PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer 1.05 Patch Rachemodus zerstört Herschaft & Deadmatch Gameplay



PYRO.EniVenZ
19-04-17, 11:34
ServuZ Community,

ja ich weis, es gibt jetzt schon 2 Threads zum Rachemodus. Aber ich will hier einige Dinge auf den Punkt bringen. Was UBISOFT hier abzieht, zerstört aus meiner Sicht das ganze Spiel. Ich gebe zu, der Rachemodus war zuvor echt OP, vorallem mit Gear. Die Probleme waren damals, dass man im 1v1 zu schnell Rache bekam und vorallem in der Rache zu viel Schaden machte. Rachemodus sollte doch in erster Linie dazu dienen

- gegen 2-3 Spieler zu obliegen bzw. durchzuhalten
- verhindern das mehrere Spieler auf einen gehen
- 1 vs 1 zu fördern

Das Problem lag ganz deutlich an dem schnellen erlangen von Rache und dem extremen Schadensbuff. Dadurch mussten die meisten Klassen nur noch Zone-Attacke spammen und die Gegner lagen Tot da. Problemlösung wäre gewesen, den Rache-Schaden zu minimieren und das Erlagen etwas herauszuzögern.


Aber WTF!!! UBISOFT ist wohl an nen Zombie vorbei gelaufen. Wie kann man soetwas simples nur so VERKA...EN?

Ich selbst bin in einem Clan und Spiel seit Anfang an. Herschaft/Deatmatch besteht nur noch darin, dass man als Team rumläuft und zu 3-4 auf einzelne Gegner rumhaut, die instand Platzen.

Auf Fairplay wir komplett "Geschi...en". Eroberer, Walküre, Kriegsfürst, Shugoki und Co. sind nur noch dabei runter zu werfen. Lowlvler wer selbstverständlich Tot geteamt. Um am liebsten stellt man sich in Herschaft an den Spawn hin und farmt die Gegner ab.

Hat das irgendwas noch mit For Honor zu tun?

Schaltet den Patch auf die Konsolen frei und ihr könnt noch mehr Kritik und Spielerrückgang verzeichnen.

Nun.... genug geflennt :P Schauen wir uns die Patchnotes an:

(Achtung nur mir Googleübersetzer übersetzt; kein bock auf Korriegieren.)
Fixes

Angriffs- und Verteidigungsstatus gelten nicht mehr im Rache-Modus. Nur die Rache-Angriffs- und Rache- Verteidigungsstatistiken gelten in der Rache.
(Also hat man im Rachemodus noch weniger Deff und Attack?; Was soll dieser Fix bringen)
Debuff Resistance wird nicht mehr reduzieren die Guardbreak Counter Fenster der Gelegenheit.
Rache-Gewinn durch Verteidigung wird jetzt nur angewendet, wenn du einen Treffer blockierst oder parrierst.
Rache Gewinn durch Verletzung ist jetzt nur angewendet, wenn Sie Rache an Schaden nehmen.


Rebalancing

Rache-Modus Verteidigung (gefunden auf Waffe Slot 2, meist Griff)
Der maximale Bonus sank von 48,2% auf 32,1%
(Warum die Deffence; was hat die mit dem hohen Schadensoutput zu tun?)
Die Höchststrafe verringerte sich von -16,1% auf -10,6%



Rache Gewinn durch Verteidigung (gefunden auf Waffe Slot 2, meist Griff)
Der maximale Bonus sank von 36,2% auf 24,1%
Die Höchststrafe verringerte sich von -12,1% auf -8,0%
(Das passt; verlangsamt ja Schließlich die Rachegewinnung; Aber genau um 1/3? Wie kommt man auf diesen Wert?)



Rache-Modus Angriff (auf Waffe Teil 3 gefunden, in der Regel bewachen)
Der maximale Bonus sank von 48,2% auf 24,1%
(DMG von Rache halbiert; War das einfach so spontan. Mal schauen was die Com. dazu sagt?)
Die Höchststrafe verringerte sich von -16,1% auf -8,0%



Rache-Modus Dauer (gefunden auf Helm-Teil)
Maximaler Bonus sank von 54,0% auf 25,0%%
Die Höchststrafe verringerte sich von -18,0% auf -8,3%
(Ok, Rache geht jetzt nicht mal mehr Halbsolang. Aber bei dem "Deffence-Nerf" bringt nicht mal ne 5 Sek Rache was, da die mit 2 Schlägen runter ist; Sinnloser Fix)



Sprint Speed ​​(gefunden auf Brustteil)
Der maximale Bonus sank von 18% auf 9%
Die maximale Strafe sank von -6,0% auf -3,0%
(Ok; Ihr nerft die Rache so Stark, dass sie keine Funktion hat. Gut; jetzt bekomm ich Rache um wenigstens den Gegner noch zu Kitten. Hopla, weglaufen geht jetzt auch nicht. Sinnloser Fix!)


Kurz und Knapp: Die Com. hat aufgeschrienen, Rache ist zu OP. Spielerzahlen gingen zurück. UBISOFT OMG wir müssen was tun. Sagt noch, Rache ist ein Wichtiger Bestandteil vom Spiel. Rache wird tot gefixt aufgrund von - aus meiner Sicht - vorschnellem Handeln. Spielerzahlen gehen weiter zurück.

Traurig...

Ich hoff ihr ändert das, und bringt wieder ne Balance in das Spiel. Ansonsten löst sich unser Clan auch auf, weil keiner Bock auf Teamen und Runterwerferrei hat. Mann soll durch Movement obliegen, nicht durch dummes Tastenspamming.


(Sry für den Groben Ton, aber das ist nur Gerecht für die Leistung die uns hier erbracht wird)

Over & Out

PYRO.EniVenZ

Betruegerlachs
19-04-17, 16:52
Seh ich auch so. Vorher konnte man noch "aufräumen" wenn 2 oder 3 Gegner auf dich einhauen. Jetzt siehst du nur noch *redacted* ohne Ende und ich zünde Rache und sterbe trotzdem nach 2 Sekunden was bringt das bitte? Für mich ist das Spiel bereits tot. Schade!

Gindalif
19-04-17, 17:09
Ich verstehe auch die Logik nicht, da man ja eigentlich keinen Buff bekommt, unter Umständen durch Rache sogar schwächer wird.
Immerhin zählen ja jetzt nur die Rache-Werte. Heißt: Hat man bsp Attack am normalen Item gemaxed bringt "Angriffsplus bei Rache" gar nichts mehr.

Zaryel1982
19-04-17, 18:00
Ich habe die stats Verteilung auf der Ausrüstung jetzt nicht im Kopf, aber könnte man nicht umskillen? Bsp. Verteidigung und rache erhöhen? Einfach mal ganz blöd gefragt, ich weiß.

PYRO.EniVenZ
20-04-17, 10:10
Ich habe die stats Verteilung auf der Ausrüstung jetzt nicht im Kopf, aber könnte man nicht umskillen? Bsp. Verteidigung und rache erhöhen? Einfach mal ganz blöd gefragt, ich weiß.

Klar kannst du das. Aber es ist Kontraproduktiv.

Verteidigung und Verteidigung im Rachemodus werden nicht mehr addiert. z. B. du hast auf der Waffe Verteidigung voll und Verteidigung im Rachemodus zu 3/4. Dann hast du im Rachemodus weniger
Deffence. Wenn du jetzt noch Umskillst und auf Verteidigung im Rachemodus verzichtest, bist du im Rachemodus 1 Hit.

Eine Umskillung bringt überhaupt nichts, nur noch mehr Nachteil

Zaryel1982
20-04-17, 10:48
Klar kannst du das. Aber es ist Kontraproduktiv.

Verteidigung und Verteidigung im Rachemodus werden nicht mehr addiert. z. B. du hast auf der Waffe Verteidigung voll und Verteidigung im Rachemodus zu 3/4. Dann hast du im Rachemodus weniger
Deffence. Wenn du jetzt noch Umskillst und auf Verteidigung im Rachemodus verzichtest, bist du im Rachemodus 1 Hit.

Eine Umskillung bringt überhaupt nichts, nur noch mehr Nachteil

Also wenn ich das richtig verstanden habe muss ich mich nun entscheiden für entweder Verteidigung oder Verteidigung in Rache? Also entweder in dem einen oder in dem anderen Modus Onehit?

PYRO.EniVenZ
20-04-17, 10:54
Also wenn ich das richtig verstanden habe muss ich mich nun entscheiden für entweder Verteidigung oder Verteidigung in Rache? Also entweder in dem einen oder in dem anderen Modus Onehit?

Ne, du musst Verteidigung und Verteidigung im Rachemodus oben haben. Ansonsten bekommst du eben enorm schaden... Weil wenn du auf Verteidigung im Rachemodus verzichtest, kannst du Rache überhaupt nicht mehr einsetzen...

Reifeisenbank
21-04-17, 08:20
Ich finds super dass hier bestätigt wird was ich in einem anderen thread angesprochen habe und viele meinten das wäre ja nicht so und rache sei jetzt gut und fair.
Ich finde es affig.
Die aufgabe der rache wurde jetzt komplett aus dem spiel genommen.
Es hätte gereicht die schnelligkeit wie der rachemodus sich füllt zu verringern und es weiter ausbalancieren müssen ob man entweder nen hohen ang + def im rachemodus hat oder ob sich dieser eben schneller füllt ich dafür aber nicht so stark bin.
Aber so hab ich im rachemodus eig immer den nachteil....

R-a-g-e.
21-04-17, 08:56
Ich finds super dass hier bestätigt wird was ich in einem anderen thread angesprochen habe und viele meinten das wäre ja nicht so und rache sei jetzt gut und fair.
Ich finde es affig.
Die aufgabe der rache wurde jetzt komplett aus dem spiel genommen.
Es hätte gereicht die schnelligkeit wie der rachemodus sich füllt zu verringern und es weiter ausbalancieren müssen ob man entweder nen hohen ang + def im rachemodus hat oder ob sich dieser eben schneller füllt ich dafür aber nicht so stark bin.
Aber so hab ich im rachemodus eig immer den nachteil....

Es war nie der Sinn der Rache, dass man 1 vs. 3-4 locker gewinnt und dass man alle 10 Sekunden den Rachemodus aktivieren konnte, aber vor dem Patch war es so.
Die Aufgabe der Rache sollte nur sein, dass man bei 1 vs 3-4 eine Chance hat zu gewinnen und so ist es jetzt.
Ich komme damit wunderbar in allen Spielmodi zurecht, auch in Herrschaft oder Vernichtung.
In Vernichtung habe ich es neulich sogar geschafft 1 vs 4 zu bestehen.

Ihr solltet einfach die Ausrüstung eurer Helden anpassen und nicht mehr auf Rache ausrichten, dann hat man auch keine Probleme :)

PYRO.EniVenZ
21-04-17, 10:31
Es war nie der Sinn der Rache, dass man 1 vs. 3-4 locker gewinnt und dass man alle 10 Sekunden den Rachemodus aktivieren konnte, aber vor dem Patch war es so. Wo steht das, man nur eine Chance haben sollte? Die Rache ist dafür da, um zu verhindern, dass mehrere Leute auf einen Spieler gehen. Da dieses Game auf 1on1 bassiert.
Heist ja nicht umsonst For Honor. Übrigens: Man bekommt im 1 vs 3 immer noch alle 10 Sek Rachemodus, wenn man Gear hat und gut blockt. Da interpretierst du etwas gewaltig falsch!
Die Aufgabe der Rache sollte nur sein, dass man bei 1 vs 3-4 eine Chance hat zu gewinnen und so ist es jetzt.
Man hat keine Cance wenn die Gegner gut spielen. Man platzt mit der Rache. Wenn man noch wirklich nen Deffence Buff bekommt, der nicht nach 2 Schlägen weg ist, würde man eine Chance haben.
Ich komme damit wunderbar in allen Spielmodi zurecht, auch in Herrschaft oder Vernichtung.
Klar kommst du zurecht. Weil du einfach mit dem Team läufst und auf einen einhackst. Skill!!!! Ist das der Sinn von Herrschaft? Nö..
In Vernichtung habe ich es neulich sogar geschafft 1 vs 4 zu bestehen.
Gleiche Aussage wie im anderen Thread. 1. Vernichtung kann man sich Buffs holen. 2. hast du Wahrscheinlich Gegner runter geworfen. 3. Waren deine Gegner zu Dumm zum spielen.
4. Bist du gelaufen um die Lebensbuff abzugrasen. => Vernichtung ist zwar auch ein taktischer Spielmodus, basiert aber darauf 1on1 zu fighten. Ich beobachte es immer Verstärkter,
das die Gegner am Anfang weglaufen, um wo anders zu zweit drauf gehen. Und das ist erst seit der neuen Rache so.

