PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine kurze Frage: PvE/PVP



shoxxlow
29-03-16, 16:40
Hallo zusammen,

ich spiele The Division echt gerne. Auch seit realease!

Was ich allerdings nicht ganz verstehe: Wieso man eine PVP-Zone mit PvE verbindet und dennoch eine seperate PvE only Zone hat.
Für mich als ehemaliger WoW Spieler ist das sehr unlogisch.

Weiter: Rein Storytechnisch wäre es durchaus möglich, mit einem DLC die Agenten in 2 Lager zu Spalten. Somit hat man dann auch die Grundlage für richtige PVP Gefechte und brächte Zeitgleich auch die Möglichkeit, das ganze auf Wettkampfbasis zu veranstalten. (Siehe WoW Arena als Beispiel).

Wie denkt Ihr darüber?

MfG

Kenji_Kasen
29-03-16, 19:37
Das zwei Seiten System wäre auch ne gute möglichkeit der DZ einen PvP-Grund zu geben.

Ich schätze mal du spielst auf die Erste gegen zweite Welle an? Quasi dass man sich den Abtrünnigen der Ersten Welle anschliesst?
Allerdings müsste man (Wenn man das Spiel nicht sehr stark umbauen möchte) den wechsel auf die "dunkle Seite" nach der Story machen oder in der Letzten Mission indem man Bliss am leben lässt....

Besser wäre wenn man sich vor dem Spiel entscheiden könnte und den Abtrünnigen eine eigene Basis iwo auf der Map gönnt damit nebenhandlungstechnisch die BoO auf der guten Seite bleibt (Ausser man zieht komplett mit Base und Besetzung auf die Abtrünnige Seite).


Aber man hätte wenn man sich in der DZ begegnet einen Grund aufeinander zu schiessen. ;)

Yatheria.
30-03-16, 10:57
Das zwei Seiten System wäre auch ne gute möglichkeit der DZ einen PvP-Grund zu geben.

Ich schätze mal du spielst auf die Erste gegen zweite Welle an? Quasi dass man sich den Abtrünnigen der Ersten Welle anschliesst?
Allerdings müsste man (Wenn man das Spiel nicht sehr stark umbauen möchte) den wechsel auf die "dunkle Seite" nach der Story machen oder in der Letzten Mission indem man Bliss am leben lässt....

Besser wäre wenn man sich vor dem Spiel entscheiden könnte und den Abtrünnigen eine eigene Basis iwo auf der Map gönnt damit nebenhandlungstechnisch die BoO auf der guten Seite bleibt (Ausser man zieht komplett mit Base und Besetzung auf die Abtrünnige Seite).


Aber man hätte wenn man sich in der DZ begegnet einen Grund aufeinander zu schiessen. ;)

Beste Idee. Ich finde die Abtrünnigen auch leider logischer als die nicht Abtrünnigen. Ich selbst würde auch von der JTF weg gehen. Wirklich was schaffen tun die ja nicht und mich dem LMB anschließen. Dort hast du wenigstens eine Chance ein wenig was aufzubauen :p

Würde des ABSOLUT feiern.

DArtagnan__
30-03-16, 13:18
Die Idee ist super, Herr Kasen. Ob ich jetzt die Seite wechseln würde, sei dahin gestellt. Aber das würde Klarheit schaffen und Sinn machen.

shoxxlow
30-03-16, 13:25
Das zwei Seiten System wäre auch ne gute möglichkeit der DZ einen PvP-Grund zu geben.

Ich schätze mal du spielst auf die Erste gegen zweite Welle an? Quasi dass man sich den Abtrünnigen der Ersten Welle anschliesst?
Allerdings müsste man (Wenn man das Spiel nicht sehr stark umbauen möchte) den wechsel auf die "dunkle Seite" nach der Story machen oder in der Letzten Mission indem man Bliss am leben lässt....

Besser wäre wenn man sich vor dem Spiel entscheiden könnte und den Abtrünnigen eine eigene Basis iwo auf der Map gönnt damit nebenhandlungstechnisch die BoO auf der guten Seite bleibt (Ausser man zieht komplett mit Base und Besetzung auf die Abtrünnige Seite).


Aber man hätte wenn man sich in der DZ begegnet einen Grund aufeinander zu schiessen. ;)

Genau auf das wollte ich hinaus!

Es wäre dann einfach das klassische PVP bzw der klassische MMO Style gegeben.

one_of_one
30-03-16, 17:10
Aber es ist doch gerade so besonders, weil es eben nicht dieser klassische PvP-Modus ist und sich dadurch von anderen Spielen abhebt.
Wäre sicher als zusätzliches Gebiet ganz sinnvoll mit 2 festen Parteien (eventuell missionsbasiert wie der Assault-Modus bei UT), aber die Dark Zone ansich sollte man so lassen, wie sie ist.

shoxxlow
30-03-16, 17:37
Es hat natürlich jeder seine eigene Meinung.
Ich finde nur, dass man PvE und PvP nicht mischen sollte. Das zerstört für viele den Spielspaß.

