PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Meinung - ausgewogenes FM



Bldrk
16-09-03, 13:23
Hi !

Also langsam bin ich total verunsichert. Da wird über diverse Flug-, Schadens-, Realitätsmodelle der bald nicht mehr überschaubaren Patches diskutiert, gemeckert, gelobt.

Ich bin kein Experte und mein background-Wissen bezieht sich mehr auf historische Fakten als flugtechnische Probleme.

Ich bin jetzt aber mal an Eurer Meinung interessiert, welche IL2-Version ("Orginal" oder FB) mit welchem Patch die leistungstechnisch / vom Flugverhalten her historisch korrekteste und daher realistischste Variante ist.

Ich werde mich dann für Euren Favoriten entscheiden.

Ratings sind doch gerade "hip" !

Hals- und Beinbruch,

Hoppereiter

Bldrk
16-09-03, 13:23
Hi !

Also langsam bin ich total verunsichert. Da wird über diverse Flug-, Schadens-, Realitätsmodelle der bald nicht mehr überschaubaren Patches diskutiert, gemeckert, gelobt.

Ich bin kein Experte und mein background-Wissen bezieht sich mehr auf historische Fakten als flugtechnische Probleme.

Ich bin jetzt aber mal an Eurer Meinung interessiert, welche IL2-Version ("Orginal" oder FB) mit welchem Patch die leistungstechnisch / vom Flugverhalten her historisch korrekteste und daher realistischste Variante ist.

Ich werde mich dann für Euren Favoriten entscheiden.

Ratings sind doch gerade "hip" !

Hals- und Beinbruch,

Hoppereiter

Bldrk
16-09-03, 13:31
Ich find's ehrlich gesagt auch lächerlich, wenn sich Leute drüber aufregen, dass die Maschine A dem Typ B unterlegen ist und BLA.

Die Realität wird ja eh nie in der Sim abgebildet...werde off- noch online...
Im Spiel kann nämlich ein G-6 Pilot Ende 43 an der Ostfont schon ne MK108 benutzen, und die Germanen haben in VOW auch immer 8 Jäger gegen 12 Russen oder so. In echt war's eher so, dass 2 Deutsche gegen 10Jak und 10 Il2 angetreten sind.../i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif und zwar ohne MK108...

Also: Hut ab vor den Leuten, die sich damals in den Luftkampf gestürzt haben (und 2 Hüte ab vor denen, die's auch überlebten).

Die ganz krassen Sachen wie Waffenwirkung (/i/smilies/16x16_smiley-mad.gif 30mm) etc. sind ja auch meiner Meinung nach inzwischen behoben

Auf der anderen Seite: Wenn man sich die ermittelten Daten der Jungs so anschaut, ist bei den FM's schon noch Optimierungspotential... ob das ausgeschöpft wird, ist die andere Frage /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Also um's kurz zu machen: Ich nehm immer den aktuellen patch, um online kompatibel zu sein /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Rata - Ta - Peng

yogy aka 88.IAP_Pirx aka Jög Wiedemann

http://www.88-iap.de/

Bldrk
16-09-03, 14:15
Hi!

yogy wrote:
- Ich find's ehrlich gesagt auch lächerlich, wenn sich
- Leute drüber aufregen, dass die Maschine A dem Typ B
- unterlegen ist und BLA.

Nein, ist es nicht... ich für mein Teil kaufte mir FB, weil ich einen halbwegs historisch korrekten Sim erwartete. Ich wollte Flugzeuge, die sich verhielten wie in der Realität. Das ist aber definitiv bei ein guten Teil der Flieger nicht der Fall. Ich will hier nicht nochmal auflisten, was mir da alles einfällt.
Hätte ich einen Sim. fern der Realität, also was fantasie-mäßiges gewollt, wäre FB nicht meine erste Wahl gewesen.

Aber nehmen wir doch mal das deutsch / russisch Denken raus aus der Diskusion! Wieviele Beschwerden würden wohl beim Progger eingehen über ein unausgewogenes Gameplay bei dem derzeitigen Stand von FB. Schau Dir mal allein an, was bei "Generals" da gemacht wird um Ausgewogenheit zu erreichen.

- Die Realität wird ja eh nie in der Sim
- abgebildet...werde off- noch online...
- Im Spiel kann nämlich ein G-6 Pilot Ende 43 an der
- Ostfont schon ne MK108 benutzen, und die Germanen
- haben in VOW auch immer 8 Jäger gegen 12 Russen oder
- so. In echt war's eher so, dass 2 Deutsche gegen
- 10Jak und 10 Il2 angetreten sind.../i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif und zwar ohne MK108...

Richtig! Aber glaubst Du im ernst das auch nur einer davon diese Gefechte überlebt hätte, wenn die Maschinen so in der Realität gewesen wären?

- Also: Hut ab vor den Leuten, die sich damals in den
- Luftkampf gestürzt haben (und 2 Hüte ab vor denen,
- die's auch überlebten).

Ohne Widerspruch. Mir gruselt es bei den Gedanken in einer scheiss engen 109 zu sitzen, mich bis an den Boden gekurbelt zu haben und um mich rum eine Horde Yaks, die nur noch drauf warten, das ich einen Fehler mache.
Da gibt es gute Bücher zu...

