PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : There is NOOOO Reason to ever go ROGUE



xChoax
11-03-16, 03:37
Es ist sehr schade das es keinen Grund gibt Rogue zu gehen.

Ich und eine Kleine Gruppe von Spielern sind nun seid Releas in The Division Unterwegs.
Wir haben alle Darkzone Rank 40+ und werden bald Rank 50 erreichen , aber leider gibt es auch hierführ keine Rewards
Unsere items sind schon durch den Vendor in der Base Fast alle High End.

Nun kommt es vor das in der Darkzone jemand angeschossen wird und wir somit Rogue gehen (Die meisten laufen einem mit Absicht in die Schussbahn.)
oft passiert dies wenn dort viele andere Spieler sind....
Wenn ich dann Sterbe verliere ich Zirka 20000 Erfahrung , pro NPC bekomme ich ~180 !?!?! (Bei Rogue Rank 1 , ich will nicht wissen wie viel ich auf Manhunt verlieren würde.)
Selbst wenn ich eine Manhunt überlebe bekomme ich 2000 DZ Kredits,von diesen habe ich aber Fast 400.000
d.h. ich verliere wenn ich Rogue Gehe 1 Stunde an EXP die ich mir Erfarmen musste , bekomme aber NICHTS absolut NICHTS dafür
wenn ich meine Manhunt überlebe.

Und Wenn auch das PVP weg fällt, was bleibt dann generell in the Division zu tun :(?
Würde gerne eure Meinungen zu dem Rogue system etc. hören :)

MainSkill
11-03-16, 04:18
habe 40k dz exp verloren und 80 k währung macht gar kein sinn rogue zu gehen

S1Lki
11-03-16, 04:35
Man bekommt Für Rouge überleben 2k DZ-Währung

(hab ca 300k sinnlos im Inventar liegen)


Wenn man als Rouge stirbt verliert man ab Dz Lvl 40+ fast 3-4 komplette Level und easy 50k+ Währung


Also wo ist der Anreiz Rouge zu gehen bitte ?


Lösung:
-Senkung der Verluste wenn man als Rouge sirbt.

Als Bonus fürs Überleben:
DZ-Währung
Etwas Exp
Evtl 2 Phönix Credits pro Rouge Level


Man bekommt bei normalen Npc Bossen 10-15 Credtis da wäre es nicht übertrieben ein paar Credtis zu bekommen und dadurch gibt es wieder etwas mehr Pvp intresse.

Epoxyt
11-03-16, 07:45
Ist doch ok, wer als Abtrünniger Verräter seine eigenen Leute tötet soll entsprechend bestraft werden.

Passt wie es ist, bitte alles so lassen.

r3bbit88GER
11-03-16, 07:55
Ist doch ok, wer als Abtrünniger Verräter seine eigenen Leute tötet soll entsprechend bestraft werden.

Passt wie es ist, bitte alles so lassen.


genau,

und wenn ihr unbedingt PVP machen wollt, dann überzeugt Ubi nen neues Arena-System einzubauen, wo ihr euch den ganzen Tag gegenseitig killen könnt und dafür nicht so viel verliert, eher mehr gewinnt

...denn in der Beta gabs einfach zu viele Idioten die einen absichtlich gekillt haben, da es auch gar keine großen strafen gab, so passt es

Arrrrrrrrrgh
11-03-16, 07:59
The Division wurde immer auch als PVP Spiel angekündigt. Ich war gestern bestimmt 8 Stunden in der DZ - kein einziger der Abtrünnig geworden ist!

Ich hab während der Beta, als die ganzen "heul Threads - ich wurde von 3 Spielern getötet" aktiv waren, gedacht, dass es einfach überhaupt keinen Grund gibt PVP zu betreiben.
Die Verluste sind extrem wenn man verreckt und man bekommt einfach nen haufen Sch*** wenn man überlebt. Und noch dazu kommt ja, dass wenn man als einzig Abtrünniger auf der Map is, sich die Leute auf einen stürzen wie Wilde! (Da es ja in der DZ außer NPC Killen net viel zu tun gibt).

Also bitte ändert da mal was! der letzte Tag der Open Beta war so episch, jedem war der Rang egal und überall war PVP :)
Der PvP muss angeregt werden.

z.b durch:

-Weniger Abzüge durch Tod
-Mehr Belohnung durch Überleben
-Vielleicht so ne Art Deep-Dark Zone wo man gar nichts verliert und man wirklich nur PvP spielt.

Lukin1971
11-03-16, 10:59
Finde ich gut. Das System sollte auf Teamplay setzen. Nicht auf Gegner killen. Dann kann ich auch BF spielen.

BT-StanStr3m3r
11-03-16, 11:09
Finde ich gut. Das System sollte auf Teamplay setzen. Nicht auf Gegner killen. Dann kann ich auch BF spielen.

Dann kannst du die DZ aber auch gleich ganz abschaffen.

Lukin1971
11-03-16, 11:17
Nope. Nicht unbedingt. Einfach nur minimal umkrempeln und ein Klassensystem einführen. Sprich Spielsystem Bandit vs. Division. Ausgewiesene (grobe) Dropzones (man muß schon noch selbst nach den Waren suchen) und friendly Fire on. Dann muß man überlegen wann und auf wen man schießt. Dann gibts nur den Roguestatus wenn man auf einen anderen Divisionagenten schießt (wenn man selbst einer ist) oder natürlich wenn man Bandit ist auf einen Banditen schießt. Egal ob man im gleichen Squad ist oder nicht.

Und schon hätte man a) den Sinn der DZ komplett erhalten und b) macht der Rogue-Status mit einem mal auch irgendwie einen Sinn. Dann muß man zusehen wenn man die DZ heil verlassen hat und geflaggt als Rogue (mit ablaufenden Timer, der nur bei Aktivität in der DZ langsam zurückzählt) zurückkehrt wie man seinen Arsch an der Wand hält und wenn man das dann am Ende überlebt dann halt zwar eine Art von Boni bekommt aber nicht zu sehr belohnt wird, ein Kameradenschwein zu sein. Da ist eine Abwägung sehr schwierig. Ansonsten hat man das Problem, daß man sich auf seine Kameraden gar nicht mehr verlassen kann, weil der Lohn zum Rogue zu werden zu hoch ist als daß der Partner darauf verzichten will. Und man dann nicht nur Gewähr sein muß, daß die Banditen feindlich gesinnt ist sondern im Zweifelsfalle auch der Mann direkt neben einen auf den man sich verlassen will und teilweise auch muß.

Der momentan einzige Sinn besteht darin in der Darkzone bessere Ausrüstungsteile zu farmen und das eingesammelte anschließend heil und ohne beklaut zu werden nach hause zu bringen (Abwehrfeuer gegenüber einem Angreifer ist ja legitim). Nur halt kein Angriff selbst. Und das halte ich auf längere Sicht für relativ sinnfrei. Da würden eher MP-Modis Sinn machen wie "Bergegut gegen Feindangriff sichern", "Bergegut vom Feind übernehmen", Dropzone absichern, gegnerisches HQ in der Darkzone zerlegen, Banditen in der DZ aufspüren etc. pp. u.s.w.

Das ganze auf wechselnden Teilmaps der Darkzone mit unterschiedlichem Territorial- und Gebäudezuschnitt mit daraus resultierenden, unterschiedlichen Herausforderungen bei der Erledigung dieser Aufgaben. Z.B. wo und wie die Zugänge absichern, wo den Rückzug absichern, wo sich idealerweise positionieren, bei Suche nach Ware Deckungen ausnutzen u.s.w.

G_to_the_H
11-03-16, 11:19
Sind die Verluste echt so krass?

Ich war gestern mit meinem Kumpel 3 Stunden in der DarkZone und hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß (haben Tränen gelacht)
Finde schon, dass sich das für die Rogue-Spieler rentieren sollte, zumindest nicht weniger als für die, die nen Rogue um die Ecke bringen.
Es gehört ja auch ne Ecke Skill dazu, sich die Beute anderer Spieler zu ergattern, flüchten, verstecken, schaun die erbeuteten Items sicher aus der DZ zu bekommen.
Das sollte auch belohnt werden.

Wer in die Darkzone geht um nur PVE zu machen und dann rumheulen, wenn andere Spieler einen töten, der hat den Sinn der DarkZone nicht verstanden.

aurel81
11-03-16, 11:30
The Division wurde immer auch als PVP Spiel angekündigt..
Wo steht denn das, das habe ich wohl ehrlich total verpasst

----

Ich finde DZ auch gut so, wie sie ist. Sol. Ubisoft ne Deathmatch Arena einführen.

Also ich finde die Neuerungen in der DZ super. Die Gegner spawnen häufiger und sind gefühlt auch härter, so dass man quasi in der Gruppe losziehen muss und dass die NPCs die Evac-Points überfallen finde ich grandios ^^

HAben es nun dreimal mit Roguegruppen zu tun gehabt, die wirklich dominiert haben. Ju passiert, warten und weiterspielen.
In Diesem Rahmen macht es wirklich laune durch die DZ zu streifen, leute quasi beim spielen kennen zu lernen...

Arrrrrrrrrgh
11-03-16, 11:47
Sind die Verluste echt so krass?

Finde schon, dass sich das für die Rogue-Spieler rentieren sollte, zumindest nicht weniger als für die, die nen Rogue um die Ecke bringen.
Es gehört ja auch ne Ecke Skill dazu, sich die Beute anderer Spieler zu ergattern, flüchten, verstecken, schaun die erbeuteten Items sicher aus der DZ zu bekommen.
Das sollte auch belohnt werden.

Wer in die Darkzone geht um nur PVE zu machen und dann rumheulen, wenn andere Spieler einen töten, der hat den Sinn der DarkZone nicht verstanden.

True story bro, true story

Epoxyt
11-03-16, 12:22
Wer in die Darkzone geht um nur PVE zu machen und dann rumheulen, wenn andere Spieler einen töten, der hat den Sinn der DarkZone nicht verstanden.

