PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weltmarkt Bug



Yandayn2802
08-12-15, 14:31
Androiden gibt es im Moment umsonst.

Wasser kostet schlappe 10 Millionen pro Einheit.

Die Preise sind total aus dem Ruder gelaufen.


Wer nicht aufpasst, kann sich zur Zeit sehr schnell seinen Spielstand ruinieren.


Wenn man auf experte spielt und z.B 500 Wasser kauft - game over.

Ich verkaufe im Moment 27 Wasser und habe jetzt eine Bilanz von über 200 Millionen im Plus.


Es sollte doch möglich sein da Sinnvolle Unter- und Obergrenzen bei den Preisen einzubauen ???


Bugs wie dieser sind auch ein starkes Argument für manuelles Speichern.
Da wir das nicht haben, wäre es schon nett wenn das Ganze dann auch funktioniert ohne das man Gefahr läuft ein 180 Stunden Spiel zu ruinieren.

Ich hoffe ja stark das da umgehend ein hotfix kommt.

Teldaril
08-12-15, 20:29
Ich spiele auf Experte, habe aber die Einstellungen verändert. Sonst wäre für mich grade eben Game Over gewesen. Wasser aktualisiert, die Bilanz leuchtet nur Rot und drin steht ein "-". Mein Konto ist sofort bei 0 gewesen. :D Schnell Wasser gekappt und alles wieder im Lot. Könnte sein, dass das einfach eine Umstellung ist, die sich erst einpendeln muss. Aktuell kauft jeder Wasser und keiner verkauft. ANgebot = 0, Nachfrage = 10*e^10000, Preis = unbezahlbar.

Sollte das Wasser allerdings allgemein zu hoch bleiben, kann ich mir als gemütlicher Bauerherr wohl erstmal eine Rekordeinwohnerzahl knicken. :/ Ich habe meine aktuelle Firma noch lange nicht voll ausgebaut.

Fiorenza1404
08-12-15, 21:26
oh no bitte schaltet den wm endlich aus
das teil spinnt doch total
erst mal preise überarbeiten und ausbalancieren
das ist doch der reinste schrott
was ihr da ausgedacht habt
mit 1 wassereinheit bankrott gehen oder sich durch high tech güter dumm und dämnlich verdienen (und zwar wenn man EINkauft, nicht VERkauft))
total neben der kappe ^^

Baumeister_23
08-12-15, 23:58
Edit von Koller !!!

Baumeister_23
09-12-15, 00:25
Sollte das Wasser allerdings allgemein zu hoch bleiben, kann ich mir als gemütlicher Bauerherr wohl erstmal eine Rekordeinwohnerzahl knicken. :/ Ich habe meine aktuelle Firma noch lange nicht voll ausgebaut.

Wieviele Angestellte hast Du zur Zeit und wie weit wirst Du mit dem Welthandel deiner Meinung nach noch kommen ?

Teldaril
09-12-15, 00:38
Wieviele Angestellte hast Du zur Zeit und wie weit wirst Du mit dem Welthandel deiner Meinung nach noch kommen ?

Aktuell bin ich dabei Arktissektor/Mondsektor für Walbruck zu besiedeln. Anschließend wird die Produktion in Walbruck optimiert. Dann sollten es ~1,9mio. sein. Durch den aktuellen Weltmarkt sind mir allerdings eben 500 Wasser flöten gegangen. Dafür musste ich viele Slots im Kap besetzen um den Mangel auszugleichen. Das Kap ist aktuell bis auf die Wasserproduktion nicht besiedelt. Fast der ganze Sektor wird also kein Wasser haben, wenn ich nichts mit Handel bekomme. Voll versorgt wird es am Ende, je nachdem weiviele Einwohner Arktis und Mond noch bringen, sicherlich so 2,6mio. aufwärts sein. Ohne Wasser - mal sehen.

Teldaril
09-12-15, 09:01
Hm, heute morgen liegen die Preise wieder ziemlich unterschiedlich. Wasser kostet bei mir nun 0. Entweder gab es einen dramatischen Nachfrageschwund, oder da ist irgendwo ein Memory Leak im Weltmarktserver. :D

Ubi-Barbalatu
09-12-15, 11:52
Hallo,

Vielen Dank dafür. Ich leite das einmal an die Entwickler weiter.

Gruß,
Barbalatu

Ubi-Barbalatu
09-12-15, 12:55
Hallo,

Es sollte nun wieder funktionieren. Vielen Dank für eure Meldung und wir bitten um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten.

Gruß,
Barbalatu

Ubi-Barbalatu
10-12-15, 18:01
Hallo,

Um euch einmal ein kurzes Statement von den Entwicklern zu geben:


Die kürzlich aufgetretenen Preisschwankungen sind Teil eines Weltmarkt-Updates, das in Kürze mit dem kostenlosen Wildwater Bay-DLC aktiviert wird. Einige Änderungen wurden unbeabsichtigt aus Testgründen bereits jetzt auf den Server gespielt – das haben wir korrigiert.

Unser Ziel ist es, den Weltmarkt interessanter und realistischer erscheinen zu lassen. Die Preise werden sich also mit dem ersten kostenlosen DLC deutlich realistischer verändern – vereinfacht gesagt:

• Ist die Nachfrage nach einer Ware groß (wird also häufig eingekauft), STEIGT der Verkaufspreis und der Einkaufspreis
• Umgekehrt: Ist die Nachfrage nach einer Ware gering (wird also selten eingekauft), SINKT der Verkaufspreis und der Einkaufspreis
• Aktuell sind alle Preise mit Limits belegt – diese werden wir lockern, damit ihr mehr Möglichkeiten habt den Markt zu beeinflussen

Diese Änderungen werden basierend auf eurem Feedback durchgeführt und wir möchten uns bereits jetzt bedanken und euch weiterhin ermutigen uns eure Meinung mitzuteilen!


Gruß,
Barbalatu

Hubbyline
10-12-15, 20:41
Cool :cool:

Fiorenza1404
10-12-15, 21:48
jau jip das sind echt tolle neuigkeiten was den wm betrifft
wurde auch wirklich zeit daß ihr an den preisen schraubt
bin sehr auf den patch gespannt

WEWzulu
11-12-15, 17:59
jau jip das sind echt tolle neuigkeiten

naja... so sollte das ja vor gut einem Monat zum Release schon sein...

Ubi-Barbalatu
11-12-15, 18:22
jau jip das sind echt tolle neuigkeiten was den wm betrifft
wurde auch wirklich zeit daß ihr an den preisen schraubt
bin sehr auf den patch gespannt

Vllt haben wir bald weitere Details zum Patch für euch.

Gruß,
Barbalatu