PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Euer Feedback: Frontiers DLC nun Teil des Season Pass



BB_Graubart
11-10-16, 19:33
Liebe Anno-Fans.
http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/feedback/feedback_thread_de.png
Es gab in unserer Community viel Diskussionsstoff darüber, dass der jüngste Frontiers DLC (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/159997) (zunächst) nicht im Season Pass enthalten war. Das Team hat euer Feedback gesammelt und seit heute ist der DLC Bestandteil des Season Pass.

In der entsprechenden Ankündigung (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160152) könnt ihr alle bisherigen Details nachlesen. Weitere Infos folgen: Es wird sich auch um jene Spieler gekümmert, die den Season Pass besitzen, den DLC zwischenzeitlich aber zusätzlich schon erstanden haben.

Wer seine Meinung äußern möchte, ist an dieser Stelle dazu eingeladen.


Euer Anno-Team

schwubbe1980
11-10-16, 20:01
Ich finde die Aktion sehr fair gegenüber den Spielern mit Season Pass.

Die einzige Frage, welche ihr aus meiner Sicht offen gelassen habt ist:
Was passiert mit jenen, die sich trotz Season Pass den DLC Frontiers bereits gekauft hatten?
Wird es da eine Geld-zurück-Aktion geben?
Wird es ausgleichend anderweitige Inhalte für jene User geben?

erased2019
11-10-16, 20:04
Och schwubbe1980, das steht doch ganz deutlich dort! Es folgen dazu noch weitere Infos für die, die den DLC schon haben!

Weitere Infos folgen: Es wird sich auch um jene Spieler gekümmert, die den Season Pass besitzen, den DLC zwischenzeitlich aber zusätzlich schon erstanden haben.

MPaulWalker
11-10-16, 20:16
Hallo Liebes Anno Team. Ihr seid einfach spitze und habt wiedermal bewiesen das Ubisoft seine Geschäftspraktiken nicht so hand habt wie andere.
Ich weis das ihr herforagende Arbeit geleistet habt und Stolz darauf sein könnt. Ich bleibe Euch natürlich weiterhin treu. Danke nochmal und hoffe
das ihr noch was Anderes mit Anno 2205 in peddo habt. Noch eine Erweiterung oder so. Wenn nicht freuhe ich mich auf das nächste Anno danke

Der3ine
11-10-16, 20:20
Wie schnell sich die Meinung bei manchen ändern kann ;)
Naja, auf jeden Fall schön, dass man den DLC auch in den Seasonpass eingefügt hat, noch schöner wäre es gewesen, wenn man dass auch schon direkt gemacht hätte.
Dann warte ich mal auf die E-Mail.

erased2019
11-10-16, 20:26
Wie schnell sich die Meinung bei manchen ändern kann ;)
Jep war auch mein erster Gedanke als ich das gelesen habe hihi

Anno1711
11-10-16, 20:36
Das ist schon das zweite mal das ihr mich überrascht ubisoft

schwubbe1980
11-10-16, 20:40
Och schwubbe1980, das steht doch ganz deutlich dort! Es folgen dazu noch weitere Infos für die, die den DLC schon haben!
Und nichts desto trotz war die Frage halt noch nicht beantwortet.
War halt von mir mehr eine Feststellung und erneute Erwähnung als Gemecker ;)

Aber mittlerweile steht dort ja auch, das man die tage vie eMail kontaktiert wird.

MPaulWalker
11-10-16, 20:48
Was habe ich euch gesagt. Nochmals vielen dank an das gesamte Anno Team.
Vieleicht kommt ja doch noch eine Erweiterung ein "zweiter Season Pass"
der wie folgt Leuten könnte. "Underwater and Mars Projekt"
währe dann auch bereit dafür Geld auszugeben, denn herforragende Arbeit muss ja belohnt werden.

Was meint ihr?

Doch ich freuhe mich auch auf ein nächstes Anno Danke

Anno_2070_
11-10-16, 21:06
Schöne Entscheidung für die Besitzer des Season Pass. :D

erased2019
11-10-16, 21:29
Aber mittlerweile steht dort ja auch, das man die tage vie eMail kontaktiert wird.
Meine Rede, nur Geduld, die werden sich schon melden und den Leuten das Geld zurückzahlen, die für den SP und den DLC quasi doppelt bezahlt haben.....

MartinK84
11-10-16, 21:29
Super Aktion! Jetzt noch die Nachricht, das es doch nicht das letzte war. Oder noch ein Addon raus kommt (Mars) ;-) und alles is gut.

cheubach
11-10-16, 21:52
Hallo,

es ist zwar schön zu sehen, dass Ihr (BB/Ubisoft) hier eine 180° Wende vollbracht habt. Trozdem finde ich persönlich die ganze Geschichte zweifelhaft. Um es mal auszusprechen: Diese "Ich versuch erstmal so viel Geld wie möglich mit so wenig Arbeit wie möglich zu machen" Politik die viel gefahren wird, hat leider schon viele IPs zum Untergang geführt. Und nun, in einer Zeit wo Indieentwickler und Groudfounder Ihre Ideen gut verwirklichen können, sind die Anforderungen an AAA Titel (zu denen ich Anno 2205 zähle) nun einmal höher denn je. Und der Fehlschlag hier ist eben nicht nur die DLC-Politik, sondern auch die Vorstellung die Spiele nicht mehr wirklich "fertig" zu machen. Anno 1404+Vendig war eine runde Sache, 2070+Tiefsee auch. Und Anno 2205? Es fehlt etwas! Ich war beim ersten Spielen nach nur 22 Stunden auf höhstem Schwierigkeitsgrad durch, hatte alles gesehen, was es gab. Ok, es waren ein paar gute Patches und DLCs dabei, wie z.B. der Veteranenmodus. Die Sache wurde runder, der Weg war gut. Aber das abschließende Addon seid Ihr der Community trozdem schuldig.
Ich hab mich damals bei Siedler 7 auch schon über euch aufgeregt. Das Spiel kam raus und es war die ersten Tage einfach nicht spielbar. Und das nur, wegen eines völlig überflüssigem Onlinezwangs. Im Ergebnis steht ja offenbar, dass kein weiteres Siedler kommen wird (soweit ich das einschätzen kann).
Und jetzt, was wird jetzt aus Anno? So eine gute Spielserie. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies wohl das letzte mal war, dass wir von der Serie etwas gehört haben. Aber warum? Wollen die Menschen keine PC-Spiele mehr? Lieber nicht doch etwas für Konsole oder Smartphone entwickeln? Die Antwort ist nein! Die Menschen/Community will halt einfach nicht verarscht werden. Wir sind keine "Geldbeutel", welche man lediglich ab und zu mal leeren muss (erst recht nicht mit DLCs und Co). Und das ist wohl das, was bei euch einfach nicht ankommt. Ubisoft löst in mir mitlerweile große Bedenken aus, da genau dieser Gedankengang offensichtlich fest zu sitzen scheint. Und mir geht genau dieses Drama jedes mal wieder durch den Kopf, wenn ich Anno 2205 in meinem Steamaccount sehen.
Und um es gleich vorweg zu nehmen: Ja, es geht auch anders! Das wohl beste Beispiel hierfür ist Star Citizen. Eine Idee und der Wille dies MIT der Community umsetzen zu wollen. Klar, es ist noch nicht fertig. Manche sagen, es wird nie fertig. Aber die Community (darunter auch ich) glauben daran und versorgen als große zufriedene und glückliche Menge die Firma mit viel viel Geld.

Frontiers nun in den Season-Pass zu packen ist zwar eine nette Geste, alles andere wäre aber einfach nur taktisch (verzeiht den Ausdruck) "dumm" gewesen. Es ändert aber eben nichts an der grundlegenden Problematik. Ich hoffe wirklich, dass Ubisoft nun endlich mal aufwacht: Wenn Ihr (wie ich vermute) Anno genauso wie Siedler nun niederlegt, braucht Ihr euch nicht zu wundern, wenn Ihr vom PC-Spielemarkt irgendwann nichts mehr abbekommt. Entwickelt doch einfach das nächste Anno mal mit der Community zusammen und besinnt euch darauf ein vom Kern her gutes Spiel zu erstellen, ohne von vornherein mit einer derartigen DLC-Politik nur Geld ziehen zu wollen. Das wird dann meist mit treuen zufriedenen Kunden belohnt, welche dann auch bereit sind freiwillig Geld auszugeben: Ein schönes Addon hätte ich euch für 30-50 Euro gern abgekauft, bei Multiplayer sogar für meine Freundin noch einmal das ganze Packet. Für Frontiers hätte ich aus Prinzip keinen Cent mehr ausgegeben.

TheStarjon
11-10-16, 22:34
Schön, dass euch die Geldgier noch nicht völlig das Herz zerfressen hat. ;)

Kenji_Kasen
11-10-16, 23:08
Gute und Richtige Entscheidung

Aber der Imagekratzer bleibt aber denk ich länger stehen -.-"



MfG und dank
KeK

Noctua81
12-10-16, 01:45
Hallo Liebes Anno Team. Ihr seid einfach spitze und habt wiedermal bewiesen das Ubisoft seine Geschäftspraktiken nicht so hand habt wie andere.
Ich weis das ihr herforagende Arbeit geleistet habt und Stolz darauf sein könnt.
Stolz sein? Worauf? Dass sie wegen des Shitstorms den DLC nach einer knappen Woche doch zum Teil des Season Passes gemacht haben? Und vorher haben natürlich genug Spieler den DLC trotzdem gekauft. Und wie das da gelöst wird, ist noch offen.


Meine Rede, nur Geduld, die werden sich schon melden und den Leuten das Geld zurückzahlen, die für den SP und den DLC quasi doppelt bezahlt haben.....

Gute und Richtige Entscheidung
Noch ist nicht entschieden, wie jetzt wirklich mit den Season Pass Besitzern, die sich den DLC schon gekauft haben, verfahren wird. Wahrscheinlich bekommen nur diejenigen etwas, die ihn sich im Ubi-Shop gekauft haben und wahrscheinlich auch nur als Guthaben. Wer ihn woanders gekauft hat, wird Pech haben.

Thaliruth
12-10-16, 02:33
Ist ne nette Aktion, auch wenn ich es nicht ganz nachvollziehen kann. Da es ja von Anfang an fest stand das nur orbit und Tundra enthalten sind. Aber aufgrund einiger Fehler in den Beschreibungen habt ihr es dann doch rein gehauen. Wirklich was verdienen werdet ihr da leider nicht. Aber denke das es euch so oder so egal ist das das Projekt 2205 ja nun an seinem Ende gekommen ist.

Und für die Zukunft werdet ihr was gelernt haben, da es zudem ja auch euer erster SP war den ihr Angeboten habt :)

MPaulWalker
12-10-16, 06:40
Noctua81: Warum sollte das Anno-Team nicht für die Entwicklungsarbeit von Anno 2205 gelobt werden?
Das der frontiers nicht im SP dabei war dafür kann ja das Team nichts. Die müssen sich auch an die
Regeln halten was von oberster Stelle kommt. Sprich Ubisoft unf Bluebyte. Mein Lob gebürt ausschlieslich
dem Entwickler-Team weil sie die Hauptarbeit geleistet haben und die Anerkennung für ihre Arbeit auch
verdient haben. Wie oft sagt mann "wow Die Firma ist echt Spitze die machen gute Arbeit" doch warum
nicht mal an den Einzelnen denken. Der den Tag hinter dem Bildschirm sitzt. Egal ob Frontiers dabei war oder
nicht. Honorieren sollte mann die Arbeit allemahl.
Wenn die Entwickler vorschlagen mit Anno 2205 weiterzumachen, aber Blubyte meint ne. dann können die auch nix machen.
Fals Dir aufgefallen ist das das Entwickler-Team immer gesagt hat "Wir werden die Informationen aus der Communetiy weiterleiten.
Ich hoffe nur das Blubyte auf die Entwickler eingeht und es noch nicht mit Anno 2205 vorbei ist.

Ich denke die Sache war so:
Anno -Team wollte einen Zweiten Season Pass Entwickeln.
Ubisoft sagt. Nene, das lass ma mahl.
Am Ende enstand daruas ein DLC Frontiers.
Wahrscheinlich sollte das neue SP 20 Euro kosten.
Da das Frontier DLC teil dieses SP 2 werden sollte und nicht zu Ende Geschrieben wurde hatten wir am Ende einen Preis von 12 Euro.
Dann kammen die Gamer und hatten gesagt nene, so nicht, dann muss er Teil des SP 1 sein.
Das haben sie dann auch gemacht.
Jetzt ist die Frage " geht es mit Anno 2205 weiter" Ich sage nach dem internen Desaster 90 % nein.

Der3ine
12-10-16, 07:23
...
Ich denke die Sache war so:
Anno -Team wollte einen Zweiten Season Pass Entwickeln.
Ubisoft sagt. Nene, das lass ma mahl.
Am Ende enstand daruas ein DLC Frontiers.
Wahrscheinlich sollte das neue SP 20 Euro kosten.
Da das Frontier DLC teil dieses SP 2 werden sollte und nicht zu Ende Geschrieben wurde hatten wir am Ende einen Preis von 12 Euro.
Dann kammen die Gamer und hatten gesagt nene, so nicht, dann muss er Teil des SP 1 sein.
Das haben sie dann auch gemacht.
Jetzt ist die Frage " geht es mit Anno 2205 weiter" Ich sage nach dem internen Desaster 90 % nein.

Nicht wirklich. Wenn man den meisten Stimmen glaubt, dann war BB daran, Mars als Addon zu programmieren (spricht auch vieles für, z.B. die diversen Anspielungen in Orbit oder Codeteile in den Dateien). Dann kam die Meldung, dass Anno dicht gemacht wird und das was fertig war, wurde in einem DLC verpackt und herausgegeben (was in vielen Dingen zu einer Änderung des Balancings führte, die so wohl nicht gedacht war und nur mit Mars oder neuen, nicht fertig gestellten / nicht eingefügten Features wirklich Sinn machen würden.
Da Mars wohl als Addon gedacht war, ist klar, dass er nicht im Seasonpass eingeschlossen worden wäre. Das Addon konnte man dann nicht mehr fertig stellen, weil Anno 2205 abgewürgt wurde, stattdessen wurden die schon fertigen Sachen in ein DLC geworfen, welches gar nicht geplant war.
Anno 2205 wird auch leider nicht mehr weiter gemacht, das wurde immer wieder betont :(

Thaliruth
12-10-16, 09:45
Anno 2205 wird auch leider nicht mehr weiter gemacht, das wurde immer wieder betont :(

Das stimmt leider, wobei ich mir sehr drauf gefreut hätte auf dem Mars. Da es doch Potenzial hat. Aber letztendlich scheint es wohl am Geld zu fehlen oder an was auch immer das die sich entschlossen haben es abzuwürgen.

Noctua81
12-10-16, 09:56
Noctua81: Warum sollte das Anno-Team nicht für die Entwicklungsarbeit von Anno 2205 gelobt werden?
Das der frontiers nicht im SP dabei war dafür kann ja das Team nichts. Die müssen sich auch an die
Regeln halten was von oberster Stelle kommt. Sprich Ubisoft unf Bluebyte. Mein Lob gebürt ausschlieslich
dem Entwickler-Team weil sie die Hauptarbeit geleistet haben und die Anerkennung für ihre Arbeit auch
verdient haben. Wie oft sagt mann "wow Die Firma ist echt Spitze die machen gute Arbeit" doch warum
nicht mal an den Einzelnen denken. Der den Tag hinter dem Bildschirm sitzt. Egal ob Frontiers dabei war oder
nicht. Honorieren sollte mann die Arbeit allemahl.
Für was soll man das Entwicklerteam loben?
- Für geringen Wiederspielwert mangels Zufallsinseln?
- Für den fehlenden Koop-Modus?
- Durch Sektoren mit langen Umschaltezeiten dazwischen, trotz Top-PC und SSD?
- Durch (seit einem Patch) hohen RAM-Verbrauch der durch das Sektorenwechseln immer höher wird? (Wahrscheinlich wurde irgendwo vergessen wieder Speicher freizugeben)
- Für die Zwangsverbindung Kampagne mit Endlosmodus? Ist beim ersten Mal noch spaßig, ab der zweiten Firma nervt es nur noch.
- Der Arbeitskräpftezwang - gute Idee, schlechte Umsetzung
- der vorherige Punkt in Verbindung mit teuren Handelsrouten pro Ware macht eine Konzentration einer Produktionskette auf einen Sektor oft unmöglich
- Handelsrouten Mond zu Mond kosten genauso viel wie Mond zu Erde -> Kaum Optimierungspotential der Handelsrouten (war in 1404 und 2070 ein wichtiger Punkt)
- Seit dem Patch/DLC mit der Börse ist man in Verbindung mit der max. Creditbegrenzung zum schnellen Wachstum gezwungen. Ansonsten wird einem ganz schnell die Firma weggekauft
- Überproduktion verpufft, sprich kann nicht verkauft werden. Dh entweder man produziert immer genau so viel wie man braucht und regelt ständig nach oder man macht weniger Gewinn (Bei 1404 und 2070 habe ich immer eine bzw. mehrere Produktionskette(n) hochgezogen und dann die Bevökerung kontrolliert wachsen lassen. Überproduktion habe ich in der Zwischenzeit verkauft.
- Habe ich schon den fehlenden Koop-Modus erwähnt?
- Das sie das neue Anno an die Wand gefahren haben? Die plötzliche Einstellung des Addons läßt doch darauf schliessen, dass die Verkaufszahlen nicht stimmen. Man hat halt viele stumme Anno-Fans der alten Stunde vergrault. Wie schon in einem anderen Thread geschrieben: Ich kenne einige Leute die das Spiel mangels Koop nicht gekauft haben. Die hatte ich bisher auf ein Addon (mit der Hoffnung, dass dort der Kopp nachgereicht wird) vertröstet.

