PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Endlosspiel wie bei 2070 ? Kommt das noch?



easy567
18-11-15, 01:02
Moin,

Bis auf die Annoreihe spiele ich so gut wie keine PC Spiele.

Das neue Anno 2205 habe ich jetzt mal 3-4 Stunden getestet...und es gefällt mir überhaupt nicht.

Ich vermisse das Endlosspielt total.
Also einfach eine Map auf der man sich austoben kann, ohne Aufträge die man erfüllen muss, ohne Videosequenzen, und ohne springen zwischen unterschiedlichen Regionen.

Kommt bei 2205 noch so etwas wie ein Endlosspiel...oder habe ich mich nur noch nicht lange genug mit dem Spiel befasst um es zu mögen.

Bisher ist es, zumindestl für mich, der schlechteste Teil der Reihe und ich werde 2205 wohl nicht weiter spielen.

Kenji_Kasen
18-11-15, 01:47
Derzeitiger Stand der dinge ist

Das Spiel wurde so gebaut, dass die Kampangne im Endlosspiel verankert ist, weil die Spieler dies angeblich so haben wollten (wenn ich das richtig verstanden hab).
Dies ist ein neues Feature und man sollte (zumindest im verlauf der 2205 Updates) nicht auf änderung hoffen - leider.


Aber ich las mich natürlich gerne von offizieller Seite eines besseren belehren.... Ubi's?!

Baumeister_23
18-11-15, 02:28
Moin,

Bis auf die Annoreihe spiele ich so gut wie keine PC Spiele.

Das neue Anno 2205 habe ich jetzt mal 3-4 Stunden getestet...und es gefällt mir überhaupt nicht.

Ich vermisse das Endlosspielt total.
Also einfach eine Map auf der man sich austoben kann, ohne Aufträge die man erfüllen muss, ohne Videosequenzen, und ohne springen zwischen unterschiedlichen Regionen.

Kommt bei 2205 noch so etwas wie ein Endlosspiel...oder habe ich mich nur noch nicht lange genug mit dem Spiel befasst um es zu mögen.

Bisher ist es, zumindestl für mich, der schlechteste Teil der Reihe und ich werde 2205 wohl nicht weiter spielen.


Nach der Kampagne kannst Du in aller Ruhe bauen bis der Arzt kommt.
Ich hab knapp eine halbe Million Angestellten bei jeweils 1 Sektor mit gemäßtigen... Arktis und Mond Region.
Arktis und Mond Region ist noch halb leer.

Etwas über 60 Std. aufgeteilt in 12 Tagen und da ist ja noch jede Menge Luft nach oben.


Übrigens...3-4 Std. ist ein Witz für jedes Spiel !

Ok..ich geh wieder bauen...viel Spaß noch in Anno 2205

Spartaner2070
18-11-15, 15:20
Hallio
Also 3-4 Stunden lassen schon ein fazit zu und es wird nicht besser , kommt natürlich darauf an wie weit du gekommen bist , sobald du alle Sektorenquests hast ist es nur noch ein hinklatschen von häusern und ein paar module dranhängen , Die Kampfmissionen sind immer das selbe , und die Karte selbst auch
Das kann man nicht mit dem 2070 Endlosspiel vergleichen mit verschiedenen Karten ,
Und neu Anfangen auf Schwer ist genauso sinnlos das es genau das elbe ist nur mit weniger einkommen was aber auch kein problem ist

mfg

Baumeister_23
18-11-15, 18:05
In 3-4 Std. hat man nie und nimmer die Kampagne durch...unrealistisch...

Kenji_Kasen
18-11-15, 19:54
Man muss die Kampangne nicht durch spielen um ein feeling für das neue Spielprinzip zu bekommen.

Ich hatte nach n paar Stunden auch schon kein Bock mehr, und habs denoch weiter gespielt.
Auch wenns mich mittlerweile nur noch nervt .....