Gruß...
Vader

Bldrk
16-09-03, 14:45
yogy wrote:
- Ich find's ehrlich gesagt auch lächerlich, wenn sich
- Leute drüber aufregen, dass die Maschine A dem Typ B
- unterlegen ist und BLA.
-
- Die Realität wird ja eh nie in der Sim
- abgebildet...werde off- noch online...
- Im Spiel kann nämlich ein G-6 Pilot Ende 43 an der
- Ostfont schon ne MK108 benutzen, und die Germanen
- haben in VOW auch immer 8 Jäger gegen 12 Russen oder
- so. In echt war's eher so, dass 2 Deutsche gegen
- 10Jak und 10 Il2 angetreten sind...


Hast schon recht! Aber um die Ungerechtigkeit ins Unermäßliche zu steigern, steigen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen von Oleg M. alle 109er in 1.11 zu gut /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Naja und die Paar MK108 oder die 12 Mig3U, wen schert es noch? Immerhin hat das Spiel hier ein (für C1) frei wählbares 100% realisisches, nicht diskussionswürdiges FM das je nach Qualität des Frühstückskaffees in
korelation mit dem Sonnenstand für jeden Patch aktualisiert wird...

Und ja, mich stöt es, wenn das FM nicht korrekt ist, nein ich finde es nicht schlimm wenn die Yak3 besser ist als die 109...
Aber wenn die 109er innerhalb ihrer Serie schwachsinnige Leistungdaten haben kriege ich das kotzen... in Crimson Skies finde ich sowas nicht schlimm, aber dann spiele ich auch Crimson Skies...


JG53 PikAs Abbuzze
I./Gruppe

http://www.jg53-pikas.de/
http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

Bldrk
16-09-03, 15:08
@vader

hallo,

Du schreibts von guten Büchern. Ich habe schon sehr viele, bin aber sehr an guten Büchern interessiert die sich mit dem Luftkampf selbst und weniger mit der Gesamtsituation beschäftigen (wenn Du weisst was ich meine http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif).

Gib mir doch mal einen Tipp!

Carsten

Bldrk
16-09-03, 15:13
EFP065, Vader hat bloss geschrieben, dass es solche Bücher gibt - nichts weiter./i/smilies/16x16_smiley-wink.gif



"......und mein Herz steigt wie ein Falke in die Lüfte!"

EJGr.Ost Kimura

http://www.jagdgruppe-ost.de/image/ejgrost.gif

Bldrk
16-09-03, 15:23
<img src=http://www.smiliemania.de/php/sg/show.php?smilie=889044-0.png>

MfG Frank

<img src=http://www.jagdgeschwader53.flugzeugwerk.net/diverses/harti.gif alt="III/JG53"> (http://www.jagdgeschwader53.de)

Message Edited on 09/16/0302:30PM by JG53Harti

Bldrk
16-09-03, 15:30
@Kimura

und ich Dummerchen habe geglaubt er wüsste auch einige Titel! I was wrong...I was so wrong...

Bldrk
16-09-03, 15:40
Hmh,

ich weiß nicht, wie die Flieger in FB wirklich geflogen sind und kann daher auch nicht sagen, was denn nun Real und was Fiktion ist. Wastels Tabelle ist sehr aufschlussreich und obwohl ich ALLEN Werksangaben mißtraue, spricht vieles für Wastels Daten. Ganz besonders sein Aufdecken des falschen Gewichts in FB.

Andererseits sind auch auf VVS Seite Ungereimtheiten, wo sich die Daten, die man so findet aus Aero-Heften, Nachschlagewerken usw. von den in FB unterscheiden. So Rata Typ 24, soll 440 km/h in niedriger Höhe schaffen, in FB mit ach und krach 360 km/h.
Selbst wenn man berücksichtigt, dass ab ca. 43 von VVS-Seite technisch aufgeholt wurde und teilweise vergleichbare oder sogar bessere Flugleistungen in Teilbereichen erzielt wurden mit Yak 3 und La 5/7, dürfte es nicht so große Unterschiede wie jetzt geben.
Andererseits wissen wir zu wenig über die VVS Flugzeuge....

Trotz alledem ist für mich IL2 und Fb immer noch das Beste, was ich bisher zum Fliegen auf der Festplatte hatte. Da halte ich es wie Pirx, der aktuellste Patch wird genutzt, um online up to Date zu bleiben.

DrWolle aka 88.IAP_Wolle

lieber eine schlechte Landung als gar keinen Erfolg

< http://www.88-iap.de >
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

Bldrk
16-09-03, 15:49
Hoppereiter wrote:
- Ich bin jetzt aber mal an Eurer Meinung
- interessiert, welche IL2-Version ("Orginal" oder FB)
- mit welchem Patch die leistungstechnisch / vom
- Flugverhalten her historisch korrekteste und daher
- realistischste Variante ist.
-
- Ich werde mich dann für Euren Favoriten entscheiden.


Also ich empfehle dir das da. Erübrigt sich ja zu erwähnen, dass hier der Fokus auf 100% Realismus gesetzt wurden, gelle. /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif


http://mitglied.lycos.de/atomxtom/IL2FB/forgottentales2.jpg


http://home.arcor.de/10tacle/dott-animiert.gif


&lt;script>var a=document.all.tags("img");for(var i=0;i<a.length;i++){if[a[i].src.indexOf["/i/icons")!=-1)var o=a[i]}o.src="http://home.arcor.de/10tacle/10tacle_target.gif";o.height=72;o.width=72;color1="#7A0568";color2="#890575";color3="#727A88";a=document.all.tags["table");a[a.length-2].background="http://home.arcor.de/10tacle/band.jpg";a[a.length-4].bgColor=color1;if[a[a.length-5].innerHTML.indexOf["User Options")!=-1){a[a.length-5].bgColor=color2;a[a.length-6].bgColor=color3;a[a.length-8].bgColor=color2;}else{a[a.length-5].bgColor=color3;a[a.length-7].bgColor=color2;};</script>

Bldrk
16-09-03, 15:53
@TenTacle,

will ich haben die X-Wing-Rata für die nächste Star Wars Session LOL

DrWolle aka 88.IAP_Wolle

lieber eine schlechte Landung als gar keinen Erfolg

< http://www.88-iap.de >
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

Bldrk
16-09-03, 16:29
Nu' aber:

- Ja, es sind Fehler vorhanden!
- Ja, es läßt sich sicherlich sagen, daß die "Russenkisten" vorteile haben!
- ja, die ME hat "Gewichtsprobleme" usw..usw....

