PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tageseinsätze lassen sich nicht starten



GeminiBerserk
29-03-16, 20:50
Hallo,

ich bin seit 3 Tagen jetzt Lvl 30 und kann seit dem die Tageseinsätze nicht spielen. Das Auswählen, Festlegen der Schwierigkeit und Gruppensuche funktioniert ohne Probleme. Nur steht man dann zu 4 vor verschlossenen Toren/Türen oder es feheln die Gegner.

Mach ich was falsch oder ist das ein Bug den ich bei Goggle nicht gefunden habe?

Grüße

Mydgard6
30-03-16, 01:41
Scheint ein Bug zu sein, da hat irgendeiner in der Gruppe die Mission schon gemacht ... manchmal kann man die Mission resetten, meistens muss man die Gruppe verlassen und wieder von vorne. Was vor allem wegen der ewigen Ladezeiten nervt und The Division IST schon auf einer SSD installiert.

Die Broadway Kaufhaus Mission durfte ich heute 4x starten ... erst im letzten Versuch war das Tor offen.

rookie_ew
30-03-16, 09:57
Habe ich auch jeden Tag.....

AlexZornig
30-03-16, 18:48
Hab das auch ständig mit den missionen. Ich stell die schwierigkeitsstufe ein, benutz dann die gruppensuche, bekomm die nachricht dass ich mit tab zur gruppe reisen kann und wenn ich das dann gemacht hab startet die mission einfach nicht oder ich falle direkt durch den boden unter die map. Oft hilft dann nur aus der gruppe austreten, spiel neu starten und plötzlich nach ein paar versuchen läufts dann ohne probleme.

Ist sehr störend gerade wenn man drauf aus ist ein paar missionen für phoenix credits hintereinander zu spielen.

AlexZornig
01-04-16, 00:35
bei mir hatte sich herausgestellt dass die missionen nie gestartet haben wenn speziell ich in einer gruppe war, wenn die anderen ohne mich rein sind alles ok.

das ganze hatte angefangen nachdem ich den ersten patch installiert hatte.

seit dem ich das spiel de- und danach wieder installiert hab ist der fehler weg.

ich falle seit dem auch nicht mehr durch den boden usw.

kann hier mal eine neuinstallation empfehlen