PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tom Clancy's Rainbow Six - Closed Beta Feedback



Ubi-Surulies
25-09-15, 12:35
Hallo ihr alle!

Grundsätzlich sollte Feedback und Hinweise zur Beta in das Closed Beta Forum (klick mich!) (http://forums.ubi.com/forumdisplay.php/966-Rainbow-Six-Siege-Closed-Beta) gepostet werden.

Allerdings möchten wir euch hier auch die Möglichkeit bieten auf deutsch uns Feedback zu geben. :)

Wir sind uns bewusst, dass die Situation der Beta-Keys euch etwas auf den Magen schlägt. Es gibt einen offiziellen post im englischen Forum: "Anyone who pre-ordered the game will be receiving their beta activation email today (North American time zone)," ( Link zum Post (http://forums.ubi.com/showthread.php/1273175-Update-regarding-closed-beta-access?p=11027902"http://forums.ubi.com/showthread.php/1273175-Update-regarding-closed-beta-access?p=11027902#post11027902))

Danke für eure Unterstützung und Hilfe in dieser Closed Beta Phase.

Euer Rainbow 6 Team

ps.: vergesst die Forum Regeln (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/35651-Ubi-com-Forum-Die-Regeln-auf-einem-Blick!?/) nicht ;)

staatsfeind1983
25-09-15, 14:33
also mal ganz ehrlich ein sehr schlechter scherz von den oder also mal ehrlich was soll der mist imemr wieder wird man vertröstet etc ich habe den key einglöst da war ich einer der ersten mit und nun ist immer noch nichts da also somit ist das spiel stoniert sowas tue ich mir nicht an leere versprechen etc das geht zu weit und damit steh ich nicht als einzigster da mit der meinung.

DukesGameplay
25-09-15, 16:11
@balltasar So direkt anzukommen ist sehr ungünstig Probier einfach das Spiel dann am 1 Dezember aus, Dies ist einfach nur eine Beta um die Server etc weiter auszubessern wie sie auch geschrieben haben sind heute Wartungsarbeiten von 16-18 Uhr ... Hab einfach mehr verständnis

staatsfeind1983
25-09-15, 17:28
lol ich habe dafür kien verständniss mehr wenn ich es seit monaten vorbestelle ich ein garantierten zugang ahbe aber dann ncihts bekomme das ist wie wenn man vom arbeitgeber geld bekommt er sagt es kommt und dann nichts drauf.habe so die schnautze voll ubisoft werde mir kein game mehr holen das ist echt das letzte von den zum glück stoniert den mist haut ab hier a..... kotzt mich so an

DukesGameplay
25-09-15, 17:47
balltasar du musst die Anfangs tester die ein Zugang am 21 Bekommen haben hatten jetzt glück am 24.09 also gestern Ist die Richtige Beta offen sie fügen einfach leute Hinzu nach und Nach ob die Server stabil bleiben...
Deswegen kommen die Keys in Wellen und wie angegündigt die Vorbesteller Etc bekommen den Key noch heute!

DoggZHawk
25-09-15, 18:42
Von meiner Seite aus läuft das Spiel bis jetzt fast Stabi.Ich hatte am Amfang probleme mich mit den Servern und Spielern zu Verbinden,daß hat sich dann aber Erledigt nachdem ich die Ports im Router Freigegeben hatte.Was mich im moment noch erheblich Stört sind die Lange Wartezeiten beim suchen von Spielern und Gegnern.Was auch sehr Störend ist sind die 5sec Laggs in den man nichts machen kann.Kommen zwar nicht oft vor aber wenn man in der Vorbereitungsphase ist,kann es schon sehr sehr nerven.

DukesGameplay
25-09-15, 18:54
Was mich auch stört ist ich hatte mich so gefreut es anzuzocken aber Ich bin Sonntag und Montag nicth da also bleibt mir nur Heute und morgen und der Key ist nicht da ;(

T0RED
25-09-15, 19:11
Geht mir ähnlich :(

LNK_LikesTv
25-09-15, 19:23
Jup ich hab mich auch gefreut und fühl mich nun richtig verarscht ich gebe geld aus damit ich den garantierten zugang kriege und dann passiert einfach nichts schon eine Frechheit aber vielleicht passiert ja noch was :/

T0RED
25-09-15, 19:32
Wenn man wüsste, wann man seinen key bekommt, dann hätte man nicht auch 30 Stunden gewartet und hätte diese Zeit anders nutzen können ;)

DukesGameplay
25-09-15, 19:35
Dies ist Richtig.!

DStroke666
26-09-15, 01:53
Ja ist bei mir das gleiche Problem. Donnerstag Nacht hätte ich bis Freitag Abend spielen können. Nun bin ich Sa und Sonntag unterwegs und Montag wird auch nicht gehen. Dann ist die Beta wieder vorbei und ich kann bis Dezember warten. Dann hat sich der Beta Zugang auch nicht rentiert! Das mit den Wellen ist nett, aber dann müsst ihr auch den Leuten ne Chance geben, die Keys später bekommen haben. Also meiner kam Fr Abend um 23:12 an und jetzt lade ich das Spiel runter. Ich geh erstmal frustriert pennen und versuche es morgen früh! :P

HeinzSchenk
26-09-15, 03:08
Hi Ubisoft,

nachdem ich nun gut fünf Stunden die BETA auf der PS4 gespielt habe muss ich - von einigen Anfangsproblemen mal abgesehen - echt sagen, dass ihr da ein echt geiles Spiel auf die Beine gestellt habt.

Die Grafik, das Gamplay, das alles ist herrlich erfrischend im Gegensatz zu den letzten beiden, immer abgedrehteren C.o.D. die ich seit Jahren treu gezockt habe.

Hier steht eindeutig die Taktik im Vordergrund und Lone Rusher die blindlings ins Haus stürmen und alles abballern wollen werden schnell gefrustet sein und das ist gut so.

Was mich persönlich nervt sind die Host-Downshutter. Hat der Host kein Bock auf sein Team, ist gefrustet weil er kein Aim hat und die Bots ihm den Arsch wegschießen oder weil sein virtueller Pimmel zu klein ist, keine Ahnung, jedenfalls verlässt dieser Mitten in der Runde das Game und schwupp ist dann für ALLE die Runde gelaufen - klasse :/
Hier wäre es cool das Spiel technisch zu unterbrechen und automatisch einen neuen Host zu finden um die Runde zu Ende zu spielen.

Weiterhin wären Perks für Waffen und Ausrüstung wünschenswert. Schalldämpfer, Leuchtpunktvisier, Individualisierungsmöglichkeiten wären cool. Kann sein das es das schon gibt, ich jedenfalls hab sie bis jetzt noch nicht gefunden.

Was mir persönlich sehr am Herzen liegt, wäre die Möglichkeit den Controller individuell zu belegen.
R1 und R2 sowie L1 und L2 würde ich gerne tauschen, so schmeiß ich immer mal wieder ne Granate anstatt anzuvisieren.

Ansonsten habt ihr alles richtig gemacht. Wenn jetzt die Server noch stabiler werden und das Matchmaking schneller vonstatten geht, steht einem heißen Dezember nix mehr im Wege.

Ein herzliches iGude aus Mainhatten wünscht,
HeinzSchenk (GSG9 IQ)

LULxDxD
26-09-15, 07:02
+

OGFapfelkuchen
26-09-15, 08:09
UbiSUXX -.- Was soll denn dieser Mist schon wieder? Da wartet und wartet und wartet man und es war von Anfang an klar, dass man Ubi den Rücken kehren soll, aber weil Siege so viel versprechend aussieht hat man nun den Salat!!!

Wann bekommen wir endlich unsere Keys? Sollen wir warten bis die "BETA" vorbei ist?! Aber so wie man die Ubiforen kennt werden meine Posts sicher nur "aufgeräumt" ich mundtot gemacht und somit ist das Problem für die Mods hier behoben...

Gebt uns was uns versprochen wurde und nicht nur die möglichkeit FEEDBACK zu geben. Ist schon ein Witz, der Punkt Beta Feedback ist da, aber keine Möglichkeit die Beta zu downloaden. Ob man einen DE, AT, US oder sonstwoher Account man nutzt sollte auch kein Grund sein.

BITTE UM KEYS!

AnoobisAut1983
26-09-15, 08:43
Liebes Ubisoft-Team,

Im großen und ganzen läuft das Spiel super, bis auf ein paar Mängel:

1. Das zusammenstellen von Squads mit Freunden ist größtenteils sehr mühsam, da oft keine Squads ohne neustart des spiels erstellt werden können.

2. Wäre es toll, wenn es einen Squadleader (sprich der der das Squad erstellt) geben würde und nur dieser die Möglichkeit hat, nach Spielen zu suchen. Es sollten aber auch zuerst die Squadmitglieder zuerst ihre Bereitschaft mittels eines Buttons bestätigen können und z.B. einen roten oder grünen Rand um ihr Profilbild je nach bereitschaft haben.

3. Es passiert des öfteren, dass während des Spiels ein Squadmitglied aus dem Spiel fliegt. Wäre toll, wenn das behoben wird und zusätzlich ein "dem Spiel beitreten" während eines Spiels möglich wäre. Wenn man das versucht, kommt nur eine Fehlermeldung.

4. Es gibt einen Bug auf einer Karte, ich glaube House, wenn man als Attacker mit der Drone startet diese gleich im boden verschwindet.

5. Es ist etwas unreanlistisch, dass Anti-Terror-Einheiten gegeneinnander kämpfen. Mann sollte die Verteidiger eher als Terroristen darstellen, um das ganze etwas glaubwürdiger zu gestalten.

Ansonsten ein echt gelungenes Spiel!!!
Macht richtig Laune, dass das Game so auf Taktik aufgebaut ist, gute Grafik usw.

Ich hoffe, diese Vorschläge und Probleme werden auch gelesen und angenommen bzw. weitergeleitet. :-)

AnoobisAut1983
26-09-15, 08:49
HeinzSchenk,

Es gibt Perks. Du gehst auf den jeweilige Operator, dann auf die zu modifizierende Waffe und drücks X. Tada, man kann sich Visiere, Mündungen, laservisier, Griff und Tarnungen für die Waffe kaufen. ;-)

Lg Anoobis (Speznaz Fuze) :-D

DukesGameplay
26-09-15, 09:17
Sollte mein Key heute nicht da sein nehm ich meine Finger weg von dem Game!

HeinzSchenk
26-09-15, 09:28
Hi Anoobis,

Cool, vielen Dank für die Info. Hab mir im Operator zwar schon zwei ATK Charaktere "gekauft" aber das hab ich noch nicht gefunden. Werde ich gleich später testen :)

Gruss,
HeinzSchenk

HeinzSchenk
26-09-15, 10:30
FÜR ALLE DIE NOCH K E I N E N BETA-CODE HABEN:

Ich hatte den gleichen Frust, daher hier ein paar Tricks bzw. Infos wie Ihr evtl. schneller an den Key kommt.

Ich hatte R6S Anfang August vorbestellt und meinen Berechtigungscode zur garantierten Teilnahme an der CLOSED BETA zwei Tage später von meinem Händler per E-Mail erhalten.

Mit diesem habe ich mich auf der R6S Website registriert, ein UPLAY Konto, dass mit eurem jeweiligen System (PC, PS4, XBox) verknüpft ist (muss in den Kontoeinstellungen vorgenommen werden), ist dafür obligatorisch.

Am vergangenen Donnerstag dann erhielte ich - wohl wie jeder der Vorbesteller/Registrierten - ein E-Mail, das ich mich bereit machen sollte.
An dem darauffolgenden Starttag der CLOSED BETA passierte codemäßig jedoch nix.
Die Info von Ubisoft lautete, erst erfolgt ein STRESSTEST von 21.09. - 24.09.2015 - 17:00 Uhr, danach dann startet die CLOSED BETA 24.09.2015 - 20:00 Uhr.

Ich hab R6S für die PS4 vorbestellt und versuchte wie von Ubisoft beschrieben, im PSN die CLOSED BETA downzuloaden was nicht ging, weil PSN mir mitteilte, das ich R6S NICHT vorbestellt hätte!!!

Ich ging dann auf die Offizielle Ubisoft/R6S Website (nur in englischer Sprache!) und meldete dieses Problem als "technical issue" (Technisches Problem) in meinem Konto für mein Spiel.
Ich öffnete einen Chat mit einem Ubisoft Agent der zunächst mein UPLAY Konto und meine garantierte Zusage für die CLOSED BETA checkte, die er mir kurze Zeit später bestätigte. Auf die Frage hin wie ich denn nun die CLOSED BETA im PSN downloaden könnte kam dann die folgende Aussage:

"SIE BENÖTIGEN EINEN ZWEITEN CODE ZUR DIREKTEN EINGABE IM PSN UNTER CODE EINGABE!
Wir haben momentan größere Schwierigkeiten bei der Verteilung dieser Codes, diese werden bis zum Wochenende in Wellen an die Vorbesteller/Registrierten an die in ihrem UPLAY Konto hinterlegte E-Mail Adresse versendet.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld, die CLOSED BETA endet am 03.10.2015 um 20:00 Uhr, bis dahin haben Sie den Code."

Toll dachte ich mir, aber was will ich machen. Bis gestern Abend habe ich keine E-Mail bekommen und war wie die meisten Vorbesteller stinksauer. Dann checkte ich gegen 18:00 Uhr mein SPAM Ordner (GMX) - um 05:15 Uhr MEZ am 26.09.2015 war der PSN Code dort von Ubisoft stillschweigend eingelaufen. Gestern Abend dann hab ich die 6,4 GB große Datei, zwei Stunden lang aus dem PSN gedownloaded und dann ging's endlich los.


Meine Tipps an Euch:

1. Vergewissert Euch nochmal direkt bei Ubisoft im Chat, ob Ihr WIRKLICH für die CLOSED BETA registriert seit

2. Checkt euer UPLAY Konto ob ihr mit eurem entsprechende System (PC, PS4, XBox) verknüpft seit

3. Überprüft in regelmäßigen Abständen euren SPAM Ordner.
(BEACHTET DABEI: viele Smartphones und Tablets routen nicht alle Mails weiter, Posteingang im SPAM Ordners werden meist nicht angezeigt!
Ich selbst hab meinen Code erst nach direktem Einloggen in mein E-Mail Account gefunden)

4. Auch wenn's schwer fällt - Ruhe bewahren. Die CLOSED BETA geht bis zum 03.10.2015 - 20:00 Uhr (Info seitens Ubisoft Agent)
Es geht vornehmlich darum mal in das Spiel einzutauchen und für sich zu entscheiden ob das Game was für einen ist.
Alles was Ihr Euch in der Zeit der CLOSED BETA erspielt, wird am Ende sowieso wieder gelöscht. Eure Karriere als Terrorexperte startet somit sowieso erst ab 01.12.2015 (ok ich geb zu das ist ein schwacher Trost, ich weiß)

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen trotzdem etwas helfen.

Kleiner Tip zum Schluss wenn ihr dann in der CLOSED BETA loslegt:
Ubisoft hat freundlicherweise drei Tutorials Videos im Operator Bereich eingestellt.
Schaut Ihr Euch diese an, bekommt Ihr pro gesehenes Tutorial Video, 200 XP die Ihr in bessere Charaktere und Perks einlösen könnt - easy money sozusagen ;)

Alles wird gut, haltet aus und viel Spaß Euch.
Vielleicht "trifft" man sich ja online und sei's nur ein Headshot

Gruss,
HeinzSchenk

DukesGameplay
26-09-15, 10:44
HeinzSchenk ich habe schon den Support angeschrieben der hat gesagt hab noch geduld etc ich habe auch Beta Zugang schon lange eingelöst aber habe langsam keine Geduld ist der Key heute abend bis 18 - 20 Uhr nicht da so lege ich kein Wert mehr auf das Spiel

HeinzSchenk
26-09-15, 10:46
Kann Deinen Frust verstehen, nur Mut das wird noch.

Gruss,
HeinzSchenk

Zzarc_oO
26-09-15, 11:37
Spiel ist super GEIL!

Mich würde es freuen wenn man die kill Animationen noch realistischer gestalten würde.
Fliegende Leichen und co macht mich etwas traurig.

Aber sonst bin ich sehr zufrieden bisher.



MFG

Vietz


PS und das Spiel suche System ist noch ausbaufähig

LoboMarunge
26-09-15, 12:16
Hallo,
wird es andere spielmodi geben ? wie zB Tdm! am movement Is ok aber die Geschwindigkeit zum Aimen ist zu langsam! warum kann man nicht springen? die loadout Anpassung und das Operator Menü sollte in der spiel Vorbereitung möglich sein und nicht jedesmal wenn man ein Zubehör kaufen möchte das Spiel verlassen muss! warum gibt es keine dedizierten Server?

C12_Weiseradler
26-09-15, 13:35
Mein Feedback zu den Spiel: Es macht richtig Laune, besser als Counterstrike, da 10 zu 10 meist zu viel Gegner sind bzw. bzw. Die Schaden der Scharfschütze abnormal ist^^.

PvP:

Pro:
- die Waffen sind schwerer Hand zuhaben, damit es nicht so leicht die Gegner trifft
- verschiedene Operators mit jeweils eigener Fähigkeiten, Schild, Falle, Granate etc.
- 5 vs 5 Kämpfe ist ausreichend, nicht wie bei Counter Strike

Neutral:
- Ich würde die Waffen im PvP 20-30% weniger Schaden senken, damit der Kampf auch etwas länger dauert.

Kontra:
- Kämpfe gehen zu schnell zu ende. Vielleicht Best of 5 oder 7. Wer 5 bzw. 7 mal die Runde gewinnt, hat Gewonnen


PvE:

bin ich noch dabei

a1M_
26-09-15, 13:53
HeinzSchenk ich habe schon den Support angeschrieben der hat gesagt hab noch geduld etc ich habe auch Beta Zugang schon lange eingelöst aber habe langsam keine Geduld ist der Key heute abend bis 18 - 20 Uhr nicht da so lege ich kein Wert mehr auf das Spiel

Geht mir und zig anderen Freunden von mir genauso.

tomcat62
26-09-15, 14:03
Hi Ubi-Surulies,

teilweise Probleme bei Verbindungsaufbau zu Host,
so schlimm, daß sich das Spiel aufhängt und nur ein Neustart der Konsole hilft ( hier die XBONE ).
Ansonsten nicht mehr so schlimm wie bei der Alpha, so soll`s auch sein.:)

P.S Schön das du auch noch hier bist, Heinz Schenk:D

keep on gaming

Ubi-Barbalatu
26-09-15, 14:19
Hallo,

Danke für euer bisheriges Feedback. Wir freuen uns auf weitere Rückmeldungen.

Habt ihr bereits Terrorist Hunt ausprobiert? Wie gefällt euch dieser Modus?

Grüße,
Barbalatu

Nino-Peppino
26-09-15, 14:23
Terrorist Hunt macht Laune! ;)

Leider finde ich das Matchmaking-System unter aller Kanone. Als hätten Spiele in der Vergangenheit nicht schon gezeigt, dass Matchmaking und PC nicht die beste Kombination ist. :)

LoboMarunge
26-09-15, 14:58
Wenn es einen Modus gibt der Ausschließlich als Angreifer zu spielen ist wie Terrorist Hunt dann finde ich sollten auch alle Operatoren frei sein

DukesGameplay
26-09-15, 15:02
Ich kann es nicht Spielen sonst würde ich Feedbacks abgeben aber mein "Key ist immernoch nicht da"

HeinzSchenk
26-09-15, 15:58
Hallo,

Danke für euer bisheriges Feedback. Wir freuen uns auf weitere Rückmeldungen.

Habt ihr bereits Terrorist Hunt ausprobiert? Wie gefällt euch dieser Modus?

Grüße,
Barbalatu

Hi Barbalatu,

ist der Einzige Modus den ich bis jetzt gezockt habe, da Matchmaking im MP gestern Abend eine Tortour war :p
Terrorist Hunt ist ziemlich geil und soll auf jedenfall Bestandteil der Releases am 01.12.2015 sein.

Was mich allerdings nervt sind die völlig überraschend auftauchenden Selbstmord-Attentäter die sich in die Luft sprengen.
Gerade dann wenn man eine Durchbruchssprengung vorbereitet tauchen diese unverhofft aus dem Nichts auf.
Blöd wenn das schon nach 30 Sekunden nach Spielbeginn passiert und ich dadurch gleich zum Zuschauer verdammt werde.

Gruß,
HeinzSchenk

C12_Weiseradler
26-09-15, 16:32
ich finde Terrorist Hunt macht genauso viel Spaß wie im PvP teil, ich spiele auf "Hard"Stufe, ich muss sagen. Das macht sogar mehr Laune als auf Normal, da hängt es meist an Team Kollegen an, hatte leider nur Pech mit dem Team die früher draufgehen als ich und natürlich wie die Terroristen auch drauf sind :)

Das mit den Selbstmordterrorrist hat mich auch überrascht, war auch in kurzer Zeit down. ^^

Alkcair
26-09-15, 22:16
Meine Güte, das Matchmaking gehört gehörig aufpoliert. 5 Minuten in einer Lobby verbracht, keine Gegner gefunden, jetzt häng ich seit 10 Minuten in der nächsten, er findet immer noch keine Gegner. Kann doch net sein. Unsere Lobby füllt sich dagegen schnell wieder auf. ^^

Im PvE dagegen keine Probleme, nen Match zu finden...

EF.AreYouMadBr0
26-09-15, 22:39
Also mal ehrlich, Ihr habt da echt was gutes auf die Beine gestellt Ubisoft.
Es macht ne Menge Spaß, auch wenn die Server und die Bugs manchmal nerven..

aber eine wichtige Frage ist, was im Endprodukt drinnen ist, denn ich denke Ihr wisst ja wie viele Spiele dieses und auch nächste Jahr raus kommen,
hoffe das Ihr euch da noch paar gute Sachen einfallen lasst und die Server nicht nach dem Release von Star Wars Battlefront 3 wie leer gefegt sind.

Grüße
Emo, macht weiter so, und lasst euch von dem Gejammer hier nicht so runterziehen ;).

mskerstinat
26-09-15, 23:48
Ich bin leider raus: Das Spiel erfordet DirectX11 und meine GTX 980+ unterstützt X11 nicht.
Schade, ich hätte gerne an der BEta teilgenommen

MajorGucky
27-09-15, 01:10
Pro:
* Terrorist Hunt-Modus
* Einzelspiel mit Bots möglich

Contra:
* fehlender Offlinepart/Solomodus
* stark gepanzerte Selbstmord-Terroristen (extrem uncool und spielpaßvernichtend)
* fehlende Deckungsmöglichkeiten aus Rainbow Six Vegas 1+2 (das Deckungssystem aus RS Vegas könnten z.B. auch als alternative Option zu dem normalen Steuerungsmöglichkeiten angeboten werden, steuerbar durch den Spielstarter/Host)
* keine Sprachauswahl/-vorgaben der Spielparteien möglich (das war früher sowohl bei Splinter Cell als auch bei RS Vegas bei Anlage einer Spielesitzung und auch der Spielsuche eine zusätzlich vorhandene Auswahloption)
* der zuletzt ausgewählte Spielemodus wird nicht gepeichert (z.B. muss die “Lone Wolf-Einstellung” ständig neu gesetzt werden)
* das Spiel merkt sich auch die ausgewählte Spezialeinheit nicht, ständig muss man einem neuen Spielbeginn die Auswahl erneut vornehmen
* der Zeitablauf zu Spielbeginn ist einfach nur nervig, wenn man sich in Ruhe mal die Team- und Waffenoptionen durchsehen möchte (zumal dieser selbst bei einem Solospiel vorhanden ist, wo er erst recht keinen Sinn macht)
* zu lange Ladepausen zwischen den einzelnen Spielen, selbst wenn die Karte beibehalten wird

Also ich hatte mich auf das Spiel wirklich gefreut, insbesondere auf die Terroristenjagd und das Deckungssystem aus RS Vegas, gerade weil man das so eben nicht bei jedem Shooter hat. Leider wurde letzteres gegen ein Standard-Deckungssystem ausgetauscht, wie es jeder Standardshooter heutzutage bietet.

Für mich überwiegen daher zumindest derzeit noch ganz klar die Kontras (insbesondere die ersten vier fettgedruckten), daher habe ich meine Vorbestellung wieder storniert. 95 Euro ist mir das Spiel in dieser Form dann (leider) doch nicht wert, aber vielleicht wird ja doch noch der ein oder andere Contra-Punkt angepasst.

DerLeoII
27-09-15, 01:21
Ich spiele mit einer gtx970 auf 4k-ultra...wüsste nicht warum das mit deiner nicht klappen sollte.

DerLeoII
27-09-15, 01:24
Ich muss sagem das dieses game richtig gut werden kann. das matchmaking find ich recht sparsam.wünschte mir serverlisten..wo wir bei den dedi-Servern wären...wird sowas kommen?? mit dem game ansich fühl ich mich ein wenig in die guten alten rashzeiten zurüchversetzt (R6-Ravenshield)

SkrixlerAnon
27-09-15, 18:09
Also anfangs habe ich nicht gecheckt wie das spiel läuft, aber nun hab ich richtigen spaß dabei :D
Aber eine Sache stört mich trotzdem:
Bei Terrorist Hunt wenn man im Team ist und der Host dann einfach raus geht, wäre es wirklich super geil einen neuen Host aus unserem Team auszuwählen als alle direkt wieder rauszuschmeißen. :)

Bl3e3d
27-09-15, 18:13
So dann gebe ich mal mein Feedback ab.