Ihr solltet einfach die Ausrüstung eurer Helden anpassen und nicht mehr auf Rache ausrichten, dann hat man auch keine Probleme :)
Anpassen? Dann erkläre mir mal, was soll man da anpassen? Etwa auf Gaben gehen und mit denen Spielen? Was soll der Sinn darin sein? Auf Rache verzichten und dafür Wurfdistanz hochschrauben? Zum Runterwerfen? Ok, ich hab das alles schon ausprobiert. Es bringt dir überhaupt nichts. Und kein Probleme? O.o WTF Entweder spielst du Warlord, Eroberer oder PK. Ansonsten ergeben deine Aussagen keinen Sinn.

Fakt ist: Die neue Rache schwächt stark die Hemmungen in 1on1 Einzugreifen. Sinn der Rache wird nicht mehr erfüllt. Spielsystem wird ausgehebelt.

GZanza
21-04-17, 11:43
Sehe ich auch so. man hätte eigentlich nur die aufladung von rache verringern müssen. so wie es jetzt ist macht es überhaupt kein sinn in meinen augen.
rache bringt garnichts mehr. man benutzt rache um sich luft zu verschaffen und stirbt dann 2-5sek später?

R-a-g-e.
21-04-17, 12:01
Wo steht das, man nur eine Chance haben sollte? Die Rache ist dafür da, um zu verhindern, dass mehrere Leute auf einen Spieler gehen. Da dieses Game auf 1on1 bassiert.
Heist ja nicht umsonst For Honor. Übrigens: Man bekommt im 1 vs 3 immer noch alle 10 Sek Rachemodus, wenn man Gear hat und gut blockt. Da interpretierst du etwas gewaltig falsch!

Wo steht geschrieben, dass man mit Rache alleine ein komplettes Team auslöschen soll? Das macht absolut keinen Sinn. Wenn man einen Team Modus spielt, dann sollte man sich auch bewusst sein, dass der Sieg vom Team abhängt. Das ist in anderen Spielen, in denen du ein Team hast, genauso. Ist dein Team schlecht, dann wirst du einfach nicht gewinnen. Vor dem Patch war aber die Rache so übermächtig, dass man alleine mit dem richtigen Gear Level und der richtigen Ausrüstung das gegnerische Team bezwingen konnte. Dadurch waren diese Spieler übermächtig.
Klar hat man immer noch oft Rachemodus, wenn 3 Leute einen attackieren, aber er wurde abgeschwächt.


Man hat keine Cance wenn die Gegner gut spielen. Man platzt mit der Rache. Wenn man noch wirklich nen Deffence Buff bekommt, der nicht nach 2 Schlägen weg ist, würde man eine Chance haben.

Wenn die Gegner gut spielen, dann hat man einfach keine Chance, wenn das eigene Team nichts taugt. Das muss man einfach akzeptieren. Trotzdem kann man sein Bestes geben und die Runde vielleicht doch für sich entscheiden.


Klar kommst du zurecht. Weil du einfach mit dem Team läufst und auf einen einhackst. Skill!!!! Ist das der Sinn von Herrschaft? Nö..

In Vernichtung mit dem Team laufen? Du weißt, dass man anfangs 1vs 1 gegenübersteht. Wenn ich meinen Gegner erledigt habe, dann helfe ich meinem Team und so sollte das ja auch sein.
Bei Herrschaft gehe ich zuerst auf die Punkte und nehme die ein, danach unterstütze ich mein Team. Ich glaube du verstehst den Sinn hinter einem Team Spiel nicht.
Man arbeitet als Team und wenn ich meinen Gegner erledigt habe, helfe ich dem Team. Vielleicht solltest du eher Duell oder Handgemende spielen.
Bei Handgemenge handhabe ich es übringens so, dass ich meinen Gegner erledige und dann meinem Teamkollege zuschaue. Erst wenn mein Teamkollege erledigt ist, trete ich gegen den Gegner an.


Gleiche Aussage wie im anderen Thread. 1. Vernichtung kann man sich Buffs holen. 2. hast du Wahrscheinlich Gegner runter geworfen. 3. Waren deine Gegner zu Dumm zum spielen.
4. Bist du gelaufen um die Lebensbuff abzugrasen. => Vernichtung ist zwar auch ein taktischer Spielmodus, basiert aber darauf 1on1 zu fighten. Ich beobachte es immer Verstärkter,
das die Gegner am Anfang weglaufen, um wo anders zu zweit drauf gehen. Und das ist erst seit der neuen Rache so.

1. Ja, man kann sich Buffs holen und wenn ich 1 vs 4 spiele, hole ich mir die natürlich auch.
2. Nein, denn das war mit Orochi (auf der Map Flussfeste, auf dem großen Platz) und den habe ich nicht auf Wurf ausgerüstet, da seine Würfe eh nutzlos sind und ich kaum werfe. Außerdem verstehe ich nicht, was viele Leute gegen das Werfen haben. Es ist Bestandteil des Spiels seine Umgebung zu nutzen und dazu gehören auch Würfe. Selbst wenn ich es geschafft hätte alle 4 Gegner irgendwo runterzuwerfen, wäre da nichts dagegen einzuwenden.
3. Sicherlich waren es keine guten Spieler, denn sonst hätte ich das nicht geschafft. Ich habe aber auch nie behauptet, dass es gute Spieler Waren. Ich sagte lediglich, dass man mit dem neuen Rachemodus immer noch die Chance hat 1vs 4 zu gewinnen und ich hatte diese Chance.
4. Ja, habe ich natürlich gesammelt. Als ich während dem Kampf mit meinem Gegner gesehen habe, dass drei weitere Gegner auf mich zustürmen, habe ich natürlich nach Buffs gesucht. Warum sollte ich das auch nicht machen. Bei 1vs. 4 bin ich sehr im Nachteil, also hole ich mir alles, wodurch meine Chancen steigen. Warum sollte ich ohne Buffs gegen 4 Leute antreten?


Anpassen? Dann erkläre mir mal, was soll man da anpassen? Etwa auf Gaben gehen und mit denen Spielen? Was soll der Sinn darin sein? Auf Rache verzichten und dafür Wurfdistanz hochschrauben? Zum Runterwerfen? Ok, ich hab das alles schon ausprobiert. Es bringt dir überhaupt nichts. Und kein Probleme? O.o WTF Entweder spielst du Warlord, Eroberer oder PK. Ansonsten ergeben deine Aussagen keinen Sinn.

Naja, keiner meiner Helden ist auf Rache ausgelegt. Ich gehe meistens in Richtung Angriff, Verteidigung, Debuff, Ausdauer, Blockschaden usw.
Auf Gaben gehe ich auch nicht, die nützen mir zu wenig. Auch wenn du es nicht glaubst: Seit dem Patch habe ich keine Probleme mehr mit dem Rachemodus, egal in welchem Modus.
Meine Helden, die ich spiele, sind Orochi, Warden, Plünderer und Kensei. Die schweren Helden sind mir zu langsam und eintönig. Peacekeeper habe ich nur im Storymodus gespielt und da bin ich nicht mit ihr zurechtgekommen, deswegen habe ich sie im Multiplayer nicht einmal gespielt. Nobushi und Shugoki habe ich auch noch nicht angerührt.


Fakt ist: Die neue Rache schwächt stark die Hemmungen in 1on1 Einzugreifen. Sinn der Rache wird nicht mehr erfüllt. Spielsystem wird ausgehebelt.

Das ist dann dein Empfinden, aber nicht grundsätzlich Fakt.
Das Spielsystem wurde eher vorher ausgehebelt, weil viele ihre Helden nur auf Rache ausgerüstet haben und dann so gespielt haben, dass sie möglichst oft Rache bekommen.

Es ist schon komisch, wenn man sieht, welche Leute sich über den neuen Rachemodus beschweren. Das sind hauptsächlich die, die sich immer auf den Rachemodus verlassen haben.

DanteAres.
21-04-17, 12:35
Das Spielsystem wurde eher vorher ausgehebelt, weil viele ihre Helden nur auf Rache ausgerüstet haben und dann so gespielt haben, dass sie möglichst oft Rache bekommen.

Das sehe ich auch so, Rache war vorher viel zu stark.
Wobei ich auch denke das sie etwas zu sehr abgeschwächt wurde etwas mehr Verteidigung wäre nicht schlecht nicht so viel wie vorher aber so 2-3 Schläge mehr könnte man sie erhöhen.


Wo steht das, man nur eine Chance haben sollte? Die Rache ist dafür da, um zu verhindern, dass mehrere Leute auf einen Spieler gehen. Da dieses Game auf 1on1 bassiert.
Heist ja nicht umsonst For Honor.

Auf 1 vs 1 basiert nur 1 Modus alles andere sind Teamgkämpfe.
Nur weil das Spiel FOR HONOR heißt bedeutet das nicht das es um Ehre geht hört sich einfach besser an als FOR FAME und genau darum geht es Ruhm.

Du kannst 2- 4 gegen 1 kämpfen.
Du kannstdeine Gegner vergiften, mit Pfeilen, Speeren, Katapulten und co auf deinen Gegner feuern.
Du kannst deinen Gegner irgend wo runter/rein werfen.

Am ende gewinnt nicht wer ehrenhafter spielt sondern wer den Gegner besiegt egal wie!

Und noch ein kleiner Denkanstoß: Wenn dein Verbündeter in einem 1 vs 1 am Verlieren ist wäre es dann unehrenhafter einzugreifen oder wäre es unehrenhafter deinen Verbündeten im Stich zu lassen?

PYRO.EniVenZ
21-04-17, 13:07
Ich kann deine Beweggründe verstehen und deine Sicht absolut nachvollziehen. Aber ich glaube, wir reden an einander vorbei.

Ich Spiele selbst in einen Clan, hab jetzt Gesamte Ruhmstufe 37 und jede Klasse angezockt. In Handgemenge und 1on1 entscheidet das eigene können. Ich würde sage, ich hab das Movement
sehr gut drauf. Klar hab ich auf Rache geskillt, vor dem Patch war es aber am Ende so, dass man sich nicht mehr in 1on1 eingemischt hat, da der Gegner sonst instand Rache hatte.
Dadurch hatte man trotz Overpower-Rache immer noch geile 1on1 Fights in Herrschaft, Vernichtung und Scharmützl.

Früher hatten wir als 4er Gruppe wie folgt gespielt:

1x ging zur ersten Zone und blieb da
1x Griff die gegnerische Zone an
2x ging Bot-Line und unterstützten die Zonen

Dadurch hatte man wenig geteame und konnte taktisch Siegen. Mann hatte auch das Gefühl spannende Fights zu haben, da es mit gleichen Gear ausgeglichen war. Die Einzigsten die große Probleme hatten waren Schlecht Ausgerüstete Spieler oder Welche die meinten zu zweit auf einen Gegner zu gehen.

