PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Monopol-Modus in neuer Firma



Levesque2070
08-08-16, 13:15
Servus, ich habe mir alle Monopole an der Börse gesichert und dann gelesen man kann die Monopolstellung auch in ein neues Spiel mitnehmen.
Neue Firma wurde gegründet und 5 mal den neuen Modus ausgewählt. Soweit hat das auch geklappt, ich kann nun die speziellen Module bauen.
Aber ich sehe nirgends meine jeweils 40%ige Produktionssteigerung, die ich freigespielt habe.
Oder gilt diese Einstellung dann nicht in einem neuen Spiel, so daß ich auch jetzt wieder alles an der Börse freispielen muß?
Das ist mir noch etwas unklar. Bleibt mir wohl nichts anderes übrig als wieder alle Anteile zu kaufen, richtig?

Auch wenn es grade nicht zum Thema passt, gleich noch eine andere Frage zum Orbit, den ich gestern erkundet habe:
Es sind maximal 12 Werkstätten möglich, nicht mehr, stimmts?

Ich danke euch für klare Antworten
Gruß Levesque

Der3ine
08-08-16, 13:43
Das Monopol bewirkt nur die speziellen Module für die jeweiligen Betriebe.
Die Produktionssteigerung kommt ja aber von den Anteilen an den Big5 und nicht vom Monopol (auch wenn man dieses dadurch sehr einfach bekommt). Deshalb musst du für die Produktionssteigerung dann auch erst einmal an die Börse und dann wieder die anderen Firmen übernehmen, wenn du mit diesem Spielstand auch den Produktionsbonus haben willst.

Frydoom
08-08-16, 13:49
Oder gilt diese Einstellung dann nicht in einem neuen Spiel, so daß ich auch jetzt wieder alles an der Börse freispielen muß?

Ja.


Das ist mir noch etwas unklar. Bleibt mir wohl nichts anderes übrig als wieder alle Anteile zu kaufen, richtig?

Ja.


Auch wenn es grade nicht zum Thema passt, gleich noch eine andere Frage zum Orbit, den ich gestern erkundet habe:
Es sind maximal 12 Werkstätten möglich, nicht mehr, stimmts?

Ja. Zumindest derzeit. Mal sehen was die Zukunft bringt.



Ich danke euch für klare Antworten
Gruß Levesque

Ja gerne doch. :)

erased2019
08-08-16, 20:23
Du startest nur mit den speziellen Modulen im Industriezweig, den du gewählt hast, aber nicht mit allen Aktienanteilen.
Diese musst du auch bei der neuen Firma wieder kaufen, dadurch steigt deine Produktion.

http://fs5.directupload.net/images/160808/cio9keh6.png (http://www.directupload.net)

Hier hat der Elektronikzweig z.B. schon 12% Bonus, die anderen erst 3% dazu. Wenn du alle Anteile besitzt, bekommst du noch mehr dazu.

Und bei den Anteilen deiner eigenen Firma bekommst du zusätzlich Einfluss. Er generiert dann schneller. Liegt aber hauptsächlich an der Bevölkerungszahl!

Hotfoxx
11-02-17, 08:33
Hi, ich erkenne keinen Unterschied zwischen den "normalen" und den "neuen" Modulen. Beispiel Fischerei: Energie/AK/Logistik. Alte Firma ohne die erweiterten Settings (hab mit der Firma alle Monopole erspielt) sowie die neue Firma mit den erweiterten Settings haben die selben Module. Oder liegt der Unterschied wirklich nur in der Anzahl der % welche die "neuen" Module generieren???

Bin echt gespannt 😳

Beste Grüße

Achtarm124
11-02-17, 13:14
"...Oder liegt der Unterschied wirklich nur in der Anzahl der % welche die "neuen" Module generieren?..."
Jaein.
Einfach mal bei den Modulen mit und ohne Monopol an die Produktionen heranzoomen.
Ansonsten vorweg zu den AK´s - 1 bis 5 AK werden trotzdem noch benötigt trotz 100%. Diese schalten das Licht an und aus, schreiben Berichte in Tooltips zur Planung, damit sie dann der Spieler eh nicht liest usw..

