PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno 2205 - zunehmende Laderuckler



lead341
19-06-16, 10:58
Hallo,

ich spiele Anno 2205 seit ein paar Tage und habe mittlerweile ein paar größere Städte sowie insgesamt 5 Sektoren. Am Anfang hatte ich keine Probleme, aber jetzt treten nach etwas Spielzeit zunehmende Laderuckler auf - das fällt insbesondere dann auf, wenn ich einen neuen Sektor (mit einer großen Stadt) lade. Gehe ich komplett aus dem Spiel raus und dann wieder rein, ist alles wieder "normal", bis es nach ca. 1 Stunden wieder zunehmend langsamer wird (also nicht die fps, die bleiben konstant - sondern in Bezug auf die Laderuckler). Könnte dies ein memory-leak-issue sein? Und wenn ja, was könnte man dagegen machen?

Mein System:

Windows 10
I7-2600k @ 4,5 GHZ
Geforce 970 GTX
8 GB RAM

Gruß lead

Achtarm124
19-06-16, 12:06
So nen schöner Prozessor und dann noch übertaktet....
Aber dann spendiere ihm doch auch genügend RAM = 16 Gb. K.A. ob du ein oder 2 Riegel verbaut hast, wenn das Board 4 Slots hat, dann kauf genau dieselben Riegel dazu.
Kannst ja mal MemInfo installieren und die Auslastung von RAM + Pagefile beobachten. Ist der RAM voll, dann wird in den langsameren Pagefile ausgelagert.
Weitere Prob ist die VRAM-verunstallte 970er = 3,5 + o,5. Hier ab gewissem Level die Grafikeinstellungen reduzieren.
Wenn die fps gleich bleiben, dann deaktiviere mal VSync.

Tip - unterziehe deinen PC einen Anno2205-Härtetest.
Lade das Save hier http://www.annothek.net/wbb4/wsif/index.php/Entry/235-10-913-775-Einwohner-Firmenlevel-328/ . Damit kann jeder zu seiner Grafik die optimalsten Grafikeinstellungen finden.

lead341
19-06-16, 13:24
Danke für die Antwort.

Ein schöner Prozessor ist es in der Tat, hat aber nun auch schon ein paar (gute) Jahre auf dem Buckel.
Bzgl. Ram - das wäre eventuell eine Option. Ich habe 2 x 4 GB, würde mir dann aber ein komplettes 16er-Paket neu kaufen.
Grafikeinstellungen reduzieren kommt bei mir leider nicht infrage - da dann eher Hardwarekauf ;-)

Ich gehe aber mal grundsätzlich davon aus, dass es für diese Problematik keinen spielinternen Patch gibt oder?

Achtarm124
19-06-16, 13:47
Poste mal bitte deine Boardbezeichnung inkl. genaue RAM-Kennung, falls du nen Tip brauchst, ob RAM-Aufrüstung o. Neukauf. Inkl. ob RAM auch übertaktet werden soll o. ist. Und alt ist die CPU noch lange nicht, da ja die Preise immer noch konstant hoch sind.
Hardwarekauf ist ne gute Idee, aber evt. warte ab, ob da Geforce Pascal mit HBM rausbringt. AMD480 ist zwar preiswerter, aber die ersten Bench reissen mich net vom Hocker.

Das Stocken beim Sektorbetreten ist eigendlich seit Anfang an bei voll bebauten Sektoren in der Bucht, Bay und Tundra vorhanden.
Aber dein Stocken während des Spiels ist abstellbar. Meine 970M liefert auch nach Stunden gleichbleibende Performance bei benutzerdefinierten Grafikeinstellungen. Evt. besorgst du dir das Sonderheft zu 2205 von Gamestar. Da ist eine gute Zusammenfassung, was welche Einstellung bewirkt und welche Leistung dafür gebraucht wird.