Rache wurde nur dafür entwickelt um dem Spieler die Möglichkeit zu geben, unfairen Spielern entgegen zu setzen. Denn das Konzept von For Honor sind Duelle. Das ist kein Ego-Shooter!
Leider war die Rache im 1v1 / 2v2 viel zu schnell erreichbar und man hatte eine überlegenden Vorteil.

Du sprichst hier Teamplay an. Ich geb dir ein Bsp.:

Warden, PK, Warlord und Shugoki - Herrschaft Flüssfeste

Vor dem Patch:
1on1 fights an den strategisch wichtigen Punkten. Ab und an mal gegen mehrere
Nach dem Patch:
Gleiche Taktik, aber es kommen keine Einzelnen Gegner, sondern 3-4 Mann die auf 1-2 Leute rumhacken. 2 Leute von uns sind Tot auf C, 4 Manntrupp geht geschlossen Botline und dann zu A hoch, Teamen dort Spieler 3 weg. Spieler 4 versucht in der Zeit wieder C zu holen. Spieler 1 und zwei Spawnen. Versuchen A zu supporten und B einzunehmen. 4 Mann Rollen über Sie hin weg, wieder Geteamt. Trotz Rache keine Chance zu weg zu laufen, oder denen was entgegen zu wirken. 4 Mann Trupp wieder auf C. So geht es ganze Zeit. Ist das Herschaft? Ist das dass Konzept des Spieles? Macht dir das Spaß?

Ich denke nicht.

Ok, haben uns gedacht, dass was die können, können wir auch. Rennen also zu 4 los. Ersten Gegner, geteamt, tot. 2 Gegner kommen. Pk hält den einen in Schach, Shugoki hebt hoch, Warden mach den Rest. Der andere Gegner wird vom Warlord in der Stunrota gehalten und von uns überrannt.

So renne wir mit 4 Mann dauernd von einer Zone zur anderen und Wälzen alles Nieder. Und das Konzept funktioniert immer... Frage ist dann immer noch, wer Teamt das andere Team am schnellsten Down. Sobald die ersten Gegner liegen, ist das Spiel schon sogut wie entschieden...

Wir finden dieses Vorgehen widerlich, Das hat nichts mehr mit dem Spielkonzept zu tun! Wollen wir Fair fighten, Teamt das Gegnerische Team trotzdem. Das macht einfach keinen Spaß und frustriert.

Wenn wir ganz Assozial spielen, dann nur mit Shugoki, Lawbringer, Eroberer und Kriegsfürst in einem Team. Wir scheiben die Gegner vor uns her und schmeisen alles runter. Sry, aber dass bringt jeder Noob zu Stande. Und Spaß? - Macht es garkeinen.

Will man dann Twinks lvln, hat man gar keine Chance mehr. Sobald man mit Twinks Herrschaft spielt ohne zu Teamen, kann man machen was man will. Sein Movement komplett ausspielen, bringen Tut es nichts. Man wird geteamt... Scharmüzl sieht es ähnlich aus... Vernichtung, renne low-Gear-Spieler nach 20 Sek weg und holen sich buffs um damit zu zweit auf 1 Spieler rumzuhacken.

Ich finde das Traurig... Ich schau dem auf PC jetzt schon ne weile zu. Die Konsolenspieler werden das gleiche erleben. Das Spiel, macht so keinen Spaß, wenn nicht Movemnt sondern "Teamplay" (So wie du es nennst) über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Ich sehe die Lösung darin:

Verteidigung + Verteidigung im Rachemodus im Rachemodus wieder zu addieren. Rache+ gegen mehre Leute noch etwas abzuschwächen. Schaden und Schaden im Rachemodus auch wieder zu addieren, aber abklären wie hoch der Schadensoutput maximal sein darf. Damit es keine 1 oder 2 Hits gibt. Man muss schon fighten und taktisch spielen.

Ich hoff du kannst jetzt mal Ansatzweise nachvollziehen um was es hier geht.

R-a-g-e.
21-04-17, 13:26
Denn das Konzept von For Honor sind Duelle. Das ist kein Ego-Shooter!


Es ist kein Egoshooter, das ist richtig. For Honor ist aber nur in manchen Modi auf Duelle ausgerichtet (Duell, Handgemenge und evtl. noch Vernichtung).
Das Ziel bei Herschafft ist ja auch nicht die Gegner zu erledigen, sondern möglichst viele Zonen einzunehmen und zu halten.
Wenn das Konzept von For Honor komplett auf Duelle ausgelegt worden wäre, hätte es nie 4 vs 4 Modi geben dürfen.
Oder man hätte bei 4 vs. 4 jeden 1 vs 1 Kampf in einem abgegrenzten Areal unterbringen müssen und man kann das andere Areal erst betreten, wenn einer von beiden tot ist.
Das würde aber auch nur bei Vernichtung funktionieren.

Ich glaube einfach, dass viele Leute das Spiel bzw. die Modi einfach falsch sehen.
Klar ist es in den Modi Duell, Handgemenge und evtl. noch Vernichtung auf 1 vs 1 ausgelegt, die 4 vs 4 Modi sind aber differenziert zu betrachten, denn hier geht es um Teamplay.

DanteAres.
21-04-17, 14:10
Nach dem Patch:
Gleiche Taktik, aber es kommen keine Einzelnen Gegner, sondern 3-4 Mann die auf 1-2 Leute rumhacken. 2 Leute von uns sind Tot auf C, 4 Manntrupp geht geschlossen Botline und dann zu A hoch, Teamen dort Spieler 3 weg. Spieler 4 versucht in der Zeit wieder C zu holen. Spieler 1 und zwei Spawnen. Versuchen A zu supporten und B einzunehmen. 4 Mann Rollen über Sie hin weg, wieder Geteamt. Trotz Rache keine Chance zu weg zu laufen, oder denen was entgegen zu wirken. 4 Mann Trupp wieder auf C. So geht es ganze Zeit. Ist das Herschaft? Ist das dass Konzept des Spieles? Macht dir das Spaß?

Bei allem Respekt aber wir machen das anders:
1 Spieler Pro Cap und 2 in die Mitte, kommt der Gegner mit 3-4 Spielern dann wird sich zurück gezogen.
Ab und an versuchen sie dann zu 3-4 einen alleine im Cap zu stellen und wieder Rückzug bis sie weg sind und wieder recap wärend wir 1 Cap haben und in der Mitte Minions killen.
Am Ende gewinnen wir dann locker haushoch und auch sehr schnell während der Gegner flucht und uns beleidigt.
Aber mal ehrlich wer keine Taktik an den Tag legt hat die Niederlage auch verdient.

Du möchtest das der Rachemodus die Spieler vom 4 gegen 1 oder 2 abhält, das klappt aber nur wenn er so stark ist das die Spieler in unterzahl ihren Kampf auch gewinnen können.
Das kann nicht der Sinn des Rachemodus sein.


Oder man hätte bei 4 vs. 4 jeden 1 vs 1 Kampf in einem abgegrenzten Areal unterbringen müssen und man kann das andere Areal erst betreten, wenn einer von beiden tot ist.

Das würde ich mir bei Vernichtung wünschen. Man hat ja Scharmützel für Gruppengefechte mit Boosts.

PYRO.EniVenZ
21-04-17, 14:16
Ich hab dir geschildert, was ich unter Teamplay verstehe, und was du unter Teamplay verstehst. Rache ist dafür da um sich gegen mehrere Leute zur wehr zu setzen, da das Kampfsystem auf 1vs1 ausgelegt ist. Allein deine Aussage: "For Honor ist aber nur in machen Modi auf Duellen ausgerichtet" zeigt mir auf, dass du das Konzept des Spiels, für was es entwickelt wurde und was es erreichen soll, keine Ahnung hast. Du Urteilst über For Honor und kapierst nicht mal um was es geht.

Herrschaft in For Honor kann man mit anderen Spielen nicht vergleichen! Das Konzept von For Honor ist auf auf Duelle ausgelegt! Herrschaft ist ein weitere Spielmodus der
der mit Implementiert wurde.

Man sollte durch taktisches Zusammenspiel gewinnen können. Nicht durch dummes daraufkloppen auf einzelne Gegner. Sondern Hinrenne, um Zonen Kämpfen, mit Tricks die Gegner überlisten, Spieler zu unterstützen die in Bedrängnis geraten. Zonen zu Verteidigen. Das ist Herrschaft...


Es gibt im MMORPG dafür einen Namen, was das Teamen betrifft: Zergen! Und genau das ist es. Herrschaft ist der Spielmodus der am meisten EXP gibt und im Grunde am meisten Spaß bringt.
Weil man hier Teamplay hat. Trotzdem muss es eine Möglichkeit geben, sich gegen mehrere Gegner zu wehren. Dafür gibt es eben diese Rache. Und die hat momentan keine Funktion bzw. keinen
wesentlichen Effekt der einen unterstützt.

Nochmal für dich @Mikewalker1988

Teamplay ist nicht mit mehreren Spielern zu Zergen!

Das hat überhaupt nichts mit For Honor zu tun!

PYRO.EniVenZ
21-04-17, 14:19
Du möchtest das der Rachemodus die Spieler vom 4 gegen 1 oder 2 abhält, das klappt aber nur wenn er so stark ist das die Spieler in unterzahl ihren Kampf auch gewinnen können.
Das kann nicht der Sinn des Rachemodus sein.


Nein, es ist nur Logisch das man im 3 vs 1 unterliegt. Aber man sollte nicht in 2 sek platzen! Es geht darum länger durchzuhalten, bis Unterstützung aus dem Team da ist um das Blatt zu drehen.

DanteAres.
21-04-17, 14:42
Nein, es ist nur Logisch das man im 3 vs 1 unterliegt. Aber man sollte nicht in 2 sek platzen! Es geht darum länger durchzuhalten, bis Unterstützung aus dem Team da ist um das Blatt zu drehen.

Das kannst du doch diese coole Fähigkeit nennt sich RÜCKZUG.

In Duell, Handgemenge und Vernichtung würde eh keiner Verstärkung kommen da sie in der Regel Tot ist.
In Herrschaft würde auch keine kommen weil das Punkte machen in der Zeit deutlich sinnvoller für das Team ist.
Da bleibt eh nur noch Scharmützel und du wolltest vorher noch "Schaden und Schaden im Rachemodus auch wieder zu addieren, aber abklären wie hoch der Schadensoutput maximal sein darf."
Warum denn bitte mehr Schaden wenn du es logisch findest das man in unterzahl unterliegt ?


Man sollte durch taktisches Zusammenspiel gewinnen können. Nicht durch dummes daraufkloppen auf einzelne Gegner. Sondern Hinrenne, um Zonen Kämpfen, mit Tricks die Gegner überlisten, Spieler zu unterstützen die in Bedrängnis geraten. Zonen zu Verteidigen. Das ist Herrschaft...


Du schreibst immer von Herrschaft aber gerade in diesem Modi verstehe ich die Änderung des Rachemodus die du gerne hättest nicht.
Wenn der Gegner in Überzahl auf einen losgeht verliert er diesen Modus eh weil er nicht genug Punkte macht. Wer 4 gegen 1 kämpft verliert unweigerlich 2 Punkte und stürzt dann mit 4 Mann halb kämpfen halb rennen einem einzelnen hinter her.

A_Gladiator
21-04-17, 14:47
Ich gebe PYRO Recht. Nach dem Patch hat Herrschaft total an Reiz verloren. Wo früher geile Duelle waren, ist jetzt nur noch sinnloses draufgehaue. Für Spieler, die solo spielen, wird der Herrschaftsmodus komplett unintressant, da sie nun keine Chance haben, gegen leute die im Clan spielen, zu bestehen. Die laufen zusammen nur noch die Punkte ab und prügeln in 2 Sek alles nieder was dort steht. Wofür braucht man da noch ein gutes Kampfsystem, vom Rachemodus ganz zu schweigen?! Zumal kann ich teilweise auch keine großen Unterschied mehr ausmachen, zwischen Gegener mit und ohne geleveltem Gear! Der Spielspass, der sich in FH hauptsächlich durch spannende Kämpfe Mann gegen Mann oder eben in Herrschaft, auch mal gegen mehr wiederfand, bleibt aus meiner Sich so fast komplett auf der Strecke.

