PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was macht ihr, wenn ihr jemanden im Zweikampf seht (z.Bsp. in Herrschaft)?



Jonny3624
04-03-17, 00:54
Wenn ich einen Mitspieler im Zweikampf (sowohl gegen KI als auch gegen Spieler) sehe, greife ich nicht aktiv ein. Ich stehe meist nur daneben und helfe meinen Teammate dadurch, dass ich den Gegner ab und zu unterbreche oder entsprechend die Minions wegmache, damit mein Teammate kein schlechtes Erlebnis hat oder in seiner Angriffskombo unterbrochen wird, wenn er grade im Duell ist.

Was ich damit sagen will, ich gebe mir Mühe, den Spielspaß von anderen zu steigern, so gut es geht.

Doch wie steht es mit euch? Geht ihr einfach Gnadenlos drauf auf den Gegner oder macht ihr ähnliche Dinge wie ich? :D

Sirrkas
04-03-17, 00:58
Das einzig sinnvolle. Dafür sorgen, dass der Gegner möglichst schnell stirbt. Wenn es in der Nähe einen Punkt zu erobern gibt und mein Kollege hat die Oberhand, gehe ich aber wohl eher da hin.

AzarasEasy
04-03-17, 03:49
An sich "ehrenvoll". In den Handgemenge- und Vernichtungsspiele mache ich das auch so, dass ich nicht eingreife und die zwei kämpfen lasse. Ich lass die Gegner auch prinzipiell meinen Mate exekutieren, ich finde irgendwie, das gehört sich so. Allerdings wenn ich merke, dass die Gegner nicht das selbe machen und zum Beispiel einfach in ein Duell rein rennen und so das ganze etwas unfairer machen, mische ich mich zwar nicht direkt ein, aber guard breake ihn immer mal wieder, dass mein Mate ne schnelle Kombo durch hauen kann.
In Herrschaft Games hingegen ist mir das relativ latte, da ich meistens der Defender unserer A oder C Position bin, stehe ich da meistens nur mit meinem Warden auf der Position und bin eben im 1vs1 Duell mit denjenigen, die die Positionen einnehmen wollen. Aber ich geh auch regelmäßig zur B Position, wenn da Mann am Not ist - und da hau ich dann auch auf die Gegner ein, auch wenn da schon 2 andere drauf einhauen. Man sollte natürlich immer bedenken, dass der Gegner schneller die Rache Anzeige füllt, wenn mehr Leute drauf hauen. In Herrschaft oder diesem Scharmützel finde ich auch, dass man nicht unbedingt die 1vs1 Situationen ausfechten lassen soll, da es eben um Sekunden geht, die eventuell das Spiel machen. Und das ist ja eben kein "Duell" Modus, sondern einfach ein Schlacht Szenario, da hätten die Ritter, Wikinger oder Samurai früher auch nicht gewartet..

Aber an sich eine sehr gute Einstellungen, not bad!

SeNeX0
05-03-17, 09:49
Den Rest meiner Gruppe holen und in zu 4 vs1 weg schnetzeln;) [Vorsicht Sarkasmus]

Manni-Mammut
05-03-17, 11:21
Also bei Duellen setze ich mich hin mit meinem Char und schaue zu. Erst wenn ich sehe, mein Partner klappt gleich zusammen, dann schreite ich ein, bzw. lenke den Gegner ab.
Herrschaft, tja...ist nun mal ein Teamspiel und wer der Meinung ist, der müsste in eine 3er oder 4er Meute rein stolpern, hat in diesem Fall Pech gehabt. Da kennen wir keine Gnade.

MfG
Manni

SeNeX0
05-03-17, 11:28
Also ich schnetzle 3 o. 4 Meuten mit meinem Warden im Rage weg ;) aber mit dem Orochi bin ich noch etwas unsicher da nehme ich lieber die Beine in die Hand.

