PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Änderungen der Rogue-Mechanik



BlackGentlem4n
23-03-16, 19:43
Hallo Agenten,

heute wollen wir EURE persönliche Meinung zu den Änderungen der Rogue-Mechanik in der DarkZone erfahren. Ran an die Umfrage und fühl Euch frei, Eure Antwort auch mit einem Posting noch zu unterstreichen. :)


»Wie findet ihr die neuesten Änderungen an der Rogue-Mechanik,
die Patch 1.0.2 mit sich gebracht hat?«

On3mAnShOw
23-03-16, 19:51
Das Problem ist, als Einzelspieler ist man aufgeschmissen in der DZ.
Wenn man mal was gutes dabei hat wird man umgeholzt.
Mein erster Gedanke wäre jetzt, ob es nicht die möglichkeit gibt gruppen Spieler von den Einzelspielern zu trennen? ( Ähnlich wie es mit den LVL passiert )

Meedox
23-03-16, 20:06
Das würde mir auch gefallen wenn man diese Spielergruppen trennen könnte. Bevor jetzt die Hater kommen bitte es gibt Menschen den fällt es eben nicht so leicht solche Dinge wie TS zu nutzen. :(

Uranus888
23-03-16, 20:13
Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe:

1. Finde ich absolut legitim dass man Anpassungen an der DZ durchgeführt hat die die Zone für PvP attraktiver macht, die alten Settings haben dies nicht gefördert, aber dadurch entstanden jetzt die Probleme die ich erwähnt hatte und daher sollte man evtl überlegen dass die Zone wie sie jetzt ist dann u.U. nicht mehr funktioniert und auch diese Faktoren berücksichtigen und ggf. an die neue Situation anpassen.

Es gibt ein Grund warum Spieler nach ihrer Klasse (normalem LVL) für die DZ vor-sortiert werden, allerdings spielt auch das DZ LVL auch eine große Rolle und trotzdem werden sowohl DZ LVL1 als auch DZ LVL 50 in die selbe DZ reingepresst. Mit den vorherigen Settings, war das nicht so ein grosses Problem weil die Spieler auf Grund der "Bestrafungen" 2x überlegt haben ob sie Rogue gehen. Mit den neuen PvP fördernden Settings (auch wenn legitim) ist diese Situation durchaus ein Problem.

Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung durch meine Beobachtungen in der DZ in den letzten 24 Std; es muss nicht die der anderen sein.

Marcinho_1976
23-03-16, 20:45
Die Frage ist ob das jetzt auch so bleibt wie nach dem Patch? Denn morgen kommt schon wieder ne neue Aktualisierung. Auch wenn nicht nichts gesagt wurde wie es weiter mit dem Rough Status in der DZ geht. Weiß man ja nicht genau was sich bis morgen wieder ändert. Oder?

S1Lki
23-03-16, 21:48
Alle Änderungen sind super, es gibt endlich wieder Pvp und man kann sich gegen andere Spieler beweisen.

Und wenn man sich erfolgreich durchsetzt erwirtschaftet man auch gute Gewinne in exp ( z.b habe ich in Ca 4,5 Stunden pvp von 59 bis 61 gelevelt)
Natürlich stirbt man gelegentlich und verliert etwas Exp aber alles im Rahmen.

Auch das Feeling in der DZ ist endlich wieder vorhanden, das Spieler die Loot ausfliegen wieder vorsichtig agieren und Angst vor Übergriffen haben und nicht 2-3 Gruppen zusammen am abgabepunkt gammeln bis der heli kommt wie vor dem Patch.. Die Dz fühlt sich wieder wie eine Regelfreie Zone an weswegen ich beschlossen hatte nach der Beta das Spiel zu kaufen.

Unebener einige nun weinen werden weil sie mal sterben oder mal Loot verlieren, das passiert jedem Mal und nur Farmen wie vor dem Patch ist eh langweilig.


In diesem Sinne super Patch und gute Arbeit weiter so !:)

UnX.JDM
23-03-16, 22:03
ich finds eher schlimm wie überfarmt die DZ ist... wir waren gestern 4h in der dz, gefühlt 3h davon sind wir durch leere straßen gegangen... alles tot
zu den änderungen: find ich soweit super. es wäre zu überlegen ob ne dz7 eingeführt wird in der es garkeine strafen und belohnungen gibt, quasi als reine Deathmatch PVP zone. eine art "arena" aber halt auch so groß wie ne normale dz zone damit auch häuserkampf im großen stil mit einigen gruppen möglich ist. ;=) so ne art Squad-Deathmatch aus Battlefield ;)

Dex_GER
23-03-16, 22:07
Puh... jetzt wirds schwierig!
Zum einen, weil das hier keinesfalls wieder ein "vorher/nacher war/ist alles besser (gewesen)" Posting werden soll. Zum anderen, weil ich - so glaube ich zumindest von mir selber - zu denen gehöre, die sich auf das einlassen wollen, was das Spiel bietet.

Genau deshalb bin ich auch mit dieser Intention in den letzten zwei Wochen in die DZ marschiert und war misstrauisch gegenüber jedem, dem ich über den Weg gelaufen bin. Eine handvoll Rogues habe ich wahrgenommen, allerdings bin ich nicht so PVP-fixiert, dass ich dann alles stehen und liegen lassen hab, um sie umzulegen.
Es war für mich jedesmal spannend, einem anderen Agenten über den Weg zu laufen oder bei der Abholung dann auf einmal umringt zu sein von 3, 4, 5 oder mehr anderen, fremden Spielern und man wusste nie... was passiert jetzt? Konnte gut gehen, konnte nicht gut gehen.
Das war "Thrill"! Die Sekunden haben sich gezogen und wenn es gutgegangen ist... super! Ist es nicht gut gegangen... auch gut... That's the game.
Warum hat genau das funktioniert?
Weil durch Sanktionen die Hemmschwelle jemanden anzugreifen hoch angesetzt wurde.

Der Rest des gestrigen Tages und der Tag heute verliefen nun ein wenig anders:
Man trifft andere, fremde Agenten in der DZ, es wird kurz angehalten... Feuer frei.
Loot am Hintern oder nicht. Völlig egal. Hauptsache umlegen.

Und jetzt werfe ich sicher den ein oder anderen noch aus der Bahn: Ich finds okay! Wenn es das ist, was die DZ sein soll, dann lasse ich mich darauf ein, weil mir das Spiel es so bietet.
Der von mir erwähnte "Thrill" ist allerdings leider weg. Und das finde ich schade.
Den hat mir die DZ vorher geboten und nun isser weg... Mit dem Kugelkönig wegrasiert worden sozusagen.
Die eingefleischte PVP-Fraktion wird das sicher toll finden. Wenn es die Zukunft erfordert, schliesse ich mich dem an, aber vorher hat es mir besser gefallen.

Ganz wichtig, bevor es wieder zu Diskussionen kommt: Das war in der DZ mein Empfinden, das Geschriebene ist meine Meinung... Und meine Art, The Division zu spielen - speziell in der DZ - ist eben nicht eine transferierte Version von Lowbies Kloppen in Stranglethorn ;)

Bambelson
23-03-16, 23:03
Das Spiel ist noch lange nicht fertig.

Der Patch hat wenn überhaupt 10% der BEKANNTEN Bugs gepatcht.
Viele "Kleinigkeiten", welche eigentlich selbstverständlich sind fehlen immernoch. (z.B. das Craften mehrerer Materialen aufeinmal).

Insofern: Bekommt das Spiel fertig, dann kann man drüber abstimmen ob Änderungen gut oder schlecht sind. Aktuell macht es keinen Sinn, denn der versprochene "endlose" Endgame-Content ist nicht vorhanden. Und wie sollen wir über z.B. balance-Anpassungen abstimmen, wenn noch etliche weitere Bausteine fehlen?

ZiiimpLe
23-03-16, 23:23
Zuerst mal: Ich finde die Änderubgen super. Allerdings finde ich sollte sich die Erfahrung auch aus den Kills die man während des Rouge Seins getätigt hat berechnen. Oder man bekommt pro kill nochmal exp. Desweiteren sollte man die ultimative fähigkeit meiner Meinung nach völlig aus der Darkzone streichen denn meistens hängt ein Sieg und eine Niederlage im PvP nur davon ab wer als erstes seine Ulti wieder hat. Das hat meiner Meinung nach nichts mit Skill zu tun.

Destiny078
24-03-16, 01:38
Ich finde man sollte eine Dark Zone mit und ohne PvP haben.
Es kotzt mich einfach nur an wenn irgendwo 4 Leute von einem Dach aus alles niedersnipern was auf der Straße rumläuft.
Natürlich kann ich auch Pve machen und Innis farmen aber das macht nicht soviel Spaß wie in der Dark Zone rumzulaufen... zumindest mir persönlich.
Wenn es sich häuft mit solchen Gruppen hat sich das Spiel eh für mich erledigt.. schade drum

DArtagnan__
24-03-16, 09:48
Ja, diese Sniper nerven. Ich war noch gar nicht in der DZ, aber ich denke mal, man muss da so durchgehen wie in Arma-DayZ. Allerdings habe ich keine Idee, wie man den Hubschrauber überlebt, wenn die da herumlungern. Man hat ja keine Alternative, so weit ich weiß. Da hört der Spaß spätestens auf. Mal sehen, wann ich mich traue :-)

Vydar.
24-03-16, 10:11
Alle Änderungen sind super, es gibt endlich wieder Pvp und man kann sich gegen andere Spieler beweisen.

Und wenn man sich erfolgreich durchsetzt erwirtschaftet man auch gute Gewinne in exp ( z.b habe ich in Ca 4,5 Stunden pvp von 59 bis 61 gelevelt)
Natürlich stirbt man gelegentlich und verliert etwas Exp aber alles im Rahmen.

Auch das Feeling in der DZ ist endlich wieder vorhanden, das Spieler die Loot ausfliegen wieder vorsichtig agieren und Angst vor Übergriffen haben und nicht 2-3 Gruppen zusammen am abgabepunkt gammeln bis der heli kommt wie vor dem Patch.. Die Dz fühlt sich wieder wie eine Regelfreie Zone an weswegen ich beschlossen hatte nach der Beta das Spiel zu kaufen.

Unebener einige nun weinen werden weil sie mal sterben oder mal Loot verlieren, das passiert jedem Mal und nur Farmen wie vor dem Patch ist eh langweilig.


In diesem Sinne super Patch und gute Arbeit weiter so !:)

Sehe ich auch so. Trotz dem Patch laufen nicht nur Rogue Spieler durch die Gegend, es geht alles so weit klar. Bin gestern rum und habe selbst mal die Chance genutzt Leute zu töten. Wer alleine spielt hat natürlich keine Schnitte. Aber wenn er aufpassen würde, würde er auch nicht an einer Abholzone, an der bereits 3 andere sind, einfach sein Zeug mit dran hängen.

Das Feeling in der DZ ist endlich wieder da. Top!

Arandur87
24-03-16, 10:12
"Die Änderungen sind gut, aber..."

Probleme wurden schon angesprochen:

- Als Solist ist man im Grunde aufgeschmissen. Selbst in den DZ1-2, die für Gruppen ja nun weniger interessant sein sollten als 3-6 (weil 31er und 32er bessere Chance auf guten Loot haben) rennen fast nur Gruppen rum. Die schießen natürlich alles über den Haufen, was alleine ist.

- Als Gruppe ist man nun viel mehr in Versuchung, einfach mal was wegzuholzen. PvP ist das im Grunde auch nicht. Gestern haben wir zu3. etwas "PvP" gemacht. Im Grunde konnten wir aber immer nur einzelne Spieler nieder machen oder Gruppen an Abholzonen wegsprengen. Andere Möglichkeiten für sinnvolle Kampferöffnungen gibts nicht. Gejagt wurden wir auch nicht wirklich, sobald wir zurückgeschossen haben statt zu fliehen, sind die Verfolger nämlich direk abgehauen^^

Insgesamt habe ich aber das Gefühl, dass nun weniger Vertrauen und mehr Vorsicht in der DZ präsent sind, und das finde ich extrem gut!

Tante Edit meint: Sensai! 1 Minute vor mir, was ein Zufall :D

huepfgetier
24-03-16, 10:42
Ich finde man sollte eine Dark Zone mit und ohne PvP haben.
Es kotzt mich einfach nur an wenn irgendwo 4 Leute von einem Dach aus alles niedersnipern was auf der Straße rumläuft.
Natürlich kann ich auch Pve machen und Innis farmen aber das macht nicht soviel Spaß wie in der Dark Zone rumzulaufen... zumindest mir persönlich.
Wenn es sich häuft mit solchen Gruppen hat sich das Spiel eh für mich erledigt.. schade drum


es ist eine PVP Zone und in einer PVP ZONE wird pvp gemacht wenn es dir nicht passt musste halt pve machen auch wnen dir das nicht soviel spaß macht. thats life

EFFINSECSY
24-03-16, 10:46
Es war gut so wie es war, nur weil ein paar Spieler ständig auf das töten anderer ausgerichtet sind....und im Falle sie werden mal gekillt über den XP und Geld Verlust rumjammern....deswegen wird sowas gleich geändert.
Geht gar nicht sowas.

G45-DarkShadow
24-03-16, 10:46
Das Problem ist, als Einzelspieler ist man aufgeschmissen in der DZ.
Wenn man mal was gutes dabei hat wird man umgeholzt.
Mein erster Gedanke wäre jetzt, ob es nicht die möglichkeit gibt gruppen Spieler von den Einzelspielern zu trennen? ( Ähnlich wie es mit den LVL passiert )

Die Änderung hatte ich auch schon an anderer Stelle vorgeschlagen. Ist für Solo-Spieler einfach ein viel zu großer Nachteil wenn man auf Gruppen trifft, die abtrünnig werden. Da hat man keine Chance.
Die Instanzen nach Anzahl der Gruppenmitglieder zu trennen finde ich auch notwendig.

Ansonsten sind die Anpassungen in der DZ vollkommen ausreichend.

Uranus888
24-03-16, 10:57
Viele Menschen verstehen anscheinend nicht dass der Sinn einer PvP-Zone oder eines PvP-Spiels nicht das Gehirnlose niedermetzeln aller beweglichen Ziele ist - nur weil ich es kann - auch wenn ich dadurch keine Vorteile davon habe. PvP bedeutet auch (oder soll) intelligentes Spielen.

Ich finde es (außer der LOL-Effekt der, höchstens, 30 sek andauert) überhaupt keine Herausforderung und kein Zeichen von Intelligenz als HE LVL30/50 Spieler neutrale Spieler mit 1 Kill Shots von hinten zu überfallen die sich in einem Kampf mit NPCs befinden. Dafür brauche ich nur alles auf DD zu setzen und alle andere Skills die das Spiel anbietet einfach in die Tonne zu schmeißen.

Die "Rogue Penalties" haben dieses Verhalten verhindert und gezwungen dass die Spieler sich überlegen welche Ziele sie angreifen (auch dies ist ein wichtiger Teil von PvP). Ohne Penalties sind 90% der Skills des Spiels völlig überflüssig, Hauptsache alles auf DD skillen, alles andere ist für die Katz. Wie auch schon mehrfach erwähnt beobachtet man schon jetzt dass leute die nicht auf Rambo skillen (Medis, Techs, usw.) in Gruppen (das geliebte Thema "spiel doch in Teams") nicht erwünscht sind. Warum denn auch? Hauptsache richtig DD.

Natürlich werden sich die Rambos der PvP-Fraktion jetzt alle aufregen, intelligentes PvP-Spielen ist dieses Verhalten trotzdem nicht. Dann kann Ubisoft gleich eine neue PvP-Zone a la Doom implementieren wo alle diese Rambos ihre Egos auf diese Spielweise befriedigen können und alles bis auf DD vom Spiel entfernen. Sogar CoD ist intelligenter als das.

Was ich auch sehr amüsant finde ist die Tatsache dass alle diese Rambos und Pro-Patch-Änderungen-Fraktion immer behaupten DZ LVL, DZ Credits usw. seien nicht relevant oder wichtig bla bla lba, und doch gleichzeitig die ganze Zeit sich beschwert haben dass die XP Rogue Penalty zu unbalanced sei, alles ist unfair, wieder bla bla.
Also was denn? Ist DZLVL für euch wichtig oder doch nicht, oder nur wenn es passt? Entscheidet euch.

DArtagnan__
24-03-16, 11:26
100% agreed @Uranus888 und Terminatrixxx

EFFINSECSY
24-03-16, 11:31
100% agreed @Uranus888 und Terminatrixxx

Hätte ich gar nicht gedacht das ich mit Uranus mal einer Meinung bin :D

Dex_GER
24-03-16, 11:38
Die "Rogue Penalties" haben dieses Verhalten verhindert und gezwungen dass die Spieler sich überlegen welche Ziele sie angreifen (auch dies ist ein wichtiger Teil von PvP).

Sehe ich genauso und hatte ich auch schon oben in einem Post mit der "Hemmschwelle" beschrieben.
Ich mag die Idee der DZ, ich mag das Konzept und ich respektiere absolut den Versuch, dieses auch in das Spiel zu integrieren. Die Problematik liegt m.E. allerdings eher in der jahrelang durch bspw. CS oder WOW herangezüchteten PVP Mentalität. Denn genau diese Mentalität ist es, die speziell in diesem Fall alles aus den Fugen haut.
Man braucht ja nur kurz betrachten, was wir alles haben zur Zeit:
- PVE Spieler, die in der Dark Zone gerne Mobs farmen möchten. Am liebsten in Ruhe und bei Bedarf solo.
- PVP Spieler, die zu Recht Bock auf PVP haben und dementsprechend alles umbolzen, was vor die Flinte kommt. Finden sie nicht genug, schmeissen sie sich eben selbst vor die Flinte.
- PVEVP Spieler, die es nehmen wie es ist, aber auch zu Recht unzufrieden sind, weil sie mit allen anderen kollidieren (auf welche Art auch immer).
Diese genannten Gruppen werden momentan alle in einen großen DZ-Topf geschmissen... und das Ergebnis ist eben diese, vorsichtig ausgedrückt, durchwachsene DZ-Erfahrung im Moment, in deren Endergebnis jeder nörgelt, weils es eben nicht rund läuft und niemand "seine" Auffassung von PVP/PVE/PVirgendwasanderes spielen kann.

Ich bleibe letztendlich bei meiner eigenen Meinung (die natürlich niemand teilen muss), dass ich die Strafen vor dem Patch deutlich besser fand. Und das nicht nur aus PVE-Spieler Sicht, sondern auch als PVP-Spieler. "Damals", als ich noch jung war und 2002 in DAOC meinen ersten Char auf 50 gelevelt habe, wurde sogar im PVE beim Mob-Grind auch wieder Exp abgezogen wenn man sich beim Pull übernommen hat und als Leiche endete ... Und das konnte man im schlimmsten Fall nicht in ein paar Stunden wieder reinholen... Mit viel Pech waren da Tage des Grinds für die Katz... Ich sag nicht, dass das gut ist... aber das hat zu einer deutlich umsichtigeren Spielweise erheblich beigetragen.

Vydar.
24-03-16, 11:45
Sehe ich genauso und hatte ich auch schon oben in einem Post mit der "Hemmschwelle" beschrieben.
Ich mag die Idee der DZ, ich mag das Konzept und ich respektiere absolut den Versuch, dieses auch in das Spiel zu integrieren. Die Problematik liegt m.E. allerdings eher in der jahrelang durch bspw. CS oder WOW herangezüchteten PVP Mentalität. Denn genau diese Mentalität ist es, die speziell in diesem Fall alles aus den Fugen haut.
Man braucht ja nur kurz betrachten, was wir alles haben zur Zeit:
- PVE Spieler, die in der Dark Zone gerne Mobs farmen möchten. Am liebsten in Ruhe und bei Bedarf solo.
- PVP Spieler, die zu Recht Bock auf PVP haben und dementsprechend alles umbolzen, was vor die Flinte kommt. Finden sie nicht genug, schmeissen sie sich eben selbst vor die Flinte.
- PVEVP Spieler, die es nehmen wie es ist, aber auch zu Recht unzufrieden sind, weil sie mit allen anderen kollidieren (auf welche Art auch immer).
Diese genannten Gruppen werden momentan alle in einen großen DZ-Topf geschmissen... und das Ergebnis ist eben diese, vorsichtig ausgedrückt, durchwachsene DZ-Erfahrung im Moment, in deren Endergebnis jeder nörgelt, weils es eben nicht rund läuft und niemand "seine" Auffassung von PVP/PVE/PVirgendwasanderes spielen kann.

Ich bleibe letztendlich bei meiner eigenen Meinung (die natürlich niemand teilen muss), dass ich die Strafen vor dem Patch deutlich besser fand. Und das nicht nur aus PVE-Spieler Sicht, sondern auch als PVP-Spieler. "Damals", als ich noch jung war und 2002 in DAOC meinen ersten Char auf 50 gelevelt habe, wurde sogar im PVE beim Mob-Grind auch wieder Exp abgezogen wenn man sich beim Pull übernommen hat und als Leiche endete ... Und das konnte man im schlimmsten Fall nicht in ein paar Stunden wieder reinholen... Mit viel Pech waren da Tage des Grinds für die Katz... Ich sag nicht, dass das gut ist... aber das hat zu einer deutlich umsichtigeren Spielweise erheblich beigetragen.


Die Strafen vor dem Patch waren, Entschuldigung. Scheiße. Da hat KEINER PVP gemacht, außer er hat sich jemand vor das Gewehr geworfen, damit er angeschossen wird. Jetzt machen es mal ein paar Leute (Seit gestern in der DZ). Und jetzt ist alles schlimm? Ich habe KEINEN gesehen, der alles umbolzt, sondern nur Leute, die andere an dem Extraktionspunkt hintergehen. Genau so wie es ja auch gedacht ist. Die DZ ist KEIN PvP Gebiet, das hat man auch den Spielern zu verdanken. Wenn ich Abtrünnig werde, werde ich von dem gefühlten halben Server verfolgt. Wieso?

Es ist gut so wie es ist. Nicht jeder wird abtrünnig, und die die es gehen werden gejagt, also denken erst mal drüber nach, ob das so gut ist.

Jetzt ist endlich mal eine Stimmung da. Man hat Angst, ist vorsichtig etc.
Vorher? Ach, die tun mir nichts, die haben Angst dann zu sterben. Langweilig!

So passt das vollkommen. Wer keinen Stress will hält sich von anderen Spielern fern, geht nicht in die DZ oder passt am Extraktionspunkt einfach mal auf.

Statt sich zu beschweren, einfach aufpassen. Genau so sollte es sein. Nicht anders.

Uranus888
24-03-16, 11:53
@Yatheria

Genau, mal wieder das übliche Rambo-Irrtum dass PvP das gehirnlose niedermetzeln aller beweglichen Ziele a la Doom ist. Nein ist es nicht. Dafür gibt's andere effizientere Wege den Überschuss an Testosteron abzubauen.

Die Lösung wäre nicht die Penalties zu entfernen, die Lösung wäre z.B. die Belohnungen attraktiver zu machen. Das wäre dann "balanced".


Hätte ich gar nicht gedacht das ich mit Uranus mal einer Meinung bin http://forums-de.ubi.com/images/smilies/biggrin.png

OIE! Da muss ich gleich zur Pro-Rambo-Fraktion schnell wechseln ;)

Arandur87
24-03-16, 12:02
@Yatheria

Genau, mal wie das übliche Rambo-Irrtum dass PvP das gehirnloses niederschmetern aller beweglichen Ziele a la Doom ist. Nein ist es nicht. Dafür gibt's andere effizientere Wege den Überschuss an Testosteron abzubauen.

Die Lösung wäre nicht die Penalties zu entfernen, die Lösung wäre z.B. die Belohnungen attraktiver zu machen. Das wäre dann "balanced".

Sorry, aber wenn die Belohnungen noch attraktiver werden, dann würde die Situaton völlig eskalieren.
Wir haben gestern im 3er Team PvP gemacht. Also das einzige, was taktisch halbwegs Sinn macht: Leute mit vollen Looteimern an extratcion point gekillt, wenn sie so unvorsichtig waren und alle zusammen ans Seil gerannt sind.

Was waren die Folgen? Wir wurden von 2-3 Leute gejagt, kurz beschossen. Sobald wir zurückgeschossen haben, sind sie weggerannt und haben uns in Ruhe gelassen.
Das haben wir ~1,5 Stunden gemacht und dabei wesentlich mehr EXP erhalten, als im reinen NPC-grinden.

Bei noch mehr "Belohnung fürs A-Loch sein" wirds in der DZ für die ganzen Jammerlappen hier noch schlimmer...

So wie es momentan ist, ist es ok. Die Strafen eventuell wieder ein klein wenig anziehen, aber im großen und ganzen schon echt ok!

Dex_GER
24-03-16, 12:13
@Uranus

Hmmm, ich wollte durchaus nicht die eingefleischten PVPler als Rambos hinstellen. Gutes PVP erfordert ne Menge Skill und ist anspruchsvoll. Alles okay. Letztendlich wollte ich meine Zustimmung zu deinem Post ausdrücken. Aber genau diese Art von PVP ist es ja, die in der DZ zur Zeit leider eher unwahrscheinlich bis unmöglich ist.


Die Lösung wäre nicht die Penalties zu entfernen, die Lösung wäre z.B. die Belohnungen attraktiver zu machen. Das wäre dann "balanced".

...auch da stimme ich vollkommen zu. Momentan scheint es ja eher in die Richtung zu gehen: Kopfschmerzen beseitigen, indem man den Kopf abschneidet.

Uranus888
24-03-16, 12:15
...weil solche Änderungen einfacher zu implementieren sind als das gesamte DZ Misch-Konzept zu überdenken.

Dex_GER
24-03-16, 12:17
...weil solche Änderungen einfach zu implementieren sind als das gesamte DZ Misch-Konzept zu überdenken.

Eben... Bleibt zu hoffen, dass die Zeit das möglicherweise ändern wird.

Vydar.
24-03-16, 12:20
Sorry, aber wenn die Belohnungen noch attraktiver werden, dann würde die Situaton völlig eskalieren.
Wir haben gestern im 3er Team PvP gemacht. Also das einzige, was taktisch halbwegs Sinn macht: Leute mit vollen Looteimern an extratcion point gekillt, wenn sie so unvorsichtig waren und alle zusammen ans Seil gerannt sind.

Was waren die Folgen? Wir wurden von 2-3 Leute gejagt, kurz beschossen. Sobald wir zurückgeschossen haben, sind sie weggerannt und haben uns in Ruhe gelassen.
Das haben wir ~1,5 Stunden gemacht und dabei wesentlich mehr EXP erhalten, als im reinen NPC-grinden.

Bei noch mehr "Belohnung fürs A-Loch sein" wirds in der DZ für die ganzen Jammerlappen hier noch schlimmer...

So wie es momentan ist, ist es ok. Die Strafen eventuell wieder ein klein wenig anziehen, aber im großen und ganzen schon echt ok!

100% Zustimmung


Eben... Bleibt zu hoffen, dass die Zeit das möglicherweise ändern wird.

Was wollt ihr bitte am DZ Prinzip ändern? Das ist vollkommen in Ordnung.

Uranus888
24-03-16, 12:28
Jetzt ist endlich mal eine Stimmung da. Man hat Angst, ist vorsichtig etc.
Vorher? Ach, die tun mir nichts, die haben Angst dann zu sterben. Langweilig!


Ich benutze einfach mal deine Argumentation und zitiere mich selbst:



Was ich auch sehr amüsant finde ist die Tatsache dass alle diese Rambos und Pro-Patch-Änderungen-Fraktion immer behaupten DZ LVL, DZ Credits usw. seien nicht relevant oder wichtig bla bla lba, und doch gleichzeitig die ganze Zeit sich beschwert haben dass die XP Rogue Penalty zu unbalanced sei, alles ist unfair, wieder bla bla.
Also was denn? Ist DZLVL für euch wichtig oder doch nicht, oder nur wenn es passt? Entscheidet euch.

Warum das Gejammere? Angst XP zu verlieren? Langweilig! Dann passt besser auf!
Es geht beim PvP doch nur um "Fun", wen interessiert XP? Oder doch?

Dex_GER
24-03-16, 12:32
Was wollt ihr bitte am DZ Prinzip ändern? Das ist vollkommen in Ordnung.

Ich zitiere mich mal selber:



Ich mag die Idee der DZ, ich mag das Konzept und ich respektiere absolut den Versuch, dieses auch in das Spiel zu integrieren.

Das Prinzip gefällt mir, die Umsetzung ist ja das Problem. Und frag mich jetzt nicht, was ich als Idee habe um das zu ändern.
Mein Post oben hat ja, obwohl ich mehrfach von meiner Meinung, meinen Erfahrungen geprochen habe und mit dem Hinweis, dass niemand das so sehen muss wie ich dennoch dazu geführt, dass er offenbar als "Beschwerde" wahrgenommen wurde.... was er definitiv nicht ist.

SP.B3nnoX
24-03-16, 14:05
Guten Tag Leute,
ich hab das Thema mal etwas verfolgt und muss sagen dass ich gestern Abend auch in Situation gekommen bin wo ich nur aus der DZ geflüchtet bin. Bin erst frisch lvl 30 geworden und dachte geh halt mal in DZ 1 und 2 rein. Aber gestern Abend hatte es kein Spass gemacht, denn es waren zwei Rogue Gruppen unterwegs, die auch nur an den Heli Positionen gecampt haben. Manchmal auch vor den Eingängen.

Da hätte ich mir ehrlich gesagt gewünscht das ich die DZ Instanz irgendwie hätte ändern können. Ich habe nichts gegen PvP, und ich gehe auch mit dem Wissen in die DZ das es mich erwischen könnte. Aber was da nun abgelaufen ist, trübte den Spielspass.

Ich hoffe nur das dies nun nicht jeden Abend so ist.

Vielleicht noch als Idee, man könnte den Scanner ja auch in der DZ deaktivieren. So wäre es viel interessanter und man könnte sich vor den Rogue Gruppen verstecken, weil alleine hat man eh kaum ne chance gegen eine Gruppe bestehend aus 3-4 Mann

CandyMan_8588
24-03-16, 14:12
Moin Moin,

ich für meinen Teil muss auch nochmal den Vorschlag aufgreifen, dass es am besten wäre wenn die Spieler sortiert werden. Sprich das man bei der Zuweisung der Kanäle unterscheidet ob jemand die DZ alleine betritt oder mit einen Trupp. Nicht jeder hat immer einen vollen Trupp zur Verfügung um "safe" zu sein. Klar wird man immer wieder mal umgehauen, auch wenn man in der "SinglePlayer" DZ ist, jedoch ist es viel unattraktiver sich dort als Gruppe zu organisieren als jetzt. Der PvP Aspekt würde demnach erhalten bleiben und mit Sicherheit die Motivation einzelner, sich intensiver mit der DZ zu befassen würde steigen.

R.I.P-Henker
24-03-16, 14:19
Sry jeder der jetzt rumheult, dass er als Solo Spieler jetzt nicht mehr fröhlich durch die DZ rennen kann und seine Truhe in ein paar Minuten (überspitzt gesagt) mit epixx voll machen kann hat das Prinzip der DZ nicht verstanden.
Die DZ war immer als eine PvPvE Zone angesagt. Wer als LonelyWolf rum rennen will soll das tun, soll aber bitte nicht weinen wenn eine 4er Gruppe seinen Loot klaut.
Man kann auch easy mit Randoms in die DZ rein und dank Ingame Voice ist die Kommunikation simpel.

Die DZ war wie sie vorher war einfach nicht das als was sie gedacht war zudem ist die Rogue situation immernoch total human und man kann easy seinen Loot aus der DZ schaffen!
Erst gestern mit einem Kumpel in 2 Std. zig purples und 6 High End aus der DZ extrahiert. In der Zeit glaube ich 4 Rogues getroffen wovon wir 3 gekillt haben und der letze entkommen ist.

Fazit: Super Änderungen, jeder der rumheult das er nicht mehr gemütlich farmen kann soll doch bitte die Challenge Modes abrennen.

P.S. Als Rogue ist es viel schwerer in der DZ zu überleben als als Solo Spieler. Gestern beim Manhunt waren ca. 8 Spieler hinter den 2 Rogues her und haben sie final auch gekriegt.

Uranus888
24-03-16, 14:25
@Henk3r

Genau, weil HE LVL30/50 Teams die an den HelisZ der D1 campen und auf DZ LVL 1 Spieler schiessen sehr taktvoll, skillvoll und besonders PvP intelligent ist, nicht wahr?

Ich wiederhole meine Frage:



Was ich auch sehr amüsant finde ist die Tatsache dass alle diese Rambos und Pro-Patch-Änderungen-Fraktion immer behaupten DZ LVL, DZ Credits usw. seien nicht relevant oder wichtig bla bla lba, und doch gleichzeitig die ganze Zeit sich beschwert haben dass die XP Rogue Penalty zu unbalanced sei, alles ist unfair, wieder bla bla.
Also was denn? Ist DZLVL für euch wichtig oder doch nicht, oder nur wenn es passt? Entscheidet euch.

Warum das Gejammere? Angst XP zu verlieren? Langweilig! Dann passt besser auf!
Es geht beim PvP doch nur um "Fun", wen interessiert XP? Oder doch?

Wer heult hier also rum?

Black-Sunset
24-03-16, 14:41
@Henk3r

Genau, weil HE LVL30/50 Teams die an den HelisZ der D1 campen und auf DZ LVL 1 Spieler schiessen sehr taktvoll, skillvoll und besonders PvP intelligent ist, nicht wahr?

Ich wiederhole meine Frage:



Warum das Gejammere? Angst XP zu verlieren? Langweilig! Dann passt besser auf!
Es geht beim PvP doch nur um "Fun", wen interessiert XP? Oder doch?

Wer heult hier also rum?


Henker ist bestimmt einer dieser feigen Hühner die in Gruppen rum laufen und sobald mal gegenwehr da ist sich direct auf ein Dach verschanzen ...

