PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ingame voice tool deaktivieren ?



TS-uxmax
17-04-04, 14:24
Leider haben einige von uns Probleme Teamspeak und Splintercell zu benutzen. Sehr Schade!

Per .ini kann mans dies (fuer uns nutzlose) voice leider NICHT deaktivieren.

Kann man fuer den naechsten Patch nicht einplanen diese Funktionalitaet, das Voicetool, optional waehlbar zu lassen.

So ist leider nur das Voicetool(btw: schreckliche qualitaet!) nutzbar und nicht unser gewohntes Teamspeak.

http://aaotracker.4players.de/trackersig.php?userid=2684 (http://tactical-shooters.net)

TS-uxmax
17-04-04, 14:24
Leider haben einige von uns Probleme Teamspeak und Splintercell zu benutzen. Sehr Schade!

Per .ini kann mans dies (fuer uns nutzlose) voice leider NICHT deaktivieren.

Kann man fuer den naechsten Patch nicht einplanen diese Funktionalitaet, das Voicetool, optional waehlbar zu lassen.

So ist leider nur das Voicetool(btw: schreckliche qualitaet!) nutzbar und nicht unser gewohntes Teamspeak.

http://aaotracker.4players.de/trackersig.php?userid=2684 (http://tactical-shooters.net)

M.a.r.v.
17-04-04, 14:30
Nee das geht net http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/784.gif da sonst die ganzen Feautures mit dem Abhöen (Laserfalle & Peilsender) totaler quatsch wäre!!!! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif
Aber du kannst Temaspeak und SCPT zusammen laufen lassen......bringt aber nix http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif
~edit~.....Und das ist gut so!!!!!!!! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-mad.gif

-----------------------------
Mein SC:PT Nick : S.e.e.k.e.r

P4 2.4 GhZ//Geforce 4 Ti 4200//1024 MB Ram//Creative Audigy 2//Logitech z-640 Surround-Sound-System//Sennheiser PC 150 Headset//Logitech MX 700 Maus// Samsung Syncmaster 191T (19" TFT-Bildschirm)//Windows XP Home Edition//T-DSL 1500

[This message was edited by Marv66 on Sat April 17 2004 at 10:41 PM.]

Tauri85
17-04-04, 15:09
also die schreckliche quali kenne ich gar nich, genau gleich wie bei ts auch, nur das der bug halt noch da is, dass man sich für ne zeit lang nich höen kann, is schade

aber sonst geiles feature

Reed.Richards
17-04-04, 17:54
Wenn das stimmt, dass die Qualität schlechter ist als bei Teamspeak, sollten die lieber daran arbeiten, aber nicht Voice deaktivierbar machen, da ich es auch so sehe, dass es eben wegen der Abhömöglichkeit ein wichtiges Feature ist.

TS_Kahuna
18-04-04, 08:36
also
das problem ist folgendes

wie früher schon erkannt gibt es ein problem mit mehreren voice-tools wenn diese sich die hardware teilen müssen
ich würde sagen das es sich im game um das tool GameVoice handelt ... da die configuration und die quallität 100% übereinstimmen

so

wenn ich jetzt mein teamspeak starte und danach das game starte passiert es das das game in dem moment wo ich auf einen server connecte abschmiert und ich auf dem desktop lande

von daher wäre es schon schön wenn man das ingamevoice abschalten könnte wenn man will

... zum thema da kann man keinen mehr abhöen
wenn ich nicht abgehöt werden will zieh ich einfach mein mikro raus hätte den gleichen effekt für den gegner

dieses problem mit zwei verschiedenen voicetools und gameabsturz hat nicht jeder also bitte keine postings wie
"bei mir geht das aber alles ... kauf dir mal ne soundkarte"

SETA.Frosta
18-04-04, 08:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by TS_Kahuna:
... zum thema da kann man keinen mehr abhöen
wenn ich nicht abgehöt werden will zieh ich einfach mein mikro raus hätte den gleichen effekt für den gegner
<HR></BLOCKQUOTE>

nunja, nicht ganz.
wenn du dein micro rausreißt, kannst auch du dich nicht mehr mit deinem team unterhalten.
wenn das ingamevoice deaktiviert wäre, könntest du dich trozdem weiter unterhalten ohne dass es der gegner höhrt.

das ingamevoice von sp ist wirklich eine hervorragende idee, nur hat es etwas an der umsetzung gehapert. ich kann z.b. mich mit niemandem unterhalten, da mein mikro einfach zu schwach ist. hingegen mit externen voicetools funkitoniert es wunderbar, da diese verstärker eingebaut haben.

SH-Cerberus
19-04-04, 00:19
genau das is der punkt. wenn sich das ingame voice deaktivieren lassen würde, wäre es fatal für die mercs, da ihnen wichtige möglichkeiten geraubt werden würden. is also schon gut so wie es is. und die quali is eigentlich auch in ordnung. ausserdem sollte ts2 und sc2 auch gleichzeitig gehn. geht bei mir zumindest auch. check einfach mal ob du unter settings -&gt; other -&gt; das häkchen bei disable direct input an hast. dann sollte es gehn. so hast du deine ts quali..falls dir die vom ingame voice ned reicht, und die gegner können dich trotzdem abhöen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif und zuleise is das ingame voice eigentlich auch ned. müsst nur drauf achten das ihr in windows bei den micro einstellungen den +20db micro boost anhabt, und das euer partner im spiel voicelautstärke auf ganz hoch (glaub 10) und soundlautstärke auf 2 oder 3 hat. dann sollte es wunderbar klappen.

eightpack
19-04-04, 05:57
Das Problem mit den 2 Voice Tools tritt nur unter Windows 2k auf. Dieses OS kann keine 2 Sprachprogramme zur gleichen Zeit verwalten. Hau dir XP drauf, dann haste keine Probleme mehr (zumindest mit der Voice Sache http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

-Tikal-
19-04-04, 08:34
Wie Tauri es oben erwähnt hatte fällt ja manchmal die Sprachübertragung im Game aus.
Wir haben das Problem wie folgt gelöst: Wir haben uns im TS ne Tastenkombination gebinded um das Mikro sort ein- bzw. auszuschalten. Somit können wir falls der Sound während eines Matches ausfällt bequem und ohne das Game zu verlassen per tastenkombination das TS2 Mic anschalten.


Bis dann, Tikal

&gt;&gt;&gt; P4 2.66 GHz // 768 MB DDR-Ram // GeForce Ti-4200 // 120 GB Festplatte // Logitech MX500 mit RatpadzGS // Hama CS-410 Headset // Philips 170S4 17" TFT Monitor &lt;&lt;&lt;