PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Division Film



Chrisle09
08-04-16, 18:03
Heyho,
Für die Leute die wie ich nicht wussten, das es einen 30 minütigen Division-Film gibt:
https://www.youtube.com/watch?v=XPddMb_8CgQ

Sehr gut gemacht und vielleicht gibt es iwann einen zweiten Teil:rolleyes:

LivingDeadGirlX
08-04-16, 18:26
Och menno! Ich hätte mir den Film nicht ansehen sollen, jetzt möchte ich mehr sehen. :D Zugabe!

Danke, dass du ihn hier eingestellt hast, ist gut gemacht.

Ich kannte bisher nur diese 3 Kurzfilme von Ubisoft :

https://www.youtube.com/watch?v=tf9-ReIjuiE

https://youtu.be/iNdqGKcXAyA

https://youtu.be/rWXoc3DcD7M

DArtagnan__
08-04-16, 18:47
cool :)

Bloodeule
08-04-16, 19:32
Habe mir den Kurzfilm auch mal angeschaut und muss sagen, der Hammer. Ich könnte Wetten, das man daraus auch einen richtig geilen Kinofilm machen könnte. 4 Agenten, die nach dem Kollaps aus dem Schlaf geholt werden und versuchen Ordnung ist das Chaos zu bringen.

Lukin1971
09-04-16, 10:11
Schöner Kurzfilm. Auch wenn er stellenweise die Parts aus den 3 vorangegangenen Einzelteilen wiederverwertet. Aber einen richtigen Kinofilm mit ordentlichen Budget im TD-Universum (sogar zum NY-Setting) könnte ich mir richtig gut vorstellen.

Das ganze vielleicht sogar nicht mal unbedingt mit der AAA-Liga von Hollywood sondern neuen "unverbrauchten" Gesichtern wäre durchaus eine gute Idee. Aus dem Setting könnte man sogar eine Miniserie ala HBO drehen wenn man sich bezüglich Script, Charakteren und Story Mühe gibt.

Chupa-Cabra
09-04-16, 16:00
Warum Kinofilm ?
Ich will ne Serie ! :cool::p

Jaze..
09-04-16, 16:17
Genauso schlecht wie das Spiel!!

Lukin1971
09-04-16, 16:55
Kam. sah und trollte paßt zu Dir. Wenn Dir das Spiel nicht paßt wieso treibst Du Dich dann hier im Forum rum ?

Chrisle09
09-04-16, 17:16
Eine Serie käme mir auch eher in den Sinn als nen Kinofilm (vor alle dem haben wir dann wöchentlich was zu sehen :p)
Also hop hop Ubisoft, schickt das Feedback weiter.

JonnyMaybe
09-04-16, 19:50
Das Video fand ich jetzt nicht so toll muss ich sagen, aber immerhin ein toller Anreiz für manche.

Mal ne andere Frage zum Thema Film und The Division, wieso steht denn The Divsion im Vorspann vom aktuellen Kinofilm "london has fallen"? Der Film hat weder einen Zusammenhang zu The Division und spielt in London.

TheChiefOKC
10-04-16, 01:10
Ach die Agenten können doch sprechen ? ;)

LarsVeg4s
08-06-16, 10:09
Hier für alle die sich einen Kinofilm im Division Universum gewünscht haben:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18504843.html

Ich frage mich ob der Bösewicht auch immer wieder getötet werden wird, da er immer wieder auferstehen wird oder ob das durch-Wände-gehen-Schild im Film vorkommt oder ob der Film im Kino überhaupt startet wenn einige Kinobesucher den falschen Rucksack auf dem Rücken haben oder ob Feinde im Film mit einer vollautomatischen Sniper mit endlos Magazin rumporten oder, oder, oder, ...

Im Schnitt dauert ja so ein Kinofilm 1,5-2h, würde man die Bugs des Spiels verfilmen ...

Ich wünschte mir die Bugs im Spiel und dem Content des Spiels würden so viel Aufmerksamkeit gewidmet wie dem Merchandise.

cooleone
08-06-16, 15:44
The Division bietet mit Sicherheit guten Stoff für nen Kinofilm. Kann ich mir sehr gut vorstellen. Aber Ubi sollte die Kohle lieber erst in das Spiel stecken. Vielleicht kommt es dann mal aus der heimlichen Betaphase raus.^^

Fenris1968
08-06-16, 15:52
The Division bietet mit Sicherheit guten Stoff für nen Kinofilm...