Vydar.
24-03-16, 14:52
@Henk3r

Genau, weil HE LVL30/50 Teams die an den HelisZ der D1 campen und auf DZ LVL 1 Spieler schiessen sehr taktvoll, skillvoll und besonders PvP intelligent ist, nicht wahr?

Ich wiederhole meine Frage:



Warum das Gejammere? Angst XP zu verlieren? Langweilig! Dann passt besser auf!
Es geht beim PvP doch nur um "Fun", wen interessiert XP? Oder doch?

Wer heult hier also rum?

Da ist nichts mit Angst XP zu verlieren, denk mal nach!
Wenn wir den Penalty jetzt wieder hoch schrauben, wird kein Schwein mehr Rogue machen. Bitte, gerne. Aber dann können wir die DZ auch gerne als ganzes PvE Gebiet auslegen und den Part streichen, weil das dann einfach lächerlich ist.

Erhöhen ja, aber nicht zu viel.

Zu viel Strafe -> Zu wenig Rogue Spieler -> Zu leichtes Looten
Zu wenig Strafe -> Zu viele Rogue Spieler -> Zu schweres Looten

Derzeit tendieren wir in der Mitte, wo das ganze auch hin gehört.
Das ganze hat nichts mit PvP zu tun, sondern eine andere Möglichkeit an Loot zu kommen. Andere Leute überfallen

So ist das nun. Was möchtest du? Wieder die Strafen so hoch Schrauben, das keiner mehr Abtrünnig wird? Nice.

SP.B3nnoX
24-03-16, 15:00
Ich denke es geht ihm gar nicht mal darum das die Strafen höher gesetzt werden, sondern einfach das ein faires Spielen möglich ist.
Klar, was für viele fair ist, kann für andere unfair sein. Aber man sollte Spielern die erst in die Dark Zone kommen auch eine chance geben und nicht das Rogue Gruppen die Helispots campen. Klar das ist für die der beste Ort zum campen, weil jeder Spieler da hin muss um seine Items raus zu bringen.

Herausforderungen Einsätze bekommt man auch nicht so einfach hin mit schlechter Ausrüstung und man wird schnell gekickt wenn man zu wenig Schaden macht. Und vergesst nicht, wenn der gearscore kommt wird es noch schweriger.

Dex_GER
24-03-16, 15:05
Wenn wir den Penalty jetzt wieder hoch schrauben, wird kein Schwein mehr Rogue machen. Bitte, gerne. Aber dann können wir die DZ auch gerne als ganzes PvE Gebiet auslegen und den Part streichen, weil das dann einfach lächerlich ist.


Ich erweitere Uranus' Frage mal um ein "Warum"?
Warum wird dann keiner mehr Rogue? Warum ist das lächerlich?
Nicht falsch verstehen. Ich möchte nur gerne verstehen, warum das dann so ist. Und dazu brauche ich Argumente und nicht einfach nur ein "...dann ist das lächerlich..."
Belehr mich (und das mein ich ernst, weils mich wirklich interessiert), wo das Problem liegt, warum wie du sagst _keiner_ mehr Rogue wird bei höheren Strafen?!

LuckyJax_13
24-03-16, 15:17
Ich war nur vor dem Patch ein paar mal in der DZ - und auch da sind durchaus Leute Rogue gegangen.
Obwohl´s das ja laut einigen nicht gegeben haben dürfte, weil es ja absolut nicht lohnenswert war.
Also immer wieder anzuführen "dann geht ja gar keiner mehr Rogue", wird nicht wahrer nur weil es immer wieder wiederholt wird...

Vielleicht haben die Zahlen den Entwicklern gezeigt, dass wirklich zu wenig Rogueaktivität ist.
Verstehe bei solchen Änderungen dann aber immer das Extreme dahinter nicht.
Erst massig XP-Verlust und nach der ersten Änderung dann so gut wie garnichts mehr - anstatt die Werte etwas zu reduzieren und sich ranzutasten...

Bin mal gespannt wie der Stand der Dinge ist, wenn ich dann mal auf DZ Level 30 bin.
Wenn ich dann allerdings bereits am Eingang von einer HE-Horde gegankt werde, wird das Spiel vermutlich schneller Staub ansetzen als mir lieb ist...
Irgendeine Art und Weise Spieler etwas besser nach Equipment/Skills/oder was weiß ich zu sortieren, wäre vermutlich wünschenswert.

Uranus888
24-03-16, 15:18
Ich denke es geht ihm gar nicht mal darum das die Strafen höher gesetzt werden, sondern einfach das ein faires Spielen möglich ist.
Klar, was für viele fair ist, kann für andere unfair sein. Aber man sollte Spielern die erst in die Dark Zone kommen auch eine chance geben und nicht das Rogue Gruppen die Helispots campen. Klar das ist für die der beste Ort zum campen, weil jeder Spieler da hin muss um seine Items raus zu bringen.

Herausforderungen Einsätze bekommt man auch nicht so einfach hin mit schlechter Ausrüstung und man wird schnell gekickt wenn man zu wenig Schaden macht. Und vergesst nicht, wenn der gearscore kommt wird es noch schweriger.

Dies...

@Yatheria
Ich verstehe dass die Spieler nach EndGame neue Herausforderungen und Fun haben möchten, glaub mir. Und eine PvP Zone ist bestens dafür geeignet und eine Tolle Sache bei Division.
Aber die DZ ist auch eine Zone wo man LVLt, d.h., auch Gruppen und Spieler sind aus anderen Gründen da unterwegs. Ein HD LVL30/50 kann sich relativ frei bewegen von D1 bis D6, ein DZ low LVL (auch in einem Team) ist auf D1-3 (evtl. 4) eingesperrt (weil zu schwach).

Da alle diese Spieler in der selbe DZ Ebene reingespresst werden kommt es unvermeidlich zu Problemen mit dem Fairness.

Vielleicht sollte man als Idee die Spieler nicht nur nach normalem LVL vorsortieren sondern auch nach DZ LVL (so in 5 LVL Schritten wie jetzt mit dem normalen LVL gemacht wird). Keine Ahnung.

Und seien wir mal ehrlich, ihr glaubt nicht ernsthaft dass diese HE Rogues die jetzt auf Menschenjagt in den low Zones unterwegs sind, es voll gepackt mit HE Items tun, oder? D.h., lootmässig lohnen sich diese Rogue-Rambos auch nicht.

xjamesx123
24-03-16, 15:28
Finde ich super!
Wir killen einfach jeden Agenten, machen Man Hunt und überleben. Macht extrem Laune, gestern etwa 20x Man hunt überlebt 0x gestorben.
Das einzige:
@Ubisoft: Bitte deaktiviert die Signatur Skills in der DZ, es geht nur darum wer den Resistenz Skill länger hat...

DArtagnan__
24-03-16, 15:39
Vielleicht sollte ich es mir zum Hobby machen, als Sniper am Heliport alle abzuballern, die in Überzahl die Einzelgänger abballern ;)
Was interessieren mich exp oder Kohle? Die Genugtuung würde ich mir geben. :)

R.I.P-Henker
24-03-16, 16:00
Henker ist bestimmt einer dieser feigen Hühner die in Gruppen rum laufen und sobald mal gegenwehr da ist sich direct auf ein Dach verschanzen ...

...und du bist einer dieser Typen die ohne Informationen irgendwelche Sachen behaupten.

1. Lerne mal einen höflichen Umgangston und stell nicht einfach Behauptungen auf die du nicht beweisen kannst.
2. Zu 80% jage ich selbst Rogues, dich wundert es vielleicht sogar ich rezze sogar fremde Spieler die umgeklappt sind obwohl ich auch abwarten könnte und mir deren Loot grabben könnte.
3. Bin ich in 50% der Fälle selbst Solo oder in einer 2er Gruppe unterwegs.

... aber was erwarte ich? In einem Forum einen normalen Umgangston? Ist heutzutage eh zu viel verlangt.

Dex_GER
24-03-16, 17:14
Doch doch... normalen Umgangston finden einige - mich eingeschlossen - super denke ich...



Die DZ war immer als eine PvPvE Zone angesagt. Wer als LonelyWolf rum rennen will soll das tun, soll aber bitte nicht weinen wenn eine 4er Gruppe seinen Loot klaut.
Man kann auch easy mit Randoms in die DZ rein und dank Ingame Voice ist die Kommunikation simpel.

...und zu dem o.g. Zitat gebe ich dir sogar meine vollste Zustimmung.
Die Situation momentan (vielleicht nicht immer und überall) verleitet aber leider viele dazu, das ganze Konzept ad absurdum zu führen, indem sie eben einen Sch**ss drauf geben, ob sie etwas verlieren oder nicht und am Extraction Point, den Eingängen und eigentlich überall ziellos alles umnieten, was kommt.
Ich weine da nicht drüber, sondern schaue, ob ich aus der Situation was machen kann... soweit so gut.
Der Kern des ganzen ist aber, dass auch das nicht Sinn und Zweck des initialen DZ-Konzeptes gewesen sein kann... oder?

SP.B3nnoX
24-03-16, 18:29
Ich spreche ja auch nichts gegen Henk3r seiner Aussage. Man muss natürlich damit rechnen in der DZ umgenietet zu werden und das der Loot geklaut wird. Aber wie Uranus888 schon sagte, es kann nicht sein das HE lvl30/50 Spieler in der ersten Zone einfach am Eingang campt oder an den Heli Spots. Ich kann und will mir das nicht vorstellen, dass dies so gewollt ist. Und um an gute Items zu kommen für den übergang, dass man Phoenix Credits farmen kann mit den Einsätzen auf Herausfordernd ist die Dark Zone die einzig gute Anlaufstelle.

Denn ich habe zum Beispiel gestern auch andere Einsätze noch auf Schwer gemacht und habe ein Phoenix Credit bekommen. Wenn man nun gute Ausdauer hat kann man dies ja nun 200 - 300 mal machen :D

Das was mir noch einfallen würde, ist das wenn es eine Spanne von X DZ Rängen zwischen Rogue und gekillten Spieler gibt, dass die Belohnung geringer ausfällt. Man muss es halt irgendwie attraktiver machen das HE Spieler auch gegen HE Spieler PvP machen.

Denn PvP ist super und daran will ich auch nichts ändern, nur die unfairness würde ich gerne raus haben wollen.

Uranus888
24-03-16, 19:12
Die Idee der DZ ist mMn eigentlich eine Super Idee - in der Theorie. Man kan Lvln, gute Items farmen, mal PvE, mal PvP machen, mal solo, mal in Teams..alles da für jeden Geschmack und Laune.

Leider, wie so vieles im Leben, funktionieren oft Ideologien - so toll sie sein mögen - in der Praxis nicht mehr weil der Faktor Mensch mitberücksichtigt werden muss und wie man aus der Erfahrung im Leben kennt, missbraucht der Mensch wo er es kann was oft aus tollen Ideen ein Desaster macht. Und dann läuft, leider, immer die gleiche Prozedur ab...Maulkorb und Zwangsjacken müssen her um den Missbrauch zu unterbinden und so weiter und so fort.

Mit den neuen Einstellungen ist es nicht anders. Die Zwangsjacke wurde entfernt (was im Prinzip nicht schlimm sein sollte) und gleich laufen alle Amok...wie so oft im echten Leben :p

Karrash1971
24-03-16, 20:18
Das Hauptproblem der DZ wurde hier ja schon angesprochen. Die DZ ist ein großer Kochtopf in dem vom Neu-30er bis zum goldenen 30/50er alles vertreten ist.

Vielleicht ist es in diesem Fall vom Entwickler anders vorgesehen, aber ich finde ja immer, das PVP irgendwo ein Kräftemessen sein sollte von Leuten, die wenigstens grundlegend auf dem selben Ausrüstungsstand sind. Und das ist hier nun mal nicht der Fall.

Und wie so oft scheint es mir auch hier so, das die hochrangigen Hechte die kleinen Fische weg machen. Es ist zwar in keiner Weise repräsentativ, aber ich habe bisher noch kein einziges Mal eine irgendwie spannende PVP Situation erlebt. Die mag es zwar geben, wenn gleich stark ausgerüstete Gruppen aufeinander treffen, aber das scheint mir recht wenig der Fall zu sein.
Ich erlebe es immer wieder, das die eigene Gruppe von einer anderen nieder gemacht wird, man dann versucht sich dafür zu rächen und bei dem Versuch noch ein, zwei Mal gelegt wird und es dann halt sein lässt. Sonderlich viel Spaß macht das nicht.

Für mich ist die DZ somit vielleicht gut gedacht aber schlecht gemacht.

Destiny078
25-03-16, 00:08
Finde ich super!
Wir killen einfach jeden Agenten, machen Man Hunt und überleben. Macht extrem Laune, gestern etwa 20x Man hunt überlebt 0x gestorben.
Das einzige:
@Ubisoft: Bitte deaktiviert die Signatur Skills in der DZ, es geht nur darum wer den Resistenz Skill länger hat...

Ja macht Spaß oder ? Mit 4 Mann einen ahnungslosen Agenten über den Haufen zu schießen der alleine unterwegs ist *clap*
und dann natürlich noch am besten in der DZ 1 und 2 die lowlevles abfarmen

Kenji_Kasen
25-03-16, 00:48
Nun ich finde die Änderungen an sich super und hab dies auch gevotet.
Momentan ist derNervenkizel weit höher als vor dem Up, ich war nun heute mal mit ner Randomgruppe in der DZ anfangs 1-2 zum einspielen später dann sehr lange in 3-6. Ich muss sagen man wir hatte viel spass nicht zu viele PvP Gruppen und sehr viele NSC-Gegner wir wurden einmal von ner Gruppe gekillt und waren uns hinterher nicht schlüssig ob Rache oder nicht ... :D

Das wichtigste für Randomgruppen ist das es wirklich einen gibt der die Truppe führt ob mit Textchat oder mit Sprachchat (der bei mir aus ist). Weil uns ist es auch passiert das 2 Mann da lang sind und 2 Mann dalang ... dementsprechend schnell waren zwei tot oder dass einer zu schnell unterwegs war wo andere noch gelootet haben der eine war schneller tod als er gucken konnte weil er nicht auf seine Member geachtet hat.

Also spaß macht das neue System, wie gesagt mehr Nervenkitzel ist da, da man nie weiß wie die gegenüber Ticken.
Auch wenn man mal stirbt ist es mir in der DZ egal ich geh hinein mit dem Gewissen, dass es ein Unlauterer-Bereich ist wenn man so will und ich ihn wissentlich betrete.

Was mich mehr stört ist, wenn in Herausforderungs Missionen welche in ner Randomgruppe sind die immer vorrenen müssen und kein gefühl für Taktische rückzüge haben. Is schon arm mitansehen zu müssen, wenn man bei den ersten Gegnern am "Lincoln-Tunnel-Checkpoint" auseinander genommen wird nur weils 2 Voll!d!oten gibt die den Begriff Deckung nicht kennen (und da ist bei weitem genug davon).


Ansonsten muss man hier und da noch 2 - 3 Verstecke entschärfen wo man sich zu gut verschanzen kann (Westeingang DZ 02, die kleine Seitengasse z.B.) und die Kiste zum ausfliegen etwas grösser machen ... alle 30 - 45 Minuten raus aus der DZ rennen um die Kiste zu leeren ist iiwo fail und stört den Spielfluss.
Die Drops der 30er Kisten sind jetzt auch in Ordnung und brauchbar sollte man nicht besseres haben (mir fehlt immer noch ne 30er gelbe Sniper -.-") und die angepassten verringerten DZ-Credits sind auch in ordnung (im schnitt so 100 - 200 Creds weniger?) Wenn ihr das jetzt noch mit den steigenden P-Credits hinbekommt so wies im Patchlog vorgesehen war aber wieder rausgenommen wurde wäre es nen sehr gutes Update.
Desweiteren muss man iwas am Matchmaking machen kann nicht sein, dass ich als 30er ne Gruppe suche und in dieser 2 mit 29 drinn sind .... fail.

Ansonsten bin ich immer noch für meinen Vorschlag (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153672-Materialien-in-der-DZ-ausfliegen) zu haben.



Vielleicht sollte ich es mir zum Hobby machen, als Sniper am Heliport alle abzuballern, die in Überzahl die Einzelgänger abballern ;)
Was interessieren mich exp oder Kohle? Die Genugtuung würde ich mir geben. :)

Wenn das die PvPler so halten würden aber nein die Freidlichen Spieler sind die leichteren Opfer ;)
Vieleicht sollte man 2-3 Level pro Sieg bei The Crew abziehen damit man wieder was zu tun hat ? :D


MfG KeK

DArtagnan__
25-03-16, 11:39
Wenn das die PvPler so halten würden aber nein die Freidlichen Spieler sind die leichteren Opfer ;)

Pussies eben :D



Vieleicht sollte man 2-3 Level pro Sieg bei The Crew abziehen damit man wieder was zu tun hat ? :D

:D

Zum anderen Text: diese WoW-Mentalität ist mir auch negativ aufgefallen. Wir sind mehr am Heilen als am Niedermachen in solchen Gruppen. Oder dass einer 'rum steht und gar nichts macht, während neben ihm die Welt untergeht. Hab gestern zum ersten Mal einen gekickt. Aus Wut. Gebracht hat es ja nichts. Aber das war mir zu blöd. Man robbt zum Wiederbeleben zu ihm und dann fummelt der in seinem Profil 'rum, während wir dann beide drauf gehen.

Auf der anderen Seite haben sich sogar Freundschaften gebildet und das Zusammenspiel war wortlos passend. Echtes Teamwork. Jeder hat seine Aufgabe und zieht die auch durch, ohne den anderen zu vergessen. Hatten wir vorgestern drei mal. :D Dann versinkt man völlig. ;)

Achso, und diese FSK ist sicher "etwas" übertrieben. Ab 12 passt besser :)

TeamCore
25-03-16, 12:21
Bin noch relativ Neu in der DarkZone unterwegs habe schon Rang 30/12 immer wenn ich in der DarkZone ein Paket an die Leine anheften will dauert es ewig bis es dran ist in der Zeit schießt immer ein highranked von hinten, die warten die ganze Zeit in den Abholbereichen und plündern nur von den low Ranked Spielern im Abholbereich. Habe schon welche gesehen mit 30/81 30/59 usw.
DarkZone ist richtig scheisse auf gut Deutsch gesagt ! Habe das Gefühl das einige die Aufnahme mit der Taste F verzögern lassen können damit sie genug Zeit haben um dich umzunieten. Weil ich genau warte wenn die die Pakete anheften, warum dauert das so ewig ??? Warum nicht F und in 1s ist es dran, ist es mit Absicht so programmiert worden damit das passiert ?

Kenji_Kasen
25-03-16, 13:37
Selbst wenn irgendwann is eine Sekunde auch für manche zu lang. Der beste rat den man dir geben kann ist denk ich:

Such dir mindestens ne Randomgruppe und vermeidet Abholbereiche wo schon Leute warten,
wenn Leute nach euch ankommen müsst ihr gegebenenfalls gestaffelt abgeben (also 2 abgeben 2 decken oder gar 1 gibt ab und 3 decken) fals nötig nen neuen Heli rufen und immer schön mit dem Puls ausschau nach Spielern halten

LaineXO
25-03-16, 13:52
... PvP lohnt sich immernoch nicht.

TeddyNutz
25-03-16, 14:15
Gestern war ich dank eines schießwütigen Teamkollegen rogue und wie es halt ist, kommt es so recht schnell zum Rank 5, der Menschenjagd. Mein Herz hat noch nie so gegen meine Brust geschlagen und ich musste gut 10-15 Leute töten, die scharf auf mich waren. Die letzten 4Sekunden waren alle meine Mates tot und ich musste n Abflieger machen, um zu überleben...renne in ne Gasse, der Countdown läuft endlich weiter, ich überlebe tatsächlich...und bekomme nichtmal 3000XP dafür. Danach wurde ich erschossen und es wurden direkt 2000XP abgezogen, obwohl ich nicht rogue war. Effektiv hat es also überhaupt nix gebracht. Ich werde mich also weiterhin hüten, rogue zu gehen. Wofür, wenn ich dafür 90-300Sekunden für nix dem Stress ausgesetzt bin, dass jeder in der Deadzone auf mich los geht? Man kann effektiv nur im Team rogue gehen und dann einfach alles wegmachen, was ankommt.

Was zudem definitiv fehlt ist ein Damage-Cap in der DZ beim PvP. Als high ranked player mit 200+ DPS und 80+ Leben hat man effektiv keine Feinde mehr und das ist Blödsinn. Diese Jungs rushen die unteren Darkzones und machen den schwächeren Spielern den Spaß zunichte. Ein Team aus 4 solchen Spielern kann 20 Leute gleichzeitig frisch machen...da kann man dann nur noch gefrustet die DZ verlassen.

Ansonsten find ich es aber gut, dass man nun nicht mehr so viele XP bei einem Tod verliert. Man sollte als Rogue jedoch deutlich mehr gewinnen bzw. verlieren, wenn man überlebt/getötet wird.

Angry-4ngel
25-03-16, 14:19
Moin Moin und frohe Ostern :-)

Ich falle gleich mit der Tür ins Haus und sage, dass mir die DZ-Änderungen, als Solospielerin, absolut nicht gefallen, und ich die DZ nicht mehr betreten werde....womit, das "Endspiel" von TD für mich gestorben ist!

Soviel zu meiner Kernaussage.

Jetzt meine Definition:
Ich bin recht frisch Level 30, das Gear ist zwar "lila" aber eben noch nicht HighEnd..und ich spiele am liebsten solo...eben weil ich in meinem Tempo spielen will und weil mich permanentes gelaber via TS oder Ingame-Voice annervt.
Vor dem Patch hatte ich zumindest ne reele Chance mir das höherwertige Zeug in der DZ zu erspielen...auch wenn ich nicht in ner 4er-Truppe rumgelatscht bin.

Klar ist man hin und wieder mal geplättet worden...sei es durch nen unvorsichtigen Pull von NPC's oder aber durch "Rote" Spieler. Aber es kam nun doch seltener vor.
Jetzt knallt jeder jeden ab, bevorzugt von Hinten, wenn man mit ner NPC-Gruppe beschäftigt ist. Wie armselig ist das denn?

Hinzu kommen die zwei Punkte die mich persönlich sehr an "unfair play" erinnern...
Der Erste, High-End-Gear-Spieler knallen alles weg was nicht bei drei auf den Bäumen ist...Legendary-Gear VS. Epic-Gear...da kann man sich ausmalen, das hier der Skill nur eine untergeordnete Rolle spielt.
Der zweite Punkt ist...man hat, auf dem Weg zum Max-Level, alles solo hervorragend meistern können, das war, im begrenzten Rahmen, auch in der DZ so...was jetzt durch den Patch drastisch geändert wurde.

Ergänzung...
Da es hier schon angesprochen wurde...auch ich habe in einem großen MMOPRG PvP betrieben...allerdings immer gegen gleich Große und gleich equippte Spieler. Es gab sowas wie nen Ehrenkodex, Lowies waren kein Ehrenvolles Ziel.
Schade das es sowas in neuerer Zeit aus der Mode gekommen ist.

Nein, ich bin weder verbittert noch sauer.
Nur mit diesem Patch hat "The Division" mich als Spieler verloren.
Nichtsdestotrotz hat mich der SP-Part knapp 59 Stunden gut unterhalten :-)

BetaHamburg
25-03-16, 15:46
aktuell ist es (fast) OK, aber:

wenn ich die DZ alleine betrete, werde ich gleich von ganzen Gruppen umgemäht, ohne eine Chance zu haben.

Aus diesen Grund möchte ich gerne die Möglichkeit haben, per Suche eine Gruppe in der DZ finden zu können.

Zudem wäre es unfair, wenn ein Spieler eines sehr hohen Levels vom Kill eines niedrigen Spielers profiziert. Deshalb sollte der Gewinn so angepasst werden, Dass es sich nur lohnt gleichgesinnte Spieler zu töten.

Die Blitzreise zum EINGANG einer DZ von außen wäre auch ganz nett :D Vorausgesetzt, dass ich den Eingang bereits "kenne".;)

Kenji_Kasen
25-03-16, 15:53
[.....]
Die Blitzreise zum EINGANG einer DZ von außen wäre auch ganz nett :D Vorausgesetzt, dass ich den Eingang bereits "kenne".;)

Dein letzter Punkt ist doch mit dem Dienstags Patch implementiert worden, das einzigste was du tun musst ist jeden Eingang noch mals neu aufsuchen .....

Logan_Bishop
25-03-16, 18:36
Dein letzter Punkt ist doch mit dem Dienstags Patch implementiert worden, das einzigste was du tun musst ist jeden Eingang noch mals neu aufsuchen .....

Nicht nur der Punkt. Man kann auch Spieler für die Dark Zone suchen. In jedem Safehaus steht ein PC, da kann man Spieler suchen für frei Welt und DZ.

Lordhelmchen269
25-03-16, 18:46
So wie die Rogue Mechanik generell ist verkommen frische 30er Spieler doch zu Schießbuden Figuren ....
ich hab das bei n paar Nachzüglern ausm Clan mitbekommen .... In dz1/2 waren sie Leute Freiwild und an extraktionen usw. Nicht zu denken

Dieses ewige Argument höhö es ist die Dz da ist alles erlaubt hat doch jetzt schon echt n Bart .... Kann doch nicht sein dass die PvP Fanatiker auf Kosten aller anderen leben und alle anderen als Ziel herhalten müssen - weil recht viel kann man gut ausgestatteten PvP spielen nicht entgegen setzen .... Wer seinen Master still rdy hat gewinnt.... Echte PvP tiefe ...

Macht es doch so wie bei wow Pve Servern ....wer PvP will deklariert sich , wenn man nicht mehr will wieder das flag ausmachen mit 5 min Wartezeit bis man dann wirklich wieder Pve only ist....
so kann ein Pve Spieler nicht einfach so einem pvpler in den Rücken fallen ....

das argument pveler habe doch eh 75% der Karte ist auch nur bulls**** im PvE Bereich ist wenn man alles erledigt hat weniger los als in der saharah und es gibt aktuell absolut null Grund im Pve Bereich herumzustreifen ....es tut echt weh zu sehen wie hier der Pve Bereich nicht genutzt wird .... Absolut unverständlich für mich ....

aus meiner friendslist haben 80% schon wieder mit Division aufgehört weil es einfach nix zu tun gibt und die DZ einfach nur n Minenfeld ist ....
Der ruf des Spiels leidet da ganz massiv ...

An die Division Tek Mats auf ehrliche Art zu kommen ist auch unmöglich .....

ich hoffe auf den ersten DLC und was sich die devs hoffentlich bald einfallen lassen um die DZ interessanter zu gestalten .....

lneptiae
26-03-16, 12:04
Das Problem ist, als Einzelspieler ist man aufgeschmissen in der DZ.
Wenn man mal was gutes dabei hat wird man umgeholzt.
Mein erster Gedanke wäre jetzt, ob es nicht die möglichkeit gibt gruppen Spieler von den Einzelspielern zu trennen? ( Ähnlich wie es mit den LVL passiert )

Ich verstehe absolut nich wovon du sprichst. Ich habe von 0 auf (jetzt) 51 fast nur alleine gelevelt und ich wurde ganze 9mal erschossen. Statistische gesehen werde ich von jedem 50. Agenten dem ich den Rücken zudrehe erschossen. Also ich kann mich kaum beschwere was dieses Thema betrifft. Ich wurde sogar schon 3 mal von einem vorbeikommenden Agenten wiederbelebt als ich am Boden war.

Vydar.
26-03-16, 12:16
Moin Moin und frohe Ostern :-)

Ich falle gleich mit der Tür ins Haus und sage, dass mir die DZ-Änderungen, als Solospielerin, absolut nicht gefallen, und ich die DZ nicht mehr betreten werde....womit, das "Endspiel" von TD für mich gestorben ist!

Soviel zu meiner Kernaussage.

Jetzt meine Definition:
Ich bin recht frisch Level 30, das Gear ist zwar "lila" aber eben noch nicht HighEnd..und ich spiele am liebsten solo...eben weil ich in meinem Tempo spielen will und weil mich permanentes gelaber via TS oder Ingame-Voice annervt.
Vor dem Patch hatte ich zumindest ne reele Chance mir das höherwertige Zeug in der DZ zu erspielen...auch wenn ich nicht in ner 4er-Truppe rumgelatscht bin.

Klar ist man hin und wieder mal geplättet worden...sei es durch nen unvorsichtigen Pull von NPC's oder aber durch "Rote" Spieler. Aber es kam nun doch seltener vor.
Jetzt knallt jeder jeden ab, bevorzugt von Hinten, wenn man mit ner NPC-Gruppe beschäftigt ist. Wie armselig ist das denn?

Hinzu kommen die zwei Punkte die mich persönlich sehr an "unfair play" erinnern...
Der Erste, High-End-Gear-Spieler knallen alles weg was nicht bei drei auf den Bäumen ist...Legendary-Gear VS. Epic-Gear...da kann man sich ausmalen, das hier der Skill nur eine untergeordnete Rolle spielt.
Der zweite Punkt ist...man hat, auf dem Weg zum Max-Level, alles solo hervorragend meistern können, das war, im begrenzten Rahmen, auch in der DZ so...was jetzt durch den Patch drastisch geändert wurde.

Ergänzung...
Da es hier schon angesprochen wurde...auch ich habe in einem großen MMOPRG PvP betrieben...allerdings immer gegen gleich Große und gleich equippte Spieler. Es gab sowas wie nen Ehrenkodex, Lowies waren kein Ehrenvolles Ziel.
Schade das es sowas in neuerer Zeit aus der Mode gekommen ist.

Nein, ich bin weder verbittert noch sauer.
Nur mit diesem Patch hat "The Division" mich als Spieler verloren.
Nichtsdestotrotz hat mich der SP-Part knapp 59 Stunden gut unterhalten :-)

Ich nehme mal das ganze als Beispiel.

Ich habe in mehreren Threads vorher die neue Mechanik verteidigt.

Ich habe mich geirrt.
Als Einzelspieler ist das ganze System schrecklich. Die Verluste als Rogue sind wirklich so gering, das man als High-End sowieso nur noch auf Jagd geht. Kleine 1-2 Leute werden da zur Beute. Und das stänig. Der Threadersteller/in über mir hat vollkommen Recht.

Da MUSS was gemacht werden.

CandyMan_8588
26-03-16, 12:31
Dem kann ich nur zustimmen. Anfangs war es einfach auch für "SoloGamer" möglich in der DZ für sich in Ruhe EXP oder Drops zu farmen. Aktuell ist es aber so, dass an jeder Ecke 3 - 4 Rogue sind und alles wegholen was vor die Flinte läuft. Klar ist es eine PvP-Zone und das ganze macht auch Spaß, nur ist es leider zur Zeit viel zu lukrativ für die "HighEnd" Spieler die "LowPeople" zu farmen. Selbst wenn man mal stirbt ist der Verlust so minimal das es einfach sozusagen verpufft bei der Masse an Rogue EXP. Hier sollte definitiv etwas gemacht werden, denn ich finde es schade und auch unsinniges wenn man sich immer extra 3 Leute suchen muss um in die DZ zu gehen. Ich für meinen Teile spiele auch mal sehr gerne in Ruhe und ganz entspannt für mich selbst. Also daher, bitte UBISOFT, lasst euch in Sachen Rogue / EXP etwas einfallen.

Uranus888
26-03-16, 13:16
Die Sache ist eigentlich sehr einfach zu verstehen...

In einem Spiel was so ausgelegt ist dass man sowohl als solo als auch als Team spielen kann und alle Features des Spiels genießen kann möchte ich auch die Freiheit haben selbst zu entscheiden wie und wann ich in welcher Form ich das Spiel genieße. Ob ich mal Solo oder in Teams, mit Game Controller oder Tastatur, Nackt oder angezogen, mit einem Bein oder auf den Kopf spiele möchte ich selber entscheiden und möchte nicht dass irgendjemand mein Spielverhalten konditioniert, genauso wenig wie ich andere vorschreibe wie sie ihr Spiel zu genießen haben.

The Division ist so ein Spiel (oder war). Dies hat gar nichts damit zu tun dass man, natürlich, in einem Team, es einfacher hat als Solo. Ich habe nirgends in der Produktbeschreibung von The Division oder von Ubisoft selbst gelesen dass The Division NUR für Teams ausgelegt ist. Dabei ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal ob "es so gedacht war", wenn es so ist dann müsste man das Spiel - mindestens in der DZ - anders auslegen, z.B., indem ALLE Spieler automatisch in Teams verteilt werden wenn sie die DZ betretten und das Solo durch die Spiel-Mechanik nicht möglich wäre, was natürlich nicht der Fall ist.

Und da dies nicht der Fall ist, muss Ubisoft ALLE Spieler berücksichtigen und nicht nur ein bestimmtes Verhalten oder Gruppierung. So einfach ist es.

Ich hatte gestern wieder mehrere Situationen gehabt wo ich gedacht habe "Uranus, du bist hier völlig deplatziert weil du, auch als Team und DZ-LVL 50, in PvP trotzdem ein Conduct of Behaviour hast".

Wir waren als Team unterwegs (4 Mann HE LVL30/50+) sowohl in den Z4-6 als auch in den D1-3 und, besonderes in den D1-3 sind uns, natürlich oft genug low LVL Spieler entgegen gekommen. Sowohl als neutrale Spieler als auch Spieler die - aus versehen - zu Rogue wurden.
Ein paar Leute in meinem Team wollten sie gleich "aus Fun" umnieten was ich sofort abgelehnt habe mit "lass sie gehen". Sowohl die die aus versehen zu Rogue wurden als auch insbesondere die die als neutrale uns entgegenkamen. Einige im Team haben mein Verhalten nicht verstand und ich habe versucht zu erklären dass man, besonders als High LVL Spieler, der in Low Zones unterwegs ist, ein Verhalten-CODEX habenb soll gegenüber low LVL Spieler und dass der 30 Sek LOL-Effekt mir zu dumm ist.