Gindalif
05-03-17, 22:44
Hängt bei mir maßgeblich vom Modus ab. Wenn es ein Handgemenge ist, schaue ich zu und mische nicht mit, außer mein Teammitglied wird furchtbar geschüttelt, ist fast tot, oder würde gerade exekutiert werden.

In den anderen Modi (manchmal auch im Gemenge) hängt es von den Gegnern ab. Lassen sie mich ein Duell zu Ende führen oder mischen sie sich ein? Falls sie dazwischen funken haben sie selbst nix besseres verdient. Dann mach ich das auch.
Mir ist noch nie passiert, dass ein Gegner bei einem meiner Duelle tatenlos dessen Ausgang abgewartet hat.

EL-Diablo-
05-03-17, 23:12
Was macht ihr, wenn ihr jemanden im Zweikampf seht (z.Bsp. in Herrschaft)? ......

.... helfen, den Gegner stören, ihn beim angreifen hindern und wenn er angreift, dann verpasse ich ihm einen "aufgeladenen" schweren Schlag (spiele Eroberer), schliesßlich ist das hier kein 1vs1 Modus und alle die das immer noch nicht checken und in einem Team Spiel 1vs1 spielen sollen beim Duell Modus bleiben!

Beacruz
06-03-17, 15:26
Was macht ihr, wenn ihr jemanden im Zweikampf seht (z.Bsp. in Herrschaft)? ......

.... helfen, den Gegner stören, ihn beim angreifen hindern und wenn er angreift, dann verpasse ich ihm einen "aufgeladenen" schweren Schlag (spiele Eroberer), schliesßlich ist das hier kein 1vs1 Modus und alle die das immer noch nicht checken und in einem Team Spiel 1vs1 spielen sollen beim Duell Modus bleiben!



sehe ich genau so :-) aber wie sooft wird dann doch noch geflamed was das Zeug hält. Die Typen vergessen aber ganz schnell das sie dem Tod auf der Schüppe saßen :-)

Takatong
06-03-17, 16:15
Im Handgemenge warte ich ab wenn ich dazustoße, da ja einige auf ihr 1vs1 pochen. Aber sobald dort von irgendwem eine nicht 1vs1 Aktion gemacht wird, handel ich nicht mehr danach (dazu gehört auch wenn man die Exekution unterbricht).
Im 4vs4 seh ich nicht einen Grund nicht mitzumischen, ausser man sieht sein Mitspieler hat alles unter Kontrolle und nebenan ist ein Punkt einzunehmen. Ansonsten geh ich immer als Disabler mit ran an den Gegner.

Beacruz
06-03-17, 16:44
Im Handgemenge warte ich ab wenn ich dazustoße, da ja einige auf ihr 1vs1 pochen. Aber sobald dort von irgendwem eine nicht 1vs1 Aktion gemacht wird, handel ich nicht mehr danach (dazu gehört auch wenn man die Exekution unterbricht).
Im 4vs4 seh ich nicht einen Grund nicht mitzumischen, ausser man sieht sein Mitspieler hat alles unter Kontrolle und nebenan ist ein Punkt einzunehmen. Ansonsten geh ich immer als Disabler mit ran an den Gegner.

das meine ich doch, dann sollen diese Leute doch bitteschön ihre duelle in den jeweiligen kategorien machen. Ich bin mittlerweile soweit das mir das vollkommen egal ist - wenn ich meine chance sehe nehm ich sie mir und lass sie flamen und mit reports drohen sind eh meist nur ( Zensiert )

Oni_n0_Hanzo
06-03-17, 20:57
Der gröste Fehler von Ubi war das Spiel For Honor zu nennen,die hätten sich echt einen anderen Namen ausdenken sollen.

