PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ubisoft Steam Version Problem!



xHannibalKing86
18-01-16, 15:31
Hallo Ubi Support,

ich habe folgendes Problem und zwar hab ich mir Far Cry 3 über Steam gekauft, was isch als fehler heraus stellte, denn somit hab ich für ein spiel 2 DRM maßnahmen was fürmich indiskutabel war.. Mit Steam habe ich mit mittlerweile angefreundet und finde es sogar praktisch, aber um viele sehr gute UBI spiele habe ich lange zeit einen weiten bogen gemacht weil ihr ja auch unbedingt einen Client einführen musstet, Steam hätte für alle Publisher ausgereicht und man hätte eine plattform für alle spiele, aber dieser Client Wahnsinn nimmt einfach kein ende..
Naja genug Philosophiert, mein Problem ist das ich Far Cry wieder aus meiner Steam Bibliothek gelöscht hab, komplett vom Account, weil es mir gezwungenermaßen über den uplay shop besorgen muss damit ich nur eine DRM lösung für ein spiel hab.
Jetzt kommt das große aber, von Steam konnte ich Far Cry leicht entfernen VALVE hat mittlerweile eine praktische Funktion eingebaut wo man selbst spiele vom Account entfernen kann, was auch wunderbar funktionierte. Das Problem ist jetzt nur das Far Cry nach wie vor in meinem Uplay account steht und wenn ich dort auf Downloaden klicke werde ich auf die Far Cry shopseite von Steam geschickt wtf?!?! also ich seh jetzt zwei Optionen entweder ihr schaltet mir das Spiel so frei das ich es regulär über uplay downloaden kann, was aber verutlich nicht geht.. Dann bliebe noch option 2 es von meinem account gannz zu entfernen! Damit ich es neu über uplay kaufen kann.
Ich hoffe man kann meine Problematik verstehen^^

by the way:
Was aber eine Heldentat von euch wäre, wenn ihr Uplay einstampft und es den Leuten ermöglichen würdet alle Uplay Spiele im Account an Steam zu übertragen und das Uplay aus all euren spielen entfernt. Ihr habt so viele gute spiele und viele meiden diese grad wegen diesem ganzen Client Wahnsinn und Steam hat sich einfach etabliert und wird von den meisten Spielern akzeptiert

Ubi-Surulies
18-01-16, 15:42
Hallo cray86,

willkommen im Forum!
Könntest du dich mit diesem Anliegen bitte an unsere Support Teams (https://support.ubi.com/) weden? Die können dir da weiter helfen.

Danke schön,
Surulies

Skylake-XxX
18-01-16, 23:35
Was aber eine Heldentat von euch wäre, wenn ihr Uplay einstampft und es den Leuten ermöglichen würdet alle Uplay Spiele im Account an Steam zu übertragen und das Uplay aus all euren spielen entfernt. Ihr habt so viele gute spiele und viele meiden diese grad wegen diesem ganzen Client Wahnsinn und Steam hat sich einfach etabliert und wird von den meisten Spielern akzeptiert

Bitte nicht, ich mag Uplay mehr als Steam ^^ Steam Spiele vermeide ich da es mir von Geschmack einfach nicht so gefällt. Außerdem Sammel ich gerne Uplay Punkte und rewards sowie mein Level :D

Ja ich mag meinen Schwanzvergleich xD

Marestic
19-01-16, 12:42
Der Fairnesshalber. Ein Levelsystem hat Steam auch. Für Spiele von Valve gibt es auch ein Rewardsystem.
Dagegen fehlen Uplay noch immer Komfortfunktionen und das Shopsystem von Digital River ist auch nicht das beste.
Vor allem da Digital River auch anders kann, beweisen die Shops anderer Unternehmen.

Was beide Clients bis heute nicht haben ist ein der Zeit angepasstes Jugendschutzsystem und die Möglichkeit Uncutspiele zu kaufen.

Persönlich finde ich es den größten Blödsinn das auf Steamgekaufte Ubisoftspiele noch über Uplay starten. Total sinnfrei in meinen Augen.
Einer von vielen Fehlern des Konzerns.

PunkteStibitzer
19-01-16, 14:37
hallo :)


by the way:
Was aber eine Heldentat von euch wäre, wenn ihr Uplay einstampft und es den Leuten ermöglichen würdet alle Uplay Spiele im Account an Steam zu übertragen und das Uplay aus all euren spielen entfernt. Ihr habt so viele gute spiele und viele meiden diese grad wegen diesem ganzen Client Wahnsinn und Steam hat sich einfach etabliert und wird von den meisten Spielern akzeptiert

bloß nicht. dieses "steam für alles" ist wirklich eine schreckliche mentalität :rolleyes:


Persönlich finde ich es den größten Blödsinn das auf Steamgekaufte Ubisoftspiele noch über Uplay starten. Total sinnfrei in meinen Augen.
Einer von vielen Fehlern des Konzerns.

