PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Bevölkerungsguppe Synth (Frontiers) erzeugt kein Einkommen = Bilanzabsturz



JoeJHW2013
27-10-16, 17:45
Ich habe das Problem das die Bevölkerungsgruppe Synth wenn man sie von den Investoren zu Synth aufsteigen lässt kein Einkommen erzeugen. Das führt sehr schnell zum "Absturz" der Bilanz ins Negative. Ist das so gewollt? Sollen die Synth kein Einkommen erzeugen oder ist das ein Fehler?

Die Synth sind auch nicht im Beförderungsmenü sichtbar.

Achtarm124
27-10-16, 18:07
Zum ersten:
Ja, ist so gewollt = nicht sinnfrei auflevel, sondern erst mit der neuen Ziv-Stufe auseinandersetzen. Sie geben AK, brauchen nur Luxus pur und da Synths o. Roboter keine Bankverbindung haben, gibts kein Geld. Bleibt nur entweder als Schönbauer das Stadtbid auflockern o. als Rekordbauer Taktik überdenken. Damit gerüstet ist bilanzmässig fast alles möglich.

Zum zweiten:
Ist bekannt - http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160245-Anzeigeproblem

Schaalivater
27-10-16, 19:29
@ JoeJHW2013
Du hast vermutlich Recht mit der Annahme, dass die Synths ein Fehler sind. Vieles spricht dafür, dass es ursprünglich anders geplant war, aber dann hat jemand den Stecker aus den Entwicklungsarbeiten gezogen und es kam ein Frontiers DLC, das viele Fehler und Ungereimtheiten aufweist. Beim vorhergehenden Update hat man noch User einbezogen, die getestet haben und Fehler gemeldet haben, die dann schnell behoben wurden.

Der Anzeigefehler ist ein typisches Beispiel für eine Systemänderung, bei der der Programmierer vorne etwas ändert und hinten einiges umstösst, das er nicht mehr im Blick hat. Beweis? Man hat die Sytematik der Module und der Häuserupgrades gewechselt, so weit ok. Aber dass man dann plötzlich in allen Sektoren die seltenen Stoffe benötigt, sie aber oben als nicht vorhanden ausweist, führt dazu dass das Beförderungsmenü denkt, man hat sie nicht und daher zeigt es die Investorenhäuser als nicht aufstiegsbereit. Lösung? Die seltenen Stoffe müssen in allen Sektoren in der Bestandszeile oben ausgewiesen werden und dann klappt es wieder. Abgesehen davon, dass es auch ganz hilfreich wäre, wenn der Spieler sofort sehen könnte, ob er die benötigten Waren hat.

Aber das müsste jetzt jemand in die Hand nehmen und machen. Und daran hapert es eben bei einem Spiel, dass die Firma aus dem Blickwinkel verloren hat. Es gibt übrigens noch ein paar weitere Anzeigefehler, z.B. wenn man in der Sektorenübersicht sehen will, welche Waren wo verfügbar sind. Klickt man dann auf eine Ware bei einem Sektor, kann man ganz abstruse Rechnungen sehen. Aber das interessiert wohl keinen mehr.