PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Vorschlag] SPS Angabe und der Schießstand



G45-DarkShadow
23-03-16, 15:11
Über ein Gespräch in einem anderen Thema bin ich vorhin auf eine mögliche Verbesserung für die Angabe von Schadenswerten und einen möglichen Ausbau des Schießstand gekommen.

Aktuell fließen verschiedene Werte in die Berechnung des SPS Wertes ein. Dazu gehören zum einen die Werte Grundschaden, Schusswaffen-Attribut, Schussgeschwindigkeit und Magazingröße, die alle statisch sind. Aber eben auch Werte wie die Präzision oder Feuergeschwindigkeit, die je nach Verhalten der Waffe sehr dynamisch sein kann. Dadurch, dass dynamische Werte mit in die Berechnung einfließen, ist die Angabe des SPS Wertes nicht wirklich aussagekräftig, da Warscheinlichkeitsberechnungen das Ergebnis beeinflussen.

Was bringt es mir bspw. wenn ich meinen SPS Wert durch erhöhte Feuergeschwindigkeit hochpushe, die Waffe dadurch aber mehr verzieht und weniger Treffer im Ziel landen?

Daher mein Änderungs- / Verbesserungsvorschlag:

Die SPS Anzeige durch eine reine Schadensanzeige ersetzen, die sich aus den Grundwerten ergibt:

Grundschaden der Waffe x Schusswaffen-Attributpunkte in %

Die Anzeige der SPS Werte könnte man im Rahmen von Schusswaffen-Tests in den Schießstand verlagern.
Hier könnte man eine Art durchführbaren Waffentest einführen, mit dem der Spieler seine Waffe auf verschiedenen Entfernungen testen kann.
Am Ende des Tests bekommt er dann ein Ergebnis seines Tests präsentiert mit Angaben:

- wie viele Schüsse abgegeben wurden
- wie viele davon im Ziel landeten,
- wie viele davon aus Kopf, Körper, Extremitäten getroffen haben
- wie oft man kritische Treffer hatte
- welche Schadenswerte man erreicht hat (inkl. dem SPS Wert)
- etc...

Zum einen wäre der Vergleich von verschiedenen Waffen einfacher und der Schießstand würde eine nicht unerhebliche Funktion bekommen.

Winterwoorst
24-03-16, 10:27
Wäre ich definitiv dafür zumindest mit dem was den Schießstand betrifft.
Die angezeigten Werte gerade für die mods sind eher verwirrend, da wäre es schön wenn man das am Schießstand testen könnte.