Zusätzlich, hatten wir auch genug Rogues in den D4-6 Zones (also high LVL Spieler) und da habe ich selber gesagt, lass uns Jagd auf sie machen - "for Fun". Und da hat auch PvP Spaß gemacht.

Ich wünschte mir dieses Verhalten-CODEX bei anderen PvP Spielern auch. Da leider die große Maße zu Homo Neanderthalensis mutiert und kein Rücksicht hat, muss Ubi sie wieder in die Zwangsjacke stecken denn wenn es um PvP Fun ist, dann warum jagen solche HE Spieler lowies und nicht andere Spieler ihres LVLs?

Vydar.
26-03-16, 13:22
Die Sache ist eigentlich sehr einfach zu verstehen...

In einem Spiel was so ausgelegt ist dass man sowohl als solo als auch als Team spielen kann und alle Features des Spiels genießen kann möchte ich auch die Freiheit haben selbst zu entscheiden wie und wann ich in welcher Form ich das Spiel genieße. Ob ich mal Solo oder in Teams, mit Game Controller oder Tastatur, Nackt oder angezogen, mit einem Bein oder auf den Kopf spiele möchte ich selber entscheiden und möchte nicht dass irgendjemand mein Spielverhalten konditioniert, genauso wenig wie ich andere vorschreibe wie sie ihr/sein Spiel genießen soll.

The Division ist so ein Spiel (oder war). Dies hat gar nichts damit zu tun dass man, natürlich, in einem Team, es einfacher hat als Solo. Ich habe nirgends in der Produktbeschreibung von The Division oder von Ubisoft selbst gelesen dass The Division NUR für Teams ausgelegt ist. Dabei ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal ob "es so gedacht war", wenn es so ist dann müsste man das Spiel (mindestens in der DZ anders auslegen, z.B., indem ALLE Spieler automatisch in Teams verteilt werden wenn sie die DZ betretten und das Solo durch die Spiel-Mechanik nicht möglich wäre, was natürlich nicht der Fall ist.

Und da dies nicht der Fall ist, muss Ubisoft ALLE Spieler berücksichtigen und nicht nur ein bestimmtes Verhalten. So einfach ist es.

Ich hatte gestern wieder mehrere Situationen gehabt wo ich gedacht habe "Uranus, du bist hier völlig deplatziert weil du, auch als Team und DZ-LVL 50, in PvP trotzdem ein CODEX hast".

Wir waren als Team unterwegs (4 Mann HE LVL30/50+) sowohl in den Z4-6 als auch in den D1-3 und, besonderes in den D1-3 sind uns, natürlich oft genug low LVL Spieler entgegen gekommen. Sowohl als neutrale Spieler als auch Spieler die - aus versehen - zu Rogue wurden. Ein paar Leute in meinem Team wollte sie gleich umnieten was ich sofort abgelehnt hat. Sowohl die die aus versehen zu Rogue wurden als auch insbesondere die die als neutrale uns entgegenkamen. Einige im Team haben mein Verhalten nicht verstand unds ich habe versucht zu erklären dass man, besonders als High LVL Spieler, der in Low Zones unterwegs ist, ein Verhalten-CODEX habenb soll gegenüber low LVL Spieler und dass der 30 Sek LOL-Effekt mir zu dumm ist.

Ich wünschte mir dieses Verhalten-CODEX bei anderen PvP Spielern auch. Da leider die große Maße zu Homo Neanderthalensis mutiert und kein Rücksicht hat, muss Ubi sie wieder in die Zwangsjacke stecken.

So wahr.

KMA_Ironmeen
26-03-16, 15:07
Die Sache ist eigentlich sehr einfach zu verstehen...

In einem Spiel was so ausgelegt ist dass man sowohl als solo als auch als Team spielen kann und alle Features des Spiels genießen kann möchte ich auch die Freiheit haben selbst zu entscheiden wie und wann ich in welcher Form ich das Spiel genieße. Ob ich mal Solo oder in Teams, mit Game Controller oder Tastatur, Nackt oder angezogen, mit einem Bein oder auf den Kopf spiele möchte ich selber entscheiden und möchte nicht dass irgendjemand mein Spielverhalten konditioniert, genauso wenig wie ich andere vorschreibe wie sie ihr Spiel zu genießen haben.

The Division ist so ein Spiel (oder war). Dies hat gar nichts damit zu tun dass man, natürlich, in einem Team, es einfacher hat als Solo. Ich habe nirgends in der Produktbeschreibung von The Division oder von Ubisoft selbst gelesen dass The Division NUR für Teams ausgelegt ist. Dabei ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal ob "es so gedacht war", wenn es so ist dann müsste man das Spiel - mindestens in der DZ - anders auslegen, z.B., indem ALLE Spieler automatisch in Teams verteilt werden wenn sie die DZ betretten und das Solo durch die Spiel-Mechanik nicht möglich wäre, was natürlich nicht der Fall ist.

Und da dies nicht der Fall ist, muss Ubisoft ALLE Spieler berücksichtigen und nicht nur ein bestimmtes Verhalten oder Gruppierung. So einfach ist es.

Ich hatte gestern wieder mehrere Situationen gehabt wo ich gedacht habe "Uranus, du bist hier völlig deplatziert weil du, auch als Team und DZ-LVL 50, in PvP trotzdem ein Conduct of Behaviour hast".

Wir waren als Team unterwegs (4 Mann HE LVL30/50+) sowohl in den Z4-6 als auch in den D1-3 und, besonderes in den D1-3 sind uns, natürlich oft genug low LVL Spieler entgegen gekommen. Sowohl als neutrale Spieler als auch Spieler die - aus versehen - zu Rogue wurden.
Ein paar Leute in meinem Team wollten sie gleich "aus Fun" umnieten was ich sofort abgelehnt habe mit "lass sie gehen". Sowohl die die aus versehen zu Rogue wurden als auch insbesondere die die als neutrale uns entgegenkamen. Einige im Team haben mein Verhalten nicht verstand und ich habe versucht zu erklären dass man, besonders als High LVL Spieler, der in Low Zones unterwegs ist, ein Verhalten-CODEX habenb soll gegenüber low LVL Spieler und dass der 30 Sek LOL-Effekt mir zu dumm ist.

Zusätzlich, hatten wir auch genug Rogues in den D4-6 Zones (also high LVL Spieler) und da habe ich selber gesagt, lass uns Jagd auf sie machen - "for Fun". Und da hat auch PvP Spaß gemacht.

Ich wünschte mir dieses Verhalten-CODEX bei anderen PvP Spielern auch. Da leider die große Maße zu Homo Neanderthalensis mutiert und kein Rücksicht hat, muss Ubi sie wieder in die Zwangsjacke stecken denn wenn es um PvP Fun ist, dann warum jagen solche HE Spieler lowies und nicht andere Spieler ihres LVLs?

Tja, scheinbar gehörst du wohl zu den guten cowboys. Zurzeit kann man als HE Spieler ordentlich EXP abkassieren und die DARK Zone ist jetzt genau das geworden, wie ich es mir in den Trailern erhofft habe. Also vorischtig sein, Agentenmassen meiden und sich vor Rogues verstecken.
Das Gefühl zu haben, dass man in der Dark Zone nicht sicher ist, ist endlich wieder da und so soll es auch bleiben.
Vor dem Patch war alles Friede-Freude-Eierkuchen und 0815 Farmen war einfach nur ROtz und ohne Abwechslung.

Wenn Rouges in den unteren Zonen sind, einfach mal bisschen Verstecke spielen und nicht gierig drauf los laufen und hoffen das Kopfgeld zu bekommen.

poschey
26-03-16, 15:14
Ich will dafür keinen eigenen Thread aufmachen und frage deswegen mal hier:

Ist die DZ Mechanik nicht sowieso falsch ausgelegt. Ich bin Momentan Level 26, DZ Rang 10 - weil ich anfangs mal kurz drin war, mir das aber nicht so recht gefallen hat. Das Spiel jetzt für meinen Level 26 Char aber einen weit höheren DZ Rang voraus. Macht es für mich überhaupt noch Sinn, in die DZ zu gehen ? Welche Auswirkung hat mein DZ Rang / vorausgesetzter DZ Rang ?

Dark-Cloud666
26-03-16, 23:01
Finde die neue mechanik deutlich besser als die alte. Vor allem da es jetzt nicht mehr die drakonische strafe fürs sterben gibt sieht man deutlich mehr leute die tatsächlich PVP betreiben. Ausserdem ist das ein großartiger weg schlüssel für die DZ kisten zu bekommen. Sobald ich keine Schlüssel mehr hab farm ich andere spieler solange ab bis ich genug hab. Und ja ich treibe mich in den DZ-01+02 rum aus den simplen Grund das sich dort die meisten spieler tummeln. Ubisoft hatt es klar gemacht das die DZ ein gesetzloser ort ist wo du alles machen kannst was du willst. Ausserdem gibt es nichts lustigeres als abtrünniger vor 10 leuten davonzurennem, vor allem da jeder einzelne auf rache aus ist.

EibeKubus244
26-03-16, 23:09
So auch ich möche meine Meinung kund tun!

1) Die Änderungen sind für mich (Solo-Spieler) der tod.
1.1) um in einer Gruppe zu Spielen sei es als random oder auch geplant sollte das Ingamevoice oder der chat funktionieren --> funktioniert bei mir beides nicht. Keine ahnung warum. Und ja das Spiel hat mein Headset erkannt. hab auch kein PTT aktiviert also sollte gehen. nur tut es das NICHT!

2.) Das Endgame besteht aus der DZ wie ich sehe bzw auch schon vorher gewust habe. Nur kann es nicht sein, da ich erst die Story gespielt habe und lvl 30 wurde, das ich mit meinem Lila Gear von High End Playern in Gruppen über den Haufen geballert werde. Kommt keine freude bei mir auf.
2.1) Die DZ ist die einzige Möglichkeit an die High end Blaupausen zu kommen. Da diese aber DZ lvl 50 vorraussetzen jetzt schwer bis unmöglich zu erfarmen.
2.2) Meine Skills sind Scannbreaker und Erste Hilfe und ich meide so gut es geht andere Agents da ich nicht weis wie Sie Ticken.
2.3) Die High End 30/50+ mit gelben Gear, Waffen etc haben auch den Scannbreaker drinnen und somit sieht man sie auch nicht kommen, schon gar nicht wenn man gerade alleine einen lvl 31 oder 32 Mob am hacken hat.
2.4) Man wird auch von den PVP geilen umgenietet wenn man keinen loot dabei hat. Da ich bis jetzt kein einziges Legendary item gefunden in ca 50 stunden DZ spielen. Ok ich bin auch nur in DZ 1-3 unterwegs da die Mobs vorher einfach zu stark waren.
2.5) Die Darkzone Keys bringen mir zB. nichts da das Zeug das in den Kisten drinnen ist um längen schlechter ist als mein jetziges Gear und Equipment. Vorqallem da ich mir die Basiswerte meiner Waffen und Ausrüstungsteile aufegshrieben habe sowie deren Talente.

3.) Es wäre echt schön wenn es eine Instanzierung geben würde für Singel und Gruppen Spieler sowie auch eine Instanzierung im DZ LVL und nicht nur im normal LVL
3.1) Sonst muss ich Hunderte male Reeloggen um einen Server zu finden wo nicht gefühlt 100 Rouges rummrennen ud alles über den Haufen knallen was sich bewegt.


MFG

NKalisser
27-03-16, 00:11
du hast gute Teile in der DZ eingesammelt, da kommen drei abtrünnige Agenten und metzeln Dich nieder. Ich habe es dreimal mit den Dreien erlebt. alles verloren sowas macht kein Spass. Zumal ich in der DZ Stufe von 18 auf 17 herab gesetzt wurde, also noch bestraft wurde. Die abtrünnigen Agenten sind Stufe 30 und Höher also bessere Waffen, wie soll ich mit Stufe 17 dagegen halten!Sonntag Nachmittag gespielt wenig los? Denkste !!!!! Bei den Abholplätzen stehst du allein gegen locker 10 Gegner, macht kein Spass man hat da null Chancen oder du rennst zur DZ 01 hast aber auf den Weg dahin einfach zu viele Gegner. Sollte angepasst werden.

Meedox
27-03-16, 00:34
Vor 10 Min. passiert ich bin grad zur Tür raus in die DZ rein und werde von hinten dur 2 High Lvl Spieler erlegt. Gut gehört dazu aber ich bin eben auch einer der bevorzugt Solo agierenden Spieler aus Gründen auf die ich hier jetzt nicht weiter eingehen möchte. Aber wenn es in der DZ so bleibt wie jetzt wirds Schwierig an besseres Gear zu kommen was für mich ein Grund wäre das Spiel at Acta zu legen.

Ryo_Remnant
27-03-16, 18:27
ich finde die änderungen an der DZ sind absolut falsch.

Ich habe seit release schon locker 50 DZ level verloren weil ich im rogue modus gekillt wurde allerdings fand ich den verlust völlig ok denn,

1. Die leute die ich zerballer verlieren ep
2. KEys
3. Items

Und ich habe so einige Highend items erbeutet.


anderes thema solo in der DZ .

50% meine DZ play-time bin solo unterwegs und ich versteh die leute nicht . da laufen 4 -8 solo leute die selbe route also denk ich mir immer schickste einfach mal grp invite weil is ja besser als solo und keiner nimmt an total deppert . (ergebnis des ganzen ich baller die guten halt übern haufen fertig. und da sie solo unterwegs sind muß ich mir auch keine gedanken darüber machen das die mich erwischen easy play in dem fall.)

Solo spieler in der dz sind meines erachtens also selbst schuld wenn sie opfer werden die meisten schein sich ja zu fein zu sein mit anderen eine grp zu bilden .

mfg

Meedox
27-03-16, 19:44
Schonmal dran gedacht das es Menschen gibt die warum auch immer Probleme mit sowas haben? Ich erwähne nur Sozialphobie.......aber stimmt soweit Denken die Leute ja nicht das es auch andere Hintergründe haben könnte.

Dark-Cloud666
27-03-16, 23:58
Jetzt mal angenommen wir kehren zu den drakonischen strafen zurück wo jeder der stirbt erstmal nen großen batzen EP verliert (abtrünnig oder nicht). Was hält mich davon ab wieder meinen 2. char zu nehmen und das einfach weiter so zu betreiben? Nur mit den unterschied das mich der DZ rang auf den 2. Char nicht im geringsten interesseiert. Sozusagen würde ich mich amüsieren an all den Leuten denen ich eine halbe stunde NPC farmen zunichte gemacht habe. Leute die andere Spieler aus Spas abschießen in der DZ werden dies auch weiterhin machen, weil das System dieses verhalten fördert.

BL4CKGROUND
28-03-16, 04:21
die strafen für rogue spieler zu entschärfen ist nicht zwingend die lösung ...
- wie wäre es, wenn das ganze gestaffelt wäre so wie auch die rogue ränge steigen (mit steigendem rogue rang steigen auch die strafen ggf. auch die belohnungen)
- denkbar wäre auch wenn man dauer rouge sein mag, sich bis zur höchststrafe hocharbeitet diese aber mittels cooldown wieder herabsetzen kann
- dieser cooldown der ein gewisses zeitfenster hat, könnte durch verschiedene aktionen schneller herabgestzt werden zb. anderen agenten zu helfen
(wiederbeleben, heilen, fremde extraktionen unterstützen gegen npc's oder rogue agenten beseitigen usw.)

Hain.eXe
28-03-16, 04:52
Ich lese jedes mal den selben Satz: Ich bin Einzelspieler das ist alles unfair !

LEUTE das ist ein mmo , ein Online Spiel welche man zusammen mit anderen Spielen MUSS damit man dort weiter kommen .

Ich freue mich auf den Tag an dem alle COD , BF3 etc spieler endlich weg sind weil dieses böse böse mmo Spiel nicht für Einzelspieler gemacht ist.

Meedox
28-03-16, 11:16
Ich für meinen Teil würde durchaus gerne im Team spielen habe aber eben so meine Probleme z.b. mit TS aus Gründen die die wenigsten hier Verstehen oder Nachvollziehen könnten. Ich bin auch nicht so der Überspieler möchte aber trotzdem nicht auf das Spiel verzichten weil es mir viel Spaß mach.

DArtagnan__
28-03-16, 11:17
Was hier einige nicht verstehen wollen ist offensichtlich: es geht hier nicht um die Möglichkeiten im DZ, es geht um das asoziale Verhalten einiger Spieler. Es ist respektlos, unwürdig und abstoßend. Es ist das Gefühl, mit solchen Leuten in einem Raum zu sein. Feige und nicht in der Lage Face-to-Face zu kämpfen und sich daran aufgeilen, Schwache niederzumetzeln in Situationen, die extra dafür genutzt werden können, weil der Schwache gar keine andere Möglichkeit hat. Davon abgesehen, dass man schon im Kindergarten lernt, dass man nicht zu viert auf einen losgeht.
Es gibt einen Ehrenkodex, den die Idioten nicht einhalten und den anderen den Spaß vermiesen.
Sprüche wie "dann spielt doch etwas anderes" oder "so ist das halt in PvP" weise ich mal zurück. So sollte das in PvP nicht sein und Ihr solltet was anderes spielen.

Ich hab es schon mal angedeutet, ich für meinen Teil würde mein DZ-Dasein einzig darauf ausrichten, solche Ar....... zu jagen / snipern. Ich mag solche Leute einfach nicht. Das würde man auch als eine Art Challenge nutzen können (Halte den Hubiplatz von Heckenschützen frei") :)

Das DZ mag ich dagegen sehr wohl. Es funktioniert. Und der Thrill ist auch hoch genug ohne solche linken Dinger.

Und das sage ich, der Sniper Elite und DayZ spielt. Das hier ist einfach etwas anderes!

Lordhelmchen269
28-03-16, 11:21
Das Spiel macht keine Werbung damit ein MMO zu sein ....

Der Knackpunkt ist doch dass sich vermutlich viele Spieler als Schlachtvieh vorkommen für die Leute die PvP wollen ...
Solange jemand was zu verlieren hat wird sich das auch nicht ändern egal was die Entwickler machen ....

Auf Reddit und den englischen Foren gibt's Unmengen an Videos wo PvPler alles umbolzen einfach weil sie es können ....
Wie soll man sowas begegnen ? Sich aus der DZ vergraulen lassen ? In den letzen Ecken rumschleichen und nur verstecken ?

Sobald man DZ50'ist gibt's doch außer für "PvP" keinen Grund in der DZ abzuhängen

Das ist ist doch auch kein Spielspaß (zumindest für mich)

Kombiniert mit der Waffen (Sticky Bomb) und Ulti Balance (Dev) kann das doch nicht der Weg sein ....

Streamer zeigen der Masse wie man mit 8 Leuten Konsulat exploitet ( heut bei streamhouse gewesen) , lässt sich auch googlen

Wie auch auf Reddit angemerkt , die Devs haben sich viel vom Lootsystem von D3 inspirieren lassen, leider nicht vom System das mit dem Addon kam....

Das aktuelle Lootsystem mit den vielen Zufallswerten und niedrigen Drop Rates ist total verkorkst...Die Chance was wirklich gutes zu bekommen sind lächerlich niedrig ...
Mich wundert es nicht dass sich die Leute nach anderen Wegen umschauen .....

In der DZ haben die Extraction Camper alle Vorteile - warum sollte ich als Spieler Stunden mit Farmen verbringen um besseres gear zu bekommen
um es in 2 Sekunden bei der extraction zu verlieren weil sich einer mit ner 200k Sticky bomb umbolzt ?
4 Spieler werden von so ner Bombe genauso weg gebombt...

der rogue muss sich nur mit dem Scan Mond verstecken ....

Ubi-QuB3
28-03-16, 13:01
Vielen Dank an alle die bereits abgestimmt haben und/oder sich die Zeit genommen haben hier ihre Meinung zu äußern.

Wir werden den Thread noch für ein paar Tage im Auge behalten und dann gebündelt euer Feedback weiterleiten.

Viele Grüße und frohe Ostern!
QuB3

Sn1kkit
28-03-16, 14:43
Warum nicht einfach Belohnung/Bestrafung vom DZlvl-Unterschied (und/oder Gearscoreunterschied) abhängig machen?
Damit würde das Thema Lowlvl ganken unattriktiv werden.

Happaplabb
28-03-16, 14:51
Das Spiel macht keine Werbung damit ein MMO zu sein ....

Der Knackpunkt ist doch dass sich vermutlich viele Spieler als Schlachtvieh vorkommen für die Leute die PvP wollen ...
Solange jemand was zu verlieren hat wird sich das auch nicht ändern egal was die Entwickler machen ....

Auf Reddit und den englischen Foren gibt's Unmengen an Videos wo PvPler alles umbolzen einfach weil sie es können ....
Wie soll man sowas begegnen ? Sich aus der DZ vergraulen lassen ? In den letzen Ecken rumschleichen und nur verstecken ?

Sobald man DZ50'ist gibt's doch außer für "PvP" keinen Grund in der DZ abzuhängen

Das ist ist doch auch kein Spielspaß (zumindest für mich)

Kombiniert mit der Waffen (Sticky Bomb) und Ulti Balance (Dev) kann das doch nicht der Weg sein ....

Streamer zeigen der Masse wie man mit 8 Leuten Konsulat exploitet ( heut bei streamhouse gewesen) , lässt sich auch googlen

Wie auch auf Reddit angemerkt , die Devs haben sich viel vom Lootsystem von D3 inspirieren lassen, leider nicht vom System das mit dem Addon kam....

Das aktuelle Lootsystem mit den vielen Zufallswerten und niedrigen Drop Rates ist total verkorkst...Die Chance was wirklich gutes zu bekommen sind lächerlich niedrig ...
Mich wundert es nicht dass sich die Leute nach anderen Wegen umschauen .....

In der DZ haben die Extraction Camper alle Vorteile - warum sollte ich als Spieler Stunden mit Farmen verbringen um besseres gear zu bekommen
um es in 2 Sekunden bei der extraction zu verlieren weil sich einer mit ner 200k Sticky bomb umbolzt ?
4 Spieler werden von so ner Bombe genauso weg gebombt...

der rogue muss sich nur mit dem Scan Mond verstecken ....

Ich muss grad lachen weil das hätte von mir sein können ;-)

Ich habe eine feste vierer Truppe mit der ich immer die DZ unsicher mache. Wir gehen selten bis garnicht Rogue wir machen eher Jagd auf sie. Wir habens aber auch schon echt oft gehabt das beim extrahieren plötzlich 4 Spieler da waren, ne sticky bomb reingesemmelt haben und plötzlich waren alle tot. Es ist dann sehr sehr ärgerlich wenn man (auch wenns selten ist) guten loot dabei hatte.

Nach allem was ich bisher gelesen habe, ist glaube ich der Vorschlag im englischen Forum garnicht so verkehrt der sagt, das man die DZ in 2 Bereiche einteilen soll. Einmal REINES PVE und einmal so wie es jetzt ist. Man entscheidet sich welchen Bereich man betritt bevor man in die DZ geht.

Uranus888
28-03-16, 14:58
Warum nicht einfach Belohnung/Bestrafung vom DZlvl-Unterschied (und/oder Gearscoreunterschied) abhängig machen?
Damit würde das Thema Lowlvl ganken unattriktiv werden.

Wäre auch eine gute Idee...

Mehr als 5 DZ-LVL(-) unterschied = kein XP, kein Loot, kein Loot Klauen, höhere XP Bestrafung, längere Rogue-Zeit -> da Idiotischer Kill
Umgekehrt = mehr XP, weniger Rogue-Zeit, usw. da so ein Kill eine tatsächliche Herausforderung darstellt

Das System wird sowieso bei NPCs-Kills auch benutzt

Allerdings durch das Item-Sharing zwischen Chars weiss ich nicht ob das funktionieren würde denn damit kann man mit dem 1. Char ein 2. (low DZ-LVL) Char komplett ausrüsten. Ich denke die Änderungen müssten schon tiefgründiger sein auf Grund der Spiel-Mechanik.

Sn1kkit
28-03-16, 15:42
Wäre auch eine gute Idee...

Mehr als 5 DZ-LVL(-) unterschied = kein XP, kein Loot, kein Loot Klauen, höhere XP Bestrafung, längere Rogue-Zeit -> da Idiotischer Kill
Umgekehrt = mehr XP, weniger Rogue-Zeit, usw. da so ein Kill eine tatsächliche Herausforderung darstellt

Das System wird sowieso bei NCPs-Kills auch benutzt

Allerdings durch das Item-Sharing zwischen Chars weiss ich nicht ob das funktionieren würde denn damit kann man mit dem 1. Char ein 2. (low DZ-LVL) Char komplett ausrüsten. Ich denke die Änderungen müssten schon tiefgründiger sein auf Grund der Spiel-Mechanik.

Deswegen hatte ich das Gearscore (das ja kommen soll, und im Hintergrund bestimmt schon werkelt) dazu geschrieben. Damit wäre das Waffenschieben ausgeglichen.

DArtagnan__
28-03-16, 18:03
Hab ich noch gar nicht probiert. Ich kann meinem 2. Character (der z. B. grad bei Lvl 10 ist, im DZ sogar nur 1) Waffen und Ausrüstung geben, die darüber liegen? Also im Nicht-DZ-Bereich geht das nicht. Und wenn ich es richtig mache, habe ich den 2. Character schon aus eigener Kraft so weit wie möglich ausgestattet. Da brauche ich das vom 1. gar nicht.
Straft mich lügen, damit ich das Vorgehen ändere. Hab ich was falsch verstanden?

Der.Schalker
28-03-16, 20:34
Ich würde mir gerade im Bereich der Abholung von DZ Material etwas mehr Schutz wünschen! Das soll kein heulthread sein und das es PvP in der DZ gibt ist mir auch klar.Aber wie oft ist es BEI MIR passiert, das ich gerade meine Sachen an die Leine klatschen wollte und ich wurde von hinten umgenietet.Wie würdet ihr es finden, wenn sowas passiert das der Helikopter auf die Rogues losballert und gut Schaden anrichtet.Dann ist man wenigstens in diesem Bereich etwas save und sie würden es sich 2mal überlegen loszuballern.

JadeNoxx
28-03-16, 21:09
So wie ich das sehe kommt mal leider nicht umhin in die DZ zu gehen, da man ansonsten keine top Ausrüstung zusammen kriegt.
Doof ist es, wenn man wie ich, leider immer nur allein in die DZ gehen kann, da von meinen Freunden niemand mitgehen mag. ;-(

PvP ist in der DZ völlig absurd, da man nie weiß, wer denn jetzt ein Feind ist und wer nicht. Für PvP sollte man schon vorher wissen, wer ein Gegner ist!

Ich hatte es bis jetzt fast immer, dass ich einfach hinterrücks abgeknallt wurde. Bis man merkt, oh, da ist ja jemand für PvP, ist man leider schon tot. :|
In der einen Sekunde bekämpft man noch zusammen den Mob, um in der Zweiten dann von hinten abgeknallt zu werden. <ironie> Super! Das ist doch richtiges PvP! Immer schön feige von hinten oder besser noch, gleich in der ganzen Gruppe auf die Einzelnen; da fühlt man sich stark, da hat man die besten Chancen; super fair, super geil! </ironie>

Wer Rouge gehen will, hat alle Vorteile des Erstschlags inklusive des Überraschungsmomentes. Jemand wie ich, der die DZ einfach nur erkunden und ein wenig looten will, hat immer das Nachsehen; vorallem allein, und was die Bestrafung (- EP, Währung und Schlüssel) obendrein dann noch soll, wenn man eh keine Chance auf einen fairen Kampf hatte, erschließt sich mir ebenfalls nicht wirklich.

Warum kann man seinen Spielerstatus nicht auf "Freundlich" bzw. "Feindlich" einstellen, je nachdem ob man Bock auf PvP hat oder nicht. Auf "Freundlich" kann man weder angegriffen werden, noch selber andere Spieler angreifen.

Iceman.50
28-03-16, 22:43
Hi,
also grundsätzlich muss ich jetzt hier auch mal meinen Senf (nach einigen 10 Stunden DZ) dazugeben. Die DZ ist OK, so wie sie ist. Dass man jetzt weniger "bestraft" wird wenn man von PVPlern weggerotzt wird ist ebenfalls eine gute Entscheidung. Die meisten schiessen sich nämlich auf (auch vermeintlich) einzelne Ziele ein.
Was ich noch befürworten würde, auch wenns jetzt nicht direkt in diesen Fred passt, ist eine Art GTA-Passivmodus für EINZELNE Spieler ohne Gruppe, frei wählbar. Beim Betreten der DZ wird z.B. abgefragt ob ich mich in einer Gruppe befinde, wenn nicht kann ich entscheiden ob ich in den "Passivmodus" wechseln möchte oder nicht. Nur einmalig bis ich die DZ wieder verlasse (nur um zu vermeiden dass sich wieder einzelne anschleichen und Gruppen hinterrücks zerlegen).
Gruppen ab 2 Spieler erhalten diese Möglichkeit nicht. Aber es ist halt extrem nervig wenn man als einzelner (ja, ab und an hat man einfach keine Lust in der Gruppe zu spielen) endlich mal ein HE-Gewehr (Caduceus) lootet (bisher nur Mods und eine Midas) und nach 30 sec. hat es eine Gruppe aus 4 Spielern von meiner Leiche gefarmt....
"Passivmodus" gilt natürlich nur für PVP, die PVE-Gegner können mich nach wie vor auseinandernehmen und wie gesagt nur als Einzelner möglich.
Würde keinem wehtun und Spieler die wie ich, zumindest ab und zu, Solo-Runs machen wollen müssen sich nicht auch noch mit Gruppen Rouges ärgern.
Ich habs übrigens selbst mal getestet, 3 Spieler in der Evac-Zone weggeholt, nur um zu sehen obs mit 3 ginge, deren Loot hab ich denen aber gelassen, mit ner Nade und der NAVY-MP5 ist das nicht wirklich "Können"!

Oli.H.
29-03-16, 09:50
Ich finde es gut, dass man nun auch mal Rogue gehen kann aber es gibt ein paar PROBLEME und zwar:

1. Zweit Accounts, die mit der Ausrüstung vom Hauptcharakter in die DZ gehen.

2. Dazu dann noch Spieler als Unterstützung haben, die nicht Rogue sind, die Sie wiederbeleben, die Gegend ausspähen oder sich in die Schussbahn stellen. Zum Beispiel 4 Rogue und 2 nicht Rogue die Zusammenarbeiten.

3. Die haben nichts zu verlieren und das ganze wahr bestimmt nicht so geplant, den ganzen Druck hat man selbst an der Backe als normaler Spieler.

Denke eine noch größere Welle an 2 Account Rogues wird noch kommen!!!

Kleine Geschichte:
Letztens in der DZ ist für mich eine Legendäre Pistole gedroppt, war jetzt nicht das große Ding, da ich schon 2 Legendäre ganz ok Pistolen habe und man die eh fast nie benutzt. Raus geschafft damit hab ich es nicht. Und dann sehe den Typen wieder töte Ihn gehe sogar Rogue und er hat die scheiß Waffe einfach zerlegt und meint wie fühlt es sich an seinen Legendären Loot zu verlieren und zu wissen Ihn nie wieder zurück zu kriegen.

Ich denke sowas frustriert nicht so gut ausgerüstet Spieler bestimmt sehr, deswegen muss dagegen was gemacht werden an den Problem die ich oben genant hab. Und diese Spieler hätten dann bestimmt auch nicht so eine große Fresse, sorry für die Ausdrucksweise!

Ich stell mir nur die Frage was wenn es ein Legendäres Teil wie eine Legendäre M1A oder eine gute Waffe Mp7 gewesen wäre! Ich glaub dann wäre ich auch an die Decke gegangen.

Karrash1971
29-03-16, 20:12
Vorschlag von mir:

Da man ohnehin nur über die Checkpoints in die DZ gelangt, wieso lässt man die Spieler nicht einfach wählen, ob sie in eine PvP oder PvE Variante der DZ wollen?

Das sollte relativ einfach zu implementieren sein und man schlägt 2 Fliegen mit einer Klappe. Die PvP'ler bekommen evtl. endlich Gegner und nicht die ganzen PvE Opfer die eh nur in die DZ gehen, weil sie zwingend den Rang brauchen um an Gear zu kommen und die PvE'ler jagen halt durch eine PvE Zone und ärgern sich nicht mehr, das sie von gut ausgerüsteten PvP'lern mit einem Hit niedergemetzelt werden.
Wenn man dann doch mal etwas Nervenkitzel will, dann geht man halt in die PvP Instanz.
Und auch für PvP'ler wird es doch viel interessanter, wenn sie Rogue gehen und genau wissen, das die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, das sie gleich von einer Horde motivierter Spieler über die Map gejagt werden, als das ich vielleicht mal einen angepisstes Opfer an der Backe habe, das ich sowieso locker wieder weg mache, wenn er mich findet.

Als Anreiz für die PvP Zone könnte man ja z.B. die Droprate für hochrangige Ausrüstung leicht erhöhen, spezielle Klamotten und Skins nur dort droppen lassen oder was weiß ich.
Dafür erhöht man die Gefährlichkeit der Mobs in der PvE Zone. Dann hat man da auch etas mehr zu tun.

Sollte also relativ einfach umzusetzen sein und allen ist geholfen.

SP.B3nnoX
29-03-16, 20:59
Also ich muss sagen, dass ich die letzten Tagen weniger Probleme mit den Rogues habe. Hatte bis jetzt nur immer 1-2 Gruppen entdeckt wenn ich Richtung Dark Zone 4 unterwegs war. Aber vielleicht war dies nun auch nur Glück. Aber ich bin gespannt was noch kommt, denn das Spiel hat potential und ich bin gespannt was noch so kommt

Und das Thema wegen Gruppeneinladungen annehmen, hatte jemand letzte Seite erwähnt. Was mir bis jetzt aufgefallen ist, ist die Kommunikation ziemlich schwerig, weil viele mit denen ich in der Dark Zone unterwegs bin sprechen französisch, russisch oder andere Sprachen. Man versucht es zwar denn mit englisch aber ist auch nicht so einfach.