PYRO.EniVenZ
21-04-17, 15:05
Das kannst du doch diese coole Fähigkeit nennt sich RÜCKZUG.

In Duell, Handgemenge und Vernichtung würde eh keiner Verstärkung kommen da sie in der Regel Tot ist.
In Herrschaft würde auch keine kommen weil das Punkte machen in der Zeit deutlich sinnvoller für das Team ist.
Da bleibt eh nur noch Scharmützel und du wolltest vorher noch "Schaden und Schaden im Rachemodus auch wieder zu addieren, aber abklären wie hoch der Schadensoutput maximal sein darf."
Warum denn bitte mehr Schaden wenn du es logisch findest das man in unterzahl unterliegt ?



Du schreibst immer von Herrschaft aber gerade in diesem Modi verstehe ich die Änderung des Rachemodus die du gerne hättest nicht.
Wenn der Gegner in Überzahl auf einen losgeht verliert er diesen Modus eh weil er nicht genug Punkte macht. Wer 4 gegen 1 kämpft verliert unweigerlich 2 Punkte und stürzt dann mit 4 Mann halb kämpfen halb rennen einem einzelnen hinter her.


Du verstehst meine vorgeschlagene Änderung nicht? Um länger zu Fighten. Das ein Kampf gegen 3 Mann nicht nach 5 sek verloren ist. Das man die Chance hat noch einen mit zu nehmen bevor man unterliegt. Das nicht ein Gardbreak ausreicht um gekillt zu werden. Um dem Gegner das Teamen so schwer wie möglich zu gestalten im Team jemanden Niederzuringen.

Im Waren leben konnte sich ein einzelner Kämpfer auch eine Gewisse Zeit gegen Zwei oder Drei Gegner behaupten, bevor er Unterlag. For Honor basiert auf Kampfkünste und -taktiken.

Mir kommt es echt so vor, als ob ich hier zumeist mit "Zerg Noobs" schreibe, die 0 Movement haben und jetzt angst haben, dass die Rache vllt. wieder eine Funktion kriegt. Die mit biegen und Brechen, anhaltslose Argumente suchen damit bloß nichts verändert wird....

R-a-g-e.
21-04-17, 16:14
Allein deine Aussage: "For Honor ist aber nur in machen Modi auf Duellen ausgerichtet" zeigt mir auf, dass du das Konzept des Spiels, für was es entwickelt wurde und was es erreichen soll, keine Ahnung hast. Du Urteilst über For Honor und kapierst nicht mal um was es geht.



Und du als selbsternannter Profi weißt natürlich voll Bescheid :rolleyes:.

Alleine das die Modi so gestaltet sind, wie sie sind, gibt meiner Theorie mehr Sinn als deiner.
Wenn du 1 vs 1 spielen willst, dann spiele Duell oder Handgemenge, in allen anderen Modi wirst du auf Dauer keine 1 vs 1 Duelle bekommen.


Ich weiß nicht wie dir Teamplay beigebracht wurde, aber Teamplay steht für Zusammenarbeit und Zusammenhalt im Team.
Demnach sollte man in den 4 vs 4 Modi seinem Team auch beistehen. In Herrschaft hilft man seinem Team durch das Einnehmen von Zonen, in Vernichtung hilft man seinen Teamkameraden nach dem eigenen 1 vs 1 und in Scharmützel schaut man auch, dass man sein Team voran bringt.

Nach deiner Theorie dürfte das Spiele eigentlich nur 1 vs 1 Modi haben. Dann hast du nur faire 1 vs 1 Kämpfe.

Achja, meine Schilderung bezieht sich nur auf Matches mit irgendwelchen Leuten. Wenn man im Team spielt, hat man Taktiken und dann besteht das Teamplay darin, die Taktiken auszuführen.

DanteAres.
21-04-17, 16:21
Im Waren leben konnte sich ein einzelner Kämpfer auch eine Gewisse Zeit gegen Zwei oder Drei Gegner behaupten, bevor er Unterlag. For Honor basiert auf Kampfkünste und -taktiken.

Diese Behauptung halte ich für sehr sehr gewagt.
In echt würdest du wohl eher 1 Schwertstreich blocken während dich der 2te einfach tötet aber hey vielleicht waren Schwerter eigentlich sumpf wer weiß ;)
Die Geschichte widerspricht dir hier zumindest klar.


Du verstehst meine vorgeschlagene Änderung nicht? Um länger zu Fighten. Das ein Kampf gegen 3 Mann nicht nach 5 sek verloren ist. Das man die Chance hat noch einen mit zu nehmen bevor man unterliegt. Das nicht ein Gardbreak ausreicht um gekillt zu werden. Um dem Gegner das Teamen so schwer wie möglich zu gestalten im Team jemanden Niederzuringen.

Ehrlich gesagt nein ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Du vermulierst das zwar schon und so aber am ende ist das wieder ein Pankibutton man stirbt ohne Rache nach 3-4 schweren Schlägen.
Wenn du jetzt wieder den Schaden buffst sind wir bei 1-2 Schlägen das hatten wir vorher und der Modus hat Leuten mit schlechtem Gear nicht den hau einer Chance gegeben.


Das ein Kampf gegen 3 Mann nicht nach 5 sek verloren ist.
Etwas mehr Verteidigung verstehe ich ja aber in 5 Sec bekommst du nun mal locker 5 Schläge wie viele möchtest du denn am ende aushalten 20sec ?
Kannst ja mal etwas genau diesen Punkt ausführen, wie viel länger möchtest du zB. leben ?

Für mich sieht es so aus als ob du einfach zurück zum alten Rachemodus möchtest wo du ganz heroisch den Noobklatch-Button gedrückt hast und dich wie der König der Welt fühlen konntest.


Mir kommt es echt so vor, als ob ich hier zumeist mit "Zerg Noobs" schreibe, die 0 Movement haben und jetzt angst haben, dass die Rache vllt. wieder eine Funktion kriegt. Die mit biegen und Brechen, anhaltslose Argumente suchen damit bloß nichts verändert wird....

Ich gehört zu den "Steht im Cap Noobs" aber die sind meiner Erfahrung nach noch verhasster als die "Zerg Noobs" :D
Aber Daumen Hoch für den Begriff "Zerg Noobs" der gefällt mir ^^

R-a-g-e.
21-04-17, 16:39
Im Waren leben konnte sich ein einzelner Kämpfer auch eine Gewisse Zeit gegen Zwei oder Drei Gegner behaupten, bevor er Unterlag. For Honor basiert auf Kampfkünste und -taktiken.



Aha, doch nicht so der Prodi oder? :rolleyes:
Richtige Schwertkämpfe, wie u.a. damals im Mittelalter, haben mit den Schwertkämpfen, wie man sie aus Spielen und Filmen kennt, nicht einmal ansatzweise irgendwelche Ähnlichkeiten. Richtige Schwertkämpfe waren langweilig, die Schwerter wurden anders geführt und es gab keinerlei diese spektakulären "Moves".
Bei For Honor bekommt man eher Schaukämpfe geboten, als richtige Schwertkämpfe, denn es würde keiner spielen, wenn es eine Schwertkampfsimulation wäre.
Dementsprechend wurden auch Situationen mit mehr als 2 Gegner gemieden, da man absolut keine Chance gehabt hätte.

Schau dir doch mal eine Dokumentation über Schwertkampf an, dann wirst du es sehen.
Achja, die Kämpfer früher haben auch mit allen Mitteln versucht zu überleben und zu gewinnen. Diese Kämpfe waren weit entfernt von Ehre.

Alle meine Argumente sind übrigens mit Beispielen und Belegen geschildert und damit in keinster Weise anhaltslos.
Ich habe das Gefühl, dass du jemand bist, der immer auf seinen Rachemodus vertraut hat, der alle Ausrüstung auf Rache ausgelegt hat und der jetzt keine Chance mehr hat :D

Mir kann es eigentlich egal sein, denn so wie es ist, gefällt es mir. Ich habe auch keine Angst, dass es sich wieder ändert, denn die 100 Leute, die sich wirklich darüber beschweren, sind eher die Minderheit. Die, denen es gefällt, schreiben ja nicht.

Achja, keine Ahnung, was Zerg ist und was bitte ist 0 Movement?
Ich glaub ich bin schon zu alt für so ein Gefasel. :eek:

Kurgan.
21-04-17, 17:49
Wenn man im Ansatz realistische Kämpfe haben möchte,dann schau dir mal Kingdom Come Deliverance an.Das ist ein ganz anderes (realistischeres) Kampfsystem.

A_Gladiator
21-04-17, 17:53
Spiele FH seit der Beta und das fast täglich. M.M. hat der Patch eindeutig den Herrschaftsmodus verschlechtert. Der Modus ist einfach wie er jetzt gespielt wird stumpfsinnig, es sei denn man setzt generell zwei 4er Teams voraus, die sich alle im Team via HS verständigen. Der Rachemodus macht hier überhaupt keinen Sinn mehr, dass ganze Kampfsystem verkommt zum h&s. Lapidar zu behaupten, dass der Istzustand nach dem Patch nur wenigen Spielern nicht gefällt, ist auch ein Witz. Denn nur wenige machen sich vielleicht die Mühe ihren Unmut mit einer Kritik in einem Forum auszudrücken.

Man wird die Verschlechterung durch den Patch, genauso wie die Unfähigkeit von UBI das Game stabil laufen zu lassen, an dem weiteren Abschmelzen der Community spüren. Ich finds schade, weil FH im Kern eigentlich ein Top-Spiel wäre, würden die Entwickler mal endlich mehr dafür tun ........

Genickbruch-Joe
21-04-17, 18:16
Ich kann den Leuten nur zustimmen die Rache Änderung war so zu viel des guten die Verteidigung hätte bleiben sollen/müssen wie sie war das Reduzieren des Schadens war die Richtige Entscheidung.

So hat man immer noch gute chancen im 1v2 kann zeit schinden usw. aber Stirbt nicht instant trotz Rache.

DanteAres.
21-04-17, 18:17
Man wird die Verschlechterung durch den Patch, genauso wie die Unfähigkeit von UBI das Game stabil laufen zu lassen, an dem weiteren Abschmelzen der Community spüren. Ich finds schade, weil FH im Kern eigentlich ein Top-Spiel wäre, würden die Entwickler mal endlich mehr dafür tun ........

Vor der Rache Änderung war der Herrschaftsmodus doch aber auch nur mit Max-Gear genießbar, ansonnsten hat der Gegner selbst im 1 vs 1 am ende Rache gezündet und dich mit 2 schnellen Schlägen umgehauen.

Sie waren nicht in der Lage/gewillt das Matchmaking so zu ändern das endlich nach Gear gematch wird also mussten sie die Rachemodus verändern.
Der Herrschaftsmodus ist der Beliebteste wenn man dem englischen Teil des Forums glauben darf.
Viele neue Spieler kamen dort rein und mussten in der Regel gegen besser gerüstete Spieler ran, dass kombiniert mit Abbrüchen/Abstürzen halte ich für den Hauptgrund warum so viele das Spiel nicht mehr spielen.

PYRO.EniVenZ
22-04-17, 10:47
Aha, doch nicht so der Prodi oder? :rolleyes:
Richtige Schwertkämpfe, wie u.a. damals im Mittelalter, haben mit den Schwertkämpfen, wie man sie aus Spielen und Filmen kennt, nicht einmal ansatzweise irgendwelche Ähnlichkeiten. Richtige Schwertkämpfe waren langweilig, die Schwerter wurden anders geführt und es gab keinerlei diese spektakulären "Moves".
Bei For Honor bekommt man eher Schaukämpfe geboten, als richtige Schwertkämpfe, denn es würde keiner spielen, wenn es eine Schwertkampfsimulation wäre.
Dementsprechend wurden auch Situationen mit mehr als 2 Gegner gemieden, da man absolut keine Chance gehabt hätte.

