PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Review zu The Division Verbesserungsvorschläge und Kritik



aKToRwHaT
04-11-16, 18:57
Hi Leute, ich wollte auch mal meinen Senf dazu beitragen und schreibe hier mal kurz und knackig mein Fazit

Hierzu die kleioe Info, dass wenn ich ein Spiel spiele, ich IMMER Progress in visier habe, also bitte nicht flamen wie "wenig" ich gespielt habe!


Nach knapp 50h Progress:

Ich bin einem 3er Team gejoint 30/229 High End - fast perfekt ausgerolltes Gear!
Wir sind 2x die Bossroute gelaufen und haben jewals 1x alle Storyaufträge auf Schwer absolviert
und schon war ich 30

Wir sind noch dann in den Untergrund, um mich auch dort auf LvL 30 zu pushen.
Das Banshee Set habe ich sehr schnell zusammen gehabt - ungefähr eine halbe Stunde hatte es gedauert.
Stürmer und Held Set folgten und somit musste ich nur noch "perfektes" Gear farmen


Man kann sich sehr schnell ziehen lassen, auch die Punkte für die Basis sind mit 2 Stunden und Level 3x30er sehr schnell zu bekommen...

Der Endcontent besteht darin, sich besseres Gear zu farmen, was komplett iO ist(siehe DIablo3), leider ist der Untergrund sehr lieblos gemacht . Gleiche Level, "zufällig" aneinander gereiht und damit es richtig schön auffällt, macht man gleich 3 Phasen davon, sodass man das Gefühl hat, dass man durch ein Labyrinth läuft, dass nie enden wird - immer die selben Routen - oder einfach mal eine rückwärts ... wow. Ab und zu eine Bossroute farmen, DZ mit Banshee durchrushen - repeat.... Kann das ganze Endcontent geflame langsam verstehen, erst Recht, weil es dafür viel zu wenig "Klassen-Möglichkeiten" gibt.

Zudem wurden viele Funktionen nicht zu Ende gedacht . zB wäre ein Gruppen-Port o.ä sinnvoll und eine taktische Möglichkeit zB in der DZ. Die Gruppensuche ist auch kompletter Müll - nicht nur, dass ich nicht aussuchen kann, welches DZ Level meine Gruppenmitglieder mindestens haben sollten, sondern ich kann nicht mal das Gear anschauen. Gleichzeitig ist mir aufgefallen, dass ich Gruppenmitglieder nur per "Alt+F2" und Namens-Suche in die Freundesliste hinzufügen kann - auch mega nervig!

Ausstattung gibt es genug und an Sich bin ich auch mega zufrieden. Wäre nur schöner gewesen, wenn man sich hätte "Klassen" aussuchen können! Vielleicht eine Idee, die mit einem DLC verwirklicht wird!

zB

Hacker - Pistolenzugehörigkeit?! / Attack&Heal-Buffs / Techskills
PvE:
Torrets/ Bälle oder mehr - diese ggf vom Gegner beeinflussen/Stuns u.s.w
PvP:
Tech beeinflussen/Sicht für Sniper mindern/Healpacks ausschalten u.s.w

Tank - Schild / MG / Schrotflinte / Def-Buffs / Bedrohung-Skills
PvE:
Hauptaufgabe Bedrohung ziehen und Defense Buffs
PvP:
Defense Buffs / Schild

Sniper - Scharfschützengewehre / DPS/Scan-Skills
PvE&PvP:
DPS / scans zB crit+ / desorientieren u.s.w

Agent - Pure DPS
PvE&PvP:
Pure DPS

Für jedes dieser Klassen könnte man sich viele viele unterschiedliche Rüstungssets ausdenken ... so lg =) und Peace! muss weiter zocken =)

zopf76
05-11-16, 10:42
Willkommen bei "The Division" !! Wo die Entwicklung umgekehrt von statten geht... :D