Oder kann man einstellen, dass man eher in ein regionale Dark Zone kommt?

TeddyNutz
30-03-16, 02:23
Ich muss echt bei so manchem Comment hier innerlich loslachen. :D Leute, es ist die DARKZONE! Und ihr wollt keine PvP-Gegner? Dann macht die Missionen auf Schwer oder macht Challenges, aber geht eben nicht in die Darkzone! Den DZ Rang braucht keine Sau, da die Sachen aus der DZ eh nur marginal besser sind und man nach 3-4mal craften eh seine Division-Tech verbraucht hat. Also tut nicht so, als würdet ihr gezwungen werden. Keiner muss da rein.

Mal davon ab ist es überhaupt kein Problem, solo in der DZ klar zu kommen. Ich bin Rang 50 und das hab ich zu 98% solo gemacht...und wurde vielleicht 10mal von anderen Agenten gekillt. Und das auch nur, weil ich unvorsichtig war. Wenn man wie ein naiver Idiot in eine Truppe Fremder reinrennt und mit ihnen gemeinsam versucht, seine Klamotten auszufliegen, dann braucht man sich natürlich nicht zu wundern. Also stellt euch mal nicht so an, haltet eure Defense-Ulti immer bereit und haut ab, sobald mehr als zwei andere an einer Abholzone auftauchen. So schwer isses wirklich nicht. Und wenn man erstmal gewisse Stats hat und einer greift einen an, macht man ihn halt platt und gut is. Defense-Ulti rein, Impuls rein und Erste Hilfe mit Overheal sobald man Schaden bekommt...schon hat man dreifache Defense und doppelten Schaden innerhalb von einer Sekunde, da muss derjenige einen erstmal down bekommen. Und vor allem: Bleibt in DZ01-02...es macht nämlich absolut keinen Sinn, alleine in höhere Darkzones zu gehen. Und holt euch Klamotten, die mehr XP bei Tötungen geben...das gilt nämlich auch für die DZ, womit man dort deutlich schneller levelt.

Die Idee das DZ-Level mit in die Belohnung/Bestrafung einfließen zu lassen find ich aber super.

Iceman.50
30-03-16, 11:04
Niemand hat gesagt, dass man keine PVP-Gegner in der Darkzone haben will, aber als 4er-Gruppe sich nur einzelne heraussuchen ist halt ärmlich, wenn derjenige dann noch HE-Loot verliert ist das mehr als unfair. Genauso der erhöhte Punkt am DZ-Eingang der nur eine Leiter hat, sich dort oben sls Rouge zu verschanzen, find ich persönlich genauso bescheuert, der bekommt unendlich XP, nur weil keiner rankommt... Das DZ-LVL ist mir persönlich auch egal, wenn ich von nem anderen Spieler umgesemmelt werde, ok, aber von ner Gruppe von 3-4 zerlegt werden ist halt nervig. Gruppe vs. Gruppe, ok, auch wenns mir persönlich nicht um PVP geht, ich akzeptiers, dass mein HE-Loot teilweise weg ist weil A........-Gruppen rumrennen und sich Einzelspieler suchen, kein Verständnis. Und zum Thema "PVE-Opfer", was einer abgelassen hat, die PVEler sind weit mehr in der DZ, zumindest fällt mir das so auf. Die PVPler sind entweder unter LVL50 DZ und "spielen" sich mit Freunden hoch, oder jenseits LVL 60 und haben halt Langeweile.
Zum Thema Flucht vor anderen Spielern: Wenn sies einigermaßen draufhaben, holen sie dich, du kannst in kein Safehaus und die DZ nicht verlassen, rennen ist selten eine Option, bleiben wenn sie zu 2+ sind, auch nicht. Gestern wollte einer Rouge gehen und hat mich von der Seite angehittet, ich hab den trotz Vorsprung noch eingeholt, du kannst halt nirgends hin, für Rouges verstehe ich das, für "Normalos" sollte es allerdings die Möglichkeit geben zu fliehen, genauso wenn ich wegen Muniknappheit zum Safehaus renne und begegne Gegnern, muss ich teilweise am Seiteneingang 2 mins warten bis ich reinkann, da die Tür dann endlich schnallt, dass ich mich schon lange nicht mehr im Kampf befinde bzw. nie befunden habe.

TeddyNutz
30-03-16, 11:14
Da gebe ich dir Recht: Als Nicht-Rogue sollte es IMMER möglich sein, ein Safehouse oder ne Straßensperre zu betreten.

Dass man nicht abhauen kann ist aber Blödsinn. Es gibt genug Deckungen, Abzweigungen, etc. Und das mit den Gruppen ist auch völlig legitim, genau das macht die Darkzone aus. Solo SOLL man im Nacheil sein...umso intensiver ist das Spielgefühl. Und nein, als Rogue bekommt man keine XP für Kills...nur fürs Überleben des Counters. Wenn ein Rogue sich verschanzt hat, lässt man ihn halt in Ruhe...wenn ein Team rogue unterwegs ist, sucht man ebenfalls das Weite. Wenn man eine Gruppe sieht, die nicht feindlich, aber in der Überzahl ist, haut man ab. Dafür ist die 3rd Person Sicht Gold wert...man hat die Umgebung im Auge. Wenn ich das hinkriege, dann kriegt das auch jeder andere hin.

DArtagnan__
30-03-16, 11:55
Asozial ist nie legitim.
Abschaum ist das.

Aber ich krieg die alle. Einen nach dem anderen. :)
So mein Plan.

Nightsecurity
30-03-16, 12:25
Wiederwertig wie Leute ihr A.K. sein ausleben und es dann als PVP hinstellen,
als ob sons tman nichts im Leben hat, logt man sich halt in Division ein und hat wenigstens ein fitzelchen MACHT über irgendetwas....
wenn man das Division Tech nicht bräuchte würde die hälfte der Leute ab stufe 50 da nicht mal mehr reingehen.
Ich hab auch Bock drauf mich von nem Typen killen zu lassen in den ich ein ganzes Magazin reinbrettere er 5% hp verliert und ich nach einem Schuss tod im Dreck liege ...oder noch besser 4 Leute finden es total aufgeilend einzelne zu killen werden da gaaanz wuschig, PVP ist das eine und egal in welchem Spiel sei es wow oder andere einzelne leute meinen Immer PVP ist ganken und unfair spielen leute die das machen sollten 10DZ lvl verlieren.
Das allerschönste ist wenn man danach oder während dessen noch per Voice chat beleidigt wird....

Crakehauer
30-03-16, 12:57
Moin,

schafft das Rogue/Abtrünning werden komplett ab. Dann wäre evtl. mal etwas los in der DZ. Wenn nicht klar ist mit wem man es zu tun hat und potentiell jeder eine Gefahr darstellt. Schafft Anreize wie Auszeichnungen für eine definierte Zeit rogue zu überleben, eine definierte Anzahl an Gegener ohne zu sterben auszuschalten etc. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt aber bis jetzt ist die DZ nur eine tote Hülle. Völlig egal ob ich rogue gehe oder jemanden umschieße (was soll der schon haben?!) oder einfach farme. Ich habe alles, verliere nichts wichtiges, aufleveln geht auch anders...Es fehlt die Motivation.
Es gibt, neben der Tatsache, dass die bekannten Fehler (Stats ändern sich, Exploits und andere 'workarounds' etc.) behoben werden, nur noch die Möglichkeit endlich eine DZ7 aufzumachen in der es dann mal tatsächlich um PvP geht (CTF oder andere konkrete Modis) oder/und zusätzliche Events welche in der DZ auftreten und (!!!) in Konsequenz eine neue "Farbe" über dem gold/high end Zeug implementiert wird, mit Gegenständen die wirklich episch sind und nicht jeder bereits nach 2 Wochen alle zusammen gefarmt hat! Schwarz wäre doch schick ;)
Das Endgame ist so eine Katastrophe! Seit Wochen haben Händler den gleichen Schrott anzubieten... Anyway, die Liste ist lang, das Tauschsystem braucht kein Mensch mehr, dafür sind andere Baustellen wichtiger und ob diese Airdrop Geschichte etwas ändert wage ich zu bezweifeln, denn was soll da schon drin sein für was es sich lohnt etwas zu riskieren? Lila loot...

PS: Nach 500h Dying Light habe ich noch keine goldene Waffe! Das ist mal 'seltener' Loot!

PPS: Und natürlich ist in DZ 1-3 alles immer leer gefarmt. Wir haben ja auch noch keinen Anreitz nach oben zu gehen. Ich brauche mehr Zeit für schwierigere Bosse (LVL32) die seltener auftauchen und bekomme am Ende also mit höherem Zeitaufwand und Risiko den gleichen Loot (1-3 PC/Kopf) wie unten bei den Lulli Gegnern. Echt jetzt... Das ein Spiel so undurchdacht überhaupt auf den Markt kommt hat mich schwer gewundert...Sowas muss doch auffallen beim Testen! Das ist doch eine der Grundregelen bei Videospielen, bessere Belohnungen für schwerere Herausforderungen!!!

TeddyNutz
30-03-16, 16:04
Bedenkt bitte, dass es sich hier quasi nur um eine erweiterte Betaphase handelt...wie bei allen frischen (M)MO's. Oft werden erst im Echtbetrieb Fehler entdeckt, da 10Millionen Köpfe mehr finden als nur 10 Tester. Natürlich ist das ärgerlich, aber so ist das nunmal. Wenn die Lootspirale erstmal weiter nach oben gesetzt wird durch die Operations, DLC's usw., wird sich eh wieder einiges ändern. Und auch der Vorteil, den die Glitcher momentan haben, wird dann wieder relativiert. Auch wird das Handeln dann erst interessant werden. Also bleibt doch ma locker, noch ist gar nichts entschieden. Ich erinnere mich noch an Destinys ersten Monat...war genau so ne Katastrophe. Klar, das Spiel wurde in Y2 wieder kaputt gemacht, aber es wurde zwischenzeitlich auch besser...und Ubisoft reagiert deutlich schneller als Bungle. Manche Dinge lassen sich aber nicht in 2Tagen fixen, so is das eben bei Games, die nicht lokal in sich geschlossen sind.

one_of_one
30-03-16, 16:37
Ansich keine schlechten Änderungen. Allerdings finde ich es schade, dass man als neutraler Spieler Erfahrung und Levelfortschritt verliert. Das ist irgendwie unnötig.

Da geht der Spielspaß recht schnell verloren, wenn man mal wieder nur auf Idioten und Cheater trifft, was leider recht oft passiert.

SethVentris
30-03-16, 23:04
wer in der dz solo kein licht sieht sollte mal die spielweise überdenken und/oder das spiel in der form lassen.
wer grundsätzlich keine spielintelligenz hat, sollte sowieso draussen bleiben und auf raidinhalte - also vorhersehbare ki-gegner warten.
pvp ist halt selten fair, selten planmässig und noch viel weniger vorhersehbar.
manche mögens, andere nicht.

aber hört auf in pvp-inhalte irgendwelche sozialen hintergründe, irgendwelche machtgelüste oder sonstigen defizite hineinzudichten.
nicht jeder der gern mal rogue geht ist ein 12jähriger, oder ein arsch der sonst nichts hat ..oder sonstwas... manchmal hat man einfach lust drauf andere spieler zu jagen, böse zu sein, manchmal passierts versehentlich...mich wollt heut einer umhauen weil ich die gleiche techroute hatte wie er... dann kämpft man halt;)

wer damit nicht klarkommt solls einfach lassen..

endlich wieder mal ein openpvp gebiet, nach jahren und vielen spielen instanzierter arenascheisse endlich mal wieder ein gebiet in dem man pvp machen kann, oder auch nicht...und schon steigen allerorts die jammer und heulsusen aus ihren löchern wie unfair, depremierend und gemein doch alles ist.
was hättet ihr typen wohl bei einem spiel wie daoc gesagt, wahrscheinlich das gleiche wie hier - jeder der besiegt wird ist von einem cheater besiegt worden.
wie hat mal einer gesagt, früher hat man den fehler bei sich gesucht, man hat geübt und wurde langsam besser - heut ists das programm, der cheater, das unfaire system usw.. aber niemals liegt der fehler an der eigenen spielweise, an mangelnder übersicht, aufregung, schlechter skillung, schlechtem gear, schlechtem spieler...kombi aus versch. gründen die alle damit zu tun haben welcher sepp vor dem bildschirm sitzt.

ich hab meinen spass in der dz, bin jeden tag drin, bin schon lange rang 50+ und zu 100% solo ... war noch kein einziges mal in grp dort - weils einfach viel geiler ist alleine, jeder ist potenzieller feind, sind viele am abholpunkt wechsel ich, grpn geh ich aus dem weg, manche sind so vorhersehbar in punkto angriff das es schon fast lachhaft ist, viele von solchen heinzis werden dann sogar noch ausfällig bevor sie sterben (muss ich immer lachen), mapkunde ist das a und o, wer abkürzungen, u-bahn und dächer kennt hat gewonnen bzw. kann so gut wie immer abhauen.
ist halt ein lernprozess .. aber sowas ist heutzutage nicht mehr modern.
ist ein system nicht sofort gefällig, wird rumgemotzt und gejammert bis es absolut idiotenfreundlich und zumeist dann völlig uninteressant geworden ist.

und wer auf der ps4 spielt und tatsächlich meint, man cheatet nur weil man jemanden besiegt (hatte heute 2 solche idioten, rogue gehen, sterben und dann schimpfen) .. sollte wirklich was anderes machen und mmos meiden.

ärgerlicher sind da die ganzen glitches und bugs die von den leuten im pve benutzt werden um dann im pvp groß auf rogue zu machen.. sind zumeist trotzdem jämmerliche spieler aber...
das diese phoenix credits wichtiger sind und viel bessere items als belohnung zur folge haben als sämtliches pvp-gear - für das man lvl 50 und techdinger braucht - im vergleich zu 31er teilen dann aber abstinken.
versteh ich in der form überhaupt nicht...

RaZ.eXe
31-03-16, 04:42
wer in der dz solo kein licht sieht sollte mal die spielweise überdenken und/oder das spiel in der form lassen.
wer grundsätzlich keine spielintelligenz hat, sollte sowieso draussen bleiben und auf raidinhalte - also vorhersehbare ki-gegner warten.
pvp ist halt selten fair, selten planmässig und noch viel weniger vorhersehbar.
manche mögens, andere nicht.

aber hört auf in pvp-inhalte irgendwelche sozialen hintergründe, irgendwelche machtgelüste oder sonstigen defizite hineinzudichten.
nicht jeder der gern mal rogue geht ist ein 12jähriger, oder ein arsch der sonst nichts hat ..oder sonstwas... manchmal hat man einfach lust drauf andere spieler zu jagen, böse zu sein, manchmal passierts versehentlich...mich wollt heut einer umhauen weil ich die gleiche techroute hatte wie er... dann kämpft man halt;)

wer damit nicht klarkommt solls einfach lassen..

endlich wieder mal ein openpvp gebiet, nach jahren und vielen spielen instanzierter arenascheisse endlich mal wieder ein gebiet in dem man pvp machen kann, oder auch nicht...und schon steigen allerorts die jammer und heulsusen aus ihren löchern wie unfair, depremierend und gemein doch alles ist.
was hättet ihr typen wohl bei einem spiel wie daoc gesagt, wahrscheinlich das gleiche wie hier - jeder der besiegt wird ist von einem cheater besiegt worden.
wie hat mal einer gesagt, früher hat man den fehler bei sich gesucht, man hat geübt und wurde langsam besser - heut ists das programm, der cheater, das unfaire system usw.. aber niemals liegt der fehler an der eigenen spielweise, an mangelnder übersicht, aufregung, schlechter skillung, schlechtem gear, schlechtem spieler...kombi aus versch. gründen die alle damit zu tun haben welcher sepp vor dem bildschirm sitzt.

ich hab meinen spass in der dz, bin jeden tag drin, bin schon lange rang 50+ und zu 100% solo ... war noch kein einziges mal in grp dort - weils einfach viel geiler ist alleine, jeder ist potenzieller feind, sind viele am abholpunkt wechsel ich, grpn geh ich aus dem weg, manche sind so vorhersehbar in punkto angriff das es schon fast lachhaft ist, viele von solchen heinzis werden dann sogar noch ausfällig bevor sie sterben (muss ich immer lachen), mapkunde ist das a und o, wer abkürzungen, u-bahn und dächer kennt hat gewonnen bzw. kann so gut wie immer abhauen.
ist halt ein lernprozess .. aber sowas ist heutzutage nicht mehr modern.
ist ein system nicht sofort gefällig, wird rumgemotzt und gejammert bis es absolut idiotenfreundlich und zumeist dann völlig uninteressant geworden ist.

und wer auf der ps4 spielt und tatsächlich meint, man cheatet nur weil man jemanden besiegt (hatte heute 2 solche idioten, rogue gehen, sterben und dann schimpfen) .. sollte wirklich was anderes machen und mmos meiden.

ärgerlicher sind da die ganzen glitches und bugs die von den leuten im pve benutzt werden um dann im pvp groß auf rogue zu machen.. sind zumeist trotzdem jämmerliche spieler aber...
das diese phoenix credits wichtiger sind und viel bessere items als belohnung zur folge haben als sämtliches pvp-gear - für das man lvl 50 und techdinger braucht - im vergleich zu 31er teilen dann aber abstinken.
versteh ich in der form überhaupt nicht...

Danke! endlich mal einer der das ganze versteht.
An alle anderen die hier rumjammern! nimmt euch ein beispiel.

Uranus888
31-03-16, 09:20
wer in der dz solo kein licht sieht sollte mal die spielweise überdenken und/oder das spiel in der form lassen.
wer grundsätzlich keine spielintelligenz hat, sollte sowieso draussen bleiben und auf raidinhalte - also vorhersehbare ki-gegner warten.
pvp ist halt selten fair, selten planmässig und noch viel weniger vorhersehbar.
manche mögens, andere nicht.

aber hört auf in pvp-inhalte irgendwelche sozialen hintergründe, irgendwelche machtgelüste oder sonstigen defizite hineinzudichten.
nicht jeder der gern mal rogue geht ist ein 12jähriger, oder ein arsch der sonst nichts hat ..oder sonstwas... manchmal hat man einfach lust drauf andere spieler zu jagen, böse zu sein, manchmal passierts versehentlich...mich wollt heut einer umhauen weil ich die gleiche techroute hatte wie er... dann kämpft man halt;)

wer damit nicht klarkommt solls einfach lassen..

endlich wieder mal ein openpvp gebiet, nach jahren und vielen spielen instanzierter arenascheisse endlich mal wieder ein gebiet in dem man pvp machen kann, oder auch nicht...und schon steigen allerorts die jammer und heulsusen aus ihren löchern wie unfair, depremierend und gemein doch alles ist.
was hättet ihr typen wohl bei einem spiel wie daoc gesagt, wahrscheinlich das gleiche wie hier - jeder der besiegt wird ist von einem cheater besiegt worden.
wie hat mal einer gesagt, früher hat man den fehler bei sich gesucht, man hat geübt und wurde langsam besser - heut ists das programm, der cheater, das unfaire system usw.. aber niemals liegt der fehler an der eigenen spielweise, an mangelnder übersicht, aufregung, schlechter skillung, schlechtem gear, schlechtem spieler...kombi aus versch. gründen die alle damit zu tun haben welcher sepp vor dem bildschirm sitzt.

ich hab meinen spass in der dz, bin jeden tag drin, bin schon lange rang 50+ und zu 100% solo ... war noch kein einziges mal in grp dort - weils einfach viel geiler ist alleine, jeder ist potenzieller feind, sind viele am abholpunkt wechsel ich, grpn geh ich aus dem weg, manche sind so vorhersehbar in punkto angriff das es schon fast lachhaft ist, viele von solchen heinzis werden dann sogar noch ausfällig bevor sie sterben (muss ich immer lachen), mapkunde ist das a und o, wer abkürzungen, u-bahn und dächer kennt hat gewonnen bzw. kann so gut wie immer abhauen.
ist halt ein lernprozess .. aber sowas ist heutzutage nicht mehr modern.
ist ein system nicht sofort gefällig, wird rumgemotzt und gejammert bis es absolut idiotenfreundlich und zumeist dann völlig uninteressant geworden ist.

und wer auf der ps4 spielt und tatsächlich meint, man cheatet nur weil man jemanden besiegt (hatte heute 2 solche idioten, rogue gehen, sterben und dann schimpfen) .. sollte wirklich was anderes machen und mmos meiden.

ärgerlicher sind da die ganzen glitches und bugs die von den leuten im pve benutzt werden um dann im pvp groß auf rogue zu machen.. sind zumeist trotzdem jämmerliche spieler aber...
das diese phoenix credits wichtiger sind und viel bessere items als belohnung zur folge haben als sämtliches pvp-gear - für das man lvl 50 und techdinger braucht - im vergleich zu 31er teilen dann aber abstinken.
versteh ich in der form überhaupt nicht...

Genau....

Und weil du alles verstanden hast und die anderen "nur rumheulen", starten wir gleich eine "petition" dass Ubisoft auch gleich die Vorsortierung der Spieler nach normalen LVL für die DZ wegnimmt denn "Hey! PvP ist ja nicht fair und muss auch nicht sein", also sollen LVL1 bis LVL30 gleich auch noch in die selben Instanzen reingepresst werden und wenn du mit LVL1 als Team oder Solo unterwegs bist und von ein "echten" LVL30 PvPler :rolleyes: umgenieten wirst, was solls?! Das ist echtes PvP, lebt damit!

So ein Unsinn...

Diese "hört auf zum jammern"-Argumentation geht mir ehrlich gesagt langsam auf den Geist. Nach dem selben Prinzip könnte man "euch" sagen dann geh CoD spielen oder besser Doom.

Auch eine "gesetzlose" Arena wie die DarkZone hat ein Verhaltenscodex und der ist nicht gerade kurz -> >> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/154012-Verhaltenskodex) <<, aber warum sollte man erwarten dass der Mensch sowas altmodisches wie Rücksicht usw. hat, nicht wahr? Das "ein 12 jähriger" das nicht versteht, muss man akzeptieren, es ist ja auch ein Lernprozess des erwachse werden, wenn aber ein Erwachsen jedoch das nicht versteht, ist es einfach nur bedauernswert.

TeddyNutz
31-03-16, 09:23
Und wo steht da jetzt, dass man als Team keine Solospieler umholzen darf? :confused: Oder anders gefragt: Was von dem Gejammer ist denn laut Regelwerk berechtigt? Mal von Hackern/Cheatern abgesehen.

Uranus888
31-03-16, 09:39
Und wo steht da jetzt, dass man als Team keine Solospieler umholzen darf? :confused: Oder anders gefragt: Was von dem Gejammer ist denn laut Regelwerk berechtigt? Mal von Hackern/Cheatern abgesehen.

zum 1000. Mal...

Es geht hier nicht darum ob man Solo Spieler nicht umholzen darf und dass ein Solo Spieler es immer schwerer hat als Spieler in einem Team. Es geht darum ob die neuen Settings - auf Grund des mutierten Verhaltens mancher Spieler - für low LVL Spieler, die auch in der DZ unterwegs sind, "fair" ist.

Das ist auch der Grund warum ein CODEX mit solchen elementaren Verhaltensregeln notwendig ist. Eigentlich sollte die Spiele solche triviale Verhaltensregeln ohne "Vorschriften" einhalten müssen. Da sie das nicht tun, musste so ein CODEX von Ubisoft gepostet werden. Analog gilt auch für das Verhalten zwischen Spielern - AUCH in PvP.

TeddyNutz
31-03-16, 09:53
Was sind denn low LVL Spieler? Als 30er ist man nicht low-level, da is höchstens das eigene Gear nicht gut genug. Dann farmt/craftet man sich eben Besseres, wie jeder andere es auch tun muss. Da spricht noch lange nichts gegen das Regelwerk. Ob sich jemand sein Gear nu erglitcht oder mühsam erarbeitet hat, siehst du so oder so nicht und ändert auch nichts an der Tatsache, dass das eigene Gear zu schlecht zu sein scheint.

Uranus888
31-03-16, 10:01
Da ich mich nicht wiederholen möchte :D

>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2389352&viewfull=1#post2389352) <<
>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2389486&viewfull=1#post2389486) <<
>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2389655&viewfull=1#post2389655) <<

und letztendlich
>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2390216&viewfull=1#post2390216) <<

TeddyNutz
31-03-16, 10:14
Ich lese da nur deine PERSÖNLICHE Meinung, keinen offiziellen Verhaltenskodex. Du bist halt einer von den Guten, genau wie ich. Wären jedoch alle gut, kann man die DZ direkt einstampfen, denn genau darum geht es eben nicht. Es ist keine Zone zum gemeinsamen Friede-Freude-Eierkuchen-PVE-Farming, sondern JEDER Fremde in dieser Zone soll Unbehagen auslösen. Man verständigt sich, man arrangiert sich, man bescheißt sich. Genau so muss es sein. Das ist MEINE Meinung, obwohl ich ein Guter bin, der nie Leute bescheißen oder hinterrücks abknallen würde. Unser Klan heißt nicht umsonst "NPU - National Prevention Unit" (Früher bzw. bei Destiny "NonPlusUltra", daher der Zusammenhang), wir haben es uns extra zur Aufgabe gemacht, abtrünnige Agenten zu jagen und Schwächeren zu helfen. Und ohne abtrünnige Arschlöcher wäre es stinklangweilig. Wenn du das nicht verstehst, hast du den Sinn der DZ nicht verstanden.

Hecki-
31-03-16, 14:59
aber hört auf in pvp-inhalte irgendwelche sozialen hintergründe, irgendwelche machtgelüste oder sonstigen defizite hineinzudichten.
nicht jeder der gern mal rogue geht ist ein 12jähriger, oder ein arsch der sonst nichts hat ..oder sonstwas... manchmal hat man einfach lust drauf andere spieler zu jagen, böse zu sein, manchmal passierts versehentlich...mich wollt heut einer umhauen weil ich die gleiche techroute hatte wie er... dann kämpft man halt;)

wer damit nicht klarkommt solls einfach lassen..

Ich hab heute mal ein neues Gear in der DZ ausprobiert und wurde von NPCs umgehauen.
Ein Spieler kam vorbei, hat mich wiederbelebt und mich danach umgeschossen.
Im ersten Moment hab ich mich aufgeregt, im nächsten Moment musste ich irgendwie schmunzeln, weils doch witzig war ;)
Es ist eben PvP ohne Gesetze. Mal nervig, mal frustrierend, aber wir alle wissen, worauf wir uns einlassen, wenn wir die DZ betreten.
Wir gehen ja auch nicht zu einer 80er-Jahre-Party und beschweren uns, dass die nur 80er spielen o.O

chillshock
01-04-16, 09:00
Negative Konsequenzen von einer Handlung entfernen, die bewusst einem anderen Spieler (rein virtuellen) Schaden zufügt? Meh.

Wenn Deathmatch und Red-is-Dead oder FFA in der DZ gewollt ist, dann baut es doch einfach gleich so.

--
Spannender wäre es, wenn euch was einfallen würde, um einen level 30 Spieler in blau/lila von den level 31-HE Leuten zu trennen oder die Solo Spieler vor dem lol-weggeballert Zustand. Hat wenig mit pvp zu tun, so. Dann lieber die DZ Mats und blaupausen (so sinnlos das sein mag) auch außerhalb anbieten. Oder besser, eine äquivalente, aber leicht andere Alternative.

andEINS
01-04-16, 09:15
a Problem...
The Division has no PvP (player vs. player) game option. There’s no team deathmatch, no capture the flag, no arena-style fighting like in most other online shooters. For players who really like PvP and want to test their mettle against other players, there’s kinda nothing to do. You could run into the DZ and immediately begin shooting other players!? ........... .. . . . . .. .

Dark-Cloud666
01-04-16, 14:38
Da ich mich nicht wiederholen möchte :D

>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2389352&viewfull=1#post2389352) <<
>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2389486&viewfull=1#post2389486) <<
>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2389655&viewfull=1#post2389655) <<

und letztendlich
>> klick mich (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/153669-%C3%84nderungen-der-Rogue-Mechanik?p=2390216&viewfull=1#post2390216) <<
Du scheinst das nicht zu kapieren oder? Die Darkzone wurde sehr warscheinlich von der low/null sec aus Eve Online abgekupfert. Dort können die spieler praktisch alles machen was sie wollen egal wie groß der unterschied in der ausrüstung ist. Solange sie keine hacks, glitches etc. benutzen ist alles legitim. Ist das fair im sinne von 1vs1 PVP? Natürlich nicht. Ich bin gespannt auf die leute die anfangen rumzujammern sobald die supply drops in der darkzone eingeführt werden. Die lvl50 spieler werden alles und jeden abschießen die sich zu nahe an die kiste ranwagen egal was die für ein lvl haben. Am ende wird nur eins zählen: "looten oder sterben". Das ist das einzige gesetz in der darkzone und dabei bleibt es auch.

Uranus888
01-04-16, 16:58
@Dark-Cloud666

Und du scheinst nicht zu kapieren warum Ubisoft dieses Poll gestartet hat wenn alles dabei bleibt wie es ist. Und wenn man die Threads im EN-Forum zum Thema dazu zählt, dann sind nicht mehr eine irrelevante Summe von <100 DE-Spieler die ihre Meinung dazu schreiben.

Oder zu gehörst zum Dev-Team und weißt mehr als wir aber dann hätte sich dieses Poll von Ubisoft von Anfang an erübrigt auf Grund der Mangel an internen Kommunikation.

Was zu auch anscheinend nicht zu kapieren scheinst ist dass es hier um ein Feedback der Community mit unterschiedlichen Meinungen der Spieler geht, die auch wenn sie nicht deiner gleichen, nicht weniger berechtigt sind.

Ob Ubisoft letztendlich anhand dieses Feedbacks weitere Anpassungen durchführen wird oder nicht ist ab zu warten.

TeddyNutz
01-04-16, 17:28
Das Problem daran: Durch Nölepeter wie euch wird das Spiel früher oder später komplett kaputt generft, genau wie WoW, Destiny, usw. Der Großteil der Spieler ist einfach zu doof oder zu faul, sich gescheit in der DZ zu bewegen oder sich mal mit Talenten/Setups/Builds zu befassen...also wird rumgejammert und schließlich knickt der Hersteller ein, weil er weiß, dass 95% der Leute Casual-Noobs sind, die es eh nicht verstehen werden oder wollen.

Dark-Cloud666
01-04-16, 17:47
Bin weder teil des Dev Teams und auch nicht teil von Ubisoft in irgend einer weise. Das Ziel des letzten patches war Leute dazu anzuregen Abtrünnig zu gehen und es wird auch das ziel des nächsten Updates sein. Warum sonst soll Stündlich ein supply drop irgendwo in der Darkzone abgeworfen werden wobei der Inhalt direkt in dein Inventar landet? Das alleine wird genug Spieler verleiten auf andere aus den Hinterhalt zu feuern. Zum Beispiel könntest du mit deiner gruppe warten bis eine andere gruppe die harten NPC's fast besiegt haben und dann machst du die Spieler platt und holst dir noch obendrein die Beute. Warum denkst du wohl gibt es mods für fähigkeiten mit denen du dich vor einen impuls verstecken kannst?

Auf der anderen Seite musst du es mal so betrachten das Spieler die lvl50+ sind andere Spieler zum abschießen suchen aber niemanden finden da sich fast jeder nur in der DZ01+02 rumtreibt. Die meisten sehen fast keinen Grund weiter nach Norden zu gehen aus den Simplen grund da es "zu schwer" für sie ist. Wir wissen alle wie es abläuft in DZ01+02 wo leute stundenlang die gleiche route abklappern um die NPC's zu farmen. Aber Gott verbiete wenn da jemand auf einen anderen Spieler schiest. Ironischer weise kommen die "low lvls" alle angereannt wie von der Tarantel gestochen sobald eine gruppe eine Menschenjagd begonnen hatt.

SH-BEN
01-04-16, 20:16
Ich halte von derzeitigen System gar nichts , 4er Gruppen sind unterweges und killen die solo Spieler ist echt nice Spielspass geht dabei verloren.Leider ist es so das sich diese Gruppen sich fast immer die Low Level vornehmen und jagen. Aber auch im oberen Norden findet man diese Gruppen sollte man hier mal was richtig gutes gefunden haben geht das zittern weiter ob man es raus bekommt.
Für mich müsste hier eine Änderung vorgenommen werden das Solo Spieler nicht das Schlachtvieh von größeren Gruppen werden-

Angry-4ngel
01-04-16, 21:27
Das Problem daran: Durch Nölepeter wie euch wird das Spiel früher oder später komplett kaputt generft, genau wie WoW, Destiny, usw. Der Großteil der Spieler ist einfach zu doof oder zu faul, sich gescheit in der DZ zu bewegen oder sich mal mit Talenten/Setups/Builds zu befassen...also wird rumgejammert und schließlich knickt der Hersteller ein, weil er weiß, dass 95% der Leute Casual-Noobs sind, die es eh nicht verstehen werden oder wollen.

Schon lustig wie Du hier einfach jeden beleidigst und beschimpfst.
Kommst Dir wohl unheimlich cool vor hinter Deiner Tastatur....

Ich stelle Dir nur eine, sehr einfache, Frage:

Wie soll man, Deiner Meinung nach, an besseres - konkurenzfähiges, Gear kommen, wenn so coole Leute wie Du Einen alle drei Meter umblasen?

Schon klar das Du das wahnsinnig spassig findest...nur ich habe bessere Freizeitbeschäftigungen als mich als Farmvieh für Dich zur Verfügung zu stellen.
Vor Allem, weil es ja so von "Skill" zeugt, schwächere Spieler umzunieten.
Sealclubber wie Dich hab ich gefressen.

