PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zustand vom Spiel, Balancing und mehr



slup84
15-04-16, 11:44
Ich spiele wirklich viel Division zur Zeit, bzw. seit Release.
Mitlerweise muss ich sagen, Spielen die entwickler ihr eigenes Spiel überhaupt?
Die liste der Baustellen ist lang,....

Mal ein anfang:

Balancing von Talenten und Waffen.
Der Crit Bonus auf MP´s ist zu Stark und macht sämtliche anderen Waffen auser Sniper (welche aber auch über ein Waffenspezifischen Bonus, nämlich Kopfschuss DMG verfügen) im Prinzip nutzlos, Gameplay, Abwechslung etc. leiden hier drunter.

Einige Waffentalente wie z.b. Boshaft, Brutal, Präpariert etc. sind in der Kombination zu stark.

Waffentalente welche den Waffendmg bzw. einer Waffen SPS Klasse zugute kommen benötigen 2 Attribute (Ausdauer und Schusswaffe), wärend Perks die einer auf Elektronik ausgelegten Spielweise alle 3 Attribute benötigen, was vernünftige Builds erheblich schwerer macht.

Skills skallieren mit Elektronik schlecht. (nehme mal die erfahrung von meinem 2. Char der 4 Teile Taktiker Set hat, samt 60k fertigkeitenstärke)
Suchermine egal mit welchem Mod macht absurd wenig Schaden, und ist weder im PvE noch PVP wirklich nützlich.
Geschütz = Nutzlos, kaum DMG, keine HP. wird im PVE gerne gehackt, im PVP im vorbeilaufen weggeballert. Zwar sind die Mods ansich nice, vorallem Schock Darts, der praktische nutzen geht gegen 0.

Smartcover, der nutzloseste SKill schlecht hin, auser man Glitcht, in der Praxis ist die Mobile Deckung instand down, und bringt keine vorteile (auser halt für die Bug User, das will ich jetzt nicht weiter erläutern, ihr wisst was gemeint ist)

Ballistischer Schild, ebenfalls nutzlos. Er hat egal mit welchen Mod´s viel zu wenig HP, in Herausfordernden Missionen alá Falcon lost ist er ebenfalls innerhalb von 2-3sec down.

Erste Hilfe Heal funktioniert oftmals nur mit 3-5 Sec Verzögerung (in eigener Lobby ohne Spieler aus Amerika etc, also kein lag), heilt Teammitglieder garnicht oder nur stark verzögert.

"Klasse" Heiler = Sinnlos. Auch in Falcon Lost auf Herausfordernd nicht nötig, ein Koffer zum wiederbeleben reicht aus. Heilung wozu? Wird man vom Shotty oder Sniper getroffen ist man sowieso instand down. Achja Hallo Revive Bug!

Tech-Supporter 0 Sinnlos, Falcon Lost zeigt auch hier, Smart Cover und Impulse ist bei reinen DD´s nicht wirklich schlechter, da diese meist die Rüstung mit entsprechenden Bonis versehn haben. Bleibt dmg machen über, mit Suchermine, Stickybomb und Geschütz, made my Day. Die 40k Suchermine ist der Knaller, das haut die 34er in Falcon Lost glatt um!!! <--- Achtung Ironie, Sry jede Pistolenkugel macht mehr dmg.

Generell empfinde ich das Spiel so, das viel zu viel Waffenschaden im Spiel ist. Man hat im PVP keine chance zu reagieren wenn einer mit genug SPS ankommt der seine Ausrüstung versteht, eine 4er Gruppe liegt bevor sie wissen was los ist. (ich sprech da aus erfahrung, mit meinem Main lege ich problemlos 4er gruppen, DMG Ulti dazu und die haben nichtmal die Zeit Survival Link zu zünden, 50k+ Treffer mit der MP5-N sind die Regel, nicht die ausnahme, auch sehr geil übrigens mit der M44 + Explosiv Geschosse alles zu Onehitten was in der DZ rumläuft, egal ob mit oder ohne Survival Link.

Missionsdesign einfach nur bahhh
Ernsthaft was habt ihr euch bei Falcon Lost gedacht? Jeder Skyrim Modder hätte sowas in 10min besser hinbekommen.
Ihr habt soviele möglichkeiten mit dem Spiel, und das einzige was euch einfällt ist ein beschissener Raum mit 15 Wellen? Und der einzigste "schwere" Teil besteht darin die Shotgun Typen fix zu killen,...... eurer ernst? Eure einzigste möglichkeit eine Mission anspruchsvoll zu machen sind gegner die uns Spieler schlicht Onehitten? Ein Witz, und traurig zu gleich, man hätte soviele andere, bessere möglichkeiten.

Dazu kommen die derzeit ganzen Bugs, Glitches, Technische unzulänglichkeiten usw. (beispiele von der PS4)

Nachlade Bug sobald man bei Kugel 1 angekommen ist.