o...Frank...o
07-03-17, 10:12
Was El Diablo und Beacruz schreiben ist absolut richtig. Hab schon einige Male geholfen und auch Schläge versetzt und mein Mitspieler fand das gar nicht gut. Der Kill wird ja auch immerhin Beiden zugeschrieben. das vergessen die Meisten. Und wer sich darüber aufregt, soll das Teamspiel einfach lassen.
Im Modus "Vernichtung", ist das ja dann noch eher nachvollziehbar wenn sich der Mitspieler aufregt. Da ist ja zu Beginn das direkte Duell. Aber bei Herrschaft, Scharmützel kann ich das absolut nicht verstehen wenn man da Böse ist. Wenn er sich dann Aufregt, mach ich kein weiteres Spiel in der Gruppe mit!
Wie gesagt, der Kill kommt auch auf "sein" Konto...........

Gindalif
07-03-17, 13:28
Ich kann das schon verstehen. Wenn man sich einen harten ausgeglichenen Kampf liefert und kurz vor dem Vernichtungsschlag steht und jemand diese direkte Genugtuung allein einen guten Kampf gewonnen zu haben durch reingrätschen den letzten Schlag macht um auch Punkte abzustauben.

Nur weil man kein Duell spielt heißt das nicht, dass ein gutes 1vs1 nicht geben sollte.

G_to_the_H
07-03-17, 14:01
Herrschaft 4v4 = Keine Gnade

Handgemenge 2v2 = Lass ich jedem sein Duell, inkl. Exekution

Oni_n0_Hanzo
07-03-17, 14:32
Das wird ewig immer so weiter gehen ich glaub das ist der 10 thread seit erscheinung des Spiels in dem es um diese verfluchte Ehre geht.Das Spiel heißt nur For Honor aber hat mit Ehre wenig am Hut dass das niemand versteht ist absolut unglaublich.

Counter-Strike wartet auch keiner bis du dein Gegenr getötet hast oder bei CoD what ever ohh das ist unglaublich.Lasst uns eine Petition machen und Ubisoft darum bitten den Namen des Spiels zu ändern.

Wer hat gute ideen :p ich bin für Ravenclaw :rolleyes:

Gindalif
07-03-17, 14:40
Dein Vergleich hinkt aber. Natürlich wartet bei Shootern keiner, aber das wird nicht als unehrenhaft gewertet, da es keinen Anspruch erhebt sich um Ehre zu drehen. Bei For Honor ist das durch den Titel ja schon zu verstehen, dass man es mit gewissen Werten (zB Ritterlichkeit) verbindet.
Dass sich die Spieler diesen Werten unterschiedlich verpflichtet fühlen ist freilich wieder was anderes.

Und warum sollte man es wie ein Hogwartshaus umbenennen?

Oni_n0_Hanzo
07-03-17, 15:10
Und warum sollte man es wie ein Hogwartshaus umbenennen?

Das warn Joke :o

o...Frank...o
07-03-17, 15:37
Gindalif - Bei Vernichtung usw kann ich es ja noch etwas nachvollziehen. Aber bei Scharmützel u Herrschaft nicht. Außerdem: Was ist soooo schlimm daran, wenn man sich am Kampf beteiligt und noch ein paar Exp ergattert (was für mich nicht im Vordergrund steht, sondern das "Helfen")? Der Mitspieler bekommt die ja nicht am Ende abgezogen.
Und Dein Argument, kurz vorm finalen Schlag ist dann schon ein krasses Beispiel. Man schaltet sich doch eher früher in den Kampf ein........
.......im übrigen (nicht böse gemeint) trotzdem: Wenn Du vehement auf Dein 1x1 pochst, dann solltest Du das entsprechende Feature spielen und Dich nicht im Teammodus aufregen. Ich geh ja auch nicht an den FKK Strand und reg mich über die Nackten auf......:o
Oder meinst, damals in den Ritterkämpfen hätte der Freund neben dran gestanden und gewartet, bis sein Kumpel getötet wird???
:rolleyes:
Vielleicht sollte es eine Schnelltaste geben "Nicht Eingreifen!!".........

