PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stinklangweilig durch die leere Welt



yourmumslover
08-03-16, 22:07
Ich weiß das durch die Epidemie die Menschheit dahingerafft wurde, aber ich appeliere an die Vernunft von Ubisoft macht mehr Gegner ins Spiel ich hab keine 5 Std Spielzeit und es geht mir auf die nerven da ich die Digitalversion habe kann ich es nicht mal verkaufen. Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht dadurch das man einfach alle 7347484845 Jahre mal auf Gegner trifft, mag sein das es dann Unrealistisch ist wenn viele Menschen durch die Welt laufen aber lieber Spiele ich etwas Unrealistisches was Spaß macht als etwas das nach so kurzer Zeit einfach nur nervt ich hatte so große Hoffnung in das Spiel und dann das

MenocidiX
08-03-16, 23:02
Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht
Falsch.

Kenji_Kasen
08-03-16, 23:16
Ich finds auch gut so wie s is aber das liegt wohl auch daran dass ich noch nicht maxed bin und noch die ganzen Collectibles suche (Wobei man das mit dem Suchen mit ner Fähigkeit "überspringen" (scheiss Casual) kann.
das was mich mehr stört is die stille die überall herscht gerade am rand der Map da sollte man die Geräusche von hinter der Wand schon hören finde ich.

Angry-4ngel
08-03-16, 23:28
Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht dadurch das man einfach alle 7347484845 Jahre mal auf Gegner trifft,

Falsch, ich finde es gut so wie es ist.

Afind4
08-03-16, 23:37
Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht [...]

Falsch. Ich Erwarte von einem Spiel in dem eine Epidemie / Pandemie ausgebrochen ist und ich als Agent das glück/wissen hatte zu Überleben eben einer jener Wenigen Überlebenden zu sein.
Ab da gilt eigentlich für die gewöhnliche Bevölkerung, welche bei solchen Vorgängen gerne übermäßig im Dunklen gelassen wird: Jeder für Sich. Und genau das sehen wir: Plünderer die dazu Gezwungen sind weil ihnen kein anderer Ausweg eingefallen ist oder aber eben später trainierte Profis die nicht zum Selektierten Kreis gehört haben.

Bitwalker
09-03-16, 12:35
Ich weiß das durch die Epidemie die Menschheit dahingerafft wurde, aber ich appeliere an die Vernunft von Ubisoft macht mehr Gegner ins Spiel ich hab keine 5 Std Spielzeit und es geht mir auf die nerven da ich die Digitalversion habe kann ich es nicht mal verkaufen. Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht dadurch das man einfach alle 7347484845 Jahre mal auf Gegner trifft, mag sein das es dann Unrealistisch ist wenn viele Menschen durch die Welt laufen aber lieber Spiele ich etwas Unrealistisches was Spaß macht als etwas das nach so kurzer Zeit einfach nur nervt ich hatte so große Hoffnung in das Spiel und dann das


Ich bin echt erstaunt wie Informationsressistent Du bist. Es war von Anfang an klar, dass wenig auf den Straßen los sein wird. In den vielen Videos war das immer zu sehen. In der Alpha, Beta konnt man sich selbst ein Bild machen. UND JETZT JAMMERST DU?

Ich denke, es liegt weder an Ubisoft oder den Entwicklern, sondern einfach nur an Dir.

Ich finde das Game GRANDIOS! So eine Stimmung habe ich nicht erwartet... die Stimmung trifft mich immer wieder und mit den ganzen Echos ergibt sich immer eine sehr bedrückendes Gefühl. großartig!

Such dir ein anderes Spiel, aber informier dich im Vorfeld einfach besser.

(BTW: Kann ich auf Grund deines Nick Names davon ausgehen, dass Du wohl noch etwas jünger bist, oder?)

Marcinho_1976
09-03-16, 12:43
Aber genau das macht ja einen Großteil des Spiels aus. Die Welt zu erkunden und geheimnisse zu entdecken usw. Ich finde die Anzahl der Gegner reicht aus. Und vor allem dann, wenn man in der PvE Region auch mal auf Gegner trifft die etwas höher im Level sind. So sind die Kämpfe eine große Herausforderung und keinesfalls langweilig.

SergeantBushi
09-03-16, 12:51
Nun ja etwas mehr Gegner in manchen Stadtgebieten und etwas mehr Bevölkerung hätte ich auch gut gefunden.
Trotzdem ist das Spiel alles in allem echt der Hammer.

G_to_the_H
09-03-16, 14:15
Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht dadurch das man einfach alle 7347484845 Jahre mal auf Gegner trifft

Falsch, was hast du erwartet? Nen Karnevalszug, der durch die Straßen zieht, weil 90% der Stadt durch nen Killer-Virus dahingerafft worden ist? Ich finds genau richtig so!

Das würde die düstere Atmosphäre total abschwächen. Da musst du dir wohl ein anderes Spiel suchen ;)

aurel81
09-03-16, 15:10
Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht dadurch das man einfach alle 7347484845 Jahre mal auf Gegner trifft, mag sein das es dann Unrealistisch ist wenn viele Menschen durch die Welt laufen aber lieber Spiele ich etwas Unrealistisches was Spaß macht als etwas das nach so kurzer Zeit einfach nur nervt ich hatte so große Hoffnung in das Spiel und dann das

Äh ... falsch.
Wieso schließt du von dir auf andere ??
Stimme aber meinem Vorredner zu, was den Sound am Rand der Map angeht.

Medipack666
09-03-16, 15:13
Völlig falsch.
Stinklangweilig ist dein Beitrag.

