PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Remove Game Request" -> bin erbost über den Umgang damit



luki_d_
11-04-17, 13:58
Über Steam habe ich "Ghost Recon Wildlands" gekauft und später storniert, da ich eine NVIDIA-Grafikkarte mit einem Promocode gekauft hatte. Habe den Promocode freigeschaltet und nun wird das Spiel in meinem Uplay-Account doppelt aufgeführt. Über die "Spieldetails" ist nicht zu erkennen, welches davon nun zuviel ist. Also rief ich bei dem Support von Ubisoft an. Ein (netter) Herr hat mir erklärt, er bräuchte einen Nachweis (Screenshot vom Einkaufsverlauf) darüber, dass ich das Spiel bei Steam gekauft hatte - so wären die Richtlinien.

So was macht mich "wahnsinnig". Wenn man ein Spiel hinzufügen möchte, dann würde ich es verstehen. Aber beim Entfernen? Er hat selber am Telefon gesagt, dass er das Spiel 2 mal in meinem Account sieht: ein mal über Steam uns ein mal mit dem Promo-Code von NVIDIA. Wo ist dann das Problem? Warum kann er das Spiel nicht einfach löschen statt mich zu beschäftigen? Er soll mich entlasten und nicht mir Aufgaben geben... (Man könnte an dieser Stelle über den Sinn und Inhalt von dem Wort "Dienstleistung" philosophieren.)


Schöne Grüße

Hecki-
11-04-17, 17:41
Hallo,

du kannst das Spiel, welches nun nicht mehr gebraucht wird, auch ganz einfach verbergen:

http://fs5.directupload.net/images/170411/gdaoh4kn.jpg

Regards,
Hecki

luki_d_
13-04-17, 12:06
du kannst das Spiel, welches nun nicht mehr gebraucht wird, auch ganz einfach verbergen

Danke, wusste ich schon. Die Frage ist nur - welches davon. Wenn ich das Neue verberge und das Alte (von Steam) starte, dann ist das für Steam nicht so schön, nicht war? Weil ich da das Geld zurück bekommen hatte.

Inzwischen ist alles geregelt.