Gindalif
07-03-17, 16:16
Wenn jemand von der Seite einen schweren Schlag auf einen im Duell befindlichen Gegner trifft und diesen dann exekutiert, kann das schon ärgerlich sein.
Du versteht mich falsch. Außer bei diesen Beispiel finde ich es persönlich nicht schlimm in diesen Modi. Oft sogar bin ich sehr dankbar dafür und bedankte mich auch via Quickchat (ein Feature dass mMn auf Ps4 gefühlt nur von mir und Bots verwendet wird)

Das Spiel lehnt sich aus meiner Sicht zwar ganz klar an Historie an, hat dann aber natürlich gameplay-technische Einbußen um den Spaß zu steigern - wie jedes Spiel. Ein direkter Vergleich zur Geschichte ist mMn daher nicht sinnvoll. Anders als ein Assassins Creed zum Beispiel wurde ja nicht versucht historisch möglichst autenthisch zu bleiben.
("Ritterkämpfe" klingt für mich mehr nach Turnier und da wurde nicht eingegriffen auch wenn da idR keiner getötet werden sollte. Bei Schlachten ist das natürlich was anderes)

Dein Vorschlag mit Erweiterung der Chatnachrichten befürworte ich. Neben "Nicht Eingreifen" wäre sicher "Folge mir" auch sinnvoll. War schon oft in Situationen wo ich meinen Mitspielern das vermitteln wollte

@Hanzo: Dachte es gäbe irgendwie Parallelen zu Harry Potter oder so^^

G_to_the_H
07-03-17, 17:39
Ich setz das "ehrenhafte Verhalten" auch nicht immer vorraus. Ich spiel meistens 2v2 mit nem Kumpel, und wenn die Gegner passen und die auch fair bleiben, dann spielen wir auch fair, jeder sein 1v1, bis zum Tod.
Wenn dann noch ne Prise Roleplay mit dazukommt und die Gegner drauf einsteigen, dann machts so richtig Spaß:
Zum Beispiel zu Beginn ansticheln mit Emotes, nach seinem 1v1 lässig zum anderen Duell rüberschlendern und seinen Kumpel anfeuern. Wenn der dann ins Gras beißt erstmal aufn Boden fallen und dessen Tod bedauern, danach den Gegner antaunten, ach herrlich, das sind die coolsten Momente! :cool: /nerdmode off

o...Frank...o
07-03-17, 23:53
War ja heute Tagesbefehl im PvP Vernichtung zu spielen. Also einmal da hab ich meinen Gegner platt gemacht und bin dann zu einem Mitspieler um zu helfen. Die hatten beide noch viel Lebensbalken. Also ich hatte mich mit eingeschaltet, und mein Mitspieler hat dann aufgehört zu kämpfen und abgewartet....... Ich find das wirklich sowas von Idiotisch. Es heißt nunmal 4x4 und nicht 1x1 oder 2x2...... und wenn man meint in diesem Teammodus nur 1x1 spielen zu wollen, ist man im falschen Film!! Da gibt's nunmal die Option Handgemenge und Duell! Die ist dafür gemacht! Das ist meine Meinung. Aber wie schon oben beschrieben, kann ich es ein klitzkleinwenig nachvollziehen. Aber nur wenig. Wenn der Gegner jetzt kaum Lebensenergie gehabt hätte, hätt ich mich natürlich auch nur daneben gestellt. Ich finde es total Dumm, dies als Unfair zu bezeichnen, da es nunmal ein Team-Modus ist. Und das TEAM gewinnt oder verliert und nicht der Einzelne. Auf diese Situation sollte halt jeder gefasst sein wenn er diesen Modus spielt. Im nächsten Game (mit anderen Spielern) wars dann wieder umgekehrt. Teilweise gings 2x1, da war dann wegrennen und Mitspieler wiederbeleben angesagt. Am Ende gings dann 3x1 (einer des Gewinnerteams war Tot) und das unterlegene Team bezeichnete dies auch wieder als Unfair. Was soll das???? Ich kann doch wirklich nicht in eine Disco gehen und mich über die Musik beschweren......... Aber es ist wohl bei vielen (meiner Meinung nach fälschlicherweise) sowas wie ein Kodex, daß 1x1 auch im Teammode gespielt werden sollte. Auch kann es die Situation geben, daß ich nur noch 1/4 Lebensenergie habe und warte(n sollte), und mein Mitspieler stirbt, und ich danach auch ins Gras beiße und das Spiel verloren geht.......
Übrigens: Ich habe immer noch nicht herausgefunden, wie man einen Schlag antäuscht.....

