PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cheaten in The Crew - Diskussion



Amavitus
31-01-16, 00:54
Liebes Foren-Team, liebe Foren-Nutzer

Cheater und andere Mogelanten gibts in fast jedem Spiel; mal mehr, mal weniger.
Daß diese Erscheinungen unschön sind und viele ärgern, brauch ich nicht zu erwähnen.
Ebenso, daß es für die Entwickler nicht leicht scheint, beim Evaluieren ihrer Anti-Cheat Maßnahmen die Oberhand zu behalten.

Aber wie erkenne ich nun Cheater? und was kann ich tun?
Dazu sollte doch eine sachliche Diskussion möglich sein,
ohne daß gleich ein "/Thread closed"-Schild drangehangen werden muß.

Cheater sind ja auch unterschiedlich schlau, sodaß nicht jeder anhand seines 800km/h Topspeeds entlarvt werden kann.
Darüberhinaus gibt es auch unerlaubte Vorteile außerhalb des Rennbetriebes, die erschlichen werden können.
Wissentlich aber auch unwissentlich!
Da es aber den Meisten bei The Crew um Fairness geht, kann und muß es eine Möglichkeit geben,
sich gegenseitig zu informieren und entsprechend zu handeln.


Eine der wichtigsten Regeln in unserem Forum lautet:

NO BLAME AND SHAME!

Wenn wir Nutzer uns daran halten, und das Foren-Team mit etwas mehr Gelassenheit
die Diskussion überwacht, sollte uns allen geholfen sein.
Das Ignorieren der Problematik fände ich unseriös und kontraproduktiv,
vor allem für den Ruf des Spiels und seiner Spieler, sowie derer Empfindungen.



Noch einmal die Regeln
Sie gelten demnach für Schrift, Fotos und Videos! Also bitte unkenntlich machen.


Mobbing / Beschuldigungen als Cheater

Das öffentliche Anprangern von anderen Benutzern oder anderweitige persönliche Angriffe auch wenn diese unterschwellig stattfinden, ist in den Ubisoft Foren nicht erwünscht und wird ebenfalls entsprechend von unserem Community Team geahndet.

Eine Online Community besteht in der Regel immer aus Leuten mit unterschiedlichen Interessen und / oder Meinungen, insofern ist der Respekt bzw. die Akzeptanz dieser eine wichtige Voraussetzung für ein faires Miteinander. Bitte regelt eure persönlichen Differenzen daher auf anderem Wege, das Forum ist hierfür die falsche Plattform.
http://forums-de.ubi.com/showthread.php/35651-Ubi-com-Forum-Die-Regeln-auf-einem-Blick!?



Was ist euch denn so aufgefallen, und wie geht ihr damit um?

:)

Amavitus
31-01-16, 00:56
Ich antworte mir gleich mal selbst: :o

Fürs erste sind mir in den vergangenen Tagen Fahrer aufgefallen,
die mit erstaunlicher Beschleunigung und erhöhtem Topspeed unterwegs sind.

Bsp 1: Ein Motorradfahrer zieht nach dem Start allen anderen Fahrern davon, hat nach 1000m bereits 500m Vorsprung.
Da es ein schlechter Fahrer ist bzw, die overpowerte Maschine schwer zu kontrollieren war,
habe ich ihn Kurve für Kurve crashen bzw respotten sehen.
Nur, um von ihm 2 Sekunden später mit einem Affenzahn an meiner 330 km/h schnellen Maschine wieder vorbeiziehen zu sehen.

Bsp 2: In einem normalen Summit PvP-Rennen hat sich ein Fahrer (Lvl 4 Bronze), wie auch immer,
einen zeitlichen Vorsprung von über 60 sekunden verschafft. Der ist ja Tor für Tor sichtbar.
Zudem vergrößerte er seinen Vorsprung verdächtig gleichmäßig, um ca 3 Sekunden pro Tor,
obwohl ich nahezu fehlerfrei hinterherfuhr.
Als er im Ziel war, hatte ich völlig untypische 1:30 min Zeit, noch das Ziel zu erreichen
und schaffte es als einziger Verfolger, bei 50 sek Rückstand.
Ausnahmslos alle anderen Fahrer verließen daraufhin die Lobby.


Ohne Beweise (Video) lohnt es sich wohl nicht, den Support darauf aufmerksam zu machen.
Zumahl dieser mit der Belastung herkömmlicher Probleme zum Betrieb des Spiels
bereits Bearbeitungszeiten zwischen 2 und 8 Wochen aufweist.

Das einzige was mir nun einfällt, wäre die Namen zu notieren, und bei evtl Erscheinen
fragwürdiger Fahrer, die Lobby zu verlassen. :confused:

Ich bin aber auch schon vielen verdammt schnellen low-Level Fahrern begenet,
bei denen ich mir in Punkto Mogeln nicht sicher sein kann.
Ein kurzer Plausch via Chat kann aber u.U. schon Symphatie schaffen oder auch stören. :eek:

Hupensohn84
31-01-16, 01:34
da man merkt dass du dir viele gedanken gemacht hast versuche ich mal ruhig und konstruktiv zu bleiben, auch das thema nicht wieder versehentlich in eine richtung zu lenken sodass es geschlossen wird.
(habe manchmal ein talent dafür - aber nie absicht gewesen)

bei allem respekt - aber was bringt das melden der cheater, wenn nie konsequenzen eintreffen?
jeden tag sehe ich ein und dieselben cheater rumfahren, die seit mehreren monaten bekannt sind.

was sowas angeht, würde ich eine 0-toleranz-politik seitens ubisoft sehr begrüßen.

aber genau das gegenteil scheint der fall zu sein.
auch wenn sie jedes mal betonen, dass die schutzmaßnahmen noch (quasi) in der entwicklung sind.

wären es nur cheater außerhalb der summits wäre mir das fast noch egal.
aber jeden tag verliert man mehr die motivation irgendwo was zu erreichen, weil jedes mal auf's neue cheater in den ranglisten sind und sich "vordrängeln".
oder anders gesagt: die cheater drücken dich nach unten.

und komisch finde ich halt, dass es immer dieselben cheater sind.
wo bleiben die konsequenzen?
und mit konsequenzen meine ich nicht das alleinige reinigen der ranglisten @ubisoft.

nein, es gibt anscheinend keine.
im gegenteil, die cheater belächeln die ganze politik und empfinden das ganze als freifahrtschein um weiterzumachen.

ubisoft greift einfach nicht durch. und ich kann es einfach nicht begreifen.
die prioritäten liegen einfach nicht da, wo sie sein sollten.

Tommikn0cker
31-01-16, 09:24
was sowas angeht, würde ich eine 0-toleranz-politik seitens ubisoft sehr begrüßen.

Leider fehlen da allen großen Unternehmen die "Eier"zu. Wenn die Cheatern nicht nur auf die Finger hauen würden und Ranglisten löschen sondern das direkt über die AGBs mit dem kompletten Konto verbinden, würde das anders aussehen. Dreimal beim cheaten erwischt und das komplette Ubisoft (oder Steam, Orgin usw.)-Konto wird gelöscht, das würde zumindest die kleinen Lemminge abschrecken.
Dafür müssten sich aber alle großen Unternehmen auf eine gemeinsame Linie einigen und das auch durchziehen. Leider ist die Angst 100 Kunden zu verlieren größer als die Angst 10000 ehrliche Kunden zu verärgern.


Bsp 2: In einem normalen Summit PvP-Rennen hat sich ein Fahrer (Lvl 4 Bronze), wie auch immer,
einen zeitlichen Vorsprung von über 60 sekunden verschafft.


Ich fühle mich da mal angesprochen.
Ich spiele seit WR auf der X-Box One und fahre fast nur im Summit PvP, bin dementsprechend nur Lvl. 2 oder 3 Bronze ( Ich bin aber seit der Beta auf dem PC aktiv gewesen und kenne das Spiel entsprechend gut ). Ich werde fast jeden Tag von irgendwelchen Hirnis nach den Rennen angeschrieben und als cheater beschimpft. "Ein Low-levelfahrer und dann so schnell blabla usw."
Dazu kommt, wenn man mit Lenkrad und manueller Schaltung fährt kann je nach Strecke einen enormen Vorteil haben. Die Bescheidene Synchronisation im Spiel tut ihr übriges, gestern hatte ich wieder sowas tolles. An den letzten drei Toren bin ich ca 150-200 meter hinter dem Ersten aber die Zwischenzeiten werden mir grün angezeigt, ich komme also nach ihm ins Ziel und werde Erster mit ca. 0,5 sek. Vorsprung! Das er sich verschaukelt vorkommt kann ich verstehen, aber was soll ich machen?

Worauf ich hinaus will ist. Man muss schon sehr genau hinschauen und gerade in einem Spiel wie diesem mit den verschiedenen Fahrhilfen ist es schwer Skill von cheat zu unterscheiden.
Mann sollte sich auch nicht von den Lvl-Angaben täuschen lassen, nicht jeder fährt auf Ranglistenplätze bzw. interessiert sich dafür.

Zum Schluss kann ich nur jedem raten.
Wenn ihr die Möglichkeit habt, spielt solche Spiele auf Konsolen (bis vor 6 Monaten hätte ich mich für diese Worte gesteinigt, bin eigentlich immer lieber auf dem PC unterwegs gewesen). Die Cheater und Deppendichte ist wirklich erheblich niedriger.

Gruß Tommy

Freddy7233
31-01-16, 15:12
Hi,
zu dem cheaten bzw Cheats im Spiel: es ist in diesem Spiel nicht so leicht, wie es den Anschein hat, mit Programmen zu cheaten. Das Profil liegt hier mit auf den Servern und zugleich wird ein Abgleich vorgenommen (beste Beispiel ist der Geld-Glitch). Wenn dann muss man ein Hack für den Server verwenden um überhaupt was zu bewirken.
In diesem Punkt stelle ich immer wieder fest, das es einigen gelingt sich Vorteile zu verschaffen. Ein Cheat funktioniert nur auf dem Gerät auf dem das Spiel installiert ist.

Zum Punkt mit dem LvL des einzelnem Users Spielers:

Tommy sagt es schon sehr gut und verständlich: das LvL im Spiel sagt rein garnichts über die Fähigkeiten des Spielers aus. Du kannst Platin 1 haben und bist grottenschlecht sein. Also lasst sowas sein. Bringt nix nur Ärger.
Dann die häufigen Verbindungsprobleme in der Lobby, die schwankende Synchronisation alles spielt da eine große Rolle.

Zum Punkt mit fahren auf dem Motorrad:

Wer denkt, das im Summit bereitgestellte Mopped sei perfekt getuned irrt hier gewalltig. Man muss im Besitz das Fahrzeugs sein um in den vollen Genuss der Performance zu kommen.
Wie im richtigen Leben auch, um schneller zu werden, beugt man sich nach vorn um so den Luftwiederstand zu verringern. Leuchtet ein, oder?
Zum steuern empfehle ich hier das Lenkrad, weil es einfach das bessere ist hier. Gamepad und Tastatur sind zu indirekt. Ihr werdet es raus finden, macht den Test.
Es gibt genügend Videos dazu.

Ihr könnt auch auf meinem youtube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCbLh2A4TQE3tL3HOXfMmMxw vorbei schauen.

Zur Allgemeinheit sei gesagt: nicht flamen sondern fragen. Beschuldigen das einer mogelt ist sehr leicht. Aber eine Frage stellen wie man denn schneller bzw besser werden kann, ist schwer.....

MfG

muGGeSTuTz
31-01-16, 15:48
Hallo

Ich bin zwar reiner PCler , aber was Tommy vor mir gesagt hat , das kann ich mir sehr gut vorstellen - dass es unter den Konsolen , weniger bis gar keine Cheater hat .

Ein weiterer Punkt welcher noch für zusätzliche "Verwirrung" sorgt , sind die Fahrhilfen .
Auf Schnee z.B. hat man mit HC gefahren keine Chance gegen die Fahrhilfen :o

Der sogenannte Lenkradvorteil , den gibt es wirklich , jedoch macht der ausschliesslich in den Speedromes den anderen Eingabegeräten den Garaus .
Auch hier kommt wieder oder noch hinzu , ob mit Fahrhilfen gefahren wird .


Worauf ich hinaus will ist. Man muss schon sehr genau hinschauen und gerade in einem Spiel wie diesem mit den verschiedenen Fahrhilfen ist es schwer Skill von cheat zu unterscheiden.
Mann sollte sich auch nicht von den Lvl-Angaben täuschen lassen, nicht jeder fährt auf Ranglistenplätze bzw. interessiert sich dafür.

Das einzige was sich wirklich eliminieren lassen müsste , sind die astronomischen Cheatereien :

- [AKTIV] eine augenfällige Geschwindigkeit , welche der Cheater selber nicht kontrollieren kann , und dadurch die Kurven mit dem "Zurück auf die Strasse - Knopf" fahren muss .
- [PASSIV] Ranglisten Rekorde und sonstige Statistiken , welche auffälig unerreichbare Resultate zeigen .


jeden tag sehe ich ein und dieselben cheater rumfahren, die seit mehreren monaten bekannt sind.

bei allem respekt - aber was bringt das melden der cheater, wenn nie konsequenzen eintreffen?

