PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lieblingsassassine gesucht!



Ubi-QuB3
03-07-17, 17:55
Seid gegrüßt,

Was ist euer absoluter Lieblingsassassine?

/QuB3

Waldgeist77
03-07-17, 17:57
Was für eine Frage :D

Ezio Auditore da Firenze

simsopfer
03-07-17, 20:09
Jacobs Geschichte kenne ich noch nicht, spiele Syndicate gerade selber, aber Arnos Geschichte habe ich bereits im Lets Play gesehen und für mich hat Arno sich bereits jetzt bewährt.
Also Arnos Charakter ist einfach nur erfrischend und anders als die Vorgänger, er blickt über den Tellerrand leider erklärt er sich nach dem Hauptspiel nicht, würde gerne mehr von ihm sehen und hören, aber zumindest weiß ich das er ein guter Assassine war und noch mal Nachfahren bekommen hat.

Ubi-QuB3
04-07-17, 12:01
Hallo zusammen,

bitte auch die Umfragenfunktion nutzen. ;)

Für's Protokoll, ich habe auch für Ezio abgestimmt.

/Q

FinalFantasy87
04-07-17, 12:57
Ich glaub diese Umfrage wird sehr eindeutig ausfallen :D Auch wenn es Spieler gibt die AC3 als sehr gut bezeichnen(ich nicht fand das Gameplay grausam olles QT), wird wohl kaum jemand Connor über Ezio stellen^^ Sei denn man hat die Trilogie nie gespielt :eek:
Kommt die Umfrage denn nicht auch etwas zu früh? Bayek ist noch nicht spielbar, wie könnte dann jemand für ihn stimmen?
Jacob & Evie...ich habs ehrlich gesagt noch nicht durch :D Evie macht aber mehr Spaß...
Mein Platz 2 wäre aber Arno und auch Edward..BlackFlag hat mir riesen Spaß gemacht und Paris ebenfalls, könnte mich da nicht entscheiden.
An Ezio wird keiner ran kommen, ihn hat man eben begleitet von junger Erwachsener bis ins Alter

und wer den Film gesehen hat sogar seinen stilvollen Tod.

kain_xion29
04-07-17, 18:38
also ganz klar Ezio er ist mein lieblings assassine und wird es auch immer bleiben den seine story war und ist einfach unangefochten

simsopfer
05-07-17, 02:02
Aguilar / Maria
Im Film gab es auch eine Maria? :confused:

Ich habe in der Umfrage für Arno gestimmt, denn mit Syndicate bin ich noch nicht durch, Jacob gefällt mir zwar, aber von Arno kenne ich die Handlung. Ich wünschte Ubisoft würde noch etwas mehr zu Arno machen, denn er wurde ziemlich schlecht ausgeschrieben was unfair ihm gegenüber ist. Im DLC wird ihm nicht die Gelegenheit gegeben sich zu erklären, was er zwischen dem Finale des Hauptspiels getrieben hat, weshalb er aus Frankreich raus will und was er danach nun genau macht. Wenigstens, wie gesagt, hatte er einen Auftritt auf der großen Leinwand.
Ubisoft könnte Unity wenigstens auf die Switch portieren, denn Unity für unterwegs mit StreetPass und SpotPass Support dürfte für unterhaltsame Koorp Stunden sorgen, wenn nicht wechselt man in HD Grafik auf dem heimischen Fernseher. DAFÜR würde ich mir eine Switch kaufen.

BlackGentlem4n
05-07-17, 10:31
Ich hab ebenso für Ezio gestimmt. :)
Es war eine schwere Entscheidung, da ich ebenso auch Arno und Jacob favorisiere. Arno hat neben Ezio fast die meiste Tiefe bekommen, wie ich finde, da man in Unity viel mit ihm durchmacht und diese Veränderung eben so direkt spielbar ist, das hat mir gefallen. Jacob gefällt mir, weil er einfach eine coole Socke ist. Er ist zwar so ziemlich das Gegenteil von Arno, aber hat eben die Qualitäten, die auch Ezio in den ersten Spielen vertreten hat. Er ist im Grunde dieser symphatische Dork, der viel Spaß macht.

Logan_Bishop
06-07-17, 00:49
Altair finde ich gut.

Ezio ist natürlich der absolute Favorit.

Connor ist ziemlich naiv durch die Story gestolpert, von dem eigendlichen unabhängigkeitskrieg hab ich auch Zuwenig gemerkt.

Aveline ist einfach mal für Tonne!

Edward war langweilig. Er ist ja erst am ende des Games zum Assassine geworden. Und bis dahin ist er nur rum geschippert.

Shay ist als Templer garnicht in der Liste, er war aber Assassine und hat die Seiten gewechselt. Ich finde ihn auch gut.

Arno ist leider ein gescheiterter versuch einen Charakter zu schaffen der Ähnlichkeit zu Ezio hat. Idee gut, Umsetzung schlecht.

