PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann endlich fixed ihr das Lag Problem?



Thogort_3rdW
26-12-16, 21:29
Kein Spiel verursacht so harte Lags wie Division. Ist ja nicht so dass das Problem erst seit gestern besteht. Aber so langsam hab ich die Nase echt voll.
Permanent fast die Meldung schlechter Host. Wenn mal nicht kommt es trotzdem vor das sporadisch einfach mal wieder alles verzögert. Schaden, Heal, Movement oder gar eingehender Schaden. Man will schießen, aber nix passiert. Also noch mal drücken. Man steht mit 2 Balken Leben da und wirft vorsorglich den Heal, aber trotzdem stirbt man im Heilkreis weil ein Shootgunner halt ohne das die Animation kam wohl schon ne halbe Stunde einen weg gerotzt hat.
Mal geht es wunderbar und alles flutscht und dann landet mal wohl wieder auf nem am Arsch der Welt Server und das wars. Heute war wieder so ein Tag. In Lexington fast permanent gestorben weil ich da nur durch geruckelt bin.
Also BF1 gestartet und tadaaaa alles in Butter.
Nein, es liegt nicht am PC. Egal welches Spiel. Das Problem ist NUR bei Division. FRamedrops hab ich auch nicht, die liegen konstant weit über 140. Selbst auf Einstellung alles Müll wirds nicht besser.
Mein Ping springt einfach in dem Spiel das mir schlecht wird. Und nur bei dem Spiel.
Es kann doch nicht sein das schon seit langer Zeit die Leute meckern was die Lags angeht und trotzdem die Server munter in was weiß ich Chingzaoo sind mit denen man verbunden wird. Disconnect bringt kurz was, weil sobald man ner Gruppe joint sitzt man mit Pech wieder wo anders.
Wann wird das endlich mal angegangen?

TekFor
26-12-16, 22:23
Ich denke, so lange keine Regions-Unterscheidung implementiert wird, werden wir wohl alle mit diesem Problem leben müssen. Alternativ kannst Du aber einmal aktiv werden, um eventuell das Problem für Dich zu fixen:

Hier (http://www.pcgameshardware.de/The-Division-Spiel-37399/Tipps/Server-blocken-Lags-High-Ping-1191469/) gibt es eine kleine Anleitung dazu, ;).

Sollte sich heraus stellen, dass Du überwiegend auf asiatischen Servern landest - blocke diese und versuche Dein Glück erneut.

Hecki-
27-12-16, 10:04
Hallo,

ich persönlich bin Kunde bei der Telekom und kann über keinerlei Verbindungsprobleme klagen.
Weder komme ich auf Server mit schlechter Verbindung, noch habe ich anderweitig Verbindungsschwierigkeiten.

Nur, wenn offiziell Server-Probleme betitelt werden, kommt es bei mir auch mal zu Verbindungsabbrüchen, wie in dem Falle gestern:

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/161885-Störung-The-Division-alle-Plattformen-26-12-16-Forums

Also in dem Fall zu fragen, wann sie die Lags fixen, wird es schwierig eine Antwort zu bekommen, denn scheinbar laufen die Server sonst doch problemlos, und ist damit eine Sache des Internetanbieters.

Regards,
Hecki

Thogort_3rdW
27-12-16, 10:54
@FCOPZ

Sperren der Server ist ein Weg, aber leider kann er auch Probleme verursachen.

@Hecki

Bin ebenfalls bei der Telekom. Ne 50er Leitung und bei anderen Spielen nen Ping zwischen 18 und 26 ohne Ausrutscher nach oben.
Bei Division allerdings manchmal jenseits von Gut und Böse. Framedrops gibts nicht bzw. nur wenn ich im Ladescreen auf Monitor 2 wechsle, dann sind es 10 Frames. Aber im Spiel ohne Vsync trotz höchster Einstellung lieg ich bei ~140 Frames.
Es ist halt so das es Zeiten gibt bei denen man einfach nicht spielen kann weil der Schaden so hart versetzt kommt das man entweder das Magazin sinnlos auf einen bereits toten NPC verballert hat, aber er halt noch steht, nur um dann kurz später in einem Meer aus Trefferzahlen umzufallen. Zeiten bis zu 3s sind drin. Eingehender Schaden das Gleiche. Man wird nicht beschossen weil ein Kamerad grad tankt und plötzlich Bildschirm rot und zack fast tot. Heal zünden kommt natürlich dann wieder mal zu spät und man liegt im Heilkreis und nix passiert.
Snipern hab ich mittlerweile voll aufgegeben. Wie will man denn so überhaupt noch treffen? Wenn man den Kopf im Visier hat und 4 Schüsse nicht treffen frustriert das enorm. Der NPC ist halt dann entweder in Wirklichkeit weiter gelaufen, hat sich geduckt oder tanzt nen Limbo. Aber treffen? Nur den Dicken, der bleibt immer zum Glück ne Weile stehen.
Danach joint man ner anderen Gruppe und bekommt nen Transfer und alles rennt wie es soll.
Dazu gefühlt jeder zweite Join einer Gruppe resultiert dann mit der Meldung schlechte Verbindung zum Host.
Spiel ich mit Kumpels die hier sitzen habe ich das Problem nicht. Nur bei Random Gruppen vermehrt.
Und bei keinem anderen Spiel existiert solch ein Problem.
Also muss es wohl daran liegen das man immer wieder auf Server in Hinterchina landet anstatt ein Verteilsystem einzuführen.

Floooo.4kinGz
27-12-16, 12:10
@Thogort_3rdW (http://forums-de.ubi.com/member.php/378013-Thogort_3rdW)

Das ist kein Problem oder Bug, das ist ein Feat. das mit einem der Updates eingebaut wurde. Genau wie die Sache mit den unsichtbaren Schlägen, den Fertigkeiten die genau dann NICHT Funktionieren, wenn man sich in einem Kampf befindet oder die Delta's/Mike's, die kurz bevor man eine Mission oder Survival beendet hat kommen. Oder, je nachdem welches Talent man auf der Waffe hat (Intensiv/Toxisch) brennt dein Spieler aus dem nichts, oder ist Blind/Taub. Das sind alles Feat. Wären das Bugs, würde man sie (wie jeder andere Publisher) mit einem Update entfernen. Hier sind diese Sachen aber schon solange vorhanden, das der Publisher diese offenbar nicht als Bug erkennt. (Ähnlich wie die Cheater)

MfG - J.D

Shmendrick02
27-12-16, 13:34
Am besten Find ich im Moment mal abgesehen von den Lags ab so Abends 20:00 wenn man aus Unerfindlichen gründen brennt.Die Npc´s einen Satz vor einem machen in alle Möglichen Richtungen.

Denke Fixen liese sich das nur mit zum Teil Region Server,also USA - Europa - Asien und wenn halt sonst nix Zustande kommt halt alle gemixt.

Bzw wie sieht die Server Architektur für Divsion aus und wo stehen diese bzw über welchen Routerknoten es läuft.Kenne das lag Problem aus Star trek Online das wurde erst gefixt nach dem Cryptic ganz Massiv auf das Server Problem einging und ihre Server bzw Routerverbindung nem Upgrade Unterzogen.

LuckyStrikr_GER
27-12-16, 18:14
Hi
also selbst mit einer 100 Mbit Anbindung ans Internet geht das hier gerade nicht mit rechten Dingen zu. Für mich trifft der Begriff Lag auch nicht richtig, je nach Situation kommt das Feedback vom Server über 2 Sekunden verzögert an, ein Lag ist für mich eine Verzögerung im Millisekunden Bereich aber das aktuell geht echt nicht klar.

@ Hecki das kann doch nicht sein das hier Querbeet alle das selbe Problem haben und dann solls am I-Net Anbieter liegen, die Frage es wer wo seinen Knotenpunkt hat an dem er an die Welt angebinden ist. Ich bin bei Unitymedia und komm bei der Konkurenz mit nem 10 Ping und drunter an und der Knotenpunkt ist Frankfurt am Main.

Bei mir waren es erst Mini Verzögerungen noch vor Weihnachten ,die Gestern im Totalen Ausfall des Spiels ausgeartet haben. Ich kam online fang ne Daily HVT an und Zack häng ich mit nem Romeo Fehler im Ladebildschirm, ich hab eher das Gefühl das die Serverkapazität nicht Reicht um dem Weihnachts Ansturm und den Jungs die Urlaub/Ferien haben gerecht zu werden. Äergelich ist da hat man mal Zeit und dann läuft überhaupt nix.
Der Ärger darüber ist schon berechtigt und das man manchmal vor der eigenen Tür den Fehler suchen muss auch aber das ganze immer auf andere zu schieben ist leider der falsche Ansatz.

Ich hoffe heut komm ich mal rein.