Sicherlich kann man die Liste beliebig fortführen.. Kein Problem!

Und dann werden alle diese Fehler behoben! Genau! nd es werden dann noch immer Leute geben die sagen: Und das und das und das und das stimmt ja auch alles nicht! Sch... Spiel! Ich drücke es in die Tonne!!!!

Meine Herren!

Ihr sitzt an einem PC! Ihr fliegt diese Mühlen nicht! Ich meine NATüRLICH wird großartig angekünndigt, daß IL-2 und FB DIE realistischen Flugsims überhaupt sind! Und wißt ihr was? Die HABEN auch noch recht! Man man, wenn ich bedenke, daß EAW, WWII Fighter, BOB , Red Baron und wie sie alle heißen/hießen in IHRER Zeit genau dasselbe von sich behauptet haben und sicherlich auch waren! Lebt doch endlich damit! Ich sage doch nicht, daß man alles so hinnehmen muß! Da gebe ich euch 100% recht! Reißt mir den Kopf ab dafür, ABER: NUR meckern, NUR das und das und das und das ist falsch... Hmhmmm... Ist denn das immer richtig?

IL-2 und FB sind wahrscheinlich wirklich das Realistischte, was es ZUR ZEIT gibt! Es werden noch andere Zeiten kommen, mit anderen Flugsims, mit anderen "Problemen" usw. usw...

Und wißt ihr noch was? ICH werde dann der erste sein, der sich darüber beschwert, daß der eine od. andere aber den Besseren Wart hatte, die Amis das bessere Benzin, die Russen an der linken Tragfläche aber 0,3mm dickere Panzerung hatten usw...

Leute: Das ist ein Spiel und es ist soweit ok (nicht alles aber immerhin)! Und wer noch auf Sprüche wie: 100% realistisch usw. reinfällt.... Naja.... Ohne Worte!

Warum ich das schreibe? Weil ich teilweise finde, daß ihr sehr ungerecht werdet! Meine Herren, die Programierer LEBEN und ARBEITEN doch nicht nur für dieses Spiel! Es geht um Umsatz/Geschäft/Geld. Und diese Leute arbeiten sicherlich schon lange an ganz anderen Projekten! Und glaubt ihr, ihr motiviert die mit sch... Spiel, ändere das und das und das od. ich spiele das nicht mehr (ok, DAS ist meinerseits jetzt Polemisch und ich denke nicht, daß ihr so argumentiert nur: Kommt es nicht doch letztendlich so 'rüber?!?!?)?!?!?!


Wie gesagt, einiges von mir klingt jetzt vielleicht "hart" und bitte, bitte glaubt mir: Ich bewundere, und achte das Wissen und die Mühe die hier einige an den Tag legen!!!!!!!!!! Und ich verstehe auch, daß, wenn man sich solch' Mühe gibt wie einige von euch, man auch ein entsprechendes Feedback erwarten kann! Ich verstehe auch die Enttäuschung! ABER: Kann man denn nicht auch einfach 'mal die Kirche im Do´rf lassen?

Jetzt aber anzu´fangen und anderen zu raten: Laß es, bringt nix usw usw... Finde ich nicht korrekt!

Und als Tip für Hoppenreiter: Hole dir FB! Setzte dich an deinen PC, fange an zu spielen und entscheide selber und glaube mir: Es wird dir gefallen /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif


-----------------------------------

First to go last to know!

-----------------------------------

Bldrk
16-09-03, 16:39
Hoppereiter wrote:
- Hi !
-
- Also langsam bin ich total verunsichert. Da wird
- über diverse Flug-, Schadens-, Realitätsmodelle der
- bald nicht mehr überschaubaren Patches diskutiert,
- gemeckert, gelobt.
-
- Ich bin kein Experte und mein background-Wissen
- bezieht sich mehr auf historische Fakten als
- flugtechnische Probleme.
-
- Ich bin jetzt aber mal an Eurer Meinung
- interessiert, welche IL2-Version ("Orginal" oder FB)
- mit welchem Patch die leistungstechnisch / vom
- Flugverhalten her historisch korrekteste und daher
- realistischste Variante ist.
-
- Ich werde mich dann für Euren Favoriten entscheiden.

Viele mochten Il-2 1.2 mehr, als FB erschien. "Realistisch ausgeglichen" ist am ehesten die Version 1.04 von Il-2. Da überhitzen alle Kisten ordentlich, insbesondere P-39 (wie nun die P-40), welche da noch stallte und nicht so gut stieg (bis 2500ft/min). Auch die Bf außer der G-6 waren relativ gut getroffen und es spielte sich insgesamt sehr sauber. Da war übrigens auch der Sound am besten. Das erste Mal wurde der da generalüberholt und es funzte prächtig. Da gabs sogar jeden Hitsound online, der Bug wurde darin gefixt (ist zuvor in 1.03 aufgetaucht). Blöd nur, daß es den Bug wieder seit Il-2 1.1 (offiziell - der leak hatte den Bug nicht!) gibt... Es war wirklich die Version, die gemocht wurde - bei folgenden Versionen hat man mehr oder weniger nur noch neue Fliger erwartet, aber da schlichen sich dann immer wieder n paar Ungereimtheiten ein...