Revive Bug, man kann garnicht wiederbelebt werden, oder man wird wiederbelebt und steht beim nächsten Tod wieder instand auf.

Falcon Lost Glitch,.... ohne Worte das er immernoch nicht gefixt ist.

Unsterblichkeits Glitch im PVP

Perma Buff Glitch der Smartcover <- ruiniert im übrigen die DZ komplett wenn welche unterwegs sind, die das nutzen, und das machen viele.

Disconnects und Spiele abstürze beim Gruppen Wechsel, am ende von Falcon Lost (bei Welle 15 Herausfordernd mehrfach alle 4 Spieler gleichen ce-34878-0 Fehler, kotzt tierisch an) dazu teils horrende Lags, NPC´s die garnichts mehr machen usw. die Liste ist lang.


Dazu nun das absolut obsolente Item System, was einfach nur reine, absolut reine glückssache ist, gepaart mit Horror Materialkosten beim Craften, es sorgt für massig frust.
Wieso hat man nicht wenigtens bei gecrafteten Setitems durch besondere Items (Bossloot, Division tech, what ever) die möglichkeit zumindest etwas einfluss auf die Werte oder Talente zu nehmen? Wieso muss absolut ALLES random sein, egal ob man craftet, Bosse Farmt etc? Ich persönlich komme seit Wochen nicht mehr weiter, weil egal was dropt oder gecraftet wird, es ist alles Müll, freunde die vor 4 Tagen 30 wurden, wiederum sind nun deutlich vor mir.
Versteht mich nicht falsch, ich gönne jedem sein Equi, und ich bin der letzte der Neidisch auf jemand ist.
Aber wenn man wochenlang auf der stelle tritt, wird es irgendwann frustend. Nein ich will nicht morgen perfektes Gear haben, aber 1-2 brauchbare Sachen pro Woche wären schon toll....

So genug ausgekotzt,....

BFZToXiD
15-04-16, 13:14
Da schreibst Du was... :(

Eigentlich wollte ich Support spielen, habe Zeit und Material investiert - aber wofür? Beinahe alle Fähigkeiten sind im Endgame nicht zu gebrauchen und in der DZ gleich dreimal nicht. Selbst in Deckung gehen -immerhin ein zentrales Spielelement!- ist beinahe überflüssig. Die Skalierung vieler Werte haut überhaupt nicht hin.

Ich würde ja gerne hoffen, das zumindest langfristig viele Probleme angegangen werden. Wenn es allerdings die Qualität des Patches für die Polizeistation hat - na dann gute Nacht. Man kann also nicht mehr durch die Tür glitchen. Ernsthaft? Geht genauso gut wie vorher. Die Ironie ist: Eigentlich ist es sogar noch einfacher. Danke also für... nichts?

Da stellt sich die Frage: Wurde nur das offensichtliche angegangen, weil es eine einfache Lösung darstellt? Dann heisst das also: Viel Wert misst man einer ernsthaften Fehlerbehebung nicht bei.
Wenn das nicht der Fall sein sollte: Spielen die Designer und Programmierer ihr eigenes Spiel denn auch? Weil das doch hoffentlich und bitte, bitte aufgefallen sein sollte? Wenn nämlich nicht, dann wird es zukünftig noch sehr (un)lustig.

Die Baustellen im Spiel sind gefühlt endlos. Alleine das völlig verkorkste Balancing ist eine beinahe unlösbare Aufgabe. Aber ich wäre ja schon dankbar, wenn ich unter Windows 10 endlich mal im Fullscreen-Modus spielen dürfte. Geht nämlich immer noch nicht. Nach wie vor gibt es dann einen Blackscreen. Und der Bug besteht seit Release. Zwei Patches und nichts tut sich.

Lags, Rubberbanding, Disconnects... seufz
Lootsituation? *schnief*
Crafting - siehe Lootsituation.

Alles in allem: Das Spiel hat keine Baustellen. Es ist die Baustelle. :(

Bloodeule
15-04-16, 13:42
Ich spiele wirklich viel Division zur Zeit, bzw. seit Release.
Mitlerweise muss ich sagen, Spielen die entwickler ihr eigenes Spiel überhaupt?
Die liste der Baustellen ist lang,....

Mal ein anfang:

Balancing von Talenten und Waffen.
Der Crit Bonus auf MP´s ist zu Stark und macht sämtliche anderen Waffen auser Sniper (welche aber auch über ein Waffenspezifischen Bonus, nämlich Kopfschuss DMG verfügen) im Prinzip nutzlos, Gameplay, Abwechslung etc. leiden hier drunter.