Schau dir doch mal eine Dokumentation über Schwertkampf an, dann wirst du es sehen.
Achja, die Kämpfer früher haben auch mit allen Mitteln versucht zu überleben und zu gewinnen. Diese Kämpfe waren weit entfernt von Ehre.

Das war auch nur ein Sinnbeispiel. Trotzdem basiert For Honor auf "Schaukampfkunst". Viele der "Moves" sind aus Kampftechniken übernommen. Darauf basiert mein Bsp. Mehr auch nicht.
Aber anscheinend bist du eine sehr "Weise" Person die sich ja bestens Auskennt. Respekt. Trotzdem beharre ich drauf, das FOR HONOR ein Duellspiel ist mit verschiedenen Spielmodi's als Erweiterung.



Alle meine Argumente sind übrigens mit Beispielen und Belegen geschildert und damit in keinster Weise anhaltslos.

Alle? Jetzt hast du mal etwas ansatzweise belegt, davor hast du nur dagegen Gesprochen und anhaltslose Behauptungen aufgestellt, ohne sie ansatzweise zu Belegen. Ich will mich nicht mit dir
streiten. Aber ich empfinde es einfach nur Naiv wie du an diese Thematik ran gehst.


Ich habe das Gefühl, dass du jemand bist, der immer auf seinen Rachemodus vertraut hat, der alle Ausrüstung auf Rache ausgelegt hat und der jetzt keine Chance mehr hat :D

....Ich glaub ich bin schon zu alt für so ein Gefasel. :eek:

Schön das du das Gefühl hast. Freut mich. Ich hab mit Rache gespielt, aber nicht vertraut. Genau so wie jeder 0815 Spieler hier. Ich hab dir meine Beweggründe geschildert, warum, wieso und weshalb. Ich möchte auch nicht weiter über dich urteilen. Mir ist es auch egal, ob ich ein Duell gewinne oder verliere, solang es ein 1on1 ist. Denn der bessere gewinnt. Mir gehen solche Spieler wie du auf den "Senkel", weil Sie Spaß daran haben, auf 1 Person rum zuhauen. Und sich daran noch ergötzen. Ansonsten würdest du auf meinen Standpunkt ansatzweise eingehen.


Mir kann es eigentlich egal sein, denn so wie es ist, gefällt es mir. Ich habe auch keine Angst, dass es sich wieder ändert, denn die 100 Leute, die sich wirklich darüber beschweren, sind eher die Minderheit. Die, denen es gefällt, schreiben ja nicht.

Hast du nicht gerade etwas von =>


Alle meine Argumente sind übrigens mit Beispielen und Belegen geschildert und damit in keinster Weise anhaltslos.

<= behauptet? Schlechter Witz :D Nicht jeder ist im Forum aktiv, allein die Spieler die ich kenne und zusammen Spiele (ca. 30 Stück), keinen von denen gefällt das neue Rachesystem. Bloß die wenigsten machen sich die Mühe hier zu schreiben, weil jeder weis, wie UBISOFT reagiert. Garnicht...

Und Kurz noch zu den "Neuanfängern" die ja "EWIG" brauchen um an Gear zu kommen...

Aller Anfang ist schwer. Wenn man eine Klasse Lvlt und die Tagesbefehle darauf abschließt, reichen 2 Stunden pro Tag aus um in 7 Tagen Ruhmstufe 3 zu sein. Wenn man Eisen spart, hat man
mit 25.000 einen Full-EQten Char. Und wer zu viel auf die "Fresse" bekommt, lvlt halt gegen Bots. Jedes Herrschaftspiel gibt um die 620 EP. Heist alle 30 min 1 Lvl ab Stufe 15.

Ich versteh echt nicht, was daran so schwer ist....

Somit wäre dieses Argument, von Benachteiligung, nicht mehr Aussagekräftig. Das gleiche gilt für Spieler, die einen Twink hoch lvln.

R-a-g-e.
22-04-17, 11:16
Ich klinke mich hier aus und nutze die Zeit lieber für sinnvollere Dinge :o
Du hast deine Meinung, ich habe meine und auf das ewige Hin und Her habe ich keine Lust.
Ich bin aktuell zufrieden wie das Spiel ist und werde deshalb weiterhin meinen Spaß mit dem Spiel haben.

Du kannst ja weiterhin deinen Unmut hier kundtun, vielleicht findest du ja noch ein paar Anhänger. ;)

PYRO.EniVenZ
22-04-17, 11:26
Ich klinke mich hier aus und nutze die Zeit lieber für sinnvollere Dinge :o
Du hast deine Meinung, ich habe meine und auf das ewige Hin und Her habe ich keine Lust.
Ich bin aktuell zufrieden wie das Spiel ist und werde deshalb weiterhin meinen Spaß mit dem Spiel haben.

Du kannst ja weiterhin deinen Unmut hier kundtun, vielleicht findest du ja noch ein paar Anhänger. ;)

Endlich. Danke. Viel Spaß noch beim "Zergen".

A_Gladiator
22-04-17, 12:56
Vor der Rache Änderung war der Herrschaftsmodus doch aber auch nur mit Max-Gear genießbar, ansonnsten hat der Gegner selbst im 1 vs 1 am ende Rache gezündet und dich mit 2 schnellen Schlägen umgehauen.
.

Worin siehst du da das Problem?

Klar dass sich Leute, die ihre Ausrüstung noch nicht so weit haben, darüber beschweren, dass sie gegen Gegner mit Maxgear einen schwereren Stand haben! Dann sollen sie mehr Zeit investieren und ihre Chars leveln.

Ich finds im Gegensatz zum jetzigen Zeitpunkt unzumutbar, gegen teilweise Gegner mit 0 level zu kommen, bei denen mein Char mit Maxlevel kaum noch einen Unterschied macht. Wofür macht man sich dann überhaupt die Mühe, Rüstung zu sammeln und zu leveln? Zumal in Duell&handgemenge dein Gear schon sowieso nur rein kosmetisch ist. Ich finde dass ungerecht gegenüber den Spielern, die in ihre Chars viel Zeit und Stahl gesteckt haben, um ihn so hinzubekommen, wie sie ihn gewünscht haben.

Die ganze Sache könnte man übrigens von Seiten UBI einfach lösen, indem sie eine bzw mehrere Modi anbieten mit dem man z.b. Herrschaft ohne Rache und Gear spielen könnte und einmal mit Rache und Gear. Natürlich sollte man bei den Modi "OHNE" dann seine Chars auch nicht leveln können, dass wäre wiegesagt gegenüber den Spielern, die es auf die althergebrachte Weise gemacht haben, ungerecht ;-)

DanteAres.
22-04-17, 13:14
Worin siehst du da das Problem?

Hab ich doch geschrieben :"ansonnsten hat der Gegner selbst im 1 vs 1 am ende Rache gezündet und dich mit 2 schnellen Schlägen umgehauen."
Nur weil du deinen Charakter hoch gelevelt hast und ihm Max-Gear verpasst hast solltest du nicht noch nene Rachemodus bekommen der dir den Sieg fast schon garantiert.
Mal ehrlich ich muss schon wirklich um Welten schlechter sein um gegen jemanden mit Low-Gear zu verlieren.


Ich finds im Gegensatz zum jetzigen Zeitpunkt unzumutbar, gegen teilweise Gegner mit 0 level zu kommen, bei denen mein Char mit Maxlevel kaum noch einen Unterschied macht.
Also dann hast du nicht das richtige geskillt.
Selbst ohne Rache hast du noch immer einen sehr große Vorteil und auch jetzt ist die Rache gegen Low-Gear Gegner völlig übertrieben (nicht Rache allgemein nur gegen Low-Gear)

Man sollte garnicht erst mit Max-Gear gegen schwächere gematcht werden das ist völlig sinn frei, da renn ich dann mitm PK/Warlord oder Orochi rum und hab am ende 15-0 das macht 1-2 Spiele lang Spaß dann ist es einfach nur öde.
Nur weil du mehr Zeit in einen Charakter gesteckt hast kannst du nicht erwarten das du Noobs klatchen darfst.
So vergraulen wir die ganzen neuen Spieler gleich wieder und wer einen neuen Char anfängt levelt aktuell eh nur noch gegen die KI...

A_Gladiator
22-04-17, 15:08
@Danteares

Wieso sollen es die ganzen Neueinsteiger einfacher gemacht bekommen als die, die sich von Anfang an die Mühe gemacht haben seine Chars gegen alle Widrigkeiten aufzubauen? Versteh ich nicht?! Wem das keinen Spass macht, kann wie du es selbst sagst, ja gegen die KI leveln.

Gerade das herausfinden welches Setting einem liegt und es sich erkämpft zu haben, macht ja den Reiz von FH mit aus. Warum soll auf einmal wegen Neulingen Level-caps eingebaut werden, damit sie leichter ins Spiel finden als es bei mir der Fall war, als ich angefangen habe. Ich spiels wiegesagt seit der Beta und mir hats eigentlich so gefallen wie es war, bis auf die beschissene technische Seite. Da sollte man meiner Meinung nach ansetzen und nicht am Balancing rumschrauben, um Lappen mit zuviel Mimimi den Einstieg ins Game so angenehm wie möglich zu gestalten!

Wenn das so bleibt wies jetzt ist, wird das Game sowieso nicht an zu wenig Neuen Spielen eingehen, sondern weil immer mehr Spieler der ersten Stunde die technischen Mängel und das jetztige Weichgespüle durch verändertes Balancing satt haben. Ich sehs sogar so, dass gerade das Spiel trotz der erheblichen technischen Probleme, durch sein anspruchvolles Setting viele Spieler noch halten konnte denen das ganze viel Spass gemacht habe, so wie mir auch. Ich bin bei leibe nicht der beste Spieler, aber gerade die geilen Kämpfe im Herrschaftsmodus die man beobachten bzw auch mal selber auskämpfen konnte, haben den Reiz gemacht und fehlen mir. Es geht mir nicht darum um irgendwelche Low Levels fertig zu machen, vielmehr um auch mal als lower Gear gegen eine Fullgear zu bestehen. Was jetzt abläuft ist hack&slay Geplänkel im Hordenmodus und hat mit den Kämpfen vor dem Patch wenig zu tun.

Wie gesagt das a&o sind immer noch die technischen Probleme und waren nicht das Balancing!! Würde UBI das endlich mal in den Griff bekommen...... nur so kann man Spieler halten und hinzugewinnen. Ich für meinen Teil spiele das Game noch bis zum Anfang der nächsten Sasion mache die restlichen GS voll und schaue mir mal die neuen Chars an, da ich ja leider den Sasionpass gekauft habe.

DanteAres.
22-04-17, 17:49
Wieso sollen es die ganzen Neueinsteiger einfacher gemacht bekommen als die, die sich von Anfang an die Mühe gemacht haben seine Chars gegen alle Widrigkeiten aufzubauen?


Gerade das herausfinden welches Setting einem liegt und es sich erkämpft zu haben, macht ja den Reiz von FH mit aus. Warum soll auf einmal wegen Neulingen Level-caps eingebaut werden, damit sie leichter ins Spiel finden als es bei mir der Fall war, als ich angefangen habe.

Noch egoistischer ging es nicht oder ?
Sicherlich laufen die meisten Spieler aufgrund von Verbindungsproblemen und co weg aber was wäre denn wenn das behoben wird.
Die neue kommen und müssen gegen uns erfahrene Max-Gear Spieler ran.
Ich geb denen keine 3 Tage dann ham se die Schnautze voll und sind wieder weg.