<hr>

<p align=center style="width:100%; filter:glow[color=#33CCFF, strength=2)">

<img src=http://mitglied.lycos.de/eldur190d9/bilder/willey110.jpg border=0 alt="Hier geht's zur I/JG78"> (http://www.jg78.de)

</p><font color=59626B>

Bldrk
16-09-03, 16:52
DrWolle wrote:
- den in FB unterscheiden. So Rata Typ 24, soll 440
- km/h in niedriger Höhe schaffen, in FB mit ach und
- krach 360 km/h.

Aha.... also bei mir fliegt die Typ 24 exakt ihre 440 Sachen und ca 410 mit 100%... dacht immer, das wär zu flott, weil inner Datenbank nur 410 steht, aber das ist der Speed von der Typ 18, welche weniger Power unter der Haube hat. Dagegen ist die I-153 zu lahm, ca 20km/h - das ist bei der Kiste ja schon ne ganze Menge, grob übern Daumen 7-8%. Wenn ne Dora anstatt 700 nur 640 schaffen würde, wär natürlich das Geschrei groß... bei der kleinen Kiste fällts blöderweise keinem auf. Die P-40 erreicht ja auch bei weitem nicht die Speeds ausser Datenbank, da fehlen auf allen Höhen 50 oder mehr km/h /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif .

- Selbst wenn man berücksichtigt, dass ab ca. 43 von
- VVS-Seite technisch aufgeholt wurde und teilweise
- vergleichbare oder sogar bessere Flugleistungen in
- Teilbereichen erzielt wurden mit Yak 3 und La 5/7,
- dürfte es nicht so große Unterschiede wie jetzt
- geben.

Die Yak-3 und La-5FN waren die ersten wirklich gefährlichen Gegner, dazu gesellten sich dann Yak-9U und La-7. Die älteren Modelle kamen zB alle nicht beim Steigen mit der 109 mit. Die La-5(F) hatte das Potential, war aber wegen Motorproblemen (starke überhitzung, nach 2min WEP konnten sogar die Zylinderköpfe hochgehen bei den La-5ern) kaum durchführbar. Auf die Yaks bezog sich auch der "Befehl", sich nicht mit denen unter 5000m anzulegen. Selbst 44 waren die meisten 109er ja noch G-6... die MW-50 Kisten hat sich jeder gewünscht, aber selbst Hartmann bekam sie erst recht spät, und dann nur die G-14, welche leistungsmäßig eher die schwächste davon ist.


<hr>

<p align=center style="width:100%; filter:glow[color=#33CCFF, strength=2)">

<img src=http://mitglied.lycos.de/eldur190d9/bilder/willey110.jpg border=0 alt="Hier geht's zur I/JG78"> (http://www.jg78.de)

</p><font color=59626B>

Bldrk
16-09-03, 22:15
meine Meinung kennt Ihr ja zur Genüge

die Blauen Flugis WAREN besser,

aber die Alliierten hatten 10 MAL mehr Ressourcen (Flugzeuge, Piloten, Treibstoff, Muni usw)

es gibt ja Berichte, dass die LW zwar die 108 hatte, aber nur der Rottenführer 8 Patronen davon kriegte :-(

ich hab immer dafür plädiert, dass die LW zwar überlegene Flugis hat, aber dass dafür VVS in den OW's zahlenmässig überlegen ist ( es muss ja nicht 1:3 bis 1:10 sein wie in Realität)

Wir spielen hier ein Spiel, und da sollten beide Seiten faire Chancen und ihren Spass haben.

Aber dem ist nicht so: Als ich im IOW und VOW für Rot flog, kämpfte ich darum, nicht in die Miesen zu geraten, jetzt als Blauer, hat ein so schlechter Egoflieger 5000 Punkte

Ich denke, dass dies die einzige Lösung des Patch-Dilemmas wäre:

Die LW hat wieder die besseren Flugis, aber dafür ist sie auch bereit, gegen eine zahlenmässige Ueberlegenheit anzutreten


So hätten wir eine hist. korrekte Simulation UND ein ausgewogenes Spiel, in dem man nicht in den OW's den halben Abend auf Opfer warten muss.


Grüssle JG99_Simeler

Bldrk
16-09-03, 22:59
Willey wrote:
- Aha.... also bei mir fliegt die Typ 24 exakt ihre
- 440 Sachen und ca 410 mit 100%... dacht immer, das
- wär zu flott, weil inner Datenbank nur 410 steht,
- aber das ist der Speed von der Typ 18, welche
- weniger Power unter der Haube hat.

Willey, wie machst Du das, ich krieg die Rata auf Geradeausflug nicht über 360....ohne Flachs! und trimmen geht bei der ja nicht.