Wer rum jammert das er hart bestraft wird, wenn er die letzten Überlebenden nach einer Pandemie tötet, hat das komplette Spiel und dessen Story nicht verstanden.

Equalizer0815
11-03-16, 12:24
Es ist schon gut so das abtrünnige Agenten nicht sonderlich belohnt werden. ( gestohlener Loot kann schon eine EXTREME belohnung sein wenn das opfer sehr gute sachen mit hatte )
Das Prob ist, das grade die leute die eben erst 30 geworden sind, für erfahrene Spieler einfach viel zu leicht zu besiegen sind. Und da rede ich nicht vom können, sondern einfach vom equip her.
Es ist einfach kein faires PVP wie bei CS oder Battlefield, Die unterschiede der waffen zwischen Blau und Gelb sind so extrem ( Lvl 29 blaues Sturmgewehr 28k SPS, Gelbe MP lvl 30 65k SPS als beispiel ) das es echt frustrierend für das Opfer werden kann wenn es von Spieler getötet wird die extrem besser ausgestattet sind.

xChoax
11-03-16, 12:30
Und Wenn auch das PVP weg fällt, was bleibt dann generell in the Division zu tun :(?

Wie schon erwähnt haben wir bereits eine Ausrüstung die nicht mehr viel zu verbessern ist , somit fällt das items farmen weg weil ich Circa 8 stunden farmen muss um eine Minimale verbesserung zu finden. Die Challenge missionen machen Spaß , aber leider sind diese auch immer die selben NPC's an der selben stelle zur selben Zeit. Also ausser PvP wüsste ich ATM nichts im Spiel zu machen ....


Es ist schon gut so das abtrünnige Agenten nicht sonderlich belohnt werden. ( gestohlener Loot kann schon eine EXTREME belohnung sein wenn das opfer sehr gute sachen mit hatte )
Das Prob ist, das grade die leute die eben erst 30 geworden sind, für erfahrene Spieler einfach viel zu leicht zu besiegen sind. Und da rede ich nicht vom können, sondern einfach vom equip her.
Es ist einfach kein faires PVP wie bei CS oder Battlefield, Die unterschiede der waffen zwischen Blau und Gelb sind so extrem ( Lvl 29 blaues Sturmgewehr 28k SPS, Gelbe MP lvl 30 65k SPS als beispiel ) das es echt frustrierend für das Opfer werden kann wenn es von Spieler getötet wird die extrem besser ausgestattet sind.

Ich kann verstehen das Neue spieler sich Ärgern wenn sie mit 50k dps von 150k dps umgebrazzt werden , aber wir haben dafür auch Zeit investiert wenn sie also mithalten wollen dann sollen sie sich einfach auch Gutes Gear Farmen :D!

Equalizer0815
11-03-16, 12:40
Ich kann verstehen das Neue spieler sich Ärgern wenn sie mit 50k dps von 150k dps umgebrazzt werden , aber wir haben dafür auch Zeit investiert wenn sie also mithalten wollen dann sollen sie sich einfach auch Gutes Gear Farmen :D!

Das mag sein, aber als ihr ( die schnellsten ) das equip gefarmt habt, hattet ihr keine anderen spieler mit VIEL besserem equip, die euch gekillt und beklaut haben. Und mal im ernst, es hat nicht jeder 18 Stunden am Tag zeit zum Zocken ;)

Lukin1971
11-03-16, 12:45
So sieht es aus. Manche haben neben dem PC noch so etwas wie ein Real Life.

Lukin1971
11-03-16, 12:47
Es ist schon gut so das abtrünnige Agenten nicht sonderlich belohnt werden. ( gestohlener Loot kann schon eine EXTREME belohnung sein wenn das opfer sehr gute sachen mit hatte )
Das Prob ist, das grade die leute die eben erst 30 geworden sind, für erfahrene Spieler einfach viel zu leicht zu besiegen sind. Und da rede ich nicht vom können, sondern einfach vom equip her.
Es ist einfach kein faires PVP wie bei CS oder Battlefield, Die unterschiede der waffen zwischen Blau und Gelb sind so extrem ( Lvl 29 blaues Sturmgewehr 28k SPS, Gelbe MP lvl 30 65k SPS als beispiel ) das es echt frustrierend für das Opfer werden kann wenn es von Spieler getötet wird die extrem besser ausgestattet sind.

So sieht es aus. Wenn der Klau erfolgreich ist, ist das ganze doch Lohn genug.

Epoxyt
11-03-16, 12:50
So sieht es aus. Manche haben neben dem PC noch so etwas wie ein Real Life.

Das interessiert doch die Schüler, Studenten und arbeitslosen Zocker nicht, die ewig Zeit haben.
Die denken das Leute mit schlechtem Equip grundsätzlich noobs sind, die nichts drauf haben. Das es Leute mit Familie und Job sind, die einen Bruchteil an Spielzeit investiert haben/können, daran denken die nicht.

G_to_the_H
11-03-16, 12:52
Wer rum jammert das er hart bestraft wird, wenn er die letzten Überlebenden nach einer Pandemie tötet, hat das komplette Spiel und dessen Story nicht verstanden.

Also sollte man das mit den abtrünnigen Agenten gleich rauspatchen? Dann ist es keine PVP Zone mehr.
Ich versteh was du meinst im Bezug auf Story, aber die DarkZone ist nunmal das PVP Element von TheDivision und im PVP wird man hald auch von anderen Spielern getötet.

Back2Topic: Es kann ja ruhig sein, dass man als Abtrünniger nicht so viel belohnt wird, wie ein Agent, der den Abtrünnigen tötet. Der Unterschied hier ist allerdings viel zu krass, ein bisschen Anreiz sollte schon noch gegeben sein!

LuckyJax_13
11-03-16, 13:16
Der Unterschied hier ist allerdings viel zu krass, ein bisschen Anreiz sollte schon noch gegeben sein!

Siehe hier:

Wenn der Klau erfolgreich ist, ist das ganze doch Lohn genug.

Und wie andere schon geschrieben haben: wenn Leute scheinbar so viel Zeit haben,
dass sie ein (allem Anschein nach) recht umfangreiches Spiel innerhalb von 2-3 Tagen nach Release durch haben und ihnen mit Max Level langweilig ist
und ihnen dann als einziger Zeitvertreib in den Sinn kommt anderen im Spiel ihre evtl. hart verdientes Loot abzunehmen... dann ist das einzig und allein ihr Problem. Und dann sollte man sich IMHO auch nicht über harte Strafen, wenn es schief läuft, aufregen.

"Im PVP wird man halt von anderen Spielern auch getötet." Man kann getötet werden. Muss man aber nicht.
Das macht für viele den Reiz aus, dass es jederzeit passieren kann. Und wie das ganze in der DZ ablaufen soll, ist doch nun schon einige Zeit von vornherein klar gewesen, oder?
Wer sich da was komplett anderes erhofft hatte, hat sich wohl nicht informiert. Oder wollte es nicht wahr haben.

Fakt ist: Jemand mit ´nem Job, der gerne auch mehr als 3 Stunden schläft und vielleicht noch andere Verpflichtungen im richtigen Leben hat kann sich halt teilweise leider nur an den Kopp packen bei den Sachen die man in Gaming Foren so liest...

xChoax
11-03-16, 13:27
Dann Frage ich mich wofür eine PLAYER vs PLAYER Zone , wenn es dann jeder vermeidet pvp zu machen weil die strafe in keiner Relation zum Lohn steht , und Vorallem der Hart erfarmte pvp Fortschritt zur nichte ist, und die Gelangweilten Spieler nichts anderes machen als sich vor NPCs zu stellen in der Hoffnung die Andere Gruppe geht ausversehen Rogue für 19 Sekunden um diese dann zu killen. Wodurch diese wiederrum X stunden an Grinding wiederholen müssen.

aurel81
11-03-16, 13:49
Dann Frage ich mich wofür eine PLAYER vs PLAYER Zone , wenn es dann jeder vermeidet pvp zu machen weil die strafe in keiner Relation zum Lohn steht , und Vorallem der Hart erfarmte pvp Fortschritt zur nichte ist, und die Gelangweilten Spieler nichts anderes machen als sich vor NPCs zu stellen in der Hoffnung die Andere Gruppe geht ausversehen Rogue für 19 Sekunden um diese dann zu killen. Wodurch diese wiederrum X stunden an Grinding wiederholen müssen.

Also wenn jemand in seinem Leben so wenig zu tun hat, um wirklich auf die zu warten, die ausversehen zum rogue werden ... naja, die sollten mal GANZ andere Probleme haben als fehlende Belohnungen o.ä. ... und wenn es einem mal passiert ist, jemanden ausversehen anzuschießen ... derjenige wird dann in Zukunft mehr aufpassen :-)
da gekillt zu werden sehe ich als überhaupt nicht verkehrt an.

und mit denen hat eh keiner ein Problem, denn oft passiert es nicht, dass einem einer vor die Flinte läuft. und wenn... naja shit happens.

ich sehe das ähnlich wie meine vorrender.... PvP sollte auf fairer basis geschehen ...
Nun gut, wenn die Leute natürlich Spaß daran haben mit 150k DPS die "umzubashen" die gerade 30 geworden sind ... drängt sich mir der Gedanke nach einem gewaltigen Charakterfehler auf... oder das klassische Nerd-Klischee, der in der Grundschule immer seine Milch abgeben musste... und die große Rache geschworen hat.

Lukin1971
11-03-16, 13:53
@Aurel81: You made my day. Stimme Dir 1000%ig in allem zu. Besser kann man es nicht sagen.