- Achja und dann noch der Umgang mit dem neusten DLC: Erst liefert man ihn nicht als Teil des Seasonpass aus, eine Woche später dann doch. Wie es nun für die Käufer des aktuellen DLC weitergeht (und viele Anno-Fans haben ihn bereits gekauft) ist immer noch offen. Ich bezweifel, dass man wirklich sein Geld zurück bekommt, besonders wenn man woanders gekauft hat. Mit Glück bekommt man wohl Guthaben für den Ubishop, was den meisten aber nichts nützt.


Ich hoffe nur das Blubyte auf die Entwickler eingeht
Blue Byte ist nicht unabhängig, sondern wurde 2001 von Ubisooft aufgekauft. Und Anno stammt auch nicht von Blue Byte, von denen kam unter anderem "Die Siedler", welche man mittlerweile auch gegen die Wand gefahren hat. Anno stammt von Max Design/Related Design mit Sunflowers als Publkisher. 2007 wurde dann Sunflowers von Ubisoft akquiriert, wodurch die Entwicklung von Anno zu Blue Byte gewandert ist.

Schaalivater
12-10-16, 10:26
Sehr komisch. Ich hatte vor ein paar Tagen das Update 1.8 geladen, das natürlich noch ohne Frontiers DLC war. Da wurde mir dies zum Kauf angeboten, was ich aber aus Zeitgründen noch nicht gemacht hatte. Heute morgen starte ich das Spiel und zunächst heißt es 'Frontiers DLC im Besitz', was ja auch zu den Ankündigungen passt. Aber ich brauchte gar nichts mehr herunterladen. Beim Start meiner Firma waren die 3 neuen Sektoren sofort vorhanden. Zauberei?

Noctua81
12-10-16, 10:29
Sehr komisch. Ich hatte vor ein paar Tagen das Update 1.8 geladen, das natürlich noch ohne Frontiers DLC war. Da wurde mir dies zum Kauf angeboten, was ich aber aus Zeitgründen noch nicht gemacht hatte. Heute morgen starte ich das Spiel und zunächst heißt es 'Frontiers DLC im Besitz', was ja auch zu den Ankündigungen passt. Aber ich brauchte gar nichts mehr herunterladen. Beim Start meiner Firma waren die 3 neuen Sektoren sofort vorhanden. Zauberei?
Guten Morgen! http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160152-Season-Pass-amp-Frontiers-DLC-Wichtige-Informationen

Schaalivater
12-10-16, 10:35
@ Noctua81: dann war das Frontiers DLC in dem Update 1.8 versteckt und wurde jetzt automatisch freigeschaltet, weil ich den Season Pass besitze, verstehe. Bin eben etwas schwer von Begriff :D

Noctua81
12-10-16, 10:40
War bei Anno 2070 Tiefsee damals nicht anders. Da gabs n dicken Patch und der Retail-Key hat es dann nur noch freigeschaltet.
Ansonsten nicht so schlimm, ist ja noch morgens ;)

FinalFantasy87
12-10-16, 11:16
Ui toll nun haben die Spieler die nur am jammern waren und nicht das Forum damals zur Ankündigung des Season Pass ordentlich gelesen haben ihren Willen durchgesetzt und kriegen den DLC umsonst. Bravo...ans Entwickler Studio wird dabei nicht gedacht, das man vielleicht mit dem Geld eine neue Anno Idee hätte zumindest kreiieren können, schließlich kommt bis zum nächsten Release nicht wirklich Geld rein. Die Menschheit heutzutage....alles umsonst haben wollen. Waren denn Wildwater, Börse und Veteran Pack nicht genug kostenlose DLCs? Und sagt jetzt nicht Frontiers hätte gleich zum SP gehört, es wurde mehrmals geschrieben dass Frontiers so eigentlich nicht geplant war...

Ka was ich von der Ganzen Sache halten soll...mir tun die Entwickler leid die nun weniger Geld sehen werden, irgendwo muss Ubi das ja umverteilen und bestimmt nicht in der Führungsetage^^

Noctua81
12-10-16, 11:36
@FinalFantasy87: Was nicht ordentlich gelesen? Du meinst den Punkt "Lade den Season-Pass von Anno 2205 herunter und schalte die bevorstehenden zusätzlichen Inhalte frei, einschließlich Tundra und Orbit, zwei neue Regionen, auf die du deine Zivilisation in Anno 2205 ausdehnen kannst." der von allen bevorstehenden DLCs inkl. Tundra und Orbit spricht? Und das Season Pass in der Vergangenheit immer inkl. aller DLC hieß, ist dabei auch egal, oder?

Ich empfehle übringens folgendes Video zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=tFLkzk7mJfA

FinalFantasy87
12-10-16, 11:49
Schon in der Vergangenheit gabs DLCs die nicht im SP enthalten sind...guck dir The Crew an oder AC Syndicate da gibts ebenfalls DLCs außerhalb des SP...das ist also Unsinn das immer alle DLCs enthalten sind. Und ich meinte diesen Thread:

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/146690

Wie auch immer...Ubi hat entschieden...gut für uns Spieler...schlecht für die Firma und dem Entwicklerstudio.

Noctua81
12-10-16, 11:54
Schon in der Vergangenheit gabs DLCs die nicht im SP enthalten sind...guck dir The Crew an oder AC Syndicate da gibts ebenfalls DLCs außerhalb des SP...das ist also Unsinn das immer alle DLCs enthalten sind.
Ok, dann ist Ubisoft eine Ausnahme. Noch ein Grund mehr diese Firma in Zukunft zu meiden. Mach dich mal schlau wie Bethesda bei Fallout 4 damit umgegangen ist. Dort sind es auch mehr DLCs als geplant geworden und man hat nachträglich die Preise des Season Pass angehoben. Wer ihn aber günstiger gekauft hatte, hat trotzdem alles bekommen. Aber ok, nicht jede Firma braucht Kunden. Ist vielleicht Ubisofts Stragie, sich überall unbeliebt zu machen, damit Vivendi Ubisoft nicht mehr übernehmen will.

FIuchur
12-10-16, 12:55
Ui toll nun haben die Spieler die nur am jammern waren und nicht das Forum damals zur Ankündigung des Season Pass ordentlich gelesen haben ihren Willen durchgesetzt und kriegen den DLC umsonst. Bravo...

Hallo FinalFantasy87,

nichts für ungut, aber da lehnst Du Dich wirklich ein wenig weit aus dem Fenster.
Wie Noctua81 bereits erläutert hat, war die Ursache für den Konflikt nicht die mangelnde Lesekompetenz etlicher Gamer, sondern eine kontroverse Formulierung in der Werbung für den Season Pass - die dann zu allem Überfluss auch noch von der Wirklichkeit überrollt wurde.
Ubi selbst hat dies nun ja öffentlich einräumen lassen: Die Wortwahl sei irreführend gewesen, und die Planung bezüglich kostenpflichtiger und kostenfreier DLCs sei kurzfristig geändert worden. Alles nachzulesen in den jeweiligen offiziellen Statements; also bitte nicht gegen jene Spieler wettern, die diese DLC-Politik - vollends zu recht - moniert haben.

Es ist ziemlich schade, dass Du sämtliche Kritiker der fragwürdigen Vorgenehensweise von Ubi kurzerhand und pauschal als Jammerlappen brandmarkst. Dem "Gejammer" ist es immerhin zu verdanken, dass die ursprüngliche Bedeutung des Begriffspaars Season Pass nun nicht auch noch wegen Ubi neu definiert werden muss, indem den zahlenden Kunden einmal mehr die lange Nase gezeigt wird. Da Ubi klein beigegeben und Fehler eingestanden hat, kann all die "Jammerei" wohl ganz so unberechtigt nicht gewesen sein. ;)


Die Menschheit heutzutage....alles umsonst haben wollen. Waren denn Wildwater, Börse und Veteran Pack nicht genug kostenlose DLCs?

Bitte mal halblang.

Niemand spricht davon, "alles umsonst" haben zu wollen, und das dürfte Dir insgeheim auch sehr genau bewusst sein.
Eine große Zahl von Spielern (einschließlich meiner Person) ist durchaus bereit, Geld in unterhaltsame Games zu investieren. Einiges an Geld sogar. Und selbstverständlich gönnt man den Entwicklern jeden Cent, wenn man von deren Produkt entsprechend angetan ist.

Im Falle von 2205 ist die Sache allerdings leider nicht ganz so berauschend gelaufen.
Das Spiel kam unfertig und lückenhaft auf den Markt, zumindest nach Ansicht vieler Spieler (siehe dazu die Massen an entsprechenden Rezensionen und Foreneinträgen). Die Betaphase war kurzerhand gecancelt worden, weil man mit dem vorgegebenen Zeitrahmen hinten und vorne nicht zu Potte kam. Da Ubi aber offenbar nicht am Releasedatum rütteln wollte (Weihnachtsgeschäft!!), musste 2205 zwingend erscheinen, egal in welchem Zustand.

Also haperte es beim Basisspiel an etlichen Ecken, vor allem wirkte das ursprüngliche Game sehr abgeflacht und ausgedünnt. Der mangelnde Content ist dann nach und nach hinzugefügt worden.
Es liegt auf der Hand, dass man sowas dann nicht als "nachgereichte Inhalte" anpreist, sondern als "Geschenk an die Fans" deklariert; schließlich gilt es, das Gesicht zu wahren.

Und darüber, ob man 12 Euro für einen DLC wie Tundra (der zu nicht unerheblichen Teilen aus copy and paste besteht) als gerechtfertigt betrachtet, darf man geteilter Meinung sein.


Mir tun die Entwickler leid die nun weniger Geld sehen werden, irgendwo muss Ubi das ja umverteilen und bestimmt nicht in der Führungsetage^^

Das ist anzunehmen, ja.

Auch mir tut es für die Entwickler ein Stück weit leid, weil man bei allem Ärger ahnt, dass da zum Teil sehr fähige Leute zu sitzen scheinen. Doch die benötigen nun mal ihre Zeit, um was Vernünftiges und Solides auf die Beine zu stellen. Diese Notwendigkeit ist allerdings leider das genaue Gegenteil von Ubis Release-Politik, man denke nur an Assassin's Creed.

Übergroßer Termindruck sorgt nun mal für Unzulänglichkeiten, beispielsweise in der Spielwelt-Konzeption, im Umfang oder der Komplexität; anstatt die Sache "rund" zu machen, muss rausgehauen werden, was gerade verfügbar und halbwegs fertig ist - siehe Basisspiel und Frontiers.
Auch Tundra war offenkundig so ein Fall; dafür spricht nicht nur das copy and paste-Phänomen, sondern auch das Releasedatum: Angekündigt war, dass der DLC "im Februar" erscheinen würde; irgendwann wurde daraus dann der 29. jenes Monats. Damit hat man zwar gerade so noch Wort gehalten, ist aber nur ganz haarscharf - und einzig dank des Schaltjahrs - am Wortbruch vorbeigeschrammt.

Solche Details sagen sicherlich einiges darüber aus, was hinter den Kulissen der Produktion von 2205 abgegangen sein muss.

Aber all dies sind Punkte, die BB mit Ubi aushandeln muss, gerade auch dann, wenn ein mögliches neues Anno geschaffen werden soll. Ich hoffe, dass ein solches neues Projekt dann unter einem weniger unheilvollen Stern steht als das aktuelle Spiel, bei dem es ein wenig bitter schmeckt, dass es der grandiosen Anno-Serie zuzurechnen sein soll.

Unerlässlich wäre eben, dass man aus der Erfahrung lernt.
Wie sagt Konfuzius? Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Dem hält Nancy Thayer entgegen: Sowohl in der Dichtung als auch im Leben ist es niemals zu spät für eine Korrektur.


In diesem Sinne :)
Chamb

Achtarm124
12-10-16, 13:08
Ist doch erstaunlich, was manche User unter Feedback verstehen?!

Zitat: "Durch Sektoren mit langen Umschaltezeiten dazwischen, trotz Top-PC und SSD?"
Bekannt seit Release von 2205, dass die Grafikpower hier das Mass der Dinge ist, nicht die CPU o. eine SSD. Selbst mit einer GTX770 waren Firmenlevels oberhalb 300 ohne lange Wartezeiten möglich. Gibt dazu nette bewegte Bilder.
Und ein Top-PC sollte schon über eine GTX1070 aufwärts verfügen - da sind es weniger als 10 Sekunden.

Zitat: "Durch (seit einem Patch) hohen RAM-Verbrauch der durch das Sektorenwechseln immer höher wird?"
Absoluter Quatsch! Bei 1404 wurde gemosert, dass only 4 Gb angesprochen werden, aber TOP-PC`s ja schon 8 Gb hatten und nun nimmt sich das Prog den verfügbaren RAM. Wollt ihr nun zocken oder zig Gb RAM für FB, TS und andere "lebenswichtige" Dinge frei behalten?
Muss wohl dann bei der "Wahrheit" dieser Aussage eine Bugmeldung aufmachen, da ich nach Stunden ingame bei den derzeit 11 Mio Synths immer noch über zig Gb freien RAM verfüge = es pegelt sich auf eine bestimmte RAM-Auslastung aus und dann wars das.

Im Netz gibt es ein Save mit Level 366, da kann man testen, ob man über ein TOP-PC verfügt.

Zitat: "Der Arbeitskräpftezwang - gute Idee, schlechte Umsetzung
- der vorherige Punkt in Verbindung mit teuren Handelsrouten pro Ware macht eine Konzentration einer Produktionskette auf einen Sektor oft unmöglich"
Spielmechanik ausnutzen!! Mit einem Arbeiterwohnkomplex kann man ohne sich zu beschweren maximal 20 Betriebe mit AK versorgen. Und wer hier Aufwand ohne Kosten = konkret Routen haben will, ist schon im Sozialismus = da ist alles umsonst.

Und wer unbedingt mit Lv 10 die Börse aktivieren muss, ist selbst dran Schuld, wenn ihm Anteile abgekauft werden. Einfach tiefer in die Spielmechanik eintauchen, selbst bei schnellem Wachtum der Big5 geht allen irgendwann "die Luft aus" = man kann sich auch langsam entwickeln, um am Ende mit guter Bilanz und top Einflussgenerierung den Börsenpart kurz und schmerzfrei zu geniessen.

JuppZupp25
12-10-16, 13:34
Gut reagiert Ubisoft

Meickel86
12-10-16, 13:40
Blue Byte ist nicht unabhängig, sondern wurde 2001 von Ubisooft aufgekauft. Und Anno stammt auch nicht von Blue Byte, von denen kam unter anderem "Die Siedler", welche man mittlerweile auch gegen die Wand gefahren hat. Anno stammt von Max Design/Related Design mit Sunflowers als Publkisher. 2007 wurde dann Sunflowers von Ubisoft akquiriert, wodurch die Entwicklung von Anno zu Blue Byte gewandert ist.

In weiten Teilen richtig aber nicht ganz. Die Entwicklung von Anno 1404 und 2070 lief immer noch unter Rekated Designs, BlueByte war lediglich das betreuende Studio auf seitens Ubisoft die Entwicklung selbst lief unter Related Desings. 2014 wurde Related Desings dann von Ubisoft gekauft (vorher hielten sie 30% die sie bei der Übernahmen von Sunflowers mit übernommen hatten) und wurden dann in BlueByte unter dem Studionamen BlueByte Mainz integriert.

Außerdem solltest du mal etwas runter kommen, ein paar Seiten weiter vorne wetterst du noch das die Ankündigung nur eine leere Worthülse ist und sowieso nix passiert. Jetzt passiert doch was und statt das du deine Fehleinschätzung eingestehst und wenigstens das einlenken seitens Ubisoft positiv zu bewerten wetterst du immer noch weiter.

Noctua81
12-10-16, 14:16
In weiten Teilen richtig aber nicht ganz. Die Entwicklung von Anno 1404 und 2070 lief immer noch unter Rekated Designs, BlueByte war lediglich das betreuende Studio auf seitens Ubisoft die Entwicklung selbst lief unter Related Desings. 2014 wurde Related Desings dann von Ubisoft gekauft (vorher hielten sie 30% die sie bei der Übernahmen von Sunflowers mit übernommen hatten) und wurden dann in BlueByte unter dem Studionamen BlueByte Mainz integriert.
Gut, da habe ich mich wohl etwas vertan. Danke für die Richtigstellung. Das könnte so evtl aber auch den großen Bruch zwischen 2070 und 2205 erklären.


Außerdem solltest du mal etwas runter kommen, ein paar Seiten weiter vorne wetterst du noch das die Ankündigung nur eine leere Worthülse ist und sowieso nix passiert. Jetzt passiert doch was und statt das du deine Fehleinschätzung eingestehst und wenigstens das einlenken seitens Ubisoft positiv zu bewerten wetterst du immer noch weiter.
Bisher sind es größtenteils Worthülsen. Hat schon einer derjenigen die es bis gestern Abend zum Statement gekauft haben ersetzt bekommen? Und das nicht nur in Form einer Gutschrift für den Ubistore? Nein? Also mal schön die Füsse still halten mit solchen Sprüchen.