Zu meinem System:
Windows 7 64 bit
Intel Core i5-3570K CPU@3,40GHz
GeForce GTX 960 2GB MSI
8 GB Ram
1920x1080 Auflösung

Grafikeinstellungen alles auf Mittel da ich gemerkt habe das auf Hoch das Game alle 20 Sekunden aussetzer hat. Habe ich zwar auch auf Mittel aber dort nur alle 2-3 Minuten.

So nun zum Feedback.
Ich habe bereits die Alpha mit der Geiselrettung mit gemacht. Habe ca. 10 Runden gespielt und mir kam ehrlich gesagt das kotzen. Ich dachte tatsächlich das dies das schlimmste R6 werden wird. Es war kaum Taktik dabei viel mehr war es das reinste Call of Duty ohne Sinn und Verstand. Nun aber zur Beta bin ich äußerst überrascht. Bin zur Zeit Lv 15 und habe sogar vor dem 24. Sep. teilnehmen dürfen. Danke an dieser Stelle dafür.

R6S gefällt mir sehr gut bis jetzt. Es ist im Vergleich zur Alpha langsamer geworden und auch Taktischer, ob das nun mit den Maps zutun hat bezweifel ich und es könnte meiner Meinung nach noch langsamer ablaufen. Die Zeit von 5 Minuten ist einfach zu knapp was die Spieler zur Hektik zwingt. 2-3 Minuten mehr Zeit wären da Sinnvoll vorallem um den Ablauf richtig Planen zu können. Was ich mir sehr gewünscht hätte wäre ein Art Planungsmodus wie im guten und alten Rainbow Six 3. Man sollte die Möglichkeit haben einen Gruppenanführer zu wählen und dieser richtet auf einer Karte wegpunkte und markierungen fürs durchbrechen ein. Kann sein das ich zu viel Taktik will, aber heutzutage hat man kaum noch solche Spiele. SWAT4 war das letzte extrem Taktische Game das man noch mit seinen Freunden zocken konnte.

Was mir bis jetzt ziemlich negativ aufgefallen ist (ewige Ladescreens und manchmal ein Blackscreen nach Abschluss abgesehen), ist die Möglichkeit über den Tothinaus noch mit seinen lebenden Team Mates zu kommunizieren. Das senkt das Feeling ungemein vorallem wenn man als letzter übrig ist und die restlichen 4 Kollegen in ihr Mikro rein brüllen "Über dir über dir ich höre Schritte" und ein anderer "Nein nein unter dir unter dir da laufen welche".... sowas muss nicht sein. Noch ein Negativer Punkt ist das man manchmal bereits seit 1 Sekunde in Deckung liegt man aber trotzdem stirbt, ob das nun mit der Internet Connection zutun weis ich nicht, da sollte man auch noch dran arbeiten.

Alles in einem gebe ich R6S im jetztigen Status eine 7/10 (Ladescreens und Matchmaking abgesehen). Ich habe mir das Spiel nicht vorbestellt und werde es auch nicht. Werde aber bis zum Release warten und es mir dann kaufen sollte es so sein wie bist jetzt.

In der Hoffnung das dies auch einer der Devs oder Moderatoren liest, danke für die Alpha und Beta und hoffentlich auf ein gutes und taktisches R6 =)

Black-Devil-
27-09-15, 22:11
So. Gebe nun nach auch meinen Senf zum Spiel ab, nachdem ich es fast den ganzen Tag gespielt habe :p

Kurz Vorweg. Das Spiel im Gesamten gefällt mir echt gut! Werde ich mir wohl kaufen. Es lässt sich flüssig von den Bewegungen her spielen und gibt ein gesundes Gesamtbild ab.

Was mir nicht gefällt:
Was mir ganz und garnicht gefällt ist das Host-Prinzip. Eine sehr Nervige Geschichte. War es schon immer und wird es sein. Ich verstehe nicht wie man bei großen Titeln sowas einführen kann?! Bei Splinter Cell Conviction verstehe ich das. Ein CO OP Modus mit 2 Spielern macht ja Allein keinen Sinn. Aber dieser ewige Disconnect wenn der Host das Spiel verlässt regt mich einfach nur auf! DANN sollte man wenigstens eine neue Host-suche einfügen die dann den nächstbesten Host ermittelt wie man das aus den COD reihen kennt. Aber ganz aus dem Spiel geschmissen werden und von Neu ist einfach nur scheiße! Zudem ist dadurch auch der Ping nicht besonderst gut. Hatte immer einen 60-80er Ping.
2. Das Spawnpunkt-Voting gefällt mir auch nicht. Meiner Meinung nach sollte JEDER SEINEN Spawnpunkt frei wählen können. Ich habe nach kurzer Zeit meine Punkte gefunden an denen Ich am besten starten kann. Das wird mir oft versaut da die Mehrheit dann woanders Spawnen will. Taktisch macht das ja auch keinen Sinn, da im endeffekt ja sowieso jeder hin läuft wo er will.
3. Die Equipmentauswahl ist meiner Meinung nach noch etwas Mau. 2-3 Waffen für eine Position. Oft würde ich auch gerne mehr untereinander Mischen können, da man ja auch seine Lieblingswaffen hat ;)

Aber sonst gefällt es Grafisch und auch Spielerisch. Die bisherigen Maps finde ich auch schon ganz gut.

undertaker080119
27-09-15, 23:30
Naja wo soll ich anfangen?

Positives :
Waffenhandling ist super gelungen
Modis machen extrem laune

Negatives:
P2P connection ist ein nogo
Kein serverbrowser
Haufen CE fehler
Haufen spielabbrüche
Sehr oft keine verbindung zu ubisoft servern
Ton hängt was zur folge hat das das spiel freezt

Ich wollte es heute abend mit 3 freunden spielen und es hat 1 match in 2 std geklappt bis zum ende
Anbei
Ich spiele auf der ps4 mit der 3.00 beta fw keine ahnung ob es an der beta fw in Kombination mit der beta liegt aber ich hatte extrem oft CE fehler (ca 15 in einem Zeitraum von 4 std)
Ich werde es mir NICHT kaufen obwohl mich das gameplay anspricht (gilt auch für die meisten meiner freunde)
Ein wort für ubisoft :
Qualität

HeinzSchenk
28-09-15, 09:00
Hallo Zusammen,

hier noch ein paar weitere Beobachtungen die ich bis jetzt machen konnte. Spiele die BETA auf der PS4, wobei dies immer schwieriger wird. Eine MP Partie habe ich bis heute mangels Matchmaking noch nicht beiwohnen dürfen, kann hierzu überhaupt nix sagen. Daher beziehen sich all meine Beobachtungen auf den "Terrorist-Hunt" Modus.


Headset

Ich nutze an der PS4 das Original Sony PS Headset. Dies besitzt die Möglichkeit mein Mikrofon mittels einem Tastendruck am Ohrbügel, stumm zu schalten. Drücke ich diese Taste, blink mein Spielername unentwegt im Spiel Screen. Das nervt auf Dauer mich und sicher auch die anderen Spieler. Diese Bug solltet ihr beheben.


Selbstmordattentäter

Hier stimmt das Balancing nicht. Kaum auszuschalten, schwer, wie Darth Vader atment auf einen zurennend und selbst ein halbes Magazin aus einer AK auf die Sau abgefeuert, mag Ihn nicht stoppen.
Auf der Map Consulate steht dieser gescriptet immer hinter der großen Eingangstür. Schlägt man diese ein oder sprengt man diese auf, kommt er schon direkt auf einen zugerannt und die Runde ist nach nicht mal 30 Sekunden zu Ende und zur "Belohnung" darf ich dann, nachdem die ich die Dreckarbeit gemacht habe, meinen Teammates quälend lange über die Schulter schauen bis die Runde fertig ist.


Terroristen töten Terroristen

das auch Friendly-Fire tödlich ist hab ich jetzt schon selbst ein paar mal erlebt. Das sich aber auch Terroristen gegenseitig erschießen noch nicht. Finde ich irgndwie sympathisch weil es mir zeigt, das auch Bots Fehler machen - zumindest in der BETA ;)


Waffenaufnahme nach einem Kill

sind die ersten Terroristen gekillt, liegen deren Waffen verführerisch rum (und manchmal stecken sie in den Wänden oder schweben in der Luft :) ) Auch gekillte Teammates lassen nach ihrem Tod ihre Waffen am Boden zurück.
Warum ist es nicht möglich diese aufzunehmen und zu nutzen? Wäre aus meiner Sicht realistischer.


Terroristen KI

Manchmal agieren die Terroristen einfach nur saudumm, ein anderes mal hinterhältig und überraschend.
Beispiel hierfür: Runde beginnt - Team bewegt sich zum Gebäude - die ersten hangeln sich zum Dach oder zum Fenster hoch und plazieren Sprengladungen, als plötzlich hinter mir zwei Terroristen uns alle unter Beschuss nehmen. Hallo, wo kommt ihr denn her?
Ein anderes mal betrete ich einen Raum, zwei Terroristen knieen mit Waffe im Anschlag vor mir und machen... nix! Bum, Bum, zwei Kills auf meinem Konto.
Dann wieder schleiche ich durch den Gang als ich urplötzlich durch eine geschlossene Wand erschossen werde. Das einige Wände durchlässig sind weiß ich, das die Terroristen dann aber mal eben willkürlich losballern ist wiederum unerklärlich oder doch nicht?

Frage hierzu - Nutzen die Terroristen im "Terrorist-Hunt" Modus die Überwachungskameras?

Anfänglich habe ich meine Teammates noch drauf hingewiesen diese genauso zu zerstören wie die Sprengsätze, mittlerweile verkneife ich's mir, weil eh keiner drauf reagiert.


Spielverhalten

in einem YouTube Video bei dem ihr taktische Tipps gebt musste ich unfreiwillig lachen. Spiele ich mit meinen Freunden, die sich dem taktischen Geplänkel unterwerfen, scheint die taktische Rechnung sicher aufzugehen.
Bis jetzt konnte ich doch eher beobachten, das sich max. zwei, drei zusammen tun und die restlichen Mates rushen als LoneWolfs durch die Gebäude. Hier kommt es oftmals zu Kollateralschäden weil diese dabei nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden. Ein Problem was an den Spielern liegt. Hier klaffen m. E. noch Welten zwischen dem was Ubisoft gerne hätte und dem wie es tatsächlich praktiziert wird.

Das Drohnen manchmal in der Map "versinken" habe ich bereits in einem anderen Thread gepostet, will es aber an diese Stelle nochmal anmerken.

Dass das Matchmaking (PS4) eine einzige Katastrophe ist wisst ihr sicherlich schon und die Geschichte, das wenn der Host das Spiel verlässt, alle anderen mit rausgeschmissen werden auch.

Ansonsten macht das Spiel Laune, außer wenn einem ein Selbstmordattentäter schon nach 30 Sekunden von der Map fegt und mich dadurch mehr zum zuschauen als zum spielen zwingt.

Ich hab das Spiel (normale Fassung) vorbestellt und hoffe das ihr die Bugs bis zum Realease beheben könnt.

Euro To Do Liste jedenfalls möche ICH nicht abarbeiten - viel Erfolg dabei :)


Gruss,
HeinzSchenk

Ubi-Surulies
28-09-15, 10:58
Hallo zusammen,

vielen dank für die ganzen ausführlichen Posts! Bitte gerne noch weiter posten wenn ihr noch was habt. :)

Danke!
Surulies

DukesGameplay
28-09-15, 14:23
Ist eig alles sehr super was micht stört sind diese Ubisoft Server fehler beim Match Suchen oder die Fehler das kein Gegner Match gefunden wird, oder die Black Screens und das einfach manchmal nicht weiter geht Aber sonst alles TOP!

Nur was ich besonders doof finde ist das die "BETA" nur bis 1 Oktober geht nach meiner Meinung sollten sie 1 Woche in den Herbstferien noch gehn!

DZH-Duke
28-09-15, 16:38
Nach ca. 1,5 Std. Spielzeit muss ich Sagen das R6 "mir" etwas zu langsam ist im Waffenhandling. Das Matchmaking ist grauenhaft ! z.Z.keine möglichkeit ein 5vs5 nur mit Clankameraden zu Zocken,kein Serverbrowser,teilweise PvP, und ganz Wichtig KEIN bombastischen Mega AAA Singleplayer-Story-modus in Aussicht , tja ...sorry, aber dann wird R6 defenetiv NICHT gekauft !

C12_Weiseradler
28-09-15, 20:02
ich schreibt nochmal ein Feedback, bezüglich zu den Terrorist Hunt:

Hard Modus:
- Spaß faktor richtig Riesig, es macht so eine Laune gegen die Terroristen zu Hunten
- Tauchen unerwartet hinter mir auf, was ich manchmal auch bisschen erschrecke :)
- Haben quasi eigene Gehirn und die Spielen wie wenn wir se Steuern (manchmal schießen Sie sehr verzögert wenn wir im Boden liegen und selbst verarzten, ist noch ausbaufähig)
- ist weder leicht noch ist es zu Schwer, schöne Herausforderung
- wenn es Releast wird, würde ich Terrorist Hunt am meisten Spielen, da es mir mehr Spaß macht als im PvP bereich (weil die Runden einfach viel zu schnell zu ende gehen)

Realistische Modus spiele ich noch nicht, das Wage ich erst wenn das Spiel draußen ist :)

PatiGolf
28-09-15, 20:20
Hi habe heute 8 Stunden gespielt ohne Probleme. Ich finde es ist ein sehr sehr gelungenes Spiel. Ich freue mich schon auf Dez.;)

Ubi-Barbalatu
28-09-15, 20:22
ich schreibt nochmal ein Feedback, bezüglich zu den Terrorist Hunt:

Hard Modus:
- Spaß faktor richtig Riesig, es macht so eine Laune gegen die Terroristen zu Hunten
- Tauchen unerwartet hinter mir auf, was ich manchmal auch bisschen erschrecke :)
- Haben quasi eigene Gehirn und die Spielen wie wenn wir se Steuern (manchmal schießen Sie sehr verzögert wenn wir im Boden liegen und selbst verarzten, ist noch ausbaufähig)
- ist weder leicht noch ist es zu Schwer, schöne Herausforderung
- wenn es Releast wird, würde ich Terrorist Hunt am meisten Spielen, da es mir mehr Spaß macht als im PvP bereich (weil die Runden einfach viel zu schnell zu ende gehen)

Realistische Modus spiele ich noch nicht, das Wage ich erst wenn das Spiel draußen ist :)

Ähnlich geht es mir. Normal ging relativ schnell in einer Gruppe - alleine bin ich da etwas vorsichtigere und probiere die Sachlage erstmal genau zu untersuchen.

Hard Modus war dann wirklich richtig gut. Hatte auch eine nette Gruppe erwischt die sehr koordiniert das Gebäude leer geräumt hat. Realistisch wird erst gemacht, wie bei dir, wenn das Spiel veröffentlicht wurde und ich 1-2 Operators freigeschaltet habe.

Grüße,
Barbalatu

Gindalif
28-09-15, 20:27
Dann würde ich hier auch mal gerne meine Meinung kund tun :)

Multiplayer: Die Essenz des Spiels

Das der Multiplayer Spaß macht sollte man ja hier gar nicht anführen müssen, denn das war ja schon im Vorhinein - zumindest bei mir - klar. Die im unterem Bildschirmabschnitt angezeigte Steuerungshilfe ist sehr zuvorkommend nicht nur als Neuling, sondern auch da man verschiedene Gadgets bei verschiedenen Klassen hat.

Die Möglichkeit sich als Angreifer mit Hilfe der Drohnen vorab einen strategischen Überblick zu verschaffen finde ich als gut gelungene Idee, allerdings ist es meiner Erfahrung nach dem Verteidiger durch die Geschwindigkeit und Wendigkeit dieser Drohnen etwas zu schwer gemacht eine Entdeckte zu eliminieren.

Noch gibt es oft zu lange Wartezeiten und Verbindungsfehler, was in einer Beta aber zu erwarten ist. Nicht zu erwarten ist jedoch, dass es mir wieder einmal nicht möglich war, mit einem Freund in einem Squad zu spielen. "Session nicht verfügbar". Wir haben dann Battlefield 4 probiert, da ging alles wie am Schnürchen. Allgemein muss ich sagen dass ich auch schon bei ACU diesbezüglich Probleme hatte...

Weiters bin ich der Meinung, und die mag nicht jeder mit mir teilen, dass man zu wenig Schaden aushält. Da man nicht respawnt, finde ich sollte man doch etwas mehr Blei vertragen können, um sich mit dem Gegenüber ein schönes Feuergefecht leisten zu können, ohne nach zwei Schüsse in den linken Zeh den Löffel abzugeben. Natürlich sollte man sehr taktisch vorgehen und so weiter und sofort, aber wird man direkt zu Beginn unliebsam von hinten überrascht, bringt mir auch die Funktion weiterhin Gegner zu taggen keine wahre Freude.

Zu guter Letzt hier noch das friendly-Fire: Außer bei Explosives bitte ausstellen. Das ist mir schon auf der gamescom aufgefallen: 1.5 Stunden anstehen und dann ballert dich der Teamkamerade gleich in der 3. Sekunde über den Haufen...

Nun zu den Klassen.

Anfangs fand ich es sehr unübersichtlich. Denn der Standard-Charakter "Rekrut" hat in jeder der Operationsteams (also GSG9, Spetznaz etc...) unterschiedliche Waffen und damit gerade für Neueinsteiger die noch keine Spezialisierung haben etwas viel Angebot, meiner Meinung nach. Jedoch nach ein paar Mal spielen (und vor allem wenn man aus anderen Shootern die Waffen etwas kennt) hat man sich früher oder später für ein Gewehr seiner Wahl entschieden.

In weiterer Folge schaltet man sich also Spezialkräfte frei. Ich habe mich für den GSG9 "Bandit" entschieden, vor allem wegen seines "Shock Wire". Zu meinem Irrtum dachte ich es sei ein unter Strom gesetzter Nato-Stacheldraht, was aber nicht der Fall war. Auch an einen bereits platzierten Stacheldraht konnte ich diesen Stromgenerator nicht anschließen. Und auch die Beschreibung, man solle das Gerät an metallerne Gegenstände montieren, hat mir nichts genützt. Das hätte man genauer beschreiben sollen und ich hoffe, dass dies in den noch nicht verfügbaren Videos besser thematisiert wird.
Edit Habe heraus gefunden, dass das Shock-Wire an Stacheldraht gehört. Keine Ahnung warum das bei meinen ersten Versuchen nicht möglich war...

[/I]Allgemein bin ich auch der Meinung, dass es den Verteidigern im Vergleich zu schwer gemacht wird. In einem Mano-a-Mano mit einem Schildträger (Z.B.den Montagne) hat der Verteidiger nur wenig Chancen. Meine Reaktion wäre eine Granate gewesen, da diese Klassen meist recht langsam sind, jedoch haben die Verteidiger keine Granaten...

Edit Mir ist nach meiner heutigen Session (neben den mega frustrierenden Verbindungsfehlern) noch etwas aufgefallen. Und zwar finde ich es irgendwie nicht im Verhältnis vorher diese Ingame-Währung für Klassen zu verlangen, die ich dann nicht einmal mit Garantie spielen kann wegen dem Early-Bird System in der Charakter-Auswahl. Das finde ich auch mega nervig, vor allem wenn man dann trotz "Kauf" wieder denn Standard-Charakter spielen muss. Natürlich kann man sagen:" musste halt schneller sein", aber dann hat genau das selbe Problem halt wer anderes. Schon klar dass zum Beispiel nicht 5 Mann mit diesen Granatwerfern anrücken können, das wäre natürlich nicht gebalanced. Aber ich möchte einfach meine Lieblingsklasse spielen können, vor allem wenn man dafür "bezahlt".

Noch kurz zur "Taktik"

Ich persönlich sehe großen Anreiz daran sich einem ausgeklügelten Plan zu unterwerfen und diesen nach Möglichkeit strikt zu befolgen. Allerdings scheinen viele Spieler sich zum Alpha-Wolf berufen zu fühlen und gehen die Sache sofort mit Donner und Getöse an. Hat man Glück dann geht einem mindestens ein Mitspieler nach, oder natürlich man folgt selbst. Da könnt ihr natürlich nichts dafür und dieses Problem wird sich spätestens mit einem Clan-Beitritt beheben lassen.

Ich kann jedoch ehrlich nicht abschäzen, ob das Spiel eine Langzeitmotivation bietet, oder ob es a la Evolve (leider) schnell an Anreiz verliert. Das hängt natürlich von den Modi ab.
Auch finde ich schade, dass man keine Story dazu erhält.
Eine Frage plagt mich auch schon länger: was haben die Verteidiger davon wenn sie ein leeres Einfamilienhaus sprengen?

Summa summarum, bis auf ein paar wenige grobe und einige flüchtige Mankos, die in Summe oft aus Lust Frust machen, finde ich dennoch, dass man es durchaus als gelungen bezeichnen kann.
Da es mich aber nicht vollends aus dem Hocker gehauen hat, warte ich den Release vorrerst ab und entscheide mich dann ob es das Geld wert ist.

Greetings
Gindalif

blubb-.
28-09-15, 23:09
Naaabend :)

Als alter RVS-Veteran hab ich nun auch ein paar Stunden mit der Beta verbracht. In den folgenden Zeilen möchte ich euch auch meine ersten Eindrücke vermitteln und ein paar Anregungen äußern.
War von dem ganzen Key-Drama glücklicherweiße nicht betroffen, dennoch finde ich diesen Zustand bzw. diesen Vorfall inakzeptabel und da sollte man sich intern nochmals Gedanken zu machen was da wie schief gelaufen ist.

Nun genug vorgeplänkel und ab zum Feedback:


Server-Problematik:
Die Server-Problematik wurde ja schon oft genug erwähnt und auch ich möchte diese hier kurz aufgreifen. Die ersten ein, zwei Tage war es fast unmöglich einem Match zu joinen. Das verursacht natürlich unmut, welchen ich bei einer Beta aber verschmerzen kann. Mittlerweile funktioniert das Matchmaking auch "relativ" zuverlässig, auch wenn ab und an highpinger in der Lobby sind.

Und auch zum Thema NAT möchte ich noch meinen Senf abgeben.
Ich finde es in der heutigen Zeit unverantwortlich dem Nutzer für eine optimale Konnektivität zu bitten seine Firewall abzuschalten bzw. Ports durchzureichen, dauerhaft!
Denn UPnP schein wohl, noch nicht, zu funktionieren.
Hier wäre Nachbesserung wünschenswert, denn nicht jeder kann oder möchte an seiner Firewall/seinem Router "rumspielen".


Fehlender Singleplayer:
Habe diesbezüglich schon meine Meinung im Hauptthread zu diesem Thema kundgetan und werde dies nachstehen nochmals kurz zusammenfassen.

Mich persönlich trifft diese Entscheidung nicht so hart wie andere. Ich hab noch nie einen Singleplayer von R6 gespielt und werde mich weiterhin mit dem Multiplayer und Terror Hunt zufrieden geben. Dennoch erschließt sich mir die Marschroute welche Ubisoft hier einschlägt nicht so ganz.
Man möchte sich auf Multiplayer konzentrieren? Ebenso auf Terror Hunt für die kooperative Komponente?
Momentan sehe ich da bei beiden Varianten des Spielerlebnisses noch Luft nach oben.

Mehr dazu .. siehe unten!


Multiplayer:
Der Multiplayer der R6-Reihe hat seit jeher seine Eigenheiten. Die einen lieben ihn die anderen "hassen" ihn. Das war früher schon so und das wird wohl auch immer so sein .. R6 steht eben für Taktik, langsames Gameplay und ist teamfordernd.
Trotzdem würde ich mich freuen, wenn es noch andere Modi's in die finale Fassung schaffen wie z.b. Team-Deathmatch.
Dazu dann auch die passenden, kurzweiligen Maps, welche aber auch für den "Bomb-Modi" verfügbar sind.
Zu einem Shooter-MP gehört heute eben einfach auch die Challenge, sprich der eSport. Und genau dort sehe ich großes Potenzial. Viele wünsches sich taktische Matches und wenn man dort eine gute Balance zwischen Attack und Defends findet, passende Maps, Features, etc.. einbindet hat das definitiv Zukunft :)
Uns sollte allen klar sein das man CS:GO da nicht das Wasser reichen kann und das sollte auch nicht das Ziel sein. Aber ein paar Features für den eSport wären aufjedenfall wünschenswert und sind mMm essentiell für den Communitysupport.

