PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 Millionen Crits



Turoo84
12-06-16, 14:51
Hey Division Freunde,

ich möchte einfach ein paar Beiträge ansammeln, wie man die höchsten Crits im PVE erreichen kann.

Ich spiele derzeit 3 Wache 3 Stürmer, M1A mit 47k Bulletdamage.
Die DPS Anzeige ist relativ uninteressant bei einer Sniper Rifle, aber die Headshotcrits machen einfach Spaß und erleichtern einem das Leben in FL challenge.

371% Headshotdamage
144% Critdamage
51% Elitedamage
20% Rüstungsdurchschlag

ohne Buff critte ich Elite mit 850k.
mit Talent "Gegner markieren" bin ich bei 944k.

mit Wall und gutem Scan (Teammitglied 40k Technik+) critte ich mit 1,9k Millionen. Die 2 Millionen habe ich noch nicht erreicht :(



Wie hoch crittet Ihr und worauf habt ihr Wert gelegt?

Ich für meinen Teil habe festgestellt, Elitedamage und Rüstungsdurchschlag sind hier ausschlaggebend. Mit keinem anderen Stat kann ich den Damage so unglaublich pushen.

Auch auf die Setboni von Wache und Stürmer kann ich nicht mehr verzichten.

Habt Ihr Alternativen, andere Builds, geht ihr selbst mehr auf Technik um auch Solo Crits jenseits der 2 Millionen zu erreichen, geht sowas?

Ich fand die Videos von Gumpnstein auf youtube sehr hilfreich, sehr PVE orientiert der Kerl und absolut super Erklärungen. Hier ein Video zum Beispiel https://www.youtube.com/watch?v=nsYHMaTaKYA.

Ich bin sehr fokussiert den Damage zu erhöhen und bin für alle Anregungen dankbar.


Jeder darf hier seinen E-Pen auspacken - im Endeffekt hoffe ich, dass nützliche Tipps zustandekommen.

HF!

obj_101
12-06-16, 15:04
- 4 Teile Sentry bringen eigentlich 52% mehr
- Wasser trinken bringt 20% mehr gegen Elite
- Tech-Link bringt 50% mehr

Ich würde eher über 3 Mill. nachdenken ;). Wenn du aber einfach nur extrem hohe Zahlen haben möchtest, dann musst du eine M44 nehmen. Theoretisch könntest du dann auch 4 Teile Striker ausrüsten und dir die stacks vorher hochschießen. Logischerweise nicht für den ernsthaften Gebrauch geeignet.

Turoo84
12-06-16, 15:49
4 Teile Sentry verliere ich leider 50% Critdamage (3er Striker).

Dadurch sinkt der Damage vom ersten Schuss rapide im Vergleich. Erst der dritte Schuss würde identischen Damage machen, und erst der vierte Schuss würde höher ausfallen. Allerdings liegen die Meisten ja bereits nach spätestens 3 Schüssen. Kannst Du auch im Excel Sheet berechnen, welchen Du mir in einem anderen Beitrag empfohlen hast Obj! ;-)

Wasser trinken klar - werd ich demnächst testen. Mein Vorrat war letztens aufgebraucht :P

Was ist denn der Tech-Link? 50% mehr Damage klingt grundsätzlich gut!


4er Striker Boni habe ich als zu schwach empfunden. Bis ich hier mit einer Sniper Rifle Stacks aufbaue, da nehme ich lieber den konstanten 3er Wache Boni mit + 20% Elitedamage.

Eine M44 macht gegebenfalls Sinn für noch höhere Crits. Werde ich testen, sobald ich eine gescheite finde. Mal sehen ob das Nachladen zwischen den Schüssen verkraftbar ist.

Medipack666
12-06-16, 19:00
Die Nachladezeit kann schon Entscheidend sein.
Bei der M44 hast du zwar mächtig Bums, aber sehr geringe SPM.
Wenn du wirklich gut und schnell auf den Kopf zielen kannst, und während des Nachladens auf ein neues Ziel schwenkst, könnte es passen.

Wrubbel
12-06-16, 21:00
4 Teile Sentry verliere ich leider 50% Critdamage (3er Striker).

Dadurch sinkt der Damage vom ersten Schuss rapide im Vergleich [wenn er kritet]. Erst der dritte Schuss würde identischen Damage machen, und erst der vierte Schuss würde höher ausfallen [Blödsinn]


Du hast 144% mit 3er Striker, das entspricht einem Kritmultiplikator von 2,44. Ohne die 50% vom Striker hast du 1,94 Kritmuliplikator. Dafür gewinnst du 1,15 ^ Nummernstacks (oder mal, falls die das geändert haben) vom Wächter. 2,44/1,94 entspricht einem Multiplikator 1,257. Heißt nach dem 2 Kopftreffer ist der 4er Bonus stärker als der 3er Bonus vom Striker. Zu mal du keine 100% Kritchance mehr haben kannst bzw mit ner Sniper erreichst.