LuckyJax_13
11-03-16, 14:04
Dann Frage ich mich wofür eine PLAYER vs PLAYER Zone , wenn es dann jeder vermeidet pvp zu machen weil die strafe in keiner Relation zum Lohn steht , ...
Das ist aber wohl auch eine Ansichtssache ob die Strafe in Relation zum Lohn steht.
Wobei es ja eigentlich nicht ausgeglichen sein sollte, wenn man gegen die "eigenen Leute" vorgeht. Drastische Strafen scheinen im Kontext gesehen schon angemessen.

Und das es "jeder" vermeidet Rogue zu gehen? Das glaube ich kaum. Da wird es immer mehr als genug Leute geben. Und wenn es nur gelangweilte "Rusher" sind.
Wie ich im englischen Forum bereits geschrieben habe: Some Men Just Want to Watch the World Burn.

digitaI_bullet
11-03-16, 14:06
Wer rum jammert das er hart bestraft wird, wenn er die letzten Überlebenden nach einer Pandemie tötet, hat das komplette Spiel und dessen Story nicht verstanden.

Versteht sich ja schließlich von selbst, dass in so einer Situation alle Hand in Hand gehen, und Gewalt kein Thema ist...

...im Ernst jetzt?

G_to_the_H
11-03-16, 14:58
Wer rum jammert das er hart bestraft wird, wenn er die letzten Überlebenden nach einer Pandemie tötet, hat das komplette Spiel und dessen Story nicht verstanden.


Versteht sich ja schließlich von selbst, dass in so einer Situation alle Hand in Hand gehen, und Gewalt kein Thema ist...

...im Ernst jetzt?

this

Ich bin übrigens erst lvl 11, zum Thema 30er mit schlechterem Equip wegzubashen kann ich leider nichts sagen.
Ich vertrete nur die Meinung, dass man als guter PVP Spieler nicht so hart bestraft werden sollte bzw. besser belohnt.
Das is doch Frevel, wenn man z.B. 2 Stunden DarkZone spielt, davon 1 Std und 59 Min dominiert, umgebracht wird, nen Batzen an XP und DarkZone Credits verliert und irgend ein Random Spieler vorbei läuft und das Zeug mitnimmt.

Und von wegen "Man kann getötet werden. Muss man aber nicht." . Es ist PlayerVERSUSPlayer, Punkt! Wenn ihr kuscheln wollt, geht woanders hin.

Bin mir aber ziemlich sicher, dass Ubisoft sich da was einfallen lässt bezüglich der Gerechtigkeit in der DarkZone. Gibt im englischen Forum auch schon ne Riesen Diskussion, dass die Balance der Belohnungen in der DarkZone nicht stimmt.

S1Lki
11-03-16, 15:07
Das interessiert doch die Schüler, Studenten und arbeitslosen Zocker nicht, die ewig Zeit haben.
Die denken das Leute mit schlechtem Equip grundsätzlich noobs sind, die nichts drauf haben. Das es Leute mit Familie und Job sind, die einen Bruchteil an Spielzeit investiert haben/können, daran denken die nicht.

Also erstmal finde ich eure Argumentation total schwach, nach euer Argumentation müssen Spieler die viel spielen bestraft werden und Lowe spieler belohnt.

Dann solltet ihr mal andersrum denken:
Ich bin DZ Level 50 wenn ich als Rouge sterbe Level ich down bis zu Level 45
Verliere bei 300 k credits ca 80K
Meine Dark Zone Keys
Den Loot den ich erbeutet habe.

Überlebe ich das Rouge gehen bekomme ich :
2k Dz Credits die nichts bringen und wertlos sind.


Nun möchte ich euch mal zum Nachdenken bringen was ist wenn ein gelegenheitsspieler endlich nach 2-3 Wochen dann auch Rank 40+ erreicht und dann ausversehen Rouge wird oder einfach mal Pvp machen möchte, dann aber 4-5 Level verliert und damit all das was er sich die Letzten Tage erspielt hat?


Die Dark Zone ist eine PVP ZONE das macht ihren REIZ aus, aber es muss ein gesundes Gleichgewicht zwischen Strafe fürs Abtrüning werden und Belohnung geben.

R.I.P-Henker
11-03-16, 15:17
Doch es gibt einen Grund!

Ein Kumpel der aktuell auch nur in der DZ rum rennt geht ständig mit 3 Kumpels Rogue und ich hab ihn letzens auch gefragt was ihm das genau bringt, darauf hat er für mich eigentlich einen sehr guten Grund genannt.

Für ihn und seine Kumpels ist der Grund Rogue zu gehen von der ganzen Map gesucht zu werden, den Nervenkitzel vor einer Überzahl an Gegnern zu fliehen und dann doch zu entkommen.
Er hat dann einen Recht guten Vergleich gezogen und mich gefragt warum ich in Diablo 3 Hardcore zocke, es bringt mir doch auch keinen besseren Loot. Wo ich sagte....ja es ist einfach der Nervenkitzel da wenn ich weiß wenn ich sterbe ist der Charakter für immer weg. Da hat er nur gegrinst und meinte siehste....als Rogue verlierste zwar nicht den Charakter, aber du weißt wenn du stirbst verlierst du massig XP. Manche suchen halt einfach den Nervenkitzel.

Ich war dann gestern mit den 4 Leuten im TS und hab nur zugehört und die Jungs hatten Spaß hoch 100 und die meinten halt es ist einfach reizvoll über die Map zu hetzen, hinter der nächsten Ecke die nächsten Spieler oder NPCs wo man wieder schnell umdenken muss und sich einen anderen Fluchtweg überlegen muss etc.

G_to_the_H
11-03-16, 15:24
Man sollte in der Diskussion mal aussen vor lassen, ob es "nett" ist andere Gelegenheitsspieler, die in der DarkZone sind um Equipment von NPCs zu farmen, zu töten.

DAS hier ->



Dann solltet ihr mal andersrum denken:
Ich bin DZ Level 50 wenn ich als Rouge sterbe
Level ich down bis zu Level 45
Verliere bei 300 k credits ca 80K
Meine Dark Zone Keys
Den Loot den ich erbeutet habe.

Überlebe ich das Rouge gehen bekomme ich :
2k Dz Credits die nichts bringen und wertlos sind.


... ist für mich Grundlage der Diskussion. Die Leute, die in der PVP-Zone PVP spielen WOLLEN (für was sollte man egtl sonst in ne PVP Zone gehn?) werden zu krass abkassiert und zu wenig belohnt!

R.I.P-Henker
11-03-16, 15:29
Man sollte in der Diskussion mal aussen vor lassen, ob es "nett" ist andere Gelegenheitsspieler, die in der DarkZone sind um Equipment von NPCs zu farmen, zu töten.

DAS hier ->



... ist für mich Grundlage der Diskussion. Die Leute, die in der PVP-Zone PVP spielen WOLLEN (für was sollte man egtl sonst in ne PVP Zone gehn?) werden zu krass abkassiert und zu wenig belohnt!

Ok das das solche Ausmaße hat wußte ich nicht. Zudem war meine Begründung keine rechtfertigung für das aktuelle System ;). Sollte auch mehr belohnt werden, aber es gibt halt auch noch nen anderen Grund als Loot ;)

G_to_the_H
11-03-16, 15:31
Doch es gibt einen Grund!

Ein Kumpel der aktuell auch nur in der DZ rum rennt geht ständig mit 3 Kumpels Rogue und ich hab ihn letzens auch gefragt was ihm das genau bringt, darauf hat er für mich eigentlich einen sehr guten Grund genannt.

Für ihn und seine Kumpels ist der Grund Rogue zu gehen von der ganzen Map gesucht zu werden, den Nervenkitzel vor einer Überzahl an Gegnern zu fliehen und dann doch zu entkommen.
...
Ich war dann gestern mit den 4 Leuten im TS und hab nur zugehört und die Jungs hatten Spaß hoch 100 und die meinten halt es ist einfach reizvoll über die Map zu hetzen, hinter der nächsten Ecke die nächsten Spieler oder NPCs wo man wieder schnell umdenken muss und sich einen anderen Fluchtweg überlegen muss etc.

Vom Spielspaß her ist das wirklich mega! Ich werd auch weiterhin mit meim Kumpel Rogue spielen, auch wenn wir immer wieder riskieren alles zu verlieren (was uns leider öfter passiert ist :_D)
Aber iwo spielen wir die Spiele auch, um belohnt zu werden. Fairnisshalber könnte man das Gewinn/Verlust-System in der DarkZone ein bisschen fairer für die Rogue-Spieler gestalten.

Edit: @ Henk3r
Primär spiel ich die DarkZone auch nur, weils, wie du schon schön beschrieben hast, mörderspaß (so schön 2-deutig) macht.
Ich lass mir auch nicht den Spaß von dem Gewinn/Verlust Verhältnis verderben, aber iwann wär es schön, wenn auch dort ein bisschen Fairness herrschen würde :-)

MainSkill
11-03-16, 15:40
Ubisoft sollte wirklich was ändern für was macht man eine PvP area wenn alle spieler nur PvE machen da kann man gleich die darkzone rausnehmen verliere jedes mal wenn ich abtrünnig bin je nach rang 1-5 lvl und 30-60% credits. Man läuft nur stumpf von npc zu npc wo bleibt der spass ?

SeriousLee-91
11-03-16, 15:46
(hab nur seite 1 gelesen) das reichte auch....

Was bekommt ihr wenn ihr rogue geht?
Den loot den der andere spieler vorher gesammelt hat, das is der sinn vom pvp in DZ ..

du tötest einen anderen spieler um ihm seine gesammelten items wegzunehmen ... nicht weil du ihn tötest um xp zu bekommen...
das ist das comzept von DZ , töte, nims ihmw eg und versuche zu überleben bis du die items beim heli abgibst..!

