PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abstürze im Orbit



StevenOseal
12-10-16, 22:12
Hallo,

seit dem letzten Update welches VOR dem Frontiers DLC eingespielt wurde, habe ich im Orbit Probleme mit Programmabstürzen.
Immer wenn ich die Struktur umbaue und dann eine Landwirtschaftliche Werkstatt anfasse, steht das Spiel plötzlich und bricht ab.

Dabei ist es egal, welche der Werkstätten ich anfasse. Egal was ich da umbaue und letzlich die Werkstatt anfasse ist Schluß....

Mittlerweile sind dutzende von Fehlerberichten von mir dazu gesendet worden, ich hoffe das dies Problem schnell ermittelt wird.

Gruß

Steven

Annonymus100
14-10-16, 16:56
Hallo,

mir geht es genauso wie Steven. Seit dem letzten Update habe ich im Orbit ständig komplette Abstürze des Spiels. Ich habe ebenfalls bereits zahlreiche Fehlerberichte deswegen gesendet.

Zuerst hört der Ton auf, kurz darauf stürzt das gesamte Spiel ab.

Ich habe ebenfalls nach dem letzten Update Frontiers erworben und dieses meinem Uplay-Account hinzugefügt.

Allerdings habe ich noch nicht die neuen Schwierigkeitseinstellungen akzeptiert. Könnte das Problem vielleicht daran liegen?

Vor dem Update ist das Spiel optimal gelaufen. Auch im Orbit. In allen anderen Sektoren habe ich auch nach dem Update keinerlei Probleme. Es scheint nur der Orbit betroffen zu sein.

Ich schließe mich Steven an und hoffe, dass das Problem schnell gelöst wird.

Viele Grüße

Annonymus100

Games_for_you
14-10-16, 17:50
kann es sein das ihr da ein wenig manipuliert habt?

Die Fehlerbeschreibung passt nämlich exakt zu einem data Ordner mit alten xml Dateien?

Also wenn, data Ordner löschen und wieder ordentlich spielen.

Denn der Orbit hat null Pobleme, aber der Fehler deutet genau auf fehlerhaft veränderte xml oder xml aus Patch 1.7 hin.

Annonymus100
14-10-16, 17:57
Hallo,

ich müsste meine Antwort noch etwas konkretisieren.

Ich habe im Orbit gerade ohne Absturz zu meinen bestehenden zwei landwirtschaftlichen Werkstätten noch drei weitere hinzubauen können.

Es war mir möglich, mehr als fünf Minuten an der Raumstation zu bauen.

Allerdings habe ich diesmal kaum Komponenten verschoben.

Die Abstürze waren, wenn ich mich richtig erinnere, immer bei dem Verschieben von einzelnen Komponenten.

Außerdem sind sie nicht sofort erfolgt, sondern erst nach ein paar Minuten.

Es scheint mir, dass man derzeit nur eine bestimmte Anzahl von Komponenten verschieben kann. Danach reagiert das Spiel mit einem kompletten Absturz.

Ich hoffe, dass diese Info weiterhilft, das Problem zu lösen.

Viele Grüße

Annonymus100

Annonymus100
14-10-16, 18:24
Danke für die Antwort, Annothek,

ich bin nach der Umstellung auf die neunen Schwierigkeitseinstellungen absolut gescheitert. Deshalb habe ich den Backup-Stand, der automatisch bei der Umstellung erzeugt wurde (Firmenname_1.8) geladen und anschließend mit diesem weitergespielt. Dieses Vorgehen habe ich mittlerweile mehrmals wiederholt, da ich jedes Mal scheitere, wenn ich den neuen Schwierigkeitsgrad anpasse. Es fehlen mir dann vor allem Arbeitskraft und Materialien, was verständlicherweise dann zu großer Unzufriedenheit, sinkende Arbeitskraft, Energieproblemen usw. führt.

Liegen meine Abstürze an dem Laden dieser Firmenkopien?

Muss ich nun eine komplett neue Firma aufbauen?

Viele Grüße

Annonymus100

thor-bardy
15-10-16, 11:08
Ich kann mich hier nur anschließen,

habe allerdings auch erst angefangen im Orbit. Hab Anno 2205 auch erst kurz vor Frontiers gekauft.

Bisher lief alles total bugfrei.

Auch wenn ich anfange "Gebäude" im Orbit zu verschieben schmiert mein Spiel ab. Ansonsten keine Probleme.

Gibt es schon eine Lösung? Was heißt Manipuliert? 'Muss ich den Data Ordner löschen und wo finde ich den.

Spiele auf 2K alles auf MAX, knapp über 60 FPS. Soll ich da evtl. etwas Runterschrauben?

Dann mach ich mal lieber in der Tundra weiter, bis es hier Lösungen gibt.

Vorab schon mal vielen Dank.