Dark-Cloud666
30-03-16, 18:51
Das zwei Seiten System wäre auch ne gute möglichkeit der DZ einen PvP-Grund zu geben.

Ich schätze mal du spielst auf die Erste gegen zweite Welle an? Quasi dass man sich den Abtrünnigen der Ersten Welle anschliesst?
Allerdings müsste man (Wenn man das Spiel nicht sehr stark umbauen möchte) den wechsel auf die "dunkle Seite" nach der Story machen oder in der Letzten Mission indem man Bliss am leben lässt....

Besser wäre wenn man sich vor dem Spiel entscheiden könnte und den Abtrünnigen eine eigene Basis iwo auf der Map gönnt damit nebenhandlungstechnisch die BoO auf der guten Seite bleibt (Ausser man zieht komplett mit Base und Besetzung auf die Abtrünnige Seite).


Aber man hätte wenn man sich in der DZ begegnet einen Grund aufeinander zu schiessen. ;)
Nur mal zum anstoss zum nachdenken:
woher willst du wissen das Bliss tatsächlich im Heli war? Jeden boss gegner haben wir praktisch persöhnlich über den haufen geschossen und jeder hatt auch mit dir während bzw. vor dem Kampf geredet. Es kann durchaus sein das Bliss mit den heli abgehauen ist und sobald er in sicherheit war könnte er den Heli zurück zur UNO geschickt haben. Das würde auch den kommenden LMB übergriff erklären wo eventuell Bliss versucht sich eine neue Basis aufzubauen. Solange du seine Leiche nicht gesehen hast ist dies durchaus eine möglichkeit.

Wetterhonk
30-03-16, 18:53
Nur mal zum anstoss zum nachdenken:
woher willst du wissen das Bliss tatsächlich im Heli war? Jeden boss gegner haben wir praktisch persöhnlich über den haufen geschossen und jeder hatt auch mit dir während bzw. vor dem Kampf geredet. Es kann durchaus sein das Bliss mit den heli abgehauen ist und sobald er in sicherheit war könnte er den Heli zurück zur UNO geschickt haben. Das würde auch den kommenden LMB übergriff erklären wo eventuell Bliss versucht sich eine neue Basis aufzubauen. Solange du seine Leiche nicht gesehen hast ist dies durchaus eine möglichkeit.

Bliss ist TOD ... der hat gedroppt! :3

Hero_3rdW
31-03-16, 09:25
Hallo,
bin auch der Meinung so wie es jetzt ist ist es gut. Das besondere an der DZ ist eben das jeder selber entscheiden kann ob er ein "Playerkiller" werden will oder nicht!!
Ich persönlich finde den "Nervenkitzel" ganz ok.....wenn ich auch diese PK-Trupps die durch die DZ streifen "ätzend" finde.

See you Ingame

shoxxlow
31-03-16, 09:38
Hallo,
bin auch der Meinung so wie es jetzt ist ist es gut. Das besondere an der DZ ist eben das jeder selber entscheiden kann ob er ein "Playerkiller" werden will oder nicht!!
Ich persönlich finde den "Nervenkitzel" ganz ok.....wenn ich auch diese PK-Trupps die durch die DZ streifen "ätzend" finde.

See you Ingame

Dann darf es aber keine Nachteile gegenüber Spielern geben, die nie vor haben andere Spieler zu erschießen.
Ich möchte als Beispiel nur die Bosse in der DZ machen. Jetzt werde ich von anderen Spielern über den Haufen geschossen. Wieso verliere ich dann Erfahrung und DZ-Währung, welche ich mir friedlich erspielt habe?
Hier wäre meiner Meinung nach Handlungsbedarf. Ich werde im echten Leben ja auch nicht bestraft, wenn ich nett zu jemandem bin und er mich dann verletzt....

Hero_3rdW
31-03-16, 12:36
.
. Wieso verliere ich dann Erfahrung und DZ-Währung, welche ich mir friedlich erspielt habe?
t....
Friedlich erspielt ist gut.....
Ich verstehe dich schon....aber was ist schon perfekt....

TeddyNutz
31-03-16, 13:13
Natürlich wirst du bestraft. Sonst gäbe es keinen Anreiz, vorsichtig zu sein. Thema reales Leben: Im echten Leben killt dich jemand und raubt dir alles, was du an Wertsachen bei dir hast...egal wie nett du auch bist. Hier im Game kriegst du ne wirklich minimale Strafe fürs Unvorsichtigsein, das ist alles. Ich denke, damit kann man gut leben. ;)