Wünschenswert wäre u.a.:

- Serverbrowser (utopie)
- Einstellmöglichkeiten fürs Matchmaking
- reiner TDM
- andere Maps (Aufbau mit mehreren Gebäuden... z.b. wie Training oder Streets aus RVS)
- feintuning beim Balancing
- Speicherung der zuletzt gewählten "Recruit-Klasse"
- Pinganzeige im "Searchbereich", damit man ggf. noch rechtzeitig leaven kann
- console
- Individualisierung a la Fadenkreuzfarbe, HUD-Farben, HUD-Größe, etc
- Möglichkeit die Waffe Ingame auszublenden bzw. zu verkleinern
- Behebung der vielen Kleinigkeiten .. :D


Terror Hunt:
Hab nun schon einige Matches im Terror Hunt hinter mir. Matchmaking wie auch Solo-Play mit nem Kumpel.
Das Spielgefühl ist echt schon gut und der Weg ist definitiv der Richtige. Es fühlt sich flüssig an, die Aktionen scheinen fast immer Hand und Fuß zu haben und es ist eine deutliche Verbesserung zu der Terrorjagd in RVS :D

Aber was wäre eine Beta wenn es auch dort nicht auch noch Verbesserungspotenzial gibt:

- mehr Maps
- mehr Einstellmöglichkeiten (Menü wie z.b. in RVS damals)
--- verschiedene Schwierigkeitsgrade (mehr als die aktuellen 3)
--- Auswahl der Anzahl an Terror's
--- vllt noch Einführung von verschiedenen Begrenzungen/Limits (Munition, etc)
- Möglichkeit nicht nur Muni sonder auch Leben aufzuprischen
- smarte Terror's
--- ruf um Backup
--- kein blindes losrennen
--- einsatz von Flash/Gas
- Kommentare der Terror's (witzig, ironisch, spöttisch,..)

Das ein oder andere wird vermutlich in der finalen Fassung sowieso vorhanden sein.

Zum Schwierigkeitsgrad:
Im Gegensatz zu dem ein oder anderen hier, finde ich den Schwierigkeitsgrad "Realistic" doch etwas zu leicht. Mit einem Kumpel zusammen schaffen wir 3/5 Versuchen. Natürlich nicht ohne Probleme und oft auch vom Gemüt der Bomber abhänig :D
Aber ich hab an den höchsten Schwierigkeitsgrad einfach den Anspruch mir die Zähne auszubeißen. Soll jetzt nicht unrealitsch wirken oder unmöglich zu bewältigen sein, aber wir spielen jetzt nicht gerade extrem taktisch und passiv .. und das sollte für "Realistic" eigentlich Voraussetzung sein. Siehe hierfür auch nochmals die obige ToDo-Liste :)


Das Spiel macht schon echt Laune, klar gibt es noch einiges zu verbessern. Vorallem das fehlende eSport-Element stört mich etwas.
Aber wer weiß schon genau wo die Reise hingeht.. ich bin gespannt ;)


Am Ende bleibt uns nur die Hoffnung ...

Grecko78
29-09-15, 13:50
Realismus vs. Hollywood

Ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen. Im Prinzip wurde hier schon alles gesagt. Dennoch will ich noch mal auf den realistischen Aspekt des Games zurückkommen. In R6S stellt Ihr euch leider selber ein Bein. Es gibt teils lächerliche Gegebenheiten die das Game in Richtung unfreiwilliger Komik abdriften lassen.

1. Waffen (verhagelt mir eigentlich viel am Spielspaß)

Liebe Entwickler von Rainbow 6 Siege. Wer hat die Waffen- und Equipmentauswahl der einzelnen „Spezialeinheiten“ getroffen. Das GSG9-Team (z.B.) wirkt eher wie ein x-beliebiges SEK-Team. Vom HK11 als LMG (?) möchte ich gar nicht erst anfangen. Diese Waffe macht im CQB so viel Sinn wie eine MG42 oder eine Lanze aus dem Mittelalter. Keine MP7, keine MP5 und kein G36 bei den Operatoren?? Auch bei den anderen Teams ist das Waffensetup suboptimal was Realismus angeht. Ich würde mich freuen wenn ihr eure Berater nochmal an das Projekt lassen würdet. So wirkt es wie eine Episode aus einer alten Staffel von Cobra 11 (in den frühen 90ern).

2. Waffen die 2te

Ein „G3“ hat eine niedrigere „Durchschlagskraft“ als eine Sig 552 /551??? 7.62 vs. 5.56 (Gw Pat 90)? Wirklich? Das wurde doch ausgewürfelt? Auch hier sollten nochmal die Berater ran.

3. Police vs. Police?

Bitte nicht. Das wäre ein Grund das Spiel NICHT zu kaufen.

P.S. Wurde an Lizenzen im Waffensektor gespart?

Z3roink
29-09-15, 13:52
Dann würde ich hier auch mal gerne meine Meinung kund tun :) .....


Friendly Fire aus finde ich überzogen, wenn man halt inkompetente Mates hat ist es halt so. Ich finde das ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels. Zum aushalten von Schaden das finde ich okay. Wenn du schlechtes Movement hast solltest du einen Tank nehmen.

Lieben Gruß

Grecko78
29-09-15, 16:04
Friendly Fire ist ein muss. Ich würde sogar soweit gehen die Minuspunkte zu verdoppeln. Für Schützen und den getroffenen. Wer gedankenlos das Feuerfeld eines Mitspielers kreuzt trägt mind. 50 % Mitschuld. Auch ich ziehe gerne mal von links nach rechts quer über den Gang. Wenn ich dann in eine Salve renne kann ich schlecht meinen Mate alleine dafür verantwortlich machen. Blue on blue sollte wesentlich mehr wehtun.

Übrigens - wer vorsätzliche Teamkills durchführt (da gibt es einige Vögel denen das Fun bereitet) sollte am Ende einer Runde mal schlappe 1000 Renommee-Punkte/Dog-Tags abgezogen bekommen. Ich finde das spielende Team sollte mehr Möglichkeiten haben Spielsaboteure und Team-Player-Killer abzustrafen. Diese "Vote-for-Kick" halte ich für nicht effektiv.

Gruß

Grecko78

undertaker080119
29-09-15, 16:16
Friendly Fire ist ein muss. Ich würde sogar soweit gehen die Minuspunkte zu verdoppeln. Für Schützen und den getroffenen. Wer gedankenlos das Feuerfeld eines Mitspielers kreuzt trägt mind. 50 % Mitschuld. Auch ich ziehe gerne mal von links nach rechts quer über den Gang. Wenn ich dann in eine Salve renne kann ich schlecht meinen Mate alleine dafür verantwortlich machen. Blue on blue sollte wesentlich mehr wehtun.

Übrigens - wer vorsätzliche Teamkills durchführt (da gibt es einige Vögel denen das Fun bereitet) sollte am Ende einer Runde mal schlappe 1000 Renommee-Punkte/Dog-Tags abgezogen bekommen. Ich finde das spielende Team sollte mehr Möglichkeiten haben Spielsaboteure und Team-Player-Killer abzustrafen. Diese "Vote-for-Kick" halte ich für nicht effektiv.

Gruß

Grecko78

Es geht noch einfacher
3 teamkills = freiflug vom server

Grecko78
29-09-15, 16:27
Das fände ich nicht schlecht. Für drei TK`s gibts keine Rechtfertigung. Evtl. sogar schon nach dem zweiten TK. Wenn Du dreimal rausgeschossen wirst ist der Spielspaß für dich eh schon zu 100 % vorbei. Nach dem zweiten TK evtl. schon eine Runde als Zuschauer. Nach dem dritten TK. . . Freiflug UND massiver Punktabzug. Das würde mir gefallen.

Ubi-Barbalatu
29-09-15, 17:25
Hallo,

Unser Team untersucht aktiv Cheater und Hacker im Spiel, dazu gehören auch die Teamkills von anderen Spielern.

Gruß,
Barbalatu

cookiepvt
29-09-15, 19:55
Hy erstmal,

Ich will zuallererst mal schleimen Tom Clancy ist ja schon immer einer meiner Favorit Leuten in punkto Games auch wenn er hauptsächlich nur die Bücher gemacht hat.

Ich habe mir das Game Six Siege Vorausbestellt war über den verschoben Reales nicht sehr erfreut auch über was dann folgte war ich mir nicht sonderlich klar was das genau heist wie zum beispiel die Aussage es wird keine Kampagne geben kann ich nicht fassen was heißt das keine Kampagne oder nur ein späteres Update oder komplett entfernt ist dies der Fall werde ich mein Kaufvertrag zurück ziehen zu jedem Game gehört ein Single player vor allem bei Tom Clancys Rainbow six Siege ich kann damit Leben 1 das die Release verschoben werden wie sonte was auch verstehen kann ich warum diese Welt die Namen Toter immer weiter ausbeutet und ich kann verstehen das dass Spiel bucks hat aber womit ich nicht Leben kann ist es etwas anzukündigen den Preis unerhört frech hoch zu treiben und dann die Nachricht raus zubringen wir kürzen das heisst kein Single Player und dann aber ja nicht den Preis runter zu nehemn.

Jetzt zur Beta IHr habt euch selbst übertroffen also die Entwickler hammer super macht weiter so.
Am meisten gefallen mir die neue Graphik Breach Modus Schild Modus Stacheldraht Störsender (Schockdronhne hat leider viel zu wenig power für die Tatsache das Sie schnell endeckt werden) aber ansonsten das Waffen Abseil eindringen und Gesamt spielinhaltliches Fassungsvermögen ist sehr gross.

Ich hoffe Ihr Grübelt nocheimal ganz stark über die gelungene Idee den Story weg zu lassen.

:)

Mit freundlichen.Der Kuchenmann alias Cookiepvt.

blubb-.
29-09-15, 21:38
Hallo,

Unser Team untersucht aktiv Cheater und Hacker im Spiel, dazu gehören auch die Teamkills von anderen Spielern.

Gruß,
Barbalatu


Das klingt erstmal vielversprechend.
Bin da sehr auf die Umsetzung gespannt.

Wird der "Cheatschutz" integriert sein oder wie früher über externe Programme a la Punkbuster gesteuert?
Und das Thema Cheater / Hacker muss unbedingt von Anfang an versucht werden so gut wie möglich zu unterbinden!!

spylexxxx
29-09-15, 22:22
Ich habe die Alpha gespielt und nun die Beta sehr ausführlich und finde ihr habt das toll verbessert. Das Spiel läuft schon sehr gut.
Wenn die bereits in den Foren genannten Bugs weg sind, steht dem Spiel eigentlich nichts mehr im Wege.

Top weiter so!

Gindalif
29-09-15, 22:54
wenn man halt inkompetente Mates hat ist es halt so

Inkompetent trifft es nicht. Ich meine nicht, dass ich zb einen leicht vorrauszusehnden Deckungswechsel vornehme und mein Hintermann genau versehentlich dann volles Rohr gibt wenn ich vor ihm stehe. Ich rede hier von Spielern, die einen beabsichtigt umbringen und nur auf eine gute Gelegenheit warten.
Da leidet bei mir der Spielspaß sehr. Wenn man in nen Granatenregen etc läuft oder wie gesagt sich im Kreuzfeuer positioniert dann ist man natürlich selbst Schuld, keine Frage.


wer vorsätzliche Teamkills durchführt [...] sollte am Ende einer [...] RundePunkte/Dog-Tags abgezogen bekommen

Wäre eine Möglichkeit, aber schreckt dass einen Troll ab? Vermutlich nicht. Außerdem wie soll entschieden werden ob es Absicht war oder nicht?

Major.-.Schloch
29-09-15, 23:19
Also, die Grafik ist für mich enttäuschend...fast so wie in R6V2, welches schon mehrere Jahre auf dem Buckel hat.
Die Waffenauswahl ist auch nicht so optimal gelöst, wurde schon erwähnt.

Ansonsten macht es schon Laune...obwohl die Punkteausbeute schon etwas merkwürdig ist....im leichtesten Level bekommt man am meisten Punkte ??

Cheater ? Gibt es schon welche hier ? Wenn ja, dann ist das traurig....

Server sind nicht besonders stabil...die ersten beiden Tage (von Anfang an dabei), keine Probleme....gestern und heute jedes zweite Match ein Ausfall...da gehört noch verbessert !!
Was soll der Host hier bedeuten ? Laufen alle 5 Spieler dann über meinen Rechner bzw Leitung ?

Sethnow
30-09-15, 03:19
Also das spiel macht megafun wenn du im einem guten squad spielt! Die größte schwäche ist das matchmaking (wurde wahrscheinlich schon 1000 mal gesagt)... Also ich wollte fragen wie sieht es aus wenn ich mit mein squad gegen ein mir bekanntest squad spielen will? 2. Frage wird es möglich sein eigene server zu hosten? auch Lanmodus? das zufällige making ist mist! wenn ihr auch die leute nicht vergraueln wollt müßt ihr ne hosting möglichkeit bieten und am besten auch im Lanmodus...

Im spiel sollte die granaten wurfrange erhöt werden vorallem mit dem smoke da die echt bescheurt fliegen und keine Sticky eigentschaft damit man die granaten auch um die ecke werfen kann..

Und die Punkte verteilung muß überarbeitet werden da es teams gibt die das match verlassen wenn sie am verlieren sind und schon bekommt man keine punkte weil die raus gegeangen sind. Die Punkte müßen runden weise verteilt werden.

und wichtig ein zuschauer modus um freunden zuzugucken, vorallem wichtig in punkto ESL.

Nachtsicht geräte/termalview müßen aufjedenfall rein... genauso die möglichkeit auf bestimmten maps den defendern den strom abzudrehen. Weil das mit das erste ist was die meisten polizei einheiten in so einem fall machen.

Grecko78
30-09-15, 07:42
Wäre eine Möglichkeit, aber schreckt dass einen Troll ab? Vermutlich nicht. Außerdem wie soll entschieden werden ob es Absicht war oder nicht?

Wenn die Trolle dann ewig mit nur einem Operator und Ironsight statt Aimpoint rumrennen (weil sie keine Punkte mehr erwirtschaften können) wäre mir es das wert. Ich würde TK`s und Blue on Blue so unatraktiv machen das es diesen Kids einfach keinen Spaß mehr macht.

5 TK`s ineiner Woche? ZACK - und schon ist ein freigespielter Operator gesperrt.

Absicht oder nicht. Hmmm . . . ehrlich gesagt empfinde ich das als egal. Jemand der versehentlich drei TK`s begeht ist ja fast noch schlimmer als jemand der das vorsätzlich macht (übertrieben gesagt). Auch dieser Spieler sollte deutlich an seinem Punktestand getroffen werden. Ich habe innerhalb einer Woche versehntlich einen TK begangen. Und das war mal mind. zu 50 % mein Fehler. Ich stand 2 Sekunden auf der Feuertaste. Das sind 1,5 Sekunden zu viel.

Wenn Schütze und "Opfer" beide mit einem Punktemalus bestraft werden - dann passen auch beide im nächsten Match um so mehr auf.

Ubi-Surulies
30-09-15, 10:29
Hallo cookiepvt,

vielen Dank für dein Feedback! Freut uns, dass es dir Spaß macht und gut gefällt :)

Grüße
Surulies

Gindalif
30-09-15, 12:19
5 TK`s ineiner Woche? ZACK - und schon ist ein freigespielter Operator gesperrt.

Das finde ich zu hart. Beispiel: Mit diesem Granatwerfer der durch Wände schießt. Wenn ich einen anbringe und abfeuer und die anderen bemerken dass nicht und stürmen in dem Moment den Raum, dann hab ich schon mal sicher einige TK am Konto. Ungewollt.

Aaußerdem wenn ich trollen will dann kann ich auch den Rekruten spielen. Ist ja komplett Bowidel dann was der für Gadgets hat, es reicht ja auch schon eine Pistole...

Aber wie das gelöst werden wird werden wir wohl erst mit dem Release sehen. Ich wage die Vermutung, zu meinem Bedauern, dass sich da gar nichts tun wird.

Grecko78
30-09-15, 14:02
Ich verstehe das Spieler meinen Vorschlag etwas drastisch oder zu hart finden. Ich denke jedoch, dass man nur mit harten Ingame-Diszis Spielesaboteuren die Lust am teamkillen versauen kann. Ich hoffe das Ubisoft hier echt ein Einsehen zeigt und etwas in dieser Hinsicht unternimmt. Nur mit dem "Untersuchen von Beschwerden" alleine und dem völlig sinnfreien "vote-for-kick" kommt man gegen Antispieler nicht an. Es wäre zum Beispiel eine Überlegung wert identifizierte Teamkiller zeitlich begrenzt als "Black Player oder Red Player" zu markieren. Jeder Host (Terrorjagd) könnte dann selbst entscheiden ob er diese Spieler in seiner Spielrunde zulässt oder nicht.

Darum bin ich dafür Werkzeuge zuzulassen wie :

- permanenter Punkteabzug
- zeitweiliger Punkteabzug
- automatischer Kick nach dem dritten TK
- temp. Sperrung freigeschalteter Ops
- und eine farbliche Flagmarkierung als TK

By the way. Bevor man eine Granate in einen geschlossenen Raum wirft könnte man über Headset ja netterweise noch ein "Granatenwurf" oder "Fire in the Hole" loswerden. Wer dann noch in den Raum rennt hat definitiv die 50 % Mitschuld absolut verdient :)

Jetzt noch mal ein Fazit zur Beta generell

positiv

+ Feeling in der Annäherungsphase ist toll
+ Atmosphäre beim "Sturm- und Einbruch" / "Entry", klasse rübergebracht
+ Wirkungsdarstellung von Sprengmitteln (Ausgenommen bei Schildträgern)
+ Wirkungsdarstellung von Blend- Lärmmitteln
+ Bewegungsgeschwindigkeit von Schildträgern
+ Streukreis der Seitenwaffe von Schildträgern
+ KI bei Terrorjagd sehr solide

neutral

/ - Bewegungsanimation noch etwas steif
/ - Texturen durchschnittlich

negativ

- Darstellung diverser Einheiten (z.B. SWAT / "GSG9")
- Waffenauswahl und Realvorbild
- Sprengwirkung von Granaten vor einem Schild (nein der Operator würde sicher NICHT stehen bleiben)
- keine richtige Planungsphase nach Rainbow-6-Tradition (das ist sehr traurig)**
- generell noch zu hohes Spieltempo
- viel zu schneller Aufbau von Barrikaden, Stacheldraht
- viel zu schnelle Anbringung von Sprengmitteln beim "Entry"

optionaler Vorschlag für . . .

** Planungsphase

Wie wäre die Implementierung eines taktischen Multiplayermodus mit einer 5-7 Minütigen Planungsphase. In dieser legt der Truppführer zwei Trupps fest (Alpha und Bravo) und weist jedem Trupp einen Entrypoint, bis zu zwei Wegpunkten und einer Schnittstelle (Sammelpunkt für Alpha und Bravo) zu. Abschließend noch einen Extraction-Point (bei Geiserettung z.B.). Spieler die alle Punkte (der Reihe nach) anlaufen bekommen satte Zusatzpunkte. Spieler die die Voragbe ignorieren bekommen . . . keine Extrapunkte.

just my two cent :)

Kyle_Ragnador
30-09-15, 15:09
Hallo cookiepvt,

vielen Dank für dein Feedback! Freut uns, dass es dir Spaß macht und gut gefällt :)

Grüße
Surulies


This made my Day.
Und damit ist wieder einmal bewiesen, dass dieses "Im Feedback positives und negatives darstellen" schwachsinn ist.
Die negative Kritik wird einfach überlesen und keine damit einhergehende Frage beantwortet.

WolfyofPrey
30-09-15, 16:12
Mein persönliches Fazit:

Das Spiel selber macht sehr viel Spaß, (wenn man mal zum Spielen kommt, das werde ich aber später noch genauer erläutern) ist taktisch wie es sein sollte und mit Kameraden kann man hier dominieren.

Jetzt aber, kommen wir zu den Punkten die in meinen Augen mir den kompletten Spielspaß ruiniert haben.

Ich wiederhole mich noch einmal: ES ist mein PERSÖNLICHES FAZIT und mir ist es bewusst, das dies nur eine BETA ist und nicht das endgültige Spiel!!!!
Ich entschuldige mich schon im Voraus falls ich ein paar Rechtschreib-, oder Grammatikfehler in meinem Text habe.

Gut fangen wir an.

Main Menu
Das Main Menu, welches ich des Öfteren sehr lange betrachten durfte, ist gut aber da geht noch was. Links oben wo man den "Squad" abgebildet hat, verändert sich gar nix wenn man in einem Squad ist, heißt ich sehe nicht einmal wie viele Leute in meinem Squad gerade sind. Ich sehe nur "meine Silhouette" etwas größer und vier kleinere Silhouetten mit einem "+" recht unten bei denen. Man muss immer extra draufdrücken und schauen ok wie viele Leute sind jetzt da und ja das ist nur ein Feinschliff aber wenn ich es in eine BETA implementiere sollte dies auch funktionieren, weil ich glaube es ist ja reingegeben worden damit man es sieht, ob man in einem Squad ist.
Die Spieleinladungen sieht man kaum. Ich muss immer extra raus mit "Shift+F2" auf Uplay (und wir wissen ja wie gut "uplay" ist, PS SARKASMUS) dort in das Chatfenster rein und annehmen. Natürlich wieder nur ein Feinschliff, aber ich habe im Main Menu nirgendwo einen "!Button" gesehen der für die Einladungen zuständig ist. Ich hoffe doch, dass er im endgültigem Spiel vorhanden ist (Schaut euch dazu Inv-Button von Dirty Bomb an).

Operators und Ausrüstung
Die Klassen sind interessant und bringen ein taktisches Feeling in das Spiel. Nur gewisse Waffen per Klasse bin ich auch damit einverstanden und finde es gut, dass die Klassen mit diesem Kaufsystem fungieren. Dadurch wird man nicht gleich von allen Klassen überrannt und kennt sich nicht aus.
Jetzt zur Ausrüstung - Ich finde die Waffen gut mit Recoilpattern und wie alles angezeigt wird, aber jetzt ein sehr großes ABER finde ich, dass bei den Attachments zu den Waffen es immer ein "+" und "-" geben sollte. Warum? Die Attachments in meinen Augen sollten eher als "Individualisierung" der Waffe dienen, weniger als "Upgrade". Hier ein Beispiel:
Ich weiß ich bin bei Angreifern und liebe es reinzurushen mit einer Flashbang. Bau ich meine Hauptwaffe so aus, dass ich eine hohe Feuerrate habe und aus der Hüfte sehr präzise bin, dafür muss ich aber in der Präzision einbüßen, heißt mit Ironsight haut es mir die Waffe nach nur kurzer Zeit irgendwo hin und ich muss gegen den Recoil ankämpfen.
So wie es gerade ist kaufe ich mir nur Attachments die meine Waffenstats positiv pushen. Wieso einen Schalldämpfer wenn du in einem Haus kämpfst und dich eh jeder hören kann wenn du schießt und dafür DMG einbüßen. Natürlich wenn ich überall etwas positives und negatives hätte könnte ich PRO's und KONTRA's abwiegen und sagen was zu meinem Spilstil, oder Situation passt. Dadurch kann man sich auch keinen "Vorteil" erhaschen nur weil man das Spiel länger gespielt hat und die Waffenstats hochgepusht hat.

Das Spiel:
Macht sehr viel Spaß, schön langsam für taktisches spielen und die Länge der Rundenzeit unterstützt das auch sehr gut. So hat man Zeit zu jeder Situation einen Plan zu schmieden und ihn auszuführen.
Jetzt kommen wir zu einem Punkt über den ich schon viel gelesen und gehört habe. Die Schildklasse. Ja sie ist OP und da kann auch irgendein "VOLLPRO" daher kommen und sagen "pff kennst die ned aus" nur weil er selber die Klasse die ganze Zeit spamt und sich nicht eingestehen will, dass sie OP ist.
Ja man kann sagen nur 2 Schilder erlaubt im Angriff und Rekruten dürfen gar kein Schild aussuchen in ihrem Menü. Eine Möglichkeit.
Meine Lösung wäre es eher, dass jede Klasse eine Granatengattung bei sich trägt weil sind wir uns ehrlich wenn man ein Haus stürmt hat jeder eine Granate mind. dabei und nicht nur bestimmte Leute. Dafür haben Schildklassen keine Granatengattung dabei. Heißt als Verteidiger kann ich mit jeder meiner Klasse eine Schildklasse ausspielen. Flashbang raus, dass er blind ist und von hinten angreifen, HE hinter ihm werfen oder ihn mit einer Rauchgranate die Sicht zu nehmen und Positionswechsel zu machen. Nur eine Granate von einer Gattung welche man sich aussuchen kann. So hat man gegen Schildleute mehr "Ausspielpotenzial" als nur mit C4 Klassen zu spielen und sonst keine andere Klasse.
Gerne würde ich auch einen Countdown Button sehen. Wo wenn man draufdrückt der eigene Charakter schreit "three two one" und führt dann die dazugehörige Klassenaktion aus. (zb. Breach - 3, 2 , 1, Breach) damit hätte man einen einheitlichen Countdown der bei allen Spielern im gleichen Moment endet ohne Verzögerung.

Das Matchmaking:
Zwar in der BETA aber es ist nicht entschuldbar wenn ich mehr Zeit im Main Menu Bildschirm oder Loadingscreen/Verbindungsscreen verbringe als im eigentlichen Spiel. In einer Gruppe suchen dauert noch länger weil dann immer ein anderer einen ERROR hat und die ganze Truppe raus muss und dann wieder suchen und ein anderer einen ERROR hat usw. Ein Spielkamerad hat es auf den Punkt gebracht:
Rainbow Six Siege der Main Menu Simulator, jetzt auch mit Loadingscreen Minispiel"
Natürlich eine BETA aber ich möchte das noch einmal hier adressieren damit sich der Spieleentwickler das noch einmal anschaut und verbessert.
Hier kommt auch was ich mir erhoffe:
Ein Suchsystem alá League of Legends und CS GO und ein Ranking System alá ´CS GO
Heißt: Einmal Normal Drop in, Drop out Multiplayer wo man aus Spaß sucht.
Einmal Normal Mode wo man sucht Lobbyaufbau hat Server findet wartet auf 10 Spieler - Ein Spiel und fertig.
Ein Ranked Solo Queue wo man alleine sucht und man weiß jeder andere ist auch alleine. (vl auch Duo Queue wäre auch damit OK Ansichtssache)
Ein Ranked Premade wo man zu 5t sucht und nur Premade Teams findet weil es dann auch fair ist -> hasse ich in CS GO wenn ich ein Team habe nur aus Random und das Gegnerteam 5er Premade ist FRUSTRIEREND.
Das sind nur Wünsche und Vorstellungen weil ich glaube, dass dies den Spielspaß deutlich mitbringt.

Persönliches:
Bitte holt euch ein Anti Cheat System und Dedicated Server, wenn R6S professionell gespielt werden sollte braucht ihr so etwas dringend damit das Spiel auch erst in der Competitive Scene möglich ist. Das ist nur etwas persönliches und ich hoffe ihr macht es, aber eins kann ich im Voraus sagen, wenn ihr CS GO eine Konkurrenz werden sollte als das Taktische Gegenstück braucht ihr Dedicated Server und ein Anti Cheat System weil ansonsten die gesamte Gameexperience wegen eines "Shitty Host" oder Cheaters draufgeht.

Das war meine persönliche Meinung hoffe ihr könnt was damit anfangen und das Spiel besser machen, nach der Beta habe ich mir das Spiel auf jedenfall vorbestellt die einzige Frage die sich für mich jetzt noch stellt ist ob ich dieses Game 24/7 spielen werde oder CS GO weiterhin aber ich hoffe dass R6S meine Erwartungen erfüllt und vl übertrifft und ich auf dieses Spiel umspringen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfy

PS Sry für Grammatik und Rechtschreibung ^^

Flanna_
30-09-15, 16:39
Warum sollte irgendjemand noch auf die bereits bestätigte und unabänderliche Tatsache das es keinen Storymode geben wird eingehen? Glaubt irgendjemand ernsthaft das an der Entscheidung noch irgendwas zu rütteln ist? Die klare Ansage lautet keine Story um sich auf den MP konzentrieren zu können. Somit ist also sowohl klar gestellt DAS es keine Story geben wird als auch WARUM es keine Story geben wird. Da gibts einfach nichts weiter mehr worauf man eingehen kann, muss oder sollte.

Error11.
30-09-15, 19:00
An sich gutes Spiel, wäre nur cool wenn man die warte Zeit reduzieren kann sprich, das man seine Ausrüstung und seine Team Seite nur alle 3 runden ändern und man dann nur noch den spawn aus wählt, natürlich sollte man, sobald man tot ist, seine Einstellungen anpassen können.

Außerdem wäre ein Modus mit respawn ganz cool, dass man das aming üben kann ;)

Und zu guter Letzt sollte man angepasste Spiele auch online mit anderen Spieler, spielen können. Nicht nur mit Freunden und ohne Erfahrungen Punkte "siehe far cry 3" ;/


PS:
Ein Session Browser wie bei far cry 4 wäre noch perfekt

Logan_Bishop
30-09-15, 20:41
Ubisoft kann das Game gerne weite verschieben bis es endlich eine Story hat. Da arbeiten die so lang dran und dann gibt nicht mal ne Story? Haben die echt so lang nur für den kack MP gebraucht? Das erinnert eher an Free to Play Games wie Ghost Recon Phantoms aber dafür den vollen preis verlangen ist echt noch dreister als allein die Tatsache das man den Wegfall der Story am liebsten ganz verschwiegen hätte um die Spieler bis zum kauf zu verarschen! Bei CoD gibt's auch Preisnachlass, da dort auch die Story fehlt. Aber Ubi will natürlich den vollen Preis für ein halbes Game!

Olymp-Ares
30-09-15, 21:46
Hallo an alle Operator hier.

ich werde hier meine gefühle und eindrücke wiedergeben und in verschiedenen punkten aufführen.
für fehlende punkte komma oder grosschreibeung hafte ich nicht.

Pro
Contra
Was ich gerne hätte
Bugs




Pro:
Also als ersters muss ich echt sagen das mit dieses spiel sehr gut gefällt, die für mich eigentlich "fast" perfekte balance zwischen den operator und der kraten sind echt sehr gut gelöst.
Es gibt auf alles immer eine antwort auf einen gegnerischen Operator vorrausgesetz man spielt im team und talk funktion.
Die Zerstörische elemente im spiel sind auch hervorragend hier bieten sie auch tatsächlich einen nutzen nicht so wie in bf wo es nur optisch verschönert wird, ich habe die umgebung sehr oft benutzt um mir eionen vorteil zu erschaffen um auzukundschaften usw.( ein lob soll euch gebühren)
Die waffen sind auch sehr gut gelungen, man muss sich echt entscheiden ob man eher leiser dafür mit weniger durchschlagskraft oder eher laut dafür mit weniger recoil arbeiten möchte super gelöst.
Man kann echt gezielte salven abgeben was bei zb für mein empfinden bei csgo jetz nicht geht(bitte kein gebashe deswegen)
die Grafik ist auch okay ich bin jetz bei solchen spielen kein grafiknarr aber ein grunddesigne gehört und der ist aufjedenfall erfüllt auch wenn die e3 schöner war :D.
Ansonsten kann man eigentlich nur sagen das das spiel wirkich gelungen ist wenige zu bemängeln.
lasst euch zeit macht alle bugs weg und BITTE tut mir den gefallen. gebt nicht nach den kleinen flamern wegen irgendwelche schilde sind zu op ect. den es ist eine taktische komponente die man auch einfach auschalten kann wenn man gemeinsamm spielt. und ich hoffe ihr lasst euch von solche leuten nicht euer angepeiltes ziel verpfuschen, den die leute die es länger spielen und es bestimmt auch esport mässig spielen wollen werden mögen so wie es ist realistisch kein hau drauf geballer alla bf oder cod.
Lasst den schwierichkeitsgrad so wie er ist er ist perfekt.
Danke.



Contra:
Da es für mich eigentlich wenigs zu bemängeln gibt wird hier der text wohl eher kurzausfallen.

HITMARKER das gehört weg, die sind mir realitätsfremd und die finde ich haben in einen "realismusshooter" was auf taktik basiert nichts verloren.
Unter anderm finde ich mehr defens Operator eventuel 1 mehr granaten ausrüsten können sollte.
ansonsten gibt es für mich nichts grossartiges zu meckern an spiel ansich.



Was ich gerne hätte:

Da ich gerne im Esports bereich spiele würde ich mich freuen wenn das spiel diese option bilden kann, einfach damit man eine alternative für cs hat, damit meine ich einfach eventuel Squads bildung im spiel bzw über menüs vl ?!.
Was rb6 auf jedenfall übernehmen sollte is ein eventuel ein ranked system wie bei cs:go, es ist einfach immer wieder der fall das man mit idioten zusammenspielt die einfach keinen wert auf teamarbeit legen.
Deswegen finde ich sollte ein normaler spiel modus sein so wie hier in der beta und als esports rank alternative mit leuten spielt die die gleichen rang haben bzw das so einrichten das es eine leistungsgruppen gibt. die nicht auf kills aufbaut sondern um man mehr teamplay zeigt um so mehr punkte bekommt man.
Was noch super wäre die monition realistisch an zu passen damit meine ich werfe ich das magazin mit 5 schuss weg dasnn sind diese 5 schuss auch weg.
Da gibts natürlich zig verschiedene sachen die machen machen kann allerding wäre halt super das an für teamspielen mehr belohnt wird als für notgeile kill typen.
Nur paar beispiele ZB.

Teamspieler Reanimieren 150 punkte
Gegner killen 100 punkte
ich finde das das spiel auf team und zusammenspiel baut und das sollte auch mehr mit punkten belohnt werden als mit dummen kills so wird eventuel auch mehr drauf geschaut das man zusammenarbeitet.



Bugs:

Bugs hatte ich einige im spiel viele sind bekannt ich werde aber alle erläutern die ich hatte und wie oft ich sie hatte rein statistisch.
dabei beschreibe ich das so:
1x /sollte wohl klar sein
Selten weniger als 10 mal
Öfters mehr als 10
Sehr Oft mehr als 30 mal


1x meine Operator einstellungen wurden einfach alle zurückgestetz
1x ich habe nur waffen gesehn keine spieler
1x meine drone nicht bewegen sie ist einfach am ausgangspunkt stehen geblieben
selten :ich wurde um die ecke erschossen obwohl ich längst weg wahr.
selten :probleme beim abseilen ich wolle mich abseilen und er is hintner gesprungen
Öfters :das spiel hängste sich beim laden auf man konnte aber nach langem warten spielen
Öfters: kills wurden nicht angezeigt oder gar flsch angezeigt in der stattistig wars dann richtig
Sehr oft: das wohl bekannsteste problem Matchmaking wenn man alleine gespielt hat war es schon ein krampf aber als squad ist es ein horror man musste ständig raus rein wieder neues squad machen also das sollte echt überarbeitet werden.


Ich hoffe ich konnte damit einen anfang machen und helfen vl können andere noch was hinzufügen

Mfg Opix2k

ShadovvVision
30-09-15, 22:57
Guten Abend,

nachdem ich (leider) erst gestern mit der Beta anfangen konnte, habe ich es geschafft das Spiel nun ausgiebig zu testen. Kurz noch erwähnt: Danke an den Ubisoft-Support, die mir wegen eines (offenbaren) Problems mit meinem "garantierten Beta-Zugangs" helfen konnten, so dass ich wenigstens die letzten 2 Tage in den Genuss des Spiels kam. Folgend dazu meine persönliche Meinung.

Erst mal die postiven Aspekte:


Ich hatte viel Spaß an der Beta und ich mag den Mix zwischen Rainbow Six und SWAT.
Verschiedene Operator dessen Einsatzfähigkeiten durchaus (vor allem in einem gescheiten Team) gut kombiniert werden können. Die strategischen Möglichkeiten sind hier jedenfalls vielseitig.
Als Anfänger ist man mit der Rekruten-Klasse nicht aufgeschmissen - teils hab ich mehr mit dem Rekruten gerissen als mit manchem Operator ^^
Terroristenjagt - yay! Optimal um ins Spiel zu finden und um die Karten besser kennen zu lernen - außerdem eine Möglichkeit auch alleine oder mit einem Freund gemütlich Punkte zu sammeln bevor man in die richtigen Matches (unwissend bezüglich Gameplay und Mapdesign) einsteigt.
Grafische Balance ist vorhanden - keine "Eyecandy Effekte" die im Spiel eigentlich nur nervig und störend sind - auch wenn das Spiel damit kein grafischer Vorreiter ist.
Optimales Spieltempo - ich empfinde es jedenfalls nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. Man ärgert sich zwar, wenn man am Anfang der Runde stirbt, kann aber dennoch noch einiges an Aufklärungsarbeit über die Kameras etc. betreiben. Und selbst wenn dies nicht möglich ist, geht es ja schnell in die nächste Runde. Nachdem es wohl in der Alpha zu schnell war, wurde hier, finde ich jedenfalls, die richtige Balance getroffen.


Und jetzt die negativen, bzw. Verbesserungswürdigen Dinge:


Matchmaking - es läuft buggy und instabil. Wie oft wird man aus einer vollen Gruppe geschmissen wegen irgend eines Fehlers...
Matchmaking die 2. - 5o1 oder 5o2 usw - musste ich leider alles erleben wegen div. DC's aufgrund von Uplay oder anderen Dingen - eine gewisse Autobalance sollte da schon drin sein (unter Berücksichtung, dass Squads beispielsweise nicht auseinander gerissen werden - könnte sich unerfreulich für das andere Team auswirken mit einem Spion in ihren Reihen).
Nicht vorhandene Belohnungen - wie oft war ich frustriert wenn man mal eine Super Runde hat und dann? Keine EXP und keine Renown...
Fragwürdige gegenüberstellung der Charaktere: Seit wann legen Sondereinheiten Bomben? Warum wird es nicht getrennt zwischen Polizisten und Terroristen. Antiterroreinheit vs. Antiterroreinheit wirkt doch schon etwas fragwürdig - hier würde eine Überarbeitung schon gut tun - auch wenn das im Beta-Stadium wohl nicht mehr passieren wird.
Schild okay, aber Pistole OP! :D Wie oft wurde ich mit meiner Schweren Panzerung mit 1Hit von nem Schildträger weggeholt, der ohne zu Zielen mitten in die Pampa schießt und nen glücklichen Treffer landet? - In gut 80% der Fälle... Ich meine, mit den MP's und Gewehren knallt man halbe Magazine in die Leute, aber ne Pistole braucht nen einzelnen Treffer um einen zu zerlegen. Bei Einer Desert Eagle oder ner Magnum nehm ich das noch hin, aber nicht bei den 9mm Pistölchen die eine Armor-Penetration von nem Barett M82 Scharfschützengewehr haben...
Clippingfehler - Körper- und Waffenteile, die durch Wände ragen... fragt mal bei den Kollegen von Valve nach, die haben sowas zuletzt gefixt - sowas wäre auch hier wünschenswert. Passiert zugegebenermaßen zwar nur selten, kann aber genau dann zwischen Sieg und Niederlage entscheiden.
Deathcams - die müssen auf jeden Fall noch überarbeitet werden. Was man da meistens sieht, und wie es wirklich war, ist ein Unterschied zwischen Tag und Nacht - und erzeugt aktuell fast nur Frust weil man nur sieht wie die Leute (angeblich) 30 Meter daneben gezielt und geschossen haben und einen noch nicht mal sehen konnten...
Peer2Peer - Ehrlich, auf Dedicated Servern ist die Verzögerung schon groß genug - womit es oft zu Dingen kommt wie "Ich war schon 5 Meter hinter der Wand und der hat mich trotzdem erschossen" Aber hier gerät das ja völlig aus dem Ufer >.< Hab es oft genug erlebt, wirklich schon mehrere Meter in Deckung gegangen zu sein - und in der Deathcam stand ich bei dem noch mitten im Türrahmen... - Ist aber leider wohl auch eine Sache, die sich nicht ändern wird.. doch für zukünftige Spiele, respektive Fortsetzungen, wäre es ne Überlegung wert.
Terroristenjagt - Bomber sind OP. Nicht weil sie sich selbst in die Luft jagen, sondern weil sie ihre Bombe offenbar per Gedankenübertragung in die Luft jagen können, während sie mit dem MG ballernd auf einen zu rennen. Ich sehe hier 3 Optionen - Entweder muss der Bomber den Knopf manuell kurz vor Detonation drücken - wobei einem noch Zeit bleibt ihn abzuknallen, oder er verfügt über einen Totmannschalter, womit er auf einen zu rennen kann (meinetwegen mit einer Pistole, die er wie der Schildträger aus der "Hüfte" abfeuern kann) und wenn man ihn erschießt, so geht die Bombe in die Luft. Letzte Option ist halt über einen fixen Zeitzünder - worüber er ja zu vergügen scheint, der aber dennoch ziemlich "willkührlich" funktioniert. Denn mal geht er sofort hoch, wenn man ums Eck kommt und mal geht er hoch, wenn man es geschafft hat, 10-15 Sekunden vor im weg zu rennen... dies darf natürlich auch gern mit Möglichkeit 2 Kombiniert werden, so dass er mit Totmannschalter (und Zeitzünder) auf einen zu rennt, aber kein schweres MG mehr in beiden Händen trägt.
Terroristenjagt die 2. - Stacheldraht- und Bombenräume... man was haben die Terroristen genommen, dass sie all ihr Equipment in jeweils einem Raum platzieren? :D Klar, es ist auch ne Strategie um div. Räume unbegehbar zu machen - aber es sind meist die selben Räume in denen das passiert. Dennnoch wäre ein wenig mehr "Finesse" der KI wünschenswert. ^^
Terroristenjagt die 3. - Gegner glitchen durch Wände - ja oft genug erlebt, dass auf einmal Gegner durch Barrikaden und Wände geglitcht sind und damit auf einmal hinter oder überraschend vor einem standen... - Diese Teleportation konnte man sogar durch die Deathcam beobachten.


Wünschenswert wäre auf jeden Fall noch ein Karteneditor, wobei dieser wohl ein Wunschtraum bleiben wird, da sich neue Karten wohl nicht mehr in Form von Map-DLC's verkaufen würden :/ Wobei man die Möglichkeit geben könnte, bei der die Community zu neuen Karten beitragen kann - und zwar indem man Karten von der Community kreieren lässt, diese dann im Forum vorgestellt werden können und entsprechend von der Community bewertet werden. Bei einer erfolgreichen Abstimmung nimmt sich Ubisoft dann die Karte vor, prüft sie auf Funktion und sollte dies erfolgreich durchlaufen sein, wird sie eben veröffentlicht. So, oder so ungefähr, könnte es jedenfalls ablaufen.

Fazit: Natürlich sind gerade diese Netzwerkprobleme ein "Beta-Problem", welches sicherlich schon in Arbeit ist ;-) Im großen und ganzen bin ich dennoch positiv angetan von R6:Siege und es wird wohl auch in meiner Spiele-Liste landen. Ein ausgefeiltes Spielprinzip mit endlosen taktischen Möglichkeiten überzeugt mich hier jedenfalls. Wenn diese Netzwerkprobleme behoben und div. angesprochene Sachen noch angepasst werden, wird R6:Siege in meinen Augen jedenfalls ein überzeugender Rainbow Six Nachfolger, der sich auch die Fans der SWAT Serie sichern kann.

Falls noch Fragen seitens Ubisoft (bezüglich diverser Problematiken) offen sein sollten, nur her damit! ;-)

Mit freundlichen Grüßen
ShadowVision

PS: Leider den Beitrag zwecks richtiges Forum zu spät gesehen :/ Bitte verschieben :s

LuziferC12
30-09-15, 23:56
Hallo an alle Operator hier.

ich werde hier meine gefühle und eindrücke wiedergeben und in verschiedenen punkten aufführen.
für fehlende punkte komma oder grosschreibeung hafte ich nicht.

Pro
Contra
Was ich gerne hätte
Bugs




Pro:
Also als ersters muss ich echt sagen das mit dieses spiel sehr gut gefällt, die für mich eigentlich "fast" perfekte balance zwischen den operator und der kraten sind echt sehr gut gelöst.
Es gibt auf alles immer eine antwort auf einen gegnerischen Operator vorrausgesetz man spielt im team und talk funktion.
Die Zerstörische elemente im spiel sind auch hervorragend hier bieten sie auch tatsächlich einen nutzen nicht so wie in bf wo es nur optisch verschönert wird, ich habe die umgebung sehr oft benutzt um mir eionen vorteil zu erschaffen um auzukundschaften usw.( ein lob soll euch gebühren)
Die waffen sind auch sehr gut gelungen, man muss sich echt entscheiden ob man eher leiser dafür mit weniger durchschlagskraft oder eher laut dafür mit weniger recoil arbeiten möchte super gelöst.
Man kann echt gezielte salven abgeben was bei zb für mein empfinden bei csgo jetz nicht geht(bitte kein gebashe deswegen)
die Grafik ist auch okay ich bin jetz bei solchen spielen kein grafiknarr aber ein grunddesigne gehört und der ist aufjedenfall erfüllt auch wenn die e3 schöner war :D.
Ansonsten kann man eigentlich nur sagen das das spiel wirkich gelungen ist wenige zu bemängeln.
lasst euch zeit macht alle bugs weg und BITTE tut mir den gefallen. gebt nicht nach den kleinen flamern wegen irgendwelche schilde sind zu op ect. den es ist eine taktische komponente die man auch einfach auschalten kann wenn man gemeinsamm spielt. und ich hoffe ihr lasst euch von solche leuten nicht euer angepeiltes ziel verpfuschen, den die leute die es länger spielen und es bestimmt auch esport mässig spielen wollen werden mögen so wie es ist realistisch kein hau drauf geballer alla bf oder cod.
Lasst den schwierichkeitsgrad so wie er ist er ist perfekt.
Danke.



Contra:
Da es für mich eigentlich wenigs zu bemängeln gibt wird hier der text wohl eher kurzausfallen.

HITMARKER das gehört weg, die sind mir realitätsfremd und die finde ich haben in einen "realismusshooter" was auf taktik basiert nichts verloren.
Unter anderm finde ich mehr defens Operator eventuel 1 mehr granaten ausrüsten können sollte.
ansonsten gibt es für mich nichts grossartiges zu meckern an spiel ansich.



Was ich gerne hätte:

Da ich gerne im Esports bereich spiele würde ich mich freuen wenn das spiel diese option bilden kann, einfach damit man eine alternative für cs hat, damit meine ich einfach eventuel Squads bildung im spiel bzw über menüs vl ?!.
Was rb6 auf jedenfall übernehmen sollte is ein eventuel ein ranked system wie bei cs:go, es ist einfach immer wieder der fall das man mit idioten zusammenspielt die einfach keinen wert auf teamarbeit legen.
Deswegen finde ich sollte ein normaler spiel modus sein so wie hier in der beta und als esports rank alternative mit leuten spielt die die gleichen rang haben bzw das so einrichten das es eine leistungsgruppen gibt. die nicht auf kills aufbaut sondern um man mehr teamplay zeigt um so mehr punkte bekommt man.
Was noch super wäre die monition realistisch an zu passen damit meine ich werfe ich das magazin mit 5 schuss weg dasnn sind diese 5 schuss auch weg.
Da gibts natürlich zig verschiedene sachen die machen machen kann allerding wäre halt super das an für teamspielen mehr belohnt wird als für notgeile kill typen.
Nur paar beispiele ZB.

Teamspieler Reanimieren 150 punkte
Gegner killen 100 punkte
ich finde das das spiel auf team und zusammenspiel baut und das sollte auch mehr mit punkten belohnt werden als mit dummen kills so wird eventuel auch mehr drauf geschaut das man zusammenarbeitet.



Bugs:

Bugs hatte ich einige im spiel viele sind bekannt ich werde aber alle erläutern die ich hatte und wie oft ich sie hatte rein statistisch.
dabei beschreibe ich das so:
1x /sollte wohl klar sein
Selten weniger als 10 mal
Öfters mehr als 10
Sehr Oft mehr als 30 mal


1x meine Operator einstellungen wurden einfach alle zurückgestetz
1x ich habe nur waffen gesehn keine spieler
1x meine drone nicht bewegen sie ist einfach am ausgangspunkt stehen geblieben
selten :ich wurde um die ecke erschossen obwohl ich längst weg wahr.
selten :probleme beim abseilen ich wolle mich abseilen und er is hintner gesprungen
Öfters :das spiel hängste sich beim laden auf man konnte aber nach langem warten spielen
Öfters: kills wurden nicht angezeigt oder gar flsch angezeigt in der stattistig wars dann richtig
Sehr oft: das wohl bekannsteste problem Matchmaking wenn man alleine gespielt hat war es schon ein krampf aber als squad ist es ein horror man musste ständig raus rein wieder neues squad machen also das sollte echt überarbeitet werden.


Ich hoffe ich konnte damit einen anfang machen und helfen vl können andere noch was hinzufügen

Mfg Opix2k

Wollte gerade mal meine Meinung zur BETA posten, mussaber sagen ich kann dir einfach zustimmen den im Großen und Ganzen bin ich genau der gleichen Meinung.
Genau so wie du, hoffe ich das Ubisoft dem Esport Bereich annimmt, genau dafür ist das Game nämlich genau das Richtige.

Ich lasse mich überraschen bin aber Überzeugt das R6 Siege was Großes werden kann, genau aus diesem Grund werde ich mit meinem Team weiter an unserer Fanseite unter www.rainbowsix-siege.de arbeiten.

eQlizr
01-10-15, 10:20
Feedback zum Game:


Ubisoft error code 0-0X00000206
Before a Game starts while chatting you can only see the last 2 Messages. It should be possible to at least see the last 5-10 Messages. Scrolling Window? like in CS:Go?
I was not able to play with my Headset (Microphone integrated). I tried everything in and outside the game to activate my mic. There's no Source to specific ingame for the Mic. But normally when the mic is integrated with the Headset it should function properly.
While playing Terrorist Hunt (Lone Wolf) i pressed the esc Button but the ingame time was not stopped. When i press ESC it should pause the game.
The Option to play Terrorist Hunt Lone Wolf was not obvious at first glance. So if you want to improve the Usability make it clear which modes are available. It was kind of accident that i saw the game mode options at the bottom and than to press space is another thing. In my opinion, would be better to have the option to click the game mode options and to make the hole dialog (lone wolf or playing with friends) more prominent, maybe in the upper left corner.
Find Match text. In my Opinion, the Find Match Text (expanding search etc.) should be positioned above the player names, so its more obvious at the first glance.
Match Making is sometimes weird, because some Matches are starting with 4 vs. 5 or 3 vs. 5.
The Matches should be played on real Servers and not Peer 2 Peer, seems like in the beta it was Peer 2 Peer (Error Message: Host migration in progress. Please wait while ...)
Sometimes i could see body parts of a guy through walls
I got an error Message from Nvidia after the game crashed, that the nvidia driver was fixed due to an error. Version 355.98
I got several times where the game crashed while playing. The game crashed only while i was playing ingame.
It should be possible after i was kicked out of a game due to an error or whatever to rejoin the match, like in cs:go. I should have two options. 1. Just to start the game and there is a message, like, hey come back to the match and a button to rejoin and 2. A team mate can invite me fast to the match.
While voting for a Spawn Point shoud be selectable not only in the list but also at the circle the exact location circle on the map. I find it more intuitive to select the location directly on the map.
Overall there were several Problems with Match Making. It was sometimes hard to get teams together than sometimes there was a long time to wait before the game starts and in between.
Sometimes i couldn't see the Text while i was typing before the Match. Only the last 2 or 3 characters.


Overall when the Game is stable and there are no problems it's very good!!!! I will buy this game! I hope you guys can fix the problems and if you need help, contact me. I would like to help you out.

Best eQlizer

Ubi-Surulies
01-10-15, 10:33
Hello eQlizr,

first of all welcome to the forums, and thank you very much for your feedback! :)

You are however in the german forums. So I ask you to write in german. You can post your feedback in the offical beta forum: here (linky) (http://forums.ubi.com/forumdisplay.php/968-Closed-Beta-Discussion-amp-Feedback) too if you'd like.

Thanks!
Surulies

The_Figurehead
01-10-15, 11:03
Spiele am PC - was mir aufgefallen ist:

Ist das Zusammenstellen eines Squads mit Freunden wirklich so umständlich? Warum kann ich nicht direkt im Spiel/Menü auf "Join Friend" oder "Put Friend in my Squad" klicken? Diese Einladefunktion ist nervig. Oder habe ich etwas übersehen? Wie kann man sich am PC den gegnerischen Squad aussuchen? Also wenn man 10 Freunde hat - macht dann 2 5er Squads - wie bringt man diese zusammen? Wird das in der Vollversion gehen - oder geht das jetzt schon?

Zu dem Thema Schild. Ich habe nichts gegen die Schilde. Aber wenn dann ein 3 Angreifer mit Schild neben-, über- und untereinander stehend (je nach Platz im Gang :) ) auf einem zukommen wie eine Wand, ist das etwas merkwürdig. Dass Schildträger parallel auch die Waffe nutzen können ist für mich der negative Punkt. Also entweder Schild oder Waffe. Dass nun die Schild User aufheulen ist mir klar - ist es doch so schön einfach damit :rolleyes:.

Thema Multiplayer:
Als reiner Multiplayer Shooter kein Cheat-Schutz bisher? Habe ich das richtig verstanden? Was bedeutet die Aussage:
Unser Team untersucht aktiv Cheater und Hacker im Spiel, - werden die händisch aussortiert? Wenn ich sehe, dass es auf Youtube schon wieder div. Videos zu dem Thema gibt, befürchte ich für den PC das Schlimmste. Hierzu wünsche ich mir eine konkrete Aussage. Dann kann ich mir den Kauf nämlich sparen.

Dass die Konsolen für Ubisoft Priorität haben, wissen wir ja. Ich wünsche mir einfach bessere Umsetzungen für den PC. Angepasste Grafik (kommt evtl. noch?), Serverbrowser - dieses Matchmaking ist der größte Mist. Wer hat das bloß eingeführt - aber ist halt kostengünstig für Ubisoft. Wie man hier Vergleiche mit CS ziehen kann, erschließt sich mir nicht.

Ansonsten macht es im Team Spaß, hat wirklich Potenzial und ist mal etwas anderes zum üblichen Shooterbrei.

Wird es auch über Steam - also ohne uplay-Anbindung spielbar sein? Ich befürchte (nein ich weiß), dass die Ubi Server/Uplay bei Release mal wieder nicht erreichbar sein werden.

BobLeeSwaggerDE
01-10-15, 14:08
Realismus vs. Hollywood

Ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen. Im Prinzip wurde hier schon alles gesagt. Dennoch will ich noch mal auf den realistischen Aspekt des Games zurückkommen. In R6S stellt Ihr euch leider selber ein Bein. Es gibt teils lächerliche Gegebenheiten die das Game in Richtung unfreiwilliger Komik abdriften lassen.

1. Waffen (verhagelt mir eigentlich viel am Spielspaß)

Liebe Entwickler von Rainbow 6 Siege. Wer hat die Waffen- und Equipmentauswahl der einzelnen „Spezialeinheiten“ getroffen. Das GSG9-Team (z.B.) wirkt eher wie ein x-beliebiges SEK-Team. Vom HK11 als LMG (?) möchte ich gar nicht erst anfangen. Diese Waffe macht im CQB so viel Sinn wie eine MG42 oder eine Lanze aus dem Mittelalter. Keine MP7, keine MP5 und kein G36 bei den Operatoren?? Auch bei den anderen Teams ist das Waffensetup suboptimal was Realismus angeht. Ich würde mich freuen wenn ihr eure Berater nochmal an das Projekt lassen würdet. So wirkt es wie eine Episode aus einer alten Staffel von Cobra 11 (in den frühen 90ern).

2. Waffen die 2te

Ein „G3“ hat eine niedrigere „Durchschlagskraft“ als eine Sig 552 /551??? 7.62 vs. 5.56 (Gw Pat 90)? Wirklich? Das wurde doch ausgewürfelt? Auch hier sollten nochmal die Berater ran.

3. Police vs. Police?

Bitte nicht. Das wäre ein Grund das Spiel NICHT zu kaufen.

P.S. Wurde an Lizenzen im Waffensektor gespart?

Das Waffenbalancing ist nicht gerade prickelnd. Teilweise sind Schrotflinten schwächer als Sturmgewehre oder auch PDW's. Aus welcher Entfernung wurden denn die Werte zu Grunde gezogen? ;-)

Die Ladezeiten und Wartezeiten sind momentan nicht akzeptabel. Dies hoffe ich, ist der Beta geschuldet.

Die Zuordnung der Waffen zu den Spezialeinheiten ist sehr konfus. Wieso sollte die GSG9 eine AUG benutzen. Da muss noch dran gearbeitet werden. Auch das Upgraden der Waffen sollte nicht nur im Hauptmenü verfügbar sein, sondern auch während der Spielpausen. Und generell sollte es mehr Upgrademöglichkeiten geben. Auch ist es vielleicht sinnvoll die Waffen nicht zu stark an die Spezialeinheiten zu begrenzen. Die Waffentypen können hierbei von mir aus eingeschränkt sein, aber es sollte einem frei sein, ob ich ein G36 oder eine SIG552 benutze, etc.

Des Weiteren sollte die Preispolitik überdacht werden..... Für ein reines Multiplayer Game werde ich definitiv keine 60 € zahlen. Da hole ich mir lieber dafür Fallout 4 oder MGS. Da habe ich definitiv mehr davon. Auch bei Battlefield etc. gab es Kampagnen. Bitte nachbessern oder Preis senken, sonst werde ich mir das Spiel, wenn überhaupt, irgendwann gebraucht holen.

TheRealSam
01-10-15, 15:11
Hallo zusammen.

TheRealSam meldet sich zum Dienst. ;)

Ich hatte jetzt endlich Zeit auch mal in die Beta reinzuschauen und freue mich sehr, dass sie nochmal ein wenig verlängert wurde.
Wenn wir Glück haben wird sie sogar nochmal verlängert? Wäre doch super.

Zum Spiel:
Ich kann den meisten hier zustimmen und finde, dass das Spiel sehr gut gelungen ist.
Man kommt schnell ins Spiel (die Steuerung geht sehr gut von der Hand), aber um es wirklich zu können wird man natürlich sehr viel Erfahrung und Teamplay benötigen.
Die Maps sind größtenteils sehr klein, was für schnelle Action sorgt und am Anfang ist man schneller tot als man sich überhaupt mal umschauen kann.^^
(Ich bin aber absolut gegen respawns. Die Runden sind so kurz, da kann man auch mal warten und außerdem würde das dem angestrebten Ziel des Spiels widersprechen.)

Normalerweise bin ich kein Fan von Matchmaking, aber in diesem Fall hat es mich bisher noch nicht gestört.
Auch mit Serverliste wäre es bei 5vs5 quasi unmöglich immer ausgeglichene Teams zu finden. Außer man hat ein gutes Team und fordert gezielt ein anderes gutes Team heraus, z.B. dann auch in der ESL. Ich hoffe sehr, dass Ubi mit RB6 Siege in der ESL Erfolg haben wird.

Mein Mate hat berichtet, dass sich das Spiel seit es in der Beta ist schon deutlich verbessert hat.
Er hatte zumindest gemeint, dass es vor ein paar Tagen zum Teil sehr schwierig war zusammen Spielen beizutreten.
Wir hatten heute damit nicht mehr so viel Probleme.
Beim ersten Mal hat es auf Anhieb geklappt, später kamen dann mal ein paar Verbindungsfehler und auch den ein oder anderen Absturz hatten wir mal.
Diese Bugs sind aber alle schon bekannt und schließlich ist das Spiel ja in der Betaphase.
Bei uns ging es aber wirklich größtenteils sehr flott.
Länger als eine halbe Minute mussten wir nie warten, um einen vollen Server zu haben (außer wenn es dann halt gar nicht ging, was sehr selten war).
Die Zeit zwischen den Spielen ist auch nicht so lange. Hängt natürlich davon ab, ob jeder auch klickt, damit es weiter gehen kann.

Ich finde außerdem nicht, dass das Spiel einen Storymodus benötigt.
Es ist als reines Multiplayerspiel vorgesehen und es hat meiner Meinung nach das Potential an Größen wie CS:S und CS:GO heranzukommen.
Es hat einige frische Ideen und wie auch schon meine Vorredner gesagt haben, macht es hier auch Sinn wie zerstörbar die Umgebung ist und man kann sich dadurch Vorteile/Nachteile erschaffen.
Selbst wenn BF und andere Spiele eine Kampagne haben, ich würde behaupten, dass sich weit über die Hälfte der Spieler das Spiel nur wegen dem Multiplayer holen.

Ich bin ziemlich begeistert von dem Spiel und es macht einfach Spaß.
Habe auch kein Problem mit den Schilden. Wenn man frontal drauf geht, hat man natürlich keine Chance, aber es gibt genug Mittel um es zu kontern.

Freue mich sehr auf den Release des Spiels.

Olymp-Ares
01-10-15, 16:01
Die Zuordnung der Waffen zu den Spezialeinheiten ist sehr konfus. Wieso sollte die GSG9 eine AUG benutzen. Da muss noch dran gearbeitet werden. Auch das Upgraden der Waffen sollte nicht nur im Hauptmenü verfügbar sein, sondern auch während der Spielpausen. Und generell sollte es mehr Upgrademöglichkeiten geben. Auch ist es vielleicht sinnvoll die Waffen nicht zu stark an die Spezialeinheiten zu begrenzen. Die Waffentypen können hierbei von mir aus eingeschränkt sein, aber es sollte einem frei sein, ob ich ein G36 oder eine SIG552 benutze, etc.



Weil ja offensichtlich euer g36 schrott ist. das spiel ist nur realitäts nah.



Des Weiteren sollte die Preispolitik überdacht werden..... Für ein reines Multiplayer Game werde ich definitiv keine 60 € zahlen. Da hole ich mir lieber dafür Fallout 4 oder MGS. Da habe ich definitiv mehr davon. Auch bei Battlefield etc. gab es Kampagnen. Bitte nachbessern oder Preis senken, sonst werde ich mir das Spiel, wenn überhaupt, irgendwann gebraucht holen.


dann dürftest du kein spiel was einen mutliplayer hat cod cs go oder bf serie kaufen die verlangen mehr für weniger inhalt und weniger teamfähigkeit. Und das ist das was ein spiel ausmacht ZUSAMMENSPIELEN.

Wenn du schonmal mit einer schrottflinte geschossen hast weist du das diese ab einer gewissen entfernung wenig kraft hat zumal jede klasse andere westen eigenschaften haben.

Und wenn jeder Operator alles ausrüsten kann ist die sinnhaftigkeit des spiels durch taktische entscheidungen mit welchen Operator man an den start geht völlig hinüber.

Mein tipp an alle full costumize typen spielt bitte csgo ,cod, oder bf und kauft euch das spiel nicht so haben wir weniger nörgler hier.

Danke mfg Opix2k

APSyy
01-10-15, 20:34
Hi Ubisoft,

Ich möchte erstmal sagen dass ich das Spiel an sich sehr toll finde rein Gameplay technisch, ich hatte nur sehr selten crashes des gesamten Spiels aber hier ein paar punkte die mir aufgefallen sind und ich euch gerne mitteilen möchte:

Zuerst noch ein paar Infos über mein System (spiele mit PC):

Intel i7
GTX980 4GB
Samsung SSD
Windows 8.1
3440x1440

Allgemeines zum Spiel:

- Um eine Squad Einladung anzunehmen muss man UPlay ingame öffnen, ist zwar nur ein Hotkey entfernt aber Einladungen versenden geht direkt im Spiel.

- Spiel muss oft neugestartet werden weil ein/mehrere Squad Mitglied/er raus geworfen werden mit einem Fehlercode (kann gerne einen Screenshot des Fehlers machen jedoch denke ich Ihr habt genug debug logs, ansonsten werde ich meines gerne bereitstellen :)

- Das Spiel nimmt Einfluss auf das Verhalten meines Mikro, wenn ich im z.B. im TeamSpeak bin, mit voice activation, dann beeinflussen die ingame Mikro Einstellungen direkt den Pegel der voice activation und meine Stimme war nur sehr schwer zu hören. Ich habe im Spiel selber dann die Mikro Lautstärke/Pegel auf 100% erhöht um das Problem zu umgehen (alle meine Freunde im TeamSpeak hatten das gleiche Problem) Ich habe in den Windows Audio Einstellungen auch die Option deaktiviert welche Applikationen die alleinige Kontrolle über das Aufnahme Gerät gibt. Das sieht für mich nach einem Fehler aus vielleicht war das aber auch gewollt so. (Ich weis man kann auch im Spiel sprechen aber wir sind sowieso immer zu fünft)

- Wurde bestimmt auch schon erwähnt aber wenn man das Spiel beendet dann kommt der typische "Programm schliessen/Fehlerbericht senden" von Windows.

- Wenn man im Menü des Spiels Einladungen für einen Squad versendet, gleitet von links ein Fenster in das Bild auf dem man den Button zum Einladen findet. Ich finde diesen weiteren Klick unpraktisch da ich ja alle meine Freunde im Spiel sehe und Sie direkt dort einladen könnte, ausserdem gleitet das Fenster bei mir mit jeder versendeten Einladung langsamer und später ins Bild nach Neustart des Spiels geht es wieder besser aber wird dann mit jeder Einladung wieder langsamer.

- Es sollte die Möglichkeit geben ein Match aufzugeben Teamvote sozusagen. Oftmals habe ich erlebt dass Leute das Spiel verlassen haben und nach einer Runde kamen neue Spieler hinzu dies verursacht aber gerade dann Probleme wenn eine neue Runde beginnt (Loadout auswählen) was oftmals zu ca 3-6 Minuten Wartezeit führte bis die Person welche dem Spiel beigetreten ist das Spiel verlässt, oder man verliert die Geduld und verlässt die Lobby selber.

Vorschläge/Kritik/Bugs

- Wie auch schon erwähnt vermisse ich einen Plan Modus für die Angreifer welcher z.B. während dem Auswahlen des Loadouts benutzt werden kann aber nicht muss. Ich persönlich finde es gut dass man während eines Matches keine neuen Waffen Gadgets kaufen kann. Zudem wäre ich sogar dafür dass man nur eine bestimmte anzahl z.B. 3 Operator für ein Match auswählen darf, mit diesen muss man dann das Match auch zu ende spielen.

- Die Dauer einer Runde dürfte etwas länger sein, nicht viel aber ein wenig. (Ich persönlich würde die Vorbereitungszeit um ca 10-15 Sekunden verlängern.

- Man sieht leider oftmals teile der Gliedmassen oder Waffen durch die Wand, wenn jemand zu nahe an der Wand liegt/sitzt.

- Dauerfeuer mit Waffen sollte einiges schwerer sein, oder man beginnt die Runde mit weniger Munition, dann würden die Leute auch mehr Taktisch spielen denke ich.

- Nach einem Levelup wird das Match beendet und man kehrt in die Lobby bevor der Sound Effekt der gewonnen Renown fertig abgespielt wurde was dazu führt dass ich dann konstant den Ton hören kann nur ein Neustart hilft oder man Spielt noch ein Match und lässt dann am Ende den Sound Effekt fertig abspielen indem man schnell zum Bonus vorspringt. (Ich bin der Meinung dass die Animationen am ende des Matches viel zu lange dauern, aber darüber kann man sich streiten :)


Fazit:

Ich habe viel mit meinen Freunden gespielt und wir hatten grossen Spass abgesehen von den normalen Beta Fehlern aber es heisst ja nicht umsonst Beta!

Ich mag die Grafik Sie ist jetzt nicht weltbewegend aber schön anzusehen, mehr aber mag ich die Idee und das Gameplay. Ich Freue mich auf den Release und hoffe ich konnte euch ein wenig behilflich sein.

PS: Hoffentlich gibt es dann auch die Möglichkeit gezielt gegen ein anderes Team anzutreten zu einem 5vs5.


Freundliche Grüsse

APSyy

DoggZHawk
01-10-15, 22:47
Da schon das meiste an Feedback hier Geschrieben wurde möchte ich nur noch eines hervorheben und zwar das ich den Terrorist Huntig Modus als Lonewolf sehr Gelungen finde.Meiner Meinung nach hat der Modus einen sehr großen Suchtfaktor.Ich finde ihn auf Hard schon sehr nice,kein blindes Rumrennen und Ballern sondern mehr nachdenken und Taktiken ausprobieren und verfeinern.Ein ganz dickes Daumen hoch für diesen Modus ;)

jmcpit
02-10-15, 00:13
Also im grossen und ganzen finde ich das Spiel gut. Einzig was mich stört ist, das der Spieler wieder zum Host wird. Zum Teil dauert es echt lange bis ein Matching zustande kommt.

Grecko78
02-10-15, 07:09
@ opix2k


"Weil ja offensichtlich euer g36 schrott ist. das spiel ist nur realitäts nah . . ."

Im Ernst? You made my day. Deiner Logik folgend müssten alle Waffen von Colt und oder Armalite aus dem Spiel fliegen. Zeig mir eine (!) Waffe die nach tausend Schuss noch "Fleck" schießt und sich der Streukreis nicht erhöht. Das Spiel ist wirklich alles . . . aber nicht realitätsnahe. Die Waffenauswahl bei den Ops ist nicht mal im Ansatz nachvollziehbar.


dann dürftest du kein spiel was einen mutliplayer hat cod cs go oder bf serie kaufen die verlangen mehr für weniger inhalt und weniger teamfähigkeit. Und das ist das was ein spiel ausmacht ZUSAMMENSPIELEN

Und diesem Argument kann ich irgendwie gar nicht folgen. Sogar BF hat einen Singelplayercontent. Call of Duty auch. Counter Strike würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Sobald ich merken würde das Rainbow in diese Richtung geht bin ich draußen. Für mich stand / steht Rainbow immer noch für ein halbwegs realistisches Gamingvergnügen. Das schließt auch ein glaubwürdiges Ausstatten der Einheiten mit Ausrüstung ein. Wenn ich Fiktion will spiele ich lieber Halo :P Da gebe ich dann auch gerne den vollen Preis aus. 69 Euro für einen reinen Multiplayershooter empfinde ich als sehr . . . "mutig".


Und wenn jeder Operator alles ausrüsten kann ist die sinnhaftigkeit des spiels durch taktische entscheidungen mit welchen Operator man an den start geht völlig hinüber

Hier stimme ich Dir zu 100 % zu. Geht aber nicht um "ALLES AUSRÜSTEN". Geht mir nur um ein glaubwürdiges Gear.

Ich fürchte Du wirst mit mir als Semi-Nörgler leben müssen. Das Game werde ich mir denke ich schon zulegen. Irgendwann. Wenn es eben nicht mehr 69 Euro kostet ;)

Gruß

Grecko

schillol
02-10-15, 08:16
Die Zuordnung der Waffen zu den Spezialeinheiten ist sehr konfus. Wieso sollte die GSG9 eine AUG benutzen. Da muss noch dran gearbeitet werden. Auch das Upgraden der Waffen sollte nicht nur im Hauptmenü verfügbar sein, sondern auch während der Spielpausen. Und generell sollte es mehr Upgrademöglichkeiten geben. Auch ist es vielleicht sinnvoll die Waffen nicht zu stark an die Spezialeinheiten zu begrenzen. Die Waffentypen können hierbei von mir aus eingeschränkt sein, aber es sollte einem frei sein, ob ich ein G36 oder eine SIG552 benutze, etc.



Weil ja offensichtlich euer g36 schrott ist. das spiel ist nur realitäts nah.



Des Weiteren sollte die Preispolitik überdacht werden..... Für ein reines Multiplayer Game werde ich definitiv keine 60 € zahlen. Da hole ich mir lieber dafür Fallout 4 oder MGS. Da habe ich definitiv mehr davon. Auch bei Battlefield etc. gab es Kampagnen. Bitte nachbessern oder Preis senken, sonst werde ich mir das Spiel, wenn überhaupt, irgendwann gebraucht holen.


dann dürftest du kein spiel was einen mutliplayer hat cod cs go oder bf serie kaufen die verlangen mehr für weniger inhalt und weniger teamfähigkeit. Und das ist das was ein spiel ausmacht ZUSAMMENSPIELEN.

Wenn du schonmal mit einer schrottflinte geschossen hast weist du das diese ab einer gewissen entfernung wenig kraft hat zumal jede klasse andere westen eigenschaften haben.

Und wenn jeder Operator alles ausrüsten kann ist die sinnhaftigkeit des spiels durch taktische entscheidungen mit welchen Operator man an den start geht völlig hinüber.

Mein tipp an alle full costumize typen spielt bitte csgo ,cod, oder bf und kauft euch das spiel nicht so haben wir weniger nörgler hier.

Danke mfg Opix2k

Bitte zitiere mich nächstes Mal und klaue nicht meine Texte einfach so !!!!. Was hat eine Waffenauswahl mit Realitätsnähe zu tun??? Seit Wann nutzt die GSG9 eine AUG?? Halbwissen......

BF hat eine Kampagne und das Spiel kostet genauso viel ! Und zusammenspielen hat damit nix zu tun. Multiplayer ist Multiplayer !!! Und Leute die nicht taktisch vorgehen können gibts leider überall !!!!

Das eine Schrotflinte auf weitere Distanz weniger Schaden anrichtet ist mir ja klar. Wer lesen kann ist klar im Vorteil !! Das hatte ich ja geschrieben auf welche Distanz gemessen wurde.... Einfach lesen und dann ist es einfacher !

Und ich habe ja nicht gesagt, dass jeder Operator alle Waffen benutzen soll !!! Wieder mal Lesen bildet !!!!

DER NÖRGLER BIST DU !!!! Ich habe meine Kritik abgegeben, Du kannst ja in deinem Kindergarten spielen was du willst !!!!

PS: Wenn Du nun Kindische Beleidigungen los werden willst.... Von mir aus. Werde den Thread eh nicht mehr lesen... Also mach was du willst

undertaker080119
02-10-15, 09:25
Ich habe mich immerwieder gefragt warum ich teils keine punkte/dogtags bekomme. Jetzt habe ich es herausgefunden. Punkte vergabe kommt nur zustande wenn es min 3 leute pro team sind aber mal ehrlich was kann ich oder andere dafür das die gegner quitten? Finde dies sehr unfair gegenüber leuten die gut sind da sie so bestraft werden wenn die gegner ragequittien, gevotet werden oder vom server fliegen

TheRealSam
02-10-15, 10:11
Ich habe mich immerwieder gefragt warum ich teils keine punkte/dogtags bekomme. Jetzt habe ich es herausgefunden. Punkte vergabe kommt nur zustande wenn es min 3 leute pro team sind aber mal ehrlich was kann ich oder andere dafür das die gegner quitten? Finde dies sehr unfair gegenüber leuten die gut sind da sie so bestraft werden wenn die gegner ragequittien, gevotet werden oder vom server fliegen

Ja, das ist manchmal echt ärgerlich.
Meine bisher beste Runde wurde nicht gewertet, weil sich der Server dann aufgehängt hat und alle rausgeflogen sind. Aber ist ja eh nur in der Beta und die Punkte werden ziemlich sicher bei Release wieder auf Null gesetzt. (Oder wurde da etwas anderes mitgeteilt?)
Ich wusste das allerdings auch nocht nicht, dass mindestens 3 Leute im Team sein müssen, damit die Punkte gewertet werden.
Aber sowas wird evtl. auch noch geändert.

Rodgau69
02-10-15, 10:22
5 minuten gespielt und hatte dann schon kein Bock mehr.

Die Grafik naja nichts Besonderes

Was mich am meisten stört ist das man die Umrisse der Spieler sieht das Passt da Überhaupt nicht hin ,würde es ohne Umrisse beser Finden

TheRealSam
02-10-15, 13:16
5 minuten gespielt und hatte dann schon kein Bock mehr.

Die Grafik naja nichts Besonderes

Was mich am meisten stört ist das man die Umrisse der Spieler sieht das Passt da Überhaupt nicht hin ,würde es ohne Umrisse beser Finden

Für mich gehts bei so einem Spiel weniger um die Grafik als um das Spielerische selbst. Finde sie jetzt aber auch nicht wirklich schlecht.
Man sieht die Umrisse der Kollegen, ja.
Das ist schon hilfreich, vor allem wenn man mit Leuten spielt die man nicht kennt und nicht gut mit denen kommunizieren kann.

Am besten wäre für solche Features, wenn man sie an- und abschalten könnte. Dann wäre jeder glücklich.

TimHansley
02-10-15, 14:32
Zum Glück durfte ich das Spiel auch antesten.

Für mich war es doch eine wirkliche Überraschung im positiven Sinne! Die Beta lief doch sehr flüssig. Die Grafik haut mich jetzt nicht um ist aber absolut im grünen Bereich!
Ich habe mit einem Freund zusammen nicht die 5vs5 online gespielt sondern den Modus in dem wir das Haus erstürmen müssen (ja sorry ich weiß jetzt nicht mehr wie der Modus heißt).
Hier war ich wirklich sehr überrascht wie viel Spaß man dabei hatte und wie man doch mal überlegen muß wie man vor geht. Hier ist es nur einmal vorgekommen das ich einmal in einer Wand verschwunden bin. Das gemeinsame Spielen innerhalb der Map war top. Alles lief flüssig und das über mehrere Stunden.
Was mich nur ein wenig gestört hatte war das ich bei den Waffen keine Schalldämpfer hatte (kann man freispielen ich weiß). Wir sind ein Spezialkommando und haben keine Schalldämpfer?
In einer Situation konnte ich mich mal ein wenig in Ruhe umschauen und in einer Garage stand ein Auto das auf "hochglanz" poliert war. Es sah wirklich gut aus. Ich hätte mir nur gewünscht das mein Charakter sich im Auto gespiegelt hätte (zumindest Schemenhaft). Ist jetzt aber nur eine Kleinigkeit und vielleicht unter persönlichen Wünsche zu verbuchen.

Mein Fazit: Läuft flüssig, die Bewegungen sehen echt gut aus, Server recht stabil, Teamplay top, die Punkte zu treffen um sich an Wänden abzuseilen könnten verbessert werden (zwei - dreimal abgestürzt deswegen), ist bei mir auf jeden Fall auf der Kaufliste weit nach oben gerutscht!

TimHansley
02-10-15, 14:33
Würde das abschalten der Umrisse auch begrüßen! Könnte noch mal einen zusätzlichen Spannungskick geben.

teufler.GER
02-10-15, 21:31
Ich gebe auch mal mein senf dazu. mir macht das Spiel richtig Spaß, vorallem wenn mann im Team spielt.
Pro:
- Der hohe Waffenschaden
- Der starke Recoil der Waffen (könnte für mich noch stärker sein)
- Das balancing der Operators
- Das es sehr gut Richtung RVS geht
- Die taktischen Elemente (zerstörbare Umgebung, Ausrüstung, Abseilen)
- Der Bombertyp im Terrorhunt (bringt richtig würze ins Spiel)
- Terrorhunt

Contra:
- Teils unlogische Waffenauswahl bezogen auf die Teamzugehörigkeit der Operators
- Das P2P ist katastrophal um effektiv zu Spielen
- Schild sollte auf max. 2 limitiert werden oder die Verteidiger bekommen mehr optionen um Sprengmittel mitzunehmen
- Treffermakierung
- Siluetten der eigenen Mitspieler (unterschiedliche farben der Uniform wäre mir lieber)
- Terrorhunt realistisch: Nachschub (wenn es Realistisch sein, soll dann bitte ohne)

Mir macht das Spiel sehr viel Spaß, erinnert mich an die gute alte RVS Zeit :D

altair2k3
03-10-15, 12:23
Vorab: Das Spiel ist super und macht eine menge Spaß! Besonders, wenn man sich mit Freunden in einer Gruppe zusammen schließt und Terror Hunt macht!

ABER:

Für mich ist es absolut kein Vollpreis-Titel! Wenn dieses Spiel später F2P wäre, würde ich es definitiv weiter spielen!

Desweiteren sind halt die bekannten Fehler, wie das Matchmaking, häufige Disconnects und heftige Lags aktuell ein No-Go; auch wenn es sich in der Beta Phase befindet.

snajdan.
03-10-15, 13:01
So dann mal mein Feedback-Post:

Fürs erste muss ich ich sagen, ich habe nur RainbowSix:3 gespielt und fande das schon richtig genial. Leider hab ich es versäumt mir irgendwelche andere Fortsetzungen davon zu kaufen. Meine Interesse lag einfach in CounterStrike:Source welches ich all die Jahre wettbewerbsorientiert gespielt habe (ESL oder sonstige Ligen und dann sogar mal eine Season Luft in der EPS schnuppern durfte ). Mit CS:GO ging meine große Liebe zu CS den Bach runter und habe die Interesse daran verloren, es war irgendwie nicht mehr das was es mal war...Ich hab mich mit anderen Spielen beschäftigt, wo der Schwerpunkt auf Taktik liegt als stumpfes reinlaufen und rumballern ( CoD, BF4 etc. ). Dann irgendwann habe ich die ersten Trailer zu RainbowSix:Siege gesehen und hab mich echt verliebt. Es könnte ein richtig gutes Spiel werden und sieht richtig geil aus. 5vs5 genau wie in CS. Ich hab mich richtig gefreut und auch direkt im Sommer diesen Jahres vorbestellt. Jetzt mit der Beta weiß ich aufjedenfall, das Geld ist zumindest bis dato gut angelegt. Jetzt kommt es darauf an was Ubisoft, welches hin und wieder echt mal enttäuschende Arbeit bei anderen Games geliefert hat daraus macht. Aber gut, erstmal soweit dazu.


Closed Beta: Feedback Part:

Leider musste ich 1 1/2 Tage länger warten bis ich freigeschaltet wurde, aber das macht nichts, muss man mit Leben. An sich fühlt sich das Spiel fertig an. Im Team ( mit 4 anderen im Teamspeak) macht das game richtig Laune. Da ist soviel Spaß dabei und man hat gegrölt ohne Ende. Echt ein cooles Game <3.

Waffenverhalten
Solange man nicht über Kimme und Korn zielt, sieht die Waffen echt "random" und man braucht da schon bisschen Glück um etwas zu treffen ( sofern man natürlich nicht < 5 Meter vor einem steht). Aber sobald man übers Visier zielt ist das Spiel mir ein bisschen zu Einfach. Der vertikale Rückstoß ist zwar gut, aber ein runterziehen der Maus reicht schon aus um kontrolliert den Gegner wegzuholzen. Es fühlt sich da ehrlich gesagt wie ein Call of Duty an. Total anspruchslos was das schießen betrifft. Vielleicht etwas mehr in richtung CounterStrike wo jede Waffe ein bestimmtes "Recoil-Verhalten" besitzt was man erstmal erahnen und lernen muss. ( Für was gibts denn sonst beim Loadout das Recoilmuster? ). Das würde dann in der Hinsicht schonmal etwas mehr Anspruch erfordern

Spezial-Gadgets
Joa ehm, man merkt echt das Ubisoft sich coole Dinger hat einfallen lassen. Jeder Operator hat so seine Tricks. 6 Operatoren ( gut in wahrheit +2 wenn man die Schildträger mit dazu nimmt ) sind mir aber ins Auge gefallen wo noch etwas Feinarbeit nötig ist.

Fuze:
Joa seine Cluster-Charge spricht mal echt für sich. In kleinen Räumen etc. hat der Gegner, sofern er über keine Jäger verfügt mal so gut wie keine Chance irgendwas dagegen zu unternehmen. Da ist es mal keine Seltenheit mindestens 2 Gegner zu eliminieren. Er ist echt stark, vielleicht solltet ihr da ein bisschen Optimierungen und ihn minimal nerven.

Sledge:
Er ist das beste Beispiel ein ausgewogener Operator zu sein. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Sein Hammer reißt locker Barrikaden und Wände ein. Für Wände würde ich es allerdings befürworten vielleicht 2x Draufschlagen zu müssen um eine ganze Wand zum einreißen zu bringen ( ähnlich wie beim normalen schlagen auf Wände wo du immer nur eine Seite kaputt machst.)
Ich mag ihn und ist mein absoluter Lieblings-Operator mit seinem Hammer :D

Smoke:
Gibt es nicht viel zu sagen. Seine Gasgranaten gehen durch Wände --> Fixen pls :D

Pulse:
Ehm kA...finde ihn irgendwie nutzlos mit seinem "Herzschlag-Sensor". Reichweite oder sowas vergrößern. Ich sehe ihn so gut wie nie in irgendwelchen Games.

Montagne bzw. allgemein die 3 Schild-Operatoren:
Naja was soll ich dazu sagen, wie bei allen anderen Schildträgern find ich es ein bisschen "OP". Ich hab hier gelesen das man die Scheibe kaputtschießen kann um ihn zu verwunden, sofern man es nicht schafft ihn von links, rechts oder von hinten angreifen kann. Aber die Schilde scheinen mir unkaputtbar zu sein. 2 Magazine auf die Scheibe und da geht irgendwie nichts dadurch, es ist auch sehr riskant da du Gefahr läuft von der Pistole des Schildträgers schnell gekillt werden kannst, mir sind die echt ein bisschen zu genau.Jetzt kommt aber das Problem, wenn da noch ein Blitz und Fuze dabei ist, hat man fast garkeine Chance als Verteidiger irgendetwas auszurichten. Ich finde es sollte Verteidigern erlaubt sein, zumindest maximal eine Splittergranate mitzunehmen oder irgendeinem Verteidiger. Oder man macht es so das die Schilde irgendwann kaputt gehen, indem sie Risse bei heftigen Beschuss kommen. Die aufbaubaren Panzer-Barrikaden gehen immerhin auch kaputt wenn man da eine Granate hinwirft. Ansonsten, kA habt ihr so gut wie verloren wenn da 3 Schildträger angelaufen kommen. Eine andere Möglichkeit wäre, sobald sich einer mit einer oder zwei mit einem Schild ausgerüstet haben, müssten die anderen sich nicht mehr mit einem Schild ausstatten lassen können.

Twitch:
Guter Operator, Ihre Schockdrone sollte überarbeitet werden. Der Schaden ist ok gegen Gadgets welche gleich zerstört werden, aber gegen feindliche Operatoren doch recht wirkungslos. Entweder den Schaden erhöhen, damit ein Gegner mal ordentlich gekitzt wird oder man macht sie direkt in der Aufklärungsphase verfügbar mit einer bestimmten Anzahl an "Schock-Schüssen", damit man zumindest ein paar Gadgets gleich zerstören kann.

Ansonsten sind wie gesagt alle Operatoren gut durchdacht. Eine wirken etwas Nutzlos da die Rundenzeit zu knapp ist, um effektiv die Dronen oder Gadgets einzusetzen. Letztendlich muss man schnell und effektiv vorgehen. Da bleibt keine Zeit im z.B für IQ, Pulse, Twitch etc. die Gadgets zu nutzen. Sobald die Vorbeitungsszeit fertig ist, werden die Dronen garnicht mehr eingesetzt und es läuft alles auf Rumgeballer hinaus. Da geht ein bisschen der taktische Schwerpunkt den Bach hinunter wofür doch RainbowSix eigentlich gedacht ist, oder habe ich die ganze Mechanik und den Sinn an RainbowSix falsch verstanden?

Matchmaking
Ehm ja, zu beginn der Beta war alles Tutti, man hat richtig schnell Matches gefunden. Aber mittlerweile nach den ganzen "Wartungsarbeiten" kommt bei mir sehr oft Ubisoft Error-Codes und sonstige abstrakten Muster zum vorschein. Es dauert richtig lange irgendwelche Spiele zu finden, was gegen Ende der Beta meinen Spielspaß etwas trübt. Hoffe bis zum fertigen Release wird da noch kräftig mit dem Schraubenschlüssel Hand angelegt. :cool:

Netzwerk-Code:
Mir kommt es manchmal so vor, als bin ich schon hinter einer Wand und werde dann doch noch erschossen. Nein ich rede nicht von einer Wand wo man durchschießen kann, sondern die festen Wände wo nichts durchgeht. In der Kill-Cam sehe ich dann das ich doch hinter der Wand war, der Spieler irgendwo 3 Meter hinterherzielt und Dauerfeuer-Abenteuer betreibt und mich doch irgendwie tötet. Entweder ist hier ziemlich viel Interpolation im Spiel oder die Kill-Cam ist verbuggt. Wie auch immer auch hier nochmal ein bisschen nachlegen und optimieren.


Wünsche für das Endprodukt:

Wettkampf-Modus:
Irgendwas mit Ranglisten, Ligen oder sowas. Ich finde das Spiel kann man geil als ein Turnierspiel etc. hernehmen und würde CoD, CS gefährlich werden, sofern von Ubisoft richtig supportet wird. Sobald man alles freigeschaltet hat, ehm joa verliert das Spiel irgendwie schnell an Reiz, da der Casual-Modus schnell langweilig wird.

Skins:
Gut die Skins sind Teuer und dafür muss man doch schon ein paar Spiele mehr absolvieren ( Außerdem will ich einen HelloKitty-Skin oder irgendwas in der Farbe Lila oder Pink für IQ haben, damit es perfekt zu Ihren Schuhen passt! Das würde sogar den weiblichen Spielern freuen :DDDD, nein das ist keine Ironie!!! ).


Das wars dann eigentlich schon so mit meinem Feedback zu den einzelnen Auffälligkeiten im Spiel, welche mir aufgefallen sind oder was gerne noch dazu kommen soll.

Fazit:
Im ganzen ein geiles geiles Game, ich bereue es nicht es vorbestellt zu haben und kann es kaum abwarten es zu spielen. Ich hoffe Ubisoft wird diese Reihe nicht vernachlässigen und das Game Supporten was es verdient. Bitte vernachlässigt das Game nicht!

SoapySauron96
03-10-15, 13:02
Ich bin ehrlich gesagt positive überrascht von der Beta. Nach R6 Vegas & Vegas 2 hab ich schon gedacht das Franchise wäre für mich gestorben, das war einfach kein Rainbow six mehr wie Tom Clancy es sich gedacht hat. Ich hab bis jetzt alle Teile von Rainbow Six gespielt und bin ein echter Fan der Reihe. Was mir immer besonders gefallen hat war die "Clancy-Authenzität": Alles war recht realistisch gehalten, besonders die Ausrüstung. Das fehlt mir ein bisschen in Siege, besonders bei den GSG9-Operatoren. Die sehen alle ein bisschen unprofessionel aus, tragen doch tatsächlich Jeans und Pullover unter den Westen. Ich hab schon mit der Bundespolizei gearbeitet, und ich versichere, das das nicht erlaubt wäre. Dazu sind einige der Waffen völlig fehl am Platz, es gibt keine einzige deutsche Einheit die das Steyr AUG (aus österreich) benutzt. Besser Wahl wären Waffen von Heckler&Koch gewesen: G3 & G36 Varianten, HK416, MP5 und so weiter...
Ausserdem würde ich es logischer finden das FBI Enhanched SWAT durch das Hostage Rescue Team des FBI zu ersetzen, die sind wesentlich besser ausgebildet, und wenn ich mich nicht irre wurden die Enhanched SWAT-teams nur geschaffen um das HRT zu unterstützen...
und es würde auch nicht schade mal ein bisschen mehr personalisierungsmöglichkeiten reinzubringen, zum beispiel, dass man statt der vorgefertigten Operatoren auch einen eigenen Charakter erstellen kann, komplett mit CTU-Zugehörigkeit, Panzerung (und damit auch Geschwindigkeit), Aussehen; Geschlecht usw. Sonst ist das spiel recht gelungen

Ubi-Surulies
03-10-15, 13:11
Hallo ihr alle,

habs zwar schon mal gesagt aber muss es einfach nochmal sagen: Vielen Dank für die ausführlichen Feedback posts! Immer nur weiter so :)

Hoffe ihr könnt das 2x Renown Wochenende noch gut ausnützen.
Surulies

SoapySauron96
03-10-15, 13:41
Was auch noch ein gutes System für das Eindringen in Räume wäre, wären Unterlaufschrotflintensystem wie z.B das KAC Masterkey oder das Xm26 LSS, Für Operatoren die keine Schrotflinte als Primärausrüstung tragen wollen

Ghostleader2008
03-10-15, 14:18
Hallo Zusammen,

auch ich möchte die Möglichkeit nutzen mein persönliches Feedback (auf Deutsch, sehr gut!) los zu werden. Vorab möchte ich mich bei den Entwicklern bedanken das Sie es uns ermöglichen das Spiel vor Release so ausführlich zu testen. Die Verlängerung der Beta Phase über das Wochenende ist bei uns im Clan sehr gut angekommen. Mein Feedback beruht vor allem auf Spielen im Terror Hunt Modus, zusammen mit bis zu 2 Membern aus unserem Clan. Wir spielen auf der Xbox One.

Ich möchte mit den negativen / optimierungsbedürftigen Sachverhalten und meinen Wünschen beginnen:

1. Operator reagiert nicht auf Stick Befehle
Wir haben es mindestens 3 mal (verschiedene Leute) erlebt das der Operator während des Spielens von Beginn an, aber auch während den Runden nicht auf die Befehlseingabe der Controller Sticks reagiert. Alle anderen Funktionen inkl. Benutzung der Drohne funktionieren hingegen weiter tadellos. Die Situationen die sich hieraus ergeben kann sich jeder selber ausmalen. (nur im Terror Hunt festgestellt)

2. Sicherungsverhalten der AI
Es wurde mit Sicherheit schon an der ein oder anderen Stelle bemängelt, ich möchte den Punkt jedoch mit aufgreifen, da er für mich wichtig ist. Das Sicherungsverhalten der KI (Stacheldraht und IED) sind teilweise sehr lächerlich. Mal werden ganze Räume mit Stacheldraht blockiert ohne das es einen taktischen Nutzen zu scheinen hat, das andere mal werden IED mitten auf den Boden eines Flures platziert. Hier würde ich mir wünschen das diese Dinge von der AI intelligenter platziert werden, insbesondere auf den höchsten Schwierigkeitsgraden.

3. AI steht nur rum
Zugegeben es kommt nur selten vor, aber dennoch ist es gerade zum Runden Ende hin unschön wenn die letzten 2 - 3 AI Soldaten hinter ihren Barrikaden stehen und nicht reagieren. Vor allem in Verbindung mit den aufbaubaren Schildern festgestellt.

4. Waffen Auswahl / Waffen Anpassung
Ich hoffe die Auswahl der Waffen und der Tuning Möglichkeiten war nur aufgrund der Beta so eingeschränkt. Als Alter R6 Spieler erinnert ich mich noch gerne an die Zeiten zurück wo man Stunden damit verbracht hat seine Waffen anzupassen und sich zu überlegen was die beste Kombination ist. Der Rekrut hat eine Vielzahl von Möglichkeiten die ein Operator bei der Auswahl der Waffen nicht hat. Ich würde vorschlagen alle Waffe für alle Operator verfügbar zu machen. So eine International aufgestellte Spezialeinheit wie Rainbow wird sich nicht nur an den in Ihrem Heimatland bevorzugten Waffen orientieren.

Die Möglichkeiten die Waffen zu Tunen ist in der Beta noch sehr eingeschränkt. Hier hat sich in den letzten Jahren doch einiges getan (Ich spreche aus eigener Erfahrung). Ich würde mir wünschen das es deutlich mehr Möglichkeiten gibt die Waffen zu verändern. Ghost Recon future Solider hat hier sehr gute Möglichkeiten geboten, aber auch die Konkurrenz hat das in Medal of Honor Warfighter schön gelöst.

5. Operator / Charater
Auch hier gilt im Prinzip das gleiche wie für Punkt 4. Alte Rainbow Six Titel (Rainbow Six Vegas 1 & 2) habe die Möglichkeit geboten seinen eigenen Charakter/ Operator zu erstellen. Ich finde die Idee der Operator wirklich sehr gut, würde mir aber wünschen das wir die Möglichkeit hätten auch selber einen Operator zu erstellen. Panzerung, Rüstung, Aussehen, Gruppierung, Spezial Fähigkeiten usw. das war früher sowas von Cool :-)

6. Ausrüstung
Irgendwie bin ich in diesem Punkt etwas enttäuscht. Trotz der Operator gibt es gefühlt wenig Möglichkeiten Ausrüstung einzusetzen. Klar die Basics sind vorhanden, aber was ist mit Gas- und Brandgranaten / Molotovcocktails, Rammen als alternative zum Hammer um Türen auf zu Stoßen, Breach Charts an langen Stielen, Schweres Werkzeug wie eine Flex oder oder oder... Wer hier ein bisschen YouTube durchstöbert findet automatisch Tonnen an tollen Dingen die zusätzlich ins Spiel passen würden.

7. Match Making
Gut ich führe es mal der Vollständigkeit auf. Ihr kennt die Probleme mit Sicherheit. Was wirklich schön wäre wenn die Host Migration auch im terror Hunt Modus funktionieren würde. Hier habe ich bisher leider immer nur erlebt das die Verbindung dann abbricht.

Positive Dinge und Lob

Trotz allem fühlt sich das Spiel schon sehr gut an. Das wichtigste es macht mörderischen Spaß! Ich bin im großen und ganzen begeistert und gespannt auf die anderen Karten. Auch die Kommunikation die Teilweise im Spiel stattfindet finde ich richtig toll. Bei anderen Spielen z.B. BF4 habe ich noch nicht soviel Teamwork mit anderen unbekannten Spielern erlebt. Ich denke das liegt vor allem am Spiel selbst, welches gute, teamorientierte Leute anlockt.

Macht bitte weiter so und veröffentlicht das Spiel erst wenn es wirklich fertig ist.
Danke

TheRealSam
03-10-15, 14:35
Hallo ihr alle,

habs zwar schon mal gesagt aber muss es einfach nochmal sagen: Vielen Dank für die ausführlichen Feedback posts! Immer nur weiter so :)

Hoffe ihr könnt das 2x Renown Wochenende noch gut ausnützen.
Surulies

Wie wäre es mit einer weiteren Verlängerung? ;)

MkaaaaaaaY
03-10-15, 15:18
Glitch:
Der Spieler "GoooooodGame" benutzt einen Bug welches ihm erlaubt im weißen Truck im Keller der Konsulat Karte zu sitzen und das gegnerische Team zu töten, ohne das sie ihn sehen können.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Team Killer:
Ein Spieler tötet sein eigenes Team am Spawnpunkt mit einem Schild und der Pistole.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bugs,Fails and Problems:

1. Manchmal passiert es das die Sprengsätze(Breach Charg) zerstört werden und ich dann nicht mehr neue Sprengsätze(Breach Charg) platzieren kann weil das alte noch nicht ausgelöst wurde.
2. Killcam: Die Waffe in der Killcam zielt ganz wo anders hin als sie schießt
3. Killcam (Letzte Killcam): Zeigt meistens nicht den Spieler der den letzten Kill gemacht hat, sondern irgend wenn.
4. Killcam: Der Sound der Killcam stammt gar nicht von dem Spieler der dich getötet hat sondern von mir selbst
5. Gas Granate: Das Gas der Granate strömt durch Wände als wären sie nicht da.
6. Granaten: Granaten rollen nicht wirklich flüssig.
7. Granaten die unter einer verbarrikadierten Tür liegen zerstören die Tür nicht, sondern nur 1-2 Bretter.
8. Der Hammer zerstört bei Decken(von oben) die erste Schicht der Decke , bei der zweiten schlägt man allerdings immer auf einen Stahlträger.
9. Der Hammer zerstört bei Wänden mit Stahlträger die erste Schicht, bei der zweiten schlägt man allerdings immer auf einen Stahlträger..
10. Wenn ich ein Spiel suche und in einem lande welches schon gestartet ist bekomme ich kein Reown Punkte.
11. Bei Terrorist Hunt treffen die Bots immer perfekt die Schwachstellen meines Schildes, was beim Multiplayer nie so wäre. Damit ist das Schild bei Terrorist Hunt total unbrauchbar.
12. Bei der Suche nach einem Spiel
http://www.m4rtz.de/Test/rainbowsixsigeebeta2-fehler.png
13. Wenn ich ein Spiel suche und mit einem Kollegen im Squad bin, kommt manchmal der Fehler : Leaving Squad

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fragen:
1. Warum sind die Haus Besetzer so wie Typen einer Spezial Einheit bekleidet ? Das verwirrt mich immer total und manchmal erschieße ich einfach ein Teammitglied.
2. Kann es sein das Teammitglieder, wenn ich ein Schild habe , keinen Namen haben ? (Ich bin mit einem Schild in einen Raum eingesprungen und habe nicht erkannt das der Spieler vor mir ein Teammitglied ist.)
3. Warum kostet der erste Operator der Einheit nur 500, der nächste 1000 und der nächste 1500 ? Den Operator den ich nicht mag, der der teuerste wäre kaufe ich einfach nicht.
4.Warum kann man nicht auf einen Sicherungskasten schießen um das Licht aus zu machen?
5.Gibt es auch einen Missionen bei Nacht?
6.Warum haben die Terroristen bei "Terrorist Hunt" immer soviel Sprengsätze und Stacheldraht ?
7.Warum werden Sprengsätze immer dann gezündet wenn ich daneben steh?
8.Warum sitzen die Terroristen dabei dumm in der Ecke und gucken die Wand an?
9.Warum darf ich nicht raus , aber die Terroristen bei Terrorist Hunt rennen ständig draußen rum?
10. Warum gibt es nicht sowas wie einen Bohrer der sich durch die Beton Wand bohrt um eine Blendgranate rein zu werfen oder Tränen Gas?
11. Warum gibt es keinen Scharfschütze der die Auswahl zwischen 3 Dächern hat im Umkreis von 100m vom Haus? Warum bindet man den Scharfschütze dabei nicht mehr ein wie es ein Spezial Kommando macht ?
12.Gibt es eine Mission auf einem Frachter ? Gibt es eine Mission in einer Bank ?
13. Warum spielt man abwechselt Defence und Attack? Ich würde lieber 5 mal Attack und dann Defence spielen. Dann muss man sich nicht immer umstellen und kann seine Vorgehensweise optimieren mit einem Team was man meistens nicht kennt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

By the Way: Nice Matchmaking
http://www.m4rtz.de/Test/rianbowsixsiege.png

1. Das Spiel bleibt einfach im Ladebildschirm hängen.
2. Das Matchmaking sucht manchmal nur 5 Spieler und dafür nur keine Gegner. Was dafür sorgt das es niemals startet.
3. Warum werde ich in eine Runde (Terrorist Hunt) geworfen welche schon gestartet ist ?


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rechtschreibfehler sind Specialeffekte meiner Tastatur.

SoapySauron96
03-10-15, 16:19
Das stimmt auf jeden Fall, der Gunsmith aus GRFS war schon echt geil, und es wäre schön mal wieder so eher ungewöhnliche Ausrüstung zu sehen, z.B taktische Lampen, Angewinkelte Vordergriffe,CS-Gas Granaten, XM50-Gasmasken und so

Ausserdem würde ich es gut finden auch weniger bekannte CTU´s ins Spiel zu bringen, wie z.B den Irish Army Ranger WIng, oder die belgische Groupé Diané,,,

MkaaaaaaaY
03-10-15, 16:37
Ja!
weitere Verlängerung wäre schon echt schön.

Wenn man das Spiel vorziehen kann auf den ersten Dezember kann man doch auch die Beta um ein Tage verlängern :D
Es sind doch gerade Schulferien (NRW) und da hat man dann mehr Zeit um alles zu testen und Feedback zu geben :D

Ubi-Surulies
03-10-15, 16:39
Wie wäre es mit einer weiteren Verlängerung? ;)

haha, naja, ich kanns ja zumindest mal vorschlagen ;)

Grüße
Surulies

LoboMarunge
03-10-15, 18:39
Hallo zusammen :):D


meine Verbesserungsvorschläge:
time to kill ist zu stark im multiplayer,
das movement ist unterschiedlich zb. fuze ist im terrorist hunt modus schneller als im multiplayer auch das waffen händling unterscheidet sich,
die warte zeiten um ein spiel zu spielen ist zu lang,
die host migration und das damit verbundene ausscheiden aus dem spiel geht gar nicht,
loadout anpassungen sollten im spiel möglich sein,
ein squadt mit freunden wird beim verlassen des aktuellen spiels immer getrennt, obwohl man im chat ausgemacht hat das aktuelle spiel zu verlassen!
squad joinen ist oftmals nicht möglich,
headglitchen ist ein absolutes no go !!!!!!!!!!!
im geduckten fortbewegen sollten die schritte wesentlich leiser sein!!!
( es sollten ein zwei medikisten plaziert werden, warum? es ist schon sehr unrealistisch das es munitionskisten gibt noch viel schlimmer ist es wenn ein verwundeter so geheilt werden kann das er weiter kämpfen kann, also würde eine medi kiste gut ins setting passen! allerdings dürfte man dise erst benutzen wenn die lebensanzeige im kritischen bereich ist das wäre nur fair!!!! )
keine fraktionen, ich meine angriff und verteidigung sollte man mit jedem operator spielen können, mit dem zusammenhang dürfte man sich nur beim start seinen wunsch operator aussuchen und mit diesem dann das spiel zu beenden!
mein fazit:
das spiel hat großes potential, es ist unheimlich spannend und macht auch spaß das einzige was den spaß aber unterdrückt sind die oben genannten punkte


translated with Google


my suggestions:
Time to Kill is too strong in the multiplayer,
the movement is different, for example. fuze is in Terrorist Hunt mode faster than in the multiplayer and the weapons Händling differs,
the waiting time to play a game is too long,
the host migration and the associated drop out of the play does not go,
loadout adjustments should be possible in the game,
a squadt with friends is always disconnected when you exit the current game, although it did not bother chatting to exit the current game!
Squad joinen is often not possible,
headglitchen is an absolute no go !!!!!!!!!!!
should move in crouching steps be much quieter !!!
(It should be placed a two medi crates why? It's very unrealistic that there are ammunition boxes much worse it is when a wounded can be healed that he can continue to fight, so a medi box would fit well into the setting! However, should you use only when the live display area in critical is the dise would be fair !!!!)
no fractions, I attack my defense and should be able to play with each operator, the connection should be his desire search operator and end with this then the game is just the start!
my conclusion:
The game has great potential, it's very exciting and also fun the only thing fun to but suppressed the above points

MkaaaaaaaY
03-10-15, 18:40
Ach das ist das Feedback Topic :D
Meine Meinung steht hier (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/146519-Fehler-Fragen-und-Bugs-MkaY):

Wenn Ubisoft den Leute ein bisschen mehr Freiheiten gibt, ein paar mehr Gadgets und Karten, dann ist es ein SUPER Spiel.
Die Grafische Umsetzung war selten so gut für eine AMD Grafikkarte. (Mit der AMD R9 290 funktioniert alles Super gut,was bei anderen Spielen wie FarCry4 und Battlefield nie so gut war)

Ich sehe nur ein Problem, wie man die Leute bei der Stange halten will.
Die Skins sind total überteuert, die Preise der Klassen(Operatoren) total Sinnlos, wenn der erste den man haben will total günstig ist.

Beliebte Errors:
......50
......59 - Leaving Squad
....206 - Ubisoft Code

MkaaaaaaaY
03-10-15, 19:17
Hallo zusammen :):D


meine Verbesserungsvorschläge:
time to kill ist zu stark im multiplayer,
das movement ist unterschiedlich zb. fuze ist im terrorist hunt modus schneller als im multiplayer auch das waffen händling unterscheidet sich,
die warte zeiten um ein spiel zu spielen ist zu lang,
die host migration und das damit verbundene ausscheiden aus dem spiel geht gar nicht,
loadout anpassungen sollten im spiel möglich sein,
ein squadt mit freunden wird beim verlassen des aktuellen spiels immer getrennt, obwohl man im chat ausgemacht hat das aktuelle spiel zu verlassen!
squad joinen ist oftmals nicht möglich,
headglitchen ist ein absolutes no go !!!!!!!!!!!
im geduckten fortbewegen sollten die schritte wesentlich leiser sein!!!
( es sollten ein zwei medikisten plaziert werden, warum? es ist schon sehr unrealistisch das es munitionskisten gibt noch viel schlimmer ist es wenn ein verwundeter so geheilt werden kann das er weiter kämpfen kann, also würde eine medi kiste gut ins setting passen! allerdings dürfte man dise erst benutzen wenn die lebensanzeige im kritischen bereich ist das wäre nur fair!!!! )
keine fraktionen, ich meine angriff und verteidigung sollte man mit jedem operator spielen können, mit dem zusammenhang dürfte man sich nur beim start seinen wunsch operator aussuchen und mit diesem dann das spiel zu beenden!
mein fazit:
das spiel hat großes potential, es ist unheimlich spannend und macht auch spaß das einzige was den spaß aber unterdrückt sind die oben genannten punkte



Da dies ein deutsches Forum ist reicht auch der Deutsche Text. :D
Dafür hättest dir aber mal die Zeit nehmen können , Punkte und Kommas zu setzen, sowie Groß-/Kleinbuchstaben zu benutzen. :P
Ps: Wenn das Wort rot unterstrichen ist dann kann man mit ein bisschen Verstand erkennen ob es richtig geschrieben ist.

TheRealSam
04-10-15, 03:53
Ich bin nach wie vor begeistert von dem Spiel.

Vor allem wenn ich mit meinem Kumpel spiele und somit die Absprache besser klappt.
Wenn er mit Fuze spielt und ich mit Thermite, kann er den nötigen Schutz geben und Gegner ausschalten während ich dafür sorge, dass wir überall durchkommen.

Wir werden auf jeden Fall ein paar Leute zusammentrommeln, um immer zu viert oder gar zu fünft zu spielen, wenn das Spiel dann rauskommt.

Ich finde außerdem, dass das Balancing jetzt schon gut gelungen ist. Alle Operatoren haben nette Gadgets, auch wenn ich manche bisher noch nicht ganz so sinnvoll fand.
Z.B. sehe ich nicht ganz die Stärke von IQ mit ihrem Gadget mit dem man Geräte durch Wände ausmachen kann.
Aber vielleicht offenbart sich die Stärke noch in der Zukunft wenn Teams organisierter werden und mehr zusammenarbeiten.

Meine persönlichen Lieblingsoperatoren sind bisher Thermite und Rook.

Was sind eure Lieblingsoperatoren?

FL4SHP0IN7
04-10-15, 11:53
Hallo,
bislang finde ich es wirklich sehr komisch, warum die Verteidiger in etwa auch so aussehen wie die Angreifer also auch als Mitglied eines Spezialkommando verkleidet?! Macht ja kein Sinn, dann sich dann gegenseitig zu bekämpfen! Den Sinn dahinter verstehe ich einfach nicht ist doch einfach nur unlogisch! Sie können vom Aussehen ja so ähnlich bleiben nur die Aufschriften auf deren Kleidung sollte weg gemacht werden!
Das war wirklich so ein Punkt wo mich am meisten stört neben dem noch teils labilen Matchmaking, das aber nun besser funktioniert. Zu Bugs und anderem wurde ja genug schon berichtet.
Gruß

Noiija
04-10-15, 12:51
Hallo

Also ich bin echt begeistert von diesem Spiel, vorallem mit Freunden bringt das richtig spaß.Aber es gibt doch noch so einige Mangelpunkte die ich nicht so schön finde.

1. Einen Squad erstellen. Einige meiner Freunde können mir nicht beitreten trotzdem ich sie in ein Squad eingeladen habe. Andere können noch nicht mal in ein Squad einladen.

2.Die KIllcam. Die Waffe zielt nicht richtig in der Killcam.

3. Lange Wartezeiten. Manchmal habe ich zwar 3-4 andere Leute gefunden, aber danach passiert nichts wir sehen nur den Bildschrim mit den Team.Wir haben mal bis zu 10 minuten gewartet und es ist nichts passiert.

Das waren soweit meine Punkt vielleicht kommen später noch welche hinzu. Darüber hinaus das es nur eine Beta-Version ist mus ich Ubisoft echt mal lobben, weil im dem Terroist Hunt Modus haben sie die KI echt Gut gemacht. Natürlich gibt es einige Punkte wo man sagen muss,Okay das hätte besser sein können, aber im großen und ganzen nicht schlecht gemacht.

aclars
04-10-15, 15:44
also vielen dank für diese echt klasse beta :-) kleine probleme die hier mehrfach getextet wurden sind auch bei mir gewessen aber es ist ja auch eine beta und die entwickler werden es hoffentlich bis dezember hinbekommen ^^

die idee mit der sani kiste find ich auch top

( LoboMarunge )
---- ( es sollten ein zwei medikisten plaziert werden, warum? es ist schon sehr unrealistisch das es munitionskisten gibt noch viel schlimmer ist es wenn ein verwundeter so geheilt werden kann das er weiter kämpfen kann, also würde eine medi kiste gut ins setting passen! allerdings dürfte man dise erst benutzen wenn die lebensanzeige im kritischen bereich ist das wäre nur fair!!!! ) ---

1Frage? was ist mit ASH, CASTLE und THATCHER in der ps4 version ??? warum sind die nicht dabei O_o

aclars
04-10-15, 15:52
also vielen dank für diese echt klasse beta :-) kleine probleme die hier mehrfach getextet wurden sind auch bei mir gewessen aber es ist ja auch eine beta und die entwickler werden es hoffentlich bis dezember hinbekommen ^^

die idee mit der sani kiste find ich auch top

( LoboMarunge )
---- ( es sollten ein zwei medikisten plaziert werden, warum? es ist schon sehr unrealistisch das es munitionskisten gibt noch viel schlimmer ist es wenn ein verwundeter so geheilt werden kann das er weiter kämpfen kann, also würde eine medi kiste gut ins setting passen! allerdings dürfte man dise erst benutzen wenn die lebensanzeige im kritischen bereich ist das wäre nur fair!!!! ) ---

1Frage? was ist mit ASH, CASTLE und THATCHER in der ps4 version ??? warum sind die nicht dabei O_o


Ps. in der vollversion ware nen towers modus super in dem man sich z.b. 100 stockwerke nach oben kämpfen muss ^^

MkaaaaaaaY
05-10-15, 01:29
Habe noch was gefunden.

Als ich ein Spiel gesucht habe bin ich in eins rein gekommen was schon fertig war. Als es dann um die Punkte ging startet der von Level 1 und gab mir extrem viele Punkte. (Bin Level 31 gewesen)
http://www.m4rtz.de/Test/rainbow6-level-bug.png
Das gleiche hatte ich nochmal nur das ich nur den Sound (als würde ich Punkte bekommen) gehört habe und schon ein neues Spiel gesucht habe, auch noch im nächsten Spiel.

(Bin mir nicht ganz sicher, ob die dort Spawnen oder ob die nur genau ins Fadenkreuz durch das Loch im Zaun laufen.)
Auf der Karte des Konsulats kann man aus dem ersten Stock aus einem Fenster sofort auf den Spawnpunkt namens "Police Line" gucken.
http://www.m4rtz.de/Test/rainbow6-spawnrap.png
Hatte zur Folge das ich 3 gekillt habe und 2 stark verwundet habe.

http://www.m4rtz.de/Test/rainbow6-failed.png
Ich habe mich dort durch die Wand gesprengt(Termite) und als ich mich rein schwingen wollte bin ich fast durch die Decke gesprungen.
Durch meine Explosion ging nehmlich beides kaputt und da die Gegner im EG waren wäre das nicht so schön ausgegangen.

ANTHRAX-XM666
05-10-15, 06:17
Guten Morgen
Ich möchte hier mal mein persönliches Feedback geben.
Da ich seit 1998 Rainbow Six spiele und ein grosser Fan dieser Reihe bin, habe ich mir das Recht dazu verdient!
Ich hoffe das Ubi die ganze Kritik mal ernst nimmt und auch entsprechend umsetzt! Damit meine ich auch nach dem Release!!!

Operator & Equipment:

Ich finde es okay, das die Operator verschiedene Fähigkeiten haben und auch nicht doppelt genutzt werden können! Was ich aber nicht verstehe ist, das die Waffen auf den einzelnen Operator beschränkt sind! Das jede der Spezialeinheiten sein eigenes Waffenarsenal hat ist nachzuvollziehen, aber warum kann man als Smoke nicht die Waffen von Sledge benutzen usw?
Davon abgesehen wären die realen "Standardwaffen" der Einheiten wünschenswert! Warum gibt es bei der GSG9 eine Steyr AUG? Ein G36C z.b. welches die Standardwaffe der "Neuner" ist. Und warum hat das HK417 nur ein 10 Schuss Magazin, obwohl 20 im Standardmagazin sind? Das ist doch kein ziviles Sportgewehr! Ist zwar als Scharfschützengewehr klassifiziert aber ein richtiges Zielfernrohr kann man nicht auswählen! Eine entsprechende Magazinkapazität im Waffenmodifikation Menü wäre sehr wünschenswert !
Des Weiteren wäre das "Operator Menü" zwischen den Runden von Vorteil, damit man nicht extra vom Server / Host muss um sich die Waffen zu modifizieren und oder ein Operator freizuschalten.
Und was soll bitte die Frau bei der GSG9 oder GIGN? Ist das eine Ubi Frauenquote? Und diese verrückten und bunte Waffentarnungen kann man auch weglassen.
Eine Gasmaske für jeden Operator zur Auswahl wäre auch cool.
Die doppelte Bestätigung für Freischaltung bzw Upgrades ist auch etwas nervig, das könnte man einfacher machen.

Ich bin echt gespannt was noch für Einheiten und Operator kommen!

Spiel und Technik

Die Bomber bei Terrorist Hunt sind echt nervig und ein wenig übertrieben.
Das Squadmanagement ist sehr umständlich und funktioniert auch nicht immer! Eine einfache Handhabung nur über das Spiel wäre das beste!
Eine Map-Auswahl oder Abstimmung vor Rundenstart ist sehr wünschenswert!!
Dem Host sollte erlaubt sein, nach der erste Minute vor der Runde, diese auch zu starten! So ist man nicht gezwungen zu warten, falls es bei einem mal wieder hängt.
Ganz zu Anfang konnte ich kein Terrorist Hunt spielen, weil ich ewig in diesem eintönigen Ladebildschirm gehangen bin und nur gehört habe wie das Team auf die Kacke haut.
Nicht nachzuvollziehende Abstürze und gar ohne Meldung von Host und Spiel waren doch sehr sehr viel!
Der Ping war teilweise echt extrem.
Warum wechselt der Schwierigkeitsgrad zwischen den Runden von Realistic auf Hard oder Normal?

Obwohl ich im Spiel VoIP / Sprachchat deaktiviert bzw auf ein Minimum geschaltet habe, hört man die andere Spieler trotzdem noch normal! Woran liegt das?


Allgemein

Closed Beta an sich finde ich totaler Mist! Eine Beta früher auch Demo sollte für jeden sein, so hat es auch mehr Tester und man braucht teilweise nicht ewig warten bis mal ein Spiel zu Stande kommt!

Der Uplay Cloud-Snyc spinnt immer noch rum, so wie ich es auch von Splinter Cell Blacklist bereits kenne!

Für was genau bekommt man dieses Reown Gain?


Ich hoffe das sich Ubi die Anregungen und Kritiken der Spieler endlich mal richtig annimmt und nicht das Spiel wieder raushaut und nach 2-3 Updates vergisst!

Dice.GPV
05-10-15, 06:57
Warten, warten, warten. Das Spiel besteht zu 50% aus warten. Ich warte auf das Matchmaking (manchmal länger als 10 minuten!), ich warte auf den Spielstart, ich warte auf das Laden der Map (das ist normal), ich warte auf den Rundenstart, ich warte...

Das schlimmste ist das Matchmaking. Spieler aus aller Welt beschweren sich darüber. So ein Matchmaking auf einem PC-Spiel?

Und JA: Meine Ports, mein NAT-Typ usw sind alle offen. Offen wie ein Scheunentor. In anderen Spielen habe ich keine Probleme. Warum schafft es Ubisoft seit Jahren nicht ein Spiel mit dedizierten Servern herauszubringen? Bei Splinter Cell u. GRAW der gleiche Käse.

ENGLISH:
Waiting for matchmaking takes forever! (sometimes longer than 10 minutes!) People all over the world are complaining abou this. It makes the game unplayable.

YES: Ports and NAT-type are open.

TheRealSam
05-10-15, 07:08
Warten, warten, warten. Das Spiel besteht zu 50% aus warten. Ich warte auf das Matchmaking (manchmal länger als 10 minuten!), ich warte auf den Spielstart, ich warte auf das Laden der Map (das ist normal), ich warte auf den Rundenstart, ich warte...

Das schlimmste ist das Matchmaking. Spieler aus aller Welt beschweren sich darüber. So ein Matchmaking auf einem PC-Spiel?

Und JA: Meine Ports, mein NAT-Typ usw sind alle offen. Offen wie ein Scheunentor. In anderen Spielen habe ich keine Probleme. Warum schafft es Ubisoft seit Jahren nicht ein Spiel mit dedizierten Servern herauszubringen? Bei Splinter Cell u. GRAW der gleiche Käse.

ENGLISH:
Waiting for matchmaking takes forever! (sometimes longer than 10 minutes!) People all over the world are complaining abou this. It makes the game unplayable.

YES: Ports and NAT-type are open.

Hi,
Englisch ist hier im deutschen Forum nicht wirklich nötig.
Feedback wird von den Moderatoren und den Community Representatives weitergeleitet. :)

Ich persönlich hätte auch lieber eine Serverliste und dedizierte Server, aber ich glaube, dass es so etwas erst mal nicht mehr geben wird. (SCCT war das letzte Spiel mit Serverliste.)

Ich hatte aber meist auch nicht so große Probleme.
Wenn ich innerhalb 20 Sekunden keine Leute für mein Team gefunden habe, dann bin ich immer raus und habe neu gesucht.
Meist ging es dann direkt oder nach wenigen Versuchen schneller und sobald erst alle da waren, ging auch alles meist gut (außer dem Ladebug wenn einer nachträglich beigetreten ist).

Wir können uns sicher sein, dass am Matchmaking und den Bugs hart gearbeitet wird, bis das Spiel dann erscheint.

Ich hatte hingegen Probleme mit meinem Ping (über 300ms), aber das liegt daran, dass ich gerade nicht in Europa oder den USA bin und hoffe daher, dass es in der Zukunft auch mehr PC Spieler in meiner Gegend geben wird.

ANTHRAX-XM666
05-10-15, 07:12
...der Gunsmith aus GRFS war schon echt geil, und es wäre schön mal wieder so eher ungewöhnliche Ausrüstung zu sehen, z.B taktische Lampen, Angewinkelte Vordergriffe,CS-Gas Granaten, XM50-Gasmasken und so,,,

Bin auch ein totaler Fan vom Gunsmith! Das mit Abstand beste Waffen Menü was ich bisher gesehen habe!

olideca
05-10-15, 09:20
Ich weiss nicht ob es Dir jetzt nur um den optischen Effekt geht, oder auch um die klare Feinderkennung. Ich hatte in der Beta doch immer mal wieder ne Situation in der ich Unsicher war im Eifer des Gefechtes - und hier und da mir mal ein Schuss rausrutschte auf den Eigenen. Ja und einmal nietete ich Versehentlich nen Eigenen um, der kam aus der Todeszone durch das Fenster rein - und da ballert man halt als Verteidiger wenn man von dem von Hinten überrascht wird :)

DukesGameplay
05-10-15, 14:49
Also ich weiß das ich mir das Spiel nicht kaufen werde weil das Spiel nämlich auf Dauer langweilig wird und viele Negative Punkte hat.

Mein Feedback:

Positiv:
Waffen Loadout
Händling
Wände aufbrechen


Negativ:
Matchmaking Server haben immer Probleme beim Match finden
Ubisoft Matchmaking Erros
Optisches
Beim Shift + F2 Drücken dreht sich bei manchen die ganz zeit die Sicht. ( Rainbow Six neustarten) bis es wieder Funktioniert
Bei Schildern gucken die Arme meistens an denn Seiten raus.
Schilder haben im echten leben Panzerglass ( Unzerstörbar )
Smoke granaten gehen durch die Wände
Durch diese Haftgranaten werden meist Teamkills gemacht
Level Bug ( Manchmal Level 1 und geht hoch auf das jetzige Level )
Performence
Maps ( Werden auf dauer langweilig )

TheRealSam
05-10-15, 15:21
Also ich weiß das ich mir das Spiel nicht kaufen werde weil das Spiel nämlich auf Dauer langweilig wird und viele Negative Punkte hat.

Mein Feedback:

Positiv:
Waffen Loadout
Händling
Wände aufbrechen


Negativ:
Matchmaking Server haben immer Probleme beim Match finden
Ubisoft Matchmaking Erros
Optisches
Beim Shift + F2 Drücken dreht sich bei manchen die ganz zeit die Sicht. ( Rainbow Six neustarten) bis es wieder Funktioniert
Bei Schildern gucken die Arme meistens an denn Seiten raus.
Schilder haben im echten leben Panzerglass ( Unzerstörbar )
Smoke granaten gehen durch die Wände
Durch diese Haftgranaten werden meist Teamkills gemacht
Level Bug ( Manchmal Level 1 und geht hoch auf das jetzige Level )
Performence
Maps ( Werden auf dauer langweilig )

Ich möchte dich jetzt nicht überreden es doch noch zu kaufen. Davon hätte ich persönlich nämlich nichts. ;)
Aber ich finde, dass die meisten Kritikpunkte auf den Betastatus zurückzuführen sind. Ich gehe davon aus, dass Probleme wie die "Error Meldungen" noch gefixt werden.

Schildträger sind jetzt schon sehr schwer aufzuhalten. Wenn sie dann gar keine Schwächen mehr hätten, dann wären sie wirklich zu stark. Viele beschweren sich ja jetzt schon, dass sie total übermächtig wären.
Ich habe es im Multiplayer noch nicht erlebt, dass jemand einem Schildträger das Glass zerschossen und ihn von vorne getötet hätte.

Haftgranaten können natürlich auch Teammitglieder töten. Ganz normal wenn jemand sie im falschen Moment zündet.

Klar, Gasgranaten (und alle anderen Granaten) sollten nicht durch eine Wand gehen.

Maps könnte es zum Release schon mehr geben, oder dann per DLC nachgereicht werden.

Aber ich finde mittlerweile das Markieren der Gegner nicht mehr so gut.
Fände es besser wenn man nur per Chat oder Mic den anderen mitteilen könnte wo andere Gegner sind.
Ausnahme evtl. wenn ein Verteidiger nach draußen geht. Da finde ich es gut, dass er markiert wird (wenn auch nicht ganz realistisch).

danielminner
05-10-15, 15:30
Würde auch gerne ein paar Worte zu der Beta verlieren. Hierbei werde ich mich nur auf den PvP Modus beziehen welcher auf der Plattform: Xbox One verfügbar war.

Zunächst zum Positiven:

- kann und sollte sehr taktisch gespielt werden
- "easy to learn, hard to master" Prinzip
- gute Atmosphäre (als Verteidiger als auch als Angreifer)
- recht gut gebalanced
- sehr gute Soundkulisse (sollte unbedingt mit Kopfhörern gespielt werden)
- man unterschätzt und überschätzt seine Gegner schnell und gerne :D
- relativ schnelle Matches dank kleinen Maps
- durch das Erschaffen von "eigener" Deckung bleibt der Handlungsspielraum sehr hoch
- durch die taktischen Elemente wird einfach "rushen" oder "campen" sehr schnell vereitelt
----> Taktik > Aiming


Nun leider auch zu dem negativen:

- wie schon oft genug zuvor erwähnt: das Matchmaking muss verbessert werden
- lange Wartezeiten; Host Migration; keine Squaderstellung ...
- hängt sich sehr oft auf (zwar nicht während des Matches aber in der Lobby)
..... doch ich will nicht weiter auf Dinger herum hacken die schon erwähnt wurden

Was vielleicht noch nicht genannt wurde:
- die Waffen sind auch für mich zu sehr im Vordergrund des Screens und sollten (ähnlich wie bei CS) mehr in den Ecken des Bildschirms gehalten werden
- die Barikaden anzubringen ist eine sehr feinfühlige sache und klappt meistens nicht bei dem ersten Anlauf da man auf der richtigen Position stehen muss
- ich persönlich finde es etwas verwirrend heraus zu filtern (wenn ich nicht aufgepasst habe) in welchem Team ich mich befiinde, vielleicht sollte man das eigene Team immer an den Siluetten hervor heben (orange oder blaue Silhouetten)
- Die Pistole und das Schild sind meiner meinung auch zu overpowered , da gerade als Verteidiger und anhand der kleinen, verschachtelten Maps es oft zu schwer ist solche Wiedersacher schnell zu flankieren (Pistolenstreuung hoch und Waffenschaden anpassen)
- im Loadout Menü (change your Loadout) würde ich gerne nach Anwahl des letzten Punktes und durch weiteres herunter scrollen mit dem Stick in die "confirm Loadout" Zeile rutschen um Zeit zu sparen und nicht alle Anwahlpunkte noch einmal anwählen zu müssen! ( Also auf der Konsole ist das ohne Maus doof :D und auf dauer erst recht)
- das Spiel ist zu dunkel und es muss nur an der Helligkeit geschraubt werden, um Gegner in dunklen Ecken sichtbar zu machen und somit campen zu vermeiden
- Waffen und Gliedmaßen können durch Wände gesehen werden (bei CoD ist das okay... aber nicht bei solch einem taktischen Spiel)
- die Bombe sollte wenn möglich nicht in einem Raum sein, welcher gleich an die Außenwand des Gebäudes grenzt... Dies macht es etwas zu leicht für den Angreifer wenn dieser auch noch auf den direktesten Weg an die Bombe gelangen kann
- Zu viel Munition und Granaten
- an manchen Bombspots ist die Anzahl der Fenster nicht mit der Anzahl der Deckung im Raum ausgeglichen... Hier gibt es teilweise zu viele Einbruchsmöglichkeiten und zu wenig Deckung zur Verteidigung

Kleine Ideen (Verbessungsvorschläge!?):
- die Wahlzeit des Operators ist mit einer Minute völlig okay in meinen Augen... doch meistens ist es so das 9 Spieler auf einen Spieler warten welches sich nicht entscheiden kann oder einfach langsam ist... hier wäre es schön wenn an den letzten Spieler welcher sich noch in der Auswahl befindet ein Zeichen (vielleicht eine Art Signal oder ein Signalton) gesendet wird das es schließlich der letzte und langsamste sei und alle auf ihn warten. Sobald dieser dann seine Auswahl getroffen hat, könnte das Spiel instant starten!
- könnte nicht der Befehl zum Anbringen der Barikaden dadurch angefordert werden indem man mit dem Fadenkreuz auf den Rahmen der jeweiligen Tür oder Fenter zeilt damit das Anbringen kein so "schwammiger" Akt mehr ist?
- und wieso kann ich die einmal entdeckten Bombe/en nicht in der Spawn-Übersichtskate sehen, bevor ich mich in das Match stürme?

Leider fällt mir mehr nicht ein und ich hoffe das diese Kritiken nicht allzu negativ klingen.

im Grunde bin ich durch Zufall an einen Betakey gekommen und auch ohne große Erwartungen in das Spiel gegangen. Doch was ich gesehen und gespielt habe fand ich sehr sehr gut. Ich hatte das erste mal richtig Gänsehaut als ich als Verteidiger im Keller saß und langsam nervöser wurde, nur die leisen Schritte und dumpfes Knattern aus der oben liegenden Etage hörte und dann die ersten Schüsse. Sehr spannend und toll inszeniert. Ich weiß jetzt schon das ich mir dieses Spiel kaufen werde, da es seit langem mal wieder ein guter und durchdachter Shooter ist und es mich seit CS 1.6 nicht mehr so gepackt hat.
Leider habe ich die leise Vorahnung das dieses Spiel unter dem Hipe von Star Wars Battlefront unter gehen wird. Doch ich denke Ubisoft weiß das und ich hoffe das sie nicht den Fehler begehen werden und weiterhin Feedback ernst nehmen und nicht für sondern mit der Community arbeiten. Dieses Erfolgsrezept ist es was viele große E-Sport Titel ausmacht und vielleicht wird auch RBSS bald im E-Sport ernst genommen ....


ALSO ..... versaut es nicht UBISOFT :* bis Dezember :)

olideca
05-10-15, 16:31
Vorneweg, das Game ist gut! Sehr viel Potenzial!!!
Wenn dies jedoch als Beta ernst genommen wurde dann KANN das Game nicht am 1.12. released werden. Das Game ist noch nicht feritg meiner Meinung nach.

Positives
- realistischer Ansatz
- Einteilung von Operatorn (die auch nur einmal zu verwenden sind)
- Möglichkeiten der "eigene Wege schaffen".
- Ziemlich gutes Balancing

Negativ
- Die beiden Modus sind zu ähnlich
- Operator Mute kann durch geschicktes Platzieren alle Drohnen der Angreifer aus dem Spiel nehmen
- Teammades unterscheiden sich zu wenig von Gegner. Im Eifer des Gefechts kann eine Verwechslung stattfinden. Vorschlag: Keinerlei Anzeigen (Name + Operator) über dem Gegner!
- Netcode scheint nicht sehr synchron. Oft "nicht mögliche" Treffer erhalten (z.B. schon hinter der Wand)
- schlechte nicht zeitgemässe Grafik (auch wenns Beta ist wird das kaum viel besser werden), allerdings ist bei R6 sicherlich das Gameplay wichtiger als Optik

Voraussichtliche Bugs
- Drohne des Angreiferteams freezte, ist dann ein Screen der so zu beschreiben ist: obere Hälfte des Bildschirms siweht wie ein Himmel aus, untere Hälfte fast weiss. Mit Beginn der Action-Phase konnte man dann aber ohne Drohne wieder spielen. Das passierte mehrfach
- Hatte einmal eine Art "unsichtbare" Wand mitten in einem Gang - vermutlich war eine Leiche das Problem.
- Wenn ich mit Smokes Gasgranate Gegner erwische erhalte ich keine PUnkte-Anzeige durch beigefügten Schaden (+10 z.B.)

No-Goes
- Matchmaking ist absolut unzumutbar! Selbst wenn scheinbar das Matchmaking glatt verlief: zu lange Ladezeiten. (Ok war eine Beta, bin aber skeptisch).
- Preis. Das Game hat einfach den Single-Player gestrichen. Der Preis ist nicht gerechtfertigt für reinen MP

Verbesserungsvorschläge
- Bitte unbedingt einen Operator (eventl. sogar ähnlichen für beide Seiten) der heilen kann. Natürich kein permanentes Health-Pack, aber z.B. ein Pack an dem jeder Teammember 1x pro Runde z.B. 30 Healt-Punkte aufladen kann. oder 1x pro runde komplett auf 100. irgend eine möglichkeit das man heilen kann ohne dass das OP wird.
- Operator mit nem Sprengsatz der automatisch gezündet wird (z.B. Lasermiene). Natürlihc aber erkennbar wie alle anderen installierten Gadgets.
- Modi. Ich weiss nicht ob es angedacht ist, aber auch ein Objective-Loser Modi wie z.B. TDM sollte es geben. Auch wenn das dem Prinzip von Rainbow Six wiederspricht: manchmal möchten die Gamer einfach nur paar Runden zocken Objectives.
- Map-Nutzung: Es sollte auch Modi geben (z.B. TDM?) wo der Grosse Aussenbereich auch zu nutzen ist (wie Z.B. Garten).
- Zerstörbarkeit von Lichtquellen und Einsatz von Nach-Visieren.
- Smoke sollte einfache Gasgranaten haben, nicht Granaten die geworfen und seperat gezündet werden müssen.
- Wenn schon lange Wartezeiten dann eine Möglichkeit NACH Auswahl des Operators noch an dessen Loadout (auch Waffenaufsätze etc.) Änderungen vorzunehmen
- Teamkill muss viel mehr minuspunkte bekommen
- Da es zwei mal passierte dass ein Teammember aus "Spass" bei spawnen alle Member tötete sollte das Game "merken" wer z.B. gleich in den ersten 15-20 sekunden nach Action-Phase-Beginn Team-mades killed - und diese automatisch vom Server werfen (eventl. gleich für 1 Stunde bannen)


Mein persönliches Fazit:
Verdammt viel Potenzial hat dieses Spiel. Ich werde es jedoch nicht kaufen am 1.12. da:
1. Das Game nicht fertig genug ist
2. Für reinen MP ist das Game zu teuer

Ohrworm
05-10-15, 16:50
Hey so dann auch mein Feedback:

Dad Game ist geil !
Besten dank Ubisoft !

Hauptmenü:

Dad Hauptmenü ist übersichtlich und minimal gehalten genau so wie es sein sollte ! + 1

Operator und Waffen :

Die in der Beta vorhandenen Operators sind alle samt cool !
Jedoch sollte die Waffenauswahl und die Zubehöre vielfälltiger und nicht vorgeschreben sein ! Es sollten immer pro einheit ein Waffenarsenal und zubehör vorhanden sein und vorallem bei releas sollten sicher min 5 Operators pro Einheit vorhanden sein !

Gameplay Handling :
Prezies , schnell , sauber !

Maps :
Kleine knackige maps übersichtlich und schön gestaltet !

Grafik :
Colle detailierte Grafik gefällt mir sehr vor allem die details wenn die Wände weg gesprängt werden und die Böden

Find ich richtig Geil das die halbe Hütte zertrümmert werden kann!

Stabilität , system :

Im grossen und ganzen läuft das Spiel sehr stabiel und im gegensatz zu vielen anderen hatte ich meist sehr kurze Ladezeiten ! Hier und da sind sicher noch Lückeb und fehler zu beheben z.b. die fliegenden Waffen und schwebenden Teile .

Alles in allem ein Top game Freu mich auf das Release !

Kartoffel54L4T
05-10-15, 17:18
Als erstes mal muss ich sagen dass dieses Spiel super ist!! Beta hat richtig spaß gemacht.
Freue mich schon auf den Release.

Was ich vermisst habe war der Helikopter-Einsatz und das Sprengen vom Dach, wie in einigen Videos gezeigt war. Vll aber auch zu OP.
Verbesserungswürdig waren:

Smoke grenades (gehen einfach durch Wände), Server (teilweise bugs eines Spielers, todladen...), Squad-System (häufige Auflösung durch Fehler)

Hat aber den Spielspaß wenig beeinträchtigt.

Was ich mir irgendwie noch wünsche wäre ein personalisierter Operator (kombination verschiedener Kleidung, Rüstung, Gagets, Waffen) einfach um da noch mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten

Dice.GPV
05-10-15, 19:48
Hi,
Englisch ist hier im deutschen Forum nicht wirklich nötig.
Feedback wird von den Moderatoren und den Community Representatives weitergeleitet. :)

Ich persönlich hätte auch lieber eine Serverliste und dedizierte Server, aber ich glaube, dass es so etwas erst mal nicht mehr geben wird. (SCCT war das letzte Spiel mit Serverliste.)

Ich hatte aber meist auch nicht so große Probleme.
Wenn ich innerhalb 20 Sekunden keine Leute für mein Team gefunden habe, dann bin ich immer raus und habe neu gesucht.
Meist ging es dann direkt oder nach wenigen Versuchen schneller und sobald erst alle da waren, ging auch alles meist gut (außer dem Ladebug wenn einer nachträglich beigetreten ist).

Wir können uns sicher sein, dass am Matchmaking und den Bugs hart gearbeitet wird, bis das Spiel dann erscheint.

Ich hatte hingegen Probleme mit meinem Ping (über 300ms), aber das liegt daran, dass ich gerade nicht in Europa oder den USA bin und hoffe daher, dass es in der Zukunft auch mehr PC Spieler in meiner Gegend geben wird.

Hi Sam!

Danke für die Antwort und sorry für das Englisch, wollte auf Nummer sicher gehen ;)

Ich denke, beim Punkt Matchmaking sind sich fast alle Tester einig:
Das geht einfach gar nicht.
Und rausgehen und neu joinen ist eine Sache, die ein-zwei mal pro Stunde okay ist. Aber bei jedem zweiten Spiel ist das wirklich eine Zumutung!
Ich zahle nicht echtes Geld für ein Spiel, bei dem ich 50% der Spielzeit statt mit Spielen eher mit Warten verbringe. Egal wie toll das eigentliche Spiel ist (es hat mir sehr gut gefallen!), aber wenn ich dann mehr mit Warten beschäftigt bin, kann ich meine Zeit auch mit anderen Spielen verbringen, wo ich auch wirklich spielen kann. Ich verdiene mein Geld selbst und arbeite dafür lang. Wenn ich dann Abends ein paar Runden zocken will, kann ich nicht insgesamt eine Stunde warten, nur um eine Stunde zu spielen. Das ist ein absolutes Ausschlusskriterium. Es gibt auch kein audiovisuelles Feedback, wenn man seine Klasse auswählen soll, was viele Spieler dazu bringt, beim langen Warten aufs Handy zu schauen, und dann zu verpassen, wenn man seine Klasse auswählen soll.

hotty2601
05-10-15, 22:01
Hallo,

ich bleibe sachlich zunächst das posetive das Spiel macht unheimlich Spass und jede Runde ist anders, dies hatte ich nicht erwartet. Auch das Spiel mit Freunden macht unheimlich Spass.
Da es sich um eine Beta handelt ist klar das noch einiges für euch zu tun ist. Ich denke über das Matchfinding habt ihr schon soviele negatives Feedback, so das ich nur kurz dazu schreibe.
Also mit 3 Leuten im Squad ging es super schnell. Aber alleine ein Spel zu finden dauerte teilweise bis zu einer Stunde. Es wurde besser im Laufe der Beta, aber nicht gut genug. Also zum Verkaufsstart muss das deutlich besser werden, da ich am liebsten ein Spiel nach dem anderen gemacht hätte es aber leider nicht ging.

Die Punkte nach einem Sieg einer kompletten Runde habt Ihr ja schon runtergeschraubt, das war meiner Ansicht nach auch richtig. WO ihr noch was machen müsst ist das Waffenbalacig, dringend.
Jede Waffe tötet mehr oder weniger gleich schnell. Und wenn ich ein Schild hatte, was sowieso ein wenig zu stark ist, machte ich mit einer Pistole oneshot kills nach und nach. Kaum eine Waffe hat gegen das Schild eine Chance das muss angepasst werden. Es kann nicht sein das ein Pistolenschuss gegen schwer gepanzerte Gegner ausreicht.

Über die Bugs in der Karte habt ihr sicher genauere Aufzeichnungen. Die Waffenskills sind leicht überteuert aber denke das ist auch was für liebhaber.

Was mir in den Matches fehlt ist wenn ich Gegner bereits geortet habe ein Anzeige dafür....Also virsuelle Minimap oder so. Oder einen Operator der sich nach einem Treffer selbstheilen kann, Oder Medipag optional.

Alles im allem bleibt zu sagen, die Server sind die Schwachstelle. Das Matchfinding muss deutlich besser werden. Aber da es eine Beta war denke ich das ihr das hinbekommt. Dann kaufe ich mir das Spiel auch. Wie gesagt im Spiel macht es sehr sehr viel Spass!

Danke hotty2601

MkaaaaaaaY
05-10-15, 23:04
Die Waffenskills sind leicht überteuert aber denke das ist auch was für liebhaber.
Wo du das gerade erwähnst.

Was mir auch kaum aufgefallen ist, ist das man seine Waffen modifizieren kann.
Ich habe nur durch Zufall gemerkt das man seine Waffe modifizieren kann.


Ich finde man sollte die Preise für Waffen Skins ein bisschen runter schrauben, dafür die Operatoren Preise ein wenig nach oben schrauben.

Das Leveln und somit das kaufen der Operatoren fand ich einen Tick zu einfach, was man mit höheren Preisen und mehr Auswahl sicher beheben wird.

Wahrscheinlich war nicht nur ich schon auf einem so hohen Level das man sich alle Operatoren kaufen konnte und das in nur ca. 7 Tagen.



Ein ganz entscheidender Punkt bei den Waffen ist auch die Umsetzung der Skins.
Ich bin nicht gerade ein großer Fan von solchen Verschönerungen der Waffen mit "Skins", aber wenn ich eine Waffe schon mit rosa Blümchen kaufe , dann sollte das auch schön aussehen.
Als Beispiel nehme ich hier mal die MP7 vom "Bandit" , es gabe einen Graun/Braunen Skin der sah für mich total gut aus, aber die Blümchen waren nicht überall auf der Waffe.

Wenn der Skin über die Waffe geht kann selbst ich damit Leben. Sind zwischen den Blümchen noch schwarze Streifen der original Farbe , dann sieht das total ****** aus.
Also wenn schon Skins dann ordentliche (gut aussehende) Skins. Das ist aber natürlich erstmal Nebensache bis das Matchmaking ordentlich läuft.

..dann will ich aber schöne Blümchen Skins! :D

By the Way: Skins für Granaten, Schilder und andere Gadget wäre dann noch der nächste Punkt :p

ANTHRAX-XM666
06-10-15, 05:35
Blümchen auf der Waffe ist totaler Schwachsinn!
Lieber ein paar used Paintjobs!

HeinzSchenk
06-10-15, 09:10
So, nachdem die BETA nun beendet ist, möchte ich meine letzten Eindrücke auch noch posten.

Zunächst freue ich mich das R6:Siege "back to the roots" geht und mal wieder einen Taktik Shooter auf den Markt bringt. (im Vergleich zu den aktuellen CoD Ableger)
Meine Vorbestellung ist raus und ich hoffe sehr das Ubisoft bis zum Release am 01.12.2015 die doch zahlreichen Bugs in den Griff bekommt.

Zu denen die hier schon zahlreich genannt wurden, fielen mir noch die folgenden als sehr nervig bzw. dubios auf (meine Plattform: PS4 - Spielmodus: Terrorist Hunt)


1. überraschende Angriffe von Terroristen ausserhalb

Nachdem eine Runde begonnen hat, sind vier meiner Teammates in das entsprechende Objekt eingedrungen, während ich mit meiner Drohne von Draußen auf Terroristensuche innerhalb des Gebäudes gegangen bin um diese zu markieren, als ich urplötzlich getötet wurde.
Mehrere Terroristen kamen nach Draußen und erschossen mich am Spawnpunkt. Für mich ist das die unwahrscheinlichste Taktik bei einer Geiselnahme bzw. Belagerung, das Terroristen dies tun und das dazu mit einer erschreckenden Präzision, die es mir unmöglich macht deren Überraschungsangriff zu kontern. Dieses Szenario sollte fairer gestaltet werden, z. B. durch eine akustische Warnung, optische Anzeige oder man lässt es am besten ganz weg.


2. Handgranaten

In einem Raum befanden sich drei Terroristen. Ich schmeiße meine Handgranate (keine "Stun" oder "Smoke"!) mittig in den Raum und nach der Explosion ist nicht EINER der Terroristen dadurch gestorben. Die Einrichtung ist nahezu unzerstört, Schutzschilde stehen nach wie vor frisch poliert an Ort und Stelle. Sehr unrealistisch bzw. einfach nur nervig vor allem bei den völlig overpowerten Bombern. Hier sollte die Power einer Handgranate entsprechend angepasst werden.

Weiterhin stimmen die pysikalischen Flugeigenschaften nicht. Bei der Trainingsgelände Map z. B. stand ich auf dem obersten Podest der Außentreppe als ein Terrorist im hohen Bogen eine Granate in meine Richtung schmiss. Diese fiel - gem. Death Cam - mir genau vor die Füße und blieb magnetisch am Stahlgitterboden kleben, rollte noch langsam zwei Zentimeter ehe sie explodierte und mich tötete. Im wahren Leben wäre diese die Treppenstufe runtergefallen. Eine Chance die Granate wegzuschmeißen hatte ich dabei nicht, an anderer Stelle im Spiel, wo eine Granate weiter weg war, konnte ich dies schon. Auch hier muss realistsicher programmiert werden. Auch Wände, Treppen und verschiedene Bodenbeläge, sollten wie beim Billard als Bande berücksichtigt werden.


3. Leiter Glitch

Blöderweise weiß ich nicht mehr auf welcher Map genau das war. Ich war im Keller und wollte über eine kurze, senkrechte Stahlleiter ins Erdgeschoss nach Oben klettern. Ich stieg auf die Leiter und ging nach oben als es plötzlich nicht mehr weiter ging und ich auf der Leiter fest hing. Ich konnte nur noch rauf und runter klettern, allerdings weder von der Leiter oben raus noch unten wieder runter steigen. Dort war ich dann gefangen bis zum Ende der Runde.


Davon aber mal abgesehen freue ich mich auf das Spiel und finde es gut das Ubisoft mittels einer Massen BETA Phase das Feedback seiner Spieler berücksichtigt um so die ein oder andere Schwachstelle des Spieles zu beseitigen.

Dazu viel Erfolg.

Viele Grüße,
HeinzSchenk

HeinzSchenk
06-10-15, 09:25
Wo wir gerade dabei sind, ich hätte gerne noch anstatt eines "Zombie"-Modus, ein "FKK"-Modus wo alle Terroristen und Angreifer nackt sind.
Weiterhin wünsche ich mir für die weiblichen Angreifer Brustvergrößerungsskills, die sollten aber bezahlbar sein.
Die Möglichkeit in der Map "House" sich in der dortigen Küche ein Bier aus dem Kühlschrank zu holen würde ich ebenfalls sehr begrüßen.
Zu Verwirrung der Terroristen wäre das Betätigen der Toilettenspülung auch nicht schlecht.
Die absolute Krönung allerdings wäre eine weiße Friedenstaube mit Peace Zeichen auf meiner Schussweste.

Nichts für ungut aber ich hätte dann doch lieber ein Doppelmagazin oder die Möglichkeit eines Last Kills wenn ich getroffen am Boden liege um die Terroristensau noch mit zu nehmen

Nichts für ungut.

Gruss,
Heinz

DukesGameplay
08-10-15, 01:48
Du gestalltest das gerade wie im "SoftPorno" Das Game soll kein FKK Modus beinhalten das ist Schwachsinn!

training-man
12-10-15, 07:26
Auch wenn die Beta-Phase seit einigen Tagen rum ist, möchte ich kurz ebenfalls mein Feedback abgeben.

- Matchfinding wurde wirklich schon ausführlich und reichlich kritisiert. Diesen Kritikern kann ich mich nur anschließen

- HIT-Zone: Diese finde ich ein wenig unrealistisch. Ich habe oft gesehen, dass die Spieler nur wenige Salven in die Beine oder in die Füße gegeben haben und der Gegner daraufhin bekämpft
wurde. Ähnliche Fälle habe ich sehr häufig gesehen, die mich daran zweifeln ließen, ob es wirklich eine gute HIT-Zone gibt. Das Spiel spielt sich schon taktisch wirklich schön. Jedoch hatte
ich den Eindruck, dass das taktische Spielen ein bisschen daran verloren ging, dass man nur lange genug auf einen Gegner mit Dauerfeuer drauf halten muss und dieser dann auch umfällt.
Gerade bei einem Taktikshooter und gerade bei einem Spiel wo man eh ein Operator mit einem balistischen Schild hat, sollten Treffer realistischer sein und so