Dass es sich hier "nur" um ein Computerspiel oder eine Unterhaltungssoftware handelt , senkt vermutlich die Chance auf Sanktionen zusätzlich .

Wir wissen eigentlich von Ubisoft nicht wirklich , wie sie mit einem Cheater umgehen . Umgehen würden , möchten , oder könnten .

Was genau soll denn jetzt so jemandem passieren ?

Ich habe auch schon oft an dem Thema herumstudiert , und im The Division Allgemeinen , haben wir uns darüber auchschon Gedanken gemacht :
Irgendwie gelangt man aber seit Gedenken bei diesem Thema nicht aus dieser "Schleife" .

Irgendwann habe ich mir dann mal überlegt ob es vielleicht sogar eine "humorvolle" Umgehensweise geben könnte .
Eine Sanktion zum Lachen . :cool:
Ich meine so :
Anstelle dass man jetzt so einem 1000% durch Hinweise etc.nachweislichen Cheater , und die Ubisoft-Polizei hat den Cheater umstellt und alle Läufe zielen auf diesen Uplayaccount ... anstelle dass man dem jetzt in irgend einer Form "den Stecker zieht" , dass man dem :
- etwas Lustiges an seinen InGame-Avatar "heranbastelt"
- eine temporäre jedoch unübersehbare Veränderung seiner Spielfigur

Bei The Crew , müsste ein Cheater dann halt für einen gewissen Zeitraum mit ein paar scheppernden Dosen hintennachziehend , und einem riesigen Nummernschild mit CH3470R ... herumfahren .
An jedem Fahrzeug irgend etwas , was ihn InGame von weitem erkennen lässt .
Oder alle seine Fahrzeuge fahren mal einen Monat lang nur noch mit Tempo 50 ; hehe auch im PvP :p

Hehe , blödgesagt eine Weile lang eine "virtuelle Schmach" als Wiedergutmachung fürs Spielverderben .
:)

Direkte Account-Sanktionen , sind sicher für einen Publisher eher eine heikle Sache .

Gruss
muGGe

GTT.Topracer007
31-01-16, 18:13
Hallo zusammen,
Cheaten ist ein heikles Thema. Und ich finde das sowas gegenüber den ehrlichen Fahren oder Spielern ungerecht ist. Mit den scheppernden Dosen oder Geschwindigkeitsbegrenzung ist ja ne lustige Idee. Aber ich meine eine 3 monatige Sperre und zurücksetzen der Liga und Fraktionspunkte würde vielleicht etwas mehr weh tun und bei Wiederholungstätern wäre ein lebenslanger Bann dann angebracht.
Eigentlich fällt ja cheaten unter die Rubrik Betrug, rechtlich gesehen. Andere Hersteller fackeln da nicht lang, sodass bei einer Meldung wenige Tage später der Account gesperrt wurde.
Ich hoffe für die ehrlichen Spieler unter uns, das da bald was passiert. Bei World hat das ja gegen Ende auch funktioniert. Man sollte aber nicht solange warten bis die Cheater überhand nehmen und das Spiel kaputt gemacht haben und früher darauf reagieren.

MfG
Euer TOP

XX--Dirk--XX
02-02-16, 11:12
Hi @ll Crewler

Ja das leidige Tema mit den Cheatern, Ich persönlich finde ja das dass mit dem Cheaten schlimmer geworden ist seit dem Ubi das Punkte System in PvP Rennen geändert hat.
Seit dem denke ich benutzen viel mehr Speedhacks antirutsch flieg durch die luft hacks usw:-), Ich bin auch nur ein Spieler der Mittel oder grottenschlecht klasse, wie Freddy so schön sagt:-).
Aber mir macht das Spiel Spass und werde auch weiter spielen trotz Hacker und Cheater.
Ubi sollte sowieso mal das Punkte System in PvP überdenken ich finde dieses grottenschlecht, man gewinnt ein rennen und bekommt 6 Punkte dann verliert man eins und bekommt -5 Punkte.
Da ich nur ein Mittel guter Spieler bin steige ich nicht mehr auf, es war schon schwer als es noch 9 für sieg gab und -1 für verloren.
Da ich sehr viel PvP spiele werde ich wohl bald wieder Bronze 4 sein, was aber nichts darüber aussagt wie lange ich schon The Crew spiele.
Warum macht man das mit dem Lvl nicht so wie in Autorennen 8 für sieg und der letzte bekommt immer nocht 1 Punkt, also wie bei Autorennen Reallife 8,7,6,5,4,3,2,1 sind doch auch immer 8 Fahrer möglich im PvP. Also im Moment habe ich nicht sehr viel Freude am PvP ist mir zu ungerecht in der Punkte Verteilung. UBI denk mal drüber nach!!!

MfG Dirk

Gamer3R43
02-02-16, 13:30
Genau so sehe ich das auch! Deshalb habe ich aufgehört P'VP zu spielen und meide es seitdem wie die Pest.
Ab Goldstatus wird es nämlich erst richtig haarig. Da bekommst du -5 pkt wenn du letzter wirst und 6 wenn du gewinnst.
Leider bekommst du auch -5 pkt wenn du aus irgend einem Grund rausfliegst und damit hatte ich dann meinen Abstieg begonnen, weil ich ständig aus dem Rennen geflogen bin noch bevor es begann.
Jetzt spiele ich nur noch im Summit auf PVP, da gibts die Probleme nicht!

Leuchturm.
02-02-16, 21:30
@ Gamer3R43 ,

bist Du dir sicher mit den Punkten ?? Seit WR habe ich zwar auch nicht mehr viel PvP gespielt, aber mit meinem Gold1, meine ich, bekmme ich 4 Punkte für einen Sieg und -6 für eine Niederlage oder andere Umstände. :(

CREW-LOL_Bockes
04-02-16, 00:42
da man merkt dass du dir viele gedanken gemacht hast versuche ich mal ruhig und konstruktiv zu bleiben, auch das thema nicht wieder versehentlich in eine richtung zu lenken sodass es geschlossen wird.
(habe manchmal ein talent dafür - aber nie absicht gewesen)

bei allem respekt - aber was bringt das melden der cheater, wenn nie konsequenzen eintreffen?
jeden tag sehe ich ein und dieselben cheater rumfahren, die seit mehreren monaten bekannt sind.

was sowas angeht, würde ich eine 0-toleranz-politik seitens ubisoft sehr begrüßen.

aber genau das gegenteil scheint der fall zu sein.
auch wenn sie jedes mal betonen, dass die schutzmaßnahmen noch (quasi) in der entwicklung sind.

wären es nur cheater außerhalb der summits wäre mir das fast noch egal.
aber jeden tag verliert man mehr die motivation irgendwo was zu erreichen, weil jedes mal auf's neue cheater in den ranglisten sind und sich "vordrängeln".
oder anders gesagt: die cheater drücken dich nach unten.

und komisch finde ich halt, dass es immer dieselben cheater sind.
wo bleiben die konsequenzen?
und mit konsequenzen meine ich nicht das alleinige reinigen der ranglisten @ubisoft.

nein, es gibt anscheinend keine.
im gegenteil, die cheater belächeln die ganze politik und empfinden das ganze als freifahrtschein um weiterzumachen.

ubisoft greift einfach nicht durch. und ich kann es einfach nicht begreifen.
die prioritäten liegen einfach nicht da, wo sie sein sollten.


DAS SEHE ICH GENAUSO :-(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((( (((((((((

Danke für den Post

CREW-LOL_Bockes
04-02-16, 00:50
Hi,
zu dem cheaten bzw Cheats im Spiel: es ist in diesem Spiel nicht so leicht, wie es den Anschein hat, mit Programmen zu cheaten. Das Profil liegt hier mit auf den Servern und zugleich wird ein Abgleich vorgenommen (beste Beispiel ist der Geld-Glitch). Wenn dann muss man ein Hack für den Server verwenden um überhaupt was zu bewirken.
In diesem Punkt stelle ich immer wieder fest, das es einigen gelingt sich Vorteile zu verschaffen. Ein Cheat funktioniert nur auf dem Gerät auf dem das Spiel installiert ist.

MfG

Da bist Du leider falsch Informiert............dem Hersteller sind massenhaft Cheattools/Applikationen von diversen Herstellern bekannt!!!!!!!!!!! Die kosten nur nen paar Euro und sind somit für die Cheater Kiddys und auch mit Sicherheit für ältere Säcke die zu dumm sind zum Fahren sehr günstig zu erwerben.

schöne Grüße

CREW-LOL_Bockes
04-02-16, 00:56
Hallo zusammen,
Cheaten ist ein heikles Thema. Und ich finde das sowas gegenüber den ehrlichen Fahren oder Spielern ungerecht ist. Mit den scheppernden Dosen oder Geschwindigkeitsbegrenzung ist ja ne lustige Idee. Aber ich meine eine 3 monatige Sperre und zurücksetzen der Liga und Fraktionspunkte würde vielleicht etwas mehr weh tun und bei Wiederholungstätern wäre ein lebenslanger Bann dann angebracht.
Eigentlich fällt ja cheaten unter die Rubrik Betrug, rechtlich gesehen. Andere Hersteller fackeln da nicht lang, sodass bei einer Meldung wenige Tage später der Account gesperrt wurde.
Ich hoffe für die ehrlichen Spieler unter uns, das da bald was passiert. Bei World hat das ja gegen Ende auch funktioniert. Man sollte aber nicht solange warten bis die Cheater überhand nehmen und das Spiel kaputt gemacht haben und früher darauf reagieren.

MfG
Euer TOP


Da wäre ich auch eher für........................."Richter Gnadenlos" müsste her!!!!!!!!!!!

schöne Grüße

CREW-LOL_Bockes
04-02-16, 01:02
Genau so sehe ich das auch! Deshalb habe ich aufgehört P'VP zu spielen und meide es seitdem wie die Pest.
Ab Goldstatus wird es nämlich erst richtig haarig. Da bekommst du -5 pkt wenn du letzter wirst und 6 wenn du gewinnst.
Leider bekommst du auch -5 pkt wenn du aus irgend einem Grund rausfliegst und damit hatte ich dann meinen Abstieg begonnen, weil ich ständig aus dem Rennen geflogen bin noch bevor es begann.
Jetzt spiele ich nur noch im Summit auf PVP, da gibts die Probleme nicht!

Genau deshalb spiele ich kein PVP mehr..........ich lass mir doch nicht meine Platin 100/100 von Cheatern und Betrügern versauen. PVP Ranked Spiele ich ausschließlich nur mit ausgesuchten Freunden......zwei 4er Crews bilden, schauen das man in eine Sitzung kommt und dann alle am gleichen Platz In eine Lobby Joinen! funktioniert......ist aber nervig......machen wir über Teamspeak!

schöne Grüße

Gamer3R43
04-02-16, 15:03
@ Gamer3R43 ,
bist Du dir sicher mit den Punkten ?? Seit WR habe ich zwar auch nicht mehr viel PvP gespielt, aber mit meinem Gold1, meine ich, bekmme ich 4 Punkte für einen Sieg und -6 für eine Niederlage oder andere Umstände. :(Stimmt, hast Recht! Ich hab schon lange kein PVP mehr gespielt, da bringt man schonmal was durcheinander. Aber genau das meinte ich damit. Das macht dann eben keinen Spaß mehr!

Hoschi.KRC
04-02-16, 19:01
Ich hab silber 2 oder so und entweder "undefiniert " oder - 5 pkte bekommen, als 2 platzierter, insgesammt waren 5 spieler in der lobby, schon n bissl lächerlich.
Ich hätte mal aus Beobachen gehen sollen was dan passiert.
Was soll das bewirken?.

zum Thema Cheaten etc.
Ich glaube nicht das da von Ubi noch viel kommt.
Die sind nicht gerade dafür bekannt noch mal Geld zum "nacharbeiten" für Spiele auszugeben, geschweige denn mal n Release eines Spiels zu verschieben damit es Qualitativ besser wird.
Sind reine Erfahrungswerte.
Man darf mich aber gerne eines besern belehren.

Mfg Herr P aus H :cool:

disastarXoNe
08-02-16, 01:34
schön auch das wenn sie sich entscheiden etwas gegen cheating zu unternehmen.... klar ist: das diese Maßnahmen total willkürlich und alles andere als aus fundierten fakten heraus einfach wahllos die bans verteilt

No_Assist_Queen
09-02-16, 01:11
Problem 1= Allgemein achten Spieleentwickler nicht sehr auf Sicherheit. Viele Spiele verwenden einfach für alles immer dieselben fixen Adressen im RAM, was es für bestimmte Russen und andere halt sehr einfach macht, Trainer zu erstellen. Es würde schon helfen, wenn ein Spiel das ASLR-Flag an Windows senden würde -müßte nur in der .exe hardcoded sein und die Prüfsumme der exe aufm Ubiseerver hinterlegt sein und beim Klick auf spielen einfach kurz abgeglichen werden. Damit könnte schonmal keiner per HEX-Editor die exe ändern und sie würde in ihrer Originalkonfig in den RAM geladen....