Dundoo
11-03-16, 15:51
Das Spiel entwickelt sich 100% zu einem PvE Game !! Die Raids oder der Hardcore Modus bringen einem viel mehr als in der DZ PvP zu machen , PvP wirklich hier sinnvoll zu machen wäre es vlt mit einem RUF System für Abtrünnige oder einem System wie in EvE Online mit dem Standing auf + und - zu erarbeiten . Dementsprechend müsste auch der Beleohnungssystem auf PvP und PvE ausfallen .Was bringt ernsthaft die DZ Währung oder der Rang ? Bessere Waffen ? TOLLE WURST !! Geh ich Raiden oder PvE machen komme ich auch an Gelb Lila etc ran . Die Angekündigten Addons Zeigen doch schon die Entwicklungsrichtung ---PVE . Viel Spaß

S1Lki
11-03-16, 15:52
Man sollte in der Diskussion mal aussen vor lassen, ob es "nett" ist andere Gelegenheitsspieler, die in der DarkZone sind um Equipment von NPCs zu farmen, zu töten.

DAS hier ->Dann solltet ihr mal andersrum denken:
Ich bin DZ Level 50 wenn ich als Rouge sterbe
Level ich down bis zu Level 45
Verliere bei 300 k credits ca 80K
Meine Dark Zone Keys
Den Loot den ich erbeutet habe.

Überlebe ich das Rouge gehen bekomme ich :
2k Dz Credits die nichts bringen und wertlos sind.



... ist für mich Grundlage der Diskussion. Die Leute, die in der PVP-Zone PVP spielen WOLLEN (für was sollte man egtl sonst in ne PVP Zone gehn?) werden zu krass abkassiert und zu wenig belohnt!

Danke fürs hervorheben vielleicht verstehen nun auch die "letzten" das Problem :)

aurel81
11-03-16, 17:14
Also wie zu Beginn schonmal erwähnt wurde, wären Phönix-Credits eine Variante...

denn wie ihr alle sagt, die Darkzones Credits bringen wohl nichts. Hat eh jeder mehr als genug. Bei den, die eh schon mit xxxk dps rumrennen wird es auch schwer sein aus den päckchen der anderen eine verbesserung zu bekommen.

DZ Rang/DZ XP ... keine Ahnung wie es in den Rängen da oben aussieht. Hat das noch einfluss auf das Spiel ?
Geht es da nur darum wer den längsten ... äh den höchsten hat, oder gibt es bei jedem rang nochmal bessere waffen ?

Kenji_Kasen
11-03-16, 17:28
Ich versteh euer Problem echt nich ... wenn ihr wirklich so "bescheuert" seid (sorry fals ich wem auf den Schlips trete) innerhalb von 3 - 4 Tagen Rang 30 und DZ-Rang 50+ zu sein, dann sollte es für euch kein Problem sein die EXP wieder rein zu holen ....

Ich seh die DZ auch ehr als High-Level Gebiet wo man gegen die Banden kämpft die dort ja zu hauf rumrennt ... die Abtrünnigen noobs die einen meinen Anschiessen zu müssen sind selbst schuld wenn se dabei drauf gehen und akzeptieren die Konditionen zu denen sie Abtrünnig werden , denn sonst würden sie ja nicht - ganz offensichtlich Beabsichtigt - Abtrünnig werden.

Tazul_
11-03-16, 17:29
Das ganze System muss nochmal überdacht werden.

Bin jetzt DZ45 und wenn ich die 50 erreiche kauf ich mir alles bei den Händlern. Dann ist mir der Verlust credits, dark zone keys und xp total egal.

Und dann werde ich Jagd auf Spieler machen die alleine herumlaufen egal ob sie loot dabei haben oder nicht... braucht man dann ja eh nicht mehr.

Leaderboard für Rogue wäre aber eine gute Idee finde ich.

inf0900
11-03-16, 20:06
Glaub generell das PvP eher fehl am Platz ist, Division rennt ja bekannterweise Client seitig ergo gefundenes Fressen für Cheat Entwickler z.b x22
Und wer spielt ein 3rd Person Deckungshooter mit der Absicht auf Langzeitmotivation ?

Ich denke mal wenn die ersten Hacks da sind wird es zumindest im PvP das selbe Szenario wie damals bei Defiance werden.
Glaube eher das die Langzeitmotivation im PvE liegt (Übergriffe, Raids..) und zwischendurch DZ aber primär ...

Da werden wohl eher Overwatch & Konsorten am längeren Hebel hocken.

FrauSuess
11-03-16, 20:11
Passt alles so wie es ist. Wenn du ein Schokoriegel klaust und erwischt wirst, is die Strafe ne Anzeige ,Hausverbot und 100euro Strafe. Wenn du aber nicht erwischt wirst hast du ein Schokoriegel im Wert von 50cent. Steht also in keinem Verhältnis zur Strafe.

mytekilla
11-03-16, 20:26
immer dieses bububu und mimimi ... schlimm... das Game ist seit 3 Tagen auf dem Markt und es wird rumgeheult, dass es nicht mehr feierlich ist. Digital-Native-Gen. Gebt konstruktive Kritik ab und wartet auf die Entwicklung des Spiels durch kommende Updates und DLCs

Und FrauSuess hat es auf den Punkt gebracht.

S1Lki
11-03-16, 20:42
Passt alles so wie es ist. Wenn du ein Schokoriegel klaust und erwischt wirst, is die Strafe ne Anzeige ,Hausverbot und 100euro Strafe. Wenn du aber nicht erwischt wirst hast du ein Schokoriegel im Wert von 50cent. Steht also in keinem Verhältnis zur Strafe.

Die Anzeige wird fallen gelassen und man hatte einen leckeren Schokoriegel umsonst :)


Back to topic:

Die die hier einverstanden sind mit den Strafen sind alle noch Low-Level ihr werdet euch wundern wenn ihr 3 Tage nach der Arbeit 2-3 Stunden spielt dann evtl sogar ausversehen Rouge geht oder einfach mal ein Pvp machen wollt und dann der Erfolg der letzten 2-3 Tage alles weg ist.

Eben sogar ausversehen Spieler angeschossen beim Npc farmen 19 Sek bekommen, dabei in Gruppe gerannt und 40k EXP verloren.

#Es wäre schön wenn dort etwas Balanced wird, Dark Zone ist momentan ein PVP Gebiet ohne Pvp wenn Spieler mal Rouge sind zu 90% weil andere ihnen in den Schuss gelaufen sind.

daEpicbob
11-03-16, 22:24
die DZ is net ganz so durchdacht ..

für des das niemand pvp mag merkt man in der DZ sehr wenig davon .. einmal ausversehen einen angeschossen kommen 100 spieler auf dich zu lol weil will ja keiner pvp .. es will nur keiner den malus des rouge haben ...


es sollte ne rouge fraktion geben , spieler sollten token fallen lassen die man dort gegen waffen/equipment eintauschen kann allerdings lassen spieler die token nur fallen wenn man rouge ist

S1Lki
11-03-16, 22:39
die DZ is net ganz so durchdacht ..

für des das niemand pvp mag merkt man in der DZ sehr wenig davon .. einmal ausversehen einen angeschossen kommen 100 spieler auf dich zu lol weil will ja keiner pvp .. es will nur keiner den malus des rouge haben ...


es sollte ne rouge fraktion geben , spieler sollten token fallen lassen die man dort gegen waffen/equipment eintauschen kann allerdings lassen spieler die token nur fallen wenn man rouge ist



Klar kommen 100 Spieler sobald einer Rouge ist, weil du von dem ein riesen Haufen EXP bekommst und easy 100 k Credits.

Das Problem was hier besprochen werden soll ist das keiner Pvp machen möchte wei ldie Verluste zu hoch sind, die die darna zweifeln sollten mal Level 50+ kommen dann werden sie es glauben

daEpicbob
11-03-16, 22:47
das wird sich schnell ändern wenn der erste raid draussen is und die ersten das über equip haben .. und dan nurnoch DZ gehen um spieler zu jagen ^^

xChoax
12-03-16, 00:40
Klar kommen 100 Spieler sobald einer Rouge ist, weil du von dem ein riesen Haufen EXP bekommst und easy 100 k Credits.

Das Problem was hier besprochen werden soll ist das keiner Pvp machen möchte wei ldie Verluste zu hoch sind, die die darna zweifeln sollten mal Level 50+ kommen dann werden sie es glauben

Danke dieser Threath kommt leider immer wieder vom Thema ab und endet dann wieder in Casual Vs Hardcore xD!

infaCt-
12-03-16, 04:53
Das einzig sinnvolle in der DZ ist es Leute zu killen und sich daran zu ergötzen, denn:

Alles andere was das Gear angeht bekommt man sowieso viel leichter und schneller in den Challenge Modes.
Meine Gruppe und ich sind alle Full Legendary equipt durch das abfarmen von Herausforderungen... (dauer ca. 15-35min je nach Einsatzgebiet). Der sogenannte "Endcontent"...

Sogar Phoenix Punkte gibts dort, es ist so easy.... Es gibt einfach keinen Grund in der Darkzone derzeit zu spielen außer man will Leute abfucken, denn das DZ Level oder die DZ Credits sind absolut überflüssig was das Ausstatten von Charakteren angeht.

Allein schon ein Rogue mit "Menschenjagt" geflaggt bekommt 2500 DZ Credits wenn es ausläuft und dir nicht 20 Leute hinterherlaufen...
Wenn ich 4 NPCS umhaue bekomme ich das selbe :D WTF?

