PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bug oder geheimnisvolle Arbeitskraftvermehrung?



Achtarm124
11-12-15, 14:52
Folgender Sachverhalt - minimale Ansiedlung von Arbeitern, welche lediglich für Transportzentren und evt. mangelndem Platz für das Setzen von AK-Zusatzmodulen gedacht sind.

Screen 1
Oberste Saftkelterei ohne Erweiterungs- und Zusatzmodule
http://www.bilder-upload.eu/thumb/bb00a4-1449839031.png (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=bb00a4-1449839031.png)

Screen 2
Mit Erweiterung- und 5 AK-Module a 20%
http://www.bilder-upload.eu/thumb/852630-1449839134.png (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=852630-1449839134.png)

Falls Ubi Interesse an den Saves haben sollte, bin gern bereit diese hochzuladen.

Frydoom
11-12-15, 15:40
Steigt nicht durch die zusätzlichen Produktionsmodule auch die erforderliche Arbeitskraft? Dann wäre (von den Werten her) wohl logisch, dass ein um 100% Arbeitskraft reduzierter Betrieb mit voller Produktionsmodulanzahl einem nicht durchmodulierten Betrieb gegenüber (wie in Screen 1 zu sehen) sogar Abeitskraft generiert.


Edit: Arbeitskrauft scheint bei Anbringung von Produktionsmodulen nicht zu steigen. Die Arbeitskraft für die Saftkelterei beträgt 30. Da du wie Teldaril im Folgepost richtig bemerkt hat im zweiten Screen die Arbeitskraft um 100% verringert hast, steigt deine Abreitskraft damit um 30. Hier wurde also erneut ein Bug entdeckt, der keiner ist.

Im Fußball würde man das jetzt Hattrick nennen, lieber Achtarm.

Teldaril
11-12-15, 15:45
Wo ist das Problem? Im ersten Bild steht eine Saftpresse ohne jegliche Module, ergo kostet sie Arbeitskraft. Im zweiten Bild ist die nötige Arbeitskraft durch die 5 Drohnenstöcke auf 0% reduziert. Ergo bekommst du die Arbeitskraft, die die Presse in Bild 1 braucht in Bild 2 wieder gutgeschrieben.

LadyHahaa
11-12-15, 18:26
Da es sich nicht um einen Bug handelt ....
schubs -> Tipps & Tricks

Achtarm124
12-12-15, 21:14
Danke LadyH fürs Verschieben + beiden Postern = Prob richtig erkannt.
War mal so als Anregung gedacht, wie man mit minimalen AK trotzdem eine florierende Produktion aufbaut. Leider fehlt nun der Sektorquest "Iridiumgenerator", aber warten wir mal ab, ob Wildwater das richtet. Denn die Logik zum Fehlen dieses Generators kann ich net erfassen, da alle anderen Resourcen einen Generator haben.

jerrylee1965
13-12-15, 15:27
Danke LadyH fürs Verschieben + beiden Postern = Prob richtig erkannt.
War mal so als Anregung gedacht, wie man mit minimalen AK trotzdem eine florierende Produktion aufbaut. Leider fehlt nun der Sektorquest "Iridiumgenerator", aber warten wir mal ab, ob Wildwater das richtet. Denn die Logik zum Fehlen dieses Generators kann ich net erfassen, da alle anderen Resourcen einen Generator haben.

Iridium kann man ein bißchen was kaufen, weiß aber nicht mehr bei wem, glaube bei Jorgensen

Achtarm124
13-12-15, 17:55
Das zum Kauf angebotene deckt bei weitem net den Bedarf bei obiger Bauweise. Da wird jede NPC nach Hause geschickt, die sowas net als Nebenquest im Angebot hat. K.A., kann auch subjektiv gefüllt sein, aber deren Iridium-Angebote sind in Menge + Häufigkeit gestiegen gestiegen.

Zur Zeit sind auf dem Mond 114 unterversorgte Minenarbeiter angestellt, aber die sind in Transportzentren + Schildgeneratoren beschäftigt und versorgen im Mom 150000 Manager mit den Gischtkrallen.
Und da oben kostet ein AK-Modul konstant 30 x Iridium.

jerrylee1965
13-12-15, 18:20
Ja, leider das ist richtig :(