Cosmic-N
08-03-17, 23:52
Und was ist mit der Rache?

Wenn man einschreitet bekommen doch die meisten Spielern ab Rang 3 nach 2-3 Schlägen die Rache. Ob man seinem Teamkollegen damit geholfen hat, ist auch die Frage. Im Zweifel haut der Gegner den Kollegen mit einem Schlag weg und man steht nun alleine einem Gegner auf Rage gegenüber.

o...Frank...o
09-03-17, 11:29
....kann mir mal jemand sagen, wie man einen Schlag nur antäuscht?? Danke hierfür..........

Gindalif
09-03-17, 11:59
Wenn ich mich nicht täusche dann einen Schlag setzen bevor dieser aber ausgeführt wird mit "Kreis" abbrechen und dann von einer anderen Seite den Schlag ausführen.
Glaube so geht das. Habs aber noch nie ausprobiert, kann mich also auch täuschen, und bin bislang nur auf einen Gegner gestoßen, der das angewendet hat.

SpaltKinn
09-03-17, 17:10
@Frank_DE antäuschen kannst du, wenn du während eines schweren Schlag die B Taste (360 Controller) Kreis (PlayStation Controller) drückst. Ob das mit leichten Schlägen auch geht, keine Ahnung, hatte in den 4v4 Modi kaum jemanden, der sowas macht.

@topic das kommt immer drauf an welcher Modus gespielt wird und wie die Situation ingame ist. Herrschaft, Scharmützel, keine Gnade. Bei Vernichtung kommts drauf an, aber wenns kritisch wird, alle drauf.
Handgemenge, wenn die Gegner auch so spielen, dass man seinen Kampf fertig machen kann, dann wird auch so gespielt.
Gibts bei den 4v4 auch so eine bestimmte Situation, dass es zu einem 1v1 kommt, dann lass ich die beiden erstmal kämpfen und greife erst dann ein, wenn ein weiterer Gegner dazukommt oder wenn mein Teampartner drauf und dran ist zu verlieren. Ist aber immer Situationabhängig

Trinoo
09-03-17, 17:24
Also normalerweise bin ich auch jemand, der auf faire Kämpfe steht, dies bedeutet, ich warte ab und prügel nicht zu 2. oder gar zu 3. auf einen Gegner ein.
Doch dies hat sich seit einigen Tagen geändert... warum ?

Es passiert mir zu 95% das ich, nachdem ich einen Gegner "verschont" habe, bzw ihm einen fairen Fight gelassen habe, indem ich nicht eingeschritten bin, als er gegen mein Teammember gekämpft hat, dieser mich dann, sobald sich die Gelegenheit ergibt, zusammen mit seinen Kumpels umknüppelt.
Nein, dies ist mir nicht einmal passiert ... auch nicht zweimal ... dies ist mir die letzten Tagen ständig passiert, etliche Male am Tag. Ich spiele fair, die anderen nicht und geben alles, nur um zu gewinnen. Ich nutze auch keine AE 500KG Bomben oder irgendwelche kindischen Bögen / Armbrüste, in einem 1vs2... meine Gegner killen mich damit aber immer und immer wieder in den Situationen.

Und nun ist es so das ich immer, wirklich immer mit drauf gehe, unfair hin oder her, die Community ist selbst schuld, wenn diese aus 90% evolutionären Abfall besteht.