Haehnchen81
01-04-16, 21:58
kurz ausgedrückt, die Änderungen sidn komplett Sinnlos wenn bestimmte andere Sachen nicht geändert werden...

zu aller erst, man hat NULL Chance sich gegen Rouge-Spieler zu verteidigen, es geht nicht. Problem ist einfach, die warten bis man an ner Abholzone ist, oder sonstwo... stellen sich 2 Meter neben einen, und Feuern los... Ende... da is man nach nichtmal 1 sekunde komplett Tod. Und alles ist weg, und was kann man dagegen tun? absolut rein gar nix. Als Spieler der nicht Rogue gehen will kann man das einfach nicht verhindern...

Man sieht oft schon von weitem was ein Spieler vorhat, man wird verfolgt, er wartet, eiert um eienen rum, und irgendwann "bäm"... Aber obwohl man das alles weiß, kann man NIX tun, denn "wehrt" man sich, bzw will sich und seinen Loot schützen indem man diesen Spieler umnietet, wird man selber Rogue... das kann einfach nicht sein und ist RIESEN PROBLEM.

Schaden auf Spieler muss ausgeschaltet werden solange bis der jeweilige Spieler rogue getriggert wird.

Ganz einfach, wie in vielen andern PvP spielen auch, man wird erst für PvP geflaggt, bzw rogue, wenn eine bestimmte Anzahl an Angriffen stattfand (die aber noch keinen Schaden verursachen), und erst wenn der Spieler "rot" wird, also rogue, kann er auch schaden an nem Spieler austeilen...

Dabei spielt es auch keine Rolle ob der jeweilige Rogue dann seinen Status überlebt oder selber draufgeht, MEIN LOOT ist weg.

Rogue zu gehen ist viel zu einfach, und neutral zu bleiben nicht lohnenswert weil man eh einfach umgeholzt wird... wer als erstes Rogue geht gewinnt, super Mechanik... ist doch scheisse.

Davon abgesehen muss ein Filter für die Darkzone her... Wie bescheuert ist es bitte als Solo-Spieler oder zu zweit in ne Darkzone zu kommen die von lauter 4er Gruppen bevölkert wird, da rennt dann ne 4er Rogue gruppe von Kopf bis Fuß in Highend klamotten rum, und man versucht verzweifelt alleine oder zu zweit bissi Items zu bekommen und im Rang aufzusteigen, das Ende vom Lied? Man will items abholen lassen und wird dann niedergemäht von der 4er Gruppe und kriegt mit Glück einen davon down... juhu.

Das ganze ist noch bei weitem nicht zuende gedacht, im gegenteil.

Mir gefällt die Grundidee sehr gut, die umsetzung ist aber mehr als mangelhaft...

Im PvP ist eines ganz wichtig: Chancengleichheit

Und die gibt es nicht. Ich verstehe im übrigen auch nicht warum die einzelnen Zonen für sich nicht abgegrenzt sind als eigene Instanzen.

Davon abgesehen ist die Darkzone sehr stark überfarmt... grob geschätzt gibt es mehr Spieler als NPCs in der Darkzone... man rennt 70% der Zeit sinnlos in der Gegend rum ohne einen NPC zu sehen... von Lootkisten und Divison-Tech mal ganz zu schweigen, das ist eigentlich immer weg.

Also:

Spielern eine Chance geben sich zu verteidigen ohne Rogue gehen zu müssen ist das allerwichtigste... Kann nicht sein das man ungestraft als erster das Feuer eröffnen darf, am besten einfach nach ner gewissen Anzahl von Angriffen (sagen wir mal 5 Schuss) nen kleinen Timer von sagen wir mal 3 Sekunden ablaufen lassen, und ERST DANN ist der Spieler Rogue markiert und ERST DANN kann Schaden an spielern verursacht werden. das wäre Fair Und man hat noch ne möglichkeit zu reagieren. So ist es aktuell als Solospieler sogar total easy ne neutrale 3er Gruppe umzunieten, denn bis die reagieren kann sind schon 2 Tod. Mit können hat das rein gar nix zu tun, eher schon was mit Exploiten bzw das ausnutzen einer dämlichen Spielmechanik die nur in eine richtung funktioniert.

Und das Spieler mit dem DZ Rang jenseits der 60 mit Spielern zusammen kommen die ganz frisch sind, ist sowieso nen komplettes unding. UND WEHE ihr kommt auf die idee das matchmaking in der darkzone irgendwann vom "gear" abhängig zu machen... das wäre total scheisse, denn dann ziehen sich die leute kurz mal grünes zeug an, und ziehen sich in der darkzone dann einfach um. und falls das mit gear abhängig gemacht wird, dann das umziehen abschalten.

und die anzahl der Spieler in der Darkzone verkleinern... ich würde sagen halbieren wäre gut.

TeddyNutz
01-04-16, 23:54
Schon lustig wie Du hier einfach jeden beleidigst und beschimpfst.
Kommst Dir wohl unheimlich cool vor hinter Deiner Tastatur....

Ich stelle Dir nur eine, sehr einfache, Frage:

Wie soll man, Deiner Meinung nach, an besseres - konkurenzfähiges, Gear kommen, wenn so coole Leute wie Du Einen alle drei Meter umblasen?

Schon klar das Du das wahnsinnig spassig findest...nur ich habe bessere Freizeitbeschäftigungen als mich als Farmvieh für Dich zur Verfügung zu stellen.
Vor Allem, weil es ja so von "Skill" zeugt, schwächere Spieler umzunieten.
Sealclubber wie Dich hab ich gefressen.

Chill mal deine Basis mein Lieber.

Erstens geh ich nie absichtlich rogue. Ich bin zu 98% immer solo, bin trotzdem mittlerweile Rang 51 und komme prima zurecht.

Zweitens brauchst du NICHT die DZ betreten, um an gutes Gear zu kommen.

Drittens verhältst du dich nicht besonders schlau, wenn du in der DZ "alle drei Meter" umgeholzt wirst.

Viertens habe ich sicherlich nicht "jeden beleidigt und beschimpft". Ich hab schon ein paar Posts vorher beschrieben, wie man solo prima in der DZ klar kommt...wenn du es nicht liest und nichts lernen willst und lieber wegen der Ungerechtigkeit weinst, bist du GENAU einer von den Nölepeter, die ich mit dem Post vorher angesprochen habe. Beleidigend war ich noch lange nicht, Nölepeter oder Noob sind lediglich Bezeichnungen für Leute, die das Spiel nicht verstehen wollen und dann alles schlecht reden.

Mal davon ab kann niemand sehen, ob du Low Level bist oder nicht...auch die Teams nicht. Sie sehen nur eines: Ein leichtes, weil naiv und unvorsichtig spielendes Opfer. Passiert mir auch manchmal, wenn ich nicht nachdenke...selbst Schuld, kein Problem. Man verliert n bissle Kohle und XP, die nach maximal 10 NPC Gegnern wieder drin sind und n kleinen Teil seines Loots (3 von 9 Teilen), der Rest bleibt für einen am Sterbeort liegen, kann man sich danach wieder abholen, wenn man will. Es ist also alles andere als schlimm, mal das Zeitliche zu segnen. Zumal das gute Gear eh zu 99% aus Blaupausen gecraftet wird...daher brauch man die DZ auch nicht, um sich hoch zu pushen.

Wenn du noch Fragen hast, frag sie sachlich, dann kann ich dir auch sachliche Antworten geben...sofern du bereit bist, auch was über das Spiel zu lernen, anstatt nur zu nölen.

PS: Hähnchen ist ein ähnlicher Nölepeter. Nahezu nichts in seinem Post stimmt, aber wird halt so gedreht, damit man meckern und die Schuld bei allem anderen suchen kann außer sich selbst.

LivingDeadGirlX
02-04-16, 07:59
Hallo,

das ist doch egal, ob es ein MMO ist oder nicht. Ubisoft meinte, dass auch Solo-Spieler keine Nachteile im Gameplay haben werden, wenn sie bereit sind, ihre Spielweise entsprechend anzupassen, was ich bin. Ich komme gut durch, allein.

Nur wird mir die Möglichkeit massiv erschwert, mir das zugängliche und verfügbare Szenario „Dark Zone“ auch nur mal anzusehen, da ich förmlich gezwungen werde, mich einer Gruppe anzuschließen, damit ich für Leute uninteressanter werde, die mich mit möglicherweise „erglitchtem“/„exploitetem“ Equip umnieten und sich vorher vllt. noch "How to level fast"-Videos reingezogen haben.

Kann mir egal sein, geht mich nix an, aber ich habe darauf keinen Bock, noch mit Abzügen bestraft zu werden, wenn ich durch solche ($/§(%$# sterbe, weil ich mich - meinem Level entsprechend - noch in den Anfangszonen aufhalte. Gegen Camper kann hier auch der umsichtige „Pro“ wenig machen, wenn sie nicht scanbar sind und in der Nähe des Abholplatzes kleben, um einen dann abzuknallen, wenn die KI auftaucht und man beschäftigt ist. Das ist für mich nicht nur die virtuelle DZ, sondern auch ein ernsthaftes Defizit in der realen sozialen Kompetenz, mehr nicht. Überheblichkeit und Egoismus.

Dass es eher ein Squad-Game ist war mir von Anfang an bewusst, ich kaufte es eigentlich nur, weil mich das Thema so sehr angesprochen hat. Ich bin sonst reiner Einzelspieler/PvE'ler, weil ich gerne in aller Ruhe jeden cm der Karte begehen möchte und mich nicht nach anderen Leuten richten will.

Das Spiel möchte beide Spielerinstanzen (TeamPlayer/LoneWolf) gleichermaßen bedienen und setzt es in der DZ aber nur dürftig um, in meinen Augen zumindest. Wer in der DZ halt nur looten möchte und stupide seine Routen abwandern, um auch die Challenges außerhalb alleine zu meistern, der sollte das tun können, das kann anderen doch egal sein.

Einen Passiv-Modus fänd ich ausgezeichnet, für Leute, die allein unterwegs sind, denn auch wir gehören nun mal zum Kundenkreis. Reine PvE-DZ wird für Einzelspieler wohl ein Traum bleiben, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Ready for bashing :

Ich wäre für härtere Strafen, für die Leute mit oder ohne HE-Ausrüstung, die meinen, auf neutrale einzelne (Low Lvl.) Player eindreschen zu müssen, die vllt. noch nicht so weit sind und außer der KI niemanden angreifen wollen. Es ist nicht fair. Für mich ist die Dark Zone ein verfügbares Gebiet, das ich nicht betreten kann.

Der Beitrag spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wider.

Cheers

TeddyNutz
02-04-16, 08:52
Ich war schon zig Stunden in der DZ und hab dutzende Male Sachen ausgeflogen und noch nie wurde ich dabei von Teams so überrascht, dass ich sie nicht schon vor der Hubschrauberankunft entdeckt habe. Wie ihr das immer darstellt...als ob man da keine 5min solo überleben könnte. Ich hab gestern 4Std lang Divisiontech gefarmt und habe vielleicht 5-6 andere Spieler getroffen, wovon mich keiner angegriffen hat. Dazu ein Rogue-Team, dem ich aus dem Weg gegangen bin...is ganz einfach. Es stimmt haargenau, was Ubisoft gesagt hat: Man hat solo keine Nachteile, WENN man seinen Spielstil anpasst. Das muss man dann aber auch tun...wer es nicht tut, wird halt öfter sterben.

Die DZ ist eben NICHT zum reinen PvE farmen da. Es wäre keine Darkzone, wenn sie nur passiv wäre. Dafür könnt ihr Missionen spielen, die droppen genau so Loot und da stört euch kein anderer Agent. Ich gebe zu, in den PvE-Mapbereichen müssen definitiv Anreize her außerhalb von den Missionen...die Bosse müssen dort genau so nach ner Zeit respawnen.

Genau so müsen reine PvP Matches her wie Team Deathmatch, Captur the Flag, King of the Hill usw.

Deswegen muss man doch aber nicht die DZ kaputtnerfen.

Uranus888
02-04-16, 09:45
Ganau, und deswegen sehen wir genau das, HE LVL30/50+ die Solo oder in Teams in erster Linie die DZ1 bis 6 mit festen Routen rauf und runter nach Div-Techs abgrasen und PvE Bosses Spots campen (für HE Items) und nur so nebenbei alles killen was sich in den Weg stellt (nennen sie PvP :rolleyes:).

Und nicht umgekehrt.

Genauso wird in der DZ soviel den Server gewechselt wie sonst in den anderen Zonen. Warum? Nicht weil die armen PvP-Spieler keine Spieler für PvP finden sondern weil die Div-Tech Truhen immer leer sind und man damit den 2h Zyklus umgeht. Auch hier kein PvP.

Die DZ wird also von den meistens nicht als PvP benutzt sondern als Zone um Div Techs und HE Items zu farmen. Trotz ständiger "man braucht die DZ gar nicht"-Argumentation und Gelabere, die langsam ziemlich langweilig und nervig wird.


Denn die DZ ist nun mal auch als LVL und Farmen Zone gedacht und in dieser Misch-Konstelation funktionieren nun mal die aktuellen Settings für viele "low LVL" Spieler nicht und da hilft auch nicht dass ihr das Gegenteil immer wieder behauptet genauso weniger wie eure ständigen Beleidigungen.

Wenn du das Gegenteil (PvP vor farmen) siehst dann öffne nicht nur deine Augen sondern besonders dein Horizont denn nur weil du XY nicht beobachtest bedeutet nicht dass andere Spieler es nicht getan haben.

TeddyNutz
02-04-16, 10:05
Es funktioniert für JEDEN, solange man sein Hirn einschaltet...so einfach ist das. :) Wenn es nicht so wäre, hätte JEDER die Probleme und nicht nur die, die offensichtlich falsch spielen.

Mal davon ab wird das DT-Gefarme mit dem nächsten Patch verändert, denn das ist tatsächlich momentan für den Poppes.

Und nochmal: Die DZ braucht man NICHT! Wem sie nicht gefällt, der braucht sie NICHT betreten.

Spiel mal DayZ...du wirst nach einer Stunde gefrustet aus machen und es deinstallieren. Nicht weil das Game kacke ist, sondern weil es dir nicht liegen wird. Ändern sie deswegen das Game? Nein. Oder spiel Dark Souls 3 und ärger dich, dass man als Anfänger nicht klar kommt. Ändern sie deswegen das Spiel? Nein. Und das ist gut so.

Uranus888
02-04-16, 10:08
Und mal wieder die Beleidigungen und die Blindheit

TeddyNutz
02-04-16, 10:10
Und wo ist jetzt die Beleidigung? Oder die Blindheit? Spiele ich etwa nicht das selbe Spiel?

Uranus888
02-04-16, 11:02
Ich versuch's ein letztes Mal zu erklären worum es hier geht und wo das Problem in eurer Logik ist.

Zuerst die Belehrung:

In diesem Poll (die von Ubisoft nicht ohne Grund gestartet wurde) sollen die Spieler (und zwar alle und nicht die Hardcode PvP-Fraktion) ihr Meinung zu den Änderungen sagen, ihre Erfahrungen damit mit anderen austauschen und inwieweit die Settings ihr Spiel beeinträchtigen.

Ein Austausch von Meinungen kann nur stattfinden ohne diese ständigen Beleidigungen und herabsetzen der spielweise anderer nur weil sie nicht die "meine" ist . Kommentare wie "ihr mimimis", "Heulsusen", "hört auf zu jammern" und ähnliche nervige Beiträge tragen in keiner weise zu einem konstruktiven Meinungsaustausch bei, was eigentlich der Sinn dieses Threads ist.

---

1. Es ist völlig legitim dass Spieler sich auf eine gesetzlose PvP Zone gefreut haben nach sovielen Spielen mit gezwungenen DM-Zs bzw. Arenas für PvP, allerdings dürfen die selben Spieler nicht die Tatsache ignorieren dass die DZ auch andere Elemente beinhaltet (egal ob man sie braucht, benutzt oder drauf spukt). Dabei ist es völlig unerheblich ob man die DZ für The Division braucht oder nicht bzw. die Tatsache dass manche Spieler der Meinung sind diese sei nicht notwendig. Jeder soll selbst entscheiden was für seine/ihre spiel weise wichtig ist und darf anderen diese spiel weise auch nicht aufzwingen.

2. Es ist auch völlig ok wenn eine Mischzone PvE, farmen, PvP existiert (das ist übrigens auch meine bevorzugte Variante), allerdings müssen dann die Settings für alle Elemente und Spieler abgestimmt werden auch funktionieren.

3. Es ist auch völlig i.O wenn Spieler in so einer Misch-Zone lieber ihre festen Routen haben und nur farmen, andere LVLn, andere gute Items suchen, andere wiederum eher PvP oder nur PvP, usw. Jeder spielt wie er möchte. Aber auch hier müssen die Settings dies für alle Spieler ermöglichen, egal wie sie spielen. Dabei ist es wieder völlig unerheblich ob 1 oder 10 oder sogar 100 Personen ständig schreien dass es bei denen durchaus möglich ist.

Die Praxis zeigt allerdings ein ganz anderes Bild.

- Die DZ wird zu 80% (und das ist sogar untertrieben) zum leer farmen von Div-Techs von HE LVL30/50+ Spieler, sowohl in den High Level Zonen als auch in den Low Level Zonen und nicht nur zum PvP. Allein dies widerspricht den Traum der PvP-Fraktion was auch der DZ werden soll.

Aber auch dies ist völlig OK.

Was nicht OK ist ist wenn die Settings verhindern, auf Grund der spielweise mancher solchen Spieler, dass wiederum andere ihr Spiel auf ihrer weise spielen können. Und das ist was momentan passiert, egal wie oft ihr rumschreit und andere als Jammerlappen beschimpft.

CaptEdStatue
02-04-16, 11:04
Um mal aufs Thema zurückzukommen,.....

was haltet ihr davon, wenn der Spieler einen Anzeigebalken erhält, der aussagt, wie geneigt der Spieler ist, andere umzunieten. Mir fehlt hier auch irgendwie der "Ruf", der doch zu so einem Spiel gehört, oder ? Meines Erachtens ist das große Problem die Balance zwischen Multi und Solo. Darkzone gehört zum Spiel und ist auch für beide gedacht.

Versucht doch hier mal ein bisschen mehr die Probleme zu lösen, anstatt euch gegenseitig runterzumachen! Diesen Forum gibt euch sogar die Gelegenheit dazu.....ich denke nicht, das die Ubi Mitarbeiter große Lust haben sich hier die Flameposts durchzulesen....ich würde das nicht.

So long....... achja geht auch mal wieder raus, die Sonne scheint! ;)

DArtagnan__
02-04-16, 12:15
Ich fühle mich grad genötigt, ein LIKE für die Beiträge von Uranus zu klicken. Gibt auch noch andere Beiträge hier, die ich gern liken würde. Wo ist der Button? :confused:
Ist etwas müßig und "Déjà-vu"-mäßig, das gleiche zu schreiben, was andere schon schrieben.

TeddyNutz
02-04-16, 12:43
In diesem Poll (die von Ubisoft nicht ohne Grund gestartet wurde) sollen die Spieler (und zwar alle und nicht die Hardcode PvP-Fraktion) ihr Meinung zu den Änderungen sagen, ihre Erfahrungen damit mit anderen austauschen und inwieweit die Settings ihr Spiel beeinträchtigen.

Ein Austausch von Meinungen kann nur stattfinden ohne diese ständigen Beleidigungen und herabsetzen der spielweise anderer nur weil sie nicht die "meine" ist . Kommentare wie "ihr mimimis", "Heulsusen", "hört auf zu jammern" und ähnliche nervige Beiträge tragen in keiner weise zu einem konstruktiven Meinungsaustausch bei, was eigentlich der Sinn dieses Threads ist.

Konstruktiv ist es genau so wenig, wenn ich in einer PvEvP-Zone, in der alles erlaubt ist, nach Fairness gegenüber dem kleinen Mann schreie. Es geht nicht um Fairness allen gegenüber. Wer das nicht versteht, hat das Spielprinzip der DZ nicht verstanden. Solo MUSS man im Nachteil sein, genau das ist das Prinzip der DZ. Man kann aber auch solo allem Stress aus dem Weg gehen, solange man dementsprechend spielt. Das Problem in EURER Logik: Ihr wollt euer Verhalten nicht dem Spiel anpassen. Egal, wie fair es gestaltet wird, ein friedlicher naiver Spieler, der über den Haufen geschossen wird, wird sich weiterhin beschweren und in einer solchen Befragung auf "Gefällt mir gar nicht" klicken. Erst, wenn er keine PvP-Gegner mehr sieht oder nicht abgeschossen werden kann, ist er zufrieden. Wieso bleibt er dann nicht einfach außerhalb der DZ? Tut mir leid, aber so funktioniert kein Job, kein Sport, kein Spiel, weder virtuell noch in der Realität.



Jeder soll selbst entscheiden was für seine/ihre spiel weise wichtig ist und darf anderen diese spiel weise auch nicht aufzwingen.

Keiner zwingt einem irgendwas auf. Weder die DZ noch die Items noch eine aggressive Spielweise wird einem aufgezwungen. Passiv spielen ist zudem in der DZ absolut problemlos möglich. Und wer eine Zone möchte, in der er friedlich farmen kann, ohne Agenten im Nacken, die einen verarschen, der spielt die PvE-Bereiche des Games und gut ist, wo ist das Problem?



2. Es ist auch völlig ok wenn eine Mischzone PvE, farmen, PvP existiert (das ist übrigens auch meine bevorzugte Variante), allerdings müssen dann die Settings für alle Elemente und Spieler abgestimmt werden auch funktionieren.

Sind sie, siehe oben. Und genau das ist die DZ...ein Mischbereich. Kein Passivbereich.



Es ist auch völlig i.O wenn Spieler in so einer Misch-Zone lieber ihre festen Routen haben und nur farmen, andere LVLn, andere gute Items suchen, andere wiederum eher PvP oder nur PvP, usw. Jeder spielt wie er möchte. Aber auch hier müssen die Settings dies für alle Spieler ermöglichen, egal wie sie spielen.

Sind sie, siehe oben. Nur hat man je nach Spielweise ein bestimmtes Resultat. Genau wie in den Challenges...da kann man auch nicht spielen, wie man will. Kannst ja mal versuchen solo mit der Handfeuerwaffe reinzugehen. Oder versuch beim Fußball mit den Händen zu spielen. Nur weil du so spielen willst, heißt das noch lange nicht, dass es automatisch Erfolg haben sollte. Ich denke, du verstehst meine Vergleiche. Allen Inhalten muss sich angepasst werden, um Erfolg zu haben.



Die DZ wird zu 80% (und das ist sogar untertrieben) zum leer farmen von Div-Techs von HE LVL30/50+ Spieler, sowohl in den High Level Zonen als auch in den Low Level Zonen und nicht nur zum PvP. Allein dies widerspricht den Traum der PvP-Fraktion was auch der DZ werden soll.

Und? Seid doch froh. Umso weniger Agenten sind auf die PvEler scharf. Das Problem mit dem Abfarmen liegt zudem nicht an der DZ selbst, sondern an den viel zu seltenen DT-Drops, die die High-Level-Spieler zum (sinnfreien) Perfektionieren ihrer Ausrüstung benötigen. Dies wird im kommenden Patch geändert. Und glaub mir, die PvPler sind deutlich eher zufrieden mit den DZ Änderungen als die PvEler.



Was nicht OK ist ist wenn die Settings verhindern, auf Grund der spielweise mancher solchen Spieler, dass wiederum andere ihr Spiel auf ihrer weise spielen können. Und das ist was momentan passiert, egal wie oft ihr rumschreit und andere als Jammerlappen beschimpft.

Das sehe ich nicht. und was ist "ihre Spielweise"? Siehe oben: Jeder kann spielen, wie er es für richtig hält, solange er mit den Konsequenzen leben kann. Wenn man mit der Prämisse in die DZ geht, dass man nur PvE´s/Items/Mats farmt und keiner einen angreifen soll, muss man dementsprechend vorsichtig spielen...wer das nicht tut, verliert seinen Loot/stirbt/verliert Xp, usw. Wenn man reingeht, um rogue zu gehen, muss man damit rechnen, von allen anderen gejagt und dann getötet zu werden...wer das nicht tut, der wird sich wundern, wie viele Agenten einem plötzlich gegenüber stehen. Alle Spielweisen erfordern ein gewisses Vorausdenken. Es lohnt sich zudem weder groß rogue zu gehen noch ist es besonders schlimm, zu sterben. Es geht weder jeder rogue noch keiner. Ausgewogener kann es kaum sein. Das EINZIGE, was unausgewogen ist, ist die Stärke eines 4Mann-Teams, dass seine Talente bündelt. Die haben quasi keine Gegner mehr. Aber selbst solchen Teams kann man bequem aus dem Weg gehen, die DZ ist mehr als groß genug für maximal 24 Leute.

DArtagnan__
02-04-16, 13:08
:(

Angry-4ngel
02-04-16, 16:11
@TeddyNutz

Leider hast Du meine Frage in keinster Weise beantwortet.

Ist, in meinem Fall, aber auch herzlich egal. Ich habe 59 Stunden ein gutes Singleplayer-Erlebnis gehabt und fertig.
Seit dem DZ-Patch ist TD für mich Geschichte.
Vor dem Patch war ja alles in Ordnung!
Wie ich schon schrieb, ich habe Besseres zu tun als für Sealclubber als Farmvieh her zu halten.

Nur so als Gedankenstütze:
In jedem MMO in dem PvP möglich ist, (Wichtig: Möglich, kein ausschließlicher Bestandteil), gibt es Zonen/Spielwiesen/Arenen/Battlegrounds what ever in denen Leute mit halbwegs gleichem Gear und Können aufeinander treffen. Das ist bei TD eben nicht der Fall.

Du schreibst, dass wir "Heuler" unsere Logik nicht an das Spiel anpassen wollen.
Genau das Gegenteil ist der Fall, wenn mir etwas nicht gefällt, dann lasse ich es.
In dem Fall: Ich verlasse das ganze Spiel.
DAS ist logisch und konsequent.

Denn, wir reden hier immer noch von einem SPIEL, nicht vom Real Life!

Tande Edit meint noch:
Wenn Alle, die die DZ-Änderungen nicht mögen, nach und nach abspringen, könnt ihr Hardcore-Spieler das Spiel, bzw. DZ, ganz für Euch allein geniessen.
Ob sich dann jedoch der Betrieb der Server für Ubi noch rechnet für eine Handvoll Spieler, steht auf nem anderen Blatt.

TeddyNutz
02-04-16, 16:27
Um deine Frage deutlich und simpel zu beantworten:



Wie soll man, Deiner Meinung nach, an besseres - konkurenzfähiges, Gear kommen, wenn so coole Leute (...) Einen alle drei Meter umblasen?

- Erreiche Rang 30
- Mach schwere Missionen/Dailies, bis du gutes lilanes Gear hast (70-80K DPS und min. 40K Health). alles andere Gear zerlegst du, anstatt es zu verkaufen.
- Mach die Lincoln Tunnel Challenge und je nach Fortschritt die anderen Challenges für gutes High-End Gear.
- Kaufe dir von den gesammelten Phönix-Credits Rang 31 Blaupausen in der Operationsbasis und crafte dir das Zeug.
- Perfektioniere dein Gear, indem du dich auf einen Build (Tank, Damage Dealer, Healer, etc.) spezialisierst.

Glückwunsch, schon biste einer von den top Playern und fit für den Raid...und das ganz ohne Darkzone.

Ich bin schon bereit, jedem Hilfestellungen zu geben, damit sie genau so erfolgreich solo in der DZ klar kommen wie ich...aber du gehst überhaupt nicht drauf einund rantest nur weiter. Was soll man da noch sagen, außer: Ja, verlasse bitte einfach das Spiel und das Forum und gut isses. :)

Und zum Thema andere MMO´s. Spiel mal DayZ...da wirst du nach ner Stunde schon das Kotzen bekommen.

Im Übrigen findet über die Hälfte der Spieler die Änderungen mindestens "geht so". Sie können sich also damit arrangieren. Wären immernoch mehr als genug, wenn ihr Unzufriedenen abspringt. ;)

Dark-Cloud666
02-04-16, 17:12
@TeddyNutz

Leider hast Du meine Frage in keinster Weise beantwortet.

Ist, in meinem Fall, aber auch herzlich egal. Ich habe 59 Stunden ein gutes Singleplayer-Erlebnis gehabt und fertig.
Seit dem DZ-Patch ist TD für mich Geschichte.
Vor dem Patch war ja alles in Ordnung!
Wie ich schon schrieb, ich habe Besseres zu tun als für Sealclubber als Farmvieh her zu halten.

Nur so als Gedankenstütze:
In jedem MMO in dem PvP möglich ist, (Wichtig: Möglich, kein ausschließlicher Bestandteil), gibt es Zonen/Spielwiesen/Arenen/Battlegrounds what ever in denen Leute mit halbwegs gleichem Gear und Können aufeinander treffen. Das ist bei TD eben nicht der Fall.

Du schreibst, dass wir "Heuler" unsere Logik nicht an das Spiel anpassen wollen.
Genau das Gegenteil ist der Fall, wenn mir etwas nicht gefällt, dann lasse ich es.
In dem Fall: Ich verlasse das ganze Spiel.
DAS ist logisch und konsequent.

Denn, wir reden hier immer noch von einem SPIEL, nicht vom Real Life!

Tande Edit meint noch:
Wenn Alle, die die DZ-Änderungen nicht mögen, nach und nach abspringen, könnt ihr Hardcore-Spieler das Spiel, bzw. DZ, ganz für Euch allein geniessen.
Ob sich dann jedoch der Betrieb der Server für Ubi noch rechnet für eine Handvoll Spieler, steht auf nem anderen Blatt.
Was? Sind die Gebiete drum herum von der Darkzone nicht genug? Willste lila zeug farmen mach die Uno mission, falls du PC und high end zeug haben willst spiel auf herausfordernd. Es gibt deutlich mehr aktivitäten AUSSERHALB der Darkzone wo du nicht dir gedanken machen musst ob irgend jemand dich eventuell abschiest. Guck dir Eve Online an dort hast du high, low und nullsec (PVE, PVP mit einschänkungen und gesetzlosen raum). Die Darkzone wurde fast identisch von der Nullsicherheits Stufe von Eve abgekupfert. Was bedeuted das du besser nicht wie ein kopfloses Huhn durch die Gegend rennst ansonsten hilft nur eins:
Lernen durch Schmerz.

GER_Nobby1981
02-04-16, 19:18
Euer PvP-System ist (entschuldigt meine Aussprache) der letzte Rotz und scheint mir irgendwie aus dem Ärmel gezogen.

Ich versuche den derzeitigen Content zu nutzen und möchte mein Equip verbessern, dazu muss ich leider in der DZ Rang 50 erreichen um an die Rezepte zu kommen. Sonst würde ich mir dieses Gebiet nicht antun.

Was mich stört ist:

Man wird von einer Gruppe am Abholpunkt umgeballert und war noch so freundlich der Gruppe den Heli zu rufen bevor sie mich gelootet haben, damit sie auch erst ihr Zeug und dann meins noch abgeben können. Möchte man sich rächen (was gegen eine 4er-Gruppe eh sinnlos ist), ist der Timer bereits abgelaufen und im Falle eines Angriffs wird man selbst zum Rouge. Dann gibt es noch die art von Spielern, welche warten bis man einen Boss gelootet hat (the Pit) und einen dann umholzen. Möchte man zum Ort des geschehens zurück, muss man sich durch den Respawn kämpfen. Bis dahin sind die Übeltäter auch über alle Berge.

Ich denke ihr wisst was ich euch sagen möchte! Wenn ihr den Großteil der Spieler halten wollt, überlegt euch Alternativen um an das selbe Equipment zu kommen. Oder ändert euer PvP-System.

Wie wäre es, wenn ihr Gebiete schafft, wo sich die Kleinen auslassen können und ihrem Fehlverhalten freien Lauf lassen können? Arena zum Beispiel, Team vs Team. Aber so wie jetzt demotiviert es sehr viele von uns. Nicht jeder ist ein 24/7 Zocker und hat nebenbei noch ein Leben zu meistern.

So long :)

On3mAnShOw
02-04-16, 19:52
So ein Quatsch, gutes Equip bekommt man auch durch PVE, ich habe rein PVE Equip und nichts aus der DZ und habe 220K DPS und 75K Life.
Also es ist auch möglich gutes Gear durch PVE zu bekommen, immer diese geheule... Niemand zwingt euch in die DZ!

GER_Nobby1981
02-04-16, 20:20
So ein Quatsch, gutes Equip bekommt man auch durch PVE, ich habe rein PVE Equip und nichts aus der DZ und habe 220K DPS und 75K Life.
Also es ist auch möglich gutes Gear durch PVE zu bekommen, immer diese geheule... Niemand zwingt euch in die DZ!

Anstatt dich selber zu feiern, nenne doch Bespiele außer die 4 Challengemodes. Wo gibt es sonst noch so eine Auswahl an Rezepten?

LivingDeadGirlX
02-04-16, 21:26
Och, also ich habe außerhalb auch noch genug zu tun, aber es ist ja interessant, wie schnell einem hier eine naive Spielweise, bzw. durch die Blume eigene Blödheit, unterstellt wird, weil man sich der Willkür anderer Leute nicht noch krasser ausgesetzt sehen will.
Das Update bekräftigt genau solches Verhalten.

Die Gründe, warum jemand keinen Bock darauf hat, sind zum einen mannigfaltig, zum anderen unerheblich, wie ich finde. Wenn der Entwickler sagt, dass das Spiel zwar eher ein Squad-Game sei, dann aber erwähnt, dass auch Einzelspieler keine Nachteile erfahren würden, wenn sie ihre Spielweise anpassen, dann erwartet der entsprechende Spieler genau das dann auch.

Ja, darauf reite ich jetzt auch mal rum. Warum Solo-Spieler mehr Nachteile haben müssen als Gruppen, das erschließt sich mir nicht ganz, wenn man von Entwicklerseite verlauten lässt, beide Instanzen gleichermaßen zu bedienen.

Manche haben persönliche Gründe, warum sie so spielen möchten, andere haben gar kein Headset/Mikrofon oder hören auch ungern Leuten zu, deren Hintergrund-Geräusche sich mit dem eigenen InGame-Sound vermischen oder diesen vllt. sogar übertönen. Ebenso verhält es sich mit Gruppenspielern, die sich alleine vielleicht unsicher fühlen würden.

