PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbesserungsvorschläge - Grafik



babu2017007
29-11-15, 03:32
Mir sind da noch ein paar dinge aufgefallen die meines erachtens unbedingt geändert werden müssen. Ggf. auch in späteren Patches. Es handelt sich dabei nur um Dinge optischer natur. Welche da Wären:

-Die Umrisse der Teammitglieder : Es wird eine Option benötigt mit derer sich die Sichtbarkeit von 0%-100% einstellen lassen kann. Es kommt des öffteren vor das die viel zu grellen Umrisse wichtige Details verdecken bzw den Gegner verdecken. Ein klarer Nachteil für Angreifer die den Gegner einkreisen. Dann vom hellen ins Dunkel schauen ist schon nicht ganz einfach. Kommt dann noch der Umriss hinzu ist es aus.

-Operator Symbole : Hier das selbe Problem wie bei den Umrissen. Weiterhin ist es ab und zu ( grade in casual matches ) schwer verwirrend wenn man das Operatorsymbol des Gegners angezeigt bekommt wenn man länger zielt oder das Ziel sucht. Da sich die Symbole auch über den Teammitgliedern befinden ist man erstmal versucht nicht zu feuern um FF zu vermeiden. ( PS : was ist mit den coolen aufnähern als Symbolen die es in der Closed Beta gab? Sahen echt nice aus! )

-Reddot : Für meinen Geschmack ist der Punkt beim Reddot eher störend als hilfreich, da zu groß. Selbiges beim Reflexvisier mit dem grünen Dreieck. Die Zielhilfen sollten etwas kleiner sein.

-BLOOM : "Fancy graphics" hin oder her, wenn die Hologramme in den Visiren derart stark strahlen das es in dunklen oder dämmerigen bereichen den kompletten Zielbereich überstrahlt ist das arg übertrieben. Beim russischen Ausführungen ist dies besonders störend.

-Kapkan : Das Gadget von Kapkan ist ohne Frage super. Auch wenn er im Baumarkt viel zu lange Dübel gekauft hat. Was mich aber etwas stört ist die Intensität des Lasers. Ok , der Spieler soll die möglichkeit haben das Ding zu erkennen und das macht der Dübel super ( lol ) , jedoch strahlt der Laser derart stark das es quasi unsinnig ist die Falle an Fenstern zu befestigen. Vom hellen "draußen ins "dunkle" drinnen schauen + "atomlaser"....... Da muss schon der Monitor aus sein damit das nicht auffällt. Ein wenig dezenter wäre hier besser.

Das wars auch schon.

Ubi-Surulies
29-11-15, 13:21
Hallo Shypa,

auch dir danke ich recht herzlich für dein Feedback, werde ich mal weiter reichen :)

Grüße,
Surulies

TheDanander
29-11-15, 15:47
Der Punkt mit den Sprengfallen des Kapkan ist mir auch aufgefallen. Ich hab die Sprengfalle bereits in allen Möglichen Variationen platziert, auch schon probiert den Laser mit Stacheldraht zu verstecken, aber egal was man macht solange man nicht ganz blind ist tappt da keiner rein. Also den Laserstrahl auf jedenfall dezenter machen oder eventuell ganz wegnehmen? Erkennbar ist die Falle ja über den Dorn. Zudem finde ich es schade dass die Falle nicht so individuell einsetzbar ist. Eine freie Positionierung nicht nur an Fenstern und Türen fände ich super, sondern auch die Möglichkeit, die Falle an den Wänden zu platzieren, ob Gänge oder so zu sichern. Was mich aber auf jedenfall stört ist dass die Sprengfalle immer an der festen Position platziert wird. Hier würde mir sehr gefallen wenn man hierbei variieren könnte, Also z.B. im oberen Bereich des Fensters usw.

Cammy1337
30-11-15, 16:31
Die Zielhilfen vorallem bei russischen Optiken ist sehr duerftig, da diese mehr die Sicht auf das eigentliche Ziel und dessen Bewegung durch fehlende Transparenz und Grob- und Dickheit des eigentlichen Absehens der Optik versperrt.

Man hat nicht das Gefuehl, durch ein Lichtpunktvisier sondern eher durch ein mit Acryl angemaltes Gurkenglas zu schauen.