...und wir täglich ein Mikro-Update bekämen, welches zu jedem Datumswechsel die Spielversionsnummer auf eine neue zufällige setzt (das widerspricht zwar einer geordneten Versionierung, wie sie Entwickler nutzen sollten, aber hey is alles machbar). Und schon kämen die meisten Tool-Schreiber ans Limit, weil sie nur CE/AM usw bedienen können, nicht aber Debugger etc.

Problem 2= Wenn Ubi doch angeblich (ROFL?) alle weit verbreiteten Trainer bekannt sind, warum bekommen wir nicht zwischen den monatlichen Patches mal ein Sicherheitsupdate in Form einer geänderten exe usw...? Naja, Zitronenfalter und so.

Aber nicht Pvp spielen aus Angst um den eigenen (Platin 1-) Rang ist erstens lächerlich, denn es sind es erfreulich wenig Cheater im Spiel und die Mehrheit von denen dem Anschein nach eher in Test und Summit als im Pvp und zweitens ist das speziell bei Platin1-Spielern ne weit verbreitete Krankheit, möglichst den Rang um jeden Preis zu halten (daher fahren die meisten solcher Spieler ja auch Motorrad oder jeweils eins der top5 Autos vom entsprechenden Spec) um halt zu posen was fürn cooler Lui man ist. Anstatt einfach mal zu chillen oder evtl auch mal dem Nachwuchs in der Lobby ne Chance zu geben, schließlich hat man ja schon alles erreicht...

CREW-LOL_Bockes
10-02-16, 01:34
Problem 1= Allgemein achten Spieleentwickler nicht sehr auf Sicherheit. Viele Spiele verwenden einfach für alles immer dieselben fixen Adressen im RAM, was es für bestimmte Russen und andere halt sehr einfach macht, Trainer zu erstellen. Es würde schon helfen, wenn ein Spiel das ASLR-Flag an Windows senden würde -müßte nur in der .exe hardcoded sein und die Prüfsumme der exe aufm Ubiseerver hinterlegt sein und beim Klick auf spielen einfach kurz abgeglichen werden. Damit könnte schonmal keiner per HEX-Editor die exe ändern und sie würde in ihrer Originalkonfig in den RAM geladen....

...und wir täglich ein Mikro-Update bekämen, welches zu jedem Datumswechsel die Spielversionsnummer auf eine neue zufällige setzt (das widerspricht zwar einer geordneten Versionierung, wie sie Entwickler nutzen sollten, aber hey is alles machbar). Und schon kämen die meisten Tool-Schreiber ans Limit, weil sie nur CE/AM usw bedienen können, nicht aber Debugger etc.

Problem 2= Wenn Ubi doch angeblich (ROFL?) alle weit verbreiteten Trainer bekannt sind, warum bekommen wir nicht zwischen den monatlichen Patches mal ein Sicherheitsupdate in Form einer geänderten exe usw...? Naja, Zitronenfalter und so.

Aber nicht Pvp spielen aus Angst um den eigenen (Platin 1-) Rang ist erstens lächerlich, denn es sind es erfreulich wenig Cheater im Spiel und die Mehrheit von denen dem Anschein nach eher in Test und Summit als im Pvp und zweitens ist das speziell bei Platin1-Spielern ne weit verbreitete Krankheit, möglichst den Rang um jeden Preis zu halten (daher fahren die meisten solcher Spieler ja auch Motorrad oder jeweils eins der top5 Autos vom entsprechenden Spec) um halt zu posen was fürn cooler Lui man ist. Anstatt einfach mal zu chillen oder evtl auch mal dem Nachwuchs in der Lobby ne Chance zu geben, schließlich hat man ja schon alles erreicht...

Hi, VRADT-R-Tiger

bis Problem2 alles ok, aber was danach für ein unkultivierter Text kommt lässt nur Kopfschütteln zu.

1. Cheater sind jede menge unterwegs, sowohl in den Summits als auch in allen Skilltests. Skilltests sind von Cheatern regelrecht zugemüllt.

2. PVP nur noch in 2er Crews 2x4 ins OFFIZIELLE PVP.......so hält man sich die Cheater, Bösewichte und Rammer vom Leib. Rammer kann sich auch das VRADT Team auf die Fahne schreiben.

3. Ich lass mir meine ehrlich eingefahrenen Rank "Platin 1 100/100" mit allen Autos quer Beet eingefahren und nicht Top5 Karren und nur Motorrad........sowie Hardcore von irgend welchen dahergelaufenen Cheatern und Rammern vesauen!!!

Posen will ich hier auch nicht, aber so Pfeifen wie euer Verein braucht TC/TCWR auch nicht wirklich!!! Dat sind nämlich so Leute die den anderen den Spielspass nehmen und sich auch noch bei Muttern unterm Kittel kaputt lachen.
Im übrigen bin ich 52 Jahre alt und will nur Spaß haben mit Freunden..........aber auf Ehrliche Art und Weise.

Der Nachwuchs soll auch seine Chance haben(nur mit Respekt), aber nicht mit Rammen und Cheaten.............der Respekt ist bei denen doch verloren gegangen.

Wenn das alle meine Kinder hier wären die hier dummsinn treiben,,,,,die kriegten mal ne anständige Tracht Prügel um mal wieder Respekt zu lernen.

schönen Tach noch
Rechtschreibfehler kannste behalten

LOL_Bockes1 Dirk _LOL_ ist ein alter Gamer Clan 50+ (Lots of Laught) besteht seit 1990

von Cheatern kennt man ja auch die Aussage nur "Entspannt Gewinnen zu wollen" schaut mal das große Cheater Interview auf Youtube!!!!

No_Assist_Queen
10-02-16, 10:44
bis Problem2 alles ok, aber was danach für ein unkultivierter Text kommt lässt nur Kopfschütteln zu.

1. Cheater sind jede menge unterwegs, sowohl in den Summits als auch in allen Skilltests. Skilltests sind von Cheatern regelrecht zugemüllt.

2. PVP nur noch in 2er Crews 2x4 ins OFFIZIELLE PVP.......so hält man sich die Cheater, Bösewichte und Rammer vom Leib. Rammer kann sich auch das VRADT Team auf die Fahne schreiben.

3. Ich lass mir meine ehrlich eingefahrenen Rank "Platin 1 100/100" mit allen Autos quer Beet eingefahren und nicht Top5 Karren und nur Motorrad........sowie Hardcore von irgend welchen dahergelaufenen Cheatern und Rammern vesauen!!!

Posen will ich hier auch nicht, aber so Pfeifen wie euer Verein braucht TC/TCWR auch nicht wirklich!!! Dat sind nämlich so Leute die den anderen den Spielspass nehmen und sich auch noch bei Muttern unterm Kittel kaputt lachen.
Im übrigen bin ich 52 Jahre alt und will nur Spaß haben mit Freunden..........aber auf Ehrliche Art und Weise.

Der Nachwuchs soll auch seine Chance haben(nur mit Respekt), aber nicht mit Rammen und Cheaten.............der Respekt ist bei denen doch verloren gegangen. 1) Kein Vollzitat nötig und nein, unkultiviert war der Text, nicht. Das sind nur Fakten wie sie sich einem im öffentlichen Pvp so präsentieren, weil eben die MEHRHEIT aller Platin1 Spieler genau so unterwegs ist... das war vor WR so und seit WR hat sich daran nicht wirklich was geändert, außer das die genutzten Autos in GE/PE/teils RA/RE sich etwas änderten.

2) mit 2 vollen Crews in öffentliche Pvp ist möglich, zwar auch Glückssache, aber entspricht nicht dem Grundgedanken von echtem Multiplayer... Da kann man sich absprechen, genau wie viele gern alles sogar inklusive Verkehr ausmachen, weil wohl die skill.exe fehlt oder man es sich so leicht wie möglich machen will (was ebenfalls im echten öffentlichen Pvp zu beobachten ist. Auch Fakt).

3) Ich liste nur Fakten auf, weil Du mir ne Steilvorlage gegeben hast, wenn Du einer der wenigen Fahrer bist die auch mal mit "Außenseiterkarren" fahren, gut, freut mich. Trifft aber halt nur auf die wenigsten zu. Abgesehn davon sind längst nicht alle Motorräder überall op, das is ein Mythos...

Und wie ich vor dir schon schrieb, die Cheaterkonzentrieren sich wohl mehr auf Tests/Summit, was deine Ausage ja auch bestätigt.... Ich fahre viel Pvp und ja zugegeben, Rammer gibts ne Menge, dann viele mit unterirdischem Internet (die teils vom Spiel dann auch als Host gesetzt werden...) aber im Pvp is der Cheateranteil verschwindend gering. Wenn man natürlich kein echtes Pvp fährt, kann man das halt nicht beurteilen... Ich mach das locker 4x die Woche und habe schon genug Pvps seit Dezember 2014 gemacht um gewisse Umstände wahrheitsgemäß beurteilen zu können.

Zu den VRADT Fahrern, ja da bestand ne ganze Zeit lang ein Problem, stimmt schon. Betonung liegt aber mehr auf bestand, denn wir haben daran gearbeitet und wie überall gilt halt auch das man Leute nicht 24/7 beobachten kann und will. Abgesehn davon sind derzeit nicht allzuviele im Pvp unterwegs, zumindest nicht so oft wie ich. Achja und echte "Pfeifen" gibts bei uns nicht, nur ganz normal gesehn starke und schwache Fahrer.

PS Alter spielt keine Rolle und nunja nur mit Freunden gibts private Pvps bzw CvC und ansonsten Missionen etc. Das öffentliche Pvp ist wirklich noch cheatfrei genug, da muß keiner in den Weicheimodus schalten und es ganz vermeiden... auch wenn Du ganz richtig erkannt hast, das bei vielen der Respekt nicht mehr existiert.

BTT

Requilor-GER
10-02-16, 12:22
Hi ich meld mich auchmal dazu,

Da ich der Meinung war das hier in The Crew einiges schief läuft, habe ich mich rangesetzt und verschiedene Möglichkeiten gesucht wie man das Spiel manipulieren kann. Als ich was gefunden hatte, nämlich das man die Punkte im Summit Drift sowie Monstertruck -event editieren kann und das gemeldet habe, wurde ich vom Support dazu aufgefordert davon ein Video zu machen, damit der Fehler behoben werden kann. Hab ich gemacht nachdem mir der Support versichert hat, dass ich dafür kein Ban bekomme, da ich mir dadurch kein Vorteil verschafft habe sondern Ubisoft/ Ivory helfen wollte. 2 Tage nach dem ich das Video geschickt hatte, bekam ich eine nette Mail das ich 3 Monate gebannt sei wegen cheatens und damit gegen die Regeln verstoßen habe. Ich hatte zum glück den Chat verlauf mit dem Support aufgehoben und wurde 1 Tag später wieder freigeschalten.

Wie dem auch sei, das war Mitte Dezember, wir haben jetzt fast Mitte Februar und dieser Cheat/ diese Manipulation funktioniert nach wie vor.
Hätte das Spiel ein simples Anticheat System dann wären (zumindest für den Moment) die Cheater aus dem Spiel, da reicht schon sowas wie Anti-Cheat oder Punkbuster.




Fürs erste sind mir in den vergangenen Tagen Fahrer aufgefallen,
die mit erstaunlicher Beschleunigung und erhöhtem Topspeed unterwegs sind.

Bsp 1: Ein Motorradfahrer zieht nach dem Start allen anderen Fahrern davon, hat nach 1000m bereits 500m Vorsprung.
Da es ein schlechter Fahrer ist bzw, die overpowerte Maschine schwer zu kontrollieren war,
habe ich ihn Kurve für Kurve crashen bzw respotten sehen.
Nur, um von ihm 2 Sekunden später mit einem Affenzahn an meiner 330 km/h schnellen Maschine wieder vorbeiziehen zu sehen.

Bsp 2: In einem normalen Summit PvP-Rennen hat sich ein Fahrer (Lvl 4 Bronze), wie auch immer,
einen zeitlichen Vorsprung von über 60 sekunden verschafft. Der ist ja Tor für Tor sichtbar.
Zudem vergrößerte er seinen Vorsprung verdächtig gleichmäßig, um ca 3 Sekunden pro Tor,
obwohl ich nahezu fehlerfrei hinterherfuhr.
Als er im Ziel war, hatte ich völlig untypische 1:30 min Zeit, noch das Ziel zu erreichen
und schaffte es als einziger Verfolger, bei 50 sek Rückstand.
Ausnahmslos alle anderen Fahrer verließen daraufhin die Lobby.



das mit der untypischen Zeit von 1:30 zum Schluss des PvP Rennens kann ich dir erklären, derjenige hat dann bei Cheatengine den Speedhack eingeschalten, was bei seinem lokalen System das Spiel mit dem jeweiligen Multiplikator Laufen lässt, da der server aber dann versucht die Zeit wieder zu synchronisieren kommt dabei so eine untypische Restzeit raus.