Greets der Lucky

Merkosh666
28-12-16, 15:17
Hallo zusammen....

erst mal mein alter Post um nicht alles noch mal neu zu schreiben.... http://forums-de.ubi.com/showthread.php/161583-Sporadische-Lags

Ich habe das workaround mit automatischer Grafikerkennung probiert und es hat tatsächlich geholfen die Ladescreens bzw die Ladeanimation zu beseitigen.

Allerdings werde ich nun von unsichtbaren nichtspawnenden Mobs erlegt, die erst sichtbar werden nach dem ich im Dreck liege....

Und nein es liegt weder an meiner Inet-Leitung noch an meinem Rechner. Telekom btw...

ALLES andere läuft ohne Probleme.

Aber die Aussicht auf Besserung oder Lösung ist weiter entfernt als nen Fußmarsch zum Mars.

Guten Rutsch...

Merkosh

Und es ist klar dass erst mal bei allen Usern geschaut wird, aus unterschiedlicher Region, unterschiedlichster Anbieter, und unterschiedlichster Rechner.

Ich erkenne zur Zeit nur eine Konstante unter vielen Variablen...

Macht´s gut.

Merkosh

Hecki-
28-12-16, 18:09
Und es ist klar dass erst mal bei allen Usern geschaut wird, aus unterschiedlicher Region, unterschiedlichster Anbieter, und unterschiedlichster Rechner.

Ich erkenne zur Zeit nur eine Konstante unter vielen Variablen...

Macht´s gut.

Merkosh

Hallo,

im Grunde kann man es mit einem Auto vergleichen:
Ich setze mich ins Auto, starte den Motor und fahre los.
Ein Anderer setzt sich nun ins Auto und kann den Zündschlüssel nicht umdrehen.
Dann setze ich mich wieder rein und fahre problemlos.
Wieder ein anderer hat Probleme mit dem Gaspedal.
Danach setze ich mich wieder ins Auto und fahre problemlos.
Da kann man bestimmt nicht sagen, dass es am Auto liegt, weil dann müsste ich dieselben Probleme auch haben.

Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, warum es bei dem einen zu Lags oder Verbindungsabbrüchen kommt, und beim Anderen nicht.
Und das gilt es herauszufinden, warum das so ist. Und da ist jede kleinste Info von Vorteil.

Regards,
Hecki

Fizzelfaust
28-12-16, 19:07
ich könnt auch über das game kotzen. 2 mal gekauft mit jeweils season pass ( einmal PS4 ud einmal PC) und auf pc geht nichts. selbst mit starker hardware stürzt es immer ab. das war das letzte game von dem publisher.

Merkosh666
29-12-16, 00:58
@ Hecki_Stafman

Demnach unterstellst du allen Usern die Probleme haben, dass sie zu doof sind das Spiel zu spielen da du diese Probleme nicht hast?

Interessant, vielleicht nicht so gemeint wie ich es jetzt dargestellt habe, aber auch egal :)

Merkosh

BlackGentlem4n
29-12-16, 12:25
Demnach unterstellst du allen Usern die Probleme haben, dass sie zu doof sind das Spiel zu spielen da du diese Probleme nicht hast?


Das hat niemand behauptet und so sollte es auch nicht rüberkommen. :)
Ein PC ist ein offenes System, was durch den jeweiligen Benutzer ständig verändert wird. Dass da Probleme auftreten, die es beispielsweise bei Konsolen nicht gibt, dürfte dabei klar sein. Andere haben dieses Problem, wieder andere nicht - aber das kann eben mit dem PC-System oder sogar ggf. mit dem Internetprovider im Zusammenhang stehen. Solche Probleme zu identifizieren ist sehr aufwendig und nicht jedes ist zwangsläufig auf das Spiel zurückzuführen.

Merkosh666
29-12-16, 15:47
Ich hab weder Lust noch Zeit mich immer wieder neu zu erklären.

Die Problematik gab es VOR dem Survival Update definitiv NICHT!

Bei mir hat sich rein gar nichts geändert. Weder System noch Provider oder die Qualität der Leitung.

PS4, XO und andere online games funktionieren OHNE jegliche Probleme.

Das ist auch mein letzter Post zu diesem Thema. Alles andere ist Zeitverschwendung.

Und wie im Forum zu lesen ist gibt es mehr als genug Leute die Probleme haben.

Ich für meinen Teil habe alle Vorbestellungen im Zusammenhang mit Ubisoft storniert, und werde auch nichts mehr davon beziehen.

Viel Glück und Erfolg für euch alle.

Merkosh.

LuckyStrikr_GER
29-12-16, 19:34
Ich muss mich hier dann auch nochmal melden und leider hab ich die gleiche Beobachtung wie merkosh666 gemacht, bis vor Weihnachten war das alles ein kleineres Problem mit nur gelegentlichen Hänger (Lags) was so kein Problem darstellte.Aber seit Weihnachten wird das immer schlimmer. Ich habe kein Updates durchgeführt, Windows ohne Update noch habe ich an sonst einer Komponente was geändert oder Software installiert oder gelöscht.
Zur Tech:

Intel I7 6700
MSI Krait A170 Board
Samsung SSD 500 GB
MSI 1070 GTX 8 GB Ram
16 GB Corsair DDR4 2133

Grafik Treiber ist UptoDate und DX 12 aktiviert in Game.

Ich werde auch den Support anschreiben und meine Specs durchgeben weil auch ich so keine Lust hab zu Spielen und definitiv auf eine Lösung hoffe die nicht heisst Deinstallier einfach alles und einmal Neu bitte, weil das kann es nun nicht sein.

Thogort_3rdW
30-12-16, 09:21
Es lediglich auf den PC oder Provider zu reduzieren ist zu einfach. Es stimmt das beim PC die Möglichkeiten immens sind. Ergibt sich ja aufgrund der zig Möglichkeiten der Hardware und der Aktualität vom OS und Treiber. Bzw. was noch im Hintergrund rennt oder die Kiste zumüllt.
Bei mir kann ich definitiv sagen das Hardwaretechnisch ich mich im Bereich befinde der mehr als genug Reserven hat für das Spiel.
Vom Internetknoten des Providers sitz ich ein gutes Stück weg, daher Ping bis 27 möglich. Mein Einwahlknoten ist dafür recht nah. Vor allem ist er mit neuester Technik besetzt, da im Sommer ein paar Kinder meinten die Kiste anzuzünden und seit da haben wir alle 50er mit der CU Leitung anstatt bisher 6er RAM. Ein Schelm wer böses dabei denkt warum die das Ding abgefackelt haben :-)
Also liegt es auch nicht an meinem Provider und dem Weg ins Netz.
Router scheidet auch aus, da ich nicht den Telekom Router verwende weil die Müll sind.
Und es ist wie gesagt wohl Serverabhängig wo man halt landet. Wenn man wie ich oft mit Randoms spielt switcht man beim Lex Farmen sehr oft die Gruppen. Und dabei fällt es besonders auf wie es manchmal flutscht und gleich darauf in der nächsten Gruppe nur noch nervt weil alles verzögert.
Den Heilskill kennen wir ja schon länger als Problem das er dann kommt wenn man schon tot ist, im Boden verschwindet oder man ihn zum Gegner schießt weil der Doppelklick einen erst mal die Pistole ziehen lässt anstatt direkt auszulösen. Der Scan kommt auch nicht erst seit gestern versetzt.
Neu ist lediglich der Framedrop wenn man scoped beim Sniper und dann wieder schultert. Da bricht kurz alles zusammen und ruckelt.
Kuzum mein Ping ist bei Division hin und wieder einfach voll am Sack und nur bei Division. Und als Lösung Serverhopping auf gut Glück versuchen ist zwar eine Möglichkeit, aber keine Lösung.

Hecki-
30-12-16, 15:27
Hallo,

Was soll denn am Telekom-Router schlecht sein?
Egal.
Auch ich bin oft im Lex unterwegs und wechsle ständig die Gruppen, und bin dabei bisher noch auf keine schlechte Verbindung gestoßen.

Bei mir läuft alles erste Sahne in der Hinsicht.
Und ich habe keinen blassen Dunst, warum.

Regards,
Hecki

Thogort_3rdW
31-12-16, 00:30
Hab mir jetzt kurz mal die Mühe gemacht das zu beobachten. Wobei heute ein guter Tag ist was die Lags angeht. Sie sind selten vorhanden.
Mein Ping liegt bei 120-180 schwankend mit 4 Verbindungen von Division.exe
Aber hin und wieder habe ich plötzlich 8 oder 12 Verbindungen mit Division.exe und mein Ping geht auf 300-400 hoch. Im Spiel merkt man das ebenfalls sofort. Die Ports sind dann mehrfach belegt.
Wobei die Server munter wechseln.
Kanada Ping 161, Niederlande Ping 56, USA Ping 109. Verschiedene IP die aber immer dort landen.
Aber plötzlich mittendrin bis zu 12 Verbindungen anstatt der 4 und ein Ping der zwischen 300-400 liegt.
Einen harten Lag wie sonst habe ich heute nicht gehabt.
Lass das trotzdem noch die Tage weiter nebenher rennen und melde dann wenn es wieder so extrem wird.