The Division hatt auch sehr guten Stoff geboten für ein tolles Spiel! ;)
Und übriggeblieben ist, ist ein bugverseuchter Loot-Grinder! Von Story kaum noch eine Spur
Hoffen wir mal das es dem Film nicht ähnlich ergeht.

Medipack666
08-06-16, 17:55
Wunderbar, find ich cool!!
Leider etwas ruckelig. (Und nein, es liegt nicht an meinem Rechner oder der Abspielsoftware)
Aber wie bei dem Spiel: muss ja nicht jeder gut finden

Bull_DoC_87
11-06-16, 21:12
Als Info : Das der Kinofilm auf Kippe steht wisst ihr ?

Chriz_77
13-06-16, 16:24
Finde den Trailer Cool. Auch wenn ich in Englisch sehr eingerostet bin (gerne hätte ich es auf Deutsch gesehen). Der Stoff für den Film ist in jedem Fall gegeben. Von den "Fraktionen" hat man ja auch schon ein kleinen Teil gesehen. Hab leider gegen Ende (da wo die Suchermine geworfen wird) noch gehofft daß ein Agent (statt dem Taxi rumschieben) ein Ballistisches Schild hinwirft :D

Auf alle Fälle würde man ein guten Film hinbekommen!!!!

Calimeromonster
14-06-16, 11:08
Wenn es je einen TD-Film geben wird, wird er an einem 31.4. veröffentlicht werden.

TeddyNutz
14-06-16, 11:50
Ich fabd den Kurzfilm "Agent Origins" ganz gut gemacht muss ich sagen. Auf jeden Fall besser präsentiert als die lasche Ingame-Story. Von mir aus sollen sie n Kinofilm produzieren...mit dem Game wird das wohl eh nicht mehr wirklich was. Tom Clancy bietet ja immer guten Kinostuff. Wobei es da immernoch Spiele gibt, die ich deutlich lieber gescheit verfilmt hätte...wie Dead Space oder Metroid.

RedJonesX
27-07-16, 19:21
Ich wünsche mir dass der neue Division Film nach dem Intro mit einem "Delta Error" beginnt.

Einzelne Szenen mit hochkarätigen Schauspielern werden dabei wiederholt von nervigen Ladebildschirm-Einblendungen unterbrochen. Über jedem Darsteller wird eine Zahl mit "GS" eingeblendet, die im Verlauf der Geschichte darüber entscheidet ob sich bestimmte Charaktere miteinander überhaupt unterhalten werden. Es ist also eigentlich schon von Anfang an abzusehen wer mit wem im Verlauf der Geschichte ein Team bilden wird.
Gleich am Anfang wird der Held der Geschichte unverständlicherweise mit Superkräften durch Wände sehen und laufen und sich dabei übernatürlich schnell bewegen. Das wird ihn unversehrt durch die so genannte Dark Zone bringen, was leider für den Zuschauer nicht besonders spannend anzusehen sein wird. Dieser hat sich nämlich auf spannende Schießereien mit übermächtigen Gegnern gefreut. In den Straßen New Yorks wird der Hauptdarsteller auf viele bettelnde Nebendarsteller treffen, denen er immer gerne hilft, die aber letztendlich nur völlig sinnfrei die Dauer des Spielfilms in die Länge ziehen. Zumindest wechselt der Held im Film alle 5 Minuten seine Kleidung, denn irgendwie findet er an jeder Straßenecke neue hübschere Teile. Der Regisseur wird versuchen Logiklöcher und Überlängen durch den sinnlosen Einsatz von übermäßigen Feuereffekten und Explosionen zu vertuschen. Immerhin läuft der Hauptdarsteller nicht so viel im Film hin- und her, denn dafür nutzt er die Schnellreise, die normalerweise schneller Schnitt heißt. Da das Budget nur für drei Stuntmen gereicht hat tauchen leider immer wieder dieselben Gegnertypen auf.
Die magere Geschichte wird über eine Division-Quadrologie gestreckt, wobei alle weiteren Teile nicht etwa Fortsetzungen heißen sondern irgendwas mit Season-Pass.

Spoiler des Filmendes: Der Twist am Ende wird sein, dass der Hauptdarsteller nicht etwa heldenhaft für das Gute stirbt. Nein. Er wird aus New York verbannt werden ;)

trixi_wave
28-07-16, 10:42
Wow, ich bin immer noch geflasht.
Absolut cool. Aber eine Serie wäre sicherlich bei diesem Thema die bessere Wahl als ein Kinofilm.
Sind euch die Gadgets aus dem Spiel aufgefallen, wie z.b. der Pulse oder die Suchermine? Fand ich klasse.