Der einzige Grund in der DZ ist es PVP zu machen, alles andere ist Zeitverschwendung.
Und ganz arm sind die Leute die sich in einem PVP Gebiet darüber auch noch beschweren angegriffen zu werden.. einfach nur /facepalm

aurel81
12-03-16, 05:43
Es stimmt. Wer sich darüber beschwert, angegriffen worden zu sein ist arm dran, aber
soweit ich es gelesen habe, bzw nicht ^^, gibt es in diesem Thread niemanden der sich darüber beschwert.
Der Grundtenor derjenigen die nicht so PvP-affin sind ist: es ist gut so wie es ist ;-)

xChoax
12-03-16, 18:42
Es stimmt. Wer sich darüber beschwert, angegriffen worden zu sein ist arm dran, aber
soweit ich es gelesen habe, bzw nicht ^^, gibt es in diesem Thread niemanden der sich darüber beschwert.
Der Grundtenor derjenigen die nicht so PvP-affin sind ist: es ist gut so wie es ist ;-)

Es ist nicht gut wie es ist , kommt erstmal DZ Rank 50+ und dann sagt mir das es Gut ist wie Viel Spielzeit fürn Arsch ist wenn man 1x Rogue geht , und 50 wird benötigt für die Blaupausen
denn aus den Herrausforderungen bekommt man nur Gelbe 30er Items aus den Blaupausen aber 31er Sprich sie sind besser.!

ImMasterus
12-03-16, 20:28
Entscheidungen und Konsequenzen eben. Wer sich für den Weg des Abtrünnigen Agenten ENTSCHEIDET, der MUSS auch mit den KONSEQUENZEN leben können. So einfach ist das. Ich bin auch schon weiß der Henker wie oft von abtrünnige Agenten über den Haufen geschossen worden. Und? Beschwere ich mich deshalb? Nein! Aber da es mir gelang die kontaminierte Beute zu zerlegen, bevor ich zu Boden ging, habe ICH den Abtrünnigen den Tag versaut.

Hach.. wie die geflucht haben.

Also nochmal: Entscheidungen und Konsequenzen!!! Wenn die abtrünnigen Agenten damit nicht leben können, dann sollen sie die Dark Zone nicht mehr betreten, und falls doch.. dann sollen sie 2 mal überlegen ob sie ein Spieler erledigen oder nicht :)

TG-n3o
12-03-16, 20:54
genau,

und wenn ihr unbedingt PVP machen wollt, dann überzeugt Ubi nen neues Arena-System einzubauen, wo ihr euch den ganzen Tag gegenseitig killen könnt und dafür nicht so viel verliert, eher mehr gewinnt

...denn in der Beta gabs einfach zu viele Idioten die einen absichtlich gekillt haben, da es auch gar keine großen strafen gab, so passt es

........ nc wenn ich sowas lese gut das die dark zone pvp zone ist wa -.-

Ger-Leipzig
12-03-16, 21:20
Sorry aber ich wäre dafür in der darkzone missionen einzubauen und sowieso ist es asozial wie sich viele verhalten, was ich nicht gut heißen kann.
Schon die Tatsache das hier einige Roge werden wollen, weil sie den kick brauchen, sagt einiges über diese Spieler und das Spiel aus.

Sorry habe kein Verständnis, man sollte es so einführen, dass Roge 5 lvl verlieren plus ihr gesamtes Darkgeld, dass wäre eine richtige Strafe.
Andererseits sollte auch das system angepasst werden, in dem man ein Sorry button einführt fürs ungewollte anschießen, akzeptiert der angeschossene, sollte alles wieder auf normal gestellt werden.

Außerdem Roge Status sollte man erst beim töten bekommen.

Es kann nicht angehen, dass man Roge wird, wenn man sich wehrt. So wie es jetzt ist, muss man sich erst anschießen und töten lassen.
Ballert man zurück ist man sofort Roge, dass geht so nicht.

Es wäre klug, wie bei Lineage2, die Spieler mit einem Shild auszustatten, erst wenn dieser runter ist, bekommt der andere definitiv Roge, diese Shild sollte nur von anderen Spielern
runtergeschossen werden können und auch nicht geupgradet werden können, sondern ein festen Standardwert haben, was gewissen Schaden als "Versehentliches Frindlyfire" akzeptiert.

infaCt-
12-03-16, 23:32
Sorry aber ich wäre dafür in der darkzone missionen einzubauen und sowieso ist es asozial wie sich viele verhalten, was ich nicht gut heißen kann.
Schon die Tatsache das hier einige Roge werden wollen, weil sie den kick brauchen, sagt einiges über diese Spieler und das Spiel aus.

Sorry habe kein Verständnis, man sollte es so einführen, dass Roge 5 lvl verlieren plus ihr gesamtes Darkgeld, dass wäre eine richtige Strafe.
Andererseits sollte auch das system angepasst werden, in dem man ein Sorry button einführt fürs ungewollte anschießen, akzeptiert der angeschossene, sollte alles wieder auf normal gestellt werden.

Außerdem Roge Status sollte man erst beim töten bekommen.

Es kann nicht angehen, dass man Roge wird, wenn man sich wehrt. So wie es jetzt ist, muss man sich erst anschießen und töten lassen.
Ballert man zurück ist man sofort Roge, dass geht so nicht.

Es wäre klug, wie bei Lineage2, die Spieler mit einem Shild auszustatten, erst wenn dieser runter ist, bekommt der andere definitiv Roge, diese Shild sollte nur von anderen Spielern
runtergeschossen werden können und auch nicht geupgradet werden können, sondern ein festen Standardwert haben, was gewissen Schaden als "Versehentliches Frindlyfire" akzeptiert.

Ganz ehrlich?
Ich glaube das Spiel ist nichts für dich... du willst den ohnehin nicht lohnenden PVP-Aspekt des Spiels noch weiter degradieren was den Multiplayer-Modus noch unnützer zu einem reinen Coop-Shooter machen würde. Wer in die DZ geht, sollte damit rechnen mal über den Haufen geschossen zu werden.

Will man das nicht?
GEHE NICHT IN DIE DARKZONE!

Außerdem was ist ein Roge? Es heisst Rogue Engl. für "Schurke".
Es heisst Darkzone und nicht "Hello-Kitty/Wir nehmen uns alle an die Hand und tanzen im Kreis Zone".

Ein PvP-Schild wie in Lineage... ohhhhman... bitte Ubisoft höre nicht auf den Pöbel :(

Skorb00t
13-03-16, 03:25
Sorry aber ich wäre dafür in der darkzone missionen einzubauen und sowieso ist es asozial wie sich viele verhalten, was ich nicht gut heißen kann.
Schon die Tatsache das hier einige Roge werden wollen, weil sie den kick brauchen, sagt einiges über diese Spieler und das Spiel aus.

Sorry habe kein Verständnis, man sollte es so einführen, dass Roge 5 lvl verlieren plus ihr gesamtes Darkgeld, dass wäre eine richtige Strafe.
Andererseits sollte auch das system angepasst werden, in dem man ein Sorry button einführt fürs ungewollte anschießen, akzeptiert der angeschossene, sollte alles wieder auf normal gestellt werden.

Außerdem Roge Status sollte man erst beim töten bekommen.

Es kann nicht angehen, dass man Roge wird, wenn man sich wehrt. So wie es jetzt ist, muss man sich erst anschießen und töten lassen.
Ballert man zurück ist man sofort Roge, dass geht so nicht.

Es wäre klug, wie bei Lineage2, die Spieler mit einem Shild auszustatten, erst wenn dieser runter ist, bekommt der andere definitiv Roge, diese Shild sollte nur von anderen Spielern
runtergeschossen werden können und auch nicht geupgradet werden können, sondern ein festen Standardwert haben, was gewissen Schaden als "Versehentliches Frindlyfire" akzeptiert.
Du hast den Sinn der Darkzone wohl nicht verstanden, oder? Egal, die Strafen nerven tatsächlich. Ansonsten ist es ein schöner Ansatz. Auch wenn ich bis her nur 2x Überlebt + Beute rausgeschaft habe, es macht ein riesen Spass. HAbe heute sogar ein richtigen battle vom Zaun gebrochen. Ging schön hin und her. Dank spawnender NPCs hab ich sogar nen lila Schaldämpfer rausgeholt. Wobei, ich bin DZ Level 22, da ist der EXP drop zu verschmerzen. Nur die Keys haben weh getan. :D

S1Lki
14-03-16, 03:33
Du hast den Sinn der Darkzone wohl nicht verstanden, oder? Egal, die Strafen nerven tatsächlich. Ansonsten ist es ein schöner Ansatz. Auch wenn ich bis her nur 2x Überlebt + Beute rausgeschaft habe, es macht ein riesen Spass. HAbe heute sogar ein richtigen battle vom Zaun gebrochen. Ging schön hin und her. Dank spawnender NPCs hab ich sogar nen lila Schaldämpfer rausgeholt. Wobei, ich bin DZ Level 22, da ist der EXP drop zu verschmerzen. Nur die Keys haben weh getan. :D

Und genau dieser Spaß fehlt uns nun leider im highend Bereich, niemand geht Abtrünnig weil man dann die Exp verliert für die man 2 Tage Gefarmed hat.

19sek abtrünnig fürs anschießen
Verlust 50k exp

Bei abtrünnig Level 3
Verlust 3 Level


Ab 50+ verliert man für etwas Spaß haben die Exp von 3-4 Tagen.

Der Verlust der credits und Keys ist dabei nebensächlich weil sie eh nutzlos sind sobald man sein Gear zusammenhat und die items die man durch credits kaufen kann eh schlechter sind als die Erwerbbaren durch Phönix Credits.
Nach 75 Spielstunden hab ich auch aus keiner Truhe bisher ein gelbes bekommen und aus meinem Team auch nicht also sind die Keys auch unwichtig.


Belohnung fürs abtrünnig überleben gibt es leider keine, die Wahrscheinlichkeit das die Gegner gutes gelbes Loot dabei haben ist fast 0 und die 500-2000 Dark Zone credtis würde man auch von 3-4 Npc mobs kriegen.

Das Spiel ist super aber das Endgame fand ich in der Beta deutlich besser hoffe hier wird bald nachgebessert damit es ein Gleichgewicht zwischen Pve und pvp gibt.

Valnir_Helbras
14-03-16, 03:35
Meiner Meinung nach ist die Dark Zone genau so wie sie sein muss. Pvp spiele ohne Verluste macht nicht viel Spaß was soll das sonst werden wie bei Wow Ausrüstung maxen und auf neue warten. Grade das High lvl am meisten verlieren ist wichtig ohne großes Risiko wäre es sonst schnell die Dead Zone und jeder würde sofort auf alles ballern was grade in Reichweite ist. Es geht doch beim Spielen um Spaß und nicht um items farmen.Pvp ist halt für Spieler gedacht die Lust auf eine Herausforderung haben wo der Sieg über andere meist Belohnung genug ist. Durch große Verluste beim Sterben entsteht doch erst der Nervenkitzel und die Spannung. Was bringt es einem, wenn der loot super nice ist als roge und man nicht viel riskieren müsste nichts nur ein totes endgame. Ist aber nicht jedermanns Sache gibt ja auch Leute die Diablo 3 auf non HC spielen und Spaß dabei haben was ich nicht begreifen kann weil ohne perma death ist es ja einfach nur endloses Farmen oder nicht ?

MKev187
14-03-16, 05:15
In der Beta war es spannend in die Darkzone zu gehen. Der Entwickler sagte in der Präsentation der DarkZone das es ein PVP System ist ohne Regeln. Wo man durch NPCs alleine oder gemeinsam den besten Loot herausholen kann und von seinem vermeintlichen partner / begleiter / freund - hintergangen werden kann. WAR DIE BETA GEIL. Ein Gefühl wie in DayZ, sobald mein Agent die Maske aufgesetzt hat, fühlte man sich wie Sylvester Stalone in "Over the Top" der die Mütze auf 6 Uhr gedreht hat: Der Puls steigt auf 160, die Blicke rasen über den Bildschirm, blick nach links und rechts wegen NPCs und dem wissen von hinten jederzeit durch einen schurken übern haufen geballert werden zu können. Man ist jedem mit misstrauen begegnet, und wenn man einen Agenten alleine durch den verrußten Schnee hat stapfen sehen, ging der blick auf die untere Rucksacktasche. Hatte er Loot dabei, kalkulierte man seine chancen durch obseravition. Oh Man war das genjal. An Pickup-zones verstecken bis der Heli kommt vor angst, man könnte einem Rogue zum opfer fallen. Oder wenn man selbst gejagter war... Sobald man ne Gruppe an Spieler hat kommen sehen, hat man sich überlegt vielleicht auf eine andere Pickup zone auszuweichen.

--- Genau so wollte Massive Entertainment (Ubi Studio das The Division gemacht hat) das haben, so und nicht anders.
Es sollte jeden Spieler an die Grenzen seiner mentalen und spielerischen Fähigkeiten bringen weil alles erlaubt ist. ---

Und was erlebe ich die letzten zwei tage in der DarkZone? Der Puls steigt nicht mehr über 100, gähnen meines Kollegen im Teamspeak, müde Augen durch stumpfes NPC ballern in der Hoffnung auf nen HE drop bei nem 32-33er BOSS. NADA. The Division stirbt !?!
Das es so einfach war High End Loot innerhalb von 3 Tagen zu bekommen war schon ein fehler von UBI und für diese Phoenix Coins sollte man nur Blueprints bekommen!




ICH WÜRDE DRASTISCHE ÄNDERUNGEN EMPFEHLEN UM THE DIVISION ZU DEM GAME ZU MACHEN ZU DEM ES BESTIMMT IST!:

- DZ EXP Verlusst in der DZ als Rogue bei Niederlage minimieren. Das doppelte an EXP jedoch gegenüber einem normal TOT bei einem NPC.

Beispiel - Niederlage gegen NPC: Random DZ Key Verlust, DZ Gear Verlust, 2900EXP Verlust.
Beispiel - Niederlage gegen SP: Random DZ Key Verlust, DZ Gear Verlust, 5800 EXP Verlust bei Rogue LVL 1 und verdopplung bei jedem level.

- Besonders schicke HE ( HIGH END ) Schmuckstücke (ITEM LVL 32 - 33) sollten NUR bei den Dicksten Bossen in DZ06 droppen können mit einer Dropchance von vielleicht 0.6 %.

- Werkzeuge und Rohstoffe die für HIGH END gebraucht werden sollten eine extra Kategorie haben und nur durch Division Tech hergestellt werden können.

- DZ LVL 30+ Kisten sollten dauerhaft nur BLAUE Items droppen mit einer drop chance von 0.75% auf LILA.

- DZ LVL 50+ Kisten sollten dauerhaft nur BLAUE & LILA Items random droppen, mit einer 0.5 % drop chance auf GOLD (HIGH END) Item LVL 31 und 0.75% auf LVL 30.

- DZ KEY KISTEN Drop Chance zwischen BLAU und LILA, mit 0.75% auf HIGH END BLUEPRINT für ITEMS LVL 30-33. DZ KEY Drop Chance reduzieren.

- DAILY MISSIONS SCHWER sind mit 15 Phoenix Coins perfect und sollten innerhalb von 24 Stunden 2 mal wiederholbar sein. Pro Wiederholung reduzierung des Phoenix Coin gewinns von 5. Also First Run 15 Coins, Second Run 10 Coins, Third Run 5 Coins. Maximaler Tagesgewinn: 15 + 10 + 5 = 30 Phoenix Coins. Nächster Run dann erst nach dem 24 stunden Timer reset.

- DAILY MISSIONS CHALLENGES (HERAUSFORDERND) sind mit 30 Phoenix Coins Perfekt. Den Bonus von 15 Coins würde ich abschaffen und stattdessen wie die obrige Formel 2 Wiederholungen erlaubt mit der PHOENIX-COINS-GEWINN Kalkulation 30 + 20 + 10 = 60 Coins TOTAL oder für die es zu viel ist 30 + 15 + 10 = 55 Coins TOTAL. Durch den Anspruch sollte hier mehr abfallen.

- PHOENIX COIN DROP RATES FÜR DIE DARKZONES 1 - 6 Rollen Lassen! BEISPIEL RECHNUNG die meiner Meinung nach vernünftig klingt und motiviert:

DZ 01-02 = NAMED ELITE BOSS (GELB) 1-2 Key
DZ 03-04 = NAMED ELITE BOSS (GELB) 1-4 Keys
DZ 05-06 = NAMED ELITE BOSS (GELB) 1-6 Keys

(Diese Rates in kombination mit den von mir oben beschriebenen Drop Rates für die DZ KEY KISTEN würde den Anspruch und den PVE sowie PVP Aspekt in den DZ fördern. THE DIVISION will langzeit motivation mit raids und item farming vergleichbar mit Destiny und Diablo oder ähnliche Character RPG Progress Titeln. Dafür macht es gerade in der ersten Woche vieles falsch, wobei der Ansatz fast perfekt war.)

Alternative wäre wenn MASSIVE sich mit RED STORM ENTERTAINMENT an die ITEMS setzt und ein höheres ITEM LEVEL einfügt wie EPICS oder LEGENDARY.

Zu bedenken ist des weiteren das es vermutlich eine LEVEL CAP erhöhung von 30 auf 40 geben wird mit den Addons sowie eine vielzahl neuer Gegenstände und Gegnertypen durch die Addons, das wäre die Chance eine neue Gattung von Items (EPICS oder LEGENDARY / ROT UND SCHWARZ ALS BSP.) Einzufügen auf welche man eine Drop Chance von unter 0.5% setzt was ein raiden über Wochen benötigt. MASSIVE hat die erste RAID Mission angekündigt und ich frage mich was diese Bieten soll wenn jetzt schon knapp 50% aller Spieler mit fast Complete HIGH END Equip herumlaufen....)

Denkt drüber nach. Massive kann konstruktive Vorschläge gebrauchen und kein Hello Kitty gebabbel. Massive und Ubi haben klar geäußert wo sie mit Division und PVP sowie PVE hin wollen. Und diese Gutmenschen (wir halten uns alle bei den Händen) sind leider vorab falsch informiert. Ich bin seit Closed Alpha übern Freund und Closed BETA dabei und viele meiner mit Tester wissen ganz genau wie sich UBI sowie MASSIVE geäußert hat zu The Division.

Dann habe ich hier was gelesen von wegen Cheating? The Division ist nicht mehr wie zur Beta Client Based only. Die Item abfragen und werte liegen seit Day 1 Patch auf den Servern somit gibt es keine dauerfeuer hacks mehr. Und ein Online System was auf Ubi Servern liegt kannst du nicht Cheaten außer ubi selbst sorgt dafür. Sollte es eine Lücke geben wird sie geschlossen. The Division ist im Kern ein COOP PVP/PVE Game und durch den PVP Aspekt läuft alles oder zumindest das meiste auf den Servern ab wie bei jedem anderen MMO.

Ich wünsche einen schönen start in die Woche.

MfG, Mark aka MKev

Valnir_Helbras
14-03-16, 08:24
Wenn du deinen Puls in die Höhe treiben willst mach doch einfach pvp kannst doch in der Dark Zone machen worauf du Lust hast. Und das es Cheater gibt, kommt immer vor in jedem MMO kann ja auch sein das es einfach Bugs und Glitsche gibt die noch keiner gefunden wodurch man einen Vorteil bekommt wie bei der Midas vor zwei Tagen noch. Ich mein es gibt ingame sogar die Funktion Cheater zu melden ^^

IScarou
14-03-16, 12:03
Ganz ehrlich? Wenn ich Lust auf PVP habe dann verabrede ich mich mit anderen Spielern und dann ist die Jagd eröffnet. Der Rang und die EXP die man womöglich verliert sind doch absolut egal. Ich finde den Verlust, den man erleidet auch zu viel. Die Hälfte währe auch ausreichend, jedoch sollte dies einen nicht davon abhalten, mal anderen Spielern auf den Keks zu gehen.