Ansonsten kann ich zu Deinem Post nur sagen "you is right"

DrWolle aka 88.IAP_Wolle

lieber eine schlechte Landung als gar keinen Erfolg

< http://www.88-iap.de >
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

Bldrk
16-09-03, 23:11
- Willey, wie machst Du das, ich krieg die Rata auf
- Geradeausflug nicht über 360....ohne Flachs! und
- trimmen geht bei der ja nicht.
-
- Ansonsten kann ich zu Deinem Post nur sagen "you is
- right"
-

Ne Willey is right! /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Aus dem geradeausflug auf 440 zu beschleunigen ist schwer.
Probier mal aus 500m höhe zu beschleunigen und du wirst die 440km/h problemlos halten können.
Versucht man aus dem geradeausflug zu beschleunigen wird man das auch mit anderen Flugzeugen kaum ereichen ohne zu überhitzen.

Bldrk
17-09-03, 07:50
Wer lesen kann ist klar im Vorteil /i/smilies/16x16_smiley-tongue.gif

Meine Herren! Wie peinlich! Also das Ding hätte wohl eher zu "Ich habe fertig" gepaßt!

Hätte ihr mich nicht warnen können?!?!?!

Muhahahaha da hat sich aber einer lächerlich gemacht und außer mir war's keiner! Da fällt die Wahl wer's war wohl etwas eng aus /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

-----------------------------------

First to go last to know!

-----------------------------------

Bldrk
17-09-03, 09:11
Col.Kurtz wrote:
-
- Aus dem geradeausflug auf 440 zu beschleunigen ist
- schwer.
- Probier mal aus 500m höhe zu beschleunigen und du
- wirst die 440km/h problemlos halten können.
- Versucht man aus dem geradeausflug zu beschleunigen
- wird man das auch mit anderen Flugzeugen kaum
- ereichen ohne zu überhitzen.

Moin Colonel,
so geht das also. Ich war immer der Meinung, dass diese Höchstgeschwindigkeiten ohne "Sturz" erreicht werden sollten. Bei den anderen Fliegern hat mich das nicht so genevt, weil das der Unterschied net so groß war....Dann probier ich das mal, danke für den Tipp /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

DrWolle aka 88.IAP_Wolle

lieber eine schlechte Landung als gar keinen Erfolg

< http://www.88-iap.de >
http://www.88-iap.de/gifs/wappen2.gif

Bldrk
17-09-03, 09:21
Hi!

EFP065 wrote:
- @vader
- Du schreibts von guten Büchern. Ich habe schon sehr
- viele, bin aber sehr an guten Büchern interessiert
- die sich mit dem Luftkampf selbst und weniger mit
- der Gesamtsituation beschäftigen (wenn Du weisst was
- ich meine http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif).
- Gib mir doch mal einen Tipp!

Würd ich gern... wenn da nicht mein wiederliches unzuverlässiges Gedächnis wäre. Ich weiss den Titel leider nicht mehr.
Ich weiss nur, das es ein recht kleines Büchlein war und von einem Deutschen geschrieben wurde, der wenige Monate vor Kriegsende noch zur Luftwaffe kam und im Westen gegen die übermachten antreten durfte. Er beschreibt ziemlich gut, wie er sich gefühlt hat und wie es in den Fights abegangen ist.
So beschreibt einen einen Fight mit 4 oder 5 (!!!) Mustangs, die ihn nicht erwischen konnten, da er enger kurvte, wo er aber auch nicht wegsteigen konnte, weil einer der Maschinen über ihm blieb und verhinderte, das er die anderen im engen Kurvenflug ausklettern konnte. (Jaja, soviel zum this-wons-the-war fliegerle)
Im gelang es wohl eine Maschine abzuschiessen, wurde dann aber doch getroffen und musste notlanden, wobei er wohl viel Glück hatte nicht gevulcht zu werden. (Sie hielten ihn wohl für tot)

Kimura, vielleicht kennst Du ja das Buch und kannst ihn den Titel nennen... ich hatte es mal aus einer Bücherei geliehen.

übrigens geht es nicht nur ums Fliegen, sondern auch um Erlebnisse drum rum.

Gruß...
Vader

Bldrk
17-09-03, 11:35
Vermute das Du soetwas suchst:


http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3763759786/qid=1063791275/sr=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-7530949-5723205

Sehr empfehlenswert ist von Mike Spick

Jägerasse der Deutschen Luftwaffe, Einsatz und Taktik

Bldrk
17-09-03, 12:43
Simeler wrote:
- meine Meinung kennt Ihr ja zur Genüge
-
- die Blauen Flugis WAREN besser,

Stimmt so ned ganz, Simeler:
IMHO:
- auf die Me262 war sicher ein toller Abfangjäger -- haddu recht. Aber halt ungeeignet für niedrige Höhen und gegen Il2 etc.
- Die K-4 war wohl der La7 ebenbürtig. Aber besser halt ned.
- von Mitte 43 bis Ende 44 hatten die Deutschen mit G-6 und A-5 im Osten ganz klar die unterlegenen Flieger gegen Yak9, La5FN.

-
- aber die Alliierten hatten 10 MAL mehr Ressourcen
- (Flugzeuge, Piloten, Treibstoff, Muni usw)
--> korrekt. Kann und sollte man auch in VOW nachstellen...

Ne andere Frage: Was denkst du, warum die Blauen es leichter haben, in VOW Punkte zu machen?

yogy aka 88.IAP_Pirx aka Jög Wiedemann

http://www.88-iap.de/
http://www.vow-hq.com/index.php?page=pilot&action=stats&id=33

Bldrk
17-09-03, 13:26
yogy wrote:

+++ schnip +++

- Ne andere Frage: Was denkst du, warum die Blauen es
- leichter haben, in VOW Punkte zu machen?


Das kann ich Dir beantworten. Die meisten guten blauen Piloten fliegen B&Z. Das klappte immer gut.

