PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Letzte chance für setting-discussion



Zebra_111
17-05-17, 13:29
Da wir nun das Logo haben kann noch ein letztes Mal über das setting spekuliert werden.

Was sehen wir ? 3 Farben, etwas blass, oder ein wenig schimmernd ?
Riecht also schon etwas modern. Die Gerüchte übers cop-setting in US-Montana wären möglich.

Fakt ist, das es auch die Farben der US-Flagge sind. Und das waren sie bereits im 19.Jh.

Was meint ihr?
Schätzungsweise bleiben nur noch max. 2 Tage bis Ubisoft den Sack öffnet...

Ubi-Pasta
17-05-17, 15:59
Spekuliert mal ruhig schön weiter.
Ist sehr interessant das zu lesen :)

Schöne Grüße,
Ubi-Pasta

Schrauber1967
17-05-17, 17:16
Das neue Far Cry im Wilden Westen, mit viel schöner Natur, weiten Tälern, Büffelherden, Indianern, Postkutschen, Banküberfällen, Viehtreiben, Gold suchen, ja das wäre schön :-) Natürlich wieder mit First Person Ansicht.In Far Cry 3 und 4 hat mich nur eines richtig gestört: Alle wenigen Minuten oder sogar Sekunden ist ein Auto an mir vorbeigerauscht. In Primal war es in dieser Beziehung aufgrund der Steinzeit angenehm ruhig. Wenn es dann tatsächlich in den Wilden Westen geht, dann hoffentlich nicht mit Postkutschen wie auf der Autobahn. Aber wie es auch kommt, ich freue mich schon auf das nächste Far Cry. Am liebsten noch in diesem Jahr :-)
Und wenn es dann leider nichts mit dem Wilden Westen wird, dann empfehle ich von Ubisoft das ausgezeichnete Spiel Call of Juarez Gunslinger bzw. die ganze Serie. Ein älteres Spiel, auch First Person, ist Dead Man´s Hand.

Dark-D-Watcher
17-05-17, 18:39
Hallo erstmal :)

bin bei FC erst seitdem 3. Teil dabei. bisher gefielen mir alle teile die seitdem kamen sehr gut und hatte viel freude daran. was ich mir aber wünsche wäre mal ein neues Jagdsystem das angelehnt an AC3 ist. wo man auch Fallen aufstellen konnte für kleinere Tiere. Das einzige was mich richtig genervt hat bei FC4 und primal waren diese ständigen Adler angriffe. kaum steht man mal gemütlich im freien rum, zack, kommt so ein Mistvieh auf einen zugeflogen. Mehr Tiere wären auch sehr wünschenswert. vom 3er bis zum primal gabs in dem punkt ja nicht mehr so ne steigerung. aber ansonsten bin ich schon sehr gespannt darauf was teil 5 bieten wird :)

Schrauber1967
18-05-17, 17:28
Stimmt, die Adler gingen mir auch öfters arg auf den Geist. In Primal waren die Angriffe wohl entschärft und daher nicht so oft.

Zebra_111
23-05-17, 07:48
So, nach den 4 teasern ist einiges klarer. Was ist dort zu erkennen ?
Im video mit der Kirche sehen wir einen großen Wassertank, der nicht aus Metal zu sein scheint.
Der Typ, mit dem die Glocke geläutet wird trägt eine recht modern anmutende Jacke.
Der Glöckner im T-shirt trägt etwas am Rücken. Entweder Gewehr, oder Funkgerät
Auf dem Kirchturm sehen wir bereits die Symbolik der Sekten-(oder was auch immer)-Gruppierung.
Die Strom-und/oder Telegrafenleitungen schließen eigentlich ein 19Jh. Szenario aus, denn sowas gabs damals im ländlichen Montana noch nicht.
Jedoch sieht man keinerlei Fahrzeuge oder moderne Asphaltstaßen.

Im video mit der Leiche im Fluß trägt diese eine Art Unterwäsche wie sie im 19 Jh, üblich war.
Jedoch gibts heutzutage bei jedem H&M ähnliches zu kaufen.

Die musikalische Untermalung, sowie die Waffe womit der Typ im Kornfeld erlegt wird, klingt wieder eher nach Richtung 19Jh.
Wenn es im modernen Montana spielt, hoffe ich auf eine nicht allzu technologisierte Umgebung, mit Pferden, alten Trucks aus den 40ern, berittene Cowboys mit Vieherden u.ä.

Gokux
23-05-17, 19:55
Amish People go wild ;).

Schrauber1967
29-05-17, 11:26
Das Geheimnis ist gelüftet. Mit FC5 gibt es ein Sektenführer-Setting in der aktuellen Zeit. Also moderne Waffen, vermutlich Fahrverkehr wie auf der Autobahn, Flugzeuge usw. Meine ehrliche, derzeitige Meinung dazu? Ich bin enttäuscht, wie langweilig sich das anhört. Eben mal wieder wie ein x-beliebiger Shooter in der heutigen Zeit. Für was konnten wir hier unsere Wünsche zum Setting äußern, wenn das Szenario sowieso schon feststand? Das letzte Szenario mit Wderstand, Verbündete finden, Stützpunkte ausbauen, das war Homefront Revolution. Das hat mich schon nach kurzer Zeit tierisch genervt und gelangweilt und ich habe das Spiel schließlich in die Tonne getreten. Na gut, meine Vorfreude und Erwartung ist verpufft, ich warte mal ab, was aus FC5 wird. Eine Vorbestellung gibt es aber diesmal nicht. Gerne hätte ich erlebt, daß Ubisoft nach dem sehr guten Far Cry Primal wieder ein Setting in einer anderen Zeitgeschichte genommen hätte. Aber dazu fehlte wohl der Mut.

Lukin1971
29-05-17, 14:53
Moment. Das Spiel spielt zwar in der Neuzeit aber in Montana. Dort ist alles trotzdem etwas rückständlich. Ländliche USA, Rednecks, ein durchgeknallter Sektenführer. Stelle ich mir durchaus interessant vor das Setting.

kain_xion29
29-05-17, 18:08
Also das setting sagt mir persönlich auch nicht wirklich zu aber den noch kann das setting und game durchaus seine reitze mit bringen aber wasSchrauber1967 (http://forums-de.ubi.com/member.php/232900-Schrauber1967) sagt stimmt auch jedes shooter kommt wirklich in neuzeit zb untsere zeit oder so raus da unterscheidet sich FC5 nun nicht den noch denk ich kann es was werden gut ich hätte mir auch ein besseres setting gewünscht aber ubisoft hat schon seine gründe dafür