PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geteilte Ausrüstungs kiste



Dark-Cloud666
16-03-16, 10:40
Ich finde es schade das ich keine Ausrüstung von meinen 1. char zu meinen 2. char schicken kann. Also hab ich mich mir mal gedanken gemacht und mir ist eingefallen das Borderlands 2 und TPS einen schrank hatten wo mann waffen und ausrüstung zwischen allen chars tauschen kann. Das würde leute ermutigen einen 2. char für PVP zu erstellen ohne sich sorgen zu machen das sie direkt 2-3 DZ ränge verlieren.

G_to_the_H
16-03-16, 11:05
Ich würde es auch sehr begrüßen, dass die Entwickler noch eine Companion-App rausbringen. Ähnlich wie in Destiny, da konnte man vom Handy aus Sachen vom Lager ins Inventar schicken lassen ohne zur Basis zurückzukehren.
Aber das passt wahrscheinlich nicht zum Setting von The Division, dass Items "geportet" werden...
Zwischen den Charakteren zu schicken wäre dann auch möglich. Für mich persönlich jetzt aber weniger interessant, weil ich keinen Anreiz habe, mir einen 2ten Charakter zu machen. Jeder Agent kann alle Fähigkeiten benutzen und es gibt in dem Sinn keine Klassen.
Handelfunktion kommt ja auch iwann, vielleicht klappts ja dann.

Dennoch wäre eine Handy App ganz nett!

Dark-Cloud666
16-03-16, 11:08
Idee kann verworfen werden, hab mit meinen 2. char ne kiste erreicht und sehe alle meine sachen die ich da drinne gelagert habe. Also ist das prinzip einfach:
1. char= PVE farmen für ausrüstung
2. Char geniest alle vorteile von char 1 und kann einfach direkt in die darkzone rennen und alles niedermähen
Ausserdem sind die Phönix credits auf deinen gesammten account verfügbar.

Lukin1971
16-03-16, 11:09
Wäre durchaus sinnvoll. 1 Char rein für die Darkzone und den anderen für den PVE-Sektor. Dann könnte auch der 2. Char für die Darkzone Items farmen in der DZ und diese dem Hauptcharakter zur Verfügung stellen.

Lukin1971
16-03-16, 11:11
Ich würde es auch sehr begrüßen, dass die Entwickler noch eine Companion-App rausbringen. Ähnlich wie in Destiny, da konnte man vom Handy aus Sachen vom Lager ins Inventar schicken lassen ohne zur Basis zurückzukehren.
Aber das passt wahrscheinlich nicht zum Setting von The Division, dass Items "geportet" werden...
Zwischen den Charakteren zu schicken wäre dann auch möglich. Für mich persönlich jetzt aber weniger interessant, weil ich keinen Anreiz habe, mir einen 2ten Charakter zu machen. Jeder Agent kann alle Fähigkeiten benutzen und es gibt in dem Sinn keine Klassen.
Handelfunktion kommt ja auch iwann, vielleicht klappts ja dann.

Dennoch wäre eine Handy App ganz nett!

Ein Klassensystem wäre ein nettes Feature für TD 2. Da könnte man auch eine Art Delta Force Nahkämpfer einführen, der Stealthfähigkeiten besitzt und Feinde auch lautlos im Nahkampf beseitigen kann. Dächte so etwas in einem frühen Stadium bei irgendeiner E3-Techdemo aus dem Jahre 20XX schießmichtot gesehen zu haben. Das hat es dann aber nicht ins finale Spiel geschafft. Wobei man aber dann beim Lebensbalken und den Schadenswerten so arbeiten muß daß erfolgreicher Stealthangriff = Gegner tot sein müßte. Egal ob der Typ mit einer fetten Panzerung herumrennt oder nicht. Darin wird wohl der Hauptkonflikt für die Einführung einer solchen Fähigkeit bestehen.

Für TD 1 ist das wohl zu spät, weil man dafür zu viel am Spielesystem umkrempeln müßte. Der aktuelle Char ist halt ein Generalist (bis auf Stealthfähigkeiten). Der kann sonst quasi alles vom Sniper über Sturmtrooper bis zum Grenadier.

So ein Klassensystem würde die Wiederspielbarkeit sogar noch einmal deutlich erhöhen. Und beim Teamplay ergäben sich perfekte Kombinationen aus verschiedenen Kämpferklassen (Sniper im Hintergrund, dann Grenadier der die Feinde mit Granaten, Wurfminen beharkt) und 2 normale Infantristen mit Sturmgewehren die den Rest aufwischen. :D :D

EFFINSECSY
16-03-16, 11:24
@Lukin1971 - Genau das soll ja vermieden werden, es soll halt nicht zu einfach sein.

Bekleidung wird übrigens geteilt.