PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DX12 Schnittstellenproblem beim Starten des Spiels



oO_Aice_Oo
15-12-16, 19:18
Hi, ich habe ein Problem beim Starten des Spiels mit der DX12 Schnittstelle.
Das Bild wird nach Umstellen und Neustart des Spiels nur noch mit Artefakten angezeigt.
~ (http://www.directupload.net/file/d/4570/om9seuy7_jpg.htm)
http://www.directupload.net/file/d/4570/om9seuy7_jpg.htm

Auch wenn man es nicht erkennt, das Bild zeigt das Hauptmenü^^

Wenn ich es wieder auf 11 umstelle klappt alles.
Als Test habe ich noch Rise of Tomb Raider in DX12 gestartet/gespielt, klappt alles wunderbar.

Technische Daten:
W10
i5 3570k
GTX980 Super Jetsream mit aktuellem Nvidia Treiber: 376.33
16GB Ram.
Lt. dxdiag sind Featureebenen: 12.1,12.0,11.1,11.0 etc aktiv.

VSync hab ich mal aktiviert und deaktiviert, macht kein unterschied

Wenn ich dann noch im Spiel (Fullscreen) und versuche auf den Desktop zu kommen, stürzt das Spiel komplett ab.

Stoned_Mia
15-12-16, 19:53
Kostenloser Ratschlag :)

Bleib bei DX11 - Nvidia hat generell Probleme was DX12 betrifft, damit meine ich nicht die Maxwell GPUs alleine. Im schimmsten Falle verlierst du sogar noch einige FPS. Optisch wirst Du kaum einen Unterschied merken und bei deinem System wäre der Performance Gewinn eh fast nichts.

Gruß

BlackGentlem4n
15-12-16, 19:55
Hallo oO_Aice_Oo,

ein ähnliches Problem findet sich bereits in diesem Thread: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/161618-Dx12-l%C3%A4%C3%9Ft-sich-nicht-Aktivieren
Kannst du mir sagen, was du für einen Monitor hast? GSync/FreeSync?

oO_Aice_Oo
15-12-16, 20:36
Hi Black,

das Thema trifft es nicht, da ich bei mir DX12 Rendering aktivieren kann (nicht grau hinterlegt) und wenn es aktiv ist, bekomme ich das Bild wie im Screenshot.
Mein Bildschirm: http://www.prad.de/guide/screen5594.html
Hat also weder FreeSync noch GSync. Mit DX12 Spielen wie Beispielsweise Rise of Tomb Raider habe ich aber bei DX12 auch keinerlei Probleme weswegen ich den Monitor jetzt mal im Vorfeld ausgeschlossen habe.

@Liubee: Ich gebe dir natürlich grundsätzlich Recht. Ich werde es auch weiterhin in DX11 spielen, wenns nicht anders klappt.
Ich arbeite aber bei einem Automobilhersteller und der meinte mal auf einer EDV-Schulung:
Es ist schön, wenn ihr für euere Probleme mit der (von der Automarke zur Verfügung gestellten) Software einen WorkAround findet und es bei euch klappt,
jedoch bringt es der Software nichts, weil die Programmierer nie von dem Problem erfahren wenn keiner ein Ticket eröffnet.
Getreu dem Motto: Hier das Ticket :D

Stoned_Mia
15-12-16, 20:42
Hi Black,

das Thema trifft es nicht, da ich bei mir DX12 Rendering aktivieren kann (nicht grau hinterlegt) und wenn es aktiv ist, bekomme ich das Bild wie im Screenshot.
Mein Bildschirm: http://www.prad.de/guide/screen5594.html
Hat also weder FreeSync noch GSync. Mit DX12 Spielen wie Beispielsweise Rise of Tomb Raider habe ich aber bei DX12 auch keinerlei Probleme weswegen ich den Monitor jetzt mal im Vorfeld ausgeschlossen habe.

@Liubee: Ich gebe dir natürlich grundsätzlich Recht. Ich werde es auch weiterhin in DX11 spielen, wenns nicht anders klappt.
Ich arbeite aber bei einem Automobilhersteller und der meinte mal auf einer EDV-Schulung:
Es ist schön, wenn ihr für euere Probleme mit der (von der Automarke zur Verfügung gestellten) Software einen WorkAround findet und es bei euch klappt,
jedoch bringt es der Software nichts, weil die Programmierer nie von dem Problem erfahren wenn keiner ein Ticket eröffnet.
Getreu dem Motto: Hier das Ticket :D



Verständlich :) Hab mir vorher die Infos zu dem aktuellen Nvidia Treiber durchgelesen (14.12) und da ist schon ein Punkt bezüglich dem Desktop Crash unter DX12 vermerkt, denke hier ist einfach generell noch Nachholbedarf.