Ich habe meinen Charakter so geskillt, dass ich gut alleine zurecht komme, aber mich als Solist aus der Zone rauszuhalten, wenn mir die „Gepflogenheiten“ dort nicht passen, sehe ich ebenso wenig ein, denn die Zone habe ich mitbezahlt, unter dem offiziellen Wissen, dass ich als Einzelspieler keinerlei Nachteile haben werde, wenn ich meine Spielweise anpasse. Infos, dass die Dark Zone davon explizit ausgeschlossen sein wird, hab ich nirgends finden können und würde mich über einen (offiziellen) Link sehr freuen. :)

Ich muss mich „draußen“ im PvE damit arrangieren, dass die Missionen teilweise recht knackig sind, da ich alleine bin, das fällt mir dann allerdings leichter.

Ich habe mich mit Menschen ausgetauscht, die selbst als Gruppe von HE-Spielern grundlos niedergemäht wurden, auch wenn sie keinerlei kontaminiertes Loot über'm Hintern hängen hatten. Diese Personen spielten allerdings von Anfang an im Team und wollten sich dann dort in der DZ vorantasten und sich diesen Teil der Spielwelt ansehen, ganz genau wie ich als Einzelspieler, aber das geht nicht, wenn in den Anfangsgebieten Leute rumrennen können, gegen die kein Neuer eine Chance hat.

Das wissen die sehr gut, komischerweise besser, als dass zusammen gegeneinander spielen nun mal auch Fairness und - in gewissem Maße - auch Rücksicht bedeutet, denn die HE-Spieler haben auch nicht mit Level 30/50+ angefangen. Das kann man nicht von einem Spiel erwarten, aber vielleicht von Menschen.

Egoismus und Überheblichkeit : „Ich habe keinerlei ähnliche Erfahrungen gemacht, also machen andere Leute was falsch.“

Das Spiel ist keine Realität, aber der Spieler als Person schon. Du allein entscheidest, auf Schwächere oder jemanden, der dir nichts getan hat, einzudreschen oder es sein zu lassen und nicht The Division/Ubisoft Massive.

Eine Art Matching für die Zonen, die Spieler nach Skills, Level usw. „sortieren“ oder gleich eine Abfrage am Eingang „PvP/PvE?“, wäre sicher kein Problem, denn man kann auch seine Suche nach Mitspielern im PvE verfeinern. Dieser Mischmasch funktioniert halt nicht für alle und das hat übrigens, bei mir zumindest, nichts mit Neid auf andere Leute zu tun. Dass ich nur wenig verliere, wenn ich sterbe, ist auch egal, ich verliere etwas.

Wie immer spiegelt dieser Eintrag nur meine persönliche Meinung wider.

Cheers

TeddyNutz
02-04-16, 21:37
Es ist, als würde man mit Stühlen oder Wänden sprechen. Ich bin gespannt, in wie weit alles kaputt generft wird, bis es überhaupt nicht mehr bedrohlich oder spannend in der DZ ist. Ist abzusehen, da es bisher nahezu jedem (M)MO so ergangen ist.

Angry-4ngel
02-04-16, 22:07
Es ist, als würde man mit Stühlen oder Wänden sprechen. Ich bin gespannt, in wie weit alles kaputt generft wird, bis es überhaupt nicht mehr bedrohlich oder spannend in der DZ ist. Ist abzusehen, da es bisher nahezu jedem (M)MO so ergangen ist.

Nunja...es ist nunmal Deine eigene Meinung, die Du den Leuten hier als die einzig Wahre,. und Alternativlose, aufs Auge drückst.

Ich war mal genauso wie Du, in einem anderen Spiel.
Ich mußte auch lernen, dass die Firmen auf Casuals, (Du würdest Noobs sagen), angewiesen sind. Von den paar Cracks und Hardcorelern können die nämlich nicht leben^^
Was hab ich geflucht als, z.B. WoT, immer casualfreundlicher wurde....

@LivingDeadGirlX hat nen, wie ich finde, guten Vorschlag gemacht:

Zitat:
Eine Art Matching für die Zonen, die Spieler nach Skills, Level usw. „sortieren“ oder gleich eine Abfrage am Eingang „PvP/PvE?“, wäre sicher kein Problem, denn man kann auch seine Suche nach Mitspielern im PvE verfeinern.
Zitatende

Das würde Viele sicher zufriedenstellen.
Leute wie Du @TeddyNutz hätten ihre Spielwiese, und Leute wie LivingDeadGirlX und ich hätten unsere.
Whats the Problem? :-)

C_Olivera
02-04-16, 22:11
So ein Quatsch, gutes Equip bekommt man auch durch PVE, ich habe rein PVE Equip und nichts aus der DZ und habe 220K DPS und 75K Life.
Also es ist auch möglich gutes Gear durch PVE zu bekommen, immer diese geheule... Niemand zwingt euch in die DZ!

Das ist ein Mist den du da ablässt, hab außen alles auf Schwer abgeschlossen,und teilweise echt gute Ware aber Tagesmissionen auf Hervorragend abzuschließen ist damit so gut wie unmöglich.
Am meisten regen mich solche Äußerungen auf.
Heute war wieder eine 4er Gruppe Mikropenise in der Darkzone die an Cheats sogut wie alles an Board hatte. War mit einer Gruppe von ca.7 Mann unterwegs (kein Team und der höchste in der Gruppe war Level 88) von den kleinen Penisen hatte keiner mehr als Level 30 und trotzdem haben die Penner die KI Gegner und uns im Vorbei laufen genietet.

Nächste Beispiel:
Ist mir passiert und schon anderen.
Du stehst am Heli und der Gegner kommt, irgendwo ist eine Gruppe und "hilft". Als du dann mit das Feuer eröffnest läuft dir einer der Gruppe ständig ins Feuer so das du Abtrünig wirst und schon wirst du von allen beschossen und beklaut.

Die Darkzone macht so keinen Spass

LivingDeadGirlX
02-04-16, 22:40
@TeddyNutz

Warum denn, weil ich nicht deiner Meinung bin? Was nicht heißt, dass ich gutgläubig und „kopflos“ in die DZ renne. Es soll - zumindest für mich - nicht die Spannung abgeschwächt werden, nur wäre es schön, wenn Spielertypen bedient würden, ohne, dass irgendwer Nachteile hat, denn allen steht dieses Gebiet offen.

Selbst wenn jemand nicht unbedingt in die DZ muss, kann es doch sein, dass man hinein möchte, ganz einfach, weil sie einem als Teil des Gesamtpaketes offen steht, inwieweit ist da etwas unverständlich? Der erste Beitrag von mother_brain und der letzte Post von C_Olivera zeigt das sehr gut auf, wo was im Argen liegt. Nicht für alle, aber für einige Leute, zu denen ich mich zählen möchte.

Cheers

GER_Nobby1981
03-04-16, 00:17
Och, also ich habe außerhalb auch noch genug zu tun, aber es ist ja interessant, wie schnell einem hier eine naive Spielweise, bzw. durch die Blume eigene Blödheit, unterstellt wird, weil man sich der Willkür anderer Leute nicht noch krasser ausgesetzt sehen will.
Das Update bekräftigt genau solches Verhalten.

Die Gründe, warum jemand keinen Bock darauf hat, sind zum einen mannigfaltig, zum anderen unerheblich, wie ich finde. Wenn der Entwickler sagt, dass das Spiel zwar eher ein Squad-Game sei, dann aber erwähnt, dass auch Einzelspieler keine Nachteile erfahren würden, wenn sie ihre Spielweise anpassen, dann erwartet der entsprechende Spieler genau das dann auch.

Ja, darauf reite ich jetzt auch mal rum. Warum Solo-Spieler mehr Nachteile haben müssen als Gruppen, das erschließt sich mir nicht ganz, wenn man von Entwicklerseite verlauten lässt, beide Instanzen gleichermaßen zu bedienen.

Manche haben persönliche Gründe, warum sie so spielen möchten, andere haben gar kein Headset/Mikrofon oder hören auch ungern Leuten zu, deren Hintergrund-Geräusche sich mit dem eigenen InGame-Sound vermischen oder diesen vllt. sogar übertönen. Ebenso verhält es sich mit Gruppenspielern, die sich alleine vielleicht unsicher fühlen würden.

Ich habe meinen Charakter so geskillt, dass ich gut alleine zurecht komme, aber mich als Solist aus der Zone rauszuhalten, wenn mir die „Gepflogenheiten“ dort nicht passen, sehe ich ebenso wenig ein, denn die Zone habe ich mitbezahlt, unter dem offiziellen Wissen, dass ich als Einzelspieler keinerlei Nachteile haben werde, wenn ich meine Spielweise anpasse. Infos, dass die Dark Zone davon explizit ausgeschlossen sein wird, hab ich nirgends finden können und würde mich über einen (offiziellen) Link sehr freuen. :)

Ich muss mich „draußen“ im PvE damit arrangieren, dass die Missionen teilweise recht knackig sind, da ich alleine bin, das fällt mir dann allerdings leichter.

Ich habe mich mit Menschen ausgetauscht, die selbst als Gruppe von HE-Spielern grundlos niedergemäht wurden, auch wenn sie keinerlei kontaminiertes Loot über'm Hintern hängen hatten. Diese Personen spielten allerdings von Anfang an im Team und wollten sich dann dort in der DZ vorantasten und sich diesen Teil der Spielwelt ansehen, ganz genau wie ich als Einzelspieler, aber das geht nicht, wenn in den Anfangsgebieten Leute rumrennen können, gegen die kein Neuer eine Chance hat.

Das wissen die sehr gut, komischerweise besser, als dass zusammen gegeneinander spielen nun mal auch Fairness und - in gewissem Maße - auch Rücksicht bedeutet, denn die HE-Spieler haben auch nicht mit Level 30/50+ angefangen. Das kann man nicht von einem Spiel erwarten, aber vielleicht von Menschen.

Egoismus und Überheblichkeit : „Ich habe keinerlei ähnliche Erfahrungen gemacht, also machen andere Leute was falsch.“

Das Spiel ist keine Realität, aber der Spieler als Person schon. Du allein entscheidest, auf Schwächere oder jemanden, der dir nichts getan hat, einzudreschen oder es sein zu lassen und nicht The Division/Ubisoft Massive.

Eine Art Matching für die Zonen, die Spieler nach Skills, Level usw. „sortieren“ oder gleich eine Abfrage am Eingang „PvP/PvE?“, wäre sicher kein Problem, denn man kann auch seine Suche nach Mitspielern im PvE verfeinern. Dieser Mischmasch funktioniert halt nicht für alle und das hat übrigens, bei mir zumindest, nichts mit Neid auf andere Leute zu tun. Dass ich nur wenig verliere, wenn ich sterbe, ist auch egal, ich verliere etwas.

Wie immer spiegelt dieser Eintrag nur meine persönliche Meinung wider.

Cheers

Dem kann man nichts beifügen, sehr schön geschrieben!

TeddyNutz
03-04-16, 00:59
@TeddyNutz

Warum denn, weil ich nicht deiner Meinung bin?

Nein, weil ich das Gefühl habe, die Regeln einer Sportart (In diesem Fall DZ) sehr gut zu kennen und sie einem absoluten Sportmuffel zu erklären, der nicht zuhört und den Sport lieber nach seinen Regeln spielen möchte, die die Sportart komplett verfälschen. Es geht nicht darum, dass meine Meinung "richtig" ist oder nicht. Aber gehst du auch in den Schmelztiegel von Destiny und willst, dass dich niemand angreift? Oder Bei CoD? Nein, das gehört zum Spielprinzip. Genau wie es in der DZ dazu gehört, dass du solo extrem vorsichtig spielen musst.



Selbst wenn jemand nicht unbedingt in die DZ muss, kann es doch sein, dass man hinein möchte, ganz einfach, weil sie einem als Teil des Gesamtpaketes offen steht, inwieweit ist da etwas unverständlich? Der erste Beitrag von mother_brain und der letzte Post von C_Olivera zeigt das sehr gut auf, wo was im Argen liegt. Nicht für alle, aber für einige Leute, zu denen ich mich zählen möchte.

Was liegt denn im Argen? Dass Leute auf einen schießen? Was ist so schwer daran, IMMER damit zu rechnen und sich dementsprechend anzupassen? Sie haben sich beide der Situation entsprechend komplett falsch verhalten und vieles, was Brain gesagt hat, stimmt nicht mal. Die Fehler liegen auf der Hand...aber anstatt sie bei sich zu suchen und es beim nächsten Mal besser zu machen, wird gemeckert und der Fehler beim Spiel gesucht. Und dann passiert es immer wieder und es wird sich immer wieder drüber aufgeregt...Lernkurve gleich null. Nochmal: Die DZ ist KEINE Farmzone für friedliche PvEler und es war nie die Intention von Ubisoft, dass die Leute sich an einen Ehrenkodex halten sollen. Das ist nicht meine Meinung, die ich wem aufdrücken möchte, dass ist das, was uns Ubisoft schon in der Beta präsentiert hat und was einer der Hauptbestandteile des Spiels ist. Wieso kauft man sich dann das Game, wenn man diesen Part nicht ausstehen kann? Wer das Spielprinzip nicht mag, trotzdem das Spiel kauft und die DZ dennoch betritt, der müsste eigentlich damit leben können. Ich mags auch nicht sonderlich, komme aber klar. Das Stichwort hast du selbst genannt: Wenn man seinen Spielstil dementsprechend "anpasst", geht es. Was meiner Meinung nach nicht bedeutet, dass sich das Spiel an einen anpassen soll. Und ich zeige schon diverse Wege und Tricks, wie man sich eben erfolgreich anpasst. Wenn man sich daran hält, hat man auch nur selten Probleme...und das ist es doch, was die meisten wollen oder nicht?

Dark-Cloud666
03-04-16, 02:30
Das ist ein Mist den du da ablässt, hab außen alles auf Schwer abgeschlossen,und teilweise echt gute Ware aber Tagesmissionen auf Hervorragend abzuschließen ist damit so gut wie unmöglich.
Am meisten regen mich solche Äußerungen auf.
Heute war wieder eine 4er Gruppe Mikropenise in der Darkzone die an Cheats sogut wie alles an Board hatte. War mit einer Gruppe von ca.7 Mann unterwegs (kein Team und der höchste in der Gruppe war Level 88) von den kleinen Penisen hatte keiner mehr als Level 30 und trotzdem haben die Penner die KI Gegner und uns im Vorbei laufen genietet.

Nächste Beispiel:
Ist mir passiert und schon anderen.
Du stehst am Heli und der Gegner kommt, irgendwo ist eine Gruppe und "hilft". Als du dann mit das Feuer eröffnest läuft dir einer der Gruppe ständig ins Feuer so das du Abtrünig wirst und schon wirst du von allen beschossen und beklaut.

Die Darkzone macht so keinen Spass
Natürlich kann mann die Missionen auf hersaufrdernd mit komplett lila austattung schaffen. Must dir mal gedanken machen wie deine derzeitigen statts sind. Wenn die drunter und drüber sind wirst du bestimmt nicht weit kommen. Du kannst lila ausrüstung locker für credits neu kalibrieren um eigenschaften von denen zu ändern. Am einfachsten ist es noch mit erster hilfe+suchermine mit gas mod zu spielen und dann noch das talent "triage" (ist ein normales talent vom medizin flügel). Schmeiß die suchermine und heil dein team somit haste deine beide skills in rekordzeit wieder zur verfügung.

Spiel das spiel gefälligst taktisch und nicht wie COD mit ner "schieß druff bis tod" mentalität.

EibeKubus244
03-04-16, 05:22
Hallo erstmal!

Auch hier meine Meinung und meine Erfahrungen!

Ich spiele auch EVE-Online und ja ich weis was PVP ist auch Low-, High-, und 0.0 sec ist.

ICh spiele SOLO weil es das Spiel nicht rafft mein Gamingheadset zu erkennen und es einfach nicht funktioniert, und ich auch keinen Bock habe mir 1000 mal von irgendjemanden Anhören zu müßen wie gut und geil sein Gear ist. Auch funktioniert das mit dem Matchmaking bei mir nicht so richtig --> kann einladungen nicht annehmen etc. nur so nebenbei. Auch habe ich keinen Bock immer neue IP adressen für den TS einzurichten. der Ingamechat geht auch nicht obwohl aktiv geht bei mir nur am Huddsen camp und das wars somit auch diese möglichkeit exitus. und zu guter Letzt ich komm immer auf Server wo die meisten entweder Französisch, Russisch oder irgeneine Arabisch klingende Sprache sprechen. SRY tut mir leid versteh ich nicht. Ja ich kann englisch nur wenn das Headset und/oder der CHAT nicht gehen wird es nix mit komunikation.

Ich habe anscheinend den Fehler gemacht erst die Story zu spielen und dann in die DZ zu gehen. Bin vor dem Patch mit lvl 30 und DZ lvl 1 rein und hab mit gutem Lila gear ganz schön zu kämpfen gehabt mit den mobs. Aber die anderen Agenten waren noch freundlicher. Ich habe es in der Zeit knapp 4 Tage von DZ lvl 1 auf 25 geschafft. Auch waren da hin und wieder mal ein paar Rougs dabei aber es hielt sich in Grenzen. Auch habe ich beim Farmen der Bosse und der Mobs müßen so an die 200 oder mehr gewesen sein nur ein einziges Epic teil gefunden und das war ein LVL 30 Visier, obwohl mein Lumpensammeltalent bei knapp 95% Bonus liegt.
Seit dem Patch rennen für mich spürbar mehr Rougs als andere Player in der DZ rum. Habe daher meinen bewegungsbereich und meine Spielweise angepasst. Das Heist: Ich betrete die DZ an immer anderen Orten und beobachte mal 20 min die Karte und schaue wieviele ROUGES auftauchen. An guten Tagen oder Servern sind es in den 20 minuten ca 10 Totenköpfe also rouges die ich zähle. An anderen Tagen ( also meistens ) sind es in 20 minuten an die 100 Totenköpfe also Rouges. Auch jetzt farme ich nur um endlich lvl 50 zu erreichen und mir die blueprints für das gear kaufen zu können.

Aja DIVISIONTECK muss nicht ausgeflogen werden somit ist es auch für die ROUGES bei Playern nicht farmbar also auch kein Argument.


@ Dark-Cloud666:

Die Missionen auf Herausfordernd kannste als SOLO-SPIELER nicht schaffen. --> ERGO kein goldenes LOOT
Die Raids kannste als SOLO-SPIELER nicht schaffen --> ergo zwangsverpflichtet das du dir Leute suchst und zum TEAMPLAY gezwungen wirst.

@TeddyNutz:

Ich habe mein Spiel an die Darkzone angepasst. was bedeutet das? Ich laufe nicht blind durch die Gegend, meide Ansammlungen von Spielern, habe nie LOOT dabei. Habe als ausrüstung auf HP und Electronic gequipt und bin mit entsprechenden Skills ( Scannbreaker, Erstehilfe und Overheal) ausgerüstet. Du kannst keiner Gruppe aus dem weg gehen die dich umnieten wollen. Wenn die Gruppe aus 4 Mann besteht haben 2 leute den Scannbreaker drinnen und schon siehst du sie nicht mehr. auch auf der Minimap erscheinen sie nicht.Und wenn du alleine bist hast du nunmal eine Abklingzeit beim scannbreaker wo du scannbar bist somit ist verstecken fast immer sinnlos, flüchten meist auch weil wenn du wen entdeckst liegste schon am Boden.


Fazit: Seit dem Patch ist das lvl für mich erheblich schwerer geworden aber was solls ich muss mich damit arangieren so wie auch mit div. änderungen bei EVE-ONLINE aber anderes Thema.

Änderungsvorschlag:

.) Die Dz nach dem Gearscore einteilen und nicht nur Stur nach PVE Rang.
.) Gruppen und Solobereich einführen.
.) Das Versprechen von Ubisoft umsetzten das ALLES auch als Soloplayer gespielt werden kann. Auch die f... Missis auf Challenge mode.
.) Einführen diverser PVE events auserhalb der DZ auch mit Divisiontech halt keine goldenen DivTecs
.) Div-Teck aufwerten können wie die Waffen-, Elektronik- und Stoffe je 5 Stück für 1 des höheren Ranges also 5 Grüne für ein Blaues etc.

Schönen Tag noch und Happy SOLO-Player basching

TeddyNutz
03-04-16, 08:28
Danke Eibe für den Bericht. Wenigstens einer, der es versucht. :)

Ich kann nicht sagen, wie es auf dem PC is. Wahrscheinlich durch die Cheatmöglichkeiten deutlich nerviger. Das liegt aber am System hinter dem Game, nicht an der DZ selbst. Auf der PS4 hat man kaum Probleme mit Teams. 100 Rogues in 20min? Es sind nur maximal 24 Leute auf der Map, wie genau zählst du das? Wenn die Leute rogue sind, sieht man sie eigentlich immer auf der Map sporadisch aufblinken, wie bei Scotland Yard...und das so lange, bis ihr Timer abläuft. Evtl. wird da nur was falsch interpretiert?

Klar, wenn die Leute noch nicht rogue sind, kann man sie nie 100% im Auge behalten. Ich mach das immer so, dass ich, sobald ich wen sehe, hinter irgend ne Deckung gehe undden Impuls reinhaue. Sind es 2-4, renne ich schnurstracks in die andere Richtung. Dabei halte ich immer meine Defense-Ulti bereit. In 95% der Fälle schießt mir dann keiner in den Rücken...wenn doch, wird Ulti gezündet und um Ecken gerannt usw. Man muss die Map natürlich kennen und nich in Sackgassen rennen, dann ist man schnall über alle Berge. Gleiches gilt für die Abholzonen. Heli rufen und erstmal weit an den Rand und so verstecken, dass man die Zone im Blick hat. Bei 10-5 Sekunden Resttimer Impuls und checken, ob andere da sind, wenn man sie nicht schon verher hat rumlaufen sehen. Sind es mehr als 2: Abhauen. Die, die rogue gehen wollen, werden bleiben und warten, bis das Opfer seine Beute anleinen will.

Als Tipp zum Thema Challenges: Du brauchst kein Headset/Chat. Schalt es komplett ab, so dass du niemanden hörst, dann is Ruhe. Matchmaking muss aber aber natürlich funzen. Beam dich zum Start der Mission, starte sie auf Herausfordernd, stell deine Privatsphäre auf Offen und starte die Spielersuche. Wenn Einladungen anderer Gruppen kommen, einfach ignorieren. Nach kurzer Zeit haben sich dir drei andere angeschlossen, beamen sich zu dir zum Startpunkt und es kann los gehen. So mache ich es immer und es funktioniert zu 90% super. Vorteil: Du bist selbst Gruppenleiter und kannst Leute kicken, die afk sind oder rumalbern. Es schließt sich dann automatisch immer wieder ein neuer Spieler an, damit die Gruppe voll bleibt. Aberja, ohne Freunde odr mindestens Matchmaking wird das nix. Die Challenges KANNST du solo versuchen...ob du erfolgreich bist is ne andere Frage. Aber immerhin ist es möglich und es wird sicherlich irgendwann die Worlds Firsts geben.

Für die Raids muss man aber wirklich kommunizieren, das ist bereits jetzt sicher. Das muss aber auch so sein, das ist in jedem MMO so. Aber dafür gibt es Klans, die man selbst aufbauen oder suchen kann. Zwar bisher noch nicht ingame, aber das kommt wohl noch. Wenn man so schüchtern oder introvertiert ist, dass das keine Option ist, wird man auf das obige Matchmaking zurückgreifen oder wohl drauf verzichten müssen.

Deine Änderungen fänd ich ok. Allerdings wird das mit der Solo-Gruppen-Trennung wohl nie klappen. Es müsste efektiv nur ein Damage/Health-Cap her beim PvP. So dass niemand durch Gear und Talwnte unsterblich is und auch keiner mit normalen Waffen andere in 1sek wegbrutzelt. Waffen, Leben und Technik müssen bei allen gleich stark und balanced sein, die Builds und Werte sollten nur bei PvE-Gegnern wirken. Dann gäbe es genug Fairness. Division-Tech muss entweder überall droppen oder komplett verschwinden, aber da wird ja jetzt mit dem Patch hoffentlich nachgeholfen.

Bis dahin muss man sich halt arrangieren/anpassen oder manche Teile des Spiels eben nicht spielen. Kann nicht jedem alles gefallen.

LivingDeadGirlX
03-04-16, 09:36
Dumm nur, dass nicht jeder die Karte kennt, so weit fortgeschritten ist und/oder schon Stunden in der DZ zugebracht hat. Da du nicht 100% weißt, wie wir Solisten spielen, kannst du dir kein Urteil über unsere Fehler erlauben. Für mich ist dein sogenanntes „Anpassen“ nicht mehr als kuschen und sich nach anderer Leute Willkür richten, dafür noch schön bestraft werden, wenn dir manchmal keine Chance bleibt, solchen &$%§% überhaupt zu entkommen, die sich die leichteste Beute suchen, das ist natürlich Spielspaß ...

Wie schon erwähnt wurde, kannst du nicht immer nur von dir auf andere Leute schließen, was deine Lieblingsbeschäftigung zu sein scheint. Dieses überhebliche und selbstgefällige Gehabe geht mir wirklich auf den Nerv. DU hast mother_brains Situationen nicht erlebt, das heißt nicht, dass das nicht stimmt oder es bei ihm/ihr, wenn nicht gar bei allen anderen Einzelgängern inkl. mir, nur schiefging, weil wir uns nicht an DEINE Tipps gehalten haben. Sorry, aber so lesen sich halt deine Beiträge : Nur du hast Ahnung, nur deine Strategien sind richtig, alle anderen machen Fehler/sind unfähig. :D XD

Ach, was soll's! Ich hab in meinen vorherigen Posts geschrieben, was ich zu schreiben hatte und das könnte hier noch ewig so weiter hin und her gehen und führt am Ende doch zu nichts, daher bin ich ab jetzt raus.

Abschließend möchte ich nur noch eine Bitte an Ubisoft richten : Denkt zukünftig auch an uns Solisten, zur Not auch nur ein bisschen. :)

Cheers,
LDGX

TeddyNutz
03-04-16, 09:58
Ich weiß genau, wie ein Solist spielt, da ich Solist bin. Ich hab am Anfang genau die gleichen Fehler gemacht. Eine Seite vorher sagst du noch selbst, dass Solisten sich anpassen sollen, wenn sie keine Nachteile haben wollen. Genau so wurde es im Vorfeld von Ubisoft suggeriert und so ist es auch. Sie denken also genug an Solisten, sonst würde niemand solo klar kommen, NIEMAND. Nun regst du dich drüber auf, dass du dich anpassen musst. :D Ich sag ja, mit nem Stuhl zu reden ist effektiver.

Wenn man die Karte nicht kennt, lernt man sie kennen, fertig. Das ist in jedem PvP-Spiel so...Leute mit Mapkenntnis haben klare Vorteile gegenüber denen, die sie nicht kennen.

Mother Brain hat seine Situationen im Übrigen beschrieben und danach richte ich mich. Und weder ist der Timer zu kurz für einen Rachefeldzug noch wird man am anderen Ende der Map gespawnt und die PvE-Gegner spawnen auch nicht nach einer Minute neu. Zudem kann man Rogues über die komplette Map anhand der Übersichtskarte sehen und verfolgen. Ist also schlicht und ergreifend Blödsinn. Dann hängt Olivera alleine an der Abholzone rum, während ne andere Gruppe auftaucht. Was erwartet man da? Auch n offensichtlicher Fehler, da kannst du diskutieren wie du willst.

Ich sage nicht, dass meine Taktiken die einzig Richtigen sind, ich versuche nur, zu helfen...nur eure sind offensichtlich falsch, wenn sie zu dem Ergebnis führen, dass ihr ständig über den Haufen geballert werdet. Is doch ziemlich einfach zu verstehen. :D Ich bin nu auch raus aus der Diskussion. Es kommt sowieso nicht ein nachvollziehbares Argument.

Earlchaos
03-04-16, 13:30
Es gibt PVP in der DZ?

Alles, was wir in den letzten Tagen gesehen haben, waren irgendwelche Typen, die sich ihr komplettes Equip dank Hornet/Bullet King Exploits zusammen gefarmt haben, sich neben dich stellen und dich in 1 Sekunde umholzen bevor du deinen beschissenen Pink Loot anhängen kannst, während man selbst in der 2er/3er Gruppe überwiegend lila equip trägt und kaum eine Chance hat gegen diese Typen. Am Liebsten farmen sie natürlich in DZ1-3. Was man davon hat? Ich weiß es nicht, Kompensation für irgendwas?

Was fehlt:
1. Bevor ich jemanden umholze, muss ich mich für Rogue Play flaggen und das dauert 10 Sekunden, bevor ich auf gegnerische Agenten Schaden machen kann. Dann können sich die Ziele wenigstens mal wehren. Kann nicht sein, daß man sich neben einen Spieler stellt und den mit seinem 250k Build ohne Vorwarnung umföhnen kann.

2. Darkzone Instanzen aufsplitten nach Equip-Level * DZ Rang, so daß Spieler/Rogues mit Full Gelbem Gear mit DZ Rang 50+ nicht auf frische Level 30 Spieler treffen.

3. Wer von Rogues getötet wird, sollte weniger Rang+DZ Credits verlieren.

4. Pro Spieler-Kill 3 Minuten Rogue-Timer Bis zu 15 Minuten Timer. Wer heute 2 Spieler tötet und ihren loot klaut, ist ja schon quasi wieder ungetaggt, wenn die zurück kommen und um ihren Loot kämpfen können.

5. Wer als Rogue getötet wird, sollte empfindliche Strafen bekommen - wenn er damit davon kommt, sei ihm seine fette Belohnung gegönnt.

6. Sämtliche Exploiter auf Lebenszeit bannen. Wer mit Headshot/RPM/Wall und was weiß ich für Hacks rumläuft, gehört permanent gebannt. Punkt.

7. Wer sich sein Equip bei Bullet King/Hutch/Hornet etc. ercheatet hat, gehört sein komplettes Gear abgenommen. Gleiche Bedingungen für alle.

Wer in einem Onlinespiel cheatet, klaut auch kleinen Kindern Schokolade.

Gruß

Dark-Cloud666
03-04-16, 13:34
@ Dark-Cloud666:

Die Missionen auf Herausfordernd kannste als SOLO-SPIELER nicht schaffen. --> ERGO kein goldenes LOOT
Die Raids kannste als SOLO-SPIELER nicht schaffen --> ergo zwangsverpflichtet das du dir Leute suchst und zum TEAMPLAY gezwungen wirst.

Ich habe nicht behaupted das mann das solo schaffen kann sondern eher das man sich lila ausrüsted und dann per spielersuche mit randoms das versucht. Herrausforderung ist auch nicht dafür gedacht solo gespielt zu werden was das spiel schon deutlich macht sobald du den modi wählst.

Ograus314
03-04-16, 16:07
die dz ist derzeit für solisten, die keine "berufs-shooter-spieler" sind und die einfach pve spielen wollen absolut ungenießbar.
pures durchwürgen.
nicht mehr nicht weniger.
das design der dz in der aktuellen form ist pur auf die spielersorte "schulhofrüpel" und ähnliche ausgelegt.
in gruppen/mit überlegener ausrüstung/.../hacks andren spielern das spiel zu VERSAUEN hat nichts mit fähigkeit zu tun. eher mit abwesendem/nichtvorhandenem charakter.
jemandem, der mit aus seiner sicht überlegenen mobs zugange ist, in den rücken zufallen, dito.
....
feige, charakterlos, hirnlos
"nuff said"

von der spezies hack-benutzer/cheater reden wir mal nicht. niedriger gehts nimmer

für die entwickler gibt es jetzt 2 möglichkeiten
1) den fehler anderer zu wiederholen. alles so zu lassen. alles den griefern/schulhofrüpeln quasi.
siehe zb wow mit dem "raid or die fetisch", der wohl maßgeblich ist für die massiven spielerzahlenverluste in eu/amerika verantwortlich ist.
oder auch d3 ("season or die" bel gleichzeitig mangelhaftem vorgehen gegen botter und thud-benutzer)
mit dem ergebnis das spiel bzw die marke "the division" "zu verbrennen" und für so manchen von den derzeitigen zuständen betroffenen auch die marke "ubi" an sich.
oder
2) notbremse ziehen.
dz spalten- jeder entscheidet vor betreten, ob er er dz pur pve oder dz pvp spielen will. wobei keine bevorzugung der pvpler was beute angeht erfolgen darf!
und zukünftig vom stat-ergebnis und dafür nötigem zeitaufwand gleichwertige progressionswege für solisten/gruppen bzw pve/pvp schaffen
sinnvollste lösung.

es ist also die frage was ubi mit der marke "the division" will:
die marke als "drölfzigste" griefer/schulhofpöbler-spielwiese verbrennen.
oder
ein auf seine art einzigartiges und auf dauer massenmarkttaugliches produkt langfristig etablieren

das bei der ersten option, "griefinghölle" die kundenzahl und damit die menge der erzielbaren einnahmen erheblich geringer sein dürfte, absehbar.
inwieweit man das dann durch den von bei firmen gängigen "trick" "die kunden über (not so)microtransactions abmelken" ausgleichen könnte? zweifelhaft! zumal DER schritt normal nochmal kunden kosten würde.
zumal auch die folgekosten (entgangene umsätze) durch "generelle zukünftige markenverweigerung" der übergangenen spieler noch einzuberechnen wären.


so, mal was positives
trotz eher wenig story (da ginge mehr) gefällt das szenario "ny nach bioterroranschlag aufräumen".
hat anbetrachts der realen entwicklungen einen geradezu bedrückenden charme.
mehr davon. zusätzliche teile manhattans,...
und sei es nur zur jagd auf random mobs/mogruppen/bosse, kopfgelder (pve) oder oder oder
grafik ist auch auf mittleren bis niedrigen einstellungen sehr gelungen.
lob an die für die musik verantwortlichen. ähnlich wie bei gta5 kommt "klassische synthesizer musik" wieder.
auch dass sich mobgruppen gegenseitig in die haare bekommen hat was.

mfg

GER_Nobby1981
03-04-16, 16:09
Die Möglichkeit, einen Spieler mit prall gefüllten Rucksack zu Viert umzuschmeißen und auslooten zu können ist nicht gerade förderlich für die Motivation im Spiel. Ich habe eben ein Gelbes Item verloren weil plötzlich ne 4er Gruppe aus dem DZ-Eingang rein kommt und mich mir nix dir nix ausm Leben tretet.