Ist doch erstaunlich, was manche User unter Feedback verstehen?!
Ist halt nicht jeder hier ein Jubelperser/Fanboy. Wenn man immer alles schönredet, wird sich nie was ändern.


Zitat: "Durch Sektoren mit langen Umschaltezeiten dazwischen, trotz Top-PC und SSD?"
Bekannt seit Release von 2205, dass die Grafikpower hier das Mass der Dinge ist, nicht die CPU o. eine SSD. Selbst mit einer GTX770 waren Firmenlevels oberhalb 300 ohne lange Wartezeiten möglich. Gibt dazu nette bewegte Bilder.
Und ein Top-PC sollte schon über eine GTX1070 aufwärts verfügen - da sind es weniger als 10 Sekunden.
Ja, 10s Umschaltzeit sind trotzdem zu viel. Bei Anno 1404/2070 gibt es zwischen Inseln nämlich gar keine. Und deine "geforderte" 1070 entspricht von der Leistung her meiner 980TI. Und btw. sind die Umschaltzeiten beim Haupt-PC mit der 980 TI dem der 765m aus dem Notebook sehr ähnlich. Daran liegt es also nicht wirklich.


Zitat: "Durch (seit einem Patch) hohen RAM-Verbrauch der durch das Sektorenwechseln immer höher wird?"
Absoluter Quatsch! Bei 1404 wurde gemosert, dass only 4 Gb angesprochen werden, aber TOP-PC`s ja schon 8 Gb hatten und nun nimmt sich das Prog den verfügbaren RAM. Wollt ihr nun zocken oder zig Gb RAM für FB, TS und andere "lebenswichtige" Dinge frei behalten?
Muss wohl dann bei der "Wahrheit" dieser Aussage eine Bugmeldung aufmachen, da ich nach Stunden ingame bei den derzeit 11 Mio Synths immer noch über zig Gb freien RAM verfüge = es pegelt sich auf eine bestimmte RAM-Auslastung aus und dann wars das.
Bei Anno 1404 gab es irgendwann mal einen Patch, so daß es mittlerweile problemlos läuft. Früher gab es das Problem, dass viele Programme nicht mehr als 2GB RAM genutzt haben. Auch Sims 3 hatte am Anfang das Problem. Hier gab es ein Tool, mit dem man die .exe anpassen konnte. Damit lief es dann.
Bei 2205 gab es einen Patch wo dann anschliessend der Speicher nicht mehr bzw. nicht mehr korrekt frei gegeben wurde. Dadurch wurde immer mehr RAM belegt, bis schließlich keiner mehr frei war und das Spiel abgestürzt ist. Kann sein, dass dieser Fehler mittlerweile behoben ist. Dieses Phänomen kenne ich bisher nur von einer fehlerhaften Mod für Cities Skylines oder dem Spiel "Ark". Ansonsten bin ich mit bisher keinem Spiel oder Programm an ein RAM-Limit gelaufen.


Im Netz gibt es ein Save mit Level 366, da kann man testen, ob man über ein TOP-PC verfügt.
Ich denke mal, dass ich einen recht guten PC habe. Anno 2205 läuft in 2560x1440 flüssig und auch mit sonst keinem Spiel komme ich zu einem Punkt wo die Leistung nicht reicht. Und da 2205 selbst auf meinem Notebook in FullHD mit reduzierten Details brauchbar läuft, ist das aktuell kein Problem. Besagtes Savegame wird es vermutlich nicht stemmen können, aber da komme ich eh nicht hin.


Zitat: "Der Arbeitskräpftezwang - gute Idee, schlechte Umsetzung
- der vorherige Punkt in Verbindung mit teuren Handelsrouten pro Ware macht eine Konzentration einer Produktionskette auf einen Sektor oft unmöglich"
Spielmechanik ausnutzen!! Mit einem Arbeiterwohnkomplex kann man ohne sich zu beschweren maximal 20 Betriebe mit AK versorgen. Und wer hier Aufwand ohne Kosten = konkret Routen haben will, ist schon im Sozialismus = da ist alles umsonst.
Ahja, was willst du mir mit deiner Antwort auf meinen Punkt sagen? Wenn ich bei 2205 mehr oder weniger alles auf jede Insel bauen muss, dann entfällt viel Optimierungsbedarf aus alten Teilen -> viele mehr oder weniger gleiche Inseln oder besonderen Anspruch.


Und wer unbedingt mit Lv 10 die Börse aktivieren muss, ist selbst dran Schuld, wenn ihm Anteile abgekauft werden. Einfach tiefer in die Spielmechanik eintauchen, selbst bei schnellem Wachtum der Big5 geht allen irgendwann "die Luft aus" = man kann sich auch langsam entwickeln, um am Ende mit guter Bilanz und top Einflussgenerierung den Börsenpart kurz und schmerzfrei zu geniessen.
Und wer sagt, dass ich schon mit Level 10 an die Börse bin?

Meickel86
12-10-16, 14:36
Gut, da habe ich mich wohl etwas vertan. Danke für die Richtigstellung. Das könnte so evtl aber auch den großen Bruch zwischen 2070 und 2205 erklären.


Naja 2070 war ja mehr oder weniger ne Kopie von 1404 im anderen Setting. 2205 wagte wenigstens was neues zwar nicht überall ausgereift und nicht ganz rund aber nochmal ne Neuauflage von 1404 hätte ich auch net gewollt. Man muss sich ja nur den Sprung von 1701 zu 1404 anschauen könnte man in mancher Hinsicht auch als Bruch bezeichnen.



Bisher sind es größtenteils Worthülsen. Hat schon einer derjenigen die es bis gestern Abend zum Statement gekauft haben ersetzt bekommen? Und das nicht nur in Form einer Gutschrift für den Ubistore? Nein? Also mal schön die Füsse still halten mit solchen Sprüchen.


Wieso größtenteils, jeder der den Season Pass hat bekommt jetzt Frontiers umsonst. Und sie werden auch diejenigen die sich Frontiers gekauft haben entschädigen glaubst du wirklich die wäre so blöd jetzt gleich in den nächsten Shitstorm zu laufen. Was wäre den an einer Gutschrift so schlimm, mir würde das reichen. Wenn man natürlich Ubisoft jetzt für die Aktion boykottieren will hilft die Gutschrift natürlich nicht, aber dann hätte ich mir Frontiers auch erst gar nicht gekauft. Du solltest auch mal die Füße still halten bevor es keine Fakten gibt im Moment spekulierst du nur rum und machst deswegen ein Faß auf.

Toertchen01
12-10-16, 14:43
Also ich bin keinesfalls mit einer Gutschrift von Ubisoft zufrieden, ich habe immerhin woanders mein Geld gelassen, und von dort nehme ich eher eine Gutschrift an


Also betreffen des Ubi-Shop.
Was würde mir das nützen, falls Anno eingestellt wird?
Siedler ist ja nun auch am Ende und anderes spiele ich von Ubi gar nicht.
Ich binn nicht Gegen der Firma, nur mein Interesse liegt nun mal nur bei Anno und Siedler:)

Noctua81
12-10-16, 14:57
Wieso größtenteils, jeder der den Season Pass hat bekommt jetzt Frontiers umsonst. Und sie werden auch diejenigen die sich Frontiers gekauft haben entschädigen glaubst du wirklich die wäre so blöd jetzt gleich in den nächsten Shitstorm zu laufen. Was wäre den an einer Gutschrift so schlimm, mir würde das reichen. Wenn man natürlich Ubisoft jetzt für die Aktion boykottieren will hilft die Gutschrift natürlich nicht, aber dann hätte ich mir Frontiers auch erst gar nicht gekauft. Du solltest auch mal die Füße still halten bevor es keine Fakten gibt im Moment spekulierst du nur rum und machst deswegen ein Faß auf.
Ja, ich war so blöd mir den DLC zu holen, weil er inhaltlich nicht schlecht sein soll. Konnte ich bisher nicht prüfen, da bei mir am Wochenende dummerweise was privates dazwischen kam.
Ich habe mir den DLC bei einem anderen (offiziellem) Händler gekauft, da ich nicht bei jedem Shop (egal ob Ubisoft, Origin Store usw) meine Bazahldaten hinterlegen will. Zudem sind in den offizellen Stores die Preis recht fest, da bekommt man sogar Retailversionen günstiger. Daher nutzt mir ein Ubistore-Guthaben genau null. Und nachdem ich jetzt erfahren habe, dass Ubisoft den Begriff Season Pass eh gern sehr flexibel hält (dh. extra Kauf-DLC zusätzlich), ist meine Bereitschaft dort was zu kaufen sehr gering. Verzicht ist neben dem Forum (wo man von Fanboys runtergemacht wird) meine einzige Chance dem Publisher den Grenzen aufzuzeigen bzw. meine Meinung (= so nicht mit mir) mitzuteilen. Immerhin muss ich auch für mein Geld arbeiten.

Meickel86
12-10-16, 15:28
Das ist die große Frage, wer über den Ubisoft Store gekauft hat wird dort eine Gutschrift bekommen, wer ihn über Steam gekauft hat vermutlich dort.
Wie das aber bei anderen Händler gehandhabt wird ist die große Frage bei großen Händlern wie Amazon könnte es noch klappen da muss aber eben auch der Händler mitspielen.
Mal abwarten vermutlich sind sie grad dabei zu schauen was möglich ist des geht halt net von heut auf morgen.

Ein direkte Gutschrift aufs Konto oder ähnliches wird aus logistischen Gründen nicht möglich sein.

Auch Take 2 hält das Prinzip Season Pass sehr flexibel, indem sie vorher schon schreiben das dort nur 5 DLCs drin sind zum Beispiel, dazu noch eine sehr wage Beschreibung über den Inhalt diese DLCs. EA verkauft ja schon aus Prinzip kaum Season Pässe sondern jeden DLC einzeln zu überhöhten Preisen auch wenn diese nur 1 oder 2 Gebäude enthält wie bei SimCity 2013. Im Endeffekt nehmen sich die großen Publisher da nicht viel wie ich finde.

Ich wickele den Großteil meiner Bezahlungen über PayPal ab dann muss ich nur dort meine Kontodaten angeben.

Achtarm124
12-10-16, 15:33
@Noctua81 - muss dir sowas von Recht geben, bei einer 980Ti mit Ultrasettings ist der Sektorwechsel genausolange, wie bei einer 765M mit stark reduzierten Grafikeinstellungen. Also wenn man Äpfel mit Birnen vergleichen will....
Und auch dir könnte es gut stehn, alle Posts eines Users komplett zu lesen. Einige der an den Tests teilgenommenen User wissen explizit meine Meinung zu 2205 und BB hat drauf reagiert, ansonsten könnte man immer noch Veteran wie zu Anfang als Easy einstufen (leider ist da auch noch im Sinne der Allgemeinheit reduziert worden - womit ich leben kann).
Da du ja arg unter Zeitdruck stehts - siehe Sektorwechsel = 10 Sekunden zu lang - empfehle ich dir ein anderes Spielgenre. Spart dir Nerven und zig Wiederholungen derselben Meinung.

Noctua81
12-10-16, 15:52
Auch Take 2 hält das Prinzip Season Pass sehr flexibel, indem sie vorher schon schreiben das dort nur 5 DLCs drin sind zum Beispiel, dazu noch eine sehr wage Beschreibung über den Inhalt diese DLCs. EA verkauft ja schon aus Prinzip kaum Season Pässe sondern jeden DLC einzeln zu überhöhten Preisen auch wenn diese nur 1 oder 2 Gebäude enthält wie bei SimCity 2013. Im Endeffekt nehmen sich die großen Publisher da nicht viel wie ich finde.
Ich wüßte jetzt auf den ersten Moment nicht, wann (und was) ich zuletzt von Take 2 gekauft hätte. Und EA ist schon längst unten durch.


Ich wickele den Großteil meiner Bezahlungen über PayPal ab dann muss ich nur dort meine Kontodaten angeben.
Bei mir sind bei Uplay und bei Paypal schon mal 2 verschiedene Mailadressen hinterlegt. Eine Verknüpfung beider will ich jetzt nicht unbedingt. Ist einer der Gründe. Wenn das Geld weg ist, sehe ich es als Lehrgeld und ziehe meine Konsequenzen daraus. Und falls ich positiv überrascht werde, mal sehen.


@Noctua81 - muss dir sowas von Recht geben, bei einer 980Ti mit Ultrasettings ist der Sektorwechsel genausolange, wie bei einer 765M mit stark reduzierten Grafikeinstellungen. Also wenn man Äpfel mit Birnen vergleichen will....
Und auch dir könnte es gut stehn, alle Posts eines Users komplett zu lesen. Einige der an den Tests teilgenommenen User wissen explizit meine Meinung zu 2205 und BB hat drauf reagiert, ansonsten könnte man immer noch Veteran wie zu Anfang als Easy einstufen (leider ist da auch noch im Sinne der Allgemeinheit reduziert worden - womit ich leben kann).
Da du ja arg unter Zeitdruck stehts - siehe Sektorwechsel = 10 Sekunden zu lang - empfehle ich dir ein anderes Spielgenre. Spart dir Nerven und zig Wiederholungen derselben Meinung.
Ist in Ordnung, hat keinen Sinn weiter zu diskutieren. Nur deine Meinung und Sichtweise zählt. Schön das du Anno so magst wie es ist und du jeden Fehler akzeptierst. Ich lasse mir von dir aber nicht deine Spielweise vorschreiben. Meiner Meinung nach haben das alle Annos seit 1602 besser gemacht wie 2205. Aber ok, wenn das die Zukunft ist, dann halt ohne mich. Wenn Anno dann mangels Umsatz/Gewinn eingestellt wird, ist es mir dann auch egal. Ich habe ja noch 2070 und 1404.
Und jetzt bin ich raus hier und ihr könnt euer geliebtes 2205 und Ubisoft wieder in den Himmel loben.

MartinK84
12-10-16, 15:55
Ich hab bis jetzt auch noch keine Mail bekommen. Ich bin auch gespannt, was drin steht. Wobei ich auch nich groß enttäuscht gewesen wäre wenn wir es nun letztendlich nicht wieder bekommen hätten.

Das Einzige was mich im Moment nun auch noch etwas nervt is wirklich der eine Punkt der auch wieder angesprochen wurde: Die RAM-Auslastung. Die ist wirklich viel schlechter geworden seit dem Patch. Vor dem Patch war diesbezüglich alles gut, doch nun frisst sich der gesamte Speicher sofort voll, beim Laden von 2 Sektoren. Das ist schon arg extrem find ich bei 16 GB Ram.

Ansonsten find ich das DLC echt super und auch wie sich das Spiel mittlerweile entwickelt hat. Den anderen negativen Aspekten die weiter oben angesprochen wurden kann ich nicht beipflichten. Ich für meinen Teil habe mir nie einen Koop-Mode gewünscht und auch bei der Umfrage alle Fragen mit dem Koop Mode mit "interessiert mich total garnicht" bemerkt. Ich habe alle Anno Teiel von BEginn an gespielt und in keinem Einzigen jemals einen Multiplayer oder einen Koop-Mode gespielt. Es gibt nun mal die Art Spieler und die andere Art. Genauso wie einige versuchen sehr lange und schön zu bauen und manche versuchen möglichst schnell die größte Anzahl an Einwohnern zu erzielen.

Genauso wenig hätte ich auch absolut kein Interesse zum x-ten Mal einen Anno Teil in der Vergangenheit. Zum 20. mal Holz und Steine abbauen? Die alten Teile waren natürlich auch schön und es waren alles super Spiele. Aber ich hatte 1404 zum Schluss so dermaßen durchgesuchtet, das es einfach kein Spaß mehr machte zum 100. Mal die Korsaren/Piraten zu jagen oder die altbekannten Materialien abzubauen. Anno 2205 war wenigstens mal etwas anderes und nicht immer GENAU das gleiche wie alle anderen Annos. Zugegeben, das der militärische Part komplett raus genommen wurde, gefiel mir auch nicht. Aber durch das Frontiers DLS nun ist ja etwas davon zurück gekehrt nun.
Mir persönlich gefallen die Zukunfts-Teile einfach besser. Und ich würde mich auf jedes weitere DLC und Addon freuen und auch Geld dafür bezahlen.

Ubi-Cerisino
12-10-16, 16:00
Hallo zusammen,

die entsprechenden Teams arbeiten daran und sobald alle Details feststehen, werden wir euch das mitteilen.
Bevor es keine offiziellen Neuigkeiten, bzw. Infos dazu gibt, möchte ich euch bitten Spekulationen zu vermeiden.
Diese führen lediglich zur Verbreitung von inkorrekten, oder nicht bestätigten Gerüchten.

Seht bitte außerdem davon ab, euch gegenseitig anzugreifen.
Wenn eine gepflegte Diskussion nicht möglich ist, dann werde ich das Thema schließen müssen.

Viele Grüße
Cerisino

Anno_2070_
12-10-16, 17:14
Diese führen lediglich zur Verbreitung von inkorrekten, oder nicht bestätigten Gerüchten.

