PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Langzeitmotivation fehlt



PHDE_Mole_467
04-12-15, 22:17
Hi

erstmal tausend dank das Rainbow so wie es ist Spaß macht. Meine größte sorge war es das ihr den Terrorristenmodus zu sehr verändert im vergleich zu Vegas 2.
Dieses habe ich über mindestens 2-3 Jahre gesuchtet da es kaum Spiele gibt die PVE als Team mit Freunden so gut umsetzen. Einer der Hauptgründe die für mich und unsere crew das Spiel so langlebig machte war das einzigartige Levelsystem des eigenen Charakters. Punkte Jagd war so antreibend durch die Ränge vom Rekrut bis zum General. Für jeden rang konnte man neue Sachen wie Kleidung oder Ausrüstung Kaufen oder unterschiedliche Farbskins für jedes Rüstungsteil. Heist wer Bock auf Cowboy Hut und Jeans hat, rannte so rum. Das machte das Spiel so individuel.

Hauptkritikpunkte:

- Leider machen die unterschiedlichen Ränge in Siege kaum erkennbaren wert oder Sinn auf Langzeit gesehen
- Individualität fehlt jeder hat irgendwan Twitch, Sledge und co.

Vorschlag:
- Macht einen freien Operator, von mir aus den Rekrut und fügt das ganze Levelsystem von Vegas 2 wieder ein
- Für die Ränge, Bestimmte Rüstungen oder Waffenaufsätze, Kleidung

so hat man auf lange zeit einen eigenen Charakter zu dem man auch einen Bezug hat und wo erkennbarer Sinn zum Leveln vorhanden ist
außerdem macht es, es auch leichter sich im Team zu einigen wer welche Aufgabe Übernimmt. Bei uns ist Thatcher sehr beliebt aber nur einer kann ihn nehmen wenn jeder seinen Charakter hat den er auf sich und seine Spielweise anpasst kann man sich im Team auch besser aufeinander einstellen.

Mich persönlich wundert es das Ihr genau das was Vegas so geil gemacht hat und was so perfekt gelößt war, einfach nicht übernommen habt. Sicher Ihr wollt neue Sachen machen probieren aber wenn ihr etwas perfektes habt warum sich mit weniger zufrieden geben?

Magustiv
06-12-15, 23:00
Also das nicht jedes das selbe nehmen kann finde ich super, es kommt mir vor wie CS:GO, 5 mann nehmen eine AWP toll, da kannst du gleich einpacken. Das selbe sehe ich dann auch in R6, jeder macht ein Thatcher, toll so macht es echt Laune zu spielen.

ich fände es z.B. gut wenn der Rekrut auch etwas spezielles bekommen würde wie eine Infrarotbrille damit ihm der Rauch nichts mehr ausmacht. Ich muss sagen wenn ich Spiele nehme ich den Bandit am liebsten, oder IQ. Und so kann ich meinem Team super helfen, indem ich eben anderes kann wie die.

Das mit dem ranked weis ich nicht, ich habe meisstens ein game mit 3vs.5 oder komme in Spiele die man nicht gewinnen kann, und bekomme so fast 0 EP, also mir macht das Spiel fast keine Laune mehr, habe sehr selten ein ganzes Match ohne leaver wo man dann richtig spielen kann und auch gewinnt.

DominikDope
07-12-15, 12:30
Also das nicht jedes das selbe nehmen kann finde ich super, es kommt mir vor wie CS:GO, 5 mann nehmen eine AWP toll, da kannst du gleich einpacken. Das selbe sehe ich dann auch in R6, jeder macht ein Thatcher, toll so macht es echt Laune zu spielen.

ich fände es z.B. gut wenn der Rekrut auch etwas spezielles bekommen würde wie eine Infrarotbrille damit ihm der Rauch nichts mehr ausmacht. Ich muss sagen wenn ich Spiele nehme ich den Bandit am liebsten, oder IQ. Und so kann ich meinem Team super helfen, indem ich eben anderes kann wie die.

Das mit dem ranked weis ich nicht, ich habe meisstens ein game mit 3vs.5 oder komme in Spiele die man nicht gewinnen kann, und bekomme so fast 0 EP, also mir macht das Spiel fast keine Laune mehr, habe sehr selten ein ganzes Match ohne leaver wo man dann richtig spielen kann und auch gewinnt.
Finde auch es ist gut geregelt. Lieber zeitliche events mit kleinen belohnungen und etwas clanfreundlichkeit (clantag, clanwarevents etc)

ACID.1508
07-12-15, 20:05
Hallo,

Ich glaube meine 2 Vorschreiber verstehen das Thema hier nicht. Esgeht eigentlich um die Langzeitmotivation. Wozu gibt es die Ränge? Warum bin ich jetzt 23 geworden? Was hat das level für mich als Spieler ausser das EGO das ich offensichtlich mehr spielewie andere????? Es erfüllt einfach keinen Zweck. Und wie soll einen das Spiel dauerhaft fesseln wenn es nicht wirklich was zu erreichen gibt oder man in dem Spiel keinen Operator Heranwachsen sieht, indivualisieren kann. ???? Das war derKern von Mole.

sNydeR.REH
07-12-15, 23:31
...der Tausendste Fred dazu,...

Was gibt es denn in BF,COD,CS oä zu erreichen??...
Die Ränge und Punkte dienen der Freischaltung ,...das ist in RB gut geregelt und hat mit erarbeitung zu tun,
bei jedem anderne Shooter kriegt jeder alles hinterher geworfen...