Macht einfach keinen Sinn dieses System. Ich könnte mit meinen Leuten genau das selbe tun, mittlerweile habe ich genug DPS um mich so zu verhalten. Ich tue es aber nicht, da ich mich dabei schlecht fühle! Vlt liegt es am Alter.

PvP ja, aber ohne Vorteile für Rouges!

TeddyNutz
03-04-16, 18:16
die dz ist derzeit für solisten, die keine "berufs-shooter-spieler" sind und die einfach pve spielen wollen absolut ungenießbar.
pures durchwürgen.

[...]

dz spalten- jeder entscheidet vor betreten, ob er er dz pur pve oder dz pvp spielen will.

Du grüne Neune, WIESO?!? Das Spiel ist bereits in zwei Teile aufgeteilt! Wer "einfach PvE spielen" möchte, soll doch zum PvE-Teil greifen? PvE = Missionen, Challenges, Raid (ab dem 12ten) <-> PvP = Darkzone. Wieso die DZ NOCHMAL splitten? Was besseres als in den Challenges/Missionen droppt in der DZ sowieso nicht.

Das Einzige, was Sinn macht, ist der restlichen PvE-Map Leben einzuhauchen, indem man die Bosse ebenso neu spawnen lässt und die Gegner ebenfalls dem Level anpasst, sprich 30-32 je nach Location. Dazu Division-Tech entfernen und gut wärs. Beide Spielparts wären gleichwertig und, die PvE-ler hätten ihre "halbe Darkzone" und wer alle Blaupausen haben will, der muss halt beide Spielparts spielen und nicht nur PvP oder nur PvE.

Das Problem liegt also nicht in der DZ oder dem Verhalten der bösen bösen Bubileins, sondern im Nichtvorhandensein von einem ebenfalls halbwegs spannenden PvE-Mapbereichs...wodurch sich die PvEler irgendwie gezwungen fühlen, die DZ betreten zu müssen.


Die Möglichkeit, einen Spieler mit prall gefüllten Rucksack zu Viert umzuschmeißen und auslooten zu können ist nicht gerade förderlich für die Motivation im Spiel.

Auch das stimmt wieder nicht. Du verlierst nur 3/9 Teilen aus deinem Rucksack, den Rest kannst du wieder an der Sterbestelle abholen.

Ograus314
03-04-16, 18:48
Du grüne Neune, WIESO?!? Das Spiel ist bereits in zwei Teile aufgeteilt! Wer "einfach PvE spielen" möchte, soll doch zum PvE-Teil greifen? PvE = Missionen, Challenges, Raid (ab dem 12ten) <-> PvP = Darkzone. Wieso die DZ NOCHMAL splitten? Was besseres als in den Challenges/Missionen droppt in der DZ sowieso nicht.


aus einem ganz einfachen grund:
die dz ohne pvp macht auch dem pve-spieler spass. ist speziell solo auch so harter tobak.
eine trennung der dz in dz(pur pve) und dz(pvp/griefers-paradise) würde also weder den pve-spielern noch den pvp-spielern content nehmen.
den pve spielern bliebe aber der terror durch griefer/schulhofpöbler/"wie auch immer man sowas nennen mag" ersspart. also kein epverlust kein währungsverlsut vor allem kein beuteverlust und auch kein zeitverlust.
nur den "robbenbabymetzgern" würde der spass verdorben.
aber klar andre/schwächere "wegroxxorn" am besten in gruppe gegen unterequipte solisten, am besten noch mit hacks und co im gepäck, ne ist klar, solchen irrsinn muss man verteidigen. NOT/NICHT!

die mobs sind gerade für solisten ohne topequip schon grob genug.vor allem wenn mal wieder adds kommen mun ausgeht oder beides zusammen *lacht*

es geht also nicht um aufspaltung des areals.
es geht um aufspaltung in pve/pvpinstanzen die mit ausnahme des pvp-status identisch sind.
und ob die pve-spieler deswegen nicht mehr futter für die abteilung griefer&co sind, weil sie nicht mehr nach dz gehen oder, ihr version von dz haben, das macht absolut gar keinen unterschied für die abteilung griefer&co.
weg ist weg.
und die sorte pvpler udn co kann sich an ihresgleichen amüsieren. ist doch eh viel intressanter gegenwürdeige gegner.
mfg

EibeKubus244
03-04-16, 19:51
@TeddyNutz:

da auf der Karte keine Namen stehen zähle ich nur die Totenköpfe das heist wieoft geht wer Rouge und vorallem wie Lange, gibt es manhunt etc auf solche dinge schaue ich.

Auch hab ich vergessen zu sagen das ich mit dem Patch leben kann aber nicht unbedingt happy! Mir wäre die Alte Rougemechanik lieber aber ich kann es nicht ändern nur meine Meinung kund tun.

Die Insanzierung in PVP und rein PVE DZ ist sicher eine Möglichkeit man sollte nur den Schwierigkeitsgrad anpassen das heist in dem PVE bereich schwerere MOBS bei gleichem lootdrop wie jetzt, da dann ja das huinterrücks umgeholze wegfallen würde. und der PVP mob etwas leichter bei gleicher Drop rate und eventuell mehr EXP weil ja das Risiko der Rouges da ist nur als Beispiel.

MFg

LivingDeadGirlX
03-04-16, 21:04
Das klingt wirklich gut, Ograus314 :)
Danke, für den Vorschlag bzw. die Vorschläge.

VanessaKallon
03-04-16, 21:25
aus einem ganz einfachen grund:
die dz ohne pvp macht auch dem pve-spieler spass. ist speziell solo auch so harter tobak.
eine trennung der dz in dz(pur pve) und dz(pvp/griefers-paradise) würde also weder den pve-spielern noch den pvp-spielern content nehmen.
den pve spielern bliebe aber der terror durch griefer/schulhofpöbler/"wie auch immer man sowas nennen mag" ersspart. also kein epverlust kein währungsverlsut vor allem kein beuteverlust und auch kein zeitverlust.
nur den "robbenbabymetzgern" würde der spass verdorben.
aber klar andre/schwächere "wegroxxorn" am besten in gruppe gegen unterequipte solisten, am besten noch mit hacks und co im gepäck, ne ist klar, solchen irrsinn muss man verteidigen. NOT/NICHT!

die mobs sind gerade für solisten ohne topequip schon grob genug.vor allem wenn mal wieder adds kommen mun ausgeht oder beides zusammen *lacht*

es geht also nicht um aufspaltung des areals.
es geht um aufspaltung in pve/pvpinstanzen die mit ausnahme des pvp-status identisch sind.
und ob die pve-spieler deswegen nicht mehr futter für die abteilung griefer&co sind, weil sie nicht mehr nach dz gehen oder, ihr version von dz haben, das macht absolut gar keinen unterschied für die abteilung griefer&co.
weg ist weg.
und die sorte pvpler udn co kann sich an ihresgleichen amüsieren. ist doch eh viel intressanter gegenwürdeige gegner.
mfg

Sehe ich vergleichbar. In die selbe Richtung gingen vor ein paar Tagen bzw. im Closed und Open-Beta Feedbacks an Ubisoft auch meine Vorschläge. Dark-Zone so wie jetzt für die die das so möchten. PvP-Dark Zone für die Team gg. Team Spieler, die sich gegenseitig und taktisch messen wollen. Co-Op-PvE Dark Zone für die jenigen von Uns die defintiv mehr Freude am Miteinander haben. Und vielleicht eine Dark Zone Instanz in der alle Cheater/Hacker gelockt werden (so wie bei Titanfall) sollen die sich doch gegenseitig becheaten, sofern die von Ubisoft nicht gebannt werden können/sollen.

TeddyNutz
03-04-16, 21:26
Ihr wollt also lieber eine PvE-Darkzone im selben Gebiet der normalen DZ, anstatt dass die ganze vorhandene PvE-Map für PvE benutzt wird und die DZ eben PvP-DZ bleibt?

VanessaKallon
03-04-16, 21:48
Ihr wollt also lieber eine PvE-Darkzone im selben Gebiet der normalen DZ, anstatt dass die ganze vorhandene PvE-Map für PvE benutzt wird und die DZ eben PvP-DZ bleibt?
Jeder spielt entsprechend seiner vorlieben in der entsprechenden Instanz der Dark-Zone. Die ursprüngliche Dark-Zone bleibt erhalten. jenachdem wieviele Spieler gerade interesse an PvP haben werden ein paar der nicht genutzen Server-Instanzen in die entsprechenden PvP-Versionen der Dark Zone umgewandelt. Genauso verhält es sich mit denen die lieber die Dark-Zone Co-Op oder alleine ,sprich PvE, spielen wollen (aber ohne sich dabei sorgen machen müßen hinterrücks gefarm-raped und beleidigt zu werden).

Ist im Grunde das selbe wie Bei Guild Wars 2, wird da eine Karten-Instanz kaum bis garnicht bevölkert, wird sie abgeschaltet und mit einer anderen gleichen Instanz zusammengelegt. So kann man auch die Server optimaler ausnutzen.

Anhand dieser Aufteilung könnte man bei Massive/Ubisoft auch besser auf die Community eingehen und entsprechend zukünftigen Content gezielter entwickeln, weil es einfach näher am Spieler bzw. Endkunden ist und auch wirklich alle Bereiche Abdeckt : PvP ; PvE ; PvPvE. Alle haben die gleichen Chancen auf den Loot und die Event. "Generft" werden wird es hier und dort sowieso, den Punkt zu diskutieren wäre hier also erstmal egal. Gut , es ist nicht die EierlegendenWollMilchSau, aber ein mehr als guter und fairer Ansatz einen Großteil der Spielerschaft was gutes zu tun und dabei Fehlplannungen und somit Geldverlust für den Entwickler zu vermeiden bzw. den Gewinn zu optimieren.

TeddyNutz
03-04-16, 22:15
Wird nur nie passieren. Daher der Vorschlag, die komplette Map endlich fürs Endgame mit zu benutzen, wie es vor dem Patch in ähnlicher Weise der Fall war (nur eben Level der Gegner anpassen). Das wäre realistisch und wäre im Sinne aller. Dass Ubisoft das komplette Darkzone-Konzept umwirft, nur weil die PvE-Fraktion sie nicht mag, kann ich mir nur schwer vorstellen.

Ograus314
03-04-16, 22:41
es ist simple kaufmännische logik:
entweder man befriedigt die kunden die einem netto geld bringen oder man verliert umsatz und gewinn.

die einzigen, die bei dem vorgeschlagenen szenario verlieren sind die griefer/schulpöbler/"robbenbabymetzger" gemeinhin auch toxics genannt.
die sorte "spieler" deren einziger spass es wohl ist, im leben atens andren etwas vorzuenthalten oder es betens ihnen wegzunehmen oder cetens andre zu andre zu drangsalieren.
und das vorzugsweise
a) von hinten
b) in überzahl
c) besser ausgerüstet (ggf ercheatete serglitche ausrüstung)
d) unter einsatz von hacks/cheats
...

die sorte die am meisten jammert, wenn der spielplatz, den mehrheitlich spieler mit andren vorlieben finanzieren zumacht.
mangels einnahmen, da diese andren spieler abgewandert sind.

die sorte der niemand, absolut niemand eine träne nachweint.
weder spieler, die von ihnen nicht mehr belästigt werden.
noch hersteller, deren produkten sie schaden. weil sie andre vergraulen. also weil sie ein nettoverlust sind.

der ggf anfallende verlust der durch sie generierten einnahmen ist üblichersweise um ein vielfaches geringer als das entfallen des schadens den sie anrichten würden.

die folgen von laissez-faire gegenüber dieser spezies "spieler" kann man sich an der entwicklung der spielerzahlen anderer auf "lange lebenszeit gebauter spiele" ansehen.
und an dem wie harsch das in den dortigen foren kritisiert wird

man kann dieser sorte "spieler" nur ein eigenes ausbruchssicheres gehege bauen. wo sie nur auf ihresgleichen losgehen können. niemandem andren schaden können.

mfg

TeddyNutz
03-04-16, 22:53
Sehr schön polemisch geschrieben. Im Endeffekt hast du natürlich Recht. Schade nur, dass dadurch die DZ eben deutlich langweiliger werden würde. Und das sag ich als Solospieler, der nie rogue geht.

Ograus314
03-04-16, 23:01
falsch.
du würdest dich in dem fall einfach für die pvp-version anmelden.
dort kannst du auch weiterhin den thrill geniessen, jederzeit von jedem auf beschriebene art überfallen zu werden. ausgeraubt zu werden.....

mfg

TeddyNutz
03-04-16, 23:28
Das wäre nicht dasselbe. Der Thrill ist, nicht zu wissen, wer Freund und Feind ist. Wenn ich wüsste, dass alle Feind sind, isses öde.

Momentan isses bei mir so, dass etwa 10% der Spieler rogue gehen. Ich find das durchaus okay für ne PvEvP Zone.

Jo4n_W1cked
04-04-16, 18:43
Sry ....habe mir jetzt nicht alle Beiträge von 17 Seiten durchgelesen. Vielleicht gab es den Vorschlag schon:

Um das Problem mit den abtrünnigen zubeheben könnte man einen Levelschutz einbauen.
ERGO: Agenten mit DZ LV 0-10 können nicht von Höheren getötet werden
Agenten von 11-20 können nicht von 0 - 10 oder 30-99 getötet werden
usw. in 10ner Schritten ... wäre doch machbar !!!


Und : Stellt ne Lagerkiste in den Schutzraum bzw. In den DZ Eingang!!!
Aus es ist gewollt das man immer zum Safehouse oder Base reisen muss!!
MFG

jimb0w
04-04-16, 20:08
lächerlich gegen 4er gruppen zu spielen in der jeder überlebens-link ohne pause hintereinander nutzen kann... was nen schwachsins pvp

G45-DarkShadow
05-04-16, 11:12
Nachdem ich nun einige Stunden in der DZ verbracht habe (sowohl im Team als auch solo) und mich an die Umgebung, das System und die "Natur" in der DZ gewöhnt habe, gefällt sie mir persönlich sehr gut. Am Anfang fand ich das Ungleichgewicht zwischen Gruppen und Solo-Spielern auch etwas unfair in manchen Situationen - aber wie einige Vorredner schon gesagt haben: man muss sich anpassen.

The Division ist nicht nur ein Deckungsshooter (was die meisten noch immer nicht wirklich verstanden haben) der dazu einiges an strategischen und taktischen Überlegungen abverlangt - besonders wenn man alleine in der DZ unterwegs ist. Ich sehe noch immer gute 90% und mehr der Spieler in der DZ rumrennen wie die aufgescheuchten Hühner, Gefechte werde im bester Maxican-Standoff- oder Run-and-Gun-Manier geführt. Das man dann Frischfleisch / Kanonenfutter ist, ist kein Wunder.

Ich hab auch etwas gebraucht um meine Ausrüstung, Skills und Spielweise darauf einzustellen, aber mittlerweile kenne ich einige gute Spots für Solo-Kämpfe (Angriff / Verteidigung), den ein oder anderen Fluchtweg (U-Bahn Tunnel sind hier gut zu gebrauchen und man darf NPC-Gruppen auch als Ablenkung für Verfolger nutzen) und habe in paar "Verhaltensgrundregeln" an die ich mich beim Solo-Besuch der DZ halte. Damit komme ich eigentlich sehr gut zurecht.

Zu Beginn hatte ich auch einige der Meinungen zu den "Problemen" in der DZ geteilt, dann meine persönlichen Fehler erkannt, daran gearbeitet und komme jetzt gut damit zurecht. Daher kann ich mich der Meinung nur anschließen, das die DZ gut ist, wie sie ist.

TeddyNutz
05-04-16, 15:24
Sehr schön geschrieben...und schön zu lesen, dass mancher auch mal Fehler bei sich sucht, anstatt sie irgendwelchen anderen Dingen in die Schuhe zu schieben. :)

Ograus314
05-04-16, 16:44
*gähn* weil es ja ein eigener fehler ist, wenn man von hinten von einem 4ertruppe pvp-fanatikern mit erglitchtchter ausrüstung und hacks geonehittet wird.
das hat mit pvp nichts zu tun.

opfer von sowas zu werden ist nicht andres als das virtuelle gegenstück davon als 5 jähriger von 4 mike tyson clonen verdroschen zu werden.

wem das als opfer spass macht, der dürfte zu einer minderheit gehören.
ich spare mir jetzt mal die genaue bezeichnung dafür

als täter braucht es exakt NULL SKILL. nur eine hinreichend kaputte persönlichkeit.
ich möchte der spezies, die sich ingame so aufführt jedenfalls nicht im rl begegnen.
die finden selbst als "pickelige hänflinge" (um im klischee zu bleiben) dann ihre mittel und wege

richtiges pvp wäre sowas wie descent, wenn überhaupt
1 vs von vorne gleiche ausrüstungsvoraussetzungen usw.

und an der stelle mal klartext
wer sowas verteidigt, dem unterstelle ich dass er selber zu der gruppe gehört die von dem aktuellen irrsin profitiert. also im forum nur den solisten/pveler mimt.
so ala "ich bin selber solist/pvespieler aber ich geniesse die gefahr des jederzeit sinnlos tot-gedroschen und ausgeraubt werdens und afür auch noch ep zu verlieren"

als opfer der aktuellen lage ist das, aus meiner sicht, so als würde man freude drann haben im kkk-outfit in der bronx spazierenzugehen. wohlwissend dass man danach wahlweise im sarg oder auf der intensivsation aufwacht. nun gut im sarg wacht man nicht mehr auf, schwamm drüber.

mfg

ps
stolzes mitglied der "NO DZ-LOOT LEGION"
bei mir gibts nichts zu klauen.
pech gehabt, griefer/toxics/schulhöfpöbler/robbenbabymetzger
ich loote nichts was ihr mir rauben könnt.
sucht euch andre ....

TeddyNutz
05-04-16, 17:28
Und schon spawnt der nächste Bullshit-Post aus seinem Loch. :D

Ograus314
05-04-16, 17:50
wers zuerst roch aus dems kroch

*eimer trollfutter hinstell*
wohl bekomms

mfg

Dark-Cloud666
05-04-16, 19:21
Ist mir durch wurst ob du nichts zum looten dabei hast. Stirbst trotzdem allein weil du mitten auf der straße stehst wie ein eisbär in der wüste.

Ograus314
05-04-16, 20:06
wer es nötig hat *schulterzuck*

warum gehst du nicht im rl mit deinen kumpels kleinere/schwächere verdreschen?
achja richtig! da bestünde ja das risiko, selber mal substanziell fubak zu kassieren.

immer schon im virtuellen anonym auf dicke hose machen? *grins*

"noch einen eimer trollfutter hinstell*
wohl bekomms

spätestens jetzt ist doch dem letzten klar, worum es den selbsternannten verteidigern des aktuellen systemes geht:
eine spielwiese, die sau rauszulassen.
sch....egal wieviele spieler man vertreibt.
verhalten, für das man im rl so praktiziert fubak "hoch 10" kassieren würde.

ich zitiere mich mal selber


die einzigen, die bei dem vorgeschlagenen szenario verlieren sind die griefer/schulpöbler/"robbenbabymetzger" gemeinhin auch toxics genannt.
die sorte "spieler" deren einziger spass es wohl ist,
im leben atens andren etwas vorzuenthalten
oder es betens ihnen wegzunehmen
oder cetens andre zu zu drangsalieren.
und das vorzugsweise
a) von hinten
b) in überzahl
c) besser ausgerüstet (ggf ercheatete serglitche ausrüstung)
d) unter einsatz von hacks/cheats
...

hauptsache das opfer hat keien relevante chance auf gegenwehr, sonst könnte mans ich ja nciht als "uberroxxor" fühlen
mit andren worten:
keine richtigen pvpler sondern feiglinge.
richtige pvpler suchen wettbewerb!
das was hier verteidigt wird, siehtein richtiger pvlpler als so ehrlos und armseelig an.

es geht um kleine ferrengi die auf klingonenkrieger machen.
wobei stop.
wir wollen die ferrengi nicht beleidigen.
die haben einen sehr strengen kodex. die erwerbsregeln.
und da das verhalten der griefer/schulpöbler/"robbenbabymetzger"/toxics keinen realen gewinn ergibt, wäre man mit diesem verhalten auch bei ihnen entehrt bzw würde seine handelslizenz verlieren *lacht*

wie man diese kreise jetzt regelkonform oder politisch korrekt bezeichnen kann, dazu fehlt mir gerade jede fantasie.
ich bleibe mal bei "toxics" also anglizismus-kurzform für spieler, die für ein spiel (tödliches)gift sind

fakt ist, sie brauchen ihr eigenes "biotop"/"gehege"
wo sie niemand andrem schaden können.
sonst wird der schaden für das spiel, ja die ganze marke, absehbar verheerend sein.
erfahrungswert von andren spielen.
man kombiniere fehlentscheidungen beim spieldesign mit laissez-faire genüber toxics=loose-loose-loosen
für die andren spieler (egal ob richtige pvpler oder pveler)
für den hersteller (dessen marke verbrannt wird)
ja sogar für die toxics (weil sie ihre spielwiese verlieren).
dumm gelaufen also dann.


mfg

Dark-Cloud666
05-04-16, 22:20
Geil der neue patch hatt dann zwei DZ server. Einen für nen gearscore von 0-160 und einen ab 161 aufwärts. Wer sagt das ich meine ausrüstung nicht so zusammenstellen kann das ich auf genau 160 kommen und weiterhin die DZ terrorisieren kann wie es mir gefällt? Danke ubisoft das ihr mir eine genaue zahl genannt habt.

TeddyNutz
05-04-16, 22:28
Ich bin gespannt, ob das übertrieben polemische Gejammer (siehe z. B. Beitrag Nr. 171) über die gemeinen geifernden Griefer danach aufhört...ich persönlich glaube ja eher wieder an den Weihnachtsmann.

On3mAnShOw
05-04-16, 22:31
Geil der neue patch hatt dann zwei DZ server. Einen für nen gearscore von 0-160 und einen ab 161 aufwärts. Wer sagt das ich meine ausrüstung nicht so zusammenstellen kann das ich auf genau 160 kommen und weiterhin die DZ terrorisieren kann wie es mir gefällt? Danke ubisoft das ihr mir eine genaue zahl genannt habt.

Wenn du den Stream geschaut hättest wüsstest du das dass was du meinst nicht möglich ist.
Denn der Gearscore wird auch aus deinem Inventar zusammengerechnet, und irgendwie musste die hochwertigen Items ja looten, und nur ins Lager verschieben geht nicht da du den Gearscore nicht wieder runterschrauben kannst.

Ograus314
05-04-16, 23:18
da scheint ja jemandem das trollfutter seehr gut zu schmecken
hier noch ein nachschlag
*leergefressenen eimer mit frischem trollfutter nachfüll*
und dann andren leuten sachen in den mund legen die sie nicht geschriben haben *gähn*
naja wenn man keine argumente hat, ist klar dass es nicht anders geht.

fassen wir mal zusammen:
statt nutz mit argumenten
nur nutzlos mit fadem trolling *gähn*
dagegen ist plan 9 from outer space hohe kunst
*golfclap*

LivingDeadGirlX
06-04-16, 01:52
Ruhe bewahren und einfach die Blockieren-Funktion des Forums nutzen, Ograus314, es ist sinnlos und es gibt hier auch noch andere Leute, die deine Meinung akzeptieren *wink* :p. Ist besser für den Blutdruck, wenn mans nicht mehr lesen kann, dass solche Personen immer wieder nachtreten müssen. Versuchs doch mal, sonst werden Threads deshalb geschlossen, das muss ja nicht sein.

TeddyNutz
06-04-16, 08:51
Wer hier der Troll ist, der nichts tut außer sticheln und haten, liest man aus deinem grausigen Beitrag einfach zu leicht heraus. :) Soll man darauf etwa sachlich reagieren, Ograus? O du lieber Graus, ich glaube nicht...

Bring erstmal sachliche Argumente, dann kann man sie auch mit sachlichen Argumenten kontern.

GER_Nobby1981
06-04-16, 14:48
Man müsste sich mal mit solchen Menschen wie Dark-Cloud an einen Tisch setzen, so Angesicht zu Angesicht. Ich wette meine Kawasaki Z800 darauf, das da keine solchen großen Töne raus kommen. Die Anonymität des Internets macht es möglich, nur Vorsicht, nicht das ihr mal an den Falschen gerät der mittels eurer IP euren Wohnort raus bekommt :) Soll ja schon vor gekommen sein.

Einen auf dicke Hose machen, weil ihr IM SPIEL einfach besser seit, Armselig :)

Uranus888
06-04-16, 14:53
....Einen auf dicke Hose machen, weil ihr IM SPIEL einfach besser seit, Armselig :)

Wenn es so wäre, fände ich sogar legitim. Aber es gibt NICHTS herausfordernd daran Spieler abzuknallen die nicht mal eine Chance haben sich zu wehren - rein gar nichts.

Also trifft nicht mal die Komponente "besser sein" zu, sondern eher Charakterzüge die unter der Rubrik "Sonstige Eigenschaften, die der Mensch nicht braucht" stehen sollen :-)

TeddyNutz
06-04-16, 15:20
Wer kann sich denn nicht wehren? Gibt es Leute, die ohne Waffen oder ohne Zeigefinger spielen?

Die kuriosen "Argumente" gehen euch echt nie aus...Hauptsache irgendwas wird gesagt.

Uranus888
06-04-16, 15:37
Im Prinzip ist inzwischen zum Thema und dem Poll auch alles gesagt worden was nützlich sein könnte.

Das Poll-Ergebnis sprich für sich. Und auch wenn die Paar Umfrageteilnehmen für die gesamte TD-Community nicht relevant sein mögen, sind es die Meinungen, sowohl die im DE-Forum als auch die im EN-Forum, durchaus und auch diese zeigen eine mehrheitliche Unzufriedenheit mit den neuen Settings - egal was die paar Teddys hier schreiben.

Daher...

@Blackie gucken ;)

TeddyNutz
06-04-16, 15:45
Falsch. :) Die Mehrheit sagt "Geht so" oder besser, kann sich also damit arrangieren. 51/48 ist sehr ausgewogen, ein besseres Ergebnis wird man kaum erzielen...denn wo die einen nach ner Änderung ihr Kreuz bei "Gefällt mir" machen würden, würden die anderen wieder unzufrieden sein. Es kommt nur darauf an, auf welcher Seite der Medaillie man steht.

Aber es war mir auch direkt klar, dass meine Frage nicht beantwortet wird. Es wird einfach irgendwas Überzogenes in den Raum gestellt, um irgendwas zu rechtfertigen und wenn man es hinterfragt, kommt nix.

Dark-Cloud666
06-04-16, 15:56
Bleibt nur noch die frage wie Ubisoft es umsetzt. Denn eines ist klar Ubisoft will das Spieler abtrünnig werden, sie wollen das es zu kämpfen kommt etc. Würde mich nicht wundern wenn sie mehr belohnungen einbauen um leute dazu zu kriegen abtrünnig zu werden. Eine gewaltiger anreiz währe das du für jeden Spieler den du killst und du deinen timer überlebst 1 high end division tech bekommst (gedeckelt bei 5). Das alleine würde dazu führen das die DZ in komplettes und unberechenbares chaos versinkt.

Uranus888
06-04-16, 16:01
@Teddy
Dann lies mit Aufmerksamkeit all die 19 Seiten dieses Threads + alle Seiten aller anderen Threads zum Thema statt sofort auf meine (und von anderen) Posts zurückzuballern mit irgendeinem Müll nur "um was dagegen zu sagen" und - wenn du Bereit bist die Informationen tatsächlich aufzunehmen und nicht nur "ich bin dagegen und ihr seid alle Idioten"-Kommentare postest - wirst du auch alle Antworten auf alle deine Fragen bekommen.

Aber ich diene dir gern als Projektionsfläche (fühle mich auch sehr geschmeichelt), aber normalerweise nehme ich über 200 EUR die Stunde für solche Sitzungen ;)

TeddyNutz
06-04-16, 16:05
Ich habe dir eine einfache Frage gestellt bezüglich deiner Behauptung und es kam nix. Nu kam wieder nix außer irgend n Stuss, der nichts mit der Frage zu tun hat. Du willst ne sachliche Diskussion? Dann beantworte doch einfach sachliche Fragen mit sachlichen Antworten. Wenn du 200€ pro Stunde für sowas wie hier bekommst, bist du entweder Politiker oder Manager...beide sind sehr geübt im Fakten umgehen und verdrehen.

Uranus888
06-04-16, 16:08
Ich habe dir eine einfache Frage gestellt bezüglich deiner Behauptung und es kam nix. Nu kam wieder nix außer irgend n Stuss, der nichts mit der Frage zu tun hat. Du willst ne sachliche Diskussion? Dann beantworte doch einfach sachliche Fragen mit sachlichen Antworten. Wenn du 200€ pro Stunde für sowas wie hier bekommst, bist du entweder Politiker oder Manager...beide sind sehr geübt im Fakten umgehen und verdrehen.

Teddy,

es wird langsam ermüdend und sogar langweilig, denkst du nicht? Deine Post zeigt, mal wieder, dass du dich nicht mal bemühst den geposteten Text richtig zu lesen, sondern nur zurückballerst nur um irgendwas zu schreiben.

Lies meine Post #184 erneut und da findest du auch die Antwort auf deine Frage.

TeddyNutz
06-04-16, 16:14
Das Einzige, was ermüdend ist, sind eure völlig hanebüchenen Behauptungen...Leute gehen bewusst auf Lowlevels los, Leute können sich nicht wehren, die Mehrheit ist gegen die Änderungen...alles Quatsch. Und hakt man explizit nach, wird nur ausgewichen. Es ist so stupide wie offensichtlich. :)

Ubi-QuB3
06-04-16, 16:31
Agenten,

meint ihr es ist möglich sachlich über das Thema zu diskutieren?

Wir begrüßen die Diskussion sehr und wir würden Feedback gerne weiterleiten, jedoch werden wir uns definitiv nicht durch seitenweise Streitereien durchlesen, was schade ist - immerhin können dadurch gute Kritikpunkte verloren gehen.

Könnt ihr euch bitte darauf einigen die Diskussion von nun konstruktiver voranzubringen und es zu vermeiden euch gegenseitig anzugehen?

Andernfalls ist die Diskussionsrunde zum Thema bald vorbei.

Viele Grüße,
Agent QuB3

TeddyNutz
06-04-16, 16:43
Absolut. Aber was will man machen, wenn schlichtweg falsche Behauptungen als Fakten dargestellt werden? Ignorieren wäre ne Möglichkeit...aber je mehr Leute diese falschen Behauptungen ignorieren, umso mehr weniger involvierte Leser denken, sie seien richtig...was ja auch nicht im Sinne von euch sein kann.

BlackGentlem4n
06-04-16, 16:47
Es geht nicht um wahre oder falsche Fakten oder dass etwas "im Sinne von euch" hier geschrieben wird. Es geht um eine konstruktive Diskussion, die hier nicht mehr stattfindet.

Ihr kommt nicht auf einen Nenner? Einigt euch darauf, dass das Gespräch zu nichts führt und bleibt freundlich. Fertig. :)

Angry-4ngel
06-04-16, 18:13
Liebe Mods...

Ich kann zwar Euren Unmut bezüglich des Streitgesprächs verstehen, jedoch liegt es in der Natur der Sache, dass sich die Leute in DER Sache, (Dark Zone = PvP), kaum konstruktiv unterhalten können. Dafür polarisiert das Thema zu sehr.

Selbiges habe ich schon seinerzeit in World of Warcraft-PvP erlebt und, vor nicht all zu langer Zeit, in World of Tanks. (Dagegen ist die die "Diskussion" hier noch wirklich freundlich im Ton :-) )

Ich versuche, ein aller Letzes Mal, konstruktiv zu sein:

Die DZ-Änderungen sind, für Solisten, die gerade frisch Level 30 geworden sind,, absolut grauenhaft.

Begründung:
1.) Man hat als low equipter Spieler keinerlei Chance gegen High equipte Spieler. Schon gar nicht, wenn diese im Rudel auftreten.
2.) Durch oben Genanntes wird es Einem so gut wie unmöglich gemacht, sich in der DZ High-Gear zu "farmen".
3.) Vielleicht habe ich, bevor ich mir das Spiel vorbestellt habe, nicht gründlich genug gelesen, aber ich meine mich erinnern zu können, dass es so von Seiten Ubisoft's so komuniziert wurde, dass beide Fraktionen der Spieler, (PvPler und PvEler), berücksichtigt werden.
Der Witz dabei ist, VOR den DZ-Änderungen hat es ja auch gestimmt.
NACH den DZ-Änderungen stimmt es nicht mehr.

Folgende DZ-Änderungen würde ich mir wünschen:

Wer PvP betreiben möchte, sollte sich aktiv dafür flaggen müssen/können. (Das würde all jenen gerecht werden, die lieber Gear farmen möchten als PvP zu betreiben)
und/oder
Eine Art Matchmaking-System, basierend auf Gearscore (Highlevel treffen nicht mehr auf Lowlevel).
oder
Alternativ wird das Gear alle Spieler beim Betreten der DZ auf ein einheitliches Level skaliert, hoch oder runter - je nach dem.

