PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uplay Launcher & Adminrechte



Vortilion01
23-11-16, 10:02
Hallo,

habe mir gestern nur für das Spiel ACIII den "Uplay Client" als Standard-Benutzer installiert, um den Code für das Spiel einzulösen (ich logge mich grundsätzlich nicht als Admin ein sondern nutze diesen nur zur Installation von Software, wie auch hier).
Nach der Installation musste ich feststellen, dass keine Desktop-Verknüpfungen (Launcher & Spiel) für den aktuellen User angelegt wurden, außerdem werde ich nun jedesmal beim Start des Clients nach den Admin-Credentials gefragt (in der Titelleiste steht was von Uplay Service, ich vermute der Launcher möchte irgendeinen Windows-Dienst starten - Updates o.ä.? - und braucht dafür Adminrechte). Die Verknüpfungen werden scheinbar nur für den Admin-User angelegt, so ein Verhalten bei einer Software-Installation habe ich noch nie erlebt. Normal wird man zumindest gefragt, für welche Benutzer installiert/Verknüpfungen angelegt werden sollen!

Meine Frage: Kann man die Abfrage auf Admin-Password zu Beginn irgendwie loswerden?

BlackGentlem4n
23-11-16, 11:15
Hallo Vortilion01,

theoretisch sollte bei Assassin's Creed 3 Punkbuster im Hintergrund starten, das Anti-Cheat-Tool für den MP. Leider braucht das auf jeden Fall Adminrecht, weswegen ich davon ausgehe, dass du die Abfrage leider nicht umgehen kannst.

Du kannst aber mal schauen, ob es eventuell hilft, Uplay in den Offline-Modus zu setzen.

Vortilion01
23-11-16, 11:24
Hi BlackGentlem4n,

danke Dir für die Antwort. Leider betrifft das "Problem" leider schon den UbiPlay Client, sobald ich diesen starte, werden Adminrechte verlangt. Nicht erst dann, wenn ich das Spiel starte...

xxkira_
06-01-17, 18:22
Das gleiche Problem habe ich auch. Nervt mich extrem, dass der Uplay Client jedes mal Adminrechte haben will. Steam funktioniert ja auch prima ohne.

amsee01
06-11-17, 14:13
Ich finde dieses Verhalten auch eine Frechheit.

BigHamster0
20-07-19, 22:54
Hallo zusammen,
hab nach drei Jahren mal wieder Windows 10 neu aufgesetzt, meine Hoffnung das das Admin Problem Mitte 2019 behoben ist , hat sich nicht erfüllt!

Steam und EA-Origin hab ich genauso wie Uplay als Admin, über Kontextmenü "als Admin Ausführen" installiert.
die laufe ohne Probleme!

Habe dem normalen Benutzer sogar für den Uplay Ordner "Vollzugriff" gewärmt.
Trotzdem wird bei jedem start nach dem Admin gefragt!

Ist es so schwer, eine Anwendung für zwei User, "Benutzer" und "Administrator", fit zu machen???
(ich Spreche hier lieber nicht von Multi-User-System)

Für mich ist das ein Grund, bei jedem spiel zu schauen ob ich es nicht auch ohne Uplay kaufen kann.

Außerdem bietet Steam Farmilienbibliotheken, was ich bei Uplay auch vermisse.
Wenn der kleine "RAYMAN" spielt will, kann ich nicht gleichzeitig "The Division 2" spielen.
:(

Halvard768
09-08-19, 16:58
wenn man die Aufforderung wegklickt startet es trotzdem ... Bug oder Feature?