PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbindungsabbrüche mit aktiviertem SLI Modus



Moenchkoerper
03-05-16, 16:28
Hallo in die Runde,

ich habe zwei Grafikkarten GTX 780m in meinem Laptop schlummern. Ich wollte jetzt die letzten Frames aus dem Spiel kitzeln indem ich SLI aktiviere. Und siehe da der Framezuwachs ist enorm (wen wunderts).

Das Problem ist allerdings, dass ich nach einer gewissen Zeit Verbindungsabbrüche habe. Manchmal kann ich 1h spielen und alles ist super. Manchmal nur 5 Minuten. Ich habe einen kompletten Verbindungsabbruch. Sprich ich werde nicht nur aus dem laufenden MP-Spielrausgeschmissen sondern auch Teamspeak und Co.

Deaktiviere ich SLI wieder habe ich das Problem nicht.

Hat einer einen Rat woran es liegen kann?

Mein System:

- 2x NVIDIA GeForce GTX 780M 4096MB GDDR5 SLI
- Intel Core i7-4810MQ - 2,80 - 3,80GHz 6MB 47W
- 8GB (1x8192) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz Crucial Ballistix Sport
- 500GB SATA-II 5400U/Min Seagate Momentus (ST500LM012)
- 120GB SATA-III SSD Samsung 840 EVO Series (MZ-7TE120BW)
- Intel Centrino Wireless-N 2230 (inkl. Bluetooth)
- Betriebssystem: Windows 10

Was ich bisher versucht habe:
- Alle Treiber auf den neusten Stand gebracht
- Bluetooth und co unter Windows deaktiviert um nach Möglichkeit einen IRQ Konflikt zu vermeiden

Ich möchte auf die 50 FPS mehr eigentlich nur ungern verzichten.

Gruß der Mönch

p.s.: Ob das Problem auch bei anderen Spielen auftritt werde ich heute Abend mal probieren