Ich bin bei leibe nicht der beste Spieler, aber gerade die geilen Kämpfe im Herrschaftsmodus die man beobachten bzw auch mal selber auskämpfen konnte, haben den Reiz gemacht und fehlen mir.
Und wie fern war das denn "geil" als der Rachemodus noch stärker war du zündest Rache und haust mit 2 Schlägen jeden um.
Alternativ hast du nen PK, Orochi oder sonnst wen mit rundumAttacke und haus gleich alle 4 auf einmal weg.
Das ist zwar sicherlich ein Spektakel aber von Skill konnte man vorher nicht sprechen.

Es lief doch immer so ab: Du maxt dein Gear, schau zu das du deine Rache so schnell wie möglich zündest und 2 hitest jeden Noob der nicht schnell genug auf dem Baum ist.

A_Gladiator
22-04-17, 20:04
@ dantearte

was soll dass mit "was wäre wenn die Verbindungsprobs behoben würden" und "dann würden die neuen weglaufen wenn sie schnellstmöglich keine Chance gegen die Erfahrenen Maxspieler haben würden"?

sage da nur "hätte hätte Fahrradkette"!

Ubi hat m.M schon Probleme die Langzeitspieler zu halten, nach dem misslungenen Patch m.E wird dadurch die Situation verschlimmert.

Wieso hör ich mich egoistisch an? Warum soll das, was für mich galt, für neue Spieler nicht gelten? Am besten kauft man sich dann Games gar nicht mehr zum Release und wartet schön ab bis es für die Noobs und Neueinsteiger weichgespült wird, dann geht ja alles viel leichter. Es beschwert sich doch auch keiner, dass er bei Destiny im Hard Raid keinen Stich macht, wenn er nicht anständig aufgelevelt ist? Und das dauert ja auch einige Zeit bis man sein Gear soweit hatte.

Ausserdem besteht ja nicht jedes Team rein aus Neulingen, die reihenweise dem anderen Team zum Opfer fallen. Viel schlimmer finde ich, dass man als Einzelspieler im Herrschaftsmodus jetzt noch viel weniger die Chance hat, gegen ein anderes Team, das sich miteinander verständigt! Ohne den früheren Rachemodus ist man komplett ohne jedes Gegenspiel. Im Gegensatz dazu heißt das, dass nur noch für Clan-FReundes Teams es sinn macht, Herrschaft / Vernichtung/ Scharmützl zu spielen. Sobald man 1 vs x kommt, ist man mit dem neuen Rachemodus im Nachteil. Neulinge, die als Einzelspieler joinen, gehen da noch viel mehr unter, als vorher.

Will man das ganze vermeiden, kann man wie von mir schon vorgeschlagen, die Modi einmal mit Gear und ohne Gear anbieten und alles sonst so lassen wie es war. Die Leute die leveln wollen, ohne das Risiko eingehen zu wollen, gegen Gegener mit Maxgear zu kommen, können ja nach wie vor gegen KI spielen bzw komplett ohne Gear gegeneinander antretten, wenn ihnen das Spass macht.

Mir macht es so jedenfalls keinen Spass in den og. Modis mehr und sehe auch keinen Motivation dann irgendwelchen Gear zu leveln, wenns dann irgendwann wieder genervt wird.

Jeder hat halt so seine Ansichten, dass Gute daran ist, dass es die nächsten Wochen zeigen werden, wie die Community von FH dazu steht. Ich glaube jedenfalls, dass der Patch vielen nicht gefällt, sowie auch PYRO schon aus seinem Umfeld berichtet hat, das selbe gilt für einige aus meiner Freundschftsliste.

Egal wie´s ausgeht, ich kann damit leben... ich hoffe Du auch ;-)

DanteAres.
22-04-17, 21:03
sage da nur "hätte hätte Fahrradkette"!

Der Spruch ist hier völlig unpassend, oder erwarten wir hier etwa das die Verbindungsprobleme niemals behoben werden ?
Saubere Einstellung ;)


Wieso hör ich mich egoistisch an? Warum soll das, was für mich galt, für neue Spieler nicht gelten? Am besten kauft man sich dann Games gar nicht mehr zum Release und wartet schön ab bis es für die Noobs und Neueinsteiger weichgespült wird, dann geht ja alles viel leichter.

Naja es werden immer weniger Spieler und du schließt die Änderung eines Grundes dafür mit der Begründung aus das du es auch nicht leicht hattest.


Sobald man 1 vs x kommt, ist man mit dem neuen Rachemodus im Nachteil.

Die einzige alternative wäre dann das man eben nicht im Nachteil ist und das würde bedeuten man kann dank Rache wieder alleine 3 Leute weg klatschen.



Jeder hat halt so seine Ansichten, dass Gute daran ist, dass es die nächsten Wochen zeigen werden, wie die Community von FH dazu steht. Ich glaube jedenfalls, dass der Patch vielen nicht gefällt, sowie auch PYRO schon aus seinem Umfeld berichtet hat, das selbe gilt für einige aus meiner Freundschftsliste.

Ich hab noch nichts davon gehört das der Rachemodus wieder geändert wird oder meinst du etwas anderes sofern du Infos hast nur raus damit ^^
Jo am Ende wird man sehen wie es Ubi macht damit leben wir wohl alle xD

A_Gladiator
23-04-17, 12:42
Schön dass du so optimistisch bist was die Verbindungsprobleme angeht. Ich hab eher das Gefühl, dass es UBI wurscht ist, sonst hätten sie schon längst eine massive Verbesserung herbeiführen müssen um hier Goodwill gegenüber der Community zu zeigen. Die Begründung das die Community wegen der vielen Leaver im Game selbst dran schuld ist, sehe ich eher als Ausrede, das es schon immer solche Leute gab, die einfach quitten, wenn irgenwas ihnen nicht passt. Da können nur Blauäuge davon ausgehen, das ihre Spielerschaft sich in FH ehrenhafter verhält.
Zudem erlebe ich es ja jeden Tag sehr of, dass sobald man von der Lobby ingame die Session kommt, innerhalb weniger Sekunden das Spiel zusammenbricht und man die Suche von neuem starten muss. Das sind Eindeutig Stabilitätsprobleme, die nichts mit den Usern zu tun haben.

Vielleicht wurde deshalb die Rache ja sogar abgeschwächt um Neulingen den Einstieg ins Game schmackhafter zu machen um so das weitere Abschmelzen der Spielerschaft, die wegen den Verbindungsproblem langsam die Nase voll haben, zu verlangsamen?! Nur diese Neulinge haben verbindungstechnisch dann genau die selben Probleme wie alle. Die Veteranen haben dann den Istzustand "schlechte Verbindung PLUS Rachemodus den man nicht gebrauchen kann" Was glaubst du was langfristig passieren wird...........

Mir hat FH auf jeden Fall vor dem Patch viel besser gefallen. Falls sich aus dieser Richtung nichts ändert, werd ich FH weniger und wohl hauptsächlich im Duellmodus spielen.

glasknoechel
23-04-17, 14:15
Also mal ganz ehrlich Leute, ich spiele das Game seit der closed Beta auf der PS 4 und ich habe locker 7 Kollegen in der freundesliste, mich eingeschlossen, die diesen Patch absolut sinnvoll finden.

Ich persönlich hätte zwar eher gerne einen hardcore Modus ohne gear und Rache aber ok.

Aber generell kann ich nicht nachvollziehen was hier geschrieben wird. Das jetzt jeder nur noch gb im Team kann ich nicht bestätigen. Es spielt sich wie zuvor nur das eben nun nicht mehr jeder warden und kriegsfürst auf Rache Geiern und alles wegfegen.

Man darf auch nicht vergessen das die noch spielende Community immer besser wird. Langsam sollte jedoch mal etwas Content nachkommen damit wir etwas frisches erleben dürfen.

Schönes Wochenende noch

dj.unam
24-04-17, 10:40
Ok mal ehrlich...
Wie alt ist der Threadersteller?
Maximal 16 oder so kann das sein?

So wie du argumentierst merkt man einfach, dass du trotz deiner hohen Repstufe und deines "pro Clans" absolut 0 Peil hast.


1. Revenge war VON ANFANG AN als "Impuls" geplant der dir Luft verschafft oder die Möglichkeit gibt aus einem Unterzahlmatch abzuhauen.
Das wurde von Ubisoft im Stream und mehreren Interviews MEHRFACH genau so gesagt.
Dass die Revenge Werte und die normalen Atk. & Def. Werte addieren war meines Wissensstandes sogar ein Bug...
Also habt Ihr alle lediglich Bugs ausgenutzt.

2. Dieses "unfair" oder "ehrenhaft" gelaber ist so dermaßen lächerlich...
Schonmal ein anderes Teamgame gespielt?
Counterstrike, League of Legends, DotA, Overwatch, WoW Arena?
Irgendwas?
Dann schau mal was da passiert wenn du in Unterzahl bist.
Da beschwert sich auch keiner darüber "ey aber jetzt nur jeder im 1v1 das is sonst unfair"
Wenn bei einem Fußballspiel ein Team ne Rote Karte bekommt, steht der 11 Mann vom anderen Team ja auch nicht an der Seitenlinie weil Überzahl sonst unfair ist oder?
Was für eine Dumme Argumentation...
Es gibt in keinem Team Game IN KEINEM!!!!! Einen Button der deine Winchance erhöht wenn du in Unterzahl bist.
Sogar höher als mit einem vollständigen Team.
Und mit der alten Revenge war das so...

3. Diese ewige Diskussion um Environment Kills....
Gleiches wie mit Überzahl.
Das sind taktische Mittel.
Natürlich werf ich Leute von Klippen oder in Spikes.
Ich nutze die Gegebenheiten die mir vom Spiel zur Verfügung gestellt werden.
Oder soll ich, wenn ich gegen einen Warden spiele sagen "ey aber nicht den Shoulder Bash benutzen, das ist voll unfair, ich hab den als Orochi nicht"
Was is das denn?
Sollen wir uns alle nur noch mit Light und Heavy Attacks angreifen damit es "fair" ist?
Klar hinkt das Klassenbalancing momentan.
Aber thats life.
Das wird schon und die Environmentkills können das ausgleichen...


Ganz ehrlich, wenn Ihr immer verliert weil Leute euch zu 3 oder 4 Ganken macht Ihr als Team richtig was falsch...
Wenn einer auf nem Punkt steht und von 3 gegankt wird kann er die Locker mit der aktuellen Revenge Kiten oder hinhalten (Knockdown und infinite Stamina?).
Die 3 Leute fehlen dann auf 2 anderen Punkten.
Was macht der Rest von deinem Team?
Pennen? Oder schmieren die sich grad n Sandwich?

Wenn ich im Brawl oder Elimination gegen einen Conq oder Warlord geplaced werde, dreh ich um und such mir ein anderes Ziel.
Wenn die einigermaßen Spielen können siehst du als Orochi keinen Stich gegen die Klassen.
Ist das dann fair?
Dass ich aufgrund von Klassenimbalance dann verlieren "muss"?

Du stellst hier Behauptungen auf "Revenge ist dafür da, dass es bei 1v1 bleibt" "Das Spiel ist auf 1v1 ausgelegt und so soll man kämpfen" "Das wollen die Entwickler so"
Da hätte ich jeweils gerne mal die Quellen dazu.
Nur weil es dir nicht passt, heißt es nicht, dass sich alle an deinen "Ehrenkodex" halten müssen.
Wenn das von den Entwicklern so gewollt gewesen wäre, würde es weder Kliippen, noch die Möglichkeit geben im Elimination/Brawl umzudrehen und auf andere Gegner zu hacken.
Also kommt damit Klar oder beschränkt euch auf Duelle wenns euch nicht passt...

Aber hier jedes mal rumzuweinen, nur weil andere Spieler das Spiel nicht so spielen wie Ihr das wollt, ist einfach Kindisch.