Jacob und Evie sind wohl die eierlegende Woll-Milch-Sau. Da hat man einen Mann und eine Frau, kann als Hau drauf und getarnt spielen. Finde ich allerdings trotzdem blöd! Ein Charakter wär mir lieber gewesen. Zumal ich mich frage, wenn alle Erinnerungen die mein Vater erlebt hat an mich vererbt werden. Wieso habe ich dann auch die meiner Tante? O.o Inzest? Wirklich keine gute Story.

Bayek kann ich nicht beurteilen, dazu müsste ich erst mal Origins spielen.

Aguilar ist okay. Maria verwirrt mich etwas. Habe die gestrichenen Scenen aus dem Film gesehen. Da hat man wohl den gesamten Story Strang einen 13 Jährigen Mädchens entfernt das wohl die Nachfahrin von Maria darstellen sollte.

IppoSenshu
06-07-17, 17:14
Ich habe noch nicht abgestimmt, da ich gestern mit Syndicate angefangen habe (die anderen Teile habe ich durchgespielt) und daher Jacob und Evie noch nicht kenne. Außerdem finde ich es sinnfrei, jetzt schon für Bayek ab zustimmen... das Spiel ist doch noch nicht draußen. :rolleyes:

Ansonsten finde ich Ezio einfach am besten, seine Geschichte ist unschlagbar und er hat den meisten Charme. Aber auch Connor und Arno sind mir sehr symphatisch und sind tolle Charakter.
Aufgrund der Unerfahrenheit der Entwickler zu Beginn der Serie bleibt Altair meiner Meinung leider sehr schwach, obwohl der Charakter echt Potenzial hat.

erased2019
25-08-17, 16:47
Mein Liebling ist ganz klar Connor, da ich in der Story voll drin stecke und mich rächen muss, weil mein Dorf abgefackelt wurde.
Schon als Kind haben wir Connor begleitet, ihn aufwachsen sehen und seinen Vater kennengelernt.
Habe für Connor als Figur gestimmt, aber mein Favorit als Spiel ist die Ezio-Triologie, weil mich die Tiefe und Länge begeistert.
Zudem ein epischer Augenblick, als wir mit Ezio in die Bibliothek von Altair kommen und sein Skelett finden *brrr*
Aber es ging um die Figur, da ziehe ich auch aus persönlichen Gründen (made in USA) Connor dem Ezio vor.

Murat_Gamer58
03-10-17, 17:05
Wer entscheidet sich nicht für Ezio oder Edward XD



#AssassinsCreed

es5568es
09-10-17, 21:17
Ich glaube bei mir wäre es altair

Max030180
31-10-17, 14:43
Ezio

JoyoGame
06-11-17, 18:29
Ich finde Jacob und Evie Frye am besten da mich deren Geschichte und die Persönlichkeiten dieser zwei Assassinen am besten gefällt.

MarkusE1611
20-12-17, 21:46
Es war Altair und wird immer Altair bleiben ^^

in2003assass
08-01-18, 19:52
Ezio Auditore da Firenze

MBuerger64
01-08-18, 15:35
Schließe mich Markus an. Einmal Altair, immer Altair. Mir gefällt der Rest auch aber das war einfach die Urerfahrung für mich.

Bavarian_Lion
05-08-18, 08:57
Meiner bescheidenen Meinung nach, ist Ezio Auditore da Firenze der beste aller Assassinen. Wobei sich die Serie scheinbar weg vom Kampf zweier mächtiger Orden, der Assassinen und Templer, bewegt. Er hat die tiefgründigste Hintergrundgeschichte und ein Talent fürs schnelle Morden. Ich mochte aber auch den zweiten Teil am liebsten - vielleicht mag ich Ezio auch nur, weil mir das Gesamtpaket der Trilogie so unglaublich gefallen hat und auch noch gefällt. Die Nebencharaktere, die Schauplätze, das Setting, der Kontrastreichtum im Optischem, sowie im Gameplay. Es war einfach alles perfekt. Um ehrlich zu sein bin ich skeptisch, was die jetzige Entwicklung angeht, aber müsste ich einen zweiten Platz wählen, würde ich wohl zwischen Arno und Bayek schweifen.

xXNicolsterXx
26-08-18, 21:22
Edward Kenway... Das Segeln und Aufrüsten eines Schiffes haben für mich Abwechslung in das normale Spielgeschehen gebracht...

Kalsdorf1991
28-09-18, 20:09
Ezio Auditore da Firenze! Ein Remake seiner Triologie wäre der Wahnsinn! Sollte Ubisoft das Ankündigen, dann raste ich komplett aus :)

TheWaeSchter
13-12-18, 17:44
Meiner ist ganz klar ezio auditore da firenze, da er meiner Meinung nach er das Assassins Creed feeling geprägt hat mit seinem jugendlichen Leichtsinn und seinem Humor.