Crashing_Angel
28-07-16, 10:59
Ich fabd den Kurzfilm "Agent Origins" ganz gut gemacht muss ich sagen. Auf jeden Fall besser präsentiert als die lasche Ingame-Story. Von mir aus sollen sie n Kinofilm produzieren...mit dem Game wird das wohl eh nicht mehr wirklich was. Tom Clancy bietet ja immer guten Kinostuff. Wobei es da immernoch Spiele gibt, die ich deutlich lieber gescheit verfilmt hätte...wie Dead Space oder Metroid.

Yeah Dead Space als Film. VOTE :)

Minder_GER
28-07-16, 14:11
Als Info : Das der Kinofilm auf Kippe steht wisst ihr ?

Jedem, der es glaubt... ( Immer diese S-Hausparolen :mad: )

Hier zwei Infos vom 27.07.2016 - http://www.filmstarts.de/nachrichten/18506121.html und http://mydivision.net/2016/07/the-division-kinofilm-weibliche-hauptrolle-gefunden/

Der Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal wird auch die Rolle des hauptverantwortlichen Produzenten übernehmen.

Weiter ist geplant, dass die Besetzung zuerst von UBI zusammengestellt und danach, als ein Gesamtpaket, einem Filmstudio anvertraut wird. Das stellt sicher, dass die Besetzung der Charaktere den Vorstellungen von UBI entspricht.

Tharash
28-07-16, 20:12
Weiter ist geplant, dass die Besetzung zuerst von UBI zusammengestellt und danach, als ein Gesamtpaket, einem Filmstudio anvertraut wird.

Gibt es so viel Zwillings-, Drillings- und Vierlingsgeschwister, die alle Schauspieler sind? :p

maxx2504DE
29-07-16, 00:10
Hi !

Film ? Achso dann ist unser Geld da rein geflossen anstatt in das Spiel bzw. anständige Server ? Ich hoffe der Film wird besser als das Spiel...wobei...so schwer kanns nicht werden...


:D :D :D

Minder_GER
29-07-16, 10:46
Gibt es so viel Zwillings-, Drillings- und Vierlingsgeschwister, die alle Schauspieler sind? :p

LoooL ... :D

Aber ganz davon ab... Die Technik macht's möglich - Wie seinerzeit Roger Moore alias James Bond schon so treffend bemerkte, als er seiner Gespielin mit einer Hightech-Magnet-Armbanduhr den Reißverschluss ihres Kleides öffnete... :p

Minder_GER
29-07-16, 10:52
Hi !

Film ? Achso dann ist unser Geld da rein geflossen anstatt in das Spiel bzw. anständige Server ? Ich hoffe der Film wird besser als das Spiel...wobei...so schwer kanns nicht werden...


:D :D :D

Da Jake Gyllenhaal der hauptverantwortliche Produzent sein soll, wird von UBI, sprich von unseren Geldern, in den Film nichts einfließen. Soweit mir bekannt, sind die Produzenten die finanziellen Risikoträger.

Gyllenhaal ist kein Unbekannter und eigentlich ein Publikumsmagnet. "Prince of Persia" ist ja auch verfilmt worden. Den Film habe ich gesehen. Toll gemacht und in vieler Hinsicht ein Hingucker.

AzraelH
01-08-16, 08:05
Da Jake Gyllenhaal der hauptverantwortliche Produzent sein soll, wird von UBI, sprich von unseren Geldern, in den Film nichts einfließen. Soweit mir bekannt, sind die Produzenten die finanziellen Risikoträger.

Ist auch schon wieder falsch.

Der Producer kümmert sich tatsächlich um die Fertigstellung des Film und bringt sich (zumal kreativ, zumal beratend, zumal fordernd - oder alles in einem) in die täglich Arbeit ein. Das was du beschreibst ist noch am ehesten der Executive Producer, aber eigentlich auch nicht wirklich. Das war dann wohl mal wieder ein typischer D-u-s-t-e-r (https://www.youtube.com/watch?v=tH2w6Oxx0kQ).

JoeNorderstedt
04-08-16, 14:01
Hoffentlich wird der Film nicht verbuggt und endet mitten im Film mit einem "delta error" :-)

xpoddyx
04-08-16, 17:03
Eher gibt es eine extended Version in der Jake 5:43 min an ner Leiter hängt und schreit "Leiterbug"...während eine Schabe auf der obersten Sprosse sitzt.

trixi_wave
05-08-16, 15:58
Stell ich mir zwar irre witzig vor aber wer ausser uns Spielern würde das verstehen.

xpoddyx
05-08-16, 19:24
Wer außer uns würde den Film schauen 😁

Tharash
06-08-16, 08:41
So ziemlich jeder, der auf Actionfilme steht. Zumindest wenn sie den Film nicht komplett verbocken.