THOR

StevenOseal
15-10-16, 12:28
@Annothek
Nein ich habe das Spiel nicht manipuliert. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht mal wie das gehen soll....

Ich hatte ganz normal die Collectors Version gekauft und alls bisherigen DLC ber den Season Pass eingespielt.

Somit habe ich ein "Reines" System und spiele noch immer mit dem gleichen Spielstand, jeweils aufgewertet um die neuen Parameter der entsprechenden DLC.
Dennoch habe ich noch immer im Orbit einen Absturz nach dem andern.
Selbst nach Stunden spielen in den anderen Sektoren, brauch ich nur in den Orbit gehen und ein wenig umbauen und das Spiel stürzt ab.
Aus Geld Mangel und Positiver Bilanz habe ich das Spiel tatsächlich mal übernacht laufen lassen und bin dabei im Arktischen Sektor geblieben... kein Problem.
Rein in den Orbit, keine 5 Minuten und ich bin raus geflogen. Also Rechner neu gestartet, spiel gestartet, rein in den Orbit und den Umbau vollzogen - Absturz...
Wieder rein ins Spiel, in den Orbit geschaut .... Umbau ist natürlich NICHT gespeichert. also wiederholt - kein Absturz. Eine weitere Änderung gemacht - Absturz....

Ich kann also nicht genau sagen bei welchen "Veränderungen" der Modul es passiert, aber wenn das Spiel Abstürzt - dann im Orbit.
Beim letzten mal habe ich den Orbit nur geäffnet und die Grafik frohr ein, als sich das "Schutzschild" aufbaut und das Spiel stürzte ab....

Anno_2070_
15-10-16, 17:12
Was hatte den der Ubi Support an Lösungsvorschlägen?
Aktuell könnte ich sonst nur wild spekulieren.
Sind die Grafikkarten Treiber aktuell?

Achtarm124
15-10-16, 18:36
@Anno_2070 - du stellst Fragen, auf die wahrscheinlich bei der Negierung der Variante 1 hier im Link noch nicht mal der Support eine Antwort hat:

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160126-Was-kann-ich-tun-wenn-ich-technische-Probleme-habe

Und solange zu Variante 2 hier auch nix kommt, gilt der Verweis an das Wahrsagerforum.
Und falls du selbst betroffen sein solltest, dann lösche die zu deinem anderen Prob benannte Datei probehalber.

Anno_2070_
15-10-16, 19:52
@Achtarm124

Das obige Posting war doch ein Anstoß weitere Informationen zu liefern und uns kurz zu erklären was auf anraten des Supports schon probiert wurde.

Nein, bin selbst nicht betroffen.

BB_Graubart
17-10-16, 11:14
Hallo, danke für eure Meldungen.

Das Team schaut sich mögliche Ursachen an.
Hinweis an dieser Stelle: Bitte wendet euch bei Fehlern dieser Art bitte auch immer an den Support, weil im 1:1-Gespräch besser noch Details besprochen werden können, die dem Team weiterhelfen.

Danke
BB_Graubart

decommander
19-10-16, 08:37
Gleiche Fehler auch bei mir. Ständiger Absturz bei Arbeiten im Orbital.

FinalFantasy87
24-10-16, 00:15
Hallo,

gibt es zu diesem Problem schon neue Erkenntnisse? Hatte heute ebenfalls 2 Abstürze im Orbit(habs danach nicht weiter versucht) als ich dort umbauen wollte, genauer gesagt verschieben von Bauteilen. Nachdem 2205 dann abgestürzt ist wird ja auch immer gefragt ob ein Fehlerbericht gesendet werden soll...Kommt das bei euch überhaupt an? Ich mein wozu ein Ticket schreiben? Die sind momentan alle beschäftigt an den Tickets zu den 11€ vom DLC und viel mehr Infos hab ich auch nicht außer halt Umbau/verschieben im Orbit = Absturz. :(
Hoffe es wird da noch ein Fix geben...

mfg
Final

djvantob
24-10-16, 21:31
Also wenn es sich komisch anhört aber bei mir war es ein Speicher Fehler. Seit dem Frontiers Update verwendet Anno mehr Ram als vorher. Jetzt benötigt Anno viel mehr Ram und schreibt deshalb öfter im defekten Riegel. Ich habe einen Ram Riegel ausgebaut. (Den hatte ich durch Test mit einem Memtest erkannt) Jetzt hab ich kein Absturz mehr.

FinalFantasy87
25-10-16, 18:10
Anscheinend gab es im Orbit wirklich ein Problem, geht auch aus den Patchnotes für den heutigen Minipatch hervor :)

Quelle: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160364-Patchnotes-(25-10-2016)?p=2438353

Jedenfalls schön das noch Fixes kommen und hoffentlich auch weiter kommen werden, sollten noch mehr Probleme auftauchen.