PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [BUG] Mission: Russisches Konsulat nicht lösbar



DejanCrven
05-04-16, 00:59
Die Mission Russisches Konsulat ist eventuell nicht immer lösbar. Nachdem ich sie heute als Tagesmission auf "Herausfordernd" nach ca. 3h Spielzeit beenden wollte, trat bei einer späten Sequenz der Fehler auf. Man soll den Gegner "Hornet" neutralisieren und im Anschluss seinen Körper untersuchen, was nicht möglich ist da an seinem Körper keinerlei Interaktion möglich ist. Des weiteren despawnt er einfach nach wenigen Minuten, genau wie alle anderen erledigten Gegner. Während das Ziel immernoch "Hornets Körper untersuchen" lautet und nichts weiter passiert, frage ich mich (und meine drei Teamkollegen) wöfür man die letzten drei Stunden denn verbracht hat. Wir hätten uns alle selber erledigen können um einen Neustart zu erzwingen, aber das haben wir aus Prinzip mal gelassen, der Fehler wäre vermutlich erneut passiert.

Der Fehler wird im englischen Ubi-Forum bereits diskutiert, allerdings gab es dort noch keine Reaktion seitens der Administration. Sollte der Fehler bekannt sein bitte davon absehen diese Mission als Tageseinsatz auf "Herausfordernd" anzubieten, da diese Schwierigkeitsstufe den meisten Spielern sehr viel Geduld und Mühe abverlangt.

Danke. Weitere Erfahrungen sind gern gesehen.

DevarHAJ
09-04-16, 12:44
Hallo, es könnte sein das wir in einem Team waren? Es war heute gegen 2 Uhr morgens.
Uns passierte genau das Gleiche. Das Russische Konsulate ist ja auf ›Herausfordernd‹ nicht gerade eine Kleinigkeit und kostet viel Zeit und Mühe.
Wir mussten ohne Phoenix Credits, und wie immer mit unbrauchbaren Loot :-), die Gruppe auflösen um die Inis verlassen zu können. Hornet war in der ganzen Ini nicht aufzufinden!

Also ich bin auf die Credits noch sehr angewiesen.
Wie sieht es mit einer Gutschrift aus? Das wäre ein schöne Geste.

Vielen Dank.

DejanCrven
09-04-16, 14:18
Hey, wie mein Anfangspost oben schon etwas verrät habe ich den Einsatz am 05.04. gegen 00:00 Uhr abgebrochen nachdem der Fehler auftrat, in einem Team waren wir vermutlich dann nicht. Gestern wurde das Russische Konsulat erneut als herausfordernde Tagesmission eingesetzt und ich will garnicht wissen wie viele Spieler gestern Stunden an Spielzeit evtl. vergeudet haben, denn der Fehler passiert offensichtlich nicht nur mir (und dir), wie man auf Reddit und im Englischen Ubisoft-Forum recht deutlich sehen kann. Naja, vielleicht wird's ja mit dem kommenden großen Update am 12.04. behoben. Ich werde die Mission jedenfalls nicht mehr auf Herausfordernd spielen.

Scorpio482
11-04-16, 20:33
Hey, bei mir und meinem Team ist der gleich Fehler aufgetreten, mit viel Anstrengung haben wir ihn endlich besiegt, dass normale Loot ist ganz normal gedroppt nur wie auch schon erwähnt konnten wir seine Leiche nicht untersuchen und Sie ist nach einiger Zeit verschwunden.
Gehört zwar nicht hier her, aber geht mit dem Problem einher, ich habe dazu ein Ticket erstellt gehabt sogar mehrfach, aber mir wird keins in der Übersicht angezeigt.

Eine Gutschrift wäre wirklich eine nette Geste, da die Mission wirklich viel Zeit und Geduld in Anspruch genommen hat.

Vielen Dank

Gun.Hartman
06-10-18, 17:51
06.10.018 Uhr:17:50
Wurde noch immer nicht gefixt:(:(:(:(

Noxious81
08-10-18, 13:39
Hm, da sich die Fehlermeldungen hierzu in den letzten anderthalb Jahren ja nicht geradezu gehäuft haben: könnte es ein anderer Fehler gewesen sein? Oder trat der Fehler wiederholt / reproduzierbar auf? Habt Ihr den Loot von Hornet aufgehoben und es war kein Shade-Tech dabei?