Anmerkung:
Ich spiele seit gut zwanzig Jahren Spiele in denen man auch PvP betreiben kann, und meiner Erfahrung nach kommt ein gutes PvP-Erlebnis erst dann auf, wenn es ein gewisses Matchmaking gibt, was das Spielerlebnis nicht nur für Menschen attraktiv macht, welche, überpropotional, viel Zeit in das Spiel investieren können/wollen.

So, das war definitiv mein letzter Post zu dem Thema.

Gruß, 4ngel

TeddyNutz
06-04-16, 18:33
Ok, dann versuche ich es auch nochmal konstruktiv:

Angel, dein Vorschlag mit dem Skalieren, damit alle etwa gleich auftreten, klingt super, wird aber in der praxis von zu vielen Faktoren beeinflusst...Mods, Fähigkeiten, Talente, usw. Ich fänd eine Skalierung anhand des "Verteilungskreises" im Charakterreiters am Besten. Sprich es gibt 100% und je nachdem wieviel Prozent derjenige auf Feuerwaffen legt, desto mehr Schaden macht er...im Umkehrschluss hält er aber auch weniger aus und hat schlechtere Fähigkeiten.Talente und Mods etc. müsste man dann aber gegen Agenten unwirksam machen...was einfach nicht hinhauen wird.

Es ist auch keinesfalls so, dass es den "loweren" Spielern unmöglich ist, zu leveln. Es schaffen sehr viele, möglich ist es also natürlich. Es ist eben solo nur bedeutend schwerer. Zudem kann man sich außerhalb der DZ ausgiebig vorbereiten. Wieso also nicht erst alles PvE-Gear besorgen und DANN erst in die DZ für die restlichen Blaupausen? Schon ist man auch fit genug für Kämpfe.

Und PvEler werden doch berücksichtigt? Es kommen diverse PvE-Elemente mit dem Update dazu, auch in der DZ kann man als PvEler zurecht kommen und was holen. Natürlich sind high level Spieler in der Gruppe im Vorteil. Da aber nur 24Spieler auf der Map sein können, ist die Chance sehr gering, jedes Mal auf diese zu treffen. Wenn sie rogue sind, kann man ihnen zudem super aus dem Weg gehen.

Auch flaggen würde as Konzept der DZ komplett aushebeln.

Gearscore wird ja nun mit einfließen...ab 160 kommst du quasi in die High-End-DZ. Dass dieses System easy umgangen werden kann und den Low-Levels generell nicht helfen wird, ist ein anderes Thema.

Es ist extrem schwer, da einen Konsens bzw eine Balance zu finden. Eigentlich müssten nur die Strafen für Rogues wieder härter werden. Geh auf Menschenjagd und stirb, dann verlierst du einen Level. Nicht 5Level wie vorher und auch nicht nur einen Bruchteil von einem wie jetzt.

EibeKubus244
06-04-16, 22:15
Der Vorschlag mit dem Gearscore kann eigentlich nicht umgangen werden da wenn ich richtig gelesen habe immer das gesamte euqipment herangezogen wird und dort das beste gear somit auch wenn du dir ein gear mit score 149 anziehst aber eines mit 400 im equip hast dann wird der score mit 400 angenommen.

@ TeddyNutz:

Du hast gefragt was PVE´ler in der DZ wollen? Ganz einfach in der PVP Area gibt es nicht alles was man für ein Goldgear braucht, damit meine ich nicht Rucksack und Rüstung. Ich meine die ganzen Waffenmods, oder auch die Sniper gewehre etc. die gibt es nicht nichtmal gegen PC oder als Blaupause. Das ist meine intention warum ich in die DZ gehe. ich hab mitlerweile alle Missis auf schwer mehrmals gespielt die gehen mitlerweile fast im schlaf und bei 150 versuchen habe ich kein einziges Gold Item bekommen. ( Lumpensammelwert bei 72% Bonus) Auch fehlt es noch an Inhalt in der PVE Zone, --> Keine Bosse mehr auch nicht random gespawnt somit nur mehr PC farmen über Dailys bzw. challenge mode möglich ( auch nur im Team realistisch zu spielen, wobei es mitlerweile ja ne ausnahme gibt). Also auch keine Option für SOLO.

Meine Wünsche und Vorschläge wären folgende.:

1.) Beleben der PVE -Zone auch für Solospieler
1.1.) Random Boss-mobs die irgendwo auf der Karte Spawnen.
1.2.) Nebenmissionen z.B.: .a) Sammle xxx Nachschubabwürfe um eine Ausgabestelle zu bauen
b.) Verteidige den Checkpoint gegen xx Wellen von yyyyy um Ordnung in den Destrikt zzzzz zu bringen und die Bewohner wieder zurückkehren können.
1.2.1.) die eventuell auch als Globales Ziel und dann durch das errreichte die Spielwelt anpassen. zb.: mehr Leute auf der Strasse, eine Ausgabestelle mit JTF Eskorte davor. etc.


2.) Die Eingangsbereiche der DZ sollten nicht becampt werden können, das heist wenn ich in die DZ komme muss das system erst neu booten das dauert etwa 5 sec. in dieser zeit sollte man keine Waffe abfeuern können aber auch nicht getötet werden können.
2.1.) Wenn man die DZ verlassen will und keinen Timer hat und man kommt in den Eingangs/Ausgangsbereich (10 Meter) sollte man nicht angegriffen werden und auch nicht angreifen können.
2.2.) Das selbe sollte bei den Savehouses passieren damit man nicht bei der Betreten sequenz gekillt wird bzw auch nicht wenn man gerade raus kommt.
2.3.) Implementierung eines geigneten Meldesystem um cheater zu melden, das wenn man auf melden klickt die daten der DZ abfragt ( aller Klienten die sich in dieser DZ befinden) z.B. Welche Waffe, Feuerraten der Waffe, Munitionsstand, Gearscore, Bewegungsgeschwindigkeit der Spieler und eventuell auch sowas wie ne Bulletcam damit man sieht woher kamen die letzen 3 Schüße.
2.4.) Implementieren eines BOTS der den chat ( geschrieben und Verbal) ( bei NSA erhältlich ) abhört und bei gewissen Schlagwörtern den chat oder das VOIP Protokoll speichert und einem MOD zur kontrolle gibt.
2.5.) Das anwenden der Verhaltensregeln von UBISOFT selbst z.B.:
2.5.1.) Cheater werden erstmals verwarnt, kommen auf eine Beobachtungsliste cheaten sie Weiter sperre für xx Tage ( Account nicht Charakter), wird dann trotzdem Weitergecheatet Perma Bann
2.5.2.) Sollte Beleidigendes und asoziales verhalten mittels der in Punkt 2.4.) erwähnten Logs nachgewiesen werden erstmal verwarnen, bei weiteren wiederholten verstößen Bann für xx Tage und auch hier wenn Er, Sie, Es nach dieser Sperre nicht verstanden hat PermaBann des Accs nicht des Chars.
2.6.) Ein Ballenzing der Ultis ( kein Stappeln möglich und/oder maximal 2 Gleiche Pro 4 Mann Team)


3.) Beseitigen von glitches ( Wand mittels Deckung umgehen), oder dauerfarmen des Endbosses im Konsulat durch Verlassen des Missionsbereiches Eines oder Mehrerer Spieler.


Das wäre es von meiner Seite hoffe ich war Sachlich genug

Mfg

TeddyNutz
06-04-16, 23:13
Das sind mal ordentliche konstruktive Vorschläge. :o Grad das "Du kannst das Safehouse nicht im Kapf betreten!" ist absoluter Müll, wenn man selbst gar keinen Kampf durchführt. Wenn jemand auf mich schießt (egal ob PvE oder PvP), muss ich es dennoch betreten können, genau wie die Straßensperren. Anders kann man oft gar nicht abhauen. Wer rogue is, darfs natürlich nicht wie es jetzt auch der Fall ist. Dazu Strafe n Stück hoch setzen, wenn man als Rogue gekillt wird und die Rogues dauernd auf der Karte anzeigen. Das Überleben vom rogue sein muss dafür wieder n Stück besser belohnt werden, evtl. mit 1-2 Divtechs oder mehr XP. Das alles würde die Spannung nicht nehmen, aber auch für deutlich mehr Fairness sorgen.

Es ist auch ein legitimer Grund, die DZ zu betreten...um überall BiS zu sein. Aus keinem anderen Grund geh ich da z. B. rein. Aber mich stören keine Teams, die Jagd auf Einzelne machen. Ich finde sogar, dass es die geben MUSS, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Im Team isses deutlich entspannter und langweiliger...dafür meistens lustiger. Solo ist der Gegenpart...spannend, stressig...bietet aber extreme Glückgefühle, wenn das Ausfliegen vomguten Loot oder das Killen eines Rogues klappt. Ungefähr so, als wenn man bei Dark Souls einen Boss endlich nach 50Versuchen plättet. Erfolgserlebnisse sind es nicht, wenn es immer klappen würde. Und ganz ehrlich, die Leute, die sagen, bei ihnen klappt es seit dem Patch nie...die MÜSSEN was falsch machen oder übertreiben einfach maßlos.

LivingDeadGirlX
07-04-16, 00:30
@EibeKubus244

Thema Cheater : Ja, ich denke das würde ziehen, wenn sie während einem Account-Bann auch ihre anderen Spiele nicht mehr nutzen könnten, wäre das noch richtig schön ärgerlich, für solche Leute. Kein Mitleid. Wobei ich ein ordentliches Anti-Cheat sinnvoller fände, denn bis zur Sperre leiden noch ehrliche Spieler unter den Idioten, die vllt. für ihre Cheats noch Cash bezahlt haben (lol).

Bei den Punkten 1 -1.2.1 gehe ich auch gerne mit, vor allem die längerfristige Aufgabe (1.2 - 1.2.1) klingt sehr gut und wäre besser, als diese monotonen Nebenmissionen für die Vorräte, die irgendwie immer gleich ablaufen.

2 - 2.2. /sign :o

EibeKubus244
07-04-16, 00:41
@ LivingDeadGirlX: Ich meinte nur das Spiel Permabann mit all seinen Charakteren die man sich anlegen kann nicht den ganzen Uply Acc wobei wenn er bei mehreren Spielen cheatet das natürlich auch eine möglichkeit ist.

Danke für die Zustimmung meines Posts

MFG

LivingDeadGirlX
07-04-16, 00:54
Ups, weil du geschrieben hast „Acc. nicht Charakter“ dachte ich, meinst den ganzen Uplay-Account. Wenn derjenige dann weitercheatet, nachdem er schon mal temporär gebannt wurde, dass dann der Account dauerhaft gesperrt wird.

Sorry, mein Fehler. :)

Chris31X
07-04-16, 20:28
Ich finde das neue System auch sehr nervig, seit der Umstellung.
Wenn man etwas bessere Ausstattung möchte "muss man mehr oder weniger die DZ durchstreifen".
Es leider einfach die Regel das man als Solo Spieler ständig suchen muss wann man mal halbwegs in der DZ unterwegs sein kann ohne nach gefühlten 200 Metern überrannt zu werden .
Oft läuft man an einzeln vorbei oder Gruppen, kaum ist man an den vorbei knallen die einen feige von hinten ab und für was? Nur damit die spaß haben.
Dann sollen sich doch
Leute suchen die Lust auf Kräfte messen.
Das sollte sich was ändern, wie viele geschrieben haben, einen eigene Zone oder ähnliches.
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Man sollte nach Lösungen suchen, klar allen kann man es nie allen recht machen, aber ein guter mMttelweg, führt auch zum Ziel.
Es sollte für alle einen Weg gefunden werden.
Guter Gear ist eben ohne die DZ schwierig.
Und so kommt nur Frust auf, so macht es auf Dauer keinen Spaß mehr.

Merkosh666
07-04-16, 20:40
Die Darkzone ist zur Zeit einfach unspielbar und frustrierend.
Seit Tagen rennt da ne 4er Gruppe mit LVL89+ rum und farmt jede andere 3er Spielergruppe ab.
Egal wo man hingeht oder auch nicht. Du wirst einfach von denen überrannt. Und da machst du genau gar nichts dran.
Frust ist hoch. Rogue scheint jetzt der neue Standard zu sein. Macht absolut keinen Spass mehr, auch wenn es das PVP fördern soll.
Erstens sollte es jedem selbst überlassen sein in welchem Maße er in der DZ PVP machen will, und außerdem müssen die LVL der Spieler halbwegs gleich sein.
Und ja, wenn dort PVE Mobs stehen, muss man die auch töten können ohne dass einem 3sek nach Kampfende aller Loot geraubt wird.
Ist für die Rogues ein Heidenspaß, frustriert aber andere aufs äußerste.
Ich zocke sehr gerne Division, aber sollte das auf Dauer so weitergehen, werde ich es drangeben.

Grüße.

Ograus314
07-04-16, 21:35
Und ja, wenn dort PVE Mobs stehen, muss man die auch töten können ohne dass einem 3sek nach Kampfende aller Loot geraubt wird.
Ist für die Rogues ein Heidenspaß, frustriert aber andere aufs äußerste.
Ich zocke sehr gerne Division, aber sollte das auf Dauer so weitergehen, werde ich es drangeben.


dem kann man sich nur anschliessen.
wobei ich das dann auf alle zkünftigen produkte des herstellers ausdehnen würde.
getreu dem grundsatz:
Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me!
was soviel bedeutet wie:
Leg mich einmal rein - Schande über dich! Leg mich zweimal rein - Schande über mich!

eine schande, dass ein paar störenfriede ein von der anlage her so gutes wenn nicht sogar herausragendes spiel ruinieren dürfen *seufz*

wie sich das auswirken kann?
einfach mal auf einen gewissen andren mmo-zentrierten hersteller schauen.
welche folgen das laissez-faire genüber cheatern bottern dupern hackern goldseller toxics aller art hatte und hat
komm mir keiner mit "bannwellen"
was dort in den foren für ein wind weht. wie sich die acczahlen entwickeln.wie die aktivität auf den servern.
und auch wer da weg ist kommt meist nicht wieder.
weder zu dem produkt noch zu dem hersteller.
erfahrunsgwert im komplette umfeld, rl wie online.
und nicht immer kann man mal eben eine p2w-schmiede mit 9stelliger nutzerbasis aufkaufen als ausgleich.
mal eben die nötigen 5-6 milliarden aus dem sparstrumpf ziehen? können wohl auch nur wenigsten marktteilnehmer.

wie viele "alte gaming-veteranen" habe ich schlicht nicht mehr die lust und die nerven, mich mit schulhofrüpeln, griefern, toxics,... egal wie man es nennen mag rumzuärgern.
diese gruppe ist meiner meinung nach unbekehrbar unbelehrbar unerziehbar.
und ich für meine teil habe nichteinmal die lust, darauf zeit zu verschwenden.
selbst wenn es nicht sinnfrei wäre.
wer diese giftige (un)spielergruppe der großen mehrheit der andren (richtigen) spieler vorzieht, mag das tun.
ich gebe jedoch zu bedenken. es wird (massiv) kunden kosten.
kunden die ggf auf dauer verprellt sind.
wer die masse behalten will, gebe denen also den "gifticks" ihr eigenen kleines biotop, gehege was auch immer, wo sie niemandem schaden können.
genauso wie man das im notfall in kindergarten,schule,,... auch macht.

und wo wir dabei sind, hier das wort "amok" für normale spieler zu benutzen, zeugt einmal mehr von hoffnungsloser unwissenheit. von geschmacklosigkeit eh.
nicht dass ich da andres erwartet habe *gähn*.
tut das eigentlich nicht weh?

amok findet sich in spielen wie postal oder hatred.
bzw in the division wenn, dann derzeit in form der rogues.
die ja als vollkommen amoralische gemeingefährliche soziopathen-/psychopathen charakterisiert sind.
entsprechend handeln.
die sorte die im rl normal wohl irgendwo gut isoliert weggesperrt wäre im harmlosesten fall.
an sich sollte so eine rolle in einem spiel nicht spielbar sein.
geschweige denn, wie derzeit, das auch noch der erfolgreichste spielstil sein.
wenn hier also auf eine art spieler bzw besser un-spieler das wort amok passt dann auf die spezies griefer/toxics/...

da sind mir ja ingame die cleaner noch sympathischer.
die haben zwar, als npcs, auch "amtlich einen an der klatsche" aber verfolgen letztendlich doch ein vernünftiges ziel. ausrottung der biowaffe.
der weg in die finsternis ist mit guten absichten gepflastert

aber umes mal kompakt zu machen

ubi/masive erlaubt es derzeit einer kleinen minderheit von UN-spielern ihr produkt und desen ruf massivst zu schädigen. andre kunden (in massen?) zu vertreiben!
das sehen sogar wir als spieler.
das muss sich ändern.
im interesse der richtigen spieler. egal ob pve-ler oder pvp-ler.
im interesse der entwickler, des herstellers.
im interesse des spiels, das sonst so vernichtet würde.

ich mache noch einmal den vergleich mit zb einer schule auf.
rüpel und rowdies die ungeniert frei an einer schule randalieren und terrorisieren dürfen.
sie schaden sowhl den schülern als auch der schule (incl. den lehrern)
schüler und ggf lehrer leiden persönlich.
der ruf der schule wird ruiniert.

dass leistungsvergleich nur bei gleichen voraussetzungen sinn macht, andres thema.
weswegen jeder ernsthafte pvpler über die spezies griefer lacht!
erspart mir den neusprech zu dem thema

mfg

TeddyNutz
07-04-16, 22:10
Wieso macht du Hobbypsychologe/Kurpfuscher deinen überzogenen Phrasen nicht alle Ehre und folgst ihnen, indem du einfach das Spiel in die Ecke schmeißt oder verkaufst und allem den Rücken kehrst? Du würdest allen einen Gefallen tun, nicht nur dir selbst. Lass es doch untergehen (obwohl das nie passieren wird, die Fangemeinde ist groß genug) und freu dich drüber.

Soo viel Enttäuschung trotz so deutlicher Informationspolitik seitens des Herstellers, was das Produkt bieten wird...einfach mal schlau machen über das, was man kauft, scheint ab einem gewissen Alter nicht mehr "mode" zu sein. Sehe ich bei meinem Dad, der sich regelmäßig über sein Android-Handy aufregt, wobei er der perfekte iOS User wäre. Aber es ist nicht schlimm, wenn man das für einen persönlich falsche Produkt kauft, solange man den Fehler auch erkennt und man daraus für zukünftige Käufe lernt.

BTW, mein Napf ist leer. *liebguck*

LivingDeadGirlX
07-04-16, 22:23
@Chris31X

Nun, es gibt in der PvE-Welt noch die Challenges für die Hauptmissionen, wodurch du bessere Ausrüstung bekommen kannst und dafür nicht in die Dark Zone musst, allerdings ist die Voraussetzung Level 30, um die Challenges spielen zu können. Ich spiele nicht sehr oft und nicht stundenlang, bei mir dauert es noch etwas länger, bis ich auf Level 30 bin. Bin nicht sehr stark, aber komme unter normalen Umständen gut zurecht. Ich gehe alleine in die Dark Zone, um kräftigere KI für mein momentanes Level zu bekämpfen. Nicht des Loots wegen, den gönnt man mir eh nicht, weswegen ich ihn erst gar nicht mehr aufhebe, aber um der stärkeren KI-Gegner wegen, was mir ziemlich großen Spaß macht. :) Geld und DZ-XP kosten mich die Feiglinge, die nur leichte Beute suchen, trotzdem, obwohl ich kein Gegner für sie bin.

Ograus314
08-04-16, 00:33
@LivingDeaDeadGirlX

genau das ist es, die stärkenen ki gegner, in größerer menge.
mobgruppen, die sich gegenseitg beharken usw usw

aber es sind halt zu oft die "feiglinge", die dann meinen es wäre eine große kunst "abzustauben".
ihre opfer werden damit in mehrfacher hinsicht bestraft.
klar "no dz-loot legion", also keine plünderbare beute sammeln bzw gesammelte sofort vernichten, bringt die, die hier virtuellen raubmord, oft in banden praktizieren, zumindest um eine teil ihrer beute, aber bremst auch diejenigen die das praktizieren massiv aus

aber solange massive keine alternativen anbietet um an die rezepte ressourcen etc zu kommen,...
sind wir die gefoppten.
wir würgen uns nur durch, weil die grundsubstanz des spiels einfach stimmt.

aber letztendlich wird das konsequenzen für die verkaufszahlen von seasonpässen haben.
auch die zukünftigen verkäufe des spiels an sich werden geringer ausfallen als es möglich wäre.
ein unzufriedener kunde ist keine gute werbung.
er wird alles
tun. nur eines sicher nicht.
das produkt, mit dem er nicht zufrieden ist, empfehlen
lernt man selbst als aushilfe im einzelhandel.
in der ersten arbeitswochewoche.
wenn nicht sogar am ersten arbeitstag.
wenigr einnahmen bedeuten weniger geld für weiterentwicklung des produktes.
ok mehr einnahmen bedeuten nicht unbedingt mehr content *hust* siehe ehemaliges marktführer mmorpg
da ging dann das geld in andre projekte.
wie war das noch mit dem gewissen saturnmond?

dass sich der spielstil der griefer auch in ihrem verhalten im forum widerspiegelt andres thema

was mich nur mal interessieren würde.
auf welcher grundlage die usk the division eingestuft hat.
der derzeitge status der dz war ja zur zeit der prüfung nicht ersichtlich/absehbar.
die parallelen zur postal serie oder auch hatred, werden derzeit für mich überdeutlich.
nichtmal dort wird man ja für den virtuellen amok und raubmord auch noch mehr belohnt wird als für fast alle andren spielweisen.
ok in den genannte spielen ist amok der pure spielinhalt.
analog zur lage in der dz aktuell seitens der griefer.
oder wenn wir sie neutraler bezeichnen wollen "playerkiller".

wenn hier also nichts geschieht, steht ggf auch indizierung oder ähnliches zu befürchten.
was ich anbetrachts der qualitäten des spiels doch für sehr bedauerlich halten würde.
und das nur wegen ein paar ....

ich für meinen teil kann das ganze tolkien fantasy zeug nicht mehr sehen *lacht*
die ganzen normalen shooter eh nicht.

der an anderer stelle angedeutete vergleich des regulären pve spiels mit amok trifft ja nicht.
der "loyale agent" handelt ja im szenario volkommen rechtskonform.
er ist vollstrecker von regierungswille und gesetz.
auch wenn die vereinigung "kläger richter henker" bzw "richter henker" in einer person mehr als fragwürdig ist. legal aber nicht zwingend gerecht.
ist also rechtlich im szenario absolut "im trockenen".
im gegensatz zu vigilanten/selbstjustizlern ala batman, rorschach und co.

rogue agents machen daher, ala lmb imho nur als npcs sinn.
dass sie in der derzeitigen form spielbar sind, wirft imho einfach zuviele probleme auf
ggf auch bezugs jugendschutz und co.
siehe oben

auch in bezug auf das szenario sind rogues auf dauer imho nicht haltbar.
wären sie doch nicht nur free for all in der dz sondern ausserhalb erst recht quasi ein primärziel für jeden agenten und jeden "system loyalen npc".
gemeingefährliche irre läst niemand frei rumlaufen.
einmal rogue immer rogue kämen sie aber ja eh nicht mehr aus der dz raus.
würden jämmerlich verhungern bzw verdursten. ihnen bliebe nur der kannibalismus.

q e d quod erat demonstrantum

mfg

C_Olivera
10-04-16, 16:32
Die Darkzone ist zur Zeit einfach unspielbar und frustrierend.
Seit Tagen rennt da ne 4er Gruppe mit LVL89+ rum und farmt jede andere 3er Spielergruppe ab.
Egal wo man hingeht oder auch nicht. Du wirst einfach von denen überrannt. Und da machst du genau gar nichts dran.
Frust ist hoch. Rogue scheint jetzt der neue Standard zu sein. Macht absolut keinen Spass mehr, auch wenn es das PVP fördern soll.
Erstens sollte es jedem selbst überlassen sein in welchem Maße er in der DZ PVP machen will, und außerdem müssen die LVL der Spieler halbwegs gleich sein.
Und ja, wenn dort PVE Mobs stehen, muss man die auch töten können ohne dass einem 3sek nach Kampfende aller Loot geraubt wird.
Ist für die Rogues ein Heidenspaß, frustriert aber andere aufs äußerste.
Ich zocke sehr gerne Division, aber sollte das auf Dauer so weitergehen, werde ich es drangeben.

Grüße.

Sind fast jeden Abend da,und das nervt.
Man versucht vergeblich jeden Tag mindestens ein DZ Level aufzusteigen und dann wirst gekillt und verlierst dazu noch dein mühsam erkämpftes Zeug und obendrein noch Level.
Tagesmissionen gibts auch nicht also ist das Spiel für mich und 2 Freunde absolut öde und nutzlos.
Abtrünige Agenten sollte besser bestraft werden,im normalen Leben wäre es nicht anders.
Wer zuerst schiesst sollte mindestens 3 Levelstufen sinken und sein Zeug verlieren....ich hasse dieses Spiel.
Ach ja bevor es wieder losgeht...ich bin 41 und muss unter der Woche jeden Tag 10 Stunden arbeiten.

Lukin1971
10-04-16, 17:01
Der Knackpunkt ist neben den Roques auch der quasi nicht vorhandene Cheaterschutz. Wenn man wie man lustig ist teleportiert, Aimbottet, Godmoddet und Co. ist das ärgerlich. Hinzu natürlich die Rogues die vielleicht sogar in Verbindung mit Cheats die DZ unsicher machen. Und die HE-Rogues die die kleinen klatschen.

EFFINSECSY
11-04-16, 16:40
Der Knackpunkt ist neben den Roques auch der quasi nicht vorhandene Cheaterschutz. Wenn man wie man lustig ist teleportiert, Aimbottet, Godmoddet und Co. ist das ärgerlich. Hinzu natürlich die Rogues die vielleicht sogar in Verbindung mit Cheats die DZ unsicher machen. Und die HE-Rogues die die kleinen klatschen.

Für dich ist wohl jeder ein Cheater? Jetzt wirfst auch schon Rogue's in den Cheaterpool......wow


Sind fast jeden Abend da,und das nervt.
Man versucht vergeblich jeden Tag mindestens ein DZ Level aufzusteigen und dann wirst gekillt und verlierst dazu noch dein mühsam erkämpftes Zeug und obendrein noch Level.
Tagesmissionen gibts auch nicht also ist das Spiel für mich und 2 Freunde absolut öde und nutzlos.
Abtrünige Agenten sollte besser bestraft werden,im normalen Leben wäre es nicht anders.
Wer zuerst schiesst sollte mindestens 3 Levelstufen sinken und sein Zeug verlieren....ich hasse dieses Spiel.
Ach ja bevor es wieder losgeht...ich bin 41 und muss unter der Woche jeden Tag 10 Stunden arbeiten.

Ist halt ein Spiel mit Ragequit-faktor....da die DZ aber ein quasi Gesetzloser Raum ist, warum soll man überhaupt bestraft werden wenn man andere grundlos umlegt?
Selbst die PvE Spieler sollten bestraft werden wenn sie grundlos NPC's aus niederen Bewegründen umlegen (nur um sie auszurauben).
Arbeite auch, mit Family.....das ist mal kein Argument.
Aber letztlich, wenn das Spiel nicht das richtige für dich ist.....spiel es auch nicht.

DaRealMolex
11-04-16, 18:14
na ja es gibt in der DZ keine Ehrlichen Player . Rogue können die abschaffen oder einen Modus einbauen wo man nur Rogue sein kann .

@C_Olivera

ich bin voll deiner Meinung

Ubi-QuB3
11-04-16, 18:20
na ja es gibt in der DZ keine Ehrlichen Player . Rogue können die abschaffen oder einen Modus einbauen wo man nur Rogue sein kann .

Das stimmt so nicht. Es gibt in der Dark Zone schon ehrliche Spieler. ;)

DaRealMolex
11-04-16, 18:23
Für dich ist wohl jeder ein Cheater? Jetzt wirfst auch schon Rogue's in den Cheaterpool......wow



Ist halt ein Spiel mit Ragequit-faktor....da die DZ aber ein quasi Gesetzloser Raum ist, warum soll man überhaupt bestraft werden wenn man andere grundlos umlegt?
Selbst die PvE Spieler sollten bestraft werden wenn sie grundlos NPC's aus niederen Bewegründen umlegen (nur um sie auszurauben).
Arbeite auch, mit Family.....das ist mal kein Argument.
Aber letztlich, wenn das Spiel nicht das richtige für dich ist.....spiel es auch nicht.

also in der DZ sind viele Cheater unterwegs und da es nun mal einfach ist bei The Division zu Cheaten da es Kein AntiCheat Programm gibt .man muss ein Video oder ein Bild senden als beweiß mehr gibt es da nicht !

TeddyNutz
11-04-16, 22:37
Cheater haben mit dem Thema des Threads nichts tu tun.

Dark-Cloud666
12-04-16, 02:55
Das stimmt so nicht. Es gibt in der Dark Zone schon ehrliche Spieler. ;)
Joa ich bin ziemlich ehrlich und fang an jeden abzuschießen den ich sehe. Also nicht erst lange um einen Typ herumkrebsen sondern direkt ins gesicht schießen. Und sobald ich abtrünnig bin hat jeder selbst die wahl ob er auch was haben will oder nicht.

Lukin1971
12-04-16, 15:20
Für dich ist wohl jeder ein Cheater? Jetzt wirfst auch schon Rogue's in den Cheaterpool......wow



Ist halt ein Spiel mit Ragequit-faktor....da die DZ aber ein quasi Gesetzloser Raum ist, warum soll man überhaupt bestraft werden wenn man andere grundlos umlegt?
Selbst die PvE Spieler sollten bestraft werden wenn sie grundlos NPC's aus niederen Bewegründen umlegen (nur um sie auszurauben).
Arbeite auch, mit Family.....das ist mal kein Argument.
Aber letztlich, wenn das Spiel nicht das richtige für dich ist.....spiel es auch nicht.

Lesen verarbeiten verstehen. Nicht jeder Cheater ist Rogue und nicht jeder Rogue ist Cheater. Aber ich habe schon mehr als einmal die Kombination erlebt.

Und wer sagt daß das Spiel nichts für mich ist ? Ich wäre nur parallel für eine reine PVE Instanz in der DZ. Nicht mehr und nicht weniger. Und ich bin da nicht der einzigste. Und tangieren würde Euch das nicht.

Ograus314
12-04-16, 16:38
tangieren wirde es gewisse leute schon.
keine wehrlosen opfer mehr da.
ende mit "skill-los rummroxxorn". und sich dafür noch toll vorkommen andren in den rücken zu fallen. vor allem wenn sie gerade total wehrlos sind.
damit angeben. die opfer verhöhnen.
richtiges ehrliches pvp, zb in arenen oder schlachtfeldern, sauber gebalanced usw, das wäre ja anstrengend, bräuchte "skill".

wie ich andern ortes im forum schrieb.
es ist vergleich einem godmode-cheat so zu spielen. wehrlose opfer "umfräsen",ausplündern, ....
was ich davon halte, ist behkannt.

drum dz in pure pve und pvp version spalten. ohne zusätzliche sonderleckerli für irgendjemanden.
*unterschrieben und besiegelt"

mfg

Lukin1971
12-04-16, 20:21
tangieren wirde es gewisse leute schon.
keine wehrlosen opfer mehr da.
ende mit "skill-los rummroxxorn". und sich dafür noch toll vorkommen andren in den rücken zu fallen. vor allem wenn sie gerade total wehrlos sind.
damit angeben. die opfer verhöhnen.
richtiges ehrliches pvp, zb in arenen oder schlachtfeldern, sauber gebalanced usw, das wäre ja anstrengend, bräuchte "skill".

wie ich andern ortes im forum schrieb.
es ist vergleich einem godmode-cheat so zu spielen. wehrlose opfer "umfräsen",ausplündern, ....
was ich davon halte, ist behkannt.

drum dz in pure pve und pvp version spalten. ohne zusätzliche sonderleckerli für irgendjemanden.
*unterschrieben und besiegelt"

mfg

Damit triffst Du wohl den Nagel auf den Kopf.

TeddyNutz
12-04-16, 20:30
Ist nur leider völliger provozierender und diffamierender Schwachfug...wie eigentlich alle seine Posts. Genau so wie eine reine PvE-DZ aus meiner (und nicht nur aus meiner, sondern auch aus Ubisofts) Sicht völliger Schwachfug wäre. Die Gründe wurden dafür mehr als oft genug benannt.

Q.T.B.
12-04-16, 20:34
Ich bin durch Zufall auf diese Diskussion gestoßen. Level 30/35 - spiele wenn die Zeit es zulässt: 10 Std/Woche .
Meine Meinung :
DIE Lösung wird es nicht geben. Als 'Normalospieler' werde ich wohl irgendwann das Handtuch werfen . Passiert dies mit der Mehrheit der Normalos , gibt's wohl nur noch Rogues die Rogues killen .Keine Opfer mehr !!! Dann quitten auch noch die Opferkiller und das Spiel ist Geschichte. Wäre sehr schade. Hoffnung macht mir aber meine Beobachtungen in der DZ : Ein Rogue 4er Team farmte über Stunden alles ab . Letzlich aber wurde nur noch Menschenjagd gemacht bis irgendwann die Nonrogues stark genug waren .Dieser eine Sieg war für mich aber geiler als das stundenlange Abfarmen der Rogues .Mit Sicherheit !!!

Uranus888
13-04-16, 15:39
Dieser Thread und Poll wurde vor dem gestrigen Patch und nach den Rogue Änderungen erstellt die mit dem ersten Patch eingeführt wurden.

Nach dem gestrigen Patch wurden wieder Änderungen in der DZ eingeführt und da hier auch über Änderungen in der DZ diskutiert wird und abgestimmt wird, könnte es evtl. passieren dass die Ergebnisse dann nicht mehr mit den Settings zu tun haben aus dessen Grund der Thread damals erstellt wurde.

Naja, nur ein Denkanstoß @Q und Blackie

BlackGentlem4n
13-04-16, 15:41
Es wird Zeit für eine Schließung des Threads. Bei Bedarf wird ein neuer erstellt. :)