PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Belohnung in FL



KatzenEnte
19-04-16, 10:44
Hallo,

ich hab das Forum durchsucht um einen passenden Beitrag zu finden. Soweit nichts gesehen.
Falls es doch etwas darüber geben sollte bin ich für einen Link dankbar.

Habe bis jetzt 2 mal FL auf schwer gespielt (ohne glitschen :P) und als belohnung Setteile mit Itemlv. 191 bekommen.
Müssten es nicht 214er sein? Weil sonst kann man sich das dort ja sparen.

Shurikn187
19-04-16, 11:48
du bekommst nur 1mal die woche 214/240 loot auf schwer/herausfordernd.
wenn du den übergriff ein zweites mal machst bekommst du nur das 191/214 item was der panzer dropt und nicht die belohnung auf schwer/herausfordernd.
das item was der panzer dropt ist immer das mit dem niedrigerem itemlevel das was auch tradebar ist. das item mit dem höhren level ist das was direkt ins inventar geht.
also 1mal die woche gibts auf schwer 191 und 214 loot bei jedem weitern spielen nur 191 bis zum reset und auf herausfordernd gibts 214 und 240 loot

Uranus888
19-04-16, 12:15
Die Frage die ich mir Stelle ist eher, lohnt sich überhaupt der Aufwand mit FL für 1 Grünes Item? Wenn man bedenkt wie lang man für FL braucht, da erreicht man viel mehr (sowohl Credits als auch Items) indem man andere Missis in Speedrun auf Challenge wiederholt.

Als Challenge mag FL natürlich interessant sein, aber wegen Belohnungen? Nö.

Obwohl, jemand schon FL solo in 30 Min geschafft hat.

Arandur87
19-04-16, 13:32
Die Frage die ich mir Stelle ist eher, lohnt sich überhaupt der Aufwand mit FL für 1 Grünes Item? Wenn man bedenkt wie lang man für FL braucht, da erreicht man viel mehr (sowohl Credits als auch Items) indem man andere Missis in Speedrun auf Challenge wiederholt.

Als Challenge mag FL natürlich interessant sein, aber wegen Belohnungen? Nö.

Obwohl, jemand schon FL solo in 30 Min geschafft hat.

Absolut korrekt.

Ich farm mit dem Sentry-Set auch problemlos solo den Lincoln Tunnel. Da bekommste dann deine Credits und 2 gelbe Items, ab und an auch mal nen Setteil.

Falcon auf schwer ist zwar auch eher ne Lachnummer, wenn man mal weiß wies geht, aber für die "Tortur" dann 1 Item vom Boss ist schon echt mau...

An den "Belohnungen" müssen sie echt noch was machen. Vll einige Rezepte als raren Loot beim APC? Das würde auch Anreiz geben, außer 1x die Woche für die große Belohnung da rein zu gehen.

Ich persöhnlich hab meine 4 Setteile mit ordentlichen Stats in 6-7 Runs voll gehabt, jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht, wieso ich da noch rein sollte. Für Challenge fehlts noch, die erste Gruppe bläst einen so schnell aus den Latschen, dass ich eigentlich garkeine Lust hab, mich dran auszubeißen.

Und ich muss dazu sagen: Ich habe die letzten 12 Jahre überwiegend in MMOs verbracht und bin sehr, sehr Wiperesistent. In WoW haben wir in den ersten Raids/Addons teilweise 2-3 Wochen fast jeden Abend mehrere Stunden an ein und dem selben Boss rumgeprügelt. Aber hier? Nö...

Wäre das Design wenigstens ansprechend. Etwas Abwechslung, irgendwas kreatives. Aber nein. Man wirft mir 15 Wellen 0815-Gegner entgegen und lässt mich an Turrets vorbeirennen, um ein Fahrzeug mit C4 zu sprengen....wow....
Spielt sich ein wenig wie eine noch langweiligere Variante von der letzten Mission mit dem Heli. Die war immerhin noch irgendwie spannend und packend bei den ersten 2-3 mal^^

Das eigentlich Problem ist also weniger die Belohnung und viel mehr das ärmliche Design. Wenn das Ding wenigstens Spaß machen würde oder mal was unvorhersehbares passieren würde, aber nein. Aus Tür X kommen zum Zeitpunkt Y eben 4 Gegner und das immer und immer wieder....*gäääähn*

Mal sehen ob die 2. Incursion mehr wird, ansonsten war das eben ein kurzer Auftritt von The Division. Hatte jetzt ~140 Stunden Spaß mit und das ist eigentlich ok, aber wenn da qualitativ nix besseres nachkommt, dann wars das.

Uranus888
19-04-16, 14:12
Das eigentlich Problem ist also weniger die Belohnung und viel mehr das ärmliche Design. Wenn das Ding wenigstens Spaß machen würde oder mal was unvorhersehbares passieren würde, aber nein. Aus Tür X kommen zum Zeitpunkt Y eben 4 Gegner und das immer und immer wieder....*gäääähn*


Das ist auch eine Sache die ich mir ständig Frage.

Ein Random und Variables Respawn bei den Missis ist sicherlich ein bisschen aufwendigerer zum implementieren jedoch nicht so aufwendig wie neue Inhalte zu erschaffen. Und würde mindestens immer wieder für ein Überraschungs-Effekt und Abwechslung sorgen, besonders bei Wiederholungen von Missis. So ist es immer "ok, lauf da lang und da lang zum Punkt XY weil an diesem Spot XY immer NPC XYZ respawnen."

Arandur87
19-04-16, 14:26
Das ist auch eine Sache die ich mir ständig Frage.

Ein Random und Variables Respawn bei den Missis ist sicherlich ein bisschen aufwendigerer zum implementieren jedoch nicht so aufwendig wie neue Inhalte zu erschaffen. Und würde mindestens immer wieder für ein Überraschungs-Effekt und Abwechslung sorgen, besonders bei Wiederholungen von Missis. So ist es immer "ok, lauf da lang und da lang zum Punkt XY weil an diesem Spot XY immer NPC XYZ respawnen."

Ja ich verstehs einfach nicht. Es gibt so viele Spiele bei denen man sich Mechaniken abschauen könnte, wenn man keine eigenen Idee hat. Und was macht Massive? 15 Gegnerwellen, Turrets und Granateneinschlag...

Jetzt haben sie schon Drohnen drin, wieso also nicht eine Art EMP-Drohne einbauen, welche die Agenten-Tech lahmlegt und das Interface kurz abstellt. Die Drohne dann am APC rumfliegen lassen, sodass man erst die Turrets abschalten muss, bevor man Gefahrlos die Drohne beseitigt. Quasi als Zwischenboss nach 5 Wellen.

Bei der 10 Welle dann meinetwegen einen LMB-Fritzen mit dickem Schutzanzug wie sie bei z.B. GTA 5 für den Banküberfall zum Einsatz kamen? Dem Kerl drückt man dann eine Minigun in die Hand und man muss ihn quasi in die turrets locken, die seinen Anzug zerstören.

Durch solche Zwischenbosse hätte man noch Abwechslung in den Mechaniken und müsste den Schwierigkeitsgrad nicht durch 1-hit-Shotgun-Typen künstlich nach oben treiben.

Und die beiden Vorschläge sind mir grad nebenbei in 2 Minuten eingefallen, kann mir keiner erzählen, dass bei der Entwicklung keiner auf solche Sachen kommt^^

AlthalusTPC
19-04-16, 15:03
Wurde sicher wegen Programmieraufwands verworfen.