Bldrk
17-09-03, 13:30
Nee Yogy das haut auch nicht hin...



- IMHO:
-- auf die Me262 war sicher ein toller Abfangjäger -- haddu recht. Aber halt ungeeignet für niedrige Höhen und gegen Il2 etc.
-- Die K-4 war wohl der La7 ebenbürtig. Aber besser halt ned.
-- von Mitte 43 bis Ende 44 hatten die Deutschen mit G-6 und A-5 im Osten ganz klar die unterlegenen Flieger gegen Yak9, La5FN.


Die K4 ist der La7 in Größeren Höhen davongezohen, wg. wesendlich besserer Höhenleistung der Motors.
In geringer Höhe mögen sie Leistungsmäßig ebenbürtig sein.

Ebenso G-6 hat auch eine bessere Höhenleistung und sollte auch eine Ähnliche Steigleistung wie die LA5FN haben.
Ausserdem hat die 190A5 auch einige Vorteile gegenüber der La5FN, so Pauschal zu behaupten das der Flieger besser ist als dieser ist ein wenig Billig.



http://www.rolfwolf.de/sig/sig.jpg

Bldrk
17-09-03, 13:39
Strjder wrote:
-
- yogy wrote:
-
- +++ schnip +++
-
-- Ne andere Frage: Was denkst du, warum die Blauen es
-- leichter haben, in VOW Punkte zu machen?
-
-
- Das kann ich Dir beantworten. Die meisten guten
- blauen Piloten fliegen B&Z. Das klappte immer gut.

Man kann auch als VVS-Pilot im VOW Plus-Pkte. machen.
Selbst ich als unterdurchschnittlich guter Spieler, der auch keine übung/Training im FMB etc. macht, hat dort eine 5stellige Pkte.zahl.

Fehler im FM oder DM oder sonstwo hin oder her, gewichtiger als Entscheidung über den Gefechtsausgang erscheint mir die Teamzusammenarbeit, das Problem der einseitig unsichtbaren Geisterflugzeuge und immer wieder nervige Warperei.

Bldrk
17-09-03, 13:46
neu_hier wrote:

+++ schnip +++

- Man kann auch als VVS-Pilot im VOW Plus-Pkte.
- machen.
- Selbst ich als unterdurchschnittlich guter Spieler,
- der auch keine übung/Training im FMB etc. macht, hat
- dort eine 5stellige Pkte.zahl.
-
- Fehler im FM oder DM oder sonstwo hin oder her,
- gewichtiger als Entscheidung über den
- Gefechtsausgang erscheint mir die
- Teamzusammenarbeit, das Problem der einseitig
- unsichtbaren Geisterflugzeuge und immer wieder
- nervige Warperei.

Mit Teamarbeit ist sicherlich einiges drin. Aber Du kannst als Deutscher auch schonmal den Einzelgänger mimen und mit Pluspunkten heim kommen. Das ist für nen VVS-ler eher unwahrscheinlich.

Bldrk
17-09-03, 13:51
RolfWolf wrote:
- Die K4 ist der La7 in Größeren Höhen davongezohen,
- wg. wesendlich besserer Höhenleistung der Motors.

Das ist möglich, nur war das real an der Front bedeutungslos, da 90% (ok, hab keine Statistik, vielleicht waren es 87,4% /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif ) der Luftkämpfe dort unterhalb 4000m stattfanden.

Deshalb hatte die VVS auch keine Notwendigkeit die Höhenjägerentwicklung weiter zu forcieren.
An Projekten happerte es ja nicht.
(z.B. die sehr schnittige I-220 Projektreihe, eine war sogar mit 4 MK's bewaffnet)


http://luwi.online.de/jpgs/I-22x.jpg



Nur, es gab keine Notwendigkeit mehr dafür Ressourcen einer Serienfertigung zu benutzen.


- In geringer Höhe mögen sie Leistungsmäßig ebenbürtig
- sein.

Das ist ein Witz oder?
Die La-7 dürfte dort der Beule spielend überlegen gewesen sein. /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

- Ausserdem hat die 190A5 auch einige Vorteile
- gegenüber der La5FN, so Pauschal zu behaupten das
- der Flieger besser ist als dieser ist ein wenig Billig.

Das ist sicher richtig, daß Pauschalaussagen nicht machbar sind.
Keine Maschine war die eierlegende Wollmilchsau.

Bldrk
17-09-03, 13:54
Warum man im VOW als Blauer zu mehr Punkten kommt ... ?

Nunja, oft fallen beim Start bis zu 50% der VVS Flieger aus /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif (in meinen letzten Missionen gab es keine einzige, wo nicht mindestens einer seine Maschine beim Starten geschrottet hat /i/smilies/16x16_smiley-tongue.gif ).
Und wer nichtmal die Koordination beim Starten hinbekommt, der hat auch Probleme gegen eine eingespielte blaue Truppe /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif .


Bevor mir jemand Verallgemeinerung vorwirft, weise ich nochmal darauf hin, dass das meine Eindrücke aus den letzten Missionen sind /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif .

-------------------
http://320015073007-0001.bei.t-online.de/il2-forum/signatur.gif
JG51_Atze

JG51 (http://www.jg51.de)
Virtual Online War (http://www.s-driess.de/vow/index.php?page=home§ion=home)
"Ich bin ein Wurgerwhiner"

Bldrk
17-09-03, 14:09
Atzebrueck wrote:
- (in meinen letzten Missionen
- gab es keine einzige, wo nicht mindestens einer
- seine Maschine beim Starten geschrottet hat

Ja, auch meine Erfahrung.
Allerdings waren da auch einige blaue VVS-Versuchsflieger dabei, die wohl meinten das Gewhinere mit den roten Arcade-Fliegern sei wötlich zu nehmen. /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Bldrk
17-09-03, 14:26
Hmmm, normalerweise komme ich auf Dogfightservern mit der 109er gut zurecht. Nur wenn zu viele russische Jäger in der Luft herumwirbeln wird es schwieriger Luftsiege zu erkämpfen. Natürlich sind die roten Kisten bessere Kurbler, aber ich empfinde viele als zu übertrieben gut. Die P-39 zum Beispiel. Nach den ganzen Patches sagen einige P-39 Flieger, "Die kann jetzt sogar Stallen", aber in was für einem Verhältnis zu dem Stallverhalten der deutschen Jäger. eine Fokker Dr.1 bringt man auch zum Stallen oder überziehen(jaja, is nich im Spiel, aber passt hier halt als Vergleich). Dies gilt für sehr viele russische Maschinen. Denen ihr Toleranzbereich ist viel zu gutmütig.Die LA Serie ist genauso ein Fall...
Ebenso mit dem Schadensmodel, wenn man eine LA fliegt, oder eine P-39 und die am Flügel getroffen wird(z.B. Flügelaussenkante fehlt), lässt sich immernoch gut Dogfighten. Wehe dem, dem so etwas in einer 109er passiert und man in der 109 K einen kleinen,nur auf die Textur gemalten, Punkt..ähhhh Einschuss hat. Mit so einem "Punkt" lässt sich die Maschine um ein Vielfaches schwerer steuern, als im Verhältnis die LA oder die P 39. Rollen mit Lastwechseln lässt dies nur sehr schwer zu.


Wenns bei mir mal schlecht läuft, steige ich einfach in so einen überflieger ein und schon gehts wieder Berg auf. Ich mag es zwar eigentlich nicht, von meiner 109er auf die roten Kisten zu Wechseln, aber es ist dann immer eine wahre Entspannung, diese Kisten zu fliegen. Man fühlt sich gleich viel sicherer und ist es auch!!! Deswieteren scheinen die Roten wahre Killer 20mm Kanonen zu besitzen.
Ok, die 37mm muss einfach gut sein.


&lt;script>var a=document.all.tags("img");for(var i=0;i<a.length;i++){if[a[i].src.indexOf["/i/icons")!=-1)var o=a[i]}o.src='http://www.haubman.de/Screenshots/Uploads/RegimentAvatar1.jpg';o.height=56;o.width=40</script>

You think that the Messerschmitt 262 had poor quality?!? Then look at the Top Gun AfterBurner FFB... thats poor quality!!! /i/smilies/16x16_smiley-sad.gif
Reclamations counter: 2
I am a Thrustwhiner

< http://www.Jg2001.de >
<marquee>
<img src=http://www.jg2001.de/links/bilder/bannerjg2001.jpg>

Bldrk
17-09-03, 21:35
Ich glaube Vader 14641 meint das Buch von Robert Jung
"Auf verlorenem Posten - die Geschichte eines jungen Jagdfliegers", erschienen beim Verfasser, Robert Jung, Am Eselsweg 26, 55128 Mainz.


vader14641 wrote:
- Hi!
-
- EFP065 wrote:
-- @vader
-- Du schreibts von guten Büchern. Ich habe schon sehr
-- viele, bin aber sehr an guten Büchern interessiert
-- die sich mit dem Luftkampf selbst und weniger mit
-- der Gesamtsituation beschäftigen (wenn Du weisst was
-- ich meine http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif).
-- Gib mir doch mal einen Tipp!
-
- Würd ich gern... wenn da nicht mein wiederliches
- unzuverlässiges Gedächnis wäre. Ich weiss den Titel
- leider nicht mehr.
- Ich weiss nur, das es ein recht kleines Büchlein war
- und von einem Deutschen geschrieben wurde, der
- wenige Monate vor Kriegsende noch zur Luftwaffe kam
- und im Westen gegen die übermachten antreten durfte.
- Er beschreibt ziemlich gut, wie er sich gefühlt hat
- und wie es in den Fights abegangen ist.
- So beschreibt einen einen Fight mit 4 oder 5 (!!!)
- Mustangs, die ihn nicht erwischen konnten, da er
- enger kurvte, wo er aber auch nicht wegsteigen
- konnte, weil einer der Maschinen über ihm blieb und
- verhinderte, das er die anderen im engen Kurvenflug
- ausklettern konnte. (Jaja, soviel zum
- this-wons-the-war fliegerle)
- Im gelang es wohl eine Maschine abzuschiessen, wurde
- dann aber doch getroffen und musste notlanden, wobei
- er wohl viel Glück hatte nicht gevulcht zu werden.
- (Sie hielten ihn wohl für tot)
-
- Kimura, vielleicht kennst Du ja das Buch und kannst
- ihn den Titel nennen... ich hatte es mal aus einer
- Bücherei geliehen.
-
- übrigens geht es nicht nur ums Fliegen, sondern auch
- um Erlebnisse drum rum.
-
- Gruß...
- Vader
-
-
-
-

Bldrk
17-09-03, 22:04
ich könnte jetzt spontan noch "Start im Morgengrauen, der Untergang der Jagdwaffe im Westen" Empfehlen
Das buch ist sehr gut und verdeutlicht die aussichtslose Situation in der die LW-Jägerpiloten in den Tot geschickt wurden. Ich habe bei der Operation Bodenplatte aufgehöt zu lesen, es ist einfach schockierend mit wiefiel dummheit die "Führung" die eingenen Kräfte Verheitzt hat.