Ich habe es immer wieder versucht, mich zwar geärgert aber dann ein paar Matches später doch wieder eingelenkt, da ich solch ein Verhalten einfach assi finde... und was war ? genau ... ich wurde wieder umgeholzt von 2-3 Nichtskönnern die dann auch noch ihren Sieg feiern. Passiert natürlich nur im Modus Herrschaft .. so dachte ich, also versuche ich es mal mit 2v2 und 4vs4... genau der gleiche Müll, absolut lächerlich was da abgeht.

Der Titel des Spiels ist völliger Quatsch ... es wird mit allen Mitteln versucht zu gewinnen, ob unfair oder nicht, und genau so muss man halt auch reagieren.

Ich spiele aus diesem Grund auch derzeit Orochi, zuvor Lawbringer... einfach um deutlich höhere Chancen zu haben und den Leuten einfach auf den Wecker zu gehen ... da dieser Char, weitaus mehr Siege verzeichnen kann, und den Leuten deutlich mehr auf die Nüsse geht, als ein Lawbringer.

Die Leute regen sich sowieso auf wenn sie verlieren, egal was man spielt, doch ragen sie noch viel mehr wenn man die sogenannte " OP " Klasse spielt ;)

Das ist meine "Rache" an das ganze miese Verhalten der Spieler.... denn ich habs satt ;)

DNK_MrTobeeey
09-03-17, 19:58
Wenn ich in Herrschaft ein Duell sehe, gehe ich einfach gnadenlos drauf damit der Gegner so schnell wie möglich stirbt. Ist ja bei Herrschaft der Sinn der Sache, so schnell wie möglich Punkte zu bekommen.
Bei Handgemenge lass ich die natürlich alleine Kämpfen, weil es noch "sein" Duell ist und dazu auch "ehrenvoll" ist.
Bei Vernichtung ist es unterschiedlich. Spielen die Gegner so, spiele ich auch so ;)

Scolan01
10-03-17, 09:39
Wen ich in 4vs4 oder 2vs2 spiele frage ich meist im chat nach ob mit Ehre gespielt wird. und meist am anfang ob sie ein emote/Geste machen sieht man meist die spieler die mit ehre Kämpfen.

in Herrschaft kommt drauf an aber meist nicht ausser man merkt es das sie sich respektieren.

o...Frank...o
10-03-17, 11:03
@Trinoo - Also ich kann es überhaupt nicht verstehen, wenn Du Dich im Modus "Herrschaft" aufregst, wenn Du 2 oder gar 3 Gegnern gegenüberstehst. DAS ist nämlich der Modus! Da gehört auch mal dazu die BEine in die Hand zu nehmen, oder nur die Stellung zu halten bis ein Teammate dazukommt.......
Versteh mich jetzt bitte nicht Falsch, ich möchte Dich nicht persönlich angreifen, nur meine Meinung dazu sagen: Somit hast Du in diesem Modus nix zu suchen, wenn Du auf Dein 1x1 pochst. Solche Leute meinen das Spiel soll nur aus diesem 1x1 Duell bestehen, egal in welchem Modus. Ich finde dieses Denken eine Sauerei. Dafür gibt's nun mal Duell u Handgemenge - DIE sind dafür Programmiert!!! Also müssten alle die, welche eine "normale" Schlacht spielen wollen, das Spiel in die Schublade packen.......
Und dann noch die Gruppe die Deine Ansichten in Herrschaft NICHT so spielt wie DU es erwartest, als "Assi", "Unfair" und "Nichtskönner" (insbesondere dieses Wort finde ich eine Frechheit, denn es handelt sich hier um ein Spiel!) zu bezeichnen, möchte ich gar nicht erst kommentieren....

Sogar das Spiel ist so programmiert, daß man auf 1x1 nicht unbedingt gehen MUSS - sieht man an den Spieler vs KI - Gefechten...... Denk mal darüber nach.....