Aber ich meine eine 3 monatige Sperre und zurücksetzen der Liga und Fraktionspunkte würde vielleicht etwas mehr weh tun und bei Wiederholungstätern wäre ein lebenslanger Bann dann angebracht.
Eigentlich fällt ja cheaten unter die Rubrik Betrug, rechtlich gesehen.

Es wird schon mit dem 3 Monats Ban gearbeitet.

CREW-LOL_Bockes
10-02-16, 15:22
1) Kein Vollzitat nötig und nein, unkultiviert war der Text, nicht. Das sind nur Fakten wie sie sich einem im öffentlichen Pvp so präsentieren, weil eben die MEHRHEIT aller Platin1 Spieler genau so unterwegs ist... das war vor WR so und seit WR hat sich daran nicht wirklich was geändert, außer das die genutzten Autos in GE/PE/teils RA/RE sich etwas änderten.

2) mit 2 vollen Crews in öffentliche Pvp ist möglich, zwar auch Glückssache, aber entspricht nicht dem Grundgedanken von echtem Multiplayer... Da kann man sich absprechen, genau wie viele gern alles sogar inklusive Verkehr ausmachen, weil wohl die skill.exe fehlt oder man es sich so leicht wie möglich machen will (was ebenfalls im echten öffentlichen Pvp zu beobachten ist. Auch Fakt).

3) Ich liste nur Fakten auf, weil Du mir ne Steilvorlage gegeben hast, wenn Du einer der wenigen Fahrer bist die auch mal mit "Außenseiterkarren" fahren, gut, freut mich. Trifft aber halt nur auf die wenigsten zu. Abgesehn davon sind längst nicht alle Motorräder überall op, das is ein Mythos...

Und wie ich vor dir schon schrieb, die Cheaterkonzentrieren sich wohl mehr auf Tests/Summit, was deine Ausage ja auch bestätigt.... Ich fahre viel Pvp und ja zugegeben, Rammer gibts ne Menge, dann viele mit unterirdischem Internet (die teils vom Spiel dann auch als Host gesetzt werden...) aber im Pvp is der Cheateranteil verschwindend gering. Wenn man natürlich kein echtes Pvp fährt, kann man das halt nicht beurteilen... Ich mach das locker 4x die Woche und habe schon genug Pvps seit Dezember 2014 gemacht um gewisse Umstände wahrheitsgemäß beurteilen zu können.

Zu den VRADT Fahrern, ja da bestand ne ganze Zeit lang ein Problem, stimmt schon. Betonung liegt aber mehr auf bestand, denn wir haben daran gearbeitet und wie überall gilt halt auch das man Leute nicht 24/7 beobachten kann und will. Abgesehn davon sind derzeit nicht allzuviele im Pvp unterwegs, zumindest nicht so oft wie ich. Achja und echte "Pfeifen" gibts bei uns nicht, nur ganz normal gesehn starke und schwache Fahrer.

PS Alter spielt keine Rolle und nunja nur mit Freunden gibts private Pvps bzw CvC und ansonsten Missionen etc. Das öffentliche Pvp ist wirklich noch cheatfrei genug, da muß keiner in den Weicheimodus schalten und es ganz vermeiden... auch wenn Du ganz richtig erkannt hast, das bei vielen der Respekt nicht mehr existiert.

BTT

Hi,

wow......tolles Statement voll i.O.................ok Fahnen hoch!!!
Zu eurem alten Problem...................schön zu hören..............dann freue ich mich mal auf ne fahrt mit Euch................man trifft sich bestimmt mal für nen nice Meeting.

beste Grüße
haltet die Räder auf der Straße

Hoschi.KRC
10-02-16, 15:27
Es wird schon mit dem 3 Monats Ban gearbeitet.

Perma Ban des entsprechenden Spiels und Temp Bam auf den Account wirkt besser als abschreckung, denn dann ist die schöne kohle verbrannt.

disastarXoNe
11-02-16, 12:11
ja guten morgen auch... es gibt sie die bans... ich für meinen teil darf die Begründung für meinen ban vor ca 2wochen anscheinend nich erfahren, denn auf tausendmaliges nachfragen was ich hier so unfaires betrieben haben soll ist nich eine antwort oder Reaktion zu mir durchgedrungen (egal ob mit ticket oder ohne)!! ich weiss natürlich warum ich keine antwort erhalten habe und auch keine mehr kommen wird .... ganz einfach, nix und niemals in life gecheatet hatter
also einen beweis kann es also nich geben, weil diese ganze lächerliche Entscheidung, rein auf wilden reports basiert
und auch hier an dieser stelle möchte ich nochmals erwähnen das,dann doch so langsam der ban aufgehoben wird... ich habs schliesslich auch irgendwann mal geKauft, also geld ausgegeben dafür! ausserdem würde ich tierisch gerne mal wieder fahren!

CREW-LOL_Bockes
11-02-16, 21:50
ja guten morgen auch... es gibt sie die bans... ich für meinen teil darf die Begründung für meinen ban vor ca 2wochen anscheinend nich erfahren, denn auf tausendmaliges nachfragen was ich hier so unfaires betrieben haben soll ist nich eine antwort oder Reaktion zu mir durchgedrungen (egal ob mit ticket oder ohne)!! ich weiss natürlich warum ich keine antwort erhalten habe und auch keine mehr kommen wird .... ganz einfach, nix und niemals in life gecheatet hatter
also einen beweis kann es also nich geben, weil diese ganze lächerliche Entscheidung, rein auf wilden reports basiert
und auch hier an dieser stelle möchte ich nochmals erwähnen das,dann doch so langsam der ban aufgehoben wird... ich habs schliesslich auch irgendwann mal geKauft, also geld ausgegeben dafür! ausserdem würde ich tierisch gerne mal wieder fahren!

Hi disastarXoNe.

Ein Ban kommt nicht von Irgendwoher und ich kann mir auch nicht vorstellen das dieses Willkürlich passiert. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das der Support Dir dafür keine Vernünftige Antwort gibt, wenn man Sachlich und Konsequent Nachfragt um das zu klären.

Der Support Dauert manchmal etwas bei Millionen Anfragen ZU cHEATERN UND Bugs IM Spiel.

Solltest es sich als Fehler Herausstellen mit Deinem Ban, wird das mit Sicherheit geklärt. Wenn das aber gerechtfertigt war, dann hoffe Ich das man Dich in diesem Spiel nie wieder sieht.
Als Wiederholungstäter sollte natürlich ein LIFETIMEBAN ausgesprochen werden.

Cheater sollten sich dann in Ihrem Cheaterforum beschweren und dort ausheulen :-)))))) :-)))))))))

Mir ist im jetzt beendeten Summit aufgefallen, das Ubisoft das Summitranking sehr bemüht bis kurz vor Schluss recht gut gesäubert hat (DADURCH HABE ICH PLATZ 13 legal erworben). Es hatten sich aber in den letzten Sekunden noch einige Cheater Platzieren können (VIELEICHT bin ich sogar unter die TOP 10 wenn noch nachsortiert wird), was aber auch bald verhindert wird. Dafür sollte es ne Nachsortierung von Hand geben denke ich...........DANKE UBISOFT, großen Dank an die Mitarbeiter und die CheatREPORTER.


zur Info: Ubisoft kennt Mittlerweile so ziemlich sämtliche Cheat tools und Trainer (Dank der Spieler Polizei) für Spielemanipulation und hat diese Dekodiert ,,,,,, da müssen die aber immer Zeitnah dran bleiben, das ist wie bei den Antivirus Programmen.......immer Aktualisieren. Mal ist der Cheater schneller, mal der Anti Cheat Scanner. Wenn der Cheater mal schneller war, kann hier noch von Hand nachsortiert (sprich Ban etc.)werden.

schöne Grüße

LOL_Bockes1 Dirk

in diesen Sinne liebe Cheater..........geht Euch in Eurem Cheater Forum ausheulen!!!!!

No_Assist_Queen
11-02-16, 22:37
das mit der untypischen Zeit von 1:30 zum Schluss des PvP Rennens kann ich dir erklären, derjenige hat dann bei Cheatengine den Speedhack eingeschalten, was bei seinem lokalen System das Spiel mit dem jeweiligen Multiplikator Laufen lässt, da der server aber dann versucht die Zeit wieder zu synchronisieren kommt dabei so eine untypische Restzeit raus.Technisch gut Erklärung denn ich hab mich schon oft gewundert, wie solche untypisch zu langen Restzeiten zustande kommen.

Is mit CE ja auch das einfachste, das komplette Spiel zu beschleunigen.... aber das Wort Server stört mich bei deiner Ausführung, denn die Renn-Events selber sind ja rein Host-basiert...

Aber das erklärt auch solche Bilder (draufklicken)=

http://fs5.directupload.net/images/160211/temp/3cxl68ta.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4261/3cxl68ta_jpg.htm)


ja guten morgen auch... es gibt sie die bans... ich für meinen teil darf die Begründung für meinen ban vor ca 2wochen anscheinend nich erfahren, denn auf tausendmaliges nachfragen was ich hier so unfaires betrieben haben soll...!Nunja irgendwas MUSS ja passiert sein, was aufgefallen ist. Und der Publisher muß nicht zwingend den Grund nennen, was oft auch "aus datenschutzgründen" (lol) nicht passiert.

Was mir bei EA damals passierte, in einem Rennspiel wurde ich von einem Cheater angeschoben und das über die maximal mögliche Geschwindigkeit des schnellsten Autos in dem Spiel hinaus. Monate später, als ein serverseitiges Anticheat ausgerollt wurde, hats mich mit erwischt und da ich kein Video von dem Rennen hatte, blieb ich gebannt.

CREW-LOL_Bockes
11-02-16, 22:58
Was mir bei EA damals passierte, in einem Rennspiel wurde ich von einem Cheater angeschoben und das über die maximal mögliche Geschwindigkeit des schnellsten Autos in dem Spiel hinaus. Monate später, als ein serverseitiges Anticheat ausgerollt wurde, hats mich mit erwischt und da ich kein Video von dem Rennen hatte, blieb ich gebannt.

Das sind leider auch die unangenehmen Nebeneffekte die mal passieren können. Natürlich wäre es zu begrüßen, diesen Ban nach einem anständigen Gespräch zu entbanen. Sollte das dann wiederholt passieren "nachdem ein Anticheat" dazu Implantiert ist........sollte alles seinen weg gehen.

Die Ursache dafür sind aber die Spielehersteller, die eine Anti Cheat Routine nicht von "Anfang an" Implantieren. Besonders möchte ich die Cheater darauf Hinweisen, das Sie anscheinend gar nicht wissen was Sie damit alle kaputt machen......abgesehen vom Spielspass der anderen ............da ist also noch ein langer Rattenschwanz hinten dran.

beste Grüße

LOL_Bockes1 Dirk

muGGeSTuTz
12-02-16, 00:03
Hossa Kameraden der Transparenz :)


Technisch gut Erklärung denn ich hab mich schon oft gewundert, wie solche untypisch zu langen Restzeiten zustande kommen.

Is mit CE ja auch das einfachste, das komplette Spiel zu beschleunigen....

Ich war zu Beginn des Spiels einer der Betroffenen , wo einfach keine Chance hatte , die anfallenden Storymissionen zu gewinnen/absolvieren ... ich bin doch mit dem Aston Martin durch den Verkehr geföhnt mit Nitro wannimmer etc. und dann noch möglichst ohne Kratzer ... ich hatte keine Chance und habe es nach der roten Ablaufzeit knapp bis etwa 500m vor die zu erreichende Ziellinie geschafft .

Ja wegen meinem damaligen zu lahmen Prozessor (AMD DualCore Thunderbird 6,4er 64 Bit ... :o) ... ich hatte damit keine Chance !

-> Diese technische "Begebenheit" , kann man ? in dem Fall vielleicht auch auf die "andere Seite" benutzen/einsetzen/seinem Pc zu Nutzen machen/ ausnützen ... sofern genügend Rechenleistung vorhanden ist ?