Turoo84
13-06-16, 08:47
Danke Wrubbel. Nachvollziehbar was Du schreibst. Feldtest an den Puppen ohne Scan, Wall, Talent etc.

3 Wache- 3 Stürmer:
Noncrit 190.000 - mit Elitedamage und Rüstungsdurchschlag: 344k
Crit 477.000 - mit Elitedamage und Rüstungsdurchschlag: 864k

4 Wache - 2 Stürmer:
Noncrit, Noncrit inkl. Elitedamage und Rüstungsdurchschlag / - Crit - Crit inkl. Elitedamage und Rüstungsdurchschlag:
190k - 344k / 377k - 683k
220k - 400k / 430k - 780k
250k - 453k / 500k - 906k
290k - 525k / 570k - 1.032k

Sagen wir also im Falle eines Noncrits ist das Wache Set bereits vom ersten Schuss an identisch, bereits beim zweiten Schuss stärker!
Im Falle von Crits, ist die dritte Kugel geringfügig stärker (aber ja, sie ist stärker) und die Vierte Kugel mit vollem Bonus macht ordentlich Spaß. :)

Hm. Gehen wir davon aus, dass in Falcon Lost permanent Scan up ist, rechnen wir einfachheitshalber mit 50% Critchance, ergo jede zweite Kugel crittet:
Gesamtschaden 3 - 3: 2,42 Millionen Schaden
Gesamtschaden 4 - 2: 2,61 Millionen Schaden

Scheinbar werde ich jetzt auf Dropluck und ein ordentliches viertes Wacheteil hoffen! Hab das noch nie so exakt kalkuliert. Wrubbel, das war ein netter Hinweis! Danke :)

Werde in der Praxis mal testen, wie häufig ich die Möglichkeit hab zu stacken. Das Vierer Wache nimmt ein wenig Flexibilität, einfach mal Target wechseln während der Gegner in Deckung sitzt bedeutet in dem Fall direkt DPS Verlust. In der Zeit könnte ich ein zweites oder drittes Target bearbeiten. :P

ABER - damit sollten die 2 Millionen Crits definitiv kein Thema mehr sein (sofern die Gegner nach 2 bzw. 3 Schuss noch stehen sollten).

Noch eine Frage zu diesem Tech-Link - was ist das und woher erhalte ich hier 50% mehr Damage laut Obj_101? (ok gefunden, das Ulti...)

Wrubbel
13-06-16, 10:50
Im Falcon Lost auf CM haben die Agenten bzw. LMGs ca. 8 mio Lebenspunkte insgesamt (also Rüstung und Gesundheit zusammen).

Die Schadensulti ist so ne Sache. Da steht zwar 50% mehr Schaden aber (ganz großes aber) dieser Bonus wirkt additiv zu allen anderen Waffenboni dieser Art.

Bsp. Du verwendest Erbarmungslos-Brust (0,14) und/ oder Waffenschadenmagazin (0,13) und/oder Schadens-Ulti (0,5)

Variante A): Du hast nur die Schadensulti wirken

<%Waffenbonus> = 1 + 0,5 = 1,5

Du machst also tatsächlich 50% mehr Schaden

Variante B: Schadensulti und Erbarmungslos-Brust am wirken:

<%Waffenbonus> = 1 + 0,14 + 0,5 = 1,64

1,64 / 1,14 ~ 1,44

Die Ulti bewirkt im Endeffekt "nur" eine Steigerung von etwa 44%.

Variante C): Alle drei Boni wirken

<%Waffenbonus> = 1 + 0,14 + 0,13+ 0,5 = 1,77

1,77 / 1,27 ~ 1,39

Die Ulti bewirkt im Endeffekt "nur" eine Steigerung von etwa 39%.

Je nach dem wie viele Boni im Faktor <%Waffenschaden> einwirken, ist die Ulti "weniger" effektiv. Die Angabe von 50% kann dort ein wenig verwirren, wenn man nicht weiß wie diese vom Spiel tatsächlich verwendet wird.

obj_101
13-06-16, 13:38
Mit der Betrachtung kann man jeden additiven Bonus statistisch relativieren. Dann werden "14%" zu 8% und so weiter. Man könnte dann auch sagen: "Der Tech-Link entspricht, in Var. C, ~65% des Zusatzschadens.". Mathematisch richtig, aber genauso irreführend.

Treffend wäre eher, die jeweiligen Anteile aller Komponenten (m+a) am Ende einer Berechnung gegenüberzustellen.