PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : State of the Game, meine Meinung | 04.04.2017



Schlumpf.90
04-04-17, 20:13
State of the Game, meine Meinung | 04.04.2017

https://www.youtube.com/watch?v=a_DoKkkEq7A&list=PLvmAbuKRxSEP9-vOSxS7QUiiCz4BleX_L&index=11&t=25s

Gindalif
04-04-17, 23:27
Kann dir nur beipflichten!
Nur bei den Serververbindung liegts, wie ich das aus anderen Threads verstanden habe, nicht immer an einem selbst. Zwar auch nicht an Ubisoft aber man selber ist auch nicht immer Schuld.

Von diesem "Streik" habe ich gar nichts mitbekommen und finde das eigentlich auch recht lächerlich.
Laut Aussagen arbeitet Ubisoft ja an den Besserungen und ich persönlich glaube das auch. Ist ja nicht so als wäre man betrogen worden. Es läuft halt noch nicht ganz rund.
Anstatt zu streiken täte man besser daran einfach mal geduldig zu bleiben.
Trotzdem sollte Ubisoft sich nicht zu lange Zeit lassen sonst kommt das Gefühl auf als Community nicht gehört zu werden!

Ich hab Spaß am Spiel. Wird das Balancing und die Serverproblematik besser und alles etwas umfangreicher wird der Spielspaß sicher noch lang andauern :)

(Und Shugoki sieht eigentlich auch ganz nett aus... Dabei wollte ich als Zweitcharakter eigentlich was Schnelleres, jetzt bin ich mir nicht mehr ganz sicher ^^)

DiS_Vergil
05-04-17, 00:13
Ich gebe dir voll und ganz Recht.
Der Boykott ist nicht nur lächerlich, sondern ein absolutes Armutszeugnis. Deine Ansicht dazu kann ich nur teilen.
Grundsätzlich werden sämtliche Probleme in For Honor überzogen. Solch eine Masse an negativer Kritik, sieht für mich eher als taktisches Konkurrenzverhalten aus.

"Serverproblematik", ich halte es nicht als Kunde für meine Aufgabe dafür zu sorgen das ich eine stabile Verbindung zum Spiel habe. Da ich mich schon gut auskenne was Netzwerktechnik angeht, lass ich natürlich das Problem aus Trotz nicht einfach so stehen, sondern versuche es zu lösen. Profitier ich am Ende von. Dennoch halte ich es nicht für meine Aufgabe, sondern die von Ubisoft. Für Netzwerkunbedarfte ist es somit noch schwieriger aus dieser Lage heraus zu kommen, auch wenn es ansich nicht schwer ist ein paar Ports weiter zu leiten. Kann dies bezüglich durchaus auch Spieler verstehen die mehr Verbindungsprobleme haben und verärgert sind.

Balancing sehe ich genauso. Die Gabe der Meuchler "Geschäfte Klinge" sowie auch einige andere sind zu stark. Ebenso wie sämtliche Explosionen oder Bogen der Samurai. Viel davon liegt daran das die Gaben mit den Gearstats skalieren, on top noch mit Revenge. Somit knallts richtig mit diesen Fähigkeiten. Diese Skalierung muss zwingend raus. Gearstats sollte grundlegend aus dem PvP modis raus. Ich sehe keine Notwendigkeit warum man Stats im PvP braucht. Es hat schon in so vielen Spielen zu Unbalancing geführt. Niemanden würde es schaden wenn Gearstats deaktiviert wären im PvP. Damit würden zeitgleich auch die Gaben abgeschwächt werden.

Thema Stahl : Ich verstehe es ebenso wenig was mit den Spielern los ist. Es gibt eine ganze Littanei an Spielen wo man standardgemäß Monatelang für Kleinigkeiten Farmen muss. Wenn man sich auf die wenigen Charakter beschränkt die man Spielt, vielleicht 2-4 Chars, dann ist alles in recht überschaubarer Zeit erfarmt ohne auch nur einen müden Cent Echtgeld investiert zu haben.
Das ist nur wiedermal typisch Mensch, den Hals nicht vollkriegen, und das am besten schon vorgestern.

Kommunikation seitens Ubisoft : Ich finde sogar im Gegensatz zu vielen anderen Publishern aka Blizzard ist die Kommunikation sogar sehr gut. Ich bekomme über For Honor sämtliche Infos, deutlich mehr als über World of Warcraft. Da ist jeder neue Patch immer Lotto Totto gewesen. Wird sich sicherlich auch nicht geändert haben.
Man muss nur seinen scheiss Browser mal nutzen und lediglich For Honor bei einer Suchmaschine eingeben. Da gibts gleich soviele Infos, neue wie alte, da kannste erstmal fleißig lesen. Ich bin immer auf dem laufenden was For Honor angeht.
Bestes Beispiel sind hier die Forenposts wo Themen angesprochen werden die entweder schon gepatcht wurden, oder wozu es ein aktuelles Statement gibt aufgrund man sich den Post sparen könnte. Das sagt mir das die Spieler sich null informieren wollen (wieder ein sehr fragwürdiges Thema ob die ganze Kritik nicht wirtschaftliche Taktik ist). Warum sollte man dann die Öffentlichkeitsarbeit verbessern? Das ist dann eher ein Kostenloch was man ins Spiel investieren sollte als für Geistig unbewaffnete die nicht informiert werden wollen.

