PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufruf von Arktis



Severus1231962
25-12-15, 22:46
Wenn ich in die Arktis Welt wechseln will, klicke ich auf das Icon und das Spiel fängt an zu laden. Nach ca. 2 Sekunden Absturz und Fehlerbericht an Ubisoft.
Habe die Auslagerungsdatei auf min 20 GB und max 30 GB eingestellt.
System: Windows 10 64 Bit, 16 GB Ram, Grafikkarte Nvidia Gforce GT 740 4 GB

Achtarm124
26-12-15, 01:11
Handelt es sich um diese Karte "GeForce GT 740 Superclocked Dual Slot" ?

Sollte diese Karte erst neu wegen 2205 gekauft worden sein, dann prüfen, ob Umtauschrecht noch vorhanden ist und zu den 140 Euronen noch ca. 60 drauflegen für eine GTX 960.
Kann net nachvollziehen, was diese Karte mit 4 Gb Arbeitsspeicher beim Gaming in 2205 anfangen soll, da alle relevanten Spezifikationen ja identisch zu jeder anderen GT 740 sind und diese unterhalb der Minimalanforderungen einer GTX 460 liegen.
Eine 7 zum Anfang muss net immer besser als eine 4 sein, auch wenn deine Karte noch relativ jung am Markt ist. Entwicklungsmässig ist die GT 740 für Office-PCs konzipiert worden.
Evt. ist im PC-Laden um die Ecke oder im Bekanntenkreis einer zu finden, der als Grafikkartenguru da noch was machen kann in Sachen Overclocking, viel Potential sehe ich aber net.

Mögliche weitere Variante, Ticket beim Ubi-Support erstellen, Save + DxDiag als Anhang mit dran und hoffen.

Wobei ein User hier es auch ohne Absturz mit einer Intel HD 4400 bis in die Arktis geschafft hat. Vermute also neben der Grafikkarte noch weitere Probl. in Sachen Hard- und Software. Sollte W10 als Update von Wx laufen, wäre hier der erste Ansatzpunkt = saubere W10-Cleaninstallation. Bei 2205 die Option Dateien überprüfen usw..

Severus1231962
26-12-15, 16:21
Danke für Deine Tipps

Eine neue Firma erstellen hat gereicht und ich konnte alles machen. Somit liegt es nicht an der Hardware oder der Grafikkarte.