@Black:

Den Gedanken bezüglich Freesync/Gsync würde ich verwerfen, falls hier ein User in der Lage sein sollte, einen Treiber umzuschreiben und dann auch noch eine Hardware zu täuschen... tja, glaube kaum das Derjenige irgendwelche Probleme mit einem Spiel hätte. :)

Hecki-
15-12-16, 20:56
@Black:

Den Gedanken bezüglich Freesync/Gsync würde ich verwerfen, falls hier ein User in der Lage sein sollte, einen Treiber umzuschreiben und dann auch noch eine Hardware zu täuschen... tja, glaube kaum das Derjenige irgendwelche Probleme mit einem Spiel hätte. :)

Hallo,

der Gedanke kam von mir, und ich halte mich immer noch daran fest, dass es irgendwas damit zu tun haben könnte ;)

OT:
Vor einiger Zeit hatte ich mal irgendwo gelesen, dass jemand schrieb, er würde mit Nvidia 9irgendwas Freesync nutzen können. Ich weiß nicht mehr genau wo und wann das war.
Allerdings gabs dazu noch eine Verlinkung zu einem anderen Post, in welchem jemand eine Modifikation beschrieb, mit der das machbar wäre.
Natürlich wird jetzt nicht jeder Nvidialist sich irgendwelche Programme runterladen und damit seinen PC unter Umständen zerschießen, aber es wäre dennoch möglich, dass Freesync-Monitore hier mit diesem Problem was zu tun haben könnten, auch wenn Freesync offiziell nicht von Nvidia supportet wird. Nutzen kann man sie ja dennoch, dann mit adaptiven Sync.
Wenn wir genug Monitore zu den Problemen geschildert bekommen, könnten wir dann auch diese Idee notieren oder verwerfen.


Regards,
Hecki

oO_Aice_Oo
15-12-16, 21:05
Die Antwort hab ich ja oben geschrieben. Müsste ich es dann nicht bei anderen DX12 Spielen auch haben?

Ich hatte heute noch die Vorgängerversion vom NVIDIA Treiber drauf und jetzt eben die aktuelle. Leider hatte ich mit beiden das selbe Problem.

Hecki-
15-12-16, 21:14
Die Antwort hab ich ja oben geschrieben. Müsste ich es dann nicht bei anderen DX12 Spielen auch haben?

Ich hatte heute noch die Vorgängerversion vom NVIDIA Treiber drauf und jetzt eben die aktuelle. Leider hatte ich mit beiden das selbe Problem.

Hallo,

oh, die Antwort hab ich gar nicht bemerkt.
Dann.... verwerfen wir den Gedanken mal wieder.

Ehrlich gesagt: Ich habe keinen Plan, was das Problem mit DX12 auslöst, denn bei mir funktioniert es ohne Probleme mit einer 1060 und Windows 10 Pro, bei gleichem Prozessor und neuen Treibern.

Regards,
Hecki

Stoned_Mia
15-12-16, 21:51
Hallo,

oh, die Antwort hab ich gar nicht bemerkt.
Dann.... verwerfen wir den Gedanken mal wieder.

Ehrlich gesagt: Ich habe keinen Plan, was das Problem mit DX12 auslöst, denn bei mir funktioniert es ohne Probleme mit einer 1060 und Windows 10 Pro, bei gleichem Prozessor und neuen Treibern.

Regards,
Hecki

Es gibt ja schon ein paar Lösungsansätze:

- Kompatibilitätsmodus abwählen: Order von Division öffnen - Rechtsklick auf division.exe Datei - Eigenschaften - Kompatibilität - Kompatibilitätsmodus - Häkchen entfernen
- GPU Treiber komplett deinstallieren und neu aufsetzen
- Windows Updates durchführen

Die obigen Sachen können helfen... auch wenn die Wahrscheinlichkeit eher gering ist.

Bezüglich dem Adaptiven Sync:

Das ist wieder was anderes, FreeSync ist ja quasi Adaptive Sync (Standard) - nur werden spezielle Treiber + Hardware verwendet. Das reine Adaptive Sync kann eine Nvidia Karte nutzen, das steht auch außer Frage (anzufügen, das es in diesem Fall umgekehrt nicht geht), aber FreeSync kann nicht abgerufen werden.

Intel wird mit der neuen CPU Generation auch auf Adaptive Sync zurück greifen, kleine Randinfo. Das alles hat aber nichts mit den DX12 Problemen zu tun, bzw kann ich keinen Zusammenhang in irgendeiner Form erkennen.

DX12 Probleme sind eigentlich nur Treiber bedingt, die einzige Außnahme stellen hier die Maxwell GPUs dar (950-980/Titan X), da liegt das Kernproblem in der Hardware. Das ist eigentlich das wichtigste für den Anwender zuhause bzw welche Möglichkeiten Er hat.

Gruß

Edit: Ich halte an meiner Treiber These fest. Wie man sieht hat ja Nvidia gestern schon nachgebessert. Kann auch die Kombination sein..

oO_Aice_Oo
15-12-16, 22:15
Kompatibilätsmodus war sogar deaktiviert
Windows ist aktuell und die Treiber hab ich ja heut erst neu drüber gebügelt.

Trotzdem danke an alle für eure Mühen das Problem zu beheben. Hätte ja sein können, dass es eine schnelle unkomplizierte Lösung gibt^^.
Wünsche allseits noch einen schönen Abend und schon mal frohes Weihnachten

Shmendrick02
15-12-16, 23:53
Schaut mal bitte nicht bei dem Division launcher ob der Kombatiblitäts modus aus sondern beim Uplay Launcher welcher Modus da eingestellt ist.Bei mir lief der W7 Modus noch,nach dem ich aus gemacht hab lies sich auch Dx12 Aktivieren.

oO_Aice_Oo
16-12-16, 12:44
Hi Shmendrick

hab eben mal bei Uplay gekuckt, dort ist auch der Kompatibilitätsmodus deaktiviert.