Spartaner2070
18-11-15, 21:34
Seit wann muss man sich durch 9-10 Stunden Kampangne spielen damit das Endlosspiel anfängt ,
Endlosspiel heißt für mich ich kann machen was ich will und wann ich es will

Und nach 3-4 Stunden kann man sehr woll schon sagen wie das spiel ist , weil das spiel durchgehend das selbe ist nur leute hin klatschen der rest kommt von alleine den passieren kann einem nichts wenn du nicht gerade Pleite gehst

Kenji ich habe auch weiter gespielt und bin level 108 auf schwer es kommt nichts mehr im Spiel

mfg

Raffael1988
18-11-15, 23:17
Welche Kampagne? Das is nen Tutorial vom Schwierigkeitsgrad Zipfile-Entpacken. Repräsentativ für das ganze Spiel. Zugeschnitten auf die Facebook-Casual-RTL Zielgruppe. Schade wie sich der Gamelauncher-Dreck durchgesetzt hat... so kann ich dieses... "Spiel" bzw. diesen hübschen Bildschirmschoner nicht verkaufen. Eine Beleidigung für die alten Anno Teile

Spartaner2070
18-11-15, 23:25
Hallo Raffael recht hast du

Nur was Ich glaube das sie jetzt zuweit gegangen sind sieh dir die Rezensionen auf Amazon oder Steam an , ich glaube das sie gerade richtig Panik schieben , warum glaubst du kam gestern die Umfrage , ich bezweifle zwar das sie in 2205 was ändern , sie werden eher noch ein entwickeln

mfg

Baumeister_23
19-11-15, 00:59
Anno 2205 wird noch jede Menge neue Features und Erweiterungen bekommen und am Ende sind sie alle wieder glücklich.
Ich hab die Kampagne in aller Ruhe durch gespielt und bin jetzt insgesamt mit 70 Std. zu Werke und peile die 1/2 Million Angestellten an.

Ich mache alle Sektoren Quest und alles andere auch ...kämpfe usw..mir ist nie langweilig.

Ok..ich geh wieder bauen...viel Spaß noch in Anno 2205

Raffael1988
19-11-15, 12:20
Anno 2205 wird noch jede Menge neue Features und Erweiterungen bekommen und am Ende sind sie alle wieder glücklich.
Ich hab die Kampagne in aller Ruhe durch gespielt und bin jetzt insgesamt mit 70 Std. zu Werke und peile die 1/2 Million Angestellten an.

Ich mache alle Sektoren Quest und alles andere auch ...kämpfe usw..mir ist nie langweilig.

Ok..ich geh wieder bauen...viel Spaß noch in Anno 2205

Dann gratulation das es dir so gut gefällt.

Mir wurden die Kämpfe beim dritten mal schon zu öde.
Die Aufgaben in den Sektoren selbst sind so uninteressant das man weinen möchte. Im Gegensatz zu 1404 / 2070 bekommt man ja keinen "Ruhm" mehr für Items - daher sind die völlig irrelevant geworden.
Einzig die Sektorprojekte sind ganz cool - aber auch die sind irgendwie zu stupide. Und in meiner Hauptfirma hab ich den Bug, dass die Drohen nicht arbeitet.

Die Kampagne hatte ich in 11h durch. Insg. habe ich knapp 50h gespielt. Davon 12h auf "einfach" - Firma Stufe 38. Die restlichen 38h auf "schwer" Firma Stufe 60 oder so. Wollte eigentlich noch die 1 Millionen Einwohner vollmachen.... aber nein. Viel zu öde - hab das Spiel jetzt seit ner Woche nicht mehr gestartet - denke das wird so bleiben.

Ob ich mir die Addons kaufe... äußerst fraglich - vllt mal im Sale für nen 5er. Anno 2205 müsste sich - um mir zuzusagen - um 180 Grad drehen - und ich bezweifel das Ubi den Mut dazu hat. Daher wird wohl 2205 das erste Anno das unvollständig in meine Schublade wandert. Schade - seit 1602 hab ich alle CE's und Addons gekauft.

Baumeister_23
20-11-15, 01:39
Die Aufgaben in Anno 1404 und 2070 sind genau so ...was ist denn da anders ?

Aufgabe : Hole die 6 Kisten die irgend wo zerstreut sind.
Oder...suche den Dieb oder sonst was in der Stadt.
Enter ein Schiff...war auch immer der gleiche Mist.

Aufwendig waren die Aufgaben noch nie in Anno..da konnte ich immer drüber schmunzeln .:cool:

Mein Ziel in Anno 2205 ist so viel Angestellten wie möglich "OHNE DEN WELTHANDEL" zu schaffen.
Und ich werde immer wieder von vorne anfangen bis ich das erreicht habe.

Bin auf 575.000 Angestellten und hab noch viel Luft nach oben.