Gerade DAS finde ich spannend! Wenn alle einen jagen und man gegen den Rest der Welt steht. Natürlich rege ich mich selber darüber auf, wenn ich beim abgeben in der Abholungszone wieder über den Haufen geschossen werde und alles verliere, aber das ist nun mal so. Wer damit nicht klar kommt, soll nicht in die DarkZone gehen bzw. Diamanten Fee spielen gehen und aufhören, hier eine Kastration des gelungenen PVP's zu fordern.

Und im Endeffekt geht es beim töten anderer Spieler doch nicht um den Überlebensbonus. Sondern um den Kick bzw. Ich töte andere Spieler nur, um an deren Loot zu kommen.

Eine Reduzierung der Verluste unterstütze ich. Sollte aber immer noch so hoch sein, dass das sterben weh tut.
Eine Art "Rouge-Rang" der exklusive "Rouge-Kleidung" oder so freischaltet, wäre eine Möglichkeit, Spieler die oft die Jagd auf sich überleben, zu belohnen.

elgrandejason
14-03-16, 14:03
Sehe Ich auch so. wenn man Lust hat jagen zu gehen, geh ich jagen. da ist der DZ-Rang und der Verlust den man einfach in kauf nehmen muss, mir persönlich total egal.

ebenso denke ich auch das es sinnvoll wäre einen Art PvP rang ( Rogue -rang ) ein zu führen. das sollte man dann auch verbinden mit speziellen Items, Kleidungstücken oder auch so Waffendesigns um einen Anreiz zu schaffen. vielleicht ist so was ja auch schon in Planung. siehe wow... da war es anfangs auch so, das man PvP machen konnte aber es gab keine Belohnung oder ein Ranking... erst mit einem großen Patch kam das alles.

Also locker bleiben, etwas üben wie man andere Spieler am besten nervt und überraschen lassen was da kommt.

Stoistodt
17-03-16, 08:26
ich hab mir 3 char gemacht die itemz mit anderen char gecraftet der leuft darkzone rum ballert auf alles bei dem is mir das geld und XP egal auch wen der nur level 1 hatt XD
andere char mit level 50 darkzone is natürlich brav *hihi*

IScarou
17-03-16, 10:02
Doch es gibt einen Grund!

Ein Kumpel der aktuell auch nur in der DZ rum rennt geht ständig mit 3 Kumpels Rogue und ich hab ihn letzens auch gefragt was ihm das genau bringt, darauf hat er für mich eigentlich einen sehr guten Grund genannt.

Für ihn und seine Kumpels ist der Grund Rogue zu gehen von der ganzen Map gesucht zu werden, den Nervenkitzel vor einer Überzahl an Gegnern zu fliehen und dann doch zu entkommen.
Er hat dann einen Recht guten Vergleich gezogen und mich gefragt warum ich in Diablo 3 Hardcore zocke, es bringt mir doch auch keinen besseren Loot. Wo ich sagte....ja es ist einfach der Nervenkitzel da wenn ich weiß wenn ich sterbe ist der Charakter für immer weg. Da hat er nur gegrinst und meinte siehste....als Rogue verlierste zwar nicht den Charakter, aber du weißt wenn du stirbst verlierst du massig XP. Manche suchen halt einfach den Nervenkitzel.

Ich war dann gestern mit den 4 Leuten im TS und hab nur zugehört und die Jungs hatten Spaß hoch 100 und die meinten halt es ist einfach reizvoll über die Map zu hetzen, hinter der nächsten Ecke die nächsten Spieler oder NPCs wo man wieder schnell umdenken muss und sich einen anderen Fluchtweg überlegen muss etc.


Genau so ist es. Und selbst wenn man stirbt, sicherlich ärgerlich aber der Spaß ist die Hauptsache, egal wie viel man verliert.

EFFINSECSY
17-03-16, 12:24
The Division wurde nie als reines PvP angekündigt.....es enthält Elemente und Möglichkeiten aber es ist nicht der Hauptbestandteil.
PvP bedeutet nicht zwangsläufig gegenseitig umlegen sondern auch Teamwork, mit der Option seinen Kameraden auszuschalten um ihn das Zeug abzunehmen. Nicht aber um ständig nur andere Spieler zu killen.
Wenn jemand durch Manhunt viel verliert...dann hat er auch schon ein paar Mitspieler auf dem Gewissen....wahrscheinlich auch Unschuldige die einfach gerade am Heli standen.
Die Verluste sind angemessen.
Wer andere umlegen möchte am Fließband sollte in Richtung GTA oder Battlefield schauen.

Selmak1986
17-03-16, 14:58
Schön zu lesen, dass es nicht nur mir so geht. Ich habe in den letzten Tagen immer mehr erleben müssen, dass große Gruppen umher eilen, in denen ein oder zwei Rouges drin sind. Die Beschießen einen dann. Sobald man zurück feuert, laufen die anderen direkt in die eigene Schussbahn und man selbst wird Rouge. Einen Moment später liegt man tot ab Boden und ist nen Haufen Zeugs ärmer. Ist immer wieder toll, wie manche Leute Spielsysteme zu ihren Gunsten austricksen und missbrauchen. Und komm jetzt ja keiner mit, dass hat schon alles so seine Richtigkeit. PvP schön und gut, aber das ist weder fair noch ausbalanciert. Gleiches Phänomen erhält man auch beim Beschießen von NPCs. Vor irgendwo her kommt nen Depp und läuft dir absichtlich in die Schusslinie. Natürlich zielt er bereits auf einen und um einen herum steht schon der Rest der Meute, der nur auf das Rouge wartet.
Ein ähnliches Problem hatte ich mit einem Gruppenmitglied, dass mit uns nen Boss geklatscht hat und mit uns danach zum Auffüllen in nen Safehouse begeben hat. Er oder Sie verlässt kurz vor uns das Haus und verlässt under Team während wir im Ladebildschirm waren. In dem Moment, als wir vorm Haus aufgetaucht waren, waren wir auch schon tot. Egal welches Spiel, Spawn Camping und Spawn Killing haben nur eine einzige Strafe verdient, nämlich nen permanenten Bann. Solche Leute haben in einem Spiel nichts zu suchen.
Zum Schluss noch das tollste Phänomen. Wir laufen gemütlich auf der XBox One durch die DZ und auf einmal rennen Leute an uns vorbei. Erst mal nicht weiter tragisch, aber als die alle den gleichen Gamer Tag hatten und begonnen haben hin und her zu springen und verschwunden und wieder aufgetaucht sind, war das schon sehr seltsam. Und nein, meine Leitung hat nicht gelaggt. Das Lagg switching fängt hier ja früh an, hoffentlich bekommt ihr das besser in den Griff und schneller als Bungie. Ich hab es mir extra für die Konsole geholt, weil mir aufm Computer zu viel gecheatet wird, aber das hat ja anscheinend nicht so dolle geholfen.
Ach hab ich schon das Killen mittels Pumpgun durch massive Betonmauern schon erwähnt? Kann natürlich am Lagg switching gehangen haben, aber heute ist ja zum Bescheißen kein Aufwand zu groß.
Bitte implementiert so was wie nen Ray-tracer der ermittelt ob jemand in eine Schussbahn mutwillig rein läuft. Ich meine, dass kann mal passieren, aber bei mehrmaligem Vorfall hat die Person nen perma Manhunt verdient.

EFFINSECSY
17-03-16, 15:18
@Selmak
Bedenke den tieferen Sinn den das Spiel mit sich bringt.
Im Katastrophenfall bzw. danach.....würdest du jedem Menschen vertrauen wenn es um Ressourcen geht? (Essen und Trinken im Spiel nicht ganz so wichtig aber vergleichbar).
Wenn jeder darauf aus ist möglichst viel zu bekommen mit allen Mitteln.
Dann gibt es kaum noch Regeln....nennt sich Anarchie.
Das erklärt einige der Verhaltensweisen, auch in anderen Spielen.
Menschen tun immer das was notwendig ist, nutzen die für sie besten Chance.

Xbox One / PS4 sind momentan auch 100% Cheaterfrei....ausser eben Lagswitch...den kann Xbox Live nur beheben in dem sie bei öfteren Verbindungsabbrüchen des Verursachers diesen direkt ausloggen würden.

Selmak1986
17-03-16, 15:29
@TERMINA TRIXXX
Ich kann beim Besten Willen keinen Sinn darin erkennen, eine Killmöglichkeit bei aktivem Ladebildschirm zuzulassen. Auch in der Anarchie eines Spiels nicht. Und wenn du nicht willst, dass die DZ schneller wegen Deppen ausstirbt als dir lieb ist, sollte dir das auch nicht egal sein!
Und wenn die Konsolen 100% cheaterfrei sind, frage ich mich, wie mindestens drei Personen mit identischem Gamertag auftauchen können. Und nein, da war kein Buchstabe irgendwie anders.

LocaIHorst
17-03-16, 15:50
EDIT: Ups, alter Post

Freizeitspielar
17-03-16, 23:00
Ich finde das ganze Rogue System ziemlich Besch....eiden. Da erarbeitet man sich Zeugs in der Darkzone im Team, rennt zur Abgabestelle,defft die Abgabestelle, Und dann kurz bevor das Seil runterkommt geht einer Rogue rotzt uns mit seinem Tech Focus sofort mit der Klebebombe und Suchmine ALLE um. Und gibt den ganzen Loot alleine ab. Ich finde das einfach nur mega asozial. Und dieses Bescheißen läuft generell so ab. Das geht soweit das ich quer durch die ganze Darkzone renne WEIT weg von den Spielern mich durch Horden von Gegnern kämpfe Loot liegen lasse um dann in ner einsamen Abholzone ALLEINE deffen zu müssen damit ich Mal Loot in der Truhe habe. Das doch einfach total bescheuert!

Der Agent der dann Rogue gegangen is rannte natürlich dann immer aus der Darkzone raus. Keine Eier in der Hose...

EFFINSECSY
18-03-16, 11:36
@Selmak
Ich partizipiere von den Vorteilen der DZ, Items und Geld aufzusammeln, neue Waffen zu testen. Interagiere aber nicht wirklich mit anderen Spielern, schließe mich funktionierenden Zweckgemeinschaften an und das war's. Wenn mich ein anderer Spieler angreift, wehre ich mich mit allem was mir zur Verfügung steht.
Das einzige mal wo ich bewusst jemanden umgelegt habe war als ich alleine gegen 3 gelbe Typies gekämpft habe....einer hat eine High End Waffe fallen gelassen und der andere hat sie vor meinen Augen aufgesammelt.
3x selben Gamertag, faktisch unmöglich......ohne Screenshot/Video eh nur ein schwacher Versuch irgendwas zu unterstellen. Großes i und kleines L, oder die Null und O 0 sehen sehr ähnlich aus.

Selmak1986
18-03-16, 14:54
Danke für den Hinweis, ich habe auch Informatik studiert und weiß, wie eine Serververbindung zustande kommt. Aber faktisch unmöglich ist nicht gleich faktisch unmöglich. Direkt zur gleichen Zeit an zwei Orten auftauchen sollte allerdings weiterhin faktisch unmöglich sein. Mit wenigen Millisekunden Abstand wo anders aufzutauchen ist faktisch nicht unmöglich, zumindest dann nicht, wenn der Server keine Plausibilitätsprüfung der empfangenen Datenpakete durchführt. Wenn man nämlich CPU-Leistung einsparen will, prüft man nicht, ob die übermittelten Positionsdaten und Richtungsangaben überhaupt einen Sinn ergeben. Somit ist es dir möglich mit einem gewissen Aufwand Den Datenstrom so zu manipulieren, dass du dich nach Belieben Porten kannst.
Und ich brauche mich hier von dir nicht als Hetzer abstempeln zu lassen. Ich habe es nicht nötig Müll zu erfinden nur damit jemand wie du sich darüber lustig machen kann. Und ja, ich kenne die Ähnlichkeit von verschiedenen Buchstaben und Zahlen. So was ist bei Passwörtern sehr beliebt.

EFFINSECSY
18-03-16, 15:11
Danke für den Hinweis, ich habe auch Informatik studiert und weiß, wie eine Serververbindung zustande kommt. Aber faktisch unmöglich ist nicht gleich faktisch unmöglich. Direkt zur gleichen Zeit an zwei Orten auftauchen sollte allerdings weiterhin faktisch unmöglich sein. Mit wenigen Millisekunden Abstand wo anders aufzutauchen ist faktisch nicht unmöglich, zumindest dann nicht, wenn der Server keine Plausibilitätsprüfung der empfangenen Datenpakete durchführt. Wenn man nämlich CPU-Leistung einsparen will, prüft man nicht, ob die übermittelten Positionsdaten und Richtungsangaben überhaupt einen Sinn ergeben. Somit ist es dir möglich mit einem gewissen Aufwand Den Datenstrom so zu manipulieren, dass du dich nach Belieben Porten kannst.
Und ich brauche mich hier von dir nicht als Hetzer abstempeln zu lassen. Ich habe es nicht nötig Müll zu erfinden nur damit jemand wie du sich darüber lustig machen kann. Und ja, ich kenne die Ähnlichkeit von verschiedenen Buchstaben und Zahlen. So was ist bei Passwörtern sehr beliebt.

Fakt ist und bleibt: Ohne Nachweis, einfach nur heiße Luft :) Video? Screenshot? Solche Situationen nehme ich immer auf.
An welcher Uni hast du studiert?
Wer hat denn hier gehetzt? lol - Brauchst du ein Taschentuch?

Selmak1986
18-03-16, 15:38
Ich weiß zwar nicht was dich meine Uni angeht, aber für dein Gewissen zu beruhigen, ich hab an der TU Kaiserslautern studiert. Netter Campus und ordentliche Profs im Fachbereich Info und ET. Sehr empfehlenswert aber happig zu bestehen.

EFFINSECSY
18-03-16, 15:57
Mich geht hier gar nichts an, ich frage einfach nur damit wir einen vernünftigen Dialog führen können.
Deine Reaktionen sind eher wie kleiner Junge dem man dem Bagger weggenommen hat, nicht von einem gebildeten Menschen.
Den Nachweis erbringen musst du schon um deine Hypothese zu untermauern.
Cheers :)

Selmak1986
18-03-16, 16:11
Um dann mal sachlich zu bleiben, das Posten von Daten Dritter, auch wenn es nur nen Gamer Tag ist, ist rechtlich sehr dunkelgrau. Abgesehen davon habe ich gegenüber dir keinerlei Bringschuld. Wenn, dann besteht diese gegenüber dem Support.

EFFINSECSY
18-03-16, 16:57
Habe ich verlangt das du das hier öffentlich posten sollst? :)
Lies doch bitte zukünftig lieber 2x mehr bevor du antwortest.
Du kannst posten was immer du möchtest, solange es nicht gegen die Guidelines verstößt!

Bringschuld hat mal rein gar nichts damit zu tun, da es sich hier nicht um die Leistungserfüllung eines Vertrags handelt!

Ich sehe hier leider keinen vernünftigen Konsens, weiterhin laufen deine Argumente ins leere und der Thread geht off-topic, was übrigens weder der Community noch den Entwicklern hilft.

Bitwalker
19-03-16, 11:52
Das abtrünnigen System ist eine heikle Geschichte. Die ganze Dark Zone. Nach meiner Meinung müsste es eine eigene Darkzone geben, in der effektive Gefechte zu führen sind. Teams vs. Teams (TDM, Eroberung... was auch immer). Zum Beispiel muss eine Abwurfzone von einem Team erobert werden. Welche das gewinnt kann den Loot rausbringen. Die anderen gehen leer aus - oder irgendwie so. Die ganze Dark Zone über den Haufen schmeissen würde ich nicht.

Lukin1971
19-03-16, 15:36
Die DZ ist doch so wie sie ist ok. Die Abtrünnigen sind Elite. D.h. man muß Skill haben um die Folgen der eigenen Tat zu überstehen. Zu erwarten, daß ein "Verrat" keine Folgen hätte ist blauäugig. Auch die Bestrafung bei Tot ist auch ok. Damit man weiß worauf man sich einläßt. Das würde jeder Vollhonk machen, weil es ja keine negativen Auswirkungen gibt. Und dann wäre der Abtrünnigenstatus keine Besonderheit mehr sondern quasi Standard.

Und spätestens dann hat man als einzelner Spieler in der DZ gegen die KI und gegen 99% die unbedingt auf Abtrünnig machen wollen 0 Chancen.

Und genau das (Ausnahme) sollte der Abtrünnigenstatus daher bleiben.

Für Personen, die direkte PvP-Fights haben wollen, kann man ja einen Sektor der DZ in eine Arena verwandeln, wo man Ranking Matches mit Random Gewinnen einrichten kann (vielleicht im Central Park). Und je höher man in einem Arena-Rang kommt umso bessere Gewinne könnten ausgeschüttet werden.

Der Rest der DZ kann so bleiben wie er ist. Wer halt Leute in der DZ angreift muß mit den Abtrünnigenstatus und dessen Folgen leben.

Michi_Corleone
20-03-16, 11:03
Also ich hab jetzt noch nicht so lang in der DZ gespielt (Lvl 15 und DZ Rang 13), kann deshalb auch nur von der DZ 1 und 2 reden. Da war es für mich so, dass ich von NPC überhaupt in der östlichen Abholzone soviel Loot gedropped habe, dass ich mit dem Ausfliegen gar nicht nachgekommen bin. Bin auch ein paar Mal gestorben, was aber auch nicht wirklich tragisch war, weil so wenige andere Spieler unterwegs waren, dass ich meinen Loot und meine anderen Verluste selbst wieder aufsammeln konnte.

Bin auch Rouge gegangen aber hatte für mich persönlich relativ wenig Anreiz, der Verlust war mir dabei egal, ist aber auf dem Level noch sehr gering. Ich würde die Dark Zone als eine relative PVP Zone benennen. Ist ist halt keine PVP Shooter wie BF oder COD und deshalb darf man die Spielmechaniken auch nicht direkt vergleichen.

Meiner Meinung passt das System schon so wie es ist, dass einzige über das ich mich freuen würde ist, dass wenn ein Rouge Agent nicht mit meinem Heli Sachen ausfliegen kann.

Also meine das so, dass wenn ich einen Heli rufe und die 1 Minute 30 Sekunden abwarte und dann gerade bevor ich meinen Beutel ans Seil hängen will von hinten über den Haufen geballert werde, weil ich mich nahezu nicht wehren kann und der Rouge Agent meine Sachen aufnimmt und Ausfliegen lässt. Würde es schön finden wenn der erst einen eigenen Heli rufen muss und somit zumindest noch ein bisschen um den Loot kämpfen muss. (Muss aber gestehen weiß nicht ob es die Mechanik nicht es schon gibt, weil soetwas entspricht nicht meiner Spielweise somit kann ich es auch nicht sagen.)

PSnelke
21-03-16, 09:45
OHNE JETZT ALLE KOMMENTARE ZU LESEN..


Für was ist den der Rouge status da? Andere nerven kann man auch anderweitig!
(ICH STIMME ALLEN ZU DIE SAGEN RENTIERT SICH EINFACH NICHT!)

Beste und einfachste Lösung:
EINEN ROUGE-HÄNDLER EINBRINGEN!
Mit besserem equip als das man sonst finden oder kaufen kann/könnte.

Damit wären auch die extrem harten Strafen gerechtfertigt.


Ist euch schon mal aufgefallen wieviele Spieler sich auf einmal um die Rouge Spieler bei Menschen-jagt prügeln!? Sollte sich auch lohnen dürfen, hut ab für die die das überleben! ^^ (Ich hab Teilweise 10-20 leute hinterherrennen sehn, VERRÜCKT!