Was den Telekom Router angeht nur kurz gesagt: Er ist Müll. Alleine schon was die Forwarding angeht und die Einrichtung wenn man mehr braucht als der Standard. Daher lieber FritzBox. Wobei bei Telekom ich die 724 Reihe meine. Instabil, anfällig und gelinde gesagt Müll. Wer einschalten und glücklich sein will ok, aber mehr nicht. Wenn dann aber die B Reihe bei 724.

Thogort_3rdW
04-01-17, 08:29
Weiterhin liegt mein Ping zwischen 120-180 und die Sprünge auf 300-400 sind ebenfalls vorhanden. In der Darkzone ist es meistens schlimmer. Dort springt mein Ping sehr oft auf 300+.
Gestern gegen 20.00Uhr war vermehrt ein Problem mit dem Schaden und Verzögerung. Allerdings nur beim eingehenden Schaden. Heal gezündet und Animation und Timer kam, aber hinter der Deckung fiel ich um und ca. 3s später ploppte der Heal tatsächlich auf. Betraf nicht nur mich weil im Team alle durchweg starben und der Heal viel zu spät kam. Auch NPC die nicht in meine Richtung schossen fügten mir trotzdem Schaden zu. Fiel besonders auf weil der Dicke der Letzte in Lexington war und ich hinter ihm stand. Bekam aber vollen Schaden ab. Die drei im Team bestätigten das ebenfalls.
Danach im Random Team unterwegs gewesen und dort das Gleiche. Die fielen meist einfach plötzlich um und auf dem Weg zu ihnen ploppte der Heal viel zu spät auf. Nach 21.30 Uhr war es vorbei.
Darkzone auch ohne Probleme.
Warum baut Division hin und wieder bis zu 12 Verbindungen auf und der Ping springt dermaßen hoch?

Krutok1976
04-01-17, 20:20
Hatte letztens auch derbe lags im Spiel, obwohl ich immer mit 60 FPS im Game rumrenne; viel mir der eine Tag besonders auf.
Schießen und Zielen war gar unmöglich, weil es so derbe gelaggt hat, das es an ein Wunder grenzte das wir die Mission heil überlebt hatten.

Hatte auch bemerkt das andere Spieler nicht gelaufen sind sondern gerutscht sind und dabei starr waren und teils durch die gegend gebeamt sind.

An mein System liegt es nicht, weil habe sonst durchgängig 60 FPS bei solo gängen und bei Daily Missionen schwankt es so zwischen 55 und 60 FPS und von daher alles im grünen Bereich.

System: Windows 10 64 Bit
CPU: AMD FX-8350
Mainboard: ASUSTeK COMPUTER INC. M5A97 EVO R2.0 (Socket 942)
Ram: 24 GB DDR3 @DualChannel 1600 MhZ
Grafikkarte: ATI Radeon RX 480 Nitro+ OC @ 8 GB Vram
Festplatte: SSD
Internet: 16k Leitung mit einer FritzBox 7362 SL
Spieleinstellung: Alles auf anschlag was geht.

SiVoR.
04-01-17, 21:00
nabend. es liegt an 2 sachen. 1.ten in den abend stunden ist das inet überlastet und 2.ten der ubisoft server hat nicht genug dampf. spielt man in den morgen stunden ab ca 8 uhr tritt das nicht auf. aber ab mittags ein wenig und in den abendstunden ganz beträtlich. ich muss dazu sagen am abend liegt es auch am isp (bei mir) weil der speedtest sagt mir von 100 kommen 18 mbit durch^^ naja ist leider so.. ich will es nicht so laut sagen aber ubi kassiert ne menge für das spiel aber gibt nicht genug geld aus für die server...

Thogort_3rdW
09-01-17, 20:44
Gerade eben ist es wieder übel. Das ganze Team hat sich durch Lexington gestorben und der Ping lag permanent zwischen 170 und 200. Schaden kommt brutal verzögert rein. Fähigkeiten lösen aber einigermaßen aus. Waffen blockieren immer wieder und man kann nicht schießen oder nachladen klappt nicht immer. Am Ende von Lexington alle Gegner tot, Belohnung kommt und ich bekomme immer noch Schüsse ab. Sogar während ich raus laufe bekomme ich Treffer alle Sekunde einen. Und nein, kein Statuseffekt. Wie wenn einer mit der Pistole auf mich schießt. Trefferanzeige kommt von der Stelle an der der letzte NPC starb.

Aber irgendwie scheint das eine einseitige Diskussion zu sein. Von Ubi mal ein Wort?

Merkosh666
10-01-17, 22:17
Ich selbst spiele nicht mehr The Division. Schnauze voll...
Verfolge allerdings dieses Beitrag weiterhin aus Interesse an dem scheinbaren Desinteresse von UBI.
Da es nicht an UBI, sondern an den Spielern und deren Problemen liegt, glaube ich nicht dass hier noch konstruktives von UBI zu lesen sein wird.

Frohes Neues, und alles Gute

Merkosh

Thogort_3rdW
11-01-17, 09:03
Mich würde halt mal vor allem interessieren warum Division immer wieder plötzlich mehrere Verbindungen aufbaut und deshalb der Ping darunter leidet.
Das in den Abendstunden wohl eine Überlastung auftritt dürfte auch nicht unbekannt sein.
Momentan farme ich wie blöd immer Lexington, daher kann ich gut vergleichen. An normalen Tagen fallen die NPC wie Fliegen. An anderen Tagen bzw. zu gewissen Stunden abends falle ich oder das Team wie Fliegen. Schaden kommt an, aber man braucht mehr Magazine und die NPC leben länger. Snipern auf dem Dach entweder läuft oder fast unmöglich.
Heal kommt entweder viel zu spät oder rechtzeitig.
Also alles in allem mal so oder so. Keine Konstante wie man es erwartet.
Ist ja nicht so das nur ich dann ein Problem habe. Selbst mit Randoms fallen alle immer wieder um wenn solche Probleme auftreten. Sogar im Stammteam fallen wir. Treten keine Lags auf dann ist das ein Durchgerenne in Rekordzeit. Es reicht 1 Magazin dann um einen Shootgunner NPC zu erledigen nur von mir.
Aber ich denke das Thema kann man schließen. Ausser "bei mir gehts" wird wohl nix von den Mods kommen und von Ubi erst recht nicht.
Bei mir gehts ja auch, aber nicht immer. Bei Anderen ebenfalls. Vor allem nur bei dem Spiel.

Thogort_3rdW
14-01-17, 01:45
Letzter Versuch von meiner Seite aus:
Ping schwankt immer um die 160. Dazu baut Division.exe sehr oft 11 Verbindungen auf und der Ping geht dann auf die +300 hoch.
Ebenfalls gehen die Lags leider nicht simultan einher. Der Schaden kommt manchmal hart verzögert beim NPC an oder ich bekomme ihn fast auf einmal rein.
Port ist immer wenn die Mehrfachverbindungen kommen 55002.
Auch geht dann an die IP 188.122.91.213 der Datenverkehr Senden hoch bis zu 3500B/S. Wenn lediglich nur 4 Verbindungen bestehen sind es ~460B/S

Zu der IP 88.122.91.213 gibt beim Tracert eine miese Umleitung als Resultat. Vor allem Timeouts.
Was ist das?
Kann das einer von Ubi mal sagen?
Man landet in Frankreich über Dänemark. Vor allem änder sich die IP´s der Routing Table immer wieder.
Was ist das bitte?
Genau diese IP verursacht bei mir immer wieder Datentransfer und Ports in Mehrfachausführung.
Nachtrag:
Wenn die Lags los gehen treff ich kaum noch den Kopf. Mein Schaden geht mit Crit auf rund 50k runter. Wenn es nicht lagt lieg ich bei 140k bei Kopftreffer.
Die 50k kommen wohl zu Stande weil der Kopf nicht mehr getroffen wird, aber der Körper. Wobei in beiden Fällen ich voll auf den Kopf halte aus naher Distanz.

Mehr möchte ich nicht mehr posten und verfolgen Da eh scheinbar kein Interesse seitens Mods bzw. Ubi besteht scheint es nicht wichtig zu sein.
Wenn keine Antwort erfolgt werde ich das Ganze wohl einfach stecken, da andere Spiele besser gehen und ich ignoriert werde obwohl ich es versuche indem ich etwas verfolge und zur Diskussion stelle.

Krutok1976
14-01-17, 11:55
Ubisoft hatte schon immer Probleme was Multiplayer angeht und da ist es egal um welches Spiel es sich handelt.
Man spart einfach am falschen ende. Man hat ja sein Geld bekommen der rest ist dann egal.

Problem ist auch das keine getrennten Server gibt und alle in ein Serverpool geworfen werden und auch das kann zu massiven Problemen bei Spielern auslösen. Aber hey man sucht den Fehler ja erst einmal bei dem PC Spieler. Würde man von anfang an gescheite Server bereitstellen und vorallen getrennt nach Region, dann würde das ganze schon anders aussehen, aber will man nicht spart Geld und der User ärgert sich.