Btw. Wird in jedem HighSkill 2v2 Turnier einfach direkt auf die Fresse gehauen.
Da wartet keiner auf den anderen.
Gibt es genug YouTube Material.

Heißt ja auch "Handgemenge" auf Deutsch und nicht "Doppelduell"...

dj.unam
24-04-17, 10:56
Schön dass du so optimistisch bist was die Verbindungsprobleme angeht. Ich hab eher das Gefühl, dass es UBI wurscht ist, sonst hätten sie schon längst eine massive Verbesserung herbeiführen müssen um hier Goodwill gegenüber der Community zu zeigen. Die Begründung das die Community wegen der vielen Leaver im Game selbst dran schuld ist, sehe ich eher als Ausrede, das es schon immer solche Leute gab, die einfach quitten, wenn irgenwas ihnen nicht passt. Da können nur Blauäuge davon ausgehen, das ihre Spielerschaft sich in FH ehrenhafter verhält.
Zudem erlebe ich es ja jeden Tag sehr of, dass sobald man von der Lobby ingame die Session kommt, innerhalb weniger Sekunden das Spiel zusammenbricht und man die Suche von neuem starten muss. Das sind Eindeutig Stabilitätsprobleme, die nichts mit den Usern zu tun haben.


Dann hast du leider keine Ahnung von Netzwerktechnik.

Das System auf dem For Honor läuft ist wie eine Art Kartenhaus.
Und jeder Spieler ist eine Karte.
Ziehst du eine Karte (ein Spieler leavt) kann alles zusammen fallen.

Ihr erwartet Immer jetzt sofort Lösungen und alles gleich, hier, jetzt!
So funktioniert das aber nicht.
Ja es ist dumm gelaufen dass ein paar Leute Verbindungsprobleme hat.
Aber das liegt nunmal größtenteils einfach an den Spielern selber.
Und das ist ein FAKT!
Das hat nichts mit Ausrede zu tun.

Ich bin Informatiker.
Demnach ist mein Netzwerk eingestellt.
Guess What.
Ich spiele FH seit der Alpha und hatte so gut wie keine Disconnects,,.
Also nicht mehr, als ich es in anderen Spielen auch habe.
Alle 2-3 Wochen mal einen.
Wenn überhaupt.

Also wenn es an Ubisoft liegt müsste das Problem Flächendeckend bei ALLEN Spielern regelmäßig auftreten.
Ist aber nicht so.

Und nein...
Dedicated Server sind keine Lösung.
Vor allem nicht bei einem Fightinggame...
Wurde von Ubi auch schon mehrfach angesprochen...



Zum Spielerrückgang:
Das war abzusehen.
Ubisoft hat schon vor Release von FH gesagt, dass sie eher auf eine Core Gamer Gemeinschaft abzielen und For Honor kein Spiel für den Massenmarkt wird.
Daher waren Sie von den Verkaufszahlen selber überrascht...

Ich persönlich merke vom Spielerrückgang nichts, ausser, dass ein paar meiner Kumpels aufgehört haben.
Aber das sind Casuals, das war abzusehen...

Woher habt Ihr denn die Fakten dass sooooo viele Spieler leaven?`
Und vor allem woher wisst Ihr warum sie leaven?
Da hätte ich gerne mal belegbare Fakten mit Quelle...
Sonst ist das nämlich einfach nur Hörensagen. Mehr nicht!


Und kommt jetzt nicht mit GitHyp....
Das ding ist alles aber nicht aussagekräftig...

GZanza
26-04-17, 18:10
was mir seit den update stark auffällt ist das leute meistens nur noch in herrschaft modus in 3-4er gruppen von zone zu zone rennen. da kann man sich schon die frage stellen ob die garnicht mehr in der lage sind allein zu kämpfen seit der rache modus bearbeitet wurde. durchsetzen so ist auch nicht wirklich möglich. wegrennen bringt auch nichts wenn man recht langsam ist.

Zaryel1982
26-04-17, 19:26
So nach ausgiebigen Testen muss ich einfach gestehen Herrschaft macht so keinen Spaß mehr. Rache bringt nichts. Es wird nur noch im Rudolf rumgelaufen. Selbst Vernichtung lässt sich deutlich besser spielen als Herrschaft. Dort tragen 95% (gefühlt) der Leute erstmal ihre zugewiesenen Duelle aus. Erst ab einem 4:2 oder 4:1 (spielerzahl) kommt es in der Regel zur Rudelbildung. Doch was kann man dagegen tun? Ich denke wir sind uns alle einig das die alte Rachemechanik nicht funktionierte.

C0RR79
27-04-17, 04:00
was mich tierisch stört/nervt, dass man in der "exicutieren-animation" schaden nimmt. (es sollte in der animationsphase nicht möglich sein, getroffen zu werden.)
immer wieder passiert es, dass mit dem angriff gewartet wird. um dann in der besagten exicutions-animation einen leichten und unfairen kill zu machen!

Kurgan.
27-04-17, 05:10
Ich denke,das ich dadurch meinen Teamkameraden vor deiner Exikution retten kann,wenn ich dich dabei unterbreche und ihn dann wieder aufstehen lassen kann.Was ja nicht geht,wenn du die Exikution durchgebracht hast.

Auf jeden Fall solltest du nicht die Exikution durchführen,wenn noch ein Gegner an dir drann ist.Wenn du gehauen wirst,nimmst du auch Schaden,was ich auch in Ordnung finde.

A_Gladiator
27-04-17, 10:25
Ich find auch, dass du wärend der Exekution nicht mehr aus deine Animation "Rausgehauen" werden darfst. Genauso wie das Nerven vom Rachmodus, fördet das nur dieses ständig hack&slay von der Horde auf einzelne. Du wirst quasi zusätzlich noch 3xbestraft, dass du in deinem Exekutionsmove absolut verwundbar und ohne Verteidigung bleibst, keine Gesundheit mehr dazu bekommst, falls du deine Rüstung so eingestellt hast und das dein Gegner wiederbelebt werden kann.

Echt schade um das schöne Game :-(

R-a-g-e.
27-04-17, 10:56
Das ist jetzt nicht euer Ernst oder? :rolleyes:
Wie wäre es, wenn man im Spiel einfach die Waffen durch Wattestäbchen ersetzt, damit man durch die Angriffe keinen Schaden nimmt? Es verliert dann das Team, bei dem die meisten Spieler das Match aus Langeweile verlassen.

Man ist deswegen verwundbar, weil man seine Teamkameraden dann noch vor dem sicheren Tod bewahren kann. Wenn man unverwundbar wäre, würde man durch die Exekution immer Gesundheit dazubekommen und der Gegner könnte nicht mehr wiederbelebt werden. Das macht absolut keinen Sinn. Ihr müsst eben abschätzen, wann ihr eine Exekution durchführen könnt.

Und nochmal: Herrschaft und Scharmützel sind nicht als Duell Modi gedacht, sondern als Team Modi. Ihr rennt als Team los und trefft auf ein anderes Team. Was dann daraus wird, liegt an den Teams. In 90% der Fälle wird daraus ein Gruppen Kampf. Das war vor dem Patch auch schon so.

Wenn ihr Duelle wollt, dann spielt Duell, Handgemenge oder Vernichtung. Allein die Namen sagen ja schon aus, worum es in dem jeweiligen Modus geht.

A_Gladiator
27-04-17, 11:38
Vielleicht sollte man für ein paar Gamer sowas einführen wie 1 vs 4 Modus, wo der Solospieler komplett ohne Perks und Gaben antritt?!

Abosluter Quatsch zu sagen, dass es vor dem Patch auch so war! So wars erben nicht, sonst würd es diesen Post überhaupt nicht nötig haben.

Es sind nicht alle Spieler mit Freunden oder gar im Clan unterwegs wenn sie Domination spielen. Wenn du dann, noch nen Dummie Bot oder auch mal zwei in deinem Team hast (was die letzte Zeit immer häufiger der Fall ist), kannst du nach dem Patch nie und nimmer irgendwas gegen ein Team reißen, was sich verständigt, Das war schon vor dem Patch schon schwierig, aber mit dem besseren Rachemodus nicht unmöglich.

Das man sich dann nicht unbedingt groß wundern muss, dass Spieler die Nase voll haben und das Spiel quitten ist doch klar! Und ich weis wovon ich rede, da meine zwei Bros. mit denen ich regelmäßif FH gepielt habe, auf den Mist keinen Bock mehr haben und nicht mehr spielen.

R-a-g-e.
27-04-17, 12:00
... würd es diesen Post überhaupt nicht nötig haben.



Er ist ja auch nicht nötig.

Andere Frage: Warum spielst du Herrschaft (Domination), wenn du 1 vs 1 Kämpfe möchtest?
Stell dir doch einmal selbst diese Frage, mal schauen, ob du eine Antwort hast.

Ich spiele Duell und Handgemenge wenn ich 1 vs 1 kämpfen will. Wenn ich Vernichtung spiele, ist mir bewusst, dass ich anfangs einem Gegner gegenüberstehe, irgendwann werde ich aber weiteren Gegnern gegenüberstehen. Wenn ich Herrschaft spiele, weiß ich, dass es hauptsächlich um die Herschaft über die Zonen geht und das ich auf mehrere Spieler gleichzeitig treffen werde.
Wenn ich Scharmützel spiele, weiß ich, dass es auf Gruppenkämpfe hinausläuft.
Und jetzt erzähle mir nicht, dass das vor dem Patch anders war.
Was genau erwartest du denn?

In keinem anderen Spiel, in dem man ein Team hat, läuft es auf 1 vs 1 hinaus.
Bei COD wird es nie ein 1 vs 1 geben, bei Battlefield nicht, bei Counterstrike nicht, bei Smash Brothers nicht. Man kann die Liste unendlich fortsetzen.

Und ich sage es noch einmal: Wenn die Modi Herschaft und Scharmützel als 1 vs 1 gedacht gewesen wären, dann wären diese 2 Modi überflüssig, denn dann hätte es Vernichtung mit anfangs abgetrennten Gebieten sein müssen.

Edit: Achja, wenn man in den 4 vs 4 Modi wirklich faire Duelle mchte, dann müsste man das Gear Level deaktvieren, denn ansonsten ist es unfair wenn jemand mit Gear Level 20 gegen einen Spieler mit Gear Level 108 spielt. Und genau das ist auch ein Indiz dafür, dass eigentlich nur Duell und Handgemenge für 1 vs 1 Kämpfe gedacht sind, denn dort hat das Gear Level keine Auswirkung.

Edit 2: Man kann die englischen Bezeichnungen der Modi ja auch anders übersetzen, dann wird es noch etwas deutlicher.

Dominion = Herrschaft, Herrschaftsgebiet, Vorherrschaft -> Es geht also darum Gebiete einzunehmen und die Herrschaft darüber zu haben.
Brawl = Handgemenge, Schlägerei, Rauferei -> Lässt schon erahnen, dass mehrere Leute beteiligt sind, aber auch, dass es 1 vs 1 oder 1 vs mehr sein kann.
Duel = Duell, Zweikampf -> Ganz klar ein faires 1 vs 1.
Skirmish = Scharmützel, Gefecht, Kampf, Gerangel -> Mehrere beteiligte, die aufeinander treffen.
Elimination = Vernichtung, Eliminierung, Beseitigung -> Lässt die meiste Interpretation zu. Aber es geht darum, seinen Gegner zu vernichtenn egal mit welchen Mitteln.

A_Gladiator
27-04-17, 15:18
Du solltest dir besser mal hier die Post genauer durchlesen!

Es beschwert hier sich keiner, dass er in Domination keine 1v1 Kämpfe bekommt, sondern dass man nicht mehr in 1vx Kämpfe kommt ohne gleich innerhalb in 2 Sek tod zu sein! Das läuft komplett gegen den Sinn des Games, dass da lautet in spektakuläre Fights zu kommen, wo die Skills Rüstungen Eigenschaften der Chars gut zum tragen kommen.... auch in einem Modes wo mehrere gegeneinander antreten. Im jetztigen Zustand wird nur noch geslashed und in Gruppen niedergemetzelt.