Das stimmt. Die SMG haben einen sehr bösen Vorteil gegenüber den anderen Waffen. Warum soll ich Sturmgewehr spielen, wenn ich mit einer guten SMG weitaus mehr schaden mache. Dank des Crit-Chc und Crit-Dmg. Kann man nur hoffen, das UBI entweder das ändert, nerft, oder die anderen Waffen auch mit Ta


Einige Waffentalente wie z.b. Boshaft, Brutal, Präpariert etc. sind in der Kombination zu stark.

Ja etwas. Doch um das zu bekommen muss an schon Glück haen beim Craften.


Waffentalente welche den Waffendmg bzw. einer Waffen SPS Klasse zugute kommen benötigen 2 Attribute (Ausdauer und Schusswaffe), wärend Perks die einer auf Elektronik ausgelegten Spielweise alle 3 Attribute benötigen, was vernünftige Builds erheblich schwerer macht.

Ist mir auch schon aufgefallen. Es gibt keine vernünftige Waffe für Elektriker. Selbst die Caduceus, die ja für Elektriker ist, braucht beim einem Talent Schusswaffe von 1889. Klar kann man das locker bekommen, aber auf Kosten des Elektrikerwertes. Ist halt schlecht überdacht das ganze. Wie so vieles hier.


Skills skallieren mit Elektronik schlecht. (nehme mal die erfahrung von meinem 2. Char der 4 Teile Taktiker Set hat, samt 60k fertigkeitenstärke)
Suchermine egal mit welchem Mod macht absurd wenig Schaden, und ist weder im PvE noch PVP wirklich nützlich.
Geschütz = Nutzlos, kaum DMG, keine HP. wird im PVE gerne gehackt, im PVP im vorbeilaufen weggeballert. Zwar sind die Mods ansich nice, vorallem Schock Darts, der praktische nutzen geht gegen 0.

Mit der Suchermine spielt man auch nicht. Die ist einfach nur Müll. Das Geschütz ist auch einfach nur Müll. Auf Hardcore wird es entweder gehackt oder RatzFatz zerstört.


Smartcover, der nutzloseste SKill schlecht hin, auser man Glitcht, in der Praxis ist die Mobile Deckung instand down, und bringt keine vorteile (auser halt für die Bug User, das will ich jetzt nicht weiter erläutern, ihr wisst was gemeint ist)

Unter Smartcover verstehe ich was anderes. Unter Smartcover verstehe ich die Befestigungen und die sind als Elektriker sehr gut, um das Team ordentlich zu pushen. Hat man dann noch 4 Setteiler vom Techniker, dann ist das Genial für das Team. Aber auch die mobilen Deckungen sind sehr gut geeignet. Meine mobile Deckung hat 1.2mio HP und die halten auch auf Hardcore sehr lange. Das mobile Schild ist auch im Hardcore gut zu gebrauchen und hält auch lange durch.


Ballistischer Schild, ebenfalls nutzlos. Er hat egal mit welchen Mod´s viel zu wenig HP, in Herausfordernden Missionen alá Falcon lost ist er ebenfalls innerhalb von 2-3sec down.

In Falcon Lost habe ich das Schild noch nicht genuzt, da es dort weitaus bessere, taktische Skills gibt als das Schild.


Erste Hilfe Heal funktioniert oftmals nur mit 3-5 Sec Verzögerung (in eigener Lobby ohne Spieler aus Amerika etc, also kein lag), heilt Teammitglieder garnicht oder nur stark verzögert.

Ja das stimmt. Man drückt den Heal und es passiert erstmal nix und man liegt dann auf dem Boden.


"Klasse" Heiler = Sinnlos. Auch in Falcon Lost auf Herausfordernd nicht nötig, ein Koffer zum wiederbeleben reicht aus. Heilung wozu? Wird man vom Shotty oder Sniper getroffen ist man sowieso instand down. Achja Hallo Revive Bug!

Instant Down? Ich weiß ja nicht was Du für Leben oder für Rüsstungswert hast. Wir haben kein Problem auf Schwer mit den Schottis. Sniper sind da schon etwas härter, aber auch hier, wenn man genug Leben hat, ist man nicht gleich down. Die Heilbox macht durchaus Sinn in Falcon, wenn man die richtige Taktik spielt. Was ärgerlich ist, ist der Revive-Bug. Egal ob mit Box oder mit Pistole.


Tech-Supporter 0 Sinnlos, Falcon Lost zeigt auch hier, Smart Cover und Impulse ist bei reinen DD´s nicht wirklich schlechter, da diese meist die Rüstung mit entsprechenden Bonis versehn haben. Bleibt dmg machen über, mit Suchermine, Stickybomb und Geschütz, made my Day. Die 40k Suchermine ist der Knaller, das haut die 34er in Falcon Lost glatt um!!! <--- Achtung Ironie, Sry jede Pistolenkugel macht mehr dmg.