Auf jedenfall das Absehen verfeinern und transparenter machen :)

petobin
05-12-15, 21:49
Mit den Sprengfallen geht es sogar soweit, das der Bolzen aus der Wand herausschaut, so das du Ihn als Angreifer siehst

sNydeR.REH
05-12-15, 22:29
Autoscheiben sind nicht zerstörbar bzw kann man hindurch schießen,
beim Flugzeug des Präsidenten habe ich da noch verständnis,aber bei nem einfachen Auto in der Garage bzw generell sollten dort auch die Autos zu druchlöchern sein...

Granaten werfen finde ich noch etwas komisch,
Ich finde ja gut,dass man sie nicht ala Wurfball über die halbe Map wirft,aber so wirkt die Granate,als wäre sie 15 kg Schwer...die generelle Flugbahn ist auch teilweise echt schräg...bzw das ganze Zielwurf verhalten,...bei nem Ausgebildeten Soldaten oder Menschen der über volle Motorische Fähigkeiten verfügt,sollte dies schon etwas leichter und genauer von der Hand gehen.

Ansonsten wurden schon wichtige Punkte genannt.

Eventuell kann man das ja mal weiter tragen, inwie weit das Beachtung findet,muss man dann in Zukunft sehen.

gruss

DominikDope
07-12-15, 12:20
Mir sind da noch ein paar dinge aufgefallen die meines erachtens unbedingt geändert werden müssen. Ggf. auch in späteren Patches. Es handelt sich dabei nur um Dinge optischer natur. Welche da Wären:

-Die Umrisse der Teammitglieder : Es wird eine Option benötigt mit derer sich die Sichtbarkeit von 0%-100% einstellen lassen kann. Es kommt des öffteren vor das die viel zu grellen Umrisse wichtige Details verdecken bzw den Gegner verdecken. Ein klarer Nachteil für Angreifer die den Gegner einkreisen. Dann vom hellen ins Dunkel schauen ist schon nicht ganz einfach. Kommt dann noch der Umriss hinzu ist es aus.

-Operator Symbole : Hier das selbe Problem wie bei den Umrissen. Weiterhin ist es ab und zu ( grade in casual matches ) schwer verwirrend wenn man das Operatorsymbol des Gegners angezeigt bekommt wenn man länger zielt oder das Ziel sucht. Da sich die Symbole auch über den Teammitgliedern befinden ist man erstmal versucht nicht zu feuern um FF zu vermeiden. ( PS : was ist mit den coolen aufnähern als Symbolen die es in der Closed Beta gab? Sahen echt nice aus! )

-Reddot : Für meinen Geschmack ist der Punkt beim Reddot eher störend als hilfreich, da zu groß. Selbiges beim Reflexvisier mit dem grünen Dreieck. Die Zielhilfen sollten etwas kleiner sein.

-BLOOM : "Fancy graphics" hin oder her, wenn die Hologramme in den Visiren derart stark strahlen das es in dunklen oder dämmerigen bereichen den kompletten Zielbereich überstrahlt ist das arg übertrieben. Beim russischen Ausführungen ist dies besonders störend.

-Kapkan : Das Gadget von Kapkan ist ohne Frage super. Auch wenn er im Baumarkt viel zu lange Dübel gekauft hat. Was mich aber etwas stört ist die Intensität des Lasers. Ok , der Spieler soll die möglichkeit haben das Ding zu erkennen und das macht der Dübel super ( lol ) , jedoch strahlt der Laser derart stark das es quasi unsinnig ist die Falle an Fenstern zu befestigen. Vom hellen "draußen ins "dunkle" drinnen schauen + "atomlaser"....... Da muss schon der Monitor aus sein damit das nicht auffällt. Ein wenig dezenter wäre hier besser.

Das wars auch schon.

Teile die meinung zu 100%

ewaBier
06-07-16, 16:04
Das Thema ist zwar schon sehr alt, aber das einzige was ich zu diesem Thema gefunden habe.

Ich wünsche mir ebenfalls, dass man die Transparenz/Intensität der HUD Symbole manuell einstellen kann.
Manchmal überdecken die Teamnamen/Operator- oder Objektsymbole einfach viel zu viel vom Bild, wodurch es schwieriger ist den Gegner zu erkennen.
Man kann diese Dinge nur komplett ein- oder ausschalten. Einen Regler, wie es ihn beispielsweise bei Battlefield für nahezu alles gibt, wäre sehr wünschenswert.

XENO..-
13-07-16, 11:51
Bandit's elektro Batterien könnten auch um einiges kleiner sein zumindest flacher ich mein wir haben 2016 da wird es wohl auch eine kleinere Variante geben.