PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zur Bilanz



msprhh
08-11-15, 21:25
Moin zusammen.

Nun habe ich schon ne weile gespielt (Schwierigkeit mittel) und bin nun bei Stufe 48 / NUR 15k Bilanz im Plus / 230K Einwohner und noch bei einigen Gütern im Minus. Ich habe den Mond, Arktis und Kap Ambar besiedelt. Kap Ambar ist nun fast komplett bebaut, so das neue Häuser eher nicht in Frage kommen. Auch die Arktis ist fast vollständig bebaut.

Mache ich da irgendwas falsch?

Auch, stellt sich mich die Frage zum Spielprinzip:

Sobald Dinge fehlen, sinkt die Bilanz rapide, bis zu dem Zeitpunkt wo man die Bedürfnisse gestillt hat. Da kann es aber nun sein, das ich längst in einer negativen Bilanz bin und mein Geld rapide abnimmt.

Wenn ich nun das Problem mit den Bedürfnissen gestillt habe, war ich bspw. mit MINUS 50.000 in der Bilanz und kam nicht mehr zu meiner vorherigen Positiven Bilanz bevor die Bedürfnissanfragen kamen, sondern dann stoppte es bei MINUS 25.000. Also, neue Häuser bauen um Umsatz zu machen. Nun kommen aber neue Bedürfnisse und der Platz ist ja irgendwann auch vollständig bebaut.Auch gibt es sonst keine Upgrades der Häuser, wenn ich nicht neue baue....Teufelskreis.

Sollte ich nicht, nachdem ich die Bedürfnisse gestillt habe, wieder zu meiner vorherigen POSITIVEN Bilanz kommen?

Grüße,
Maik

FingerouT
08-11-15, 22:05
Hoi, habe nur auf dme Mond eine Negative Billanz. Bin bei +250000 in der Bilanz.
Ich mach alles mit Bewohnern und Upgrades wieder wett.
Du solltest nicht übermäßig produzieren, sondern ein wenig mehr als du brauchst. wenn du z.B Kobald + 100 hast xD versaut dir das deine Bilanz, denn du brauchst es nicht und es kostet dich Geld.

Grp0e

msprhh
08-11-15, 22:09
Ja, das habe ich schon verstanden. So wenig Überproduktion wie möglich, aber so viel wie nötig :-) Daher ja mein Dilemma. Nur, so ein Stadion oder ein Fusionreaktor, Transferrouten usw...you know. Mir ist das Verständnis zum Spielprinzip wichtig...wie von mir geschildert.

Mabe74
09-11-15, 01:12
Einfach noch einen Zweiten Erdteil dazu nehmen und dort die nächste Stadt bauen. Mit Kap Amar hast du Dir ja das am wenigsten bebaubare ausgesucht.