Als Supporter spielt man auch in Falcon nicht mit der Sticky oder der Rollmine. Man supportet das Team mit Scan, SmartCover, Ammobox ect. Mit 4 Setteilen des Taktikers, pusht man das Team weit nach Oben was Schaden und Kirt angeht.



Generell empfinde ich das Spiel so, das viel zu viel Waffenschaden im Spiel ist. Man hat im PVP keine chance zu reagieren wenn einer mit genug SPS ankommt der seine Ausrüstung versteht, eine 4er Gruppe liegt bevor sie wissen was los ist. (ich sprech da aus erfahrung, mit meinem Main lege ich problemlos 4er gruppen, DMG Ulti dazu und die haben nichtmal die Zeit Survival Link zu zünden, 50k+ Treffer mit der MP5-N sind die Regel, nicht die ausnahme, auch sehr geil übrigens mit der M44 + Explosiv Geschosse alles zu Onehitten was in der DZ rumläuft, egal ob mit oder ohne Survival Link.

Division ist halt ein Shooter. Dennoch hätte man hier vlt etwas mehr auf die Skills eingehen können.


Missionsdesign einfach nur bahhh
Ernsthaft was habt ihr euch bei Falcon Lost gedacht? Jeder Skyrim Modder hätte sowas in 10min besser hinbekommen.
Ihr habt soviele möglichkeiten mit dem Spiel, und das einzige was euch einfällt ist ein beschissener Raum mit 15 Wellen? Und der einzigste "schwere" Teil besteht darin die Shotgun Typen fix zu killen,...... eurer ernst? Eure einzigste möglichkeit eine Mission anspruchsvoll zu machen sind gegner die uns Spieler schlicht Onehitten? Ein Witz, und traurig zu gleich, man hätte soviele andere, bessere möglichkeiten.

Ja das ist schade. Mal schauen wie die anderen DLCs werden.


Dazu kommen die derzeit ganzen Bugs, Glitches, Technische unzulänglichkeiten usw. (beispiele von der PS4)

Nachlade Bug sobald man bei Kugel 1 angekommen ist.

Revive Bug, man kann garnicht wiederbelebt werden, oder man wird wiederbelebt und steht beim nächsten Tod wieder instand auf.

Falcon Lost Glitch,.... ohne Worte das er immernoch nicht gefixt ist.

Unsterblichkeits Glitch im PVP

Perma Buff Glitch der Smartcover <- ruiniert im übrigen die DZ komplett wenn welche unterwegs sind, die das nutzen, und das machen viele.

Disconnects und Spiele abstürze beim Gruppen Wechsel, am ende von Falcon Lost (bei Welle 15 Herausfordernd mehrfach alle 4 Spieler gleichen ce-34878-0 Fehler, kotzt tierisch an) dazu teils horrende Lags, NPC´s die garnichts mehr machen usw. die Liste ist lang.

Bekannte Fehler (hoffentlich) die bald gefixt werden.


Dazu nun das absolut obsolente Item System, was einfach nur reine, absolut reine glückssache ist, gepaart mit Horror Materialkosten beim Craften, es sorgt für massig frust.
Wieso hat man nicht wenigtens bei gecrafteten Setitems durch besondere Items (Bossloot, Division tech, what ever) die möglichkeit zumindest etwas einfluss auf die Werte oder Talente zu nehmen? Wieso muss absolut ALLES random sein, egal ob man craftet, Bosse Farmt etc? Ich persönlich komme seit Wochen nicht mehr weiter, weil egal was dropt oder gecraftet wird, es ist alles Müll, freunde die vor 4 Tagen 30 wurden, wiederum sind nun deutlich vor mir.
Versteht mich nicht falsch, ich gönne jedem sein Equi, und ich bin der letzte der Neidisch auf jemand ist.
Aber wenn man wochenlang auf der stelle tritt, wird es irgendwann frustend. Nein ich will nicht morgen perfektes Gear haben, aber 1-2 brauchbare Sachen pro Woche wären schon toll....

So genug ausgekotzt,....

Das Crating ist halt Glückssache.

slup84
15-04-16, 14:14
Das stimmt.



Instant Down? Ich weiß ja nicht was Du für Leben oder für Rüsstungswert hast. Wir haben kein Problem auf Schwer mit den Schottis. Sniper sind da schon etwas härter, aber auch hier, wenn man genug Leben hat, ist man nicht gleich down. Die Heilbox macht durchaus Sinn in Falcon, wenn man die richtige Taktik spielt. Was ärgerlich ist, ist der Revive-Bug. Egal ob mit Box oder mit Pistole.



Ich sprach ja nicht von Falcon Lost auf Schwer, sondern Herausfordernd.
Rüstung, Life ? 68k life, rüstung caped 65% ;)

Bloodeule
15-04-16, 14:23
Auf Hardcore ist kar das die Schottis böse aua machen.