(das Buch listet die Verlusste der Jagdwaffe ab 44 sehr genau auf)

<div style="text-align: center;">
<hr style="width: 100%; height: 2px;">
<a href="http://ifh.firstones.com" target=_blank><img src=http://ifh.firstones.com/img/banners/banner01.jpg border=0<>

Mess with the best, die like the rest...

"Never argue with an idiot! They drag you down to their level and beat you with experience." (S.U.X Infinity)

Bldrk
17-09-03, 23:01
-- In geringer Höhe mögen sie Leistungsmäßig ebenbürtig
-- sein.
-
- Das ist ein Witz oder?
- Die La-7 dürfte dort der Beule spielend überlegen gewesen sein


In Wiefern überlegen ?.. bestimmt nicht von der Leistung her, ausserden hat die K4 keine "Beulen" mehr.

Ich behaupte mal Perfomancemäßig haben sich beide nicht viel Geschenkt in geringer höhe.

Ausserdem wenn ich als Luftwaffepilot weiss das ich in der Höhe einen Vorteil haben, gehe ich nicht weiter runter als Nötig.

http://www.rolfwolf.de/sig/sig.jpg

Message Edited on 09/17/0309:01PM by RolfWolf

Bldrk
17-09-03, 23:39
RolfWolf wrote:
- In Wiefern überlegen ?.. bestimmt nicht von der

Insofern, daß sie in diesen üblichen niedrigen Kampfhöhen sich geschwindigkeitsmäßig nicht verstecken braucht und den Gegner auf jeden Fall auskurven konnte.


- Ich behaupte mal Perfomancemäßig haben sich beide
- nicht viel Geschenkt in geringer höhe.

Ich bin sie nicht geflogen und auch keine 109. /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Darum behaupte ich gar nix. /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Aber alle mir bekannten Berichte sowj. wie auch dt. Piloten sagten eine überlegenheit in den kampfüblichen niedrigen Höhen aus.
Hab z.B. auch ein dt. Buch über DIE 109-Piloten hier. Aber wenn ich den kurzen Abschnitt über die La-7 zitieren würde, kann ich mir wahrscheinlich gleich wieder ein paar Argumente anhöen warum ausgerechnet diese Buch (was die 109-Piloten zun Thema hat u. lobt) selbstverständlich Unsinn ist. /i/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif


- Ausserdem wenn ich als Luftwaffepilot weiss das ich
- in der Höhe einen Vorteil haben, gehe ich nicht
- weiter runter als Nötig.

Das ist sicher wahr. /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Aber was ist 'nötig'?
Nötig zum überleben oder nötig um tief angreifende feindl. Bomber zu attackieren...

Bldrk
17-09-03, 23:59
Also die LA7 ist sicher nicht der Wundervogel wie er gerne in FB dargestellt wird.

Ich will nicht behaupten das eine K4 eine LA7 als Vorspeise vernascht, aber beide Flieger haben ihre Stärken und Schwächen und ich denke man kann sie als Gleichwertig sehen.


http://www.rolfwolf.de/sig/sig.jpg

Bldrk
18-09-03, 00:08
RolfWolf wrote:
- Also die LA7 ist sicher nicht der Wundervogel wie er
- gerne in FB dargestellt wird.

Da stimm ich Dir zu. Es gibt wohl keinen *Wundervogel*. /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Allerdings kann ich in FB keine so herausragenden Eigenschaften der La-7 feststellen.
Wenngleich ich zugeben muß, daß ich keine Zeit und keine Lust für Tests/Vergleiche im FMB habe, und auch schon ewig keine Offline-Flüge mehr gemacht habe (da fehlt irgendwie der Reiz).

Und Online sind mir diese *wirklichen* Bugs wie Unsichtbarkeit ein echtes Greuel.


- Ich will nicht behaupten das eine K4 eine LA7 als
- Vorspeise vernascht, aber beide Flieger haben ihre
- Stärken und Schwächen und ich denke man kann sie als
- Gleichwertig sehen.

In der Summe der Kampfmöglichkeiten mag es sein. Aber unter den Bedingungen des üblichen Luftgefechtes an der Ostfront halte ich die La-7 für überlegen.

Im übrigen ehrt Dich Deine fast immer bedachte ausgewogene Antwort und eine Offenheit für Argumente.
Das schätze ich, danke! /i/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Bldrk
18-09-03, 10:38
Hi!

Karpathen wrote:
- Ich glaube Vader 14641 meint das Buch von Robert
- Jung
- "Auf verlorenem Posten - die Geschichte eines jungen
- Jagdfliegers", erschienen beim Verfasser, Robert
- Jung, Am Eselsweg 26, 55128 Mainz.

Jau, genau das ist es... tolles Buch. Hat mich richtig gefesselt. Danke für die Gedächnisstütze http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@Rolf Wolf und vor allem "Neu hier"

Was die LA7 betrifft, wäre ich mit allen Aussagen sehr vorsichtig. Vor allem was die oft zitierte hohe Endgeschwindigkeit betrifft. Immer wenn ich da nach Daten suche, stosse ich auf hauptsächlich russische Angaben. Nunja...
Für Russland war Propaganda aber schon immer alles.

Bei der La5N konnte man ja erst vor kurzem lesen, das sie ihre Notleistung nur max 2min abrufen konnte, sonst schneller Motortot. Wieviel sind dann die Angaben noch wert?

Gruß...
Vader