Mit so einem "System" , bringt man den Aston Martin locker mit 50Km/h schleichend unbeschadet ans selbe Ziel ?


sondern Ubisoft/ Ivory helfen wollte

Im Grunde eine noble Haltung , aber trotzdem eine "Manipulation" .
"Man" "fummelt" , an fremdem Eigentum rum .
:rolleyes:
´hab dafür im eher "kurz_über_lebigen" TDU2-Forum meinen bislang einzigen Lifetime-Ban kassiert , obwohl ich auch nur "helfen" wollte .
:rolleyes:

Das Spiel wurde mir aber nicht geblockt sondern ich bin lediglich hochkant ausm Forum geflogen :rolleyes:

:)

Gruss
muGGe

GSG-OBu42
12-02-16, 11:39
Was mir bei EA damals passierte, in einem Rennspiel wurde ich von einem Cheater angeschoben und das über die maximal mögliche Geschwindigkeit des schnellsten Autos in dem Spiel hinaus. Monate später, als ein serverseitiges Anticheat ausgerollt wurde, hats mich mit erwischt und da ich kein Video von dem Rennen hatte, blieb ich gebannt.

Das hatte ich auch einige Male, aber zumindest bei mir blieb ich dann nur 30-60 Minuten geblockt, in der Zeit wurde es vermutlich kontrolliert, und danach konnte ich ganz normal weiter spielen. Aber vermutlich kostet das dann ganz gehörig Personal, denn würde es algorithmisch geprüft, wären die 30-60 Minuten nicht erforderlich gewesen.

Wenn solch ein Kontrollmechanismus mit drin ist, bin ich sogar bereit eine gewisse unberechtigte Bann-Zeit (<1h) zu akzeptieren, hauptsache die Cheater fliegen raus. Allerdings sind in dem Spiel ja so viele Bugs die ienen mal kurz in die Luft fliegen lassen o.ä., da wäre die Falsch-Positiv-Rate vermutlich recht hoch :(.

No_Assist_Queen
15-02-16, 02:30
Ich war zu Beginn des Spiels einer der Betroffenen , wo einfach keine Chance hatte , die anfallenden Storymissionen zu gewinnen/absolvieren ... ich bin doch mit dem Aston Martin durch den Verkehr geföhnt mit Nitro wannimmer etc. und dann noch möglichst ohne Kratzer ... ich hatte keine Chance und habe es nach der roten Ablaufzeit knapp bis etwa 500m vor die zu erreichende Ziellinie geschafft .

Ja wegen meinem damaligen zu lahmen Prozessor (AMD DualCore Thunderbird 4,8er 64 Bit ... :o) ... ich hatte damit keine Chance !Ja, das wiederum is ja was andres, als was ich meine. Was Du hattest, war einfach ne Systembremse, mit der dein Spiel zu langsam lief.

Von was ich grad rede, is aber das, wo Leute ins Ziel fahren und ein unnatürlicher LANGER Ziel-Counter erscheint, wie letzte Nacht bei Dom_Torretto... Radiun aus dem US-Forum war auch dabei der hat das auch gesehen=

http://abload.de/thumb/thecrew2016-02-1404-0xuayk.jpg (http://abload.de/image.php?img=thecrew2016-02-1404-0xuayk.jpg)

Und diese beiden, also Dom und Speedy fuhren normalschnell, aufgrund des massiv verzögerten Starts (über 1min später!) von Radiun und mir kamen wir nicht hinterher, der Abstand blieb ab nem gewissen Tempo immer gleich -und dazu kam der zu lange Countdown.

Und es war jedesmal Dom, sobald der im Ziel war, kam der superlange Countdown. Hab auch ein Video davon (das müßte aber erst noch ins Internet). Und obendrauf wurde ich dann als Cheater bezeichnet weil ich zu spät gestartet bin...

Das hatte ich auch einige Male, aber zumindest bei mir blieb ich dann nur 30-60 Minuten geblockt, in der Zeit wurde es vermutlich kontrolliert, und danach konnte ich ganz normal weiter spielen.Ich wurde auch direkt als ich ins Ziel kam damals vom Server gekehrt und konnte aber wie Du einige Zeit später wieder normal ins Spiel.

Mir isses nur zu blöd gewesen, radikal jedes Multiplayer-Rennen aufzunehmen. Hätte ich das gemacht, hätte ich mich entlasten können. Und obwohl ich mittlerweile ne extra Terabyteplatte nur für Fraps reserviert hab, nehm ich auch nich jedes Rennen auf, muß es zum Glück nicht, da TC nicht wirklich verseucht ist.

undertaker080119
15-02-16, 07:53
Jetzt muss ich mich doch mal zu wort melden


Aber nicht Pvp spielen aus Angst um den eigenen (Platin 1-) Rang ist erstens lächerlich, denn es sind es erfreulich wenig Cheater im Spiel und die Mehrheit von denen dem Anschein nach eher in Test und Summit als im Pvp und zweitens ist das speziell bei Platin1-Spielern ne weit verbreitete Krankheit, möglichst den Rang um jeden Preis zu halten (daher fahren die meisten solcher Spieler ja auch Motorrad oder jeweils eins der top5 Autos vom entsprechenden Spec) um halt zu posen was fürn cooler Lui man ist. Anstatt einfach mal zu chillen oder evtl auch mal dem Nachwuchs in der Lobby ne Chance zu geben, schließlich hat man ja schon alles erreicht...

Also ich als ehemaliger top50 fahrer (danke ivt das rankinglisten durch liga ersetzt habt freut mich richtig) muss da dagegen halten. Warum sollte ich jemanden ein sieg schenken?
Über die ganze zeit von tc haben sich die wagen geändert mitlerweile kann man nicht mehr das statement hervor bringen das man lernen soll alle wagen zu fahren den im laufe des games waren viele wagen gut (beispiel perf alle lambos,focus,mclaren,laferrari,ferrari 468, silverado,impalla,shelby uvm jeder wagen hatte ne glanzzeit egal ob jetzt mit wallride oder ohne) also warum sollte ich mich selbst benachrichtigen wenn eh alle immer die besten wagen nehmen? Nur um sagen zu können hey ich kann euch auch mit nem underpowered car zerlegen? Warum sollte ich sowas machen?
Andere sache warum sollte ich leuten den sieg schenken nur das sie auch mal gewinnen können? Ich bin keine Maschine ich mache auch fehler und ich gestehe es mir auch ein wenn ich fehler mache und deswegen verliere das es meine schuld war. Ich gebe mein bestes und erwarte das auch von meinem gegenüber. Wenn ich gewinne weiss ich das ich weniger fehler gemacht hab als mein gegner.
Zusätzlich kommt das leute mittlerweile keinen anstand mehr haben wie der LOL type (sry zu faul namen nachzuschaun da ich nicht am pc schreib) es so schön festgestellt hat. Ja ich habe schon aus mitleid und auch aus respect schlechtere leute gewinnen lassen. Und gute 50% treten sowas mit füssen anstatt das sie danke sagen haben sie dann ne grosse fresse. Ist mir oft passiert das ich leute dominiere und dann ne strecke kommt die ich nicht so gut kann oder viele fehler bau und die leute bilden sich was drauf ein. Das sie aber eins aus zehn nur gewonnen haben fällt untern tisch.
Also warum sollte ich bei sowas mitleid zeigen und die leute gewinnen lassen?

Edit
Was vergessen ^^
Und das bikes op sind ist kein Mythos.
MSWGR hat es eindrucksvoll bewiesen und wir (die topfahrer auf ps4) haben das gleiche fazit im test rausgefunden. Ich weiss ja nicht gegen was für lappen du fährst das du der meinung bist bikes wären nicht op. Aber wir haben tests mit fahrern gemacht die alle auf dem gleichen skilllvl liegen. Und der mit bike war immer vorn selbst als er fehler gemacht hat und der mit wagen nicht. Zusätzlich haben wir fahrzeuge jeweils getauscht (ja alles mit gleichen Performance teile) um auszuschliessen das ein fahrer nur bike nimmt. Jeder hats bike gefahren und des war immer am gewinnen.

No_Assist_Queen
15-02-16, 21:00
Jetzt muss ich mich doch mal zu wort melden Servus, in vielen Teilen stimme ich auch dir zu, wie auch Bockes von wegen Spielermoral usw.

Ich verlang von niemandem etwas, ich stelle halt nur nach wie vor fest, das sich viele da draußen es supereinfach machen -meine das immernoch allgemein. Weiß nich wie die Situation bei dir auf der PS4 ist, aber müßte ja ähnlich sein, sprich: Die Leute fahren großteils einfach nur das eine oder die ganz wenigen Autos pro Ausstattung, die am einfachsten zu fahren sind und dabei zu den schnellsten gehören. Und die Doppelmoral von der Geschichte is, habe immer mal wieder via Chat erfahren, viele würden auch andre Autos fahren -nämlich die die ihnen teils eher gefallen. Aber weil manche mit den top Autos (also rein vom Grundsetup der jeweiligen Autos her!) nicht oder nicht ganz mithalten können, fuhren diejenigen dann halt Skyline, LaAids usw...

Und das is der entscheidende Punkt, wo mein Standpunkt ins Spiel kommt= Ich sage und schreibe immer, das es letztendlich auch auf den Fahrer ankommt und frage mich halt oft, wo der Ehrgeiz der Leute geblieben ist? Es is wie leider in vielen andren Rennspielen auch, die Leute sehn sich um mit was andere schnell sind und da sich das dann pro Spec auf 1-3 Autos beschränkte (seit WR wurde das immerhin schonmal verbessert), kaufen + fahren sie halt das. Und hey, mich macht es persönlich schon ein wenig Stolz, wenn ich es als Beispiel schaffe mit nem Zonda auf Hardcore nen Huayra mit Fahrhilfen zu besiegen. Ich nutz die stärkeren/stärksten Autos halt erst wenn ich merke, das meine Gegner wirklich die Fahrhilfen ausreizen oder allgemein richtig stark sind und ich nicht mit so 2./3. Klasse Autos mitkomme.

Ich fahr auch nich radikal alles, so kaputte Kacke wie Murcielago, SLR722, RT35, ST/PE Countryman usw fahr ich einfach nicht. Vernünftig Lenken und bremsen sollte ein Autos schon, Wheelspin/Drift kriegt man unter Kontrolle mit Anpassung von Tuning&Fahrstil. Und ja muß zustimmen, sehr oft wird soziales Verhalten aka Sieg schenken einfach nicht honoriert.

Dazu schaltet die Mehrheit sogar noch den Verkehr aus, Stichwort es sich einfach machen und wenn ich dann Platin 1er sehe, die absichtlich mit allen Fahrhilfen fahren... letzteres is halt ne ganz persönliche Ansicht, aber ich vertrete die auch und steh zu meiner Aussage, das man zwar immer Talent braucht, möglichst fehlerfrei die Karre von Start nach Ziel zu bringen, aber sowas dann echt erbärmlich ist. Und dann gibts noch Jelomino der nur noch Motorrad fährt...

...was mich noch kurz zu den Bikes bringt. Rein vom Setup her, ohne diese 2 KTMs mal (weil die etwas mehr Lenkung und Grip haben als die andren in ST und GE) sind Bikes im unteren Kurven-Tempobereich überlegen weil ja kein Wheelspin oder ausbrechen, zwischen 200-250 fangen sie dann an zu schwächeln, weil die Lenkung schneller dichtmacht als bei den Autos und je weiter+schneller die Kurven dann werden, desto schneller ziehen die Autos durch die Biegungen. Beachte ich meine das auf Tastatur/Gamepad. Fährt man auf Lenkradeinstellungen, so steigern sich die Bikes vergleichsweise mehr als die Autos (dank "Dauer-Grip") und ziehen den Autos in allen Kurven davon.

Auf sämtlichen Überlandstrecken fährt daher kein vernünftig denkender, solang er nicht "Lenkradfahrer" ist, mit nem Bike. Gut, in RE gibts ein paar mutige bzw wallrider gibts auch noch, aber wenn man das mal wegläßt... nee. Da hilft auch keine Fahrhilfe, denn am Limit untersteuern alle Bikes, sogar mit Lenkradvorteil -die zwar nich so krass wie auf Tasta/Pad aber auch die untersteuern wenn man sie überreizt. Auf Lenkrad sollte man Bikes so fahren, das es grad so eben nicht am Vorderrad raucht...

Die meisten Biker im Pvp auf der PC-Plattform sind nicht via Lenkradsettings unterwegs und der Großteil davon gewinnt wenn dann unter anderem durch den brachialen Windschatten und weil dabei Nos auf 2 Rädern immernoch was bringt.

muGGeSTuTz
15-02-16, 23:17
Ja, das wiederum is ja was andres, als was ich meine. Was Du hattest, war einfach ne Systembremse, mit der dein Spiel zu langsam lief
Ja , aber die Grafik ist derweilen trotzdem rukkelfrei gelaufen . Nur mit der "Umrechnung" auf was weiss ich auchimmer , hatte ich keine Chance .
Auch das freie Crewsen lief problemlos mit genügend Frames .
Die gesamte Mission also die erste und die zweite ... den Aston abliefern und den typen zum Flughafen fahren ... die habe ich so zig male gespielt ... das hätte ich ja nicht , wenn sie "grafisch unspielbar" gewesen wären .
:)

Naja , daher die Idee , ob das mit dem nötigen Knowhow blödgesagt auch schneller abgespielt werden kann . Die Grafik scheint das dann nicht gross zu "kratzen" .
:)

CREW-LOL_Bockes
16-02-16, 01:18
Hallo,

Summit Qualifier Midwest Sand Dune 15-18 Feb, Tempotest. Ich bin dem Platz 1 Platzierten "19789" gefolgt und der fährt lahmarschig am rechten Rand. Ich bin langsam hinterher gefahren und als das Platin aufpoppte bis wohin er gefahren ist zeigte nur "9091-10696".