Sind bestätigte Gerüchte eigentlich noch Gerüchte? ;)

MOD_Freeway
12-10-16, 17:32
Sind bestätigte Gerüchte eigentlich noch Gerüchte? ;)

Ja, solange die vermeintliche Tatsache/bestätigtes Gerücht aus Gerüchten besteht :D :D

Gruß,

MOD_Freeway

erased2019
12-10-16, 17:42
Bin auch mal gespannt, wie mit den Nutzern dann umgegangen wird, die woanders preisgünstiger den DLC gekauft haben. Solange übe ich mich in Geduld tra la la

Maunierson
12-10-16, 18:20
Dito. Habe mir (als Seasonpass-Besitzer!) den DLC am 4.10 bei Gamesplanet für 10,19€ gekauft. Bin mal gespannt von wem und in welcher Form ich jetzt mein Geld zurückbekommen werde. :p

MPaulWalker
12-10-16, 19:05
Spekualieren darf mann doch noch. Ich finde Anno 2205 hätte noch so viel ausbaupotential was Erweiterungen angeht.
Anno-Team sprecht doch bitte noch mal mit der Geschäftsführung das Anno 2205 weitergeht. Es währe echt schade.
Wenn nicht hoffe ich das die Anno reihe weitergeht.

Anno_2070_
12-10-16, 20:15
Ja, solange die vermeintliche Tatsache/bestätigtes Gerücht aus Gerüchten besteht :D :D

Gruß,

MOD_Freeway

Punkt für dich. :)

Anno_2070_
12-10-16, 20:24
Folgende Seite braucht noch ein Update:
https://support.ubi.com/de-DE/faqs/000024657/Anno-2205-Season-Pass-Inhalte/

MartinK84
12-10-16, 21:19
Wieso gibt es eigentlich für die Verteidigung seiner Sektoren mit der Flotte keinen militärischen Fortschritt um seine Schiffe aufzuwerten? Ist das so gewollt? Wenn ja , gibt das ja nich sehr viel Sinn oder seh ich das falsch? Ich finde dafür sollte es genauso die Erfahrung und den Fortschritt geben wie für die Krisensektoren auch.

WallaceTX
12-10-16, 22:38
Ich bin ein sehr großer Fan von Anno und finde auch den 2205 Teil super. Weiter so :D
Als ich über Gamestar erfahren hatte, dass das Frontiers DLC nun doch Teil des Season Passes ist, war ich erst mal geschockt.

Ich habe den Frontiers DLC als Season Pass Besitzer und langer Vorbesteller letzte Woche im UBI Shop gekauft.

Mir ist bekannt, dass wir diesbezüglich eine Email erhalten werden. Fühle mich aktuell irgendwie be…. Ich bin enttäuscht. Hoffe sehr, dass es einen großzügigen Ausgleich für uns treue Anno Fans, die Euch einen Vertrauensvorschuss gegeben haben, gibt.

ANNO 2205 - Collector's Edition + Frontiers DLC … ist etwas zu viel Geld für die aktuelle Situation.

Dennoch muss ich zum Spiel Anno 2205 sagen: Klasse Spiel. Freue mich schon auf den Nachfolger.

WallaceTX
13-10-16, 08:47
Ich hoffe nur, dass das UBI Team eine Option der Rückerstattung des vollen Kaufpreises des DLCs ebenfalls anbieten wird.

Es ist einfach zu viel Geld für das komplette Spiel, als das ich als Preis-Leistungsverhältnis aktuell ein genügend sehen kann.

Bitte nehmt mir das Gefühl der Enttäuschung UBI.

Maunierson
13-10-16, 14:03
Dito. Habe mir (als Seasonpass-Besitzer!) den DLC am 4.10 bei Gamesplanet für 10,19€ gekauft. Bin mal gespannt von wem und in welcher Form ich jetzt mein Geld zurückbekommen werde. :p


Zur Info für alle Leute die auch bei Gamesplanet gekauft haben: Mir wurde mein Einkaufspreis grade, nach einem sehr freundlichen kurzen Chat bei Facebook, problemlos erstattet.

WallaceTX
13-10-16, 14:10
Dann hoffe ich, dass UBI das mit dem eigenen Shop ebenfalls macht.

Toertchen01
13-10-16, 15:57
Zur Info für alle Leute die auch bei Gamesplanet gekauft haben: Mir wurde mein Einkaufspreis grade, nach einem sehr freundlichen kurzen Chat bei Facebook, problemlos erstattet.

Sehr Interessant,
binn mal gespannt was mit den Amazon-Kunden passieren wird

Anno_2070_
14-10-16, 17:56
Hi,

wie ist der aktuelle Stand im Bezug auf gekauften Frontier DLC und Season Pass?

Anno_2070_
15-10-16, 11:14
@ Ubi-Cerisino

Danke für das Update. :)

erased2019
15-10-16, 12:01
Super, dann suche ich mal mein Passwort für die eMail raus und warte die nächste Woche ab. Mein Händler ist auch schon informiert, darf aber noch keine Daten rausrücken.....

Captain_Kuwait
16-10-16, 23:46
Moin zusammen, wie ist den der aktuelle Stand? Ich habe am Dienstag die Gold Edition und den Frontiers DLC gekauft. Als ich dann am Mittwoch gelesen habe, dass der Frontiers DLC jetzt inklusive ist, habe ich gleich den Kundensupport kontaktiert. Da ich den Kauf über den Ubisoft Store getätigt habe, sollte eine Rückerstattung/ ein Ausgleich ja kein Problem darstellen. Leider habe ich bis heute noch keine Antwort erhalten.....

Anno_2070_
17-10-16, 01:03
Im Laufe der Woche soll es weitere Informationen geben.


Details nächste Woche
Das Team hat diese Woche an Lösungen für alle betroffenen Spieler in allen Ländern gearbeitet. Ein Update mit mehr Details wird kommende Woche veröffentlicht. Wie bereits erwähnt, wird jeder eine Email erhalten, mit einer genauen Beschreibung, wie eure persönliche Kompensation ablaufen wird. (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160152-Season-Pass-amp-Frontiers-DLC-Wichtige-Informationen-(Aktualisiert-14-Oktober)?p=2437230&viewfull=1#post2437230)

Noctua81
19-10-16, 09:52
Gibt es denn jetzt schon nähere Infos? Gamesplanet schreibt ja, dass sie aktuell auf eine Rückmeldung seitens Ubisoft warten.

WallaceTX
19-10-16, 11:31
Das Wort "Kompensation" macht mich nachdenklich. Ich hoffe die Kompensation zwischen den Wartenden Season Pass Besitzer mindestens identisch zu den freuen Fans sein wird.

Ubi-Barbalatu
19-10-16, 13:52
Hi,

In kürze sollte es weitere Details geben. Haltet einfach ein Auge auf euer E-Mail Postfach.

Gruß,
Barbalatu

Anno_2070_
19-10-16, 14:20
@Ubi-Barbalatu

Warum drückt ihr euch immer so ungenau aus?
Solche Aussage wie unten würde ich als besser empfinden.

Oder kennt ihr die Details selbst nicht?

* Bis heute Abend um 24:00 wird es weitere Details geben.
* Der Versand der Mails soll um 22:00 starten. Bitte beachtet, dass das Versenden der Mails wahrscheinlich xy [Einheit] benötigen wird.



Themenwechsel

Gibt es eine Option zu sehen, an welcher Stelle sich ein Support Ticket befindet?

Ist noch ein Bugfix Patch für Anno 2205 geplant?

Ubi-Barbalatu
19-10-16, 17:36
Hallo,

Es gibt keine Option zu sehen an welcher Stelle sich das Support Ticket befindet.

Bezüglich eines Bugfix-Patches habe ich bisher keine Informationen. Wenn ihr einen Beitrag mit all den Informationen zusammenstellen könntet, könnte ich diesen an die Entwickler weiterleiten.

Gruß,
Barbalatu

Rooonaldooo99
19-10-16, 18:36
Ok also sollen wir einfach dem Steam support schreiben? Die wissen doch hoffentlich über das Dilemma Bescheid und entfernen den DLC nicht, sondern geben nur das Geld zurück, oder?

erased2019
19-10-16, 21:15
Gamesplanet fordert nun auf, eine eMail an deren Support zu senden, um die 10,19€ zurück zu bekommen!

Anno1711
19-10-16, 22:34
ich hab um 20:35 die erstattung benatragt und um 21:55 wurde der betrag erstattet
da ist steam um einiges schneller als ubisoft

Anno_2070_
19-10-16, 22:40
ich hab um 20:35 die erstattung benatragt und um 21:55 wurde der betrag erstattet
da ist steam um einiges schneller als ubisoft

Leider :(

Anno_2070_
19-10-16, 22:48
Hallo,

Es gibt keine Option zu sehen an welcher Stelle sich das Support Ticket befindet.

Schade. :(
Bei einen Ticket würde es mich interessieren, wen es gerade zugeteilt ist und wo es somit solange ohne eine Rückmeldung liegt.


Bezüglich eines Bugfix-Patches habe ich bisher keine Informationen. Wenn ihr einen Beitrag mit all den Informationen zusammenstellen könntet, könnte ich diesen an die Entwickler weiterleiten.

Gruß,
Barbalatu

Wie weit macht so etwas noch Sinn?
Wenn für einen Bugfix-Patch von Seiten Ubisoft/Blue Byte keine Ressourcen eingeplant sind, macht es auch keinen Sinn "private" Ressourcen in so einen Thread zu investieren.

Rooonaldooo99
19-10-16, 22:49
Kann ebenfalls bestätigen, dass Steam innerhalb ner Stunde alles erstattet hat. Ungewohnter top support!

Najika-Koshiro
20-10-16, 10:31
An wen muss ich mich wenden wenn ich das Frontiers über UBISOFT gekauft habe.
Weil ich habs Anno 2205 2 x 1 x über Steam und einmal über UBISoft. Steam ist mittlerweile erledigt.
Nur von UBI warte ich noch auf Nachricht.

Anno_2070_
20-10-16, 13:27
Nur von UBI warte ich noch auf Nachricht..

Hier warten leider viele noch auf eine Nachricht von Ubisoft. :(

Persönlich habe ich jetzt parallel ein Ticket beim Service geöffnet. Mal sehen ob man dort mehr erfährt.

MOD_Freeway
20-10-16, 14:32
Hier warten leider viele noch auf eine Nachricht von Ubisoft. :(

Persönlich habe ich jetzt parallel ein Ticket beim Service geöffnet. Mal sehen ob man dort mehr erfährt.

Hallo Anno_2070_ ,

ich würde von diesem Vorgang abraten.
Der Support wird nur in einem gewissen Rahmen handeln können - sofern hierüber Information vorlegen.
Das würde den Support nur (unnötig) belasten und Verzögerung im Ticketsystem bringen.

Bitte haltet eure Emails im Auge - dort bekommt jeder Betroffene dann bald eine Benachrichtigung.


Gruß,

MOD_Freeway

Anno_2070_
20-10-16, 15:05
Bitte haltet eure Emails im Auge - dort bekommt jeder Betroffene dann bald eine Benachrichtigung.


Gruß,

MOD_Freeway


Hallo MOD_Freeway,

das Problem ist, das Shops Dritter gegenüber den Kunden schon eine Lösung anbieten, wobei Ubisoft einen bis jetzt immer mit der Aussage "Bitte haltet eure Emails im Auge - dort bekommt jeder Betroffene dann bald eine Benachrichtigung." vertröstet und keine weiteren Details nennt.

Es gibt von euch Moderatoren und Ubisoft Angestellten keine Informationen dazu, wann das bald und ob Ubisoft auch den Kaufpreis auszahlen wird.
Man wird hier im Forum einfach nicht informiert.

Das Ticket soll genau diesen zusätzlichen Druck und weitere Belastung in euren Ticketsystem erzeugen. Evtl. triggert zumindest dieses eine Reaktion nach den Motto, dass x% der Anfrage dieser Woche die Formalitäten des Rückerstattungsvorgangs betrafen und das man in der Zukunft evtl. eine andere Informationspolitik umsetzen sollte.

Ich hoffe einfach mal, dass so etwas bei euch im Reporting der Verantwortlichen auftaucht.


Nur um es ganz klar auszudrücken:
Dieses ist keine Kritik an euch Moderatoren und Ubisoft Angestellten als Person sondern an der Unternehmenspolitik.

Games_for_you
20-10-16, 15:14
Also kurz:

Du nimmst es in Kauf das Spieler mit echten Problemen länger warten müssen weil dir nicht innerhalb von 5 Minuten öde 11 Euro erstattet werden?

Na dann....

Anno_2070_
20-10-16, 15:26
@Annothek

Erstens reden wir nicht von 5 Minuten und zweitens entwickelte sich das Ganze hier ähnlich wie der nicht ganz so perfekte Lunch des DLCs.

Für echte Probleme mit Spielen ist der Support so oder so schon viel zu langsam.

erased2019
20-10-16, 15:33
Ich habe meine € 10,19 nun von Gamesplanet zurück bekommen. Kurze eMail an den Support und binnen 12 Stunden war das Problem gelöst. Vorbildlich, was?! :cool:

Anno_2070_
20-10-16, 15:43
@bembelchen

Exakt und hier vertröstet man uns immer noch mit der Aussage, dass wir auf eine Mail warten sollen die bald kommen wird.

MOD_Freeway
20-10-16, 16:31
Ich verstehe deine Anliegen und unterstütze den Gedanken - ABER :


Hallo MOD_Freeway,

das Problem ist, das Shops Dritter gegenüber den Kunden schon eine Lösung anbieten
Das geht nur sofern du bei dem Shop auch einen Season-Pass gekauft hast. Sonst wird der Shop auch noch auf weitere Informationen warten.
Über Steam und Uplay geht sowas einfacher als über Fremde Shops, da diese keinen Weg habe zu überprüfen, ob du Besitzer eines Season Pass bist.



Es gibt von euch Moderatoren und Ubisoft Angestellten keine Informationen dazu, wann das bald und ob Ubisoft auch den Kaufpreis auszahlen wird.
Man wird hier im Forum einfach nicht informiert.

Sowas muss gut vorbereitet werden. Wenn keine Informationen vorliegen, können wir keine geben. Insbesondere wir (ehrenamtlichen) Moderatoren erfahren die Infos mit euch.
Daher haben wir keinerlei Möglichkeiten Informationen mit euch zu teilen.




Das Ticket soll genau diesen zusätzlichen Druck und weitere Belastung in euren Ticketsystem erzeugen. Evtl. triggert zumindest dieses eine Reaktion nach den Motto, dass x% der Anfrage dieser Woche die Formalitäten des Rückerstattungsvorgangs betrafen und das man in der Zukunft evtl. eine andere Informationspolitik umsetzen sollte.

Ich würde nach wie vor davon abraten, dass könnte man als Missbrauch der Funktion verstehen.



Für echte Probleme mit Spielen ist der Support so oder so schon viel zu langsam.

Mag sein - ist aber keine Begründung für solch ein Verhalten.

Gruß,

MOD_Freeway

Anno_2070_
20-10-16, 16:45
Ich würde nach wie vor davon abraten, dass könnte man als Missbrauch der Funktion verstehen.

Es ist ein Request nach Informationen, dafür ist der Support eines Unternehmen da. Somit sehe ich da absolut keinen Missbrauch.

Games_for_you
20-10-16, 17:38
Stimmt es ist ja wesentlich wichtiger als die Probleme die andere Spieler haben mit echten Problemen bei Spielen, da wiegen 11 Euro die ja zugesichert sind um Längen mehr, nur weil man das Datum der Auszahlung noch nicht kennt.


Also ihr lieben Spieler wer nun erhöhte Wartezeiten bei echten Problemen mit Spielen hat, darf sich bei Leuten wie diesen bedanken, die den Support unnötig belasten.

erased2019
20-10-16, 18:13
hehe ich weiß schon, wieso ich den Ubi Shop nicht genutzt habe
weniger bezahlt
und schon Geld zurück
finde es aber auch etwas übertrieben, deswegen jetzt mit Support Tickets um sich zu werfen
denn Ubi hat ja angekündigt, sie versenden die Emails
gott sei dank nicht mein Problem :D

Captain_Kuwait
20-10-16, 19:12
Stimmt es ist ja wesentlich wichtiger als die Probleme die andere Spieler haben mit echten Problemen bei Spielen, da wiegen 11 Euro die ja zugesichert sind um Längen mehr, nur weil man das Datum der Auszahlung noch nicht kennt.


Also ihr lieben Spieler wer nun erhöhte Wartezeiten bei echten Problemen mit Spielen hat, darf sich bei Leuten wie diesen bedanken, die den Support unnötig belasten.

Ach Gottchen...und was sind das für Probleme? Für mich sind 11 Euro mehr oder weniger ein echtes Problem. Zumal ich den Ärger verstehen kann. Andere Shops reagieren offensichtlich deutlich schneller. Ich habe auch Mittwoch letzter Woche ein Support Ticket eröffnet. Bis heute habe ich keine Antwort erhalten und würde ich nicht hier in den Foren lesen, um auf dem Laufenden zu bleiben, wüsste ich nicht wie es nun weiter geht. Gerade wenn ich über den Ubisoft Store mein Kauf getätigt habe, sollte es doch ein leichtes sein, das Geld wieder zurück zu transferieren.

SoulReaper2k1
20-10-16, 19:39
Wie sieht es denn für Besitzer der CE aus? Da ist ja der Season Pass direkt enthalten und musste nicht extra freigeschaltet werden? Hab mir den DLC auch gleich zum Release gekauft.

Edit: Nochmal die Schachtel aus der Vitrine geholt, ok, es lag doch ein Season Pass bei :D

Toertchen01
20-10-16, 19:51
Das geht nur sofern du bei dem Shop auch einen Season-Pass gekauft hast. Sonst wird der Shop auch noch auf weitere Informationen warten.
Über Steam und Uplay geht sowas einfacher als über Fremde Shops, da diese keinen Weg habe zu überprüfen, ob du Besitzer eines Season Pass bist.

Gruß,

MOD_Freeway

Heißt das nun, das ich auf jedenfall meinem Verkäufer anschreiben muss, um mein Geld zurück zu bekommen?
In diesen Fall war es bei Amazon, den dort haben wir jeweils 2 mal das Spiel gekauft, den Season-Pass, so wie den Frontiers DLC.

Gruß
Törtchen01

WallaceTX
21-10-16, 09:43
Also kurz:

Du nimmst es in Kauf das Spieler mit echten Problemen länger warten müssen weil dir nicht innerhalb von 5 Minuten öde 11 Euro erstattet werden?

Na dann....

Aktuell wird nur über eine "persönliche Kompensation" seitens UBISoft gesprochen. Das wir das Geld zurückerstattet bekommen, ist noch nicht gekannt.

Zudem muss der Support beide Anliegen zu gleich bearbeiten können.

Achtarm124
21-10-16, 10:32
@Kleiner Kuchen

"...Heißt das nun, das ich auf jedenfall meinem Verkäufer anschreiben muss, um mein Geld zurück zu bekommen?..."
Wenn du den Kauf über deinen Amazon-Account getätigt hast, bitte sag Bescheid, wenn wir dir einen kurzen Text entwerfen sollen, wo um Klärung der Situation gebeten wird inkl. den Link zum AmazonKontakt.
Wenn du jedoch einen anderen Käufer dort hast ordern lassen, dann muss der das für dich tun. Ist per Telefon o. Mail o. Chat in wenigen Minuten geklärt.
Vorausgesetzt, du hörst hier zum Thema Rücketstattung auf und wirst anderweitig aktiv!
Anschliessend kannst du per Bearbeiten mindestens 2 deiner 3 Posts hier zum selben Thema löschen.

MartinK84
21-10-16, 15:04
Man sollte echt meinen, das einige die 11 euro hier diese Woche schon zum Einkaufen verplant hatten^^, echt zum schießen hier. was wäre n gewesen wenn Ubisoft uns die nun nicht erstatten hätte wollen?, wenn der post da vorne nicht stehen würde? Dann gäbs diese Diskussion gar nicht^^. Wenn sie einfach irgendwann gesagt hätten: "SO Leute HIER habt ihr eure 11 euro wieder!" Freut euch! ... Anstatt einfach dankbar zu sein, wird nun auch noch terz gemacht um ein paar Tage^^. Die die es bezahlt haben haben es doch eh freiwillig ausgegeben, also damit gerechnet, das es WEG ist, also von daher...
Wenn es irgendwann kommt, dann is gut, freu ich mich, wenn nicht, is mir auch egal, ich hab es eh ausgegeben und damit gerechnet das es weg is, sonst hätte ichs gar nicht ausgegeben!

Ubi-Barbalatu
21-10-16, 15:58
Hallo,

Ich kann euch nur bitten weiterhin Geduld zu haben. Im Moment finalisieren wir noch weitere Details. In kürze solltet ihr weitere Informationen, per E-Mail erhalten.

Gruß,
Barbalatu

River_34
21-10-16, 18:05
Willkommen in der Ellbogengesellschaft wo man nur an sich und seine Vorteil denkt wo andere für diese Leute nichts sind. Danke an die Leute, dass ich jetzt mit meinem Gameproblem warten muß, nur weil solche Vorrangig behalten werden zum Kotzen ehrlich. Mehr gibt es nicht zu sagen, danke an diesen Egoisten.

PS: Sind bestimmt auch die Leute die Foto´s von verunfallten machen und die den Rettungskräften im Wege stehen und Gaffend an solchen vorbei fahren ohne zu Helfen.

Schönes wochenende

Fiorenza1404
21-10-16, 19:41
hallo habe bei "de.gamesplanet" gekauft und geld ist wieder bei mir. davon gönne ich mir crazy machines 3, das kostet nur 3 euro mehr
wie ubi mit den anderen umgeht ist nicht gut

Toertchen01
22-10-16, 16:51
Achtarm124,
ich will von UBI eine klare Antwort, wie auch viele andere hier, da brauche ich mich hier nicht von Dir runtermachen zu lassen.

MartinK84,
ob es nun 11 Euro sind oder sogar 1.000 Euro, das ist völlig egal, es geht vor allem um das Prinzip, wie hier das abgelaufen ist.
Ich habe lange damit gerungen, das ich das DLC kaufe, da ich nun mal nicht so einfach mir-nichts-dir-nichts das Geld zum Fenster rauswerfe.

River_34
Den Schuh ziehe ich mir nicht an.
Ich selbst weiß wie das ist, wenn man sehr lange auf wirklich wichtige Technische Hilfe warten muss.

Und genau aus diesem Grund, habe ich noch kein Tickit gezogen.

Und ich werde wohl niemals eine Mail erhalten, denn ich bin erst gar nicht mehr dazu gekommen, das ich meinen gekauften Code ins Spiel eingeben konnte.
Genau in der Stunde, wo Ubi nun Beschlossen hatte, das alle Season-Pass besitzer nun Frontiers kostenlos erhalten sollten, habe ich mein Geld dafür ausgegeben.
Und da ich nun im nächsten Start mein Code nicht mehr eingeben konnte, weil es nun "Installiert" war, liegt er hier ungenutzt rum und UBI kann es ja gar nicht sehen, das ich ihn nun Extra gekauft habe.

Am 14.10. hieß es von Ubi-Cerisino,
"Details nächste Woche
Das Team hat diese Woche an Lösungen für alle betroffenen Spieler in allen Ländern gearbeitet. Ein Update mit mehr Details wird kommende Woche veröffentlicht. Wie bereits erwähnt, wird jeder eine Email erhalten, mit einer genauen Beschreibung, wie eure persönliche Kompensation ablaufen wird."
Quelle: (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160152-Season-Pass-amp-Frontiers-DLC-Wichtige-Informationen-%28Aktualisiert-14-Oktober%29?p=2437230&viewfull=1#post2437230)

Dies Woche ist nun vorbei, wo bleiben die Infos???

MartinK84
22-10-16, 17:19
Ich habe lange damit gerungen, das ich das DLC kaufe, da ich nun mal nicht so einfach mir-nichts-dir-nichts das Geld zum Fenster rauswerfe.


letztendlich hast du dich aber man anscheined doch dazu entschieden ubisoft das geld zu gönnen. also wäre es dir das dlc anscheined wert gewesen. also wo is der unterschied ob du ein paar tage drauf warten musst?!



Genau in der Stunde, wo Ubi nun Beschlossen hatte, das alle Season-Pass besitzer nun Frontiers kostenlos erhalten sollten, habe ich mein Geld dafür ausgegeben.


genau das is mir auch passiert. ich hab das DLC gekauft, und ne stunde später kam der Post. Ist nu mal so.
Irgendwann werden die sich schon melden.

Toertchen01
22-10-16, 18:17
Ob die Erweiterung ihr Geld wirklich wert ist, steht auf einem ganz anderen Blatt Papier.
Und warum sollten die sich bei mir melden??
Da ich kein Code eingegeben habe, wissen die es doch gar nicht, das ich es gekauft habe.

Levesque2070
22-10-16, 18:46
na jetz langweil uns ma nich und schreib halt den support an
die werden dich schon net fresse

Schaalivater
22-10-16, 18:47
Sind bestimmt auch die Leute die Foto´s von verunfallten machen und die den Rettungskräften im Wege stehen und Gaffend an solchen vorbei fahren ohne zu Helfen.

Meine Güte, liebe Leute, habt ihr es auch eine Nummer kleiner? Hier geht es doch nur um ein Addon oder ein DLC oder einen Patch zu einem Computerspiel und ihr führt euch auf, als ginge es um etwas wichtiges. Seit nunmehr über 90 Postings jammern hier alle über den stolzen Betrag von €11 -sic.= Gegenwert von 2 Schachteln todbringender Zigaretten oder 3 ordetntlich gezapften Pils, und meinen das ganze Leid der Welt stürzt über ihnen zusammen. ES GIBT SCHLIMMERES LEID AUF DER WELT !!

Bleibt doch bitte mal etwas entspannt und cool, ihr werdet eure vermaledeiten Kröten schon zurück bekommen. Und wenn nicht, dann habt ihr euch eben verzockt und Schluss ist !! Das ist ja im Kopf nicht auszuhalten, euer Gezetere und Gejammere, als ob das Schicksal der Menschheit dadurch in Gefahr wäre.

Man kann über den Spielwert und den Spielwitz von Anno 2205 und seinen DLC's sicherlich geteilter Meinung sein. Ich erinnere mich auch noch an ähnliche Tiraden zu Vorgängerversionen, aber die echte Fangemeinde weiß, was sie bei Anno bekommt und was sie an Anno liebt. Echte Annoholiker bleiben auch bei diesem Thema cool und entspannt und 'bitchen' nicht so herum. :p

Fortune1967
22-10-16, 21:20
Ob die Erweiterung ihr Geld wirklich wert ist, steht auf einem ganz anderen Blatt Papier.
Und warum sollten die sich bei mir melden??
Da ich kein Code eingegeben habe, wissen die es doch gar nicht, das ich es gekauft habe.

Wenn du über den Store gekauft hast, dann sollte die Transaktion doch gespeichert sein. Wenn der Season-Pass ebenfalls dort erworben ist, sollten sie auch so wissen, dass du den Key quasie doppelt hast.

Ich warte auch noch geduldig auf die E-Mail ... Aber keine Panik sie wird schon kommen.
Erfahrungen aus der Vergangenheit haben mir gezeigt, dass Ubisoft zwar manchmal etwas länger braucht, aber bisher immer ihre Versprechen in Bezug auf Ausgleich, Ersatz etc. eingehalten hat. Habe das nun schon 2 mal mitgemacht.

Das erste mal bei den Serverproblemen bei Assassins Creed 2 bei Launch und bei den Launch Debakel bei Assassins Creed Unity.
Beide Male ist dabei ein kostenloses Spiel abgefallen.

Hier wird die Entschädigung anders aussehen, aber ich bin mir sicher, dass sie durchgeführt wird.

D3nnis3n
23-10-16, 08:06
Wann kommt denn diese E-Mail jetzt? Ich habe nachdem die Woche, in der die E-Mail kommen sollte, abgelaufen ist, einen PayPal-Fall geöffnet. Morgen kann ich den Fall an PayPal weitergeben und das Geld wird dann erstattet - digitale Güter sind seit Juni vom Käuferschutz abgedeckt und Ubisoft hat natürlich nicht reagiert. Ich sehe es nicht ein, wochenlang auf mein Geld zu warten. 11,99 € sind vielleicht nicht viel, aber das hängt auch wieder ganz von der Einkommenssituation der jeweiligen Person ab - für manche ist das ein beträchtlicher Teil dessen, was im Monat zur Verfügung steht. Das dann auch immer nur von Kompensation gesprochen wird, ist ebenfalls eine Frechheit. Ich möchte mein Geld zurück und keine Kompensation. Das Geld ist nicht zu kompensieren (auch nicht mit einem Vollpreisspiel). Ich will von euch keine anderen Spiele, ich kaufe normal nicht in eurem Shop und ihr hättet nichts was ihr mir anbieten könntet. Ich habe ebenfalls ein Support-Ticket geöffnet, in dem ich den PayPal-Fall natürlich eingestellt habe. Tut mir leid, dass dadurch andere Käufer langsamer Support bekommen, aber ich habe auch ein gerechtfertigtes Anliegen - ich habe Geld für etwas bezahlt, dass nun keines mehr kostet und mich von Beginn an keins hätte kosten dürfen. Ich hätte mir den DLC natürlich auch so gekauft, allerdings dann nie wieder ein Spiel von Ubisoft. Das hat aber keine Relevanz. Auch ich hatte in meiner Beschreibung noch einschließlich stehen. Wäre der Geldbetrag höher gewesen, hätte ich auch geklagt. Die Beschreibung war absolut eindeutig. Ein einschließlich impliziert, dass da noch mehr kommen könnte und das inklusive wäre, für das was wohl eigentlich gemeint war hätte man einfach nur zwei Wörter ändern müssen und es wäre klar und rechtlich einwandfrei gewesen - hat man aber nicht getan. Dass das Problem dadurch entsteht, dass dieses DLC nie hätte kommen sollen, sondern ein nicht inbegriffenes AddOn hätte werden sollen, ist auch klar. Nur deswegen gibt es das Problem. Ich und Freunde waren darüber von Anfang an angepisst. Wir nannten das 2/3 Season-Pass.


PS: Sind bestimmt auch die Leute die Foto´s von verunfallten machen und die den Rettungskräften im Wege stehen und Gaffend an solchen vorbei fahren ohne zu Helfen.
Nein, genau das Gegenteil. Einer der Rettungskräfte, denen man im Weg steht. Das bedeutet aber nicht, dass ich mich verarschen oder betrügen lassen und dann auch noch die Fresse halten muss, bis Ubisoft sich erbarmt, vier Wochen zu spät dann vielleicht eine "Kompensation" herauszugeben, die ich überhaupt nicht will. Ich hab bei Ubi nur zwei Annos, alle anderen Games von Ubi gehen mir völlig am Hintern vorbei.

PlatinMine
23-10-16, 12:07
Bis heute keine E-Mail, obwohl gesagt wurde, diese Woche würde was kommen. Was ist das? Warum ist es so schwer eine PayPal Zahlung zu erstatten? Soll nun jeder einen Fall öffnen. Das ist schon wieder sowas von unterirdisch. Nur aufregen kann man sich hier. 1 Mio Minuspunkte.

Wie leicht man etwas zerstören kann, liegt meistens an einer Entscheidungsperson. Ich hoffe, die wurde schon raus geworfen. Schlechter geht es nimmer. Da freunde ich mich lieber mit EA wieder an...

Anno_2070_
23-10-16, 14:26
Ich will von euch keine anderen Spiele, ich kaufe normal nicht in eurem Shop und ihr hättet nichts was ihr mir anbieten könntet. Ich habe ebenfalls ein Support-Ticket geöffnet, in dem ich den PayPal-Fall natürlich eingestellt habe. Tut mir leid, dass dadurch andere Käufer langsamer Support bekommen, aber ich habe auch ein gerechtfertigtes Anliegen - ich habe Geld für etwas bezahlt, dass nun keines mehr kostet und mich von Beginn an keins hätte kosten dürfen.

Ich verstehe den Grund für deine Entschuldigung nicht. Mit den Kauf von Anno und den Season Pass hast du den Support in der Regel schon finanziert, den du jetzt in Anspruch nimmst.
Bei vielen größeren Unternehmen gehen immer x% des Umsatzes eines Produkts an unterschiedlichen Abteilungen. Dieses dürfte bei einen Konzern wie Ubisoft ebenfalls so sein.

x% für den Ticket Support
y% für die Verwendung des Uplay Clients
usw.

Dass die Bearbeitung der Tickets so lange braucht, ist eine Entscheidung von Ubisoft selbst. Mit mehr und besser geschulten Personal an entsprechenden Stellen könnten auch mehr Tickets parallel und kompetenter bearbeitet werden aber das kostet und reduziert den Gewinn.

Mein Anno Spielstand sollte sich zum Beispiel unter "C:\Program Files (x86)\Ubisoft\Ubisoft Game Launcher\games\Anno 2205" befinden. Dort liegen nur die Spieldaten von Anno aber nicht meine Saves. Bevor einer fragt, nein ich habe meine Anno Installation nicht hochgeladen, obwohl es mir ernsthaft in den Fingern juckte.

Frl.Petronella
23-10-16, 22:17
So, die Woche in der weitere Informationen kommen sollten, ist um. Bis jetzt habe ich nichts von UBI gehört. Ich habe Frontiers noch am Tag des Erscheinens direkt im UBI-Shop gekauft. Ich habe auch nicht erwartet, dass es Teil des Season Passes ist (den ich als Besitzer der Collector's Edition auch habe). Aber wenn man schon ankündigt, dass die Käufer von Frontiers, die den Season Pass bereits besaßen, eine Entschädigung kriegen sollen, dann sehe ich nicht ein, dass ich darauf verzichten soll.

Kommt da noch was? Oder gelten Besitzer der Collector's Edition nicht als Käufer des Season Passes?

Anno_2070_
23-10-16, 22:24
Kommt da noch was? Oder gelten Besitzer der Collector's Edition nicht als Käufer des Season Passes?

Bis jetzt hat scheinbar noch keiner die angekündigte Mail erhalten.

Ubi-Barbalatu
24-10-16, 10:46
Da mein Beitrag scheinbar nicht von allen gesehen wurde:


Hallo,

Ich kann euch nur bitten weiterhin Geduld zu haben. Im Moment finalisieren wir noch weitere Details. In kürze solltet ihr weitere Informationen, per E-Mail erhalten.

Gruß,
Barbalatu

Frl.Petronella
24-10-16, 19:04
Na, dann harren wir mal der Dinge die da kommen sollen.

D3nnis3n
25-10-16, 09:56
Wie lange soll man sich denn noch gedulden? Reichen zwei Wochen nicht um eine simple Rückzahlung durchzuführen? Dann solltet ihr vielleicht nicht als Verkäufer tätig sein!? Ich hab drei Minuten nach Release im Ubi-Shop per PayPal gekauft, das kann nicht so schwer sein.

Ubi-Barbalatu
25-10-16, 11:11
Hallo,

Ich kann euren Unmut verstehen, doch es scheint nicht immer so einfach zu sein wie man sich es denkt. Hier müssen viele Szenarien durchgespielt und auch von verschiedenen Teams besprochen werden. Dennoch machen wir Fortschritte und es sollte bald neue Informationen für euch geben.

Gruß.
Barbalatu

Dorimil
25-10-16, 13:41
vielleicht solltet ihr euch mit der internen Kommunikation etwas beeilen? Wenn selbst der Steam-Support (wahrlich nicht bekannt für seine Schnelligkeit) Anfrage schnellstens regelt, aber der eigentliche Publisher nicht mal die Kommunikation zum Kunden auf die Schiene bekommt, geschweige denn die Regelung, dann ist das mehr als peinlich...

(und ich bin nicht betroffen, da lange genug gezögert mit dem Kauf)

gegebo
25-10-16, 17:22
Rechtlich ist es laut Anwalt nämlich so, das UBI Ware kassiert hat.Diese aber eben nicht geliefert hat.

Ich habe zwar Frontier drauf, dies ist aber eben eine Lieferung des "S-Passes" den ich als Käufer des "Blechdosenfassung" als Inhalt erhalten habe.

Somit ist es Vortäuschung falscher Tatsachen und damit dieses Merkmal des Betruges erfüllt!

Das zweite Merkmal wäre die Bereicherung....... 11,99 wie oft Weltweit kassiert? Hmmmm wenn das nicht eine Bereicherung ist was dann?

Hierzu auch: § 263 StGB Betrug - dejure.org (https://dejure.org/gesetze/StGB/263.html)

Es geht also um mehr wie nur um 11,99 Euro und somit ist der Shitstorm im UBI-Forum zurecht!

Ubi-Barbalatu
25-10-16, 18:32
Hallo gegebo,

Vielen Dank für deinen Beitrag. Um einen falschen Eindruck zu vermeiden, möchte ich ein paar Dinge nochmal kurz zusammenfassen:

Ursprünglich waren für den Season Pass zwei DLCS geplant, namentlich Orbit und Tundra. So wurde es hier im Forum vor einem Jahr gepostet (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/146690). Bei der Veröffentlichung des zusätzlichen Frontiers DLC gab es viele Rückmeldungen aus der Community hier im Forum und auf anderen Kanälen. Das Community-Team hat die Meldungen zusammengetragen und weitergereicht. Letztendlich wurde schnell entschieden, das Angebot des Season Pass zu erweitern und den Frontiers DLC ebenso mit hinzuzufügen. Das Feedback der Gamer ist für uns immer wichtig und das wird auch so bleiben. Daher sind wir für jegliches konstruktive Feedback dankbar, es hilft dem Community-Team, eure Belange intern weiter zu reichen.

Wie im Forum angekündigt (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160152), arbeitet das Team gerade daran, alle Spieler zu informieren, die den Season Pass besitzen und den Frontiers DLC gekauft haben, bevor dieser zum Season Pass hinzugefügt wurde. Es gibt viele Konstellationen, die berücksichtigt werden müssen, daher dauern die Lösungen teils unterschiedlich lange. Viele Spieler wurden bereits informiert, andere werden noch eine E-Mail erhalten. Wir bitten noch um ein wenig Geduld, die Sache ist wirklich komplex.

Gruß,
Barbalatu

erased2019
25-10-16, 18:49
Ich bin ja wirklich manchmal ein Ubisoft-Fangirl, das gebe ich zu, aber so langsam wird es echt peinlich, wie die Kommunikation hier abläuft.
Habe bewusst woanders gekauft und mein Geld binnen 12 Stunden nach einer kurzen eMail wieder bekommen. Und das schon seit glaube mittlerweile 2 Wochen oder gar länger.
Mit dieser Politik werden immer mehr Käufer abspringen und woanders den Key erwerben, sogar zu geringeren Preisen.
Ja ich mache mich jetzt unbeliebt, aber das musste einfach mal gesagt werden, denn die Käufer tun mir so langsam leid, auch wenn es nur um 10,19 bis 11,99 geht.
(Anmerkung: Es soll auch nicht gegen den geschätzten Barbalatu gehen!)

Anno_2070_
25-10-16, 19:16
@Ubi-Barbalatu

Kannst/Darfst du sagen, welchen Käufergruppen schon die Mail erhalten haben und welche von euch noch bearbeitet werden?

Edit:
Es ist aber schön von euch ein Posting mit einer aktuellen Meldung zum Status zu lesen und nicht nur auf "bald" verwiesen zu werden.
Warum passierte so etwas nicht eher?

gegebo
25-10-16, 19:29
Puh, das hat aber nun auch mal gedauert, um endlich mal etwas neues zu erfahren, allein mir fehlt der Glaube daran das wirklich schon einige eine Leute E-Mails erhalten haben, Na klar, habe auch ich heute eine E-Mail erhalten, vom UBI-Shop....... Jedoch wird da nur ein Halloween-Deal angeboten............ Wäre doch einfach gewesen darin wenigstens kurz mal etwas näheres zu lesen, über das Problem mit Anno DLC und Seasonpass! Nicht jeder UBI-Kunde ist im Forum aktiv.

Und Merke: Wer einmal lügt den glaubt man nicht, auch wenn er wohl die Wahrheit spricht.So geht es mir mit diesem Halloween-Deal. Wer UBI noch vertraut ist selber Schuld!

Mich hätte schon beruhigt wenn endlich mal irgendwo in einem Forum (Muss ja nicht unbedingt das UBI-Forum sein) eine(r) mal die Ankunft einer E-Mail bestätigt hätte! Ich glaube viele andere auch! Statt dessen wurden Termine (nächste Woche) genannt die verstrichen und erst als wieder Nachgefragt wurde wurde dann wieder von den Moderatoren hier Beruhigungspillen ohne Wirkung verteilt!

Ehrenamt ist ein Amt ohne Ehre. Hier ganz besonders! Ich habe zu mindest hier schon mal jetzt gelernt, vertraue lieber anderen nur dem UBI-Shop nicht!

Es ist ja kein deutsches Problem sondern ein Internationales, da UBI Weltweit agiert. Kommt mir nicht mit Schwierigkeiten oder Komplexitäten, das sind wie man in Deutschland sagt "Faule Ausreden". Hat Ubi das nötig? Die Schwierigkeiten hätte man vorher sehen können! Geldgeil wurde aber plötzlich der UBIshop aktiv. Alle anderen UBI-Sachen liefen dem hinterher! Da wurde nicht von Teamwork gesprochen der erst mal erledigt werden muss.

Wie ich schon schrieb, es geht nicht um das Thema meiner 1199 Eurocent, es geht darum das es weltweit so war, was enorme Gelder da von den Leuten abgespammt wurde!

PS. Nennt einen Termin den ihr auch einhalten könnt, Ihr habt genannt "nächste Woche...... die schon seit Sonntag vorbei ist! Ihr hättet auch sagen können, resp du, der es ja so veröffentlichte hier, das ihr bis zu 4 Wochen braucht. dann hätten eben alle 4 Wochen gewartet. Wer sich zu weit aus dem Fenster lehnt, muss sich nicht wundern wenn er raus fällt! (Wußte schon meine Uroma!

Jetzt ist es eher so, das hier im Forum wohl niemand mehr euch Moderatoren glauben mag, jedenfalls nicht mehr in der ANNO-Sektion.

UBI-Shop als Händler hat zu mindest versagt. denn die wären zuerst einmal am Zug gewesen! Händler die so versagen sind unfähig, denn:

Wir Kunden sind nicht König, wir sind wie Gott, denn wir bestimmen mit unserem Geld euer Wohlergehen.

MOD_Freeway
25-10-16, 19:59
Habe bewusst woanders gekauft und mein Geld binnen 12 Stunden nach einer kurzen eMail wieder bekommen. Und das schon seit glaube mittlerweile 2 Wochen oder gar länger.
Mit dieser Politik werden immer mehr Käufer abspringen und woanders den Key erwerben, sogar zu geringeren Preisen.

Und genau das ist eine Konstellationen von dem Ubi-Barbalatu (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160154-Euer-Feedback-Frontiers-DLC-nun-Teil-des-Season-Pass?p=2438568&viewfull=1#post2438568) hier gesprochen hat. Das du in deinem Fall dein Geld wiederbekommen hast, liegt daran, weil du den Season Pass, bzw. eine Edition mit Season Pass bei dem Händler wo du das DLC erworben hast ebenso gekauft hast.( vermutlich erstmal ohne Go von Ubisoft aber aus Kulanz) Wären nur alle Käufer beim Uplay-Shop betroffen, wäre dies viel einfacher zu lösen. Und das ist eine Situation die man genau überprüfen muss: Spieler die den Season-Pass und das DLC bei unabhängigen Händler gekauft hat. Und das ist der Prozess der so lange benötigt. Zu schauen welche Spieler waren im Besitz des SP und haben das DLC zusätzlich gekauft. Das benötigt auch eine Abstimmung/Rückmeldung mit den Händlern.

Klar könnte man hierdurch Uplay-Käufer bevorzugen, ich denke aber um Panik zu vermeiden wird der Prozess Stück für Stück bearbeitet.

@gegebo hier vermischt du einige Themen die zum Teil nicht hier hin hingehören. bitte bleib bei dem Thema : "Frontiers DLC nun Teil des Season Pass" und beachte die Spiele und Verhaltensregeln.

Gruß,

MOD_Freeway

erased2019
25-10-16, 21:07
Dann verstehe ich nicht, wieso auch die, die alles bei Ubisoft gekauft haben, auch hingehalten werden.....wenn einer leidet, sollen alle gleich mitleiden?!?!
Ich sage ja, ich mache mich damit unbeliebt, aber mein Beitrag kommt bei den Usern gut an..........
Vielleicht mal überdenken. Nunja, mir kanns sowas von Schnuppe sein, denn ich habe klug gehandelt und würde es wieder so tun. Dazu gelernt ;-)

MOD_Freeway
25-10-16, 21:13
Dann verstehe ich nicht, wieso auch die, die alles bei Ubisoft gekauft haben, auch hingehalten werden.....wenn einer leidet, sollen alle gleich mitleiden?!?!


habe ich doch geschrieben. ;-) Und auch nur als Gedanke von mir.

Gruß,

MOD_Freeway

River_34
25-10-16, 21:52
Alter Schwede, da müßen nun ganze Gebirge abgetragen werden und das Weltweit und das vor Weihnachten man man diesen Stress hätten man sich eigentlich schenken können. Wie gut dass ich zeit habe und mir andere Sachen wie meine Familie und meine Gesundheit wichtiger sind als das hier.

Warum habt ihr nicht geschrieben Zeit nah oder in Bälde, dann wäre es allen gleich klar gewesen, es dauert was länger als geschrieben wurde

Lg

erased2019
25-10-16, 22:33
"Zeitnah" ist doch sowieso das Ubi-typischste Wort aller Zeiten :-D

gegebo
26-10-16, 06:47
Zeit ist das, wovon wir alle zu wenig haben. Zeit ist dehnbar. Haben wir viel Zeit, brauchen wir mehr davon, um die gleichen Dinge zu tun, die wir unter Zeitdruck in kürzester Zeit erledigen können.

"Keine Zeit, keine Zeit" und schon rennen Ehrenamtliche wieder an mir vorbei, rempeln mich an, dass ich loskullere, verbreiten eine Hektik, dass mir schlecht wird. Und wofür? Damit sie „zeitnah“ ihren Zug bekommen oder „zeitnah“ ihren Chefs etwas rapporten können oder „zeitnah“ das Kind abholen und so weiter.

Meine Form wird „zeitnah“ praller, wenn ich das Wort schon höre.

Deshalb meine Bitte für einen menschlicheren Umgang miteinander: Sagt doch bitte einfach, bis wann real Ihr was umsetzen wollt. Damit tut Ihr nicht nur Euch, sondern auch Euren Kunden zeitnah, äh sofort, einen großen Gefallen.

Anno_2070_
26-10-16, 17:58
Bei mir ist gerade ein Mail im Bezug auf den Frontiers DLC von Ubisoft eingetroffen.

* Anno Gold Edition nicht direkt bei Ubsisoft gekauft
* Frontiers DLC im Ubisoft Shop gekauft

Edit:
Die Rückerstattung ist schon gestern erfolgt.
Das mit der eigentlichen Erstattung ging schneller als erwartet. :)

Frl.Petronella
26-10-16, 18:42
Habe die Mail heute auch erhalten. Ich hatte die Collectors Edition bei Amazon und Frontiers direkt im UBI-Shop gekauft. Die Rückerstattung sehe ich wohl erst, wenn ich meine Kreditkartenabrechnung bekomme, das kann noch etwas dauern.

D3nnis3n
26-10-16, 18:49
"
Hallo Anno-Spieler,

Ursprünglich sollte der SEASON PASS für Anno 2205 die beiden DLC-Pakete ORBIT und TUNDRA enthalten. Aufgrund des Feedbacks der Spieler haben wir uns allerdings dazu entschieden, das Angebot zu erweitern und den FRONTIERS-DLC ebenfalls beizufügen.

Wenn Sie den Frontiers DLC in unserem Uplay Shop erworben haben, beachten Sie bitte, dass Sie automatisch eine Rückerstattung erhalten.

Wir hoffen wirklich, dass dir diese neuen Inhalte gefallen!

Das Anno-Team"

Für diese Zeilen habt ihr drei Wochen gebraucht? Und wann kommt die automatische Rückerstattung?

Anno_2070_
26-10-16, 18:52
Für diese Zeilen habt ihr drei Wochen gebraucht? Und wann kommt die automatische Rückerstattung?

Hast du schon geschaut ob die evtl. schon erfolgt ist?

D3nnis3n
26-10-16, 19:05
Ja, nichts.

Anno_2070_
26-10-16, 19:12
Dann wird es wohl bald erfolgen. :)

Meine ist schon erfolgt.

gegebo
26-10-16, 20:21
@Anno_2070_ Belehrung: Es heißt im UBI-Moderatorendeutsch nicht "bald". Das Zauberwort nennt sich doch hier "zeitnah".

Anno_2070_
26-10-16, 20:27
Hallo,

Ich kann euren Unmut verstehen, doch es scheint nicht immer so einfach zu sein wie man sich es denkt. Hier müssen viele Szenarien durchgespielt und auch von verschiedenen Teams besprochen werden. Dennoch machen wir Fortschritte und es sollte bald neue Informationen für euch geben.

Gruß.
Barbalatu

Markierungen sind von mir.


@Anno_2070_ Belehrung: Es heißt im UBI-Moderatorendeutsch nicht "bald". Das Zauberwort nennt sich doch hier "zeitnah".

Was hiermit widerlegt wäre. ;)

Schaalivater
26-10-16, 22:58
Es gibt natürlich auch landsmannschaftliche Eigenheiten zu beachten. Ein Beispiel ist der Niederrheiner Hüsch, der den Begriff "gleich" treffend erklärt hat. Der Niederrheiner sagt, dass er etwas 'gleich' tut, und dann fragt nach einiger Zeit ein Anderer, ob er es bereits gemacht hat. Die Antwort lautet: "Ich habe doch gleich und nicht sofort gesagt". Will heißen: "ich mach et jleich", also irgendwann später. :) Allerdings liegt Ubisoft in Düsseldorf und das ist bekanntlich was völlig anderes als der Niederrhein, insbesondere der linke Niederrhein. :p

dwiadeliat
27-10-16, 03:14
Was passiert mit jenen, die sich trotz Season Pass den DLC Frontiers bereits gekauft hatten?
http://hogarcocina.top/152/o.png

JoeJHW2013
27-10-16, 12:42
Hallo Anno/Ubi/Uplay

Wenn man auf Uplay unter Shop -> Entdecke -> Anno2205 -> geht, dann ist dort Frontiers immer noch als 11,99€ käufliches Angebot eingestellt.

Ich habe mir Anno2205 als Collector´s Edition auf Amazon gekauft und Frontiers im Uplay-Shop gekauft und mit Paysafecard bezahlt. Bis heute habe ich noch nichts von Euch gehört. Wäre schön zu erfahren wie ihr das Regeln wollt? Ich nehme auch als "Ersatz" einen Gutscheincod für Siedler online ... :cool:

MartinK84
27-10-16, 14:28
Ich habe EMail gestern erhalten und auch den Betrag gestern zurückerstattet bekommen. Vielen Dank hierfür @ Ubisoft! :o

Ubi-Barbalatu
28-10-16, 17:02
Hallo,

Alle Spieler die den Frontiers DLC und Season Pass über Uplay gekauft haben sollten nun ihre E-Mail erhalten haben. Bitte überprüft einmal euer Postfach und auch den Spam-Ordner.

Spieler die mit Paysafe gekauft haben, sollten ihre E-Mail in kürze erhalten - Derzeit gehen wir von Anfang nächster Woche aus.

Gruß,
Barbalatu

Toertchen01
28-10-16, 18:08
Und was ist mit den anderen Spielern?

Achtarm124
28-10-16, 18:22
Falls ein Amazon-Kunde Probleme haben sollte, dann sollte er seine Korrespondenz zum Verkäufer offenlegen (denn der Geldempfänger ist der Ansprechpartner) - falls Amazon negativ entscheiden sollte, anstatt 4 Postings zum selben Thema zu verfassen.

gegebo
28-10-16, 19:50
Derzeit gehen wir von Anfang nächster Woche aus.

Prima, wenigstens einer hat bei UBI nun offensichtlich etwas dazu gelernt *mal loben muss*:o

Und das ist sogar "Zeitnah" geschehen *freu*

Toertchen01
28-10-16, 20:08
Auch auf die Gefahr, das ich hier mal wieder einen Troll füttere.
Denn mit irgendwelchen Spekulationen will ich mich nicht abgeben.

Sicher ist das, das mein verkäufer ein anderer Ansprechpartner ist, aber dieser hat sicherlich ja auch ein Anrecht dadrauf, das Geld von UBISOFT wieder zu bekommen.
Also wie soll das ablaufen?

Ich beziehe mich vor allem auf diese Aussage:
Zitat von Ubi-Cerisino vom 14.10.16 19:06

Details nächste Woche
Das Team hat diese Woche an Lösungen für alle betroffenen Spieler in allen Ländern gearbeitet. Ein Update mit mehr Details wird kommende Woche veröffentlicht. Wie bereits erwähnt, wird

jeder eine Email erhalten, mit einer genauen Beschreibung, wie eure persönliche Kompensation ablaufen wird.
Quelle (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/160152-Season-Pass-amp-Frontiers-DLC-Wichtige-Informationen-%28Aktualisiert-14-Oktober%29?p=2437230&viewfull=1#post2437230)

Heute, 14 Tage später, giebt es mal eine Info, allerdings nur für die Uplay und Paysafe Nutzer.
Von daher Frage ich mit Recht, was ist mit den anderen Spielern?

Klar kann ich meinen Verkäufer anschreiben, aber was soll man denen den sagen, wie das mit UBISOFT funktionieren soll, wenn diese Informationen fehlen.
Im normalfall habe ich kein Anrecht auf Entschädigung bei einen Kauf eines Codes, auch nicht eine Rückerstattung, wenn mir die Ware nicht gefällt.
Warum das so ist, kann ich nicht sagen.

Und was heißt das nun liebe UBISOFT-Moderatoren?
Werden auch alle anderen Nutzer noch Informiert, die sich den Season-Pass gekauft haben und den Code für Frontiers eingegeben haben, oder nicht mehr eingeben konnten, wegen der plötzlichen freischaltung?

Ich habe den Kauf exakt in der Stunde abgewickelt, als die Freistellung erfolgte und konnte den Code nicht mehr eingeben.

Juenglich
28-10-16, 22:07
Hallo UBISOFT - Team,

ich habe diese Tage diese eMail bekommen aber leider bis jetzt noch nicht meine Rückerstattung.
Habe soeben auf paypal und meinem Konto geschaut und da gab es keine Erstattung.

Bitte um Hilfe

Christian25Dec
29-10-16, 20:29
@Juenglich - bei mir genau das Gleiche. Habe dafür ein Ticket aufgemacht - da die Rückerstattungen ja schon raus sein müssten, zumindest wenn man den Antworten hier glaubt.

Kannst du mal gucken, wie bei dir der Bestellverlauf im Ubi-Konto aussieht? Bei mir ist dort nämlich nichts mehr drin. Und wenn ich die Bestellhistorie aus der Mail zur Kaufbestätigung aufrufe, lande ich auch auf einer leeren Seite. Keine Historie vorhanden.

Gruß

Fortune1967
30-10-16, 05:40
Geht mir auch nicht anders. EMail erhalten, aber das Geld lässt auf sich warten. Ebenfalls per PayPal bezahlt.

Im Bestellverlauf des SHOP-Kontios ist das Frontier DLC aber noch zu sehen.

StefanSommer
30-10-16, 21:50
Hallo,

ich habe bis jetzt noch keine Email erhalten. Den Season Pass hatte ich am 08.08.2016 über Gameladen gekauft. Den Frontiers DLC direkt im Ubisoft-Shop am 06.10.2016.

Juenglich
30-10-16, 21:53
ich habe im bestellverlauf nachgeschaut und bei mir ist diese leer...

Najika-Koshiro
31-10-16, 09:27
Hallo,

Alle Spieler die den Frontiers DLC und Season Pass über Uplay gekauft haben sollten nun ihre E-Mail erhalten haben. Bitte überprüft einmal euer Postfach und auch den Spam-Ordner.

Spieler die mit Paysafe gekauft haben, sollten ihre E-Mail in kürze erhalten - Derzeit gehen wir von Anfang nächster Woche aus.

Gruß,
Barbalatu

Ich habe noch keine eMail bekommen

Bezahlt per Paypal

Extal22
31-10-16, 14:24
habe per Paysafe gekauft gekauft schau 1 bis 2 mal täglich den ganzen E-Mail ordern an auch späm und noch immeer nix das finde ich mitlerweile echt nichtmehr schön wie mit den leuten umgesprungen wird.



Ich habe noch keine nachricht hoffe aber mal das bald eine kommt.

ps. nach der sache muss ich mir beim nächsten anno echt noch überlegen ob ich mir das anno dan holen auch wenn ich nen groser annofaan bin des macht echt nurnoch sauer und wüdent

mfg

Fortune1967
01-11-16, 09:54
Ich habe noch keine eMail bekommen

Bezahlt per Paypal

Schau mal in deinem SPAM-Ordner ... Dort habe ich meine E-Mail gefunden ... Allerdings immer noch kein Geld bei PayPal eingegangen.

D3nnis3n
01-11-16, 11:08
Ich habe auch immer noch keine Rückerstattung erhalten. Wann geht es hier endlich weiter?

Steff9288
01-11-16, 13:08
Das es zur Verzögerung kommen kann verstehen sicher einige aber zu solch einer langen wundere ich mich auch schon wo meine 11.99€ bleiben ....
Schaue auch täglich in meinen Mails und auch Spam ... nix zu finden :(

Schaalivater
01-11-16, 13:28
Wie hieß doch gleich der weise Spruch? Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Diesmal ist es umgekehrt. Ich habe mich nicht beeilt mit dem Kauf des Orbit DLC und als ich dann soweit war, da konnte ich meinen bereits bezahlten Saisonpass benutzen und muss jetzt nicht hinter meinem Geld herlaufen bzw. herschreiben. Ätsch :p

Christian25Dec
01-11-16, 17:14
@Schaalivater: Schön für dich - jetzt geh wieder raus aufem Spielplatz spielen ... Echt mal - sehr Erwachsen so eine Aussage - trägt unheimlich zur Problemlösung bei.

Die Verzögerung ist gar nicht mal das Problem, nur scheint hier PayPal oder sonstige Zahlungsverfahren (außer direkte Kontoverbindungen) nicht bedacht worden zu sein.
Da ich auch noch keine Antwort auf mein Ticket erhalten habe (trotz Zeitraum von 48h in der Bestätigungsmail) gebe ich Ubisoft noch bis zum Freitag, aufgrund der derzeitigen Feiertage, Zeit.
Dann werde ich das über PayPal selbst regeln.

Update: Ich habe eine "Antwort" auf mein Ticket erhalten. Darin wird lediglich auf diesen Thread hier verwiesen und dass ich eine Email erhalten werde.
Also nichts weiter als eine Copy-Paste Antwort - wer hätte auch was anderes erwartet ... schön um die eigentliche Problematik drum rum geantwortet. Naja bis Freitag bekommen sie noch Zeit. Finde es nur immer super, dass Firmen beim Abbuchen ganz fix sind - geht es aber um Rückzahlungen, wird sich schön Zeit gelassen...

Dragon2951981
01-11-16, 20:16
Hallo, irgendwie habe ich nun gelesen das alle die über den Uplay_shop den Frontiers DLC gekauft haben eine Email haben sollen, habe eine bekommen wo steht ich brauche nichts machen. Nun habe ich hier gelesen das die Rückerstattung nun erledigt sein soll weiter oben, mhmm ich habe im Uplay Shop über Paypal bezahlt und bis heute nichts gehört beziehungsweise zurück überwiesen bekommen, sind nun alle abgearbeitet oder gibt es noch eine andere Email die bei mir nicht ankam.

Wie ist der aktuelle Stand der Dinge nun von Uplay. Paypal etc....

Über eine kurze Antwort würde ich mich super freuen.

River_34
01-11-16, 21:31
E-Mail zwar erhalten aber bis jetzt fehlt die Kohle und ich hatte es über U-Play gekauft.

Extal22
02-11-16, 15:54
habe per Paysafe gekauft gekauft schau 1 bis 2 mal täglich den ganzen E-Mail ordern an auch späm und noch immeer nix das finde ich mitlerweile echt nichtmehr schön wie mit den leuten umgesprungen wird.



Ich habe noch keine nachricht hoffe aber mal das bald eine kommt.

ps. nach der sache muss ich mir beim nächsten anno echt noch überlegen ob ich mir das anno dan holen auch wenn ich nen groser annofaan bin des macht echt nurnoch sauer und wüdent

mfg


so habe wider wie üblich die spam und normalen ordner durchgeschaut und sogar noch den papiekorb und seit der bestellbestädigung nix mehr von Ubissoft oder upla erhalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

habe auch nen srenschot von der bestellbescheinung mir gemacht
mfg

Zero_Cell
02-11-16, 20:18
Hallo

ich besitzer Season Pass und Frontiers -DLC gekauft wo es erschienen ist, nun heißt es das jeder der Season Pass hat das er sein Geld zurück bekommt.
So heißt es in der email, habe bis jetzt das geld nicht bekommen.

Christian25Dec
03-11-16, 21:49
Update: Ich habe nun die Rückzahlung per Paypal erhalten - die 11,99€ sind wieder auf meinem Paypal Konto als Guthaben.

mverfurt
03-11-16, 23:17
Hallo,

habe soeben auch die Mitteilung über die Rückzahlung des bei Ubisoft erworbenen DLC von PayPal erhalten..........Gruß mverfurt

Fortune1967
04-11-16, 04:34
Update: Habe auch soeben die Rückzahlung erhalten. Ebenfalls PayPal

WallaceTX
04-11-16, 10:11
Habe ebenfalls eine Rückzahlung über PayPal von 11,99 Euro erhalten.

TDW-N1ght-F1re
04-11-16, 15:32
Hab am 26.10 die E-Mail bekommen dass mir der Betrag Automatisch erstattet wird, aber bis Heute ist noch nix auf meinen Konto. Habe per Sofortüberweisung bezahlt. Ich finde dass das schon ziemlich lange dauert. Und langsam werd ich auch etwas sauer.

Juenglich
04-11-16, 15:50
Update: ich habe gestern abend auch meine Paypal Rückerstattung erhalten und freue mich, dass es doch noch geklappt hat :)

Vielen Dank, trotz etwas längerem Verzug und Warterei ;)

Najika-Koshiro
04-11-16, 18:17
Immer noch keine eMail zwecks Rückerstattung von Paypal kauf.

Taubenangriff
05-11-16, 16:47
Es ist schon unnötig wenn man es nicht hinkriegt, in 4 Wochen allen das Geld zurückzuzahlen. Ihr kriegt es wirklich toll hin, auch die letzten, die noch zu euch halten, gegen euch aufzuhetzen, und das ist ganz alleine eure Schuld. Ich habe noch nicht einmal die Email erhalten.

1.Ihr hättet euch jede Menge Ärger erspart, wenn ihr das DLC einfach direkt in den Season-Pass eingebunden hättet.

2. Ihr habt gesagt, ihr zahlt zurück, keine Spur davon. Einige PayPal-Käufer haben ihr Geld schon wieder, aber was ist mit den anderen, die bspw. Wie ich über Paysafe gezahlt haben?
Nichts, die kriegen ihr Geld nicht wieder.
Ich und viele andere wollen unser Geld zurück bzw. EIN Paar Uplay-Punkte als Entschädigung. DAS habt ihr Verbockt und ihr müsst dafür geradestehen.

Da ich weiss, dass meine Beiträge doch eh gelöscht werden, weil ihr mit der Wahrheit nicht klarkommt, wünsche ich euch noch viel Spass beim Gewinnspiele-Veranstalten von meinen 11,99€

Guten Tag allerseits.

Toertchen01
05-11-16, 17:20
Es ist schon unnötig wenn man es nicht hinkriegt, in 4 Wochen allen das Geld zurückzuzahlen. Ihr kriegt es wirklich toll hin, auch die letzten, die noch zu euch halten, gegen euch aufzuhetzen, und das ist ganz alleine eure Schuld. Ich habe noch nicht einmal die Email erhalten.

1.Ihr hättet euch jede Menge Ärger erspart, wenn ihr das DLC einfach direkt in den Season-Pass eingebunden hättet.

2. Ihr habt gesagt, ihr zahlt zurück, keine Spur davon. Einige PayPal-Käufer haben ihr Geld schon wieder, aber was ist mit den anderen, die bspw. Wie ich über Paysafe gezahlt haben?
Nichts, die kriegen ihr Geld nicht wieder.
Ich und viele andere wollen unser Geld zurück bzw. EIN Paar Uplay-Punkte als Entschädigung. DAS habt ihr Verbockt und ihr müsst dafür geradestehen.

Da ich weiss, dass meine Beiträge doch eh gelöscht werden, weil ihr mit der Wahrheit nicht klarkommt, wünsche ich euch noch viel Spass beim Gewinnspiele-Veranstalten von meinen 11,99€

Guten Tag allerseits.

Und wohl auch alle Amazon Kunden.
2 x 11,99 von meiner Seite

Von daher hätten es noch mehr als nur 2 Tastaturen zu gewinnen geben.
Ich werde auch nicht am Gewinnspiel teilnehmen.

Wir wollen unser Geld zurück :mad:

MOD_Freeway
05-11-16, 17:55
Guten Tag zusammen,

leider müssen wir feststellen, dass einige Beiträge, nicht mehr zum Thema des eigentlich Threads gehören.
Leider werden auch die Verhaltensregeln trotz Aufforderung nicht beachtet. Ein netter Umgang ist uns sehr wichtig.

Um weitere Missverständnisse vorzubeugen schließe ich den Thread nun.


Alle Betroffenen wurden per Mail kontaktiert. Folgender Hinweis zum Frontiers DLC für alle, die diese Mail nicht erhalten oder weitere Fragen haben :

Solltest ihr im Uplay-Shop gekauft haben und dazu Rückfragen bestehen, meldet euch bei dem Ubisoft Kundensupport :

per Ticket : https://support.ubi.com/de-de

Per Telefon :

069-999 915 592
10:30am - 11:00pm (Mon-Fri),
10:30am - 7:00pm (Sam-Son)

Die Kosten aus dem deutschem Festnetz oder dem Mobilfunknetz richten sich nach dem Tarif Ihres Telefonanbieters.

Per Chat :
10:30 - 18:30 (Montag-Freitag)


Für Kunden ausserhalb des Uplay-Shop, meldet euch bitte bei dem Shop-Betreiber wo ihr das DLC erworben habt.


Gruß,

MOD_Freeway

River_34
05-11-16, 23:17
Hi Ubi,

Wisst ihr was ich frech finde, das ihr mit diesem Gewinnspiel von dem Problem mit der automatischen Rückerstattung ablenkt. Warum muss ich seid knapp 4 Wochen auf die Rückerstattung warten, findet ihr das korrekt? Ich finde es Unverschämt von euch, wie ihr mit dem Vertrauen eurer Kunden umgeht. Schämen solltet ihr euch in Grund und Boden. Wie lange soll ich noch warten? Bewegt euch endlich in der Sache, denn so langsam wird ist das Fass bei mir übergelaufen.

Najika-Koshiro
06-11-16, 16:40
Ich habe jetzt über die Billing eMail direkt UBI angeschrieben, sollte ich bis ende der Woche das Geld nicht auf mein Paypal haben, werde ich ein Ticket bei Paypal aufmachen.

Ubi-Barbalatu
07-11-16, 13:06
Hallo,

Da viele Spieler weiterhin Fragen haben, immer noch Redebedarf besteht und wir Hoffnung haben, dass es hier Regelkonform weitergeht, machen wir das Thema wieder auf. Wir bitten euch inständig, konstruktiv zu posten und niemanden zu beleidigen.

Gruß,
Barbalatu

MOD_Freeway
08-11-16, 15:02
Hallo,

einige Beiträge wurden aus anderen Bereichen mit demselben Thema für euch hierher verschoben.

Danke für euer Feedback, bitte nutzt hierfür die entsprechenden Themen.


Gruß,

MOD_Freeway

Toertchen01
08-11-16, 18:16
Ich habe jetzt über die Billing eMail direkt UBI angeschrieben, sollte ich bis ende der Woche das Geld nicht auf mein Paypal haben, werde ich ein Ticket bei Paypal aufmachen.

Viel spaß dabei.
Ich habe am 04.11. ein Ticket bei UBI gezogen, bisher auch noch keine Antwort (von wegen innerhalb 48 Stunden).

Levesque2070
08-11-16, 18:35
der kuchenkrümel nervt so langsam

darf ich dir 12 ocken schenken damit endlich ruhe ist?

die werden sich am wochenende nicht extra für dich hinsetzen und überstunden machen

Toertchen01
08-11-16, 18:57
der kuchenkrümel nervt so langsam

darf ich dir 12 ocken schenken damit endlich ruhe ist?

die werden sich am wochenende nicht extra für dich hinsetzen und überstunden machen

Wenn schon, dann bitte 2 mal 11,99, und wenn Du schon dabei bist, die anderen Tausende User wollen sicherlich auch was wieder haben und das natürlich Weltweit :cool:

Der3ine
08-11-16, 19:16
@Toertchen:
Hast du denn schon auch versucht etwas bei Amazon zu bewirken, oder nur bei Ubi? Weil (bei mir zumindest) in der Mail klar stand, ich solle mich an den Support von dem "Laden" wenden, wo ich Frontiers bezahlt habe. Deshalb gehe ich davon aus, das Ubi allen Händlern bescheid gegeben hat und die dann entsprechend auf derartige Anfragen reagieren.

Toertchen01
08-11-16, 19:52
@Der3ine:
Ich habe bei Amazon leider nicht einfach die möglichkeit, über der Ware den Reklamations-Button zu drücken, weil es an der Stelle keinen giebt.
Bei denen giebt es nun mal das Problem, wenn man sich einen Code kauft, das diese Artikel vom Umtausch ausgeschlossen sind.

Und ob alle Händler von UBI Bescheid bekommen haben, wage ich zu bezweifeln, da es weder hier noch per Suport (UBI) keine klaren, oder auch gar keine, Antworten rüberkommen.

Und diese Aussage von MOD_Freeway:
"Für Kunden ausserhalb des Uplay-Shop, meldet euch bitte bei dem Shop-Betreiber wo ihr das DLC erworben habt."
klingt eher danach, das sich andere Verkäufer mit uns rumärgern müssen.
Abgesehen, karm diese Meldung auch erst nach dem ich ein Ticket gezogen habe.

Und E-Mails gab es bisher auch nicht.

Achtarm124
08-11-16, 20:03
Lieber 8 + x Posts zum selben Thema, anstatt in seinem Amazon-Account über den Reklamationsbutton sich per Telefon oder Live-Chat mit dem Support zu verständigen. Maximaler Aufwand 5 min.

K.A., warum ich nach Bekanntgabe, dass Frontiers zum SP gehört, innerhalb von 24 h mein Geld erstattet bekam.
Irgendwas hab ich wohl falsch gemacht^^.

Beteilige mich auch gern bei der Spendenaktion, um denjenigen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können.

Levesque2070
08-11-16, 22:06
wenn der kuchenkrümel nur mal diese hingabe beim verkaufsportal anstreben würde, mit der er/sie hier ständig rum mault, dann wäre das problem schon lange gelöst

aber ist ja wieder einfacher hier zu meckern als selbst mal initiative zu ergreifen

ich sag dir eins: die werden dir nicht hinterher rennen und sagen ach übrigens bekommst du noch ZWEI mal 11,99, da musst du schon was für tun ;-)

also wer spendet mit?

Ubi-Barbalatu
09-11-16, 11:53
Hallo Leute,

Solltet ihr Frontiers DLC bei einen anderen Händler gekauft haben (als Beispiel Amazon) bittet wendet euch an deren Kundensupport, da ihr einen Kaufvertrag mit den entsprechenden Händler abgeschlossen habt.

Habt ihr Frontiers DLC über den Ubisoft Shop gekauft - So solltet ihr das Geld bereits zurückerstattet haben.

Leider, werden derzeit die 48 Stunden Rückantwort vom Support nicht eingehalten, da er am Maximum seiner Kapazitäten arbeitet.

Gruß,
Barbalatu

TDW-N1ght-F1re
09-11-16, 12:48
Also ich habe mir das DLC über den Uplay Shop gekauft. hab aber immer noch keine erstattung bekommen.

Ubi-Barbalatu
09-11-16, 14:02
Also ich habe mir das DLC über den Uplay Shop gekauft. hab aber immer noch keine erstattung bekommen.

Hallo,

Mit welchen Zahlungsmittel hast du den DLC erworben? Kreditkarte? Paysafe Karte? PayPal?

Hast du bereits eine E-Mail erhalten?

Gruß,
Barbalatu

TDW-N1ght-F1re
09-11-16, 18:39
Ja E-Mail hab ich schon am 26.10.2016 bekommen und bezahlt habe ich per Sofortüberweisung.

Ubi-Barbalatu
10-11-16, 14:36
Ja E-Mail hab ich schon am 26.10.2016 bekommen und bezahlt habe ich per Sofortüberweisung.

Hallo,

Vielen Dank für die Rückmeldung. Hast du bereits ein Ticket an den Kundensupport eröffnet? Wenn nicht, könntest du das bitte einmal via https://support.ubi.com/de-DE/Shop unternehmen?

Da es sich um sensible Daten handelt, würden wir dich bitten einmal diesen Schritt zu unternehmen.

//Update:

Das Geld sollte in 2-3 Werktagen bei dir eintreffen, bitte überprüfe nocheinmal dein Konto.

Gruß,
Barbalatu

Najika-Koshiro
19-11-16, 16:46
Bis jetzt keine Rückerstattung auf PayPal, Ticket werden einfach geschlossen.
Für mich steht schon mal eines fest, NIE mehr ein Kauf im UBI-Shop.

Ubi-Barbalatu
21-11-16, 11:49
Bis jetzt keine Rückerstattung auf PayPal, Ticket werden einfach geschlossen.
Für mich steht schon mal eines fest, NIE mehr ein Kauf im UBI-Shop.

Hallo,

Vielen Dank für deine Nachricht. Beantwortete Ticket werden automatisch nach 48 Stunden geschlossen, dass ist vom System so vorgesehen. Ich habe bereits einen Kollegen informiert. Es wird sich bereits darum gekümmert.

Gruß,
Barbalatu

Najika-Koshiro
22-11-16, 23:58
Geld wurde heute überwiesen ;) thema ist also erledigt bei Mir ;)

Ubi-Cerisino
23-11-16, 13:56
Super!
Vielen Dank für das Bescheid sagen. :)

Grüße
Cerisino

River_34
27-11-16, 04:04
Ich warte jetzt schon seit 14 Tagen auf antwort auf das am So, 13 Nov 2016 erstellte Supportticket mit der Fallnummer 03802813 (https://support.ubi.com/de-DE/Cases/03802813).

Frage wann gedenkt der Support darauf zu reagieren, denn es kann nicht sein das nichts passiert? Oder geht es hier nach einem Auswahlprinzip? Nur die schönen bekommen ein antwort?

Ich denke mir meinen Teil über dieses Arroganteverhalten, anders lässt sich das nicht erklären

Ubi-Cerisino
27-11-16, 12:57
Hallo,

Support Tickets werden streng nach dem Eingangsdatum beantwortet.
Ich habe aber dennoch mal bei den Kollegen nachgefragt und du solltest bald eine Antwort erhalten.

Um den Vorgang zu beschleunigen:
Hast du im Ticket genau beschrieben wo und wie du den DLC gekauft hattest?
Also in welchem Shop und mit welchem Zahlungsmittel?
Wenn nicht, wäre das super, wenn du das im Ticket noch ergänzen würdest. Diese Info ist vor allem dann wichtig, wenn du den DLC nicht im Ubisoft Shop gekauft hattest.

Viele Grüße
Cerisino

Captain_Kuwait
07-12-16, 00:36
Hallo zusammen,

ich habe leider bis heute keine Rückmeldung seitens Ubisoft bekommen. Es ist schon traurig, dass so eine banale Sache sich über Monate zieht. Zumal ich den DLC über den Ubisoft Store gekauft habe. Ich werde definitiv Abstand davon nehmen, in Zukunft Spiele von Ubisoft zu kaufen. Service und Kundensupport müssen einfach stimmen. Dies ist bei mir persönlich leider nicht der Fall. Auf meine Tickets wurde leider auch nicht reagiert. Bin ich der einzige oder haben noch andere Kunden ihr Geld noch nicht zurückerhalten? Es wäre nett wenn einer der Ubisoft Mitarbeiter sich um das Problem kümmern könnte.

Thaliruth
07-12-16, 11:21
Hallo zusammen,

ich habe leider bis heute keine Rückmeldung seitens Ubisoft bekommen. Es ist schon traurig, dass so eine banale Sache sich über Monate zieht. Zumal ich den DLC über den Ubisoft Store gekauft habe. Ich werde definitiv Abstand davon nehmen, in Zukunft Spiele von Ubisoft zu kaufen. Service und Kundensupport müssen einfach stimmen. Dies ist bei mir persönlich leider nicht der Fall. Auf meine Tickets wurde leider auch nicht reagiert. Bin ich der einzige oder haben noch andere Kunden ihr Geld noch nicht zurückerhalten? Es wäre nett wenn einer der Ubisoft Mitarbeiter sich um das Problem kümmern könnte.

Dir geht es nicht anders wie mir, auch ich warte immer noch auf die Erstattung meines erworbenen DLS im UBI Store, habe auch bis heute noch keine so besagte Mail erhalten wegen der Rückerstattung. Und auch mein Ticket liegt mehere WOchen unbeantwortet vor. Da kenne ich auch besseren Support. Eine Woche Wartezeit ist ja noch ok, aber dann wirds irgendwie lächerlich wenn man fast einen Monat auf eine Antwort seines Ticket warten muss. So etwas habe ich bisher bei noch keinem erlebt.

Ubi-Barbalatu
07-12-16, 12:24
Hallo zusammen,

ich habe leider bis heute keine Rückmeldung seitens Ubisoft bekommen. Es ist schon traurig, dass so eine banale Sache sich über Monate zieht. Zumal ich den DLC über den Ubisoft Store gekauft habe. Ich werde definitiv Abstand davon nehmen, in Zukunft Spiele von Ubisoft zu kaufen. Service und Kundensupport müssen einfach stimmen. Dies ist bei mir persönlich leider nicht der Fall. Auf meine Tickets wurde leider auch nicht reagiert. Bin ich der einzige oder haben noch andere Kunden ihr Geld noch nicht zurückerhalten? Es wäre nett wenn einer der Ubisoft Mitarbeiter sich um das Problem kümmern könnte.

Hallo,

Das erste Ticket von dir wurde beantwortet und du hattest nicht mehr darauf reagiert weshalb es nach 48 Stunden automatisch geschlossen wurde. Dein zweites Ticket wurde am 4.12 eröffnet und wird gerade entsprechend vom Kundendienst bearbeitet. Bitte beachte das die Bearbeitungszeit durch das Eröffnen mehrere Tickets die Wartezeit erhöht werden kann.

Zusätzlich dazu, arbeitet das Team gerade am Limit seiner Kapazitäten weshalb die Bearbeitungszeit von 24-48 Stunden nicht immer eingehalten werden kann.

Ich bitte dich weiterhin um etwas Geduld und bitte um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Gruß,
Barbalatu

Ubi-Barbalatu
07-12-16, 12:30
Dir geht es nicht anders wie mir, auch ich warte immer noch auf die Erstattung meines erworbenen DLS im UBI Store, habe auch bis heute noch keine so besagte Mail erhalten wegen der Rückerstattung. Und auch mein Ticket liegt mehere WOchen unbeantwortet vor. Da kenne ich auch besseren Support. Eine Woche Wartezeit ist ja noch ok, aber dann wirds irgendwie lächerlich wenn man fast einen Monat auf eine Antwort seines Ticket warten muss. So etwas habe ich bisher bei noch keinem erlebt.

Hallo,

In der Tat wartest du schon sehr lange. Ich habe das Team einmal darauf hingewiesen und es sollte heute noch etwas in die Wege geleitet werden.

Ich kann nur um Entschuldigung und etwas Geduld bitten.

Gruß,
Barbalatu

TDW-N1ght-F1re
09-12-16, 13:23
Bei mir ist immer noch keine Rückzahlung erfolgt. Laut Aussage von Ubi-Barbalatu am 10.11.2016
Das Geld sollte in 2-3 Werktagen bei dir eintreffen, bitte überprüfe noch einmal dein Konto.
Nichts ist geschehen seitdem. Hab in der Zeit auch dreimal mit dem Support telefoniert und da wurde mir immer gesagt „ja wir kümmern uns darum machen sie sich keinen Kopf. Angeblich soll das Geld am 24.10 überwiesen worden sein aber keiner weiß wo das Geld sein soll. Das letzte Mal habe ich vor über einer Woche angerufen und mir wurde gesagt das ich schnellstmöglich eine Rückantwort bekomme was nun weiter geschehen soll, bis jetzt keine Antwort bekommen. Langsam komme ich mir etwas verar….. vor.
Mal ganz ehrlich das ist echt keine Werbung für UBI und vor allem geht man nicht so mit seinen Kunden um. Aber egal bei mir war das sowieso das letzte Mal das ich bei UBI was kaufe.

MFG
NightFire

Ubi-Barbalatu
09-12-16, 17:31
Bei mir ist immer noch keine Rückzahlung erfolgt. Laut Aussage von Ubi-Barbalatu am 10.11.2016
Das Geld sollte in 2-3 Werktagen bei dir eintreffen, bitte überprüfe noch einmal dein Konto.
Nichts ist geschehen seitdem. Hab in der Zeit auch dreimal mit dem Support telefoniert und da wurde mir immer gesagt „ja wir kümmern uns darum machen sie sich keinen Kopf. Angeblich soll das Geld am 24.10 überwiesen worden sein aber keiner weiß wo das Geld sein soll. Das letzte Mal habe ich vor über einer Woche angerufen und mir wurde gesagt das ich schnellstmöglich eine Rückantwort bekomme was nun weiter geschehen soll, bis jetzt keine Antwort bekommen. Langsam komme ich mir etwas verar….. vor.
Mal ganz ehrlich das ist echt keine Werbung für UBI und vor allem geht man nicht so mit seinen Kunden um. Aber egal bei mir war das sowieso das letzte Mal das ich bei UBI was kaufe.

MFG
NightFire

Hallo NightFire,

Ich bitte vielmals um Entschuldigung das es zu dieser Situation gekommen ist. Ich habe das Team einmal darauf angesprochen und nachgefragt was genau da los ist. Ich bitte um etwas Geduld bis ich weitere Informationen erhalte.

Gruß,
Barbalatu

TDW-N1ght-F1re
10-12-16, 13:23
Ich habe eine E-Mail erhalten, in 7 – 10 Werktagen soll das Geld angeblich bei mir sein.
Na dann warten wir mal ab, bin schon sehr gespannt darauf.

TheUnreal0815
30-12-16, 16:49
Hallo Leute,

Solltet ihr Frontiers DLC bei einen anderen Händler gekauft haben (als Beispiel Amazon) bittet wendet euch an deren Kundensupport, da ihr einen Kaufvertrag mit den entsprechenden Händler abgeschlossen habt.

Habt ihr Frontiers DLC über den Ubisoft Shop gekauft - So solltet ihr das Geld bereits zurückerstattet haben.

Leider, werden derzeit die 48 Stunden Rückantwort vom Support nicht eingehalten, da er am Maximum seiner Kapazitäten arbeitet.

Gruß,
Barbalatu


48Stunden? Meinetwegen auch noch 96 Stunden? Mein Ticket 03928034 ist vom 09.12.2016..scheinbar bin ich sehr leidensfähig. Gekauft wurde beim Ubishop, ebenfalls per Sofortüberweisung...Vielleicht liegt es ja an der Zahlungsart.

River_34
06-01-17, 02:49
Ich finde es sehr beschämend wie UBI inkl. Support mit seinen Kunden in Sachen Rückerstattung umgeht bzw. sich verhält. So langsam reicht es findet ihr nicht UBI aber Arroganz siegt ich könnt, na möge euch der Blitz beim ... treffen und sollte euch Vivendi übernehmen freut mich dass, denn dann ist ein Arrogantes Unternehmen weg vom Fenster. Da ihr es nicht anders verdient habt. Mitleid werde ich mit keinem von euch haben und auch keine Träne hinterher weinen.

Erdapfel1
07-01-17, 02:23
Ich finde es sehr beschämend wie UBI inkl. Support mit seinen Kunden in Sachen Rückerstattung umgeht bzw. sich verhält. So langsam reicht es findet ihr nicht UBI aber Arroganz siegt ich könnt, na möge euch der Blitz beim ... treffen und sollte euch Vivendi übernehmen freut mich dass, denn dann ist ein Arrogantes Unternehmen weg vom Fenster. Da ihr es nicht anders verdient habt. Mitleid werde ich mit keinem von euch haben und auch keine Träne hinterher weinen.
Ja aber wirds durch Vivendi besser? Kann ich mir schwer vorstellen.

Das Problem ist einfach, dass möglichst nur darauf geachtet wird, Spiele zu einem hohen Preis so oft wie möglich zu verkaufen. Die Liebe ins Detail geht verloren, Spiele werden- der Begriff ist da ganz passend- ausgeschlachtet. Dass diese Strategie nicht langfristig wirkt sollte klar sein.
Ich persönlich habe mir Anno 2205 deswegen auch noch nicht gekauft. Das werde ich jetzt mal um 20 Euro tun (die mir nicht weh tun) eben weil ich an Anno doch immer eine Freude hatte. Wenn man mit der ganzen Vorgehensweise von Ubi nicht zufrieden ist, muss man eben konsequent handeln und zB mal ein Jahr mehr warten.

TheUnreal0815
07-01-17, 10:33
Naja, ich ärgere mich schon etwas, aber im Grunde habe ich das Addon ja gekauft, obwohl ich den SeasonPass hatte = Anno2205 macht mir Spaß, und ch möchte den Entwickler unterstützen. Die 10€ liegen mir nicht schwer auf der Tasche. Aber wenn ich dann ankündige, jeder bekommt sein Geld wieder, ist die Dauer schon etwas beschämend und trübt den "Hey wow, großzügige Aktion"-Gedanken.

Was mich momentan vielmehr stört, und dass nicht nur von UBI, ist dieser massive Online-Zwang...

Taubenangriff
30-03-17, 17:49
Nun meine 11,99€ sind noch immer nich da *lach*

Hier eine Tastatur die ihr fürs nächste Gewinnspiel benutzen könnt, habe extra auf den Preis geachtet:

http://www.redcoon.de/B596030-Speedlink-BEDROCK-black_Tastaturen