PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An Bomberkiller, 1. Teil



Adlerblick
14-03-04, 05:40
Hallo Bomberkiller,

zuerst das Allgemeine. Es sollte Leben auf den Fliegerhorsten, auf den Straßen und Gleisen herrschen. Da aber noch Friedenszeit ist sollten zum Großteil die übungseinsätze unbewaffnet stattfinden, da sonst man sich sonst gegenseitig angreift.

1. Teil:

März 1938, ein Geschwader, zwei Staffeln 109 Emils, (Doras gibts leider nicht) eine Staffel Ju 87 und drei Staffeln Ju 52 sowie eine Staffel Me 110 im Anflug auf Wien. Ich fliege gerade mit einem Schwarm Fiat Doppeldecker und begrüße sie mit Flächenwackeln. Nach der Landung in Wien Schwechat und Aspern der deutschen Flieger landen wir auch. UNBEWAFFNET!

Danach kommt die Umschulung auf die 109:

Schulung in Rotten-, Schwarm- und Staffelverbandsflug. Jeweils vier Missionen in verschiedene Richtungen. Begleitflüge von Ju 52 und 87

Schulung im Flugkampf Einzel-, Rotten- und Schwarmweise gegen rote Me 109, die alten Fiat Doppeldecker (rot) des ehemaligen österreichischen Bundesheeres. Schulung im Angriff auf Ju 87 und Ju 52. UNBEWAFFNET.

Schulung im Angriff mit Bordwaffen (keine Bomben) auf Bodenziele, abgestellte LKWs und Doppeldecker.

Eine letzte gemeinsame übung mit 110ern, Ju 87 und Doppeldeckern (Hs 123-Ersatz) im übungsgebiet Allentsteig. Wurde damals von der Bevölkerung auf Befehl geräumt und existiert noch heute. Das jetzige Bundesheer übt jetzt noch dort.

über Polen und Westfeldzug schreibe ich Dir noch.

Herzliche Grüße

Adlerblick

Adlerblick
14-03-04, 05:40
Hallo Bomberkiller,

zuerst das Allgemeine. Es sollte Leben auf den Fliegerhorsten, auf den Straßen und Gleisen herrschen. Da aber noch Friedenszeit ist sollten zum Großteil die übungseinsätze unbewaffnet stattfinden, da sonst man sich sonst gegenseitig angreift.

1. Teil:

März 1938, ein Geschwader, zwei Staffeln 109 Emils, (Doras gibts leider nicht) eine Staffel Ju 87 und drei Staffeln Ju 52 sowie eine Staffel Me 110 im Anflug auf Wien. Ich fliege gerade mit einem Schwarm Fiat Doppeldecker und begrüße sie mit Flächenwackeln. Nach der Landung in Wien Schwechat und Aspern der deutschen Flieger landen wir auch. UNBEWAFFNET!

Danach kommt die Umschulung auf die 109:

Schulung in Rotten-, Schwarm- und Staffelverbandsflug. Jeweils vier Missionen in verschiedene Richtungen. Begleitflüge von Ju 52 und 87

Schulung im Flugkampf Einzel-, Rotten- und Schwarmweise gegen rote Me 109, die alten Fiat Doppeldecker (rot) des ehemaligen österreichischen Bundesheeres. Schulung im Angriff auf Ju 87 und Ju 52. UNBEWAFFNET.

Schulung im Angriff mit Bordwaffen (keine Bomben) auf Bodenziele, abgestellte LKWs und Doppeldecker.

Eine letzte gemeinsame übung mit 110ern, Ju 87 und Doppeldeckern (Hs 123-Ersatz) im übungsgebiet Allentsteig. Wurde damals von der Bevölkerung auf Befehl geräumt und existiert noch heute. Das jetzige Bundesheer übt jetzt noch dort.

über Polen und Westfeldzug schreibe ich Dir noch.

Herzliche Grüße

Adlerblick

JG53Tunjah
14-03-04, 15:01
Soll das der Anfang für eine neue Kampagne werden?`

Höt sich ned schlecht an finde ich....

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/hammer.gif (http://www.jagdgeschwader53.de/)

http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/ju88/Index2.htm
http://www.cremation-deathmetal.de
http://www.varon.de

http://goodies.skype.com/graphics/skypeme_btn_white.gif (http://callto://tunjah)

CH_D-Fender
15-03-04, 04:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Adlerblick:


1. Teil:

..... sowie eine Staffel Me 110 im Anflug auf Wien. Ich fliege gerade mit einem Schwarm Fiat Doppeldecker und begrüße sie mit Flächenwackeln. Nach der Landung in Wien Schwechat und Aspern der deutschen Flieger landen wir auch. <HR></BLOCKQUOTE>
.
.
Tönt wie das JG54 ???
.
.
.

Grille_Chompa
15-03-04, 08:34
War wohl als PN gedacht...

Adlerblick
15-03-04, 12:25
An Bomberkiller 2. Teil:
Polen:
Polnische Kennungen sind vorhanden, P11c, russische 2-Mot. die von 1935 und Doppeldecker U2VS.

Der erste Angriff sollte auf einem Flugplatz erfolgen, mit abgestellten Flugzeugen und LKWs sein, Distanz 100 km. Danach Angriffe von Bodenzielen auf Straßen und Feldern. Die ersten Einsätze werden mit Gegenwehr der polnischen P11c geflogen. Begleiteinsätze usw.

Deutsche Flugzeuge:

Me 109E, leider keine Dora, I153 als Hs 123-Ersatz Me 110B war zum Zeitpunkt noch eine reine Jagdmaschine, Ju 87B, Ju 88 als Ersatz für die Dornier 17, Ju 52 als Transporter,und hin und wieder ein Fieseler Storch der als Verbindungsflugzeug auf einem Platz landet. Landungen sollten auch stattfinden, aber nicht zur gleichen Zeit. Das wäre katastrophal. Kämpfe auf der Erde sollten auch stattfinden, zwischen Panzern und Panzern und Kanonen. Muß aber nur angedeutet werden, soll ja eine Flugsimulation sein. Bitte Leben auf dem Fliegerhorsten. Beim fünfzigsten und letzten Einsatz sollen etliche Ratas wieder über die Grenze zurückgeleitet werden, also UNBEWAFFNET!

Solltest Du noch Fragen haben schreibe es mir über den Thread.


Adlerblick

bomberkiller
15-03-04, 17:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Grille_Chompa:
War wohl als PN gedacht...<HR></BLOCKQUOTE>


What's PN? Bomberkiller

Diamondback_333
16-03-04, 00:42
PrivatNachricht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

funzt aber dank der genailen forensoftware hier nicht....

________________________________________

http://www.8ung.at/andreas.thumberger/flagge.gif http://www.vow-hq.com/userpics/200.gif

Schwarze 39 --&gt; ³³³Diamondback
I./JG 333 "Die Kurbel-Truppe"

http://www.sturmovik.de - DIE IL-2 Fanseite !
http://333.sturmovik.de - JG333 "Ritter der Lüfte"