Sieht ganz so aus als wurde der Score mit einem Editor editiert!!!

Ich bitte Sie das zu überprüfen und diesem Herren in der Liste zum Ban zu verhelfen.
Namen darf man ja nicht nennen, aber doch wohl Summit Screenshoots.

[Video und Screenshots entfernt]

Video in Orginal 173mb+ liegt vor


Übernimmt die Forumleitung die Weiterleitung an den Support?!


schönen Tach noch

LOL_Bockes1 Dirk

Mir dürft Ihr gerne Folgen! Ich fahre Lenkrad "Hardcore Mode" und "manuelle H-Schaltung"!!!

Amavitus
17-02-16, 01:33
Ich bitte Sie das zu überprüfen und diesem Herren in der Liste zum Ban zu verhelfen.
Namen darf man ja nicht nennen, aber doch wohl Summit Screenshoots.


naja, mit einem Namen im Screenshot, und dazu die Forderung, ´den Herren zu bannen´,
wäre die direkte Anklage schon perfekt.

Entweder, du zeigst das Bild/Video und sagst, da stimmt was nicht,
oder du erzählst von solchen Vorfällen(!) und forderst dazu den Ban.
Beides im Zusammenhang ist ein Urteil.
Warum hier etwas Schiefgelaufen ist, wissen wir nicht. (, aber die Vermutung liegt nahe ... pst)
Vlt war der Ghostfahrer aber auch einfach nur müde geworden, vom vielen Vorfahren. :p

...

mir is letztens das hier passiert - 3 Fahrer hinter mir, mit der selben Zeit!

Ist es möglich, mit 3 Fahrern gleichzeitig zu fahren? Das Windschatten Suchen hätte ein Ende :D

http://abload.de/img/0064-abckkr9.jpg

Gruß

undertaker080119
17-02-16, 04:40
@Tiger
Ich kanns dir ehrlich nicht sagen was auf der ps4 im pvp abgeht den da ich nicht besitze und von anfang an die vermutung hatte das bikes op sind (egal aus welchen gründen) halte ich mich vom pvp fern.
Ich hatte kein problem meinen damaligen rang 45 und auch mein heutiges p1 zu verteidigen, nur ich sehe es nicht ein mir mein p1 was ich seit liga update hab und niemals runtergestuft wurde wegen einer imbalanciertheit zu versauen. Ich schätze jetzt mal das ich trotz der imbalanciertheit min 80% der lobbys dominieren könnte nur ich hab kein bock mich dem stress auszusetzen und immer gegen op sachen anzutreten die ich nicht hab da ich ja damals von ubi in der letzten community challenge übern tisch gezogen wurde. Platz 20 mit 5std zuspät obwohle es der gleiche tag war.

Zum no traffic stimme ich dir bedingt zu und muss mich aber gleichzeitig über euer nichtwissen wundern.
Klar viele wählen no traffic um sich es leichter zu machen wusstest du aber das selbst im competive bereich no traffic eine regel ist? Die hat damit zu tun das der verkehr sehr amateurhaft programmiert wurde bzw das spawnen despawnen des verkehrs in kombination mit der Synchronisation zwischen den spielern amateurhaft programmiert wurde.
Den wenn man zusammen fährt hat man den gleichen verkehr da er synchronisiert wird. Ist man 500m hinter einem hat man verschiedenen verkehr und was passiert zwischen 250-500m? Da spawnt der verkehr weg und man hat no traffic da das spiel sich nicht entschieden kann ob es den verkehr synchronisiert oder nicht. Das ganze verkehrverhalten ist amateurhaft umgesetzt und deswegen fahren competive fahrer ohne verkehr


Edit
Noch kurz zu bikes hier mal paar statements von progamer (zb weep war 3monate damals nr1 im pvp)
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1678701589043849&set=a.1582627305317945.1073741830.100007120723628&type=3&theater

No_Assist_Queen
17-02-16, 17:02
Hmm ok dachte Du wärst auf der Playsi unterwegs. Oder hieß der Satz da Du WR nicht besitzt...? Wie auch immer... Ich versteh schon, das bei echten Ranglisten Verkehr ausgeschaltet wird, weil man nur so reproduzierbar die Strecke ohne Störfaktoren fahren kann. Nur gibts sowas im Spiel selber nicht, da gibts nur die Liga... Auch das der Verkehr bei bestimmten Abständen verschwindet, weiß ich, ja das is ne Krankheit. Wie schon geschrieben, ohne wallride und Superbrake sehen die meisten Biker kaum Land auf vielen Strecken, sofern fähige Autofahrer dabei sind.

@mugge

Falls das Problem noch besteht, schreib mir mal deine Hardware per PN, evtl findet sich der "Flaschenhals" ja.

muGGeSTuTz
17-02-16, 20:38
@ VRADT-R-Tiger :

Danke Dir , das ist sehr freundlich ... ich habe jedoch diese "Phänomen" schon längstens nicht mehr ; zum besseren Verständnis hier die DAMALIGE Hardware :
- AMD 64 Thunderbird 6,4Ghz X2 (es war kein 4,8er wie ich irrtümlicherweise im vorherigen Thread gesagt habe , und ich korrigiere das gleich , pardon)
- Grafikkarte Asus EAH 6770

Ich glaube auch das damailge Mainboard von ASRock ALive XFire , war mitverantwortlich : Bin nicht mehr ganz sicher , aber der FSB war nur oder sogar max. 800Mhz für die RAM .

Mittlerweilen habe ich einen i5er und auch schnellere RAM (bin gerade zu faul nachzukuken) - die Grafikkarte ist aber immernoch dieselbe .
Ich weiss schon , dass auch dieses System ganz und gar nicht mehr top oder up to date ist , aber es mag TC jetzt genug gut beissen (wenn auch mit leichteren Abstrichen - aber nicht allzu tragisch)
:)

Ich habe übrigens länger zu Beginn nur gecruist , und dann erst als ich einen älteren Tower erben konnte (eben mit dem i5er und schnellerem FSB und RAM) , konnte ich mit der Karriere dann auch weiterfahren .
Drum kann ich das so bestätigen , dass eben die 2 ersten Missionen einfach nicht zu schaffen waren -> obwohl sie selber prima spielbar gewesen wären ; hätte die Grafik nicht beissen mögen , so hätte ich auch gar nicht erst weitergecruist - denn unspielbare Grafikleistungen ... die sind ja immer auch gleich das AUS für die Hardware oder das Spiel wo man dann merkt ; oha jetzt simmer am Ende der Rechenleistung mal wieder angelangt .

Der Grund für das outen dieses Phänomens hier im Thread , wo wir über Cheaten diskutieren wäre (m)eine Vermutung eines Zusammenhangs - sprich Rechenpower .
Ich meine so :

Wenn also bei mir , mit dem Ablauf oder der Berechnung einer zu erreichenden Zeit oder Distanz , das Spiel grafisch trotzdem "normal" gelaufen ist ... es war ja nicht so , dass alles viel langsamer sich spielte - sowas würde ja sofort auffallen ... ob mit dem nötigen "Rechnerverständnis" , die Möglichkeit bestünde , dass man sich so auch auf die andere Seite hin "bewegen" kann ?
Ehrlich gesagt , ich weiss es nicht ... und ich will das auch gar niemandem unterstellen , sondern damit wollte ich diese Möglichkeit nur zum Thema beisteuern .
Also umgekehrt meine ich damit , dass unabhängig von der grafischen Darstellung , in dem Fall vielleicht diese rechentechnische Begebenheit , eben auch in die Richtung sich auswirken kann , dass man dann anstelle einer unerreichbaren Zielline ... halt einfach eine astronomisch gute Zeit hinbekommt .
Beim entgegengesetzten "Ablauf" , würde dann einfach inetwa imselben Masse wie bei meinem damaligen Zu-langsam-Phänomen , einfach ein eher "positiver" Gegeneffekt entstehen .

Also mir ist es sehr wichtig , dass ihr das wirklich nur als Überlegung anseht - als eine Möglichkeit , auf rein technischer Basis .

Eh ja , was , wenn es PCs gibt , bei welchen das einfach ohne dass die da selber noch "nachgeholfen" hätten ... wo dadurch eben quasi ohne Eigenverschulden durch absichtliche Manipulation in diesem technischen Bereich , dass die halt wirklich dann blödgesagt um inetwa soviel schneller sind , als ich es damals nicht geschafft habe ?

Also ein eher "banales" Umrechnungs-Phänomen , oder eine Art mathematische Gesetzmässigkeit , welche denselben Ablauf jedoch entweder zu langsam oder dann halt zu schnell abwickeln kann .
Rein durch das Zusammenspiel und/oder die Begebenheiten der verantwortlichen Hardware-Komponente(n) .
:)

Gruss
muGGe

Hupensohn84
17-02-16, 23:30
Was undertaker in diversen threads sagt ist nicht unwahr.
aber wie die heutige gesellschaft ist = sag die wahrheit und du bist ein querolant!

Bannt mich gleich mit.
kann mir eure scheiße auch nicht mehr geben.

haut rein

muGGeSTuTz
18-02-16, 01:14
Och , das ist ja mehr ´ne Auszeit , als ein Tschüss4ever :)


Was undertaker in diversen threads sagt ist nicht unwahr.

Das hat auch gar nie irgend jemand behauptet ; es liegt mehr an seiner zu respektlosen Formulierungsart gegenüber denen , welchen er seine Erkenntnisse weitergeben möchte .

:)

Der undertaker ist halt einfach ein ganz fieser gemeiner als Tarnung vom örtlichen Konsumentenschutzverein jedoch in Wirklichkeit von der Konkurrenz eingeschleuster Detektiv ;)

Was will man machen ?
;)

CREW-LOL_Bockes
18-02-16, 04:12
Was undertaker in diversen threads sagt ist nicht unwahr.
aber wie die heutige gesellschaft ist = sag die wahrheit und du bist ein querolant!


Yeppppp.......ich finde Undertaker coooollllllll....denn er macht seinen Mund auf......viele andere heulen sich hier lieber hinter Mamas Kittel aus.

Ahmmmm Undertaker.......Deine alten setups von Deinen Autos waren klasse.....habe ich mir von Youtube geholt.


schöne Grüße

Amavitus
18-02-16, 20:27
Ich finde Undertaker auch cool, aber den Orginalen ;)

Ich hatte diesen Thread als Plattform zum Austausch über Ungereimtheiten und mögliches Cheaten gedacht.
Für mich und viele andere ist das wichtig.

Wenn wir inhaltlich wieder zu Mängeln des Spiels insgesamt bzw über Mitspieler abdriften,
kommt kein klares Bild zustande, und der Informationsgehalt verschwindet zwischen Selbstdarstellung und Frustabbau. :(

Wenns der Sache dienlich ist und im Rahmen bleibt, OK, wenn nicht, bitte ich, dieses Unterforum zu bemühen
http://forums-de.ubi.com/forumdisplay.php/530-The-Crew-Feedback

Vielen Dank

PS: Danke auch, für die unauffälligen Aufräumarbeiten.

Don.B._CN
18-02-16, 21:45
@Amavitus: Wo ist der Like-Button oder die "+1", wenn man sie wirklich mal braucht. :)

No_Assist_Queen
18-02-16, 23:48
Auch von mir sorry, wir sind da dezent vom Ursprungsthema entgleist...

Lotus3xiG3
24-02-16, 21:48
Hallo,

auch ich finde, dass das Cheaten in The Crew allgemein, vor allem aber im Summit und PvP, stärker und härter geahndet werden muss! Ich weiß, dass es schwierig ist jemanden zu "überführen", dennoch sollte Ubisoft Augen auf die Spieler haben, die gemeldet wurden, um sie beim nächsten Mal zu bestrafen. Als Bestrafung würde ich mir eine Verbannung aus The Crew oder die Sperrung des gesamten Accounts vorstellen. The Crew ist vor allem mit Wild Run und dem Summit ein Spiel, indem Fairness und angemessene Wettkampfumstände sehr wichtig sind!

Be Wild!
Lotus3xiG3

BIG-M0EP
25-02-16, 20:04
Sperrung des Accounts ? WTF?
Es reicht wenn nur TC disabled wird, dann kann er schon mal nicht racen und müsste den KEY neukaufen. Ja man könnte eventuell auf dem SERVER-PERMBANNEN aber du willst ihm doch nicht anderen Speile 'wegnehmen' wäre ungerecht IMO.