PS - das einzige wären noch die Waffenvariationen.

Das Klassensystem als solches ist aber relativ gut balanciert,...
Wenn jeder seinen "Char" eigenständig willkürlich mit dem kompletten Arsenal ausrüsten könnte,
so wäre die Balance dahin.

Hinsichtlich für das,was RB6 Siege sein soll, - ein Multiplayer Shooter auf evtl kurz o lang ESL Niveau,
ist dahingehend alles richtig, ...
ein wenig mehr vielfalt hier und da,ansonsten passts.

TheRealSam
09-12-15, 16:04
Ich fände es eigentlich ok und gar nicht mal so schlecht, wenn man sich in Terrorist Hunt seine Operatoren selbst zusammenstellen könnte, und/oder es wieder so geregelt wäre wie in Vegas.
Also, dass man sich neue Sachen freischalten kann je mehr man aufsteigt.
Ist ja schließlich nur gegen die KI.

Aber das sollte auf gar keinen Fall im Multiplayer (PvP) genutzt werden.
Das würde alles zerstören.
Finde die Operatoren alle super wie sie sind.

ACID.1508
11-12-15, 10:28
...der Tausendste Fred dazu,...

Was gibt es denn in BF,COD,CS oä zu erreichen??...
Die Ränge und Punkte dienen der Freischaltung ,...das ist in RB gut geregelt und hat mit erarbeitung zu tun,
bei jedem anderne Shooter kriegt jeder alles hinterher geworfen...

PS - das einzige wären noch die Waffenvariationen.

Das Klassensystem als solches ist aber relativ gut balanciert,...
Wenn jeder seinen "Char" eigenständig willkürlich mit dem kompletten Arsenal ausrüsten könnte,
so wäre die Balance dahin.

Hinsichtlich für das,was RB6 Siege sein soll, - ein Multiplayer Shooter auf evtl kurz o lang ESL Niveau,
ist dahingehend alles richtig, ...
ein wenig mehr vielfalt hier und da,ansonsten passts.

Dann erkläre mir doch mal bitte was du bei R6 mit deinem Rang freischaltest ?
bis Rang 15 die Herausforderungen und Rang 20 oder so das du auf Rangliste spielen kannst. Das ist alles !!!

Und wenn die Mole seinen Beitrag gelesen hättest wüsstest du das er es kritisiert das aus Vegas das individualisieren eines Operators mit freischaltaberen Item je nach Rang vermisst wird, da das eine Langzeitmotivation war.

babu2017007
11-12-15, 12:02
JA , das ist wahr. nach LvL 20 kommt nichts mher . Bin mir auch nicht ganz im Klaren was diese Ränge bedeuten sollen.

Langzeitmotivation ist in Sachen Multiplayer aber gegeben. Es geht ja ums Teamspielen nicht um den Persönlichen Erfolg. Für die Egoschiene gibt es genügend andere Titel.

Was das individualisieren angeht finde ich die paar grottenhässlichen Skins auch zu wenig. Cool wären wirklich andere Waffenmodelle frei zu schalten. Diese müssten ja kein Waffen im eigentlichen Sinn sein. CS:GO machts hier wunderbar vor. Die Selben Waffen, sehen nur cooler aus.

Funfact: Laut UBI sollen alle in den Seasons noch erscheinenden Operatoren jeweils 25.000 Renown Kosten. Dh 50.000 um zu Release beide zu kaufen. Da haste nochmal 1-2 wochen was zu tun :P

TheRealSam
12-12-15, 09:18
Funfact: Laut UBI sollen alle in den Seasons noch erscheinenden Operatoren jeweils 25.000 Renown Kosten. Dh 50.000 um zu Release beide zu kaufen. Da haste nochmal 1-2 wochen was zu tun :P

Sicher, dass du da nicht eine Null zu viel dran gehängt hast? oO

Ich dachte ich hätte mal etwas von 2500 pro Operator gelesen.
Falls du einen Link hättest, wäre das schick. Ich weiß nämlich auch nicht mehr wo ich das mal gelesen habe. :D
("Ich nix Siege Moderator!" ;) )

Makahomi
13-12-15, 18:10
Mit den 25.000 Renown habe ich auch gelesen, und zwar hier : http://www.gamestar.de/spiele/rainbow-six-siege/news/rainbow_six_siege,47418,3238846.html .

MfG Makahomi

Krombat.QG
30-12-15, 16:04
Naja, 50.000 Renown ist nun wirklich kein Problem. Trotzdem finde ich das Spiel macht spaß. In Battlefield hat man ja auch nicht wirklich mehr "Ziele". Sicher könnte früher oder später mal ein bisschen frischer Wind rein - aber ich denke für den "Anfang" ist es doch vollkommen ausreichend.

Solange Ubi das Spiel nicht links liegen lässt und sich hier nichts mehr tut, stimmt alles.

Balthersa
30-12-15, 16:34
Kann mich dazu nich anschließen, das Game ist Super, und hält das was ich erwartet habe voll und ganz ein.

Für mich neben Dying Light und Fallout 4 das einzig wirkliche Top spiel des jahres, der rest ist einfach Enttäuschend

Seriosus
03-02-16, 13:46
Das Spiel ist wie CS, das brauch keine Langzeit movtivation... es geht nur ums besser werden dess Gameplay/ Spielekönnen!!
Auserdem da es jetzt ESL ist, was von anfang an klar wahr hat sich das eh erledigt!

LG Seriosus