Zu diesen Posts frage ich mich auch warum diese nicht mit einer simplen Verlinkung zu der gewünschten Info geclosed werden. Denen auch noch einen Spielplatz für ihre pure Ignoranz zu geben halte ich für den absolut falschen Weg.

Kimbal_Musk
08-04-17, 00:07
State of the Game, meine Meinung | 04.04.2017

https://www.youtube.com/watch?v=a_DoKkkEq7A&list=PLvmAbuKRxSEP9-vOSxS7QUiiCz4BleX_L&index=11&t=25s

Gutes Video, begründete Meinung, gut gemacht, Schlumpf!
Ich selbst habe eigentlich nie Problemen mit Connection. Mein NAT ist immer grün. Ja, es gab Paar auswürfe. Sogar 2 aus dem Duel-Modus, da, so schätze ich, war mein Provider daran schuld. Ich habe zwar eine sehr schnelle Verbindung, nur sehr selten wird halt I-net einfach für kurze Zeit unterbrochen... Tjha, was soll es? Dann logge ich halt schnell neu ein.

Von dem, dass die Community zu verbissen ist bekomme ich auch kaum was. Eigentlich sind alle Foren von For Honor so ziemlich schläfrig. Ich wünschte mir da mehr Aktivität, aber nicht im Punto Ubisoft oder einen anderen anzugreifen, sondern im Erfahrungsaustausch, in den Fragen der Taktik und Strategie etc.

Die Aufrufe - "nervt mal den!" finde ich grundsätzlich verkehrt. Es ist immer besser "stärkt man den schwächeren", als "schwächt mal den stärkeren"-Taktik.Klar, es kann passieren, dass eine oder die andere Klasse zu stark geworden wäre, oder dass man einigem spieltechnisch und rein physikalisch nichts entgegen setzen kann, dann, ja, es soll behoben werden, aber dies sollte eine Ausnahme und nicht die Regel sein.

Mich beschäftigt mehr die Problematik mit MM. Da ich unregelmäßig spiele wünsche ich mir nach der Pause und um wieder mich im Game zu finden eine Option zu Auswahl Duel unter Anfängern. Bin ich wieder in Form, dann "Duell mit Fortgeschrittenen". Und schließlich "Duell unter Profis". Denn zur Zeit so ein Gelegenheitsspieler kann schon sehr schnell Frust bekommen, wenn man immer wieder als Anfänger nur auf sehr weit fortgeschrittenen Gamer trifft. Passiert das an einem Abend 5-6 mal hintereinander, kann es gleich passieren, dass die Lust zum spielen plötzlich raus ist.
Das selbe, wenn man sehr gut spielt, trifft man immer wieder auf blutigen Anfänger - bringt das Spiel auch wieder nichts.

Ich spiele an sich gern, will nicht mekern, aber eben, möchte dass man gegen des seinen gleichen auftritt.

DanteAres.
08-04-17, 15:41
Großteils bin ich deiner/eurer Meinung aber bei dem Boykott muss ich sagen ich fand die Idee erst total besch.... aber Ubi musste einlenken und hat den Stahl Preis angepasst ich kann den Erfolg so sehr ich auch vorher dagegen war nicht bestreiten.

Ich fand das mit dem Stahl richtig so 30k hast du Pro Char weg bis du PvP Gear hast und 90% des Content sind nur darüber zugänglich. Egal ob Rainbow, Overwatch Lol, Dota 2 man bekommt deutlich schneller eine Belohnung und das scheint zu motivieren.
Versteht mich nicht falsch ich spiele lieber For Honor und mir sind die ganzen Kosmetics egal ich brauch auch nicht ständig ne Karotte, aber nur weil mir so etwas egal ist heißt das nicht das es anderen auch egal ist die Spielerzahlen bei uns sind gelinde gesagt im Keller bei Rainbow, Overwatch Lol, Dota 2 sieht das anders aus irgend etwas machen die deutlich besser.

Gindalif
08-04-17, 18:16
Bei For Honor bekommt man ja nach jeder Runde eine Belohnung. Viel öftrr geht ja gar nicht. Ich spiele von den dir aufgelisteten nur LoL. Da bekommt man alle heiligen Jahre so nen Hextech-Schlüssel und noch seltener eine Kiste. Man wird also deutlich weniger belohnt als in For Honor.

DanteAres.
08-04-17, 18:30
Bei For Honor bekommt man ja nach jeder Runde eine Belohnung. Viel öftrr geht ja gar nicht. Ich spiele von den dir aufgelisteten nur LoL. Da bekommt man alle heiligen Jahre so nen Hextech-Schlüssel und noch seltener eine Kiste. Man wird also deutlich weniger belohnt als in For Honor.

Naja wenn man das als Belohnung sehen möchte ^^ aber sobald man seine Ausrüstung gemaxt hat ist das Zeug völlig Sinn frei. Ich finde das auf dauer nicht gerade Motivierend.
Lass es mich mal umformulieren : Egal ob Rainbow, Overwatch Lol, Dota 2 man bekommt deutlich schneller eine motivierende Belohnung.