CREW-LOL_Bockes
25-02-16, 20:34
Sperrung des Accounts ? WTF?
Es reicht wenn nur TC disabled wird, dann kann er schon mal nicht racen und müsste den KEY neukaufen. Ja man könnte eventuell auf dem SERVER-PERMBANNEN aber du willst ihm doch nicht anderen Speile 'wegnehmen' wäre ungerecht IMO.


Der Meinung bin ich absolut nicht:cool:. Ich würde allen Cheatern den Kompletten Account sperren inklusive aller Spiele. Denn nur so hätte das ganze ne Wirkung........denn Spielecodes kann man sich ganz easy neu besorgen! Sie haben einfach gegen die AGB's verstoßen und da stehts klar drin was darf und was nicht.

Holla die Waldfee.....voll einen drauf mit nem Knüppel......schon kehrt bald Ruhe ein.

Alles verlieren tut weh!!!

Danach könnten Sie Möhren und Kartoffeln pflanzen gehen bei Facebook. Da würden Sie aber bald wohl auch Cheaten, damit alles schneller wächst (Gen'cheat)!!!

Hupensohn84
25-02-16, 20:53
es gibt ja 2 arten von cheater.

1. cheater die andere kontinuierlich penetrieren und einfach nur rumnerven, allen anderen das spiel kaputt machen, weil sie sich durch betrogene hohe ränge besser fühlen und dadurch anscheinend einiges aus ihrem RL kompensieren.

2. cheater die sich komplett aus den ranglisten und den summits raushalten, das spiel an sich aber hacken um spaß zu haben.
mit den autos durch die map fliegen, weit ohne den map-trick zu benutzen über die grenzen hinaus fahren etc.

und zu den cheatern nummero uno sage ich nur: mögen sie ***** bekommen und ****** :)

nein spaß.
die sollten keinen kompletten uplay-bann bekommen, sondern nur einen lifetime ban in dem spiel, in dem sie auch gecheatet haben.

nix mit 3 monaten und so ein kinderkram.
einmal cheaten in den ranglisten oder in den summits und zack - weg vom fenster.
aus die maus.
exitus

null toleranz mehr

GSG-OBu42
25-02-16, 22:37
Sperrung des Accounts ? WTF?
Es reicht wenn nur TC disabled wird, dann kann er schon mal nicht racen und müsste den KEY neukaufen. Ja man könnte eventuell auf dem SERVER-PERMBANNEN aber du willst ihm doch nicht anderen Speile 'wegnehmen' wäre ungerecht IMO.

Nun ja, wenn man https://www.ubisoft.com/en-US/terms-of-service.html durchliest, ist das genau die Konsequenz für cheaten - jedenfalls wenn ich mich nicht verlesen habe. Wenn Ubi also mehrstufig vorgeht ist das pure Kulanz.

In meine Augen wäre angemessen:
Erstvergehen: 3-Monats-Sperre für das Spiel.
Zweitvergehen (egal in welchem Spiel): Komplette Account-Sperrung.

Es muss jedoch sicher gestellt sein, dass keine fehlerhaften Sperrungen passieren (siehe z.B. bei NFSW wenn man von einem Cheater gerammt und auf unmögliche Geschwindigkeiten beschleunigt wurde), und das braucht vermutlich etwas Zeit.

Ausserdem müsste Ubi noch definieren, was denn eigentlich "Cheaten" ist. In dem Spiel gibt es einfach sehr viele Bugs und Glitches die gerne genutzt werden.

Und ein paar Dinge, die IT so nicht vorgesehen hatte möchte ich weiterhin tun können, nämlich an ein paar Stellen unter Wasser fahren und dann ein Rennen im Fluss machen ;-).

No_Assist_Queen
25-02-16, 22:37
Ich bin nach wie vor dafür, das solche Leute Uplay-weit gebannt würden und zwar identifiziert via prüfsumme (kombination aus diversen hardware-MACs). Einfach nur Spieler-ID plus email bannen reicht ja nicht...

Aber Ubisoft... keine Eier... sieht man ja in jedem neuen Qualifier...

itsjustm3
27-02-16, 19:26
Ich bin nach wie vor dafür, das solche Leute Uplay-weit gebannt würden und zwar identifiziert via prüfsumme (kombination aus diversen hardware-MACs). Einfach nur Spieler-ID plus email bannen reicht ja nicht..
WORD! :D
Der psychologische Effekt bei einem perm-ban des Accounts ist das einzige was aus meiner Sicht wirklich funktioniert.
Bei Steam & Origin ist das schon lange standard und funktioniert auch super. Zu mal Cheaten (in jeglicher Form) ein Verstoß gegen die TOS ist ... aber gut, bei Ubisoft nimmt man das nicht so wirklich ernst. Am besten man liefert die Hacks & Trainer in Zukunft direkt mit ...^^




Aber Ubisoft... keine Eier... sieht man ja in jedem neuen Qualifier...
Exakt ... wir haben hier so'ne riesen Spielwelt aber seit dem Release von Wildrun immer nur die gleichen Story/Fraktionsmissionen als Summit Event & PVP ^^

itsjustm3
27-02-16, 20:25
Und im aktuellen Drift Event hat selbst nach dem Patch (wo nur noch max. 500.000 möglich sind) schon wieder DER TROLL CHEATER zugeschlagen und nahezu 1.000.000 gemacht.
Der gleiche, der hier schon mehrfach gemeldet wurde und nix passiert ist.

THX 4 DESTROYING THE GAME @ UBISOFT/IVORYTOWER! :mad:

PS: Ja ja .. und gleich kommt wieder ein Mod mit "Copy & Paste" und sagt mir das ich es dem Support melden soll ! :rolleyes:

Hupensohn84
27-02-16, 21:06
RomaTroll?

seit mehreren monaten bekannt und auch gemeldet worden. aber anscheinend fährt er fröhlich und munter weiter in dem spiel und treibt sein unwesen.

respekt.

zumal seine cheatereien mehr als offensichtlich sind.

No_Assist_Queen
27-02-16, 22:32
Hallo User,

wenn Du einen offensichtlichen Cheater im Spiel erkannt hast, gehe bitte auf support.ubi.com (http://support.ubi.com) und eröffne ein neues Ticket. Sende soviele aussagekräftige Beweise mit wie möglich und dann wird das an die richtige Stelle weitergeleitet. Es kann allerdings vorkommen, das Du auf dein Ticket niemals eine Antwort erhalten oder einen geänderten Bearbeitungsstatus sehen wirst.

Vergiß auch nicht, dein eigenes DxDiag mitzuschicken, denn das ist die Standard-Anforderung an jeden Spieler, so hat es jede studentische Aushilfskraft im Support gelernt. Ob es Sinn macht ist egal, das ist nunmal die Vorgabe.

mfg,

Ubi_ForumMod

TAPE971
27-02-16, 22:49
Hallo User,

wenn Du einen offensichtlichen Cheater im Spiel erkannt hast, gehe bitte auf support.ubi.com (http://support.ubi.com) und eröffne ein neues Ticket. Sende soviele aussagekräftige Beweise mit wie möglich und dann wird das an die richtige Stelle weitergeleitet. Es kann allerdings vorkommen, das Du auf dein Ticket niemals eine Antwort erhalten oder einen geänderten Bearbeitungsstatus sehen wirst.

Vergiß auch nicht, dein eigenes DxDiag mitzuschicken, denn das ist die Standard-Anforderung an jeden Spieler, so hat es jede studentische Aushilfskraft im Support gelernt. Ob es Sinn macht ist egal, das ist nunmal die Vorgabe.

mfg,

Ubi_ForumMod

Dat is gut. xD

BIG-M0EP
01-03-16, 17:27
Hallo User,

wenn Du einen offensichtlichen Cheater im Spiel erkannt hast, gehe bitte auf support.ubi.com (http://support.ubi.com) und eröffne ein neues Ticket. Sende soviele aussagekräftige Beweise mit wie möglich und dann wird das an die richtige Stelle weitergeleitet. Es kann allerdings vorkommen, das Du auf dein Ticket niemals eine Antwort erhalten oder einen geänderten Bearbeitungsstatus sehen wirst.

Vergiß auch nicht, dein eigenes DxDiag mitzuschicken, denn das ist die Standard-Anforderung an jeden Spieler, so hat es jede studentische Aushilfskraft im Support gelernt. Ob es Sinn macht ist egal, das ist nunmal die Vorgabe.

mfg,

Ubi_ForumMod

YMMD :) Genau die UBI Vorgehensweise beschrieben.
Super getroffen, und hey wer braucht schon Feedback welche Spieler oder wieviel gebannt sind, spielt ihr pöbel und ignoriert fleissig die Cheatenden-Mitspieler (sind ja auch unsere Kunden ,o)

muGGeSTuTz
01-03-16, 20:38
Hi

Ich denke , es gibt ein paar Fakten , welche UBI bereits klar erkennen lässt , wie SIE mit Cheatern in ihren Spielen umgehen (möchten) :

UBI will keine öffentlichen "Aktionen" . Also keine auf irgendwelchen Kanälen ausgetragene modernen Hexenjagden oder Internetpranger .
Sondern diskrete Meldung eines möglichen Cheaters mit Beweismaterial .

Es kann allerdings vorkommen, das Du auf dein Ticket niemals eine Antwort erhalten oder einen geänderten Bearbeitungsstatus sehen wirst.
Eben , sonst wäre es ja bereits wieder mehr oder weniger öffentlich .
Die Community wird nie erfahren , ob , wieviele oder was ihnen widerfahren ...
Die Wellen wären einfach zu hoch .


THX 4 DESTROYING THE GAME @ UBISOFT/IVORYTOWER!
Nicht SIE zerstören es , sondern die Cheater .

Es ist leicht einfach zu verlangen , dass so jemandem dann gleich der gesamte Uplayaccount gesperrt werden soll - nur denke ich dass wer wirklich Cheaten will , um den öffentlichen Wettsport (PvP) zu schädigen , der macht sich dafür eh einen sepparaten Account mit nur diesem Spiel dran . Ein Cheater rechnet ja vielleicht sogar selber auch damit , aufzufliegen .
Wird er nun erkannt und verbannt , so ist das dem evtl. sogar furzegal , und er kauft sich das Spiel erneut .

Das Problem ist nicht , den Cheatenden innerhalb ihres Spiels oder dem Uplayclienten ausfindig zu machen ; sondern das Problem ist eher , wie einfach und schnell sich so jemand wieder legal und mit neuem Kleidle , einloggen kann .
Mit anderen Worten : im Moment ist es scheinbar mit Ubisofts eigener Plattform Uplay , noch viel zu leicht . Das kann ich um fair zu bleiben zwar gar nicht wirklich beurteilen , denn damit wollte ich auf 2 Systeme aufmerksam machen und überleiten zu : Steam sowie The Elder Scrolls Online .
Dort hat mich ehrlich gesagt beeindruckt , dass man zusätzlich je nachdem mehrfach noch einen Verifizierungscode per Email erhält , worin einem dann der Computer selber , als vertrauenswürdig erst akzeptiert wird .
In so einer Umgebung ist dann vielleicht das Cheaten deutlich weniger attraktiv , weil mehr auf dem Spiel steht .

Gruss
muGGe

Hupensohn84
01-03-16, 22:06
ich lasse das hier mal unkommentiert stehen. bloß mit dem vermerk, dass ubisoft sich mal gedanken machen kann, in welcher form welche punktzahlen momentan überhaupt möglich sind.
und dem einen hätte ich fast noch geglaubt.

http://abload.de/img/thecrew2016-3-1-21-4-bkqq6.jpg

itsjustm3
01-03-16, 23:32
ich lasse das hier mal unkommentiert stehen.
http://abload.de/img/thecrew2016-3-1-21-4-bkqq6.jpg
Ich nicht ...

Die ersten 5 haben an! Punktzahl , nach dem Patch, definitiv nicht möglich!

Hupensohn84
02-03-16, 09:46
und hier mal ein bild von heute.

http://abload.de/img/thecrew2016-3-2-8-23-vdo4p.jpg

ich wette morgen bin ich platz 25


also bei 320k punkten hätte ich gerade noch so gesagt dass das irgendwie möglich ist.... aber ich bitte euch ubisoft. das sieht doch ein blinder mit dem krückstock was da los ist.


und nochmal ein teilzitat von mir der ersten seite.


jeden tag sehe ich ein und dieselben cheater rumfahren, die seit mehreren monaten bekannt sind.

was sowas angeht, würde ich eine 0-toleranz-politik seitens ubisoft sehr begrüßen.

aber genau das gegenteil scheint der fall zu sein.
auch wenn sie jedes mal betonen, dass die schutzmaßnahmen noch (quasi) in der entwicklung sind.

aber jeden tag verliert man mehr die motivation irgendwo was zu erreichen, weil jedes mal auf's neue cheater in den ranglisten sind und sich "vordrängeln".
oder anders gesagt: die cheater drücken dich nach unten.

und komisch finde ich halt, dass es immer dieselben cheater sind.
wo bleiben die konsequenzen?
und mit konsequenzen meine ich nicht das alleinige reinigen der ranglisten @ubisoft.

nein, es gibt anscheinend keine.
im gegenteil, die cheater belächeln die ganze politik und empfinden das ganze als freifahrtschein um weiterzumachen.

ubisoft greift einfach nicht durch. und ich kann es einfach nicht begreifen.
die prioritäten liegen einfach nicht da, wo sie sein sollten.