Darunter leidet für viele der Spielspass, der vor dem Patch in diesem Modus durchaus vorhanden war! Wenn das für dich ok ist mit deine Teammates Spieler in Überzahl zu metzeln, freu dich doch, dann hat ja UBI alles richtig gemacht.

FH noch mit COD, BF oder CS zu vergleichen, was soll man dazu noch sagen?

Das Rumgejammere mit dem Gearlevel kann ich auch schon nicht mehr hören. JEDER, auch ich, haben am Anfang auf die Schnauze bekommen, wenn er ungelevelt in einen Modi seinen Char im PVP hochbringen wollte. Dafür gibt es ja die BOT Vartiante in jedem MODI, wenn es Gamer gibt, die das seelsch einfach nicht wegstecken können.

Außerdem ist das dann kein Indiz dafür, dass 1v1 nur für Duell&Handgemenge gedacht sind, sondern genau das Gegenteil! Wofür sonst macht das Leveln von Gear sonst einen Sinn, als einen Vorteil gegenüber einem Gegner zu erhalten? Total unverständlich! Nur Spieler mit gleichem Gearlevel gegeneinander kämpfen zu lassen ist witzlos, da die Rüstunggüte keinen Effekt mehr hat. Du könntest dann das Rüsten für das KOMPLETTE SPIEL sparen!! Es sei denn, es gibt Spieler, die wie ich bereit sind, auch mal gegen Gegner mit besserer Rüstung zu kämpfen und natürlich auch mal zu verlieren. Ein Sieg ist dafür um so schöner.

Genauso unverständlich ist deshalb das Abschwächen des Rachemodus. Spieler, die sich mit ihren Chars, von den einige spezielle Gaben sogar extra auf den Rachemodus beziehen, spezialisiert hatten, wurden damit bestraft! Spieler, die ihre Chars anders entwickelt haben, siehe Wurfweite pushen, stossen, schnellen Rückzug Heilung etc. können mit ihrer Spielweise weiter machen, obwohl das sicher auch viele andere nervt.

Die Abstimmung im Spiel selbst hat für mich schon gut funktioniert. Daran sollte UBI nicht so viel rumschrauben..... sie sollten vielmehr schleunigst die Stabilitätsprobleme in der Griff bekommen!!!

R-a-g-e.
27-04-17, 15:32
FH noch mit COD, BF oder CS zu vergleichen, was soll man dazu noch sagen?


Und Smash Brothers, was in gewisser Weise auch in die Richtung von For Honor geht, hast du weggelassen :rolleyes:
Und wenn du genau lesen würdest, dann hättest du gelesen, dass der Vergleich auf 1 vs 1 in Teamspielen bezogen war.
Die aufgezählten Spiele spielt man alle im Team, genau wie einige Modi bei For Honor.

Einerseits jammerst du, weil du es unfair findest, dass du Schaden bekommst, während du exekutierst, aber andererseits begrüßt du es, dass Spieler mit höherem Gear Level Vorteile haben und fandest den alten Rachemodus fair? :D

Ein fairer Zweikampf kann nur stattfinden, wenn das Gear Level nicht zählt, denn dann zählt rein das Können. Und so ist es in Duell und Handgemenge.
In allen 4 vs 4 Modi spielt das Gear Level eine Rolle, weil man dadurch auch eher gegen mehrere Gegner bestehen kann.

Es ist einfach Fakt, dass der Rachemodus vorher unzumutbar war und besonders Spieler mit einem hohen Gear Level hatten dadurch noch mehr Vorteile.



Genauso unverständlich ist deshalb das Abschwächen des Rachemodus. Spieler, die sich mit ihren Chars, von den einige spezielle Gaben sogar extra auf den Rachemodus beziehen, spezialisiert hatten, wurden damit bestraft!

Ähm, ja, weil sie etwas ausgenutzt haben, was so nicht gedacht war. Vorher hat meistens der gewonnen, der am schnellsten und häufigsten den Rachemodus gefüllt hat und jetzt spielt der Rachemodus eben nicht mehr die Hauptrolle.

DanteAres.
27-04-17, 15:36
Es beschwert hier sich keiner, dass er in Domination keine 1v1 Kämpfe bekommt, sondern dass man nicht mehr in 1vx Kämpfe kommt ohne gleich innerhalb in 2 Sek tod zu sein!

Das ham se doch jetzt mit der Änderung des Rachemodus behoben Oo. Hast du deine Meinung geändert oder wirds gerade postfaktisch?


Darunter leidet für viele der Spielspass, der vor dem Patch in diesem Modus durchaus vorhanden war! Wenn das für dich ok ist mit deine Teammates Spieler in Überzahl zu metzeln, freu dich doch, dann hat ja UBI alles richtig gemacht.

Wo liegt das Problem ich hab nur wenige Teams getroffen die im Rudel durch die gegen gelaufen sind und sie haben ALLE verloren weil sie kaum Punkte machen konnten.
Lass die doch rumlaufen dafür verlieren sie immer. Ok mit einer Ausnahme wenn der Gegner so unerfahren ist das er dabei nicht einfach capt.

SpaltKinn
27-04-17, 18:15
Ganz ehrlich:
ich finde den Rachemodus wie er jetzt ist richtig gut. Die Teams, die ich im Rudel angetroffen habe, haben meistens verloren, da kaum Punkte gemacht und ich spiele fast ausschließlich mit Randoms zusammen, also von daher.
Da sind auch Anfänger mit dabei, natürlich bekommen die mächtig eins auf die Mütze teilweise, aber manche können selbst mit einem Lvl2 Char jemanden mit Ruhm 7 und 108er Gear weghauen, gibts alles, hab ich auch schon selbst erlebt.
Vorher war es einfach nur nervig, alle paar Sekunden einer mit Rache, dann der nächste, wieder der erste und das alles im Sekundentakt? Muss nicht sein. Nur weil man damit einem kompletten Team den garaus machen kann, muss es nicht jedem Spaß machen.
Mir macht sowas definitiv keinen Spaß. Mit der jetzigen Rache krieg ich auch mit meinem Ruhm 10 108er Gear Lawbringer sehr oft 1vs2 oder 1vs3 Situationen geregelt, natürlich nicht alle und auch nicht, dass ich sie alle weghaue, sondern ich binde damit 3 Leute zum Kampf.
Heißt letztenendes: Es ist nur einer zum cappen da von den Gegnern. Wenn der Kampf dann noch nicht mal auf einer Zone stattfindet, tja, wie schnell sind die Punkte für die Gegner weg.

Das ist doch die ganze Geschichte: Zeit erkaufen, nicht einfach Noobs klatschen und sich so super toll fühlen.Und wenn man drauf geht, naja und wenn schon, selbst 4 Sekunden sind viel Zeit in Herrschaft.

Weird_Eagle
28-04-17, 20:41
Sach ma haben die irgendwas verkackt?
Seit dem Patch (Hotfix) schlage ich 2 mal auf einen drauf und der hat Rache am Start?

PYRO.EniVenZ
06-05-17, 11:33
Mal ein kleines Feedback:

Punkt 1: Spiel jetzt mit 0 Rache durch Verteidigung & 0 Rache durch Verletzung. Wenn 2 Gegner mich angreifen und ich 4 Blocks oder 1 Dubble-Parry mache bekomme ich Rache.
An der Schnelligkeit Rache im Unterzahl fight hat sich überhaupt nichts geändert. Zuminderst merkt man den Unterschied nicht.

Nur im 1on1 ist es spürbar. Aus meiner Sicht hat die Rache keine Funktion mehr.

Punkt 2: Mit Teamplay lässt sich zu gewissen Grad zergende Gegner in Schach halten. Leider stell ich fest, dass vorallem im Spielmodus Scharmützel die Gegner vor 1on1 fliehen. Und ausschließlich
in Überzahl einen überwältigen. Sobald man zu gut spielt oder das Leben zu weit runter ist, rennen diese über die ganze Map.

Wow das macht ja richtig Spaß....

Punkt 3: Herschaftspiele in denen das gegnerische Team darauf fokussiert ist mit 3 bis 4 Mann auf einzelne Spieler zu gehen sind extrem schwer in Griff zu bekommen. Vorallem auf kleinen Map's in denen man A, B und C-Zonen in wenigen Sekunden erreicht werden versagen Kontermaßnahmen in der Zoneneroberung. Sobald man am Anfang Stirbt gegen die Übermacht hilft nur noch die
Taktik gemeinsam rumlaufen und versuchen die Gegern zu überwältigen. Leider sind die Totesabfolgen meist die selben, man Stirbt hintereinander und Spawn einzeln, sobald man versucht eine unbewachte Zone zu übernehmen stehen mehrere Gegner vor einen. Dann hilft nur laufen...

Rache ist hier überhaupt nicht dienlich, da man mit oder oder ohne Rache unterliegt.

Fazit: Der Sinn der Rache ist nicht mehr gegeben. An der Geschwindigkeit es zu bekommen hat sich im Teamfight nichts geändert. Mann muss jetzt rein mit Gaben spielen, versuchen Gegner nur noch runter zu werfen oder im Team zu bleiben. Das Kampfsystem und deren Vielfalt hat sich auf ein paar Monotone Schachzüge im Spiel reduziert.

Und Spaß macht das echt nicht mehr. Ubisoft sollte sich was einfallen lassen, dass man nicht so leicht einzelne Spieler im Team überwältigen kann, damit das Spielerlebnis wieder vielfältiger wird.

A_Gladiator
06-05-17, 15:21
@PYPRO

das ist aber anscheinend das, was viele Spieler und UBI gut finden. Ich denke, dass es mit zum Plan gehört, den Modi wo es am wenigsten Skill erfordert für Neueinsteiger so attraktiv wie möglich zu gestallten.Zudem hab ich den Eindruck, dass bei dem Herrschaftsmodi die Rüstungswerte auch nur noch eine sehr untergeordnete Rolle spielen.

DanteAres.
06-05-17, 15:44
das ist aber anscheinend das, was viele Spieler und UBI gut finden.
Das dürft so stimmen es gab dazu im englischen Bereich 2 Umfragen.
Bei der ersten waren 20% dafür das der Rachemodus wieder deutlich gestärkt wird 80% waren dagegen.
Und bei der zweiten waren 35% für einen leichten rebuff des Rachemods und 65% dagegen.


Zudem hab ich den Eindruck, dass bei dem Herrschaftsmodi die Rüstungswerte auch nur noch eine sehr untergeordnete Rolle spielen.
Stimmt naja fast ^^ Im letzt Livestream sagten die Entwickler sie wollen ein auf Skill basiertes Spiel, daher werden ab Season 2 die Werte auf dem Gear eine kleinere Rolle spielen.

Das Gear wird weiter Werte haben diese RPG Elemente möchte man behalten aber man möchte das der Skill das ausschlaggebende ist.
Ich persönlich denke es wird da keinen Mittelweg geben der alle zufrieden stellt.
Es kann ja kein Skill basiertes Game geben bei dem die Werte auf dem Gear eine große Rolle spielen das wäre ein Widerspruch.

Weird_Eagle
12-05-17, 12:54
Skillbasiertes Spiel?
Gerne.
Rache weg, Gear weg.
Alles nur noch kosmetisch.
Dann kommt es nur noch auf dich an.
Fertig.
Wer mit der jetzigen Rache nicht klar kommt, sollte seinen spielstil ändern.
Man kann sich immer noch sehr gut behaupten, auch gehen mehrere Gegner.
Das es vermehrt Ganksquads gibt? Nicht mehr als vor dem Patch.
Zudem verlieren die in der Regel. Ausser du hast drei Blitzbirnen oder Bots im Team.