DiS_Vergil
13-03-17, 16:06
Was macht ihr, wenn ihr jemanden im Zweikampf seht (z.Bsp. in Herrschaft)? ......

.... helfen, den Gegner stören, ihn beim angreifen hindern und wenn er angreift, dann verpasse ich ihm einen "aufgeladenen" schweren Schlag (spiele Eroberer), schliesßlich ist das hier kein 1vs1 Modus und alle die das immer noch nicht checken und in einem Team Spiel 1vs1 spielen sollen beim Duell Modus bleiben!

In Herrschaft ist es von nöten mit meheren auf einen zu gehen. Was will man denn auch machen? Solange warten bis die Punkte vom Gegner voll sind? Herrschaft ist halt der Modi wo es null Honor gibt. Ist halt das Spielprinzip durch den Zeitlichen Druck.
In den anderen 4vs4 Modis lässt es sich ohne Probleme als 1on1 komplett ausfechten, ohne das es Spielerische Nachteile gibt.
Als Beispiel haben wir 4 gegen Randoms es so gemacht damit es auch fair für die Randoms waren :

Alle 8 Spieler trafen sich auf einer größeren Fläche. Es traten jeweils ein Spieler jedes Teams vor und duellierten sich. Der Gewinner tritt gegen den nächsten des verlierer Teams an. Dies geht logischerweise solange bis ein Team keine Mates mehr hatte (Vernichtung)

In Scharmützel das gleiche nur das es von den Punkten her ab 1000 erst zum Deathmatch wird. Im Scharmützel würde ich empfehlen das jeder gegen einen sofort antritt, aus zeitlichen Gründen. Also das kurz gesagt 4x 1on1 Duelle stattfinden. Direkt im Anschluss das Deathmatch unter den Gewinner die daraus hervorgehen. Halt solange bis man ein Team nach 1000 Punkten schlägt.

So machen Vernichtung und Scharmützel richtig Spaß und das über Stunden. Das rumgehacke zu 4 auf einen ist nicht nur lame und Skilllos, es ist stink langweilig und ähnelt mehr Action Hack and Slay aka Diablo oder Herr der Ringe als For Honor.

Genau diese Spieler beschweren sich darüber das Bot-Stufe 3 zu schwer ist oder dass das Zeitfenster für den GB-Konter zu kurz ist. Geschweige denn das es Situationen im Game gibt wo man aus Spielmechanischen Gründen einen GB gar nicht erst Kontern kann, besispielweise ein Guardbreak direkt nach einen Parry. Genau diesen Spielern fehlt das Reaktionsvermögen, das Wissen über Spielmechaniken, sind aber jene die im Forum am lautesten schreien dass das Game unbalanced wäre, Bots ztu stark, Meuchlerangriffe zu schnell sind. In Betracht zu ziehen das es an einem selber liegt, die eigene Spielweise und Einstellung einem im Weg steht um besser zu werden wird völlig ignoriert. Es sind grundsätzlich andere Schuld oder das Spiel ist unbalanced, gegner sind am hacken etc.... .

Ich vermute das hier ein Großteil der Spielerschaft mit völlig falschen Erwartungen an das Spiel herangetreten sind. Was widerrum auf schlechte oder gar keine Recherche zurück zu führen ist.

PS@Diablo : War nicht alles an dich gerichtet. Ich wollte damit nur verdeutlichen das gerade die Spielweise dieser Spieler das eigentliche Problem für alle und speziell für sich selbst darstellen.


Mit freundlichen Gruß


Keebla

Slapper_XL
18-04-17, 16:01
Im Duell geh ich nur dazwischen wenn mehr als einer auf mein Teammitglied einprügelt. Sonst macht es kein Sinn.
Ich ärgere mich auch wenn ein Teammitglied in meinen 1 vs 1 Kampf einsteigt. Er versaut mir somit den Heldenkill Bonus.