Ich bin mir zu 100% sicher das jeder findet das, das rumlaufen in der Welt kein bisschen Spaß macht
100%? Mit wie vielen der Millionen Divisionspieler hast du denn Kontakt?
Deinen Nickname empfinde ich zudem als persönliche Beleidigung und er spiegelt deine negative Einstellung wieder.
Du musst doch dieses Spiel nicht spielen.

antistress.
10-03-16, 11:33
Ich stimme dir zum Teil zu!
Mir ist auch schon direkt aufgefallen, dass die Welt etwas sehr leblos wirkt. Jedoch finde ich nicht die geringe Anzahl der Gegner als Problem.
Ja, mir ist bewusst das dies zum Szenario gehört. Jedoch hätte ich mir doch ein bisschen mehr Liebe im Detail gewünscht.
Eventuell den wenigen NPCS die man trifft ein wenig mehr Charakter verpassen. Oder Einzigartige Gegner. Oder sonstiges.
Ich meine... ist euch schon mal aufgefallen wie viele von den Gegner den Namen "Alex" tragen? Alle paar Minuten schreien die Gegner "Sie haben Alex erwischt" oder so.
Und die strunz dumme KI macht es auch nicht besser.

Und solche Dinge führen meiner Meinung nach dazu, das die Welt nicht sonderlich spannend und interessant wirkt.

- abgesehen von der grafischen Inszenierung. Das sieht alles super atmosphärisch aus!

Valnir_Helbras
12-03-16, 13:00
Ich kann dir nur empfehlen ab in die Dark Zone :D da gibt es mehr als genügend Gegner und Mitspieler. Das die Welt nicht mit Horden an Gegner zugeklatscht ist hat schon seine Richtigkeit da soll man ja auch nur von Quest zu Quest gehen und hier und da mal ein Item mit Hintergrundgeschichte aufheben so wie es für die Art von Spiel meiner Meinung nach richtig ist. Das ist halt der Einzelspieler teil. In Farcry z. B. geht man auch nur von Mission zu Mission und hebt hier und da mal nen Diamanten auf oder klettert nen Funkturm hoch da kommen wir hier noch gut weg ^^ Die Wege von Quest zur Quest sind kurz, die Gegner gut machbar und es gibt für das lvl der einzelnen Gebiete starke Rare Mobs. Ich glaube eher das der Fokus des Spiels die Instanzen ab 30 und die Dark Zone ist Endcontent ist halt das A&O bei MMOS. Da hat Ubisoft sich auch ganz schön was vorgenommen ist sicher nicht leicht die Leute zufrieden zu stellen. Ich denke die Hälfte der Core gamer weint jetzt schon das es kein richtigen Endcontent gibt wobei sie nicht einmal auf maximalem lvl sind. Und die Leute die eine Story aller Witcher 3 erwarten weinen weil die Darstellung der Geschichte komplex wie sie vielleicht auch sein mag gespielt nur auf einen Nachmittag passt. Mir gefällt es bislang sehr gut muss eh nur bis zum Dark Souls 3 release gut sein dann hat es seinen Zweck für mich erfüllt ^^

Lukin1971
14-03-16, 16:56
Falsch, ich finde es gut so wie es ist.

Eben. Mehr Personen würden die Immersion nur zerstören. Wir reden hier nicht von einer Grippe sondern einer ausgewachsenen Pandemie in einer Art Endzeitsetting. Da gibts nur noch Bruchteile der ursprünglichen Bevölkerung. Es sind zwischenzeitlich Mio gestorben.

IScarou
15-03-16, 08:25
Nun ja etwas mehr Gegner in manchen Stadtgebieten und etwas mehr Bevölkerung hätte ich auch gut gefunden.
Trotzdem ist das Spiel alles in allem echt der Hammer.

Sehe ich auch so, bzw. hätte man die Gegner-Anzahl auch so lassen, dafür deren Schwierigkeit deutlich hochschrauben können. So währe das Gefühl auf Gegner zu treffen gleich ein ganz anderes.

Michi_Corleone
15-03-16, 08:46
War gestern wieder einige Zeit unterwegs und an jeder zweiten Straßenecke hatte ich Gegner mindestens so ein Zweiergespann, also kann mich nicht über zu wenig aufregen...

Allison.Black
15-03-16, 13:52
Tolle Atmosphäre im Spiel, keine Ahnung was Du erwartest. Für mich passts zum Spiel und zur Story, so wie es ist.

FeedTheMonkey83
16-03-16, 09:39
ich hab keine 5 Std Spielzeit und es geht mir auf die nerven da ich die Digitalversion habe kann ich es nicht mal verkaufen.

Da liegt dein Problem. Es kommen in späteren Levels weitaus mehr Gegner und in der DZ sind es mir persönlich teilweise .. vor allem an den Abholpunkten zu viele. Ohne gutes Gear kommst Du da nur schwer alleine zum Beispiel durch und musst eigentlich immer so ein wenig darauf hoffen, dass noch andere Leute kommen um zu helfen. Teilweise drückt mich dann sogar die eine Gegnergrupee in eine andere und ich stehe dann völlig umzingelt da und mir bleibt nur die flucht ... also nach 5 Stunden so einen Kommentar abzugeben ... sorry ... pures trolling.

Medipack666
16-03-16, 18:35
Dieser Themenverfasser hat nur diesen einen Thread erstellt (ein anderer wurde schon gelöscht)
Er hat sich auch nicht weiter geäussert.
Ich vermute, er hat nur mal was reingeschmissen und ergötzt sich an der Aufregung.