CREW-LOL_Bockes
02-03-16, 11:52
also bei 320k punkten hätte ich gerade noch so gesagt dass das irgendwie möglich ist.... aber ich bitte euch ubisoft. das sieht doch ein blinder mit dem krückstock was da los ist.



Hallo,

ja.....das ist schon ne Art Seuche hier mit den Cheatern.............ich glaube langsam daran, das Ubisoft das Cheaten unter der Hand unterstützt und selber die Cheats für kleines Geld vertreibt.

320k würde ich auch behaupten....sind max.......denn die Strecke ist eh ende und der Zähler läuft selbst bei Vollgas im Kurvendrivt recht langsam.

schönen Tach noch

Dirk

itsjustm3
02-03-16, 22:57
Ich hab gerade 311.000 gefahren und nicht mal perfekt ^^ .. ... (nachdem ich wirklich alle Autos nacheinander getestet habe).
330k sind bestimmt auch noch möglich ... das wäre dann aber wirklich eine Grenze
Video kommt natürlich :-)



Aber alles über 350 bzw. 400k ? ... Niemals!

Hupensohn84
03-03-16, 01:43
man kann sich auch die viper gts nehmen, die auf level ~1000 runterleveln und damit fahren. ich denke damit sind die 320k machbar.
allerdings habe ich das phänomen, dass wenn ich vom gas gehe und dann wieder gas gebe, das auto volle kanne nach vorne schießt.

auch, dass mir in gewissen kurven am ende angezeigt wird, ich würde in die falsche richtung fahren LOL

itsjustm3
03-03-16, 02:21
Ändert alles nichts daran das die Top10 der bekannten/besten Summit Drifter im 250-320k Bereich liegen und es trotzdem "LOWBOBs" mit angeblichen 600k gibt .... UND UBISOFT WIEDER NICHTS MACHT AUßER (EVENTUELL !!!!) MAL SCORES DELETEN. Das ändert aber nichts am Problem das diese Spaten immer und immer wieder kommen.


Sorry, aber was in diesem Spiel abgeht habe ich sonst noch nirgends erlebt (und ich spiel aktiv seit Quake1 bzw. QWTF und hab schon manches erlebt).
Man könnte das komplette Game nahezu Cheater frei halten wenn man einfach nur mal endlich die Eier dazu hätte die bekannten Cheater zu bannen (inkl. dem dazugehörigen UPlay Account - so wie es bei Origin & Steam gang und gebe ist). Aber hier gehen Tag für Tag immer mehr gefrustete EHRLICHE Spielen flöten. Und ihr wundert euch wieso das Game weltweit bescheidene bis hin zu vernichtende Kritik bekommen hat ? Das sind hausgemachte Probleme die nicht am Game selbst liegen (denn das hat Potential ohne Ende) sondern an den Entwicklern dahinter, die einen feuchten Sch**ß auf uns Spieler geben!

Und zu guter letzt kommt gleich einer der netten Mods (die ja leider auch nur Handlanger sind und keinerlei Mitspracherecht haben außer Infos "weiterleiten") und sagen mir dass ich es dem Support melden soll, anstatt hier zu heulen! Ja, genau ... der offizielle Ubisoft-Support ist genau so nützlich wie die Zeitansage von Peking - mit dem Unterschied das man dort DIREKT die Zeit genannt bekommt. Hier dauert es bis zu 3 Wochen das ein Ticket überhaupt bearbeitet wird. Vom Januar Summit (WO ICH 2 TAGE NICHT SPIELEN KONNTE!) habe ich bis heute keine Antwort, geschweige denn eine Entschädigung.

@Mods: Nicht persönlich nehmen ... in o.g. Zeilen spricht mein Frust persönlich! Kümmert euch mal drum das IHR wenigstens Rechte bekommt um die Scores "ingame" direkt zu deleten. Damit wäre uns wenigstens etwas geholfen, wenn sonst schon nichts passiert!

Hupensohn84
03-03-16, 12:59
so, heute wieder etwas abgeregt. :)

und zack ein lacher auf youtube.

http://abload.de/img/unbenannt7donh.jpg


na, da bin ich ja mal gespannt. :D
(vorausgesetzt er meint 350K)

LonelyJoey
11-03-16, 21:17
Holt euch ne Xbox - Platz 1 hat momentan 231.951 Punkte...

itsjustm3
11-03-16, 21:40
Holt euch ne Xbox - Platz 1 hat momentan 231.951 Punkte...
Das ändert nichts am grundsätzlichen Problem das Ubisoft/IvoryTower seit Release von TheCrew (scheinbar) nichts auf die Kette bekommt !

Klar, bei jedem Multiplayer Titel gibt es das Problem - aber bei anderen Spielen kann man einfach den Server wechseln und diesen Leuten aus dem Weg gehen. Hier, beim Summit, basiert alles auf einem einzigen Scoreboard/Ligasystem ohne Ausweichmöglichkeit (Nein, nicht Spielen oder auf minderwertige Konsole umsteigen ist keine Lösung für das hausgemachte Ubisoft Problem). Bei anderen Titeln ist es auch so dass Cheater meist in "Wellen" kommen, so lange bis der betroffene Cheat detected ist. Bei TheCrew gibt es nichts dergleichen, ferner sind es auch immer die gleichen Leute und die Tatsache das Tools wie "CE" oder "DLL Injections" generell bis dato nicht geblockt werden. Selbst das konnte Punkbuster in der ersten Beta vor 17 Jahren im Falle von CS 1.5 ^^ !

LonelyJoey
11-03-16, 22:54
Du hast ja recht, war auch nur ironisch gemeint - wobei die minderwertige Xbox mir vollkommen ausreicht. Habe lange genug PCs bis zum geht nicht mehr aufgerüstet, bis es irgendwann gereicht hat. In meinem Alter sehe ich keine Unterschiede mehr, haha. Obwohl ich gerade tierisch sauer bin - fahre Highway-Kind und kurz vor dem Ziel: Xbox Live-Dienste nicht erreichbar ! Toll.

Keule306
15-03-16, 14:24
Das ändert nichts am grundsätzlichen Problem das Ubisoft/IvoryTower seit Release von TheCrew (scheinbar) nichts auf die Kette bekommt !

... Bei TheCrew gibt es nichts dergleichen, ferner sind es auch immer die gleichen Leute und die Tatsache das Tools wie "CE" oder "DLL Injections" generell bis dato nicht geblockt werden...

Bullshit, TheCrew besitzt eines der derzeit sichersten integrierten Anticheat-Systeme, welche derzeit verfügbar sind.
Selbst den besten Gamehackern weltweit, die bisher JEDES Spiel geknackt haben, sind am verzweifeln und haben den Kampf, irgendetwas zu injecten, schon lange bei diesem Spiel aufgegeben, zumindest die, die sich überhaupt daran gewagt haben und mit denen ich in Kontakt stehe.

Code-Injections hauen dich sofort vom Server, da kannste dich noch so auf den Kopf stellen.

Bitte informiere dich demnächst besser über solche Themen, bevor du mit solchen Unwahrheiten um dich wirfst!

Hupensohn84
15-03-16, 14:48
kaum zu glauben, aber schön zu hören :)

G.Thunder
15-03-16, 18:42
Und wie kommen dann die unglaubwürdigen Ergebnisse in den Ranglisten zustande?

mfg,Thunder

Keule306
15-03-16, 19:40
Ich darf da leider nicht ins Detail gehen, ohne das wieder sofort der Beitrag gelöscht wird.

Ich habe dir eine PM geschrieben, um dich aufzuklären.

DatWut
15-03-16, 19:50
Bekomm ich auch eine? :D

Leuchturm.
15-03-16, 19:54
Da kann ja jeder kommen !! :p
hier hast nen Keks !! :cool:
http://abload.de/img/auf-den-keks-gehenqnk9x.jpg

G.Thunder
15-03-16, 20:28
Danke!
mfg,Thunder

Keule306
15-03-16, 20:57
Kein Problem, bin froh, wenn ich mit dem Wissen nicht alleine sterben muss ;)

Lg

muGGeSTuTz
15-03-16, 21:10
:)
Moin Crewsers


Und wie kommen dann die unglaubwürdigen Ergebnisse in den Ranglisten zustande?

Ich gehe schon davon aus , dass hier der Kern der Frage , sich eher auf die Events welche man ALLEINE zu absolvieren hat , bezieht , also z.B. irgendwelche Community-Events so wie Sebering oder Canyonero etc.
Jedoch ist mir neulich , als ich mal wieder am 50er-Platinteile fahren war noch etwas aufgefallen .
Ich wähle dafür gerne irgendwelche Sprünge , weil das recht flott geht auch weil man jetzt bessere Chancen auf Maximalstufen-Teile hat .
Ein weiterer dankbarer Test , ist der wo man einfach geradeaus da über die Salzseeebene brettern muss , nördlich von Las Vegas ; das geht je nachdem auch bequem .

Als Geist , habe ich einfach den Besten aus der Freundesliste gewählt .

Ok , und bei einem der Sprungtests , da habe ich jemanden aus meiner Freundesliste welcher abartig viel weiter springt . Mich hat das nie gross gestört , und ich dachte mir bislang , hjagut , der hat den Sprung halt einfach mit einem Dragster gemacht ; das soll ja eine abartig schnelle Kategorie sein , welche ich aber zugegeben nicht so mag = ich habe keinen Dragster :rolleyes:
Ich will ja dort nicht jetzt unbedingt den Rekord für diesen Sprung aufstellen , sondern ich springe eigentlich für einen Nutzen damit es mir für ein neues Fahrzeug , ein paar Maximalteile ausspuckt .

Noch einfacher ist es mir dann diesbezüglich beim anderen Test eigeleuchtet , wo ich über die Salzfläche düse , um meine Maximumteile zu fa(h)rmen .
Dort hat sich irgendwann mal ein völlig unbekannter Spieler einen Spass daraus gemacht , weil ich genügend Läufe gemacht habe (war glaube gerade mit einem noch ungetunten REnnauto dort) ...
... und der hat spontan angefangen seine Beschleunigung so zu koordinieren , aufdass er mich ZIEHEN konnte .
Ich habe zuerst einwenig gestaunt , aber wer würde sich dieses Angebot schon entgehen lassen , also ab in den Windschatten .
Uhhh Freunde : DAS gibt aber Pfeffer aufm Salz :o
Daraus resultierte dann nicht nur ein weiteres PlatinMaximumteil , sondern natürlich auch gleich "mein persönlicher" Rekord bei dem Test ; einen , welche ich dort alleine vermutlich nicht so schnell wieder toppen kann , es sei denn vielleicht mit einem Dragster oderso .

Seit diesem Erlebnis , kann ich mir nun in dem Fall auch vorstellen , dass man sich durch EINANDER ZIEHEN in dem Fall überall wo das was bringen könnte , somit quasi ein extremeres Resultat ermöglichen könnte .
Den , der einem zieht , den sieht ja niemand dann hinterher bei so einem Test , im Ergebnis . ;)

Von da her gesehen können also bei den Ranglisten der Tests , durchaus astronomische Ergebnisse möglich sein . Dort ist das aber ja nicht "matchentscheidend" .

Wichtiger wären die Events , wo es etwas zu gewinnen gibt wie CrewCredits oder die offiziellen Wochenend-Communtiy-Events .
Diese Ranglisten mal ankuken , ob die Resultate wirklich möglich sind .

´n netten Gruss
muGGe

Leuchturm.
15-03-16, 21:30
Sehr schön muGGe,

und dann gibt es noch das Phänomen, wo in Tests der Geist einfach mal verschwindet oder stehen bleibt und der Score des Besitzer einfach mal höher ist als dein eigener......
Da möchte ich auch niemanden, bzw. nicht jedem, etwas vorwerfen, sondern habe eher den Verdacht, dass der Geist fehlerhaft bzw. nicht richtig auf den Servern gespeichert ist.
Wie Keule und andere sagen und ich es auch selber erlebe, wirkliche cheater trifft man eigentlich kaum.

lg Fussel

Speedhunter81
15-03-16, 21:50
cool hier sind ja die üblichen Verdächtigen aus dem ollen NFSW vertreten ;)

Amavitus
16-03-16, 00:13
ja wo denn auch sonst :D moin, moin Speedhunter
sach mal, bist du jetzt erst schnell genug für the Crew geworden? :o

Leuchturm.
16-03-16, 13:29
ja wo denn auch sonst :D moin, moin Speedhunter
sach mal, bist du jetzt erst schnell genug für the Crew geworden? :o

He, he, der ist gut !!! :p :cool: