PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum kann man Spawnkiller einfach nciht bestrafen...



LEONWOLF.PENTA
22-10-16, 22:27
https://youtu.be/TyNQnxv4AE8
Hab den replay nur erwischt...


Ohne jetzt hier meine Wut auslassen zu wollen...
Warum kann man solche Idioten nicht einfach bestrafen...

Bleibt mir weg mit dem Argument ich soll auf Türen und Fenster aufpassen..Das tue ich auch, aber direkt beim spawenen direkt gekillt zu werden ist bei mir Schluss...
ES REICHT! ohne zu übertreiben, ich bin nach 2 Sekunden gestorben..nochmal... 2 SEKUNDEN...noch nicht einmal einen Schritt gemacht...

Warum kann man nicht einfach auf dem Dach spawnen -.-
Muss ich mir jedes mal sorgen machen instant beim spawnen getötet zu werden... ohne mich und mein Team kurz sammeln oder bereden zu können wie genau wir rein wollen...

Vydar.
22-10-16, 23:36
https://youtu.be/TyNQnxv4AE8
Hab den replay nur erwischt...


Ohne jetzt hier meine Wut auslassen zu wollen...
Warum kann man solche Idioten nicht einfach bestrafen...

Bleibt mir weg mit dem Argument ich soll auf Türen und Fenster aufpassen..Das tue ich auch, aber direkt beim spawenen direkt gekillt zu werden ist bei mir Schluss...
ES REICHT! ohne zu übertreiben, ich bin nach 2 Sekunden gestorben..nochmal... 2 SEKUNDEN...noch nicht einmal einen Schritt gemacht...

Warum kann man nicht einfach auf dem Dach spawnen -.-
Muss ich mir jedes mal sorgen machen instant beim spawnen getötet zu werden... ohne mich und mein Team kurz sammeln oder bereden zu können wie genau wir rein wollen...
Hey,

Es würde reichen wenn man die Verteidiger zumindest in der ersten Minute noch innen einsperrt. Meiner Meinung nach. Ich kenne das, es gibt das auf verschiedenen Maps und es ist schrecklich. Ich kann dich da voll und ganz verstehen..

Gruß,
Yatheria

Dr.molti.ezpz
23-10-16, 20:57
Hey Codex,

dein Video zeugt mal wieder, dass sich ein Großteil der Rainbow Spieler über Probleme aufregt, laut nach Nerfs schreit, da sie mit der aktuellen Spielmechanik nicht zurecht kommen und den Fehler bei Ubisoft oder anderen Spielern sucht, nicht aber bei sich selbst. Dies passt leider zur heutigen Gesellschaft.

Wenn man das Video guckt sieht man, dass du einfach 2 Sekunden nach dem Spawn rein garnichts gemacht hast. Und dann schreibst du, dass du direkt beim spawnen tot bist....

In Wirklichkeit rennt der Verteidiger aus dem Haus, muss dann noch zoomen und kann dich erst dann killen. In der Zeit hättest du 10 mal "preaimen" können, hättest in Deckung oder wenigstens in Bewegung gehen können, usw.

Und wenn du all das nicht in 2 Sekunden hinbekommst, dann spawn doch einfach woanders (sofern es ein Rangspiel war). Alternativ park deine Drohne an den typischen Punkten, an denen Spawnkiller rausrennen.

So leid es mir tut, aber hier solltest du den Fehler bei dir selbst suchen und nicht wieder einen Beitrag eröffnen, der mal wieder sinnlose Veränderungen erbittet.

Als kleine Ergänzung : in höheren Rängen als du aktuell spielst, freut man sich über jeden Spawnkiller, da es einen kostenloser Kill nahezu garantiert.

Einen schönen Abend,
Molti

f2f_Silentt
24-10-16, 04:10
Ich bin auch der Meinung das da was gemacht werden muss , denn es gibt auch Situationen da spawnt man gerade dreht sich in eine Richtung und man steht schon unter Beschuss .

Und ich glaube mal nicht das es das ziel der Entwickler war das spawn gekillt wird .

Sie sollten entweder die spawn punkte so überarbeiten das man nicht in paar Sekunden gespottet werden kann oder einfach die Verteidiger die ersten paar Sekunden drann hindern raus zu laufen .

Oder hat es dir gefallen von c4 getötet zu werden bevor du was machen konntest und das ist das selbe !

UnderPowert
24-10-16, 08:50
@Moin Leutz,

sry bin heut mal schreibfaul, muss Moremolti komplett zustimmen. Solange es kein direkt Zielpunkt auf den Spawn gibt ist man selbst schuld. Unachtsamkeit wird bestraft. Der Angreifer hat genugend Chance Spawnkiller zu Countern. Wer das nicht kann ist einfach zu schlecht. Diesere Thread ist wieder einer von 100 wo nur das Spiel im schlimmsten fall Kaputt gemacht wird.

Mfg UnderPowert

Vydar.
24-10-16, 09:23
@Moin Leutz,

sry bin heut mal schreibfaul, muss Moremolti komplett zustimmen. Solange es kein direkt Zielpunkt auf den Spawn gibt ist man selbst schuld. Unachtsamkeit wird bestraft. Der Angreifer hat genugend Chance Spawnkiller zu Countern. Wer das nicht kann ist einfach zu schlecht. Diesere Thread ist wieder einer von 100 wo nur das Spiel im schlimmsten fall Kaputt gemacht wird.

Mfg UnderPowert

Hey,

das stimmt so nicht ganz. Bank ist dabei (vorallem dieser Spawn) noch nicht mal so schlimm. Auf dem russischen Caffee ist es einen Tick schlimmer. Der Verteidiger springt aus dem Fenster und kann den Spawn beschießen. Da hat man leider wirklich 0 Sekunden Zeit zu reagieren. Die Barrikade einfach 30 Sekunden nach Rundenstart beibehalten. Dann passt das.

Gruß,
Yatheria

ewaBier
24-10-16, 10:42
Moremolti hat schon alles gesagt.

Aber warum zum Teufel reportest du ihn deswegen?
Auf der einen Seite regen sich die Leute auf, dass reports nichts bringen und dann sieht man solche sinnlosen Reports...

f2f_Silentt
24-10-16, 13:54
Mich würde da mal die meinung von Ubisoft interessieren .

Und Spawnkiller sind für mich Spieler ohne ehre genauso wie Hacker und buguser gleich zustellen !

ewaBier
24-10-16, 14:05
Die Meinung dürfte doch klar sein: Es passt alles so wie es ist.
Würde Ubisoft etwas anderes denken, hätten sie es schon längst gepatched.

Ich verstehe auch nicht wie man sich darüber so aufregen kann. Wenn es euch so stört, stellt doch drohnen an die Spots und gut ist?!

Und deine Gleichstellung ist ja mal extrem übertrieben.
Spawnkilling ist ein Bestandteil des Spiels und kann gekontert werden, cheaten und bugusing nicht.

f2f_Silentt
24-10-16, 14:18
Hm wie lange hat ubi für einige sachen gebraucht um sich darum zu kümmern ? Wir wissen alle das das Spiel so einige Probleme hat und daher denke ich das da bloß noch keine zeit zu war / ist.

Und in keinem Spiel ist Spawnkill ein Bestandteil eines Spiels höchstens schlechtes Level Design und ich rede wenn ich Spawnkill meine NUR das raus laufen beim Spielstart ,das aus den Türen und Fenster schießen ist ja ok ,ist kein Spawnkillen.

fibo.pron
24-10-16, 14:28
Weder Verteidiger, noch Angreifer können am Spawn gekillt werden, ohne das sich einer der beiden bewegt. Der Spawn, der Angreifer liegt (mittlerweile) auf jeder Map ohne direkte Sichtverbindung zum jeweiligen Gebäude.

Also alle diejenigen Angreifer, die noch am Spawn gekillt werden sind entweder zu faul sich in Deckung zu begeben, oder entsprechendes Mapverständis fehlt, aber sowas kann man ja lernen. Und leider gilt das auch für alle Angreifer, die kopflos auf das Gebäude zustürmen, weil das Objekt z.B. im Keller ist und an den Fenstern ja niemand was zu suchen hat.

Ergo: Sowas wie Spawnkill gibt es nicht, nur fehlendes Mapverständnis und eine "mit-dem-Kopf-durch-die-Wand" Motivation.

ewaBier
24-10-16, 14:29
"Direktes Spawnkillen" patchen sie ja direkt. Ein Beispiel war bei Bank: Da konntest du oben von der Lobby aus direkt bei Rundenbeginn die Leute im Spawn abschießen. Das haben sie direkt gepatched als das bekannt und ausgenutzt wurde. Solche Fälle gab es schon öfter und das wurde schnell behoben.

Selbst Pro-Spieler, die ja teilweise einen gewissen Einfluss auf die Entwicklung haben, sagen, dass Spawnkilling in Ordnung ist und nicht verhindert werden sollte.

Ich frage noch mal direkt: Warum stellst du nicht die Drohne an die Spots und bist dann auf den Gegner gefasst? Dann bist du klar im Vorteil, weil du genau weißt von wo er kommt.

Klar ist es Bestandteil des Spiels, man kann es machen ohne einen Exploit auszunutzen oder den Code zu verändern oder sonst was. :D

//jo fibo.pron hat Recht, man kann es eigentlich gar nicht mehr Spawnkilling nennen. Das gab es, wurde aber gepatched.

UnderPowert
25-10-16, 09:26
@Moin Alle,

wenn ihr direkte Spawns kennt die kein Schutz wird Ubisoft bestimmt nochwas hinsetzen. Das haben Sie schon einmal.

Spawnkillen <---> Spawnpeaken :P

Mfg UnderPowert

Meisterrjaegerr
25-10-16, 18:14
Also ganz ehrlich, es gibt bestimmte Spawns bei denen man wirklich kaum die Möglichkeit hat zu reagieren und das hat NICHTS mit dem eigenen können zu tun. Vielleicht hast du dir grad die Eier gekratzt als es los ging und zack sind die ach so langen 2 Sekunden schon vorbei. Situationen wie die im Video oder die im russischen Cafe sind sicherlich nicht im Sinne des Entwicklers, sondern müssen im Leveldesign überarbeitet werden, so dass die Spawnpoints von innen nicht eingesehen werden können und nicht innerhalb von 1-2 Sekunden rausrennen "erreicht" werden können. Zudem habe ich das Gefühl, dass die Warnung eines Verteidigers draußen immer mit 1-2 Sekunden Verzögerung ankommt, was dem ganzen Spawnkilling noch einen größeren Vorteil bietet. Vielleicht ist das aber auch nur Subjektiv...
Wir reden hier NICHT von Fensterpeakern die einen killen, wenn man blind auf das Gebäude zurennt. Denn DA sind die Angreifer selbst schuld erschossen zu werden.