:D genau, denn steam ist da viel offener und andere händler haben dieses problem überhaupt nicht mit steam :D ...ich hoffe man hört den sarkasmus heraus ;)

das was man immer uplay oder auch origin vorwirft, macht steam doch kein bisschen anders. nur, während uplay und origin ihre eigenen spiele binden, bindet steam so gut wie alles. diese sind über andere clients auch nicht zu spielen oder zu kaufen. gekaufte steam spiele, über uplay, muss man schließlich auch erst bei steam freischalten und gegebenen falls dort spielen. so wie auch immer mehr spiel im handel, dessen disk nur eine setup-datei von steam mitliefert. ja, viel besser :p

ist nicht blöse gemeint, aber diese aussagen sind genau so (zitat: sinnfrei) :rolleyes:

wenn überhaupt eine plattform heraus sticht, wäre dies GOG. DRM-frei und man kann die spiele bzw die setup sein eigen nennen. über solche plattformen sollte viel mehr geredet werden und nicht über, wir machen euch blind, steam.

Marestic
19-01-16, 15:05
Ich hab nicht gesagt das Steam besser ist als Uplay. Es ist genauso schlecht wie jeder DRM-Dienst. Probleme gibt es trotzdem, da muss ich nur mal in das englische Forum schauen.
Außerdem hab ich nur gesagt das für mich das System der doppelten Registrierung totaler Blödsinn ist. Egal ob nun Steam -> Uplay oder Uplay->Steam. Wie es jetzt bei Origin ausschaut weiß ich nicht. Totaler Blödsinn das ganze, vor allem dann wenn der Kunde der nicht gerade fit darin ist in dieses Fettnäpfchen tritt. Sonst gäbe es diesen Beitrag garnicht!

Wer mal die Höchstform von DRM sehen will sollte sich mal Sky zulegen. Da werden demnächst die Karten mit der Skyhardware verheiratet.
Ist so als würde man Steam, Uplay, Origin an einen Rechner binden.

Skylake-XxX
19-01-16, 15:07
Fakt ist, wenn es nur über Steam das gebe, würde ich keines von Ubisoft mehr kaufen da ich Steam nicht haben will.

Uplay ist viel übersichtiger aufgebaut.

PunkteStibitzer
19-01-16, 15:51
@marestic

ich habe dir auch nichts unterstellt :)

nur diese aussagen list man hier mehr als genug und ich finde, es ist ein hausgemachtes probleme. keiner dieser 3 großen bietet den einfachen und freien verkauf an (wenn es nicht grade ein klassiker bei GOG ist) .

wenn man also eh von A zu B muss, warum kauft man es nicht gleich bei B? die "leute" sind immer von alles genervt, obwohl sie es doch ganz einfach selbst lösen könnten :) aber nein, uplay schluld, origin ist schuld, die ganze welt ist schuld. du kennst doch die threads hier :)


Fakt ist, wenn es nur über Steam das gebe, würde ich keines von Ubisoft mehr kaufen da ich Steam nicht haben will.

wäre bei mir auch nicht anders.

xHannibalKing86
20-01-16, 22:17
mir ging es ja keines wegs darum Uplay schlecht zu machen, weil es wirklich stellenweise besser funktionen als steam hat, sondern um die doppelte DRM maßnahme und den Client wahnsinn wenn jeder Publisher anfängt eigene Clients rauszuhauen wo soll das denn enden?^^
Ich finde da wo man das spiel kaufte sollte die DRM regelung greifen aber doch bitte nicht doppelte DRM das ist schwachsinn und genau darum ging es mir Primär;)
Was denkt ihr warum ich Far Cry3 wieder aus meiner Steam bibliothek entfernt habe und es mir jetzt neu über Uplay kaufen möchte?! Wegen der doppelten DRM maßnahme.. Und mein problem ist ja jetzt das ich es ohne Probleme aus Steam entfernen konnte, aber Far Cry3 jetzt noch in Uplay als Leiche drin hängt und wenn ich bei Uplay auf den download klicke werd ich auf den den Steam shop weitergeleitet xD das ist total freaky^^
Ich hab leider vom Support auch noch keine hilfe diesbezüglich erhalten^^ und genau das ist das problem einer DRM maßnahme, weil man ist immer der gearschte wenn man ehrlich erwirbt..

PunkteStibitzer
20-01-16, 22:42
hallo :)

uplay hat das problem, dass keine spiele, auch nicht vom support, gelöscht werden können (zu mindestens war es bei mir so) . wenn überhaupt, dann kann nur der key gesperrt werden. finde ich leider auch blöd und ich hoffe, ubisoft wird dies irgendwann ändern. denn auch ich habe leichen im uplay und alleine das ausblenden ist keine schöne lösung.

hatte es dem support auch als feedback nochmals dargestellt. ob sie es allerdings weitergeleitet haben, das weiß ich nicht.

ich weiß auch nicht, ob die doppelte registrierung zwingend etwas mit dem DRM zutun hat? wenn nicht eher mit der onlinefunktion des spiels?

xHannibalKing86
26-01-16, 13:09
Hallo Ubisoft Team,

leider hab ich im Support bereich immer noch keine Antwort bekommen, somit auch noch keine hilfe.

Ubi-Latuca
26-01-16, 13:21
Hallo cray86.

der Support arbeitet momentan an der Kapazitätsgrenze und geht strikt nach Eingangsdatum vor. Es kann dadurch zu Verzögerungen kommen. Ich bitte dich daher noch um etwas Geduld und danke dir für dein Verständnis.

Gruß,
Ubi-Latuca

xHannibalKing86
26-01-16, 20:27
ok alles klar, danke für die Antwort, wenn man das weiß ist das ja ok, aber da einfach gar keine Reaktion kam wusst ich nicht genau was Sache ist und hab deswegen hier nachgefragt :)