Der3ine
11-02-17, 13:17
Das hast du schon richtig erkannt. Die Module, die du durch das Monopol / den aktivierten Monopolmodus erhältst (und die man sonst auch durch Wahlen in begrenzten Mengen bekommt) sind einfach nur deutlich effektiver als die normal zur Verfügung stehenden Module. Z.B bei der Arbeitskraftverringerung gibt es ja ganze 25% pro Modul, was echt nicht wenig ist. Gerade bei den späteren Betrieben sparst du so schon mal ein paar hundert Arbeitskraft ein und kannst trotzdem noch ein anderes Modul setzen.
Und wenn du mit einer Firma in der Börse das Monopol erreichst erhältst du dadurch in dieser Firma auch automatisch die entsprechenden stärkeren Module. Also wenn du dir einen höheren Schwierigkeitsgrad (für ein schöneres Symbol in der rechten oberen Ecke ;) einstellen willst, ohne dass es später Auswirkungen auf deine Firma hat, ist das Spielen ohne Monopolmodus ein guter Weg dafür, da etwas anzusammeln.

Hotfoxx
11-02-17, 18:09
Danke Der3ine. Bin jetzt im Bilde. Ich war wohl nach der Nachtschicht etwas zu müde. Hab aber erkannt das mit "Shift" nicht nur die Module anders aussehen sondern auch effektiver sind 😅 Jetzt hab ich ordentlich was zu tun im Urlaub.

Beste Grüße und euch auch viel Spaß 👍🏻

astracomposita
08-09-18, 18:45
Ich fange nach einem dreiviertel Jahr nochmal neu an und habe in den Optionen die 5 Häkchen gesetzt, im neuen Spielstand mit den.., tja was eigentlich? Ich lese da jetzt fünfmal rüber und verstehe trotzdem nicht, was mir diese Häkchen jetzt bringen. Nutzen kann ich die besseren Module also nur, wenn ich wieder das ganze Börsenspiel hinter mich gebracht habe oder? Dann hätte ich die neuen Module doch eh, wenn ich das richtig verstanden habe.

Kriegt das nochmal jemand mit verständlichen Worten hin?

Achtarm124
09-09-18, 04:10
Nein, auch vor den Börsenabschluss kann man die "besseren" Module, welche man per Wahlen bekommt, bereits nutzen.
Beispiel AK - normal ist anfangs 5 Stück a 20 %, per Wahlen dann evt. 4 x 25 % + 1 für Logistik o.ä.. (Nicht wundern, es verbleibt mindestens noch eine AK im Betrieb - ist der ITler, welcher dann nach dem Rechten sieht oder anders genannt - ist Annomathematik^^)

Wobei eure Angst vor der Börse absolut unbegründet ist - richtet bis zum Beginn des Börsengangs euren Fokus auf absolut optimierte Bilanz. Je mehr + man je Zeiteinheit einfährt, desto schneller sind die Big5 Geschichte und damit auch der "Modul-Engpass" Ab 300000+ (bei Ängstlicheen gern mehr^^) ist das Börsenrennen kein Thema mehr in den Versionen Easy bis Extrem. Geht natürlich mit der richtigen Taktik auch mit deutlich weniger Bilanzplus.

astracomposita
09-09-18, 15:49
Also habe ich vor der Börse nur Zugriff auf die paar Extra-Module, das leuchtet ein. Aber dann spare ich mir die paar Dinger auch, bis ich sie generell bauen kann.
Wird später sowieso wieder alles gerade gezogen, das würde mir zuviel Mühe machen, im Blickfeld zu behalten, wo schon 25er verbaut sind.

Danke.

PS: 300000+? Ich bin mir nicht sicher, ob ich bei meinem ersten Spiel damals während der Börsen-Hoch-Zeit über sechsstellig im Plus war.. :-)