Hecki-
14-01-17, 12:24
Ubisoft hatte schon immer Probleme was Multiplayer angeht und da ist es egal um welches Spiel es sich handelt.
Man spart einfach am falschen ende. Man hat ja sein Geld bekommen der rest ist dann egal.

Problem ist auch das keine getrennten Server gibt und alle in ein Serverpool geworfen werden und auch das kann zu massiven Problemen bei Spielern auslösen. Aber hey man sucht den Fehler ja erst einmal bei dem PC Spieler. Würde man von anfang an gescheite Server bereitstellen und vorallen getrennt nach Region, dann würde das ganze schon anders aussehen, aber will man nicht spart Geld und der User ärgert sich.

Hallo,

scheinbar gibt es doch getrennte Server, denn bei mir läuft alles reibungslos und stabil ;)

Regards,
Hecki

Krutok1976
14-01-17, 13:40
Hallo,

scheinbar gibt es doch getrennte Server, denn bei mir läuft alles reibungslos und stabil ;)

Regards,
Hecki


Es gibt sogenannte Clusterserver wenn einer voll ist hüpft man auf ein anderen, aber es sind keine wirklich getrennte server.
Wären es welche wären diese nach Region getrennt, daher für die Deutschen Spieler Server in Deutschland und für die Ammis in den USA und für die Chinaspieler irgendwo in china, weil dann wären die Pings auch akzeptable und ich weiß ja nicht welche Routings ubi benutzt, aber diese sind sehr sehr schlecht.

Ich bekomme sehr oft die meldung "Schlechte Verbindung zum Host" dacht läge am wlan, aber nach umstellung auf LAN genau das selbe.
Nur weil es bei dir läuft heisst es ja nicht das es auch bei anderen so ist ud die mehrheit hat nunmal Probleme. Tippe zu allererst auf ein mächtiges routingproblem am Backboune auf.
Bin kein Netzwerkprofi, aber das ist das erste was man prüfen sollte, denn auch Blizzzard mit ihren Telia ist da nicht sehr viel besser.

Merkosh666
14-01-17, 20:27
@ Hecki_Stafman

Deine tollen unqualifizierten Sprüche dass bei dir alles super läuft will hier keiner wirklich lesen.

Ein Großteil der Spieler hat Probleme. Und das ist nun mal Fakt.

Und dein Verhalten und deine sinnfreien Posts sind sicherlich kein Paradebeispiel für Community-Arbeit.

Aber scheinbar gefällt es UBI seine Kunden zu veralbern und zu verärgern, und das noch mit Unterstützung durch "Moderatoren"...

Cu... warte... doch nicht!

Krutok1976
14-01-17, 22:13
Von einem Moderator sollte man schon mehr Kompetenz erwarten, denn immerhin sollen diese ja die Firma nach außen hin vertreten. Wenn ein sehr großer teil Probleme mit Lags hat oder schlechte Verbindung, dann muss es nicht am User liegen.

Viele Spielehersteller setzen auf veraltete Servertechnick oder Server mit zu wenig Kapazität und dann kommt es zu solchen Problemen, weil man am falschen Ende spart und dann wundert man sich warum Spielehersteller ein schlechten Ruf bekommen und keiner mehr diese Spiele kauft. Und man muss sagen wie ich bereits sagte Ubisoft hat in sachen Multiplayer ein sehr schlechten Ruf, weil entweder gibs keine Updates mehr oder die Server sind einfach nur mist.

Hecki-
15-01-17, 00:07
Von einem Moderator sollte man schon mehr Kompetenz erwarten, denn immerhin sollen diese ja die Firma nach außen hin vertreten. Wenn ein sehr großer teil Probleme mit Lags hat oder schlechte Verbindung, dann muss es nicht am User liegen.


Hallo,

dass ihr frustriert seid, kann ich verstehen.
Allerdings war es meine persönliche Erfahrung auf und mit Ubisoft-Servern und hat daher nichts mit Kompetenzen zu tun.

Wenn es ein Problem mit den Servern gibt, dann kann man diese auch nicht abstreiten.

Wenn es aber keine Probleme gibt, muss sicherlich nicht der User dran Schuld sein, aber auch Ubisoft ist dann nicht unbedingt dran Schuld.

Und das ist das, was mich persönlich so nervt.
Wenn Leute Verbindungsprobleme haben, sind immer gleich die Server veraltet, oder es wird generell nichts in neue Server gesteckt, oder was auch immer.
Dann steigert man sich rein, findet in einer Aussage eines Moderatoren etwas woran man sich schön festbeißen kann, ohne dabei zu hinterfragen: "Hey, Moment. Wie kann es bei ihm problemlos funktionieren? Das würde ja bedeuten, dass die Server bei ihm funktionieren."

Es ist nämlich nicht so, dass Ubi ihre Spieler nach deren persönlichen Charakter aufteilt und Leute mit guten Charakter auf gute Server, und Leute mit schlechten Charakter auf schlechte Server schmeißt.
Für alle sind es dieselben bzw die gleichen Server.

Warum es also bei dem Einen zu Problemen kommt, beim anderen aber nicht, schließt sich damit der Server direkt gegeneinander aus und man muss wo anders nach der Ursache suchen.

Natürlich sind Lags nie schön. Aber zwischen Spieler und Server liegen eine Menge Kabel und Verteilerkästen. Ich kann da auch nicht blindlinks sagen: "Jaja, liegt an den Servern. Ich leite es weiter."

Und was den Moderationsstatus angeht: Hey, wir sind im 21. Jahrhundert.
Ich versuche lediglich die Moderation etwas voran zu treiben, weg von Standard-Antworten. Mehr persönliche Einbringungen, gepaart mit eigenen Erfahrungswerten.

In diesem Sinne,
Hecki

Krutok1976
15-01-17, 01:15
Man kann doch mal den anfang machen und die Server IPs zu veröffentlichen, dann braucht man nur eine Tracing und Ping laufen lassen und man wüsste sofort wer schuld ist. Will man das nicht, dann will man auch keine Lösung erarbeiten und man kommt so nicht weiter und der Support von Ubi kann man auch vergessen, weil man da teilweise bis zu 4 wochen auf eine Antwort warten muss und das ist schon peinlich für so ein großes Unternehmen wie Ubisoft.

Die frage kam ja schon wo die Server stehen und wie das Routing stattfindet, aber darauf gibt es keine Antwort, weil man wohl sich im klaren ist, das es teils doch an den Servern liegt? Also wieso fangen wir dann nicht mal damit an und machen alle mal die Probleme haben ein Ping und trace auf die Server das am besten zu verschiedenen Tageszeiten und daraus kann man dann erkennen wo man ansetzen kann oder auch nicht.

Hecki-
15-01-17, 01:55
Hallo,

die Server-IPs, auf welchen man sich derzeit befindet, findet man ja über den Ressourcen-Monitor im Taskmanager heraus.
Bei mir stehen die Server gerade in den Niederlanden, auf denen ich connected bin:

http://fs5.directupload.net/images/170115/8y6dlgis.jpg

und die Tracert-Abfrage ergab:

http://fs5.directupload.net/images/170115/milxfsu5.jpg

Man sieht hier schon bei einer Route eine Zeitüberschreitung, was aber nicht weiter verwunderlich ist. Das ist sehr oft der Fall, weil manche Knotenpunkte, die vom heimischen PC zum ersten Knotenpunkt, nicht anpingbar sind.
Nachdem ich mich einfach mal ziellos einer Gruppe im freien Spiel angeschlossen habe, blieb ich auf dem Server.
Ebenfalls als ich mich in eine DarkZone-Gruppe eingeklinkt habe, blieb ich auf dem Server.
*edit* Vielleicht noch erwähnenswert: Ich wohne in Halle (https://www.google.de/maps/place/Halle+(Saale)/data=!4m2!3m1!1s0x47a66347fcfc709f:0x4236659f806e4 60?sa=X&ved=0ahUKEwj2zevN68LRAhVDb5oKHVXJCPQQ8gEIkgEwEg) (ist ja kein Geheimnis).

Keine Probleme was das angeht.
Vielleicht wäre es wirklich hilfreich, wenn ihr bei Verbindungsproblemen mal die IP-Adressen sucht und nachverfolgt, wie es Krutok1976 schon schön sagte.

Regards,
Hecki

Kerberos_GoG
15-01-17, 04:39
@Hecki_Stafman

Dann hast du einfach nur unglaubliches Glück, das du ständig auf dieser Verbindung bleibst. Noch zu 1.1 - 1.3 Zeiten kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, wenn man mal Rnd was gemacht hat, man auf son Asia ka Server mit nem Ping von 500 gelandet ist und von dem auch nicht mehr runtergekommen ist, bin man wen hatte der den holländischen Server hatte.

Aber jetzt mit 1.4 kam ja die Option dazu und es wird auch angezeigt, wenn man ne schlechte Verbindung hat, dann kann man sie wechseln und das funktoniert auch sehr gut.
Das einzige Problem is eben nur der Überlebensmodus, da geht es nicht. Dort kann es sein, das wenn man ne schlechte Verbindung zum Host hat, einfach mal garnix geht. Man schießt sein Magazin auf nen roten Gegner und es interessiert ihn 0, er bekommt einfach überhaupt keinen Schaden, Skills reagieren sehr sehr verspätet. Die Sache daran is aber eben, dem Gegner interessiert es nicht ob ich nen 40 Ping oder nen 500 Ping habe, den die ballern mit 0 Verzögernung.

Wenn ich merke das das so is, dann verlasse ich auch diese Sitzung, weil es macht keinen Sinn da noch weiter zuspielen.

Thogort_3rdW
16-01-17, 09:45
Vielleicht wäre es wirklich hilfreich, wenn ihr bei Verbindungsproblemen mal die IP-Adressen sucht und nachverfolgt, wie es Krutok1976 schon schön sagte.

Regards,
Hecki

Hatte ich doch gemacht und bis jetzt keine Antwort erhalten.
Vor allem warum die Anwendung bis zu 12 Verbindungen hin und wieder aufbaut und zeitgleich der Ping in die Knie geht.
Bin bisher auch hauptsächlich auf dem Niederlandeserver gewesen. Aber mein Ping liegt um 20 höher als deiner.
Auch hatte ich gefragt warum so viele Umleitungen manchmal auftreten wenn man die IP tracert. Dann kein Wunder wenn der Ping am Sack ist. Das aber wiederum liegt nicht an UBI.
Wenn ich vergleiche mit BF1 usw. dann liegt mein Ping lustigerweise bei 20 bis 30 max.
Auch ist tageszeitabhängig wann die Lags auftreten.
Darauf wollte ich Antworten haben.
a

Hecki-
16-01-17, 12:51
Hallo,

wäre ein Screenshot von den Dutzend Verbindungen möglich?
Dann können wir auch gleich weiter schauen, ob alle Verbindungen auch aktiv sind.

Regards,
Hecki

Thogort_3rdW
16-01-17, 14:00
Kann ich dann machen. Aber auf deinem Screenshot sind auch mehr als 4 Verbindungen zu sehen.
Wenn das passiert geht der Ping hoch bei mir.

Thogort_3rdW
17-01-17, 19:16
Gerade eben Darkzone rein und es war unspielbar. 2 Typen haben den Server dominiert. Der Schaden kam hammerhart versetzt rein. 3 Schuss kassiert und instant gefallen. Nicht nur einmal. Leben war einfach weg. Meine Seekermine ist überall explodiert aber nicht am Gegner. Die haben sich sogar getrennt und einer Alleine hat mich ebenfalls einfach so weg gehauen. Wieder nur kurz Treffer kassiert und Leben weg.
Dazu hier mal die Verbindungen.
Gehen nach Australien, Japan, USA,Kanada, Argentinien...

http://fs5.directupload.net/images/170117/mcxbjl3f.png (http://www.directupload.net)
http://fs5.directupload.net/images/170117/argtrfyk.png (http://www.directupload.net)
http://fs5.directupload.net/images/170117/b7jibsag.png (http://www.directupload.net)
http://fs5.directupload.net/images/170117/cftvg3ra.png (http://www.directupload.net)

Hecki-
17-01-17, 23:33
Hallo,

der Screenshot sieht eher nach einem Verlauf aus, da ich nur 4 aktive Verbindungen sehe.
Bei den restlichen fehlen die Pings bzw. sind grau.

Regards,
Hecki

Thogort_3rdW
18-01-17, 08:49
Aber du siehst das der Ping dann hoch geht? Normalerweise sind es 4 Verbindungen die aktiv sind. Hin und wieder aber aber sind es zig Verbindungen die sich aufbauen. Mal sind sie mit Latenz und mal nicht. Dann geht der Ping allgemein in die Knie. Es wird auch eifrig gesendet dann.

Kommissbrot
18-01-17, 12:34
leer

Kommissbrot
18-01-17, 12:36
Gerade eben Darkzone rein und es war unspielbar. 2 Typen haben den Server dominiert. Der Schaden kam hammerhart versetzt rein. 3 Schuss kassiert und instant gefallen. Nicht nur einmal. Leben war einfach weg. Meine Seekermine ist überall explodiert aber nicht am Gegner. Die haben sich sogar getrennt und einer Alleine hat mich ebenfalls einfach so weg gehauen. Wieder nur kurz Treffer kassiert und Leben weg.

Ich hau mal ne Verschwörungstheorie? dazu :D

Auszug!

»Nuking«
Dabei handelt es sich um eine Cheating-Methode, bei der man DDoS-Attacken auf andere Spieler startet - man vermüllt also grob gesagt die Internet-Verbindung des gegnerischen Teams mit einem Haufen Daten und verlangsamt sie so merklich - ein großes Problem in einem Multiplayer-Shooter

Cheaten als Volkssport
Venturebeat spricht allerdings noch ein weiteres Problem an und das liegt in ---->Südkorea<------ selbst begründet. Abseits der zahlreichen Hacks für Spiele wie Overwatch, werden Spiele dort oft nicht einmal gekauft - sondern sogenannte »PC Bangs« genutzt: Internet-Cafés, in denen man für etwa einen Dollar in der Stunde Titel wie Overwatch

Quelle:
http://www.gamestar.de/spiele/overwatch/news/overwatch,51812,3308039.html

In Anbetracht dessen,das der Chat auch dauernd bis zum erbrechen von den Koreanern vollgemüllt wird,wäre sowas nicht abwegig

Thogort_3rdW
20-01-17, 23:33
So, heute war wieder so ein grausamer Tag. Hab extra ein Video davon gemacht.
Man sieht deutlich wie versetzt der Schaden raus und rein kommt. Auch hinter der Deckung bekomme ich noch Schaden.
Nachmittags war noch alles bestens. Server war Holland.
Teilweise war vom drücken des Mousebuttons zum schießen bis zu 3s verzögert.

https://www.youtube.com/watch?v=QDQqly5uICM&feature=youtu.be

Thogort_3rdW
26-01-17, 11:44
Das große Schweigen sagt mir nun was? Man nimmt es zur Kenntnis? Man hakt es ab? Man kennt das Problem?
Übrigens gleich nach dem Video hab ich das Spiel beendet und BF1 entspannt gespielt.
Kann ich also davon ausgehen Division besser zu löschen weil es sinnlos wird für mich oder kommt irgendwann was?

pokebavaria1969
26-01-17, 12:40
Vielleicht würde es ja das System entlasten, wenn man zu beginn des Spiels die Auswahl hätte... Singel oder Online Game starten. Denn alle die alleine spielen belasten trotzdem die Server obwohl sie auch "nur" am eigenen PC spielen könnten. Also das würde alles entlasten wenn man das umsetzen könnte. Die die in der Gruppe spielen hätten so evtl einen Vorteil und weniger lags. Und die wo dann nur noch am PC spielen im singel Player Mode hätten ein super schnelles Spiel, da kein Internet mehr genutzt werden müsste.

Vielleicht ein etwas naiver Gedanke, aber machen werden sie so etwas wohl nicht. Wobei bei Far Cry konnte man doch auch noch wählen ... warum nicht hier ?

Grottenolm.de
26-01-17, 17:15
Hmmm... ich schreibe nachher mal eine Mail an die PC-Games. Die interessiert sich sicher für die Probleme die Ubi hier gekonnt ignoriert...

Twiist55
27-01-17, 19:11
Vielleicht würde es ja das System entlasten, wenn man zu beginn des Spiels die Auswahl hätte... Singel oder Online Game starten. Denn alle die alleine spielen belasten trotzdem die Server obwohl sie auch "nur" am eigenen PC spielen könnten. Also das würde alles entlasten wenn man das umsetzen könnte. Die die in der Gruppe spielen hätten so evtl einen Vorteil und weniger lags. Und die wo dann nur noch am PC spielen im singel Player Mode hätten ein super schnelles Spiel, da kein Internet mehr genutzt werden müsste.

Vielleicht ein etwas naiver Gedanke, aber machen werden sie so etwas wohl nicht. Wobei bei Far Cry konnte man doch auch noch wählen ... warum nicht hier ?

Ganz einfach weil Division sich praktisch nur zu hälfte auf deinem Pc abspielt... alels was ingame passiert läuft so zu sagen über streaming... d.h. wenn sie das so ändern müssten wäre 1. das spiel größer.. 2. es offener und anfälliger für cracker... 3. die Dark Zone nicht mehr so möglich wie sie ist.. denn auch wenn man über eine schläuse rein muss ist sie ganze zeit präsent und alles was sich hinterm zaun abspielt spielt sich auch ab wenn man im free roaming rumläuft... das heißt sie müssten im prinzip 3 verschiedene server laufen lassen (Online gruppen server, darkzone server und singleplayer server was sich rein wirtschaftlich und rein wartungstechnisch nicht lohnt... es würde ein VIIIIEL größeres team brauchen weil man jeden abschnitt 2 mal programmieren müsste... da dieses spiel aber mit recht ein online only titel ist wird es wohl niemals einen "singleplayer" geben... eben weil der aufwand und der code das nicht wirklich zulassen. ist eben ein quasi MMO

das wäre an sich das gleiche wenn man WoW mit Bots spielen würde (gibt sogar tatsache solch ein projekt in der private server scene) der aufwand lohnt sich nicht von offizieller seite aus.. zumal das spiel eben nicht dafür aufgebaut ist..

singleplayer würde heißen ALLE dateien auf deinen PC zu speichern wodurch das spiel VIEL anfälliger für hacker, cracker und private server wäre.

Thogort_3rdW
31-01-17, 09:10
Ich danke Ubisoft und deren Gehilfen für das gekonnte ignorieren des Problems.
Das Spiel habe ich gestern nun gelöscht und bereue bitter den Seasonpass.
Die Löschung meines Uplay Accounts und des Spieles sind im Support beantragt. Ist nur Division drauf und das will ich nicht mehr.
Ich habe fertig.
Zum Glück funktionieren alle anderen Spiele perfekt und ich kann mich mit denen beschäftigen.
Sogar mit klasse stabiler Latenz und ohne Lags.

Krutok1976
31-01-17, 12:54
Was Support angeht war ubisoft schon immer mieserabel.
In all den Jahren hat es ubi nie geschafft gescheite Multiplayerspiele rauszubringen.

Deren Netcode und deren Server waren schon immer mieserabel und kann es verstehen das so manche Spieler verägert sind. Ich habe da auch schon so meine Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht und kann das sehr gut beurteilen. Und was das schärfste ist die vom Support haben selber keine Ahnung von den Produkten die sie veröffentlichen und wenn man den Support dann anschreibt bekommt man nur Standardtexte als Antwort und dann kommt wochenlang garnix mehr.

Hier wird eindeutig am falschen Ende gespart.
Firma macht Milliarden umsätze, aber schafft es nicht ordentliche Server aufzustellen und ordentlichen Multiplayercode zu programieren.
Ich erinnere mich noch damals an diesem Problem: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/116020-Neues-Splinter-Cell-Conviction-Sync-Problem Support war unfähig zu erkennen das bestimmte CPUs probleme machen.

Und heute ist es noch immer so Support note 6+

Hecki-
02-02-17, 00:54
Ich danke Ubisoft und deren Gehilfen für das gekonnte ignorieren des Problems.
Das Spiel habe ich gestern nun gelöscht und bereue bitter den Seasonpass.
Die Löschung meines Uplay Accounts und des Spieles sind im Support beantragt. Ist nur Division drauf und das will ich nicht mehr.
Ich habe fertig.
Zum Glück funktionieren alle anderen Spiele perfekt und ich kann mich mit denen beschäftigen.
Sogar mit klasse stabiler Latenz und ohne Lags.

Hallo,

das Problem an der Sache ist, dass es kein Problem gibt. Also von unserer Seite.
Die Server laufen stabil und ohne Probleme (ausgenommen der PTS).
Natürlich sehen das einige Leute anders, weil sie auf Server außerhalb der EU kommen, aber das hat nichts mit den Servern per se zu tun, sondern einfach mit der Gruppenfindung.

Denn wenn beispielsweise in Europa gerade nicht ausreichend Spieler für etwas verfügbar sind, wird auf internationaler Ebene weitergesucht, und damit geht auch ein Serverwechsel einher, was aber nicht heißt, dass der Server schlecht ist. Es heißt lediglich, dass der Server weiter weg ist und somit auch länger braucht.
In dem Punkt befinden wir uns in einer Zwickmühle, denn wenn das nicht so sein soll, meckern die Leute rum, dass man Ewigkeiten braucht, bis man eine Gruppe findet.
Geht die Suche auf internationaler Ebene weiter, meckern die Leute rum, dass sie auf Server außerhalb der EU kommen und somit höhere Pings und Lags haben.

Bei dir - also auf deinem PC - stapeln sich sprichwörtlich die Verbindungen.
Warum das so ist, weiß ich nicht. Dazu fehlen mir einfach entsprechende Hintergrund-Informationen.
Möglicherweise liegt es am Router, oder dein PC blockt durch eine andere Firewall erstmal die IP, geht dann auf eine neue Verbindung, gibt dann aber die alte Verbindung doch frei...
Ich habe null Ahnung, was auf deinem PC dafür sorgt, dass es zu derartigen Problemen kommt.
Aber ich kann es nur nochmal wiederholen: Die Server laufen stabil, und wenn sie nicht stabil laufen, wird es hier im Forum geschrieben, siehe:

http://forums-de.ubi.com/forumdisplay.php/501-News-und-Ank%C3%BCndigungen

Regards,
Hecki

Thogort_3rdW
02-02-17, 09:50
@ Hecki_Stafman

Mein Account ist seltsamerweise noch aktiv obwohl mir gestern die Bestätigung fürs löschen zugesandt wurde. Also antworte ich noch mal da es noch geht.
Auf die Idee zu kommen bei mir zu suchen bin ich bereits zu Beginn. Bevor ich nen Heulthread eröffne suche ich erst mal nach Lösungen oder gleichem Fehler im Netz und teste das zuerst. Danach erst die Hardware notfalls und dann jammer ich rum im Forum.
Router die getestet wurden:
Fritzbox 7490; Telekom 724V Version A und B.
PC die getestet wurden:
Mein Spiele-PC der aktuell in Treibern etc ist und erst vor 2 Monaten komplett umgebaut wurde. Anderes MB, CPU, Wakü, RAM, Grafikkarte und OS neu aufgesetzt mit neuer SD Festplatte
Mein Spiele-PC davor mit ebenfalls aktuellen Treibern, aber noch nem I5-2500k@4,7Ghz und ausreichender Hardware.
Mein Arbeits-PC mit dürftiger Hardware aber auch aktuell.
Spiele-PC immer klasse Frames halt limitiert aufgrund Vsync auf 60 wegen Monitor. Aber auch ein Vsync off hat nichts geändert ausser das die theoretische Rate durch die Decke ging.
Arbeits-PC halt Einstellungen auf Low aber spielbar.
Firewall ist nur die Windowseigene am laufen und wurde auch zum Test deaktiviert.
Ports wurden alle entweder manuell zusätzlich geöffnet oder weitergeleitet.

In allen Fällen und Kombinationen gab es Tage da war alles Problemfrei spielbar und Tage bzw. Zeiten da war es wie im Video.
Und bei drei Routern und bei drei PC Konstellationen jedesmal das Gleiche kann ich nicht davon ausgehen das es bei mir bzw. an der Hardware liegt.
Auch gibt es bei einer Firewall kein mal geht es und mal nicht. Entweder trifft die Regel oder nicht.
Auch kann ich nicht davon ausgehen das es an meiner Leitung liegt, da folgende Spiele ohne Lags oder sonstige Probleme mit der Latenz funktionieren:

SWTOR
WOW
CS:Go
BF1
BF4
COD MW2
Titanfall

Das sind halt gerade die Spiele die ich aktuell spiele und nicht eines hat solche Probleme.


Das wollte ich noch sagen bevor mein Account endgültig weg ist. Sollte das nicht Ubi mal zu denken geben? Vor allem bin nicht nur ich der solche Probleme hat. Für meinen Teil habe ich die Schlußfolgerung gezogen den Acc zu löschen und das Spiel zu vergessen.

Twiist55
02-02-17, 15:49
@ Hecki_Stafman

ich will gar nicht viel sagen weil es "relativ" selten dazu kommt aber deiner erklärung deckt lediglich das Gruppenspiel ab...
doch hat man auch als einzelnder spieler oftmals mit LAGs zu kämpfen ob in Missionen oder im free roaming.. und ich spreche nicht von den PTR servern.

Meinet wegen findet Ubisoft den fehler nicht aber zu sagen es gäbe keine fehler auf Ubisofts seite wäre als wenn ich sagen würde "ich mache niemals fehler"... schlichtweg falsch
es liegt nicht immer, natürlich meistens, an dem setup der kunden (wobei bei ubisoft muss ich sagen liegt es öfter an ubisoft selbst)...

also ob gruppenspiel oder nicht die lags sind vorhanden, und es ist nicht nur division... unter anderem auch Siege, For Honor (wobei da muss ich sagen ist halt noch beta), Assassins Creed 3 [kp wie es bei anderen teilen der serie ist].. diese und sicherlich noch mehr haben server probleme.. öfter als einen oftmals lieb ist. Also tut mir leid die aussage "bei uns gibs keine probleme ist also deine schuld" ist weder hilfreich noch besonders kundenfreundlich. Ich verstehe das DU "nur" ein Forenmod bist und nicht viel machen kannst aber ich spreche auch direkt übern Support, der bis jetzt in allen meinen anliegen eher die liste der copy&paste antworten durchgegangen ist und nichts konkretes an hilfe liefert, was bei einem Unternehmen in der größenortunung von Ubisoft echt schon traurig ist. Am Ende muss man spezielle einstellungen machen die man bei sonst keinem spiel brauch nur damit ein Spiel von Ubisoft läuft. Zumal die Aussage "liegt an deinem System" in diesem Fall total überflüssig ist.. da Spiele von anderen Herstellern offensichtlich DEUTLICH besser laufen, in jeder Hinsicht.

und jetzt zu sagen das es ja trotzdem bei diesem spiel an dem kunden setup liegen kann ist meiner meinung nach ne schlechte ausrede denn offensichtlich bekommen es dann die anderen entwickler besser hin mit dem management/kompatibilität/sonstiges...

Also vllt mal ab und zu genauer bei sich selbst gucken und vllt mal suggestions von Kunden ernst nehmen statt zu sagen "bei uns gibt es keine fehler". Und selbst wenn es diesbezüglich keine fehler gibt könnte man trotzdem einen besseren Support liefern als diese reihenfolge :

"hallo schick mir dxdiag und msconfig"
2 wochen später
[Support mitarbeiter wechselt sich und ich spreche mit einer neuen person]
"scheind ein problem mit grafikkartentreiber zu sein installiert mal neu
[ich installiere zum 4. mal den treiber neu(wobei nur das eine spiel scheinbar ein problem darstellt und kein anderes, nachlesbar in der msconfig)]
2 wochen später
"ich find das nichts, versuch mal spiel, uplay und windows neu zu installieren"
2 wochen später
"mach mal deine firewall aus"
2 wochen später
"nichts auffälliges in deiner config zu finden"
[Kunde findet selbst ne Lösung und schreibt Support wie die lösung funktioniert]
1 tag später
"freut und das das problem weg ist auf wiedersehn"
[Ubisoft schließt ticket]

ja mir ist bewusst das es eine übertriebene darstellung ist, aber so war bis jetzt meine erfahrng mit dem support nachdem ich über 2 monate warten musste und es schluss endlich, nachdem ich gelesen habe das auch andere ubisoft spiele solche probleme dabieten, selbst gelöst habe.

ich klinkt mich nun wieder aus dem Thread aus ^^ viel glück noch, an die leute die dieses Lag problem öfter haben.

Hecki-
02-02-17, 17:08
Meinet wegen findet Ubisoft den fehler nicht aber zu sagen es gäbe keine fehler auf Ubisofts seite wäre als wenn ich sagen würde "ich mache niemals fehler"... schlichtweg falsch
es liegt nicht immer, natürlich meistens, an dem setup der kunden (wobei bei ubisoft muss ich sagen liegt es öfter an ubisoft selbst)...

Hallo,

deswegen schrieb ich:


Aber ich kann es nur nochmal wiederholen: Die Server laufen stabil, und wenn sie nicht stabil laufen, wird es hier im Forum geschrieben, siehe:

http://forums-de.ubi.com/forumdisplay.php/501-News-und-Ank%C3%BCndigungen



In allen Fällen und Kombinationen gab es Tage da war alles Problemfrei spielbar und Tage bzw. Zeiten da war es wie im Video.

Da könntest du nur nochmal einen Blick in die IPs werfen und schauen, auf welchem Server du gelandet bist, wenn es wieder zu Lags kommt.
Weicht denn die Anzahl der aktiven IPs im Taskmanager ab? Weil in deinem Bild sieht es nicht nach Taskmanager aus, sondern nach einem anderen Programm.
Eventuell bist du dann einfach nur auf einem anderen Server gelandet, weil für die Mission(en) gerade keine Leute in Reichweite waren und man auf den nächst weiter entfernten Servern geschaut hat.

Was du mit deinem Account machst ist deine Sache. Du hast dafür bezahlt, also kannst du ihn sperren lassen. Für mich persönlich würde allerdings der Sinn darin fehlen meinen bezahlten Account sperren zu lassen, denn damit schade ich niemandem, außer mir selbst. Das Spiel ist ja bereits bezahlt, und wenn ich doch mal wieder Bock auf TD hätte, müsste ich mir das Spiel entweder neu kaufen oder aber mich erneut mit dem Support in Verbindung setzen, um den Account wieder entsperren zu lassen.
Da würde ich persönlich einfach nichts tun und den Account einfach nur ruhen lassen.

Regards,
Hecki

Twiist55
07-02-17, 21:01
@Hecki_Stafman

ist richtig das dort die BEMERKTEN server probleme gelistet werden.. jedoch gibt es bei Ubisoft spielen grundsätzlich ein problem mit netzwerken abseits der von ubisoft gemeldeten Störungen.
Ob es nun Lags, DCs, nicht ergründliche fehler wie z.B. das manche jemanden einladen können und andere wiederrum nicht (oftmals zu sehen bei Siege)... foglich ist deine Aussage nicht ganz korrekt.. richtig WENN Ubisoft mal was mitbekommt dann posten sie es dort, doch das der Netcode von Ubisoft im allgemein Probleme hat ist nichts neues und bei so ziemlich jedem spiel zu beobachten was Ubisoft rausbringt (For Honor, Siege, Watch dogs 2, division, Assassins creed.. etc) alles spiele wo es mehr als ein report von netzwerkproblemen gibt.. meinet wegen laufen die server stabil ändert nichts dran das die spiele offensichtlich probleme haben, auch wenn DU sie nicht mitbekommst oder eben nicht hast, heißt es noch lange nicht das die hardware bei den betroffenen schuld ist, denn das wäre mehr als unwahrscheinlich das ZUFÄLLIG alle die leute mit komplett anderer hardware die selben probleme beschreiben.

Dementsprechend bringen deine Aussagen niemanden weiter vor allem wenn du von vorne rein auf Ubisofts seite zu sein scheinst ^^

Sind wir mal ehrlich Ubisoft ist weder dafür bekannt das seine spiele gut optimiert sind noch das sie sonderlich stabil laufen.. und das mitn Netcode ist auch scho nein alter hut... nachzulesen in vielen beiträgen in vielen foren im ganzen internet ^^

Naja ich halt mich nun hier ausn forum raus

Good day sir ^^

Hecki-
07-02-17, 22:04
Hallo,

die Diskussion dreht sich im Kreis.
Wer Probleme hat, kann sich in dem Falle an den Support (https://support.ubi.com/de-DE) wenden.

Regards,
Hecki

Krutok1976
09-02-17, 10:48
Hallo,

die Diskussion dreht sich im Kreis.
Wer Probleme hat, kann sich in dem Falle an den Support (https://support.ubi.com/de-DE) wenden.

Regards,
Hecki

Der Vorposter hat nicht unrecht.
Der Netcode von Ubisoft ist mehr schlecht als recht und der Support hat auch keine Ahnung von den Spielen. Das was der angebliche Support macht sind vermutungen aussprechen.
Es ist nunmal fakt das Ubisoft selber Fehler nicht eingesteht und es dann auf die Spieler abwälzt und dann noch so dreist mit Standardantworten herkommt. Ich hab das auch schon alles durch gemacht mit ubi bei anderen Spielen.

Und du sagst die Server laufen stabiel und das kannst du garnicht wissen oder zockst du vom Serveraum aus? Du kannst es genauso nur vermuten, das diese stabiel laufen was sie aber nicht tun, weil sonst gäbe es nicht soviel unmut bei den Spielern. Und da Division ein reines Onlinespiel ist kann man dann sogar sein Geld wieder verlangen, weil es werden nicht notwendigen Leistungen erbracht und nein nur einloggen reicht nicht als Leistungs erbringung. Und das Image von ubi ist eh schon sehr angekratzt.

Ubi-QuB3
09-02-17, 11:59
Der Vorposter hat nicht unrecht.
Der Netcode von Ubisoft ist mehr schlecht als recht und der Support hat auch keine Ahnung von den Spielen. Das was der angebliche Support macht sind vermutungen aussprechen.
Es ist nunmal fakt das Ubisoft selber Fehler nicht eingesteht und es dann auf die Spieler abwälzt und dann noch so dreist mit Standardantworten herkommt. Ich hab das auch schon alles durch gemacht mit ubi bei anderen Spielen.

Und du sagst die Server laufen stabiel und das kannst du garnicht wissen oder zockst du vom Serveraum aus? Du kannst es genauso nur vermuten, das diese stabiel laufen was sie aber nicht tun, weil sonst gäbe es nicht soviel unmut bei den Spielern. Und da Division ein reines Onlinespiel ist kann man dann sogar sein Geld wieder verlangen, weil es werden nicht notwendigen Leistungen erbracht und nein nur einloggen reicht nicht als Leistungs erbringung. Und das Image von ubi ist eh schon sehr angekratzt.
Hallo,

Das wir Fehler nicht "eingestehen" ist schlichtweg nicht korrekt. Alleine das Grundkonzept vom PTS selbst spricht schon einmal gegen diese Aussage. Wenn Probleme bestehen und im Forum gepostet werden, werden diese umgehend weitergegeben und vom Entwicklerteam untersucht und landen in der Liste der bekannten Probleme - sofern ausreichend Material vorhanden ist um diesen Fehler reproduzieren zu können, ansonsten kann ein Fehler ggf. nicht umgehend behoben werden. Hinzukommt, dass manche Fehler umfangreicher sind als andere oder nicht während der Wartungsarbeiten behoben werden können, da ein Client Patch erforderlich ist.

Was die Server angeht, das Team ist stets bemüht die Serverstabilität zu verbessern. Hier muss man jedoch unterscheiden von PTS und den regulären Servern. Die PTS Server sind limitiert, dadurch oder selbst durch den sich noch in arbeit befindenen Build der dort läuft, können Performance Probleme auftauchen, was vollkommen normal ist, da eben PTS - ich will damit jedoch nicht sagen, dass wir das so hinnehmen. Das Team hat auch darauf ein Auge.

Wenn du mit der Qualität des Supports nicht zufrieden bist, dann kannst du mir gerne eine PN mit Grund und ggf. Beispielen schicken und wir geben es weiter.

/QuB3

Krutok1976
09-02-17, 12:13
Hallo,

Das wir Fehler nicht "eingestehen" ist schlichtweg nicht korrekt. Alleine das Konzept vom PTS spricht schon einmal gegen diese Aussage. Wenn Probleme bestehen und im Forum gepostet werden, werden diese umgehend weitergegeben und vom Entwicklerteam untersucht und landen in der Liste der bekannten Probleme - sofern ausreichend Material vorhanden ist um diesen Fehler reproduzieren zu können, ansonsten kann ein Fehler ggf. nicht umgehend behoben werden. Hinzukommt, dass manche Fehler umfangreicher sind als andere oder nicht während der Wartungsarbeiten behoben werden können, da ein Client Patch erforderlich ist.

Was die Server angeht, das Team ist stets bemüht die Serverstabilität zu verbessern. Hier muss man jedoch unterscheiden von PTS und den regulären Servern. Die PTS Server sind limitiert, dadurch oder selbst durch den sich noch in arbeit befindenen Build der dort läuft, können Performance Probleme auftauchen, was vollkommen normal ist, da eben PTS.

Wenn du mit der Qualität des Supports nicht zufrieden bist, dann kannst du mir gerne eine PN mit Grund und ggf. Beispielen schicken und wir geben es weiter.

/QuB3

Es egeht ja hauptsächlich um die Live Server und wenn ich da ewig nur "Schlechte verbindung zum Host" bekomme und der Ping mehr schlecht als recht ist, dann fragt man sich schon wo die Qualität ist. Klar können mal Probleme auftreten und da sagt dann auch keiner was, aber ständig und jeden Tag ist dann nicht mehr normal.

Und ja ich Kritisiere zurecht den Support, denn was ich so in der Vergangenheit erlebt habe wo sich mal rausstellte das der Support mal keine Ahnung von sein eigenen Produkten hat und dann nur Standard Antworten kamen, muss man sich fragen wie Kompetent ist dieser Support und deren Fachabteilung.

Beispiel gefällig? http://forums-de.ubi.com/showthread.php/116020-Neues-Splinter-Cell-Conviction-Sync-Problem Es wurde damals alles Analysiert und der Support war nicht in der lage zu sagen das das Spiel Probleme mit bestimmten CPUs hat; soviel zur Fachlichen Kompetenz des Supports. Ich konnte alles belegen selbst mit Videos die immernoch in diesem Thread sind und die konnten mir nix anbieten.

Natürlich betrifft es auch andere Spiele die mit Multiplayer zu tun haben.

Ubi-QuB3
09-02-17, 12:27
Das Team arbeitet konstant daran die "schlechte Verbindungsqualität zum Host" zu verbessern, wie aber bereits gesagt, nicht alles lässt sich umgehend beheben.

Zum Support und wie bereits angesprochen, wenn du etwas zu bemängeln hast, dann kannst du mir das jederzeit per PN schicken und wir geben es intern weiter. Ich bitte aber darum keine alten Threads zu nehmen, da diese outdated sind und nicht mehr viel aussagen.

/Q

Krutok1976
09-02-17, 13:29
Das Team arbeitet konstant daran die "schlechte Verbindungsqualität zum Host" zu verbessern, wie aber bereits gesagt, nicht alles lässt sich umgehend beheben.

Zum Support und wie bereits angesprochen, wenn du etwas zu bemängeln hast, dann kannst du mir das jederzeit per PN schicken und wir geben es intern weiter. Ich bitte aber darum keine alten Threads zu nehmen, da diese outdated sind und nicht mehr viel aussagen.

/Q

Natürlich sagen diese Threads was aus, weil das Problem bis heute noch besteht für leute die diese CPUs nutzen und bis heute wurde offiziell es nicht mal erwähnt, das es Probleme mit dieser art von CPUs gibt und selbst in euren achso tollen FAQs nicht. Das sagt für mich nur aus, das es dem Unternehmen egal ist, weil ihr habt ja euer Geld bekommen. Und mir ist nicht bekannt das der Support dieser Spiele eingestellt wurde.

Grottenolm.de
09-02-17, 15:35
Moin,


Alleine das Grundkonzept vom PTS selbst spricht schon einmal gegen diese Aussage.

Das Grundkonzept des PTS ist wohl eher die vorhandene Masse an Spieler zu ermutigen, als Betatester der kommenden Updates zu fungieren. Das ist clever, denn wir Spieler haben das Game ja schon gekauft und bezahlt. Lieber zahlende Kunden freiwillig testen lassen, als eine Horde professioneller Tester kostenpflichtig anzuheuern, die dann ja im Bestfall mit einem scheinbar nicht vorhandenem Qualitätsmanagement Hand in Hand arbeiten würden. Das beschleunigt den Rollout aber veringert die Qualität der Software (nicht des Inhalts).

Und mal ganz ehrlich... wen zum Teufel interessiert der PTS, wenn man nicht mal auf den offiziellen Servern halbwegs vernünftig spielen kann?! Hallo?!


Wenn Probleme bestehen und im Forum gepostet werden, werden diese umgehend weitergegeben und vom Entwicklerteam untersucht und landen in der Liste der bekannten Probleme - sofern ausreichend Material vorhanden ist um diesen Fehler reproduzieren zu können, ansonsten kann ein Fehler ggf. nicht umgehend behoben werden.

Ist dem so? Um mal mein Beispiel (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/161858-Ewig-lange-Ladezeiten-InGame-auf-den-Stra%C3%9Fen) anzuführen: Gemeldet an heilig Abend 2016, und bis auf "lösch den Ordner .../dokumente/my games" und der Aussage, das es an meinem Rechner, oder meiner Internetanbindung liegt, ist nichts weiter passiert. Inzwischen liegen die ersten Ostereier in den Läden... merkt ihr noch was? Andere Spieler meldeten, das sie das gleiche Problem (nur) in der DZ haben. Auch dazu habe ich hier im Forum weder einen weiteren Lösungsvorschlag gelesen, noch die Aussage "Wir haben das an ... weitergegeben"...

Hier tut sich schon seit Wochen nichts mehr in euren Bemühungen das Problem einzukreisen. Kein "Schickt uns mal eure dxdiag" oder postet mal eure Windows Ereignisprotokolle, oder, oder, oder...

//Noch'n Edit
Wenn ich mir dann andere, nicht kommerzielle Projekte ansehe, wie MediaPortal (https://www.team-mediaportal.de/), die mal eben, ohne das es in deren Forum Scheiße hagelt, einen Watchdog mit ausliefern, der im Bedarfsfall ganz eigenständig alle nötigen Informationen sammelt und das Ergenis dessen nur noch per Mail verschickt werden muss, verstehe ich ums verrecken nicht, was ihr hier rumhampelt.

Ich lese hier immer nur: "...dem ist nicht so, wir machen..." aber eine konstruktive und lösungsorientierte Antwort bleibt ihr schuldig. Von Weihnachten, bis das ich ins erste Osterei beissen kann...

Ich grüß euch bald nicht mehr
Grotti

//Edit
Hätte ich mir denken können. Ubisoft ist eine sog. "Société Anonyme", also der französiche Pendant zur Aktiengesellschaft.
Die Rechtsform "AG" ist der Untergang eines jeden kundenorientierten denkens eines Unternehmens. Man arbeitet nicht für die Kunden, sondern sprichwörtlich mit Kunden(-kohle) für die Aktionäre. Diese zufriedenzustellen ist das Ziel einer AG, nicht die Zufriedenheit seiner Kunden!