PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmenhauptquartier, Versorgung Information wird falsch berechnet



Frl.Petronella
25-03-16, 19:16
Ich habe heute entdeckt, dass die Berechnung der Versorgung mit Information nicht mehr korrekt funktioniert, wenn man ein Firmenhauptquartier gebaut hat.

Die Arbeiter zeigen eine Gesamtversorgung von 80% an, das Haus hat auch nur 16 EW. Durch das Firmenhauptquarier liegt die Versorgung mit Information aber bei einem Plus von 26. Wäre das ganze nur ein Anzeigebug, wäre das ja nicht schlimm. Aber die angebliche Unterversorgung hat Einfluss auf Einwohnerzahlen, und das ist schlecht. Ich will die volle Einwohnerzahl auf dem Weg zur Million.

Wenn ich ein weiteres Infozentrum baue, verbessert sich die Versorgung der Häuser. Aber das sollte ja das Firmenhauptquartier liefern.

Yandayn2802
25-03-16, 21:20
Denke mal nicht das dies an einem bug liegt, ich habe in meinem letztem Spiel 82 HQ's verbaut und alle funktionieren einwandfrei.

Ist das vieleicht in einem Sektor passiert, in dem du gerade erst mit dem Siedeln begonnen hast ? Evtl. hast du ja die benötigten Arbeiter für das HQ nicht.

Würde auch erklären warum ein Infocenter dein Problem löst, das braucht ja nur ein paar Leute zum Betrieb.

Frl.Petronella
25-03-16, 22:50
Arbeitskräfteüberschuss liegt bei +35.000. Das kann es nicht sein. Wir reden über Wildwater Bay in fortgeschrittener Bebauung.

Das Phänomen tritt auch bei Sicherheit auf.

Außerdem hätte das Spiel eine Warnung ausgeworfen, wenn ein Mangel an Arbeitskraft, Energie usw. aufgetreten wäre.

Yandayn2802
25-03-16, 23:21
Hmm, einen Berechnungsfehler konnte ich bei den Bedürfnissgebäuden selber nicht feststellen.

Das einem unter bestimmten Voraussetzungen auf dem Mond falsche Werte angezeigt werden, ist ja bekannt.

Aber zu deinem Problem fällt mir dann nichts mehr ein. Sonst läuft alles vollkommen normal ?

Games_for_you
26-03-16, 00:03
Ne da wird nichts falsch berechnet, der Fehler liegt ganz einfach daran:

Der Weg ist zu weit. Man kann Überschuss haben aber trotzdem meckern Einwohner weil eben der "Wert" den ein Gebäude gibt aufgebraucht ist.

Es hilft manchmal schlicht 1 Querstraße mehr, oder umsetzen um 1-2 Blöcke.

Wie Yandayn schon sagt es gibt da keinen Fehler atm.

Sonst hätte ich auch einen das mein HQ eben statt +3 Mobilität +6 erzeugt hat. der Grund ist einfach das Wegesystem das ist das A+O und das gute verteilen der Gebäude und nicht irgendwo eine Reihe damit.

Frl.Petronella
26-03-16, 23:17
Durch den Hinweis von Annothek wurde mir klar, dass ich die Funktion des Firmenhauptquartiers falsch verstanden hatte. Ich hatte das so verstanden, dass das HQ alle ÖG aufwertet. Das ist aber nicht so. Das HQ hat seinen eigenen Quasi-EZB, innerhalb dessen man dann keine anderen ÖG braucht, ähnlich wie die Monumente in 2070.

Querstraßen habe ich genug. 1 MIO EW hin oder her, das ganze soll ja auch nach was aussehen. Dennoch war die Entfernung zu den ÖG Ursache des Phänomens. Das Problem war die Position der ÖG. Ich habe etwas umgebaut und dabei die ÖG aus dem Umkreis des HQ weg mehr an den Rand des Siedlungsbereichs verschoben. Am Ende hatte ich Vollversorgung und 2 Infocenter übrig.

Heimtückisch war, dass die betroffenen Gebäude keinen Mangel angezeigt hatten durch ein drehendes Symbol. Nur durch Anklicken der einzelnen Häuser ist mir das aufgefallen.

In jedem Fall wieder was gelernt.

Yandayn2802
27-03-16, 00:49
Heimtückisch war, dass die betroffenen Gebäude keinen Mangel angezeigt hatten durch ein drehendes Symbol. Nur durch Anklicken der einzelnen Häuser ist mir das aufgefallen..

Das wäre dann allerdings ein bug, der mir so noch nicht aufgefallen ist.

Aber erstmal Hauptsache das bei deinem Spiel wieder alles rund läuft :)

Games_for_you
27-03-16, 01:49
na super das es nun funzt aber das werde ich mal beobachten was du da geschrieben hast, aber ich glaube das hatte ich mal in WW gesehen. Kein Symbol aber angeblich Mangel.