AzraelH
06-08-16, 12:00
So ziemlich jeder, der auf Actionfilme steht. Zumindest wenn sie den Film nicht komplett verbocken.

Weil Gyllenhaal auch so ein Garant für Actionfilme ist.

Mit Ihm und Jessica Chastain wir der Film wohl eher in Richtung Thriller gehen. Vielleicht wird ja die Story um April Kelleher endlich wieder aufgriffen und erzählt. Ich verstehe sowie so nicht, warum im Untergrund so gar nicht mehr auf die Protagonisten und Antagonisten des Hauptspiels eingegangen wurde.

April Kelleher (http://thedivision.wikia.com/wiki/April_Kelleher) (für alle die sich leider im Hauptspiel nicht so wahrgenommenen haben)

Tharash
06-08-16, 14:32
Das eine schließt doch das andere nicht aus. Prince of Persia: Sands of Time war doch auch viel Action drin. Vielleicht haben wir auch unterschiedliche Auffassungen, was Action ist. Dann ist es halt ein Action-Thriller :D

Hecki-
06-08-16, 17:24
Hallo,

hier gibt es den ersten Trailer zum Film:
https://www.youtube.com/watch?v=AnoooOlJlrw

Regards,
Hecki

AzraelH
06-08-16, 17:55
Das eine schließt doch das andere nicht aus. Prince of Persia: Sands of Time war doch auch viel Action drin. Vielleicht haben wir auch unterschiedliche Auffassungen, was Action ist. Dann ist es halt ein Action-Thriller :D

Nach der Prämisse ist Jean-Claude Van Damme nach JCVD natürlich ein Charakterdarsteller.

https://www.youtube.com/watch?v=vMvdGC2FIEU

Tharash
07-08-16, 08:23
Nach der Prämisse ist Jean-Claude Van Damme nach JCVD natürlich ein Charakterdarsteller.

Ist er nicht? Ich fand die Dialoge in seinen Filmen immer so tiefgründig. Ebenso wie die in Rambo.... "Da ist ein blaues Licht." "Und was macht das?" "Es leuchtet blau." :p Aber weißt was. Ich warte einfach mal ab, was am Ende bei rum kommt. Alles andere ist reine Spekulation. Kramen wir unsere Diskussion einfach wieder aus, wenn der Film vorgestellt wird und drunter steht, ob es ein Thriller, ein reinrassiger Actionfilm oder ein Actionthriller ist. Und dann einigen wir uns auf Unentschieden, weil es ein Actionthriller geworden ist... :D

AzraelH
07-08-16, 11:13
Und dann einigen wir uns auf Unentschieden, weil es ein Actionthriller geworden ist... :D

Ich frage mich welche Geschichte sie eigentlich erzählen wollen. Vielleicht wir es ja auch eine Resident Evil Nummer, und man nutzt nur Namen und Schauplätze für eine vollkommen eigenständige Story. Interesse ist mit Sicherheit da, ob es aber fürs Kino reicht - aber bis dahin haben wir ja noch etwas Zeit.

Tharash
07-08-16, 15:47
Lassen wir uns einfach überraschen. Ich bin nicht mehr so der Kinogänger gewesen die letzten Jahre. Allerdings hat jetzt keine 15 Gehminuten von mir ein neuer Traumpalast aufgemacht. Da kann es also schon sein, daß ich mir das wieder öfters gebe. Vor allem weil es da diese D-Box Motion-Seats gibt und ich das unbedingt mal testen muß :D.

maxx2504DE
08-08-16, 05:32
Hallo,

hier gibt es den ersten Trailer zum Film:
https://www.youtube.com/watch?v=AnoooOlJlrw

Regards,
Hecki

Nach dem Beitrag weht aber ein eiskalter WInd durch deinen Arbeitsvertrag oder ? :D :D :D

SH-BEN
11-08-16, 11:03
https://www.youtube.com/watch?v=dt0PxkYr-bQ

Gu.Shun.GER
22-12-18, 15:19
Ich habe mir die Serie auf Steam angeschaut und finde die sehr gut, würde mich auch wie alle anderen freuen wenn da noch weitere Staffeln auf Steam kommen würden:D die Schauspieler in der Serie sind gut.