PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Katapultangriff der Ritter



Gonzoman158
26-02-17, 12:26
Hallo...

Ich weiss, dass es andere Themen gibt, die wichtiger sind, aber ich möchte hier mal kurz den Katapultangriff der Ritter ansprechen und ein kleines Feedback abgeben...

Dieser Angriff ist aus meiner Sicht einfach zu schnell. In den letzten Tagen ist es mir häufiger passiert, dass diese Fähigkeit in den letzten Sekunden ein komplettes Spiel gedreht hat

Der Grund: Er wird von jemandem gezündet... ein "riesiger" roter Kreis erscheint und BAM!!! Schon ist der Einschlag da. Mir kommts vor, als ob das Katapult lasergelenkt ist. Diese Fähigkeit erinnert mich eher an eine Tomahawk Cruise Missile. Es wäre nett wenn man hier wenigstens mal ansatzweise eine Chance hätte aus dem Kreis zu entkommen.

Daher mein Vorschlag: Hängt mal bitte einfach nen paar Sekunden dran bevor das Ding einschlägt... ich mein das Geschoss ist schneller da, als ich bspw. meinen "mächtigen" Feuerbeutel werfen kann. Selbst dem Pfeilhagel kann man noch einfacher entkommen, als dem Katapult.

Gruss

Q.U.I.E.T.
26-02-17, 18:06
Hallo,

da es dann alle Fähigkeiten auf den Kopf stellen würde bin ich dagegen.
Alle anderen vergleichbaren Gaben in diese Richtung sind genau so stark, oder stärker. Stell dir mal vor das Katapult würde sogar noch den Boden anzünden, und nach dem Treffer würdest du noch in Flammen stehen und zu 100% sterben.
Oh... Das braucht man sich nicht vorstellen, so etwas gibt es ja. :o

Selbst wenn man in der Mitte dieser Fähigkeit steht reicht eine Rolle nach Links oder Rechts um aus dem Kreis zu sein.

Und wie oben schon beschrieben, alle Gaben müssten dann bearbeitet werden. Siehe Bogen, man bekommt keine Warnung... Man wird getroffen und kippt um. Bei der Fähigkeit der Ritter auf dem Level wird ebenfalls ein Kreis gezogen aus dem man eben rausrollen kann.

Grüße,

Quiet

SeNeX0
26-02-17, 18:29
Pfeilhagel ist genauso stark. Du hast eine Chance zu entkommen. Wenn jemand einen Katapult schlag einleitet hört man das ein Horngeblasen wird oderso

Gonzoman158
27-02-17, 13:22
Hallo,

da es dann alle Fähigkeiten auf den Kopf stellen würde bin ich dagegen.
Alle anderen vergleichbaren Gaben in diese Richtung sind genau so stark, oder stärker. Stell dir mal vor das Katapult würde sogar noch den Boden anzünden, und nach dem Treffer würdest du noch in Flammen stehen und zu 100% sterben.
Oh... Das braucht man sich nicht vorstellen, so etwas gibt es ja. :o

Selbst wenn man in der Mitte dieser Fähigkeit steht reicht eine Rolle nach Links oder Rechts um aus dem Kreis zu sein.

Und wie oben schon beschrieben, alle Gaben müssten dann bearbeitet werden. Siehe Bogen, man bekommt keine Warnung... Man wird getroffen und kippt um. Bei der Fähigkeit der Ritter auf dem Level wird ebenfalls ein Kreis gezogen aus dem man eben rausrollen kann.

Grüße,

Quiet

Ja? Alle anderen vergleichbaren Gaben sind genauso stark? Also mein "mächtiger" Feuerbeutel zündet zwar den Boden an, aber zieht gigantische 2 Balken ab, während dieser Angriff eigentlich ein Instantkill ist.

Hab jetzt z.B. auch nicht so ein lustiges Video zum Feuerbeutel gefunden, wie das zum Katapultangriff. Kuckst du hier:


https://www.youtube.com/watch?v=Lq1SwYKT3lY

Veranschaulicht auch das Problem... achte mal auf den Einschlagskreis. Dieser wird dir im Grunde in letzter Sekunde als Rot angezeigt. Das Ding brauch vom Einsatz bis zur Ausführung ca. 3 Sekunden. Der Bedrohungskreis wird dir eigentlich in der letzten Sekunde rot angezeigt und das wars. BAM!

Wenn alle anderen vergleichbaren Gaben genauso stark oder sogar noch stärker sind, dann brauch der Feuerbeutel der Wikinger unbedingt nen Nerf... denn im Gegensatz zum Katapult zündet er den Boden zwar an aber der gigantische Verlust von 2 Balken ist einfach zu krass... und seine vernichtende Wirkung zeigt sich erst, wenn sich noch ein "Trottel" - sorry für das Wort, aber es trifft nunmal zu - findet, der da auch noch genüsslich drin stehen bleibt. Das sind dann meist immer diese Leute, die voll aufs Grillen stehen.

Einfach 1 oder 2 Sekunden drauf... joh. Oder ne Schadensminderung. Irgendwie wirkt der grad etwas... naja imba. Und Senexo hat eigentlich auch Recht und dem muss ich auch zustimmen. Der Pfeilhagel hat ein ähnliches Problem ;)

Das mit dem Horn ist schon echt klasse. Vor allem weil ein Gefecht ja so absolut still abläuft. Habt ihr auch schon die Vögel zwitschern gehört und wie die Kühe im Hintergund muhen? Ach diese Ruhe und Stille des Schlachtfeldes... Ich kann mich da noch an die nette Runde mit Leif und Floki erinnern, als wir bei einer Tasse Tee genüsslich das Duell zwischen Erik und dem Ritter Kunibert bestaunten und darüber diskutierten... dann bliess Kuni das Horn und innerhalb von drei Sekunden evakuierten wir das Teeservice und machten eine Ausweichrolle. Das war ein unvergesslicher Tag...

Also wie gesagt: Aus meiner Sicht muss an beiden Fähigkeiten etwas geändert werden. Vielleicht so 2 Sekunden drauf, damit auch Leute so ab 30+ mit nicht so tigerhaften Reflexen drauf reagieren können. Da muss man auch nichts anderes an anderen Gaben großartig ändern. Außer den Samurai ihr Fernkampfarsenal nehmen ;) Hehe. Oder den Wikingern ne Wurfaxt geben... ja ich weiss. Wäre zu imba! Ich drücks mal ähnlich wie der Onkel Ben vom guten Peter Parker aus... mit großem Schaden sollte auch ein Risiko bestehen, dass man mit diesem verfehlt. So ähnlich wars doch, oder war das irgendwas mit Verantwortung... weiss ich grad nimmer. Glaube der gute Alzheimer hat soeben auch sein Horn geblasen... Instakill des Erinnerungsvermögens.

Wünsch euch was ;)

Migromul
27-02-17, 21:26
Dass die AOE-Skills FF haben, ist aber klar, oder?
Und Wikinger HABEN eine Wurfaxt im Übrigen. zumindest der Berserker.
Abgesehen davon. Das sind doch Level 4-Skills, oder? Also sooo drehen können die eine Schlacht auch nicht, mMn. In Vernichtung sind die nicht zu gebrauchen, wegen Friendly Fire und in Herrschaft? Das ist halt der skill, der dafür sorgt, dass man die Front bekommt. Ob man das jetzt mit dem Skill, oder mit einem Zone-Attack-Tanz macht, spielt doch eigentlich gar keine Rolle...

In Handgemenge und Duellen sind skills deaktiviert!

Gonzoman158
28-02-17, 14:19
Dass die AOE-Skills FF haben, ist aber klar, oder?
Und Wikinger HABEN eine Wurfaxt im Übrigen. zumindest der Berserker.
Abgesehen davon. Das sind doch Level 4-Skills, oder? Also sooo drehen können die eine Schlacht auch nicht, mMn. In Vernichtung sind die nicht zu gebrauchen, wegen Friendly Fire und in Herrschaft? Das ist halt der skill, der dafür sorgt, dass man die Front bekommt. Ob man das jetzt mit dem Skill, oder mit einem Zone-Attack-Tanz macht, spielt doch eigentlich gar keine Rolle...

In Handgemenge und Duellen sind skills deaktiviert!

Danke für den Hinweis mit dem FF und das die in Duellen und Handgemengen deaktiviert sind... ist mir bisher nicht aufgefallen. ;)

Keine Ahnung auf was für welche du bisher getroffen bist, aber ich hab da wohl eher die "Creme de la Creme" der Spieler abbekommen, die den sehr "raffiniert" eingesetzt haben und durchaus das Spiel drehen konnten. VOR ALLEM in Vernichtung und Herrschaft. Besonders auf engen Karten wie der Flussfestung bspw. Und wenn du den benutzt um die Front zu bekommen, dann hast du ihn eindeutig absolut vergeudet ;)

Migromul
28-02-17, 18:03
Ich weiß nicht genau, wo man den in Herrschaft sonst einsetzen soll? Und in Vernichtung kann das evtl. einen Wegrenner noch stoppen. Allerdings ist da ein Bogenangriff o. äh. (Speer, Axt, Dolch) wesentlich effektiver, da der direkt gezielt werden kann.

Der haut natürlich rein, wenn 3 Helden in Herrschaft versuchen, die Front zu verteidigen bzw. zu erobern, deine Teammates solange auf die Eroberungspunkte gehen und du selbst dann den Katapult- oder Pfeilhagelskill zündest. Dann haben mit einem Schlag 300 Punkte die Seiten gewechselt. Aber ich glaube, dass das eher die Ausnahmesituation ist.

Das mit dem FF steht in den Tipps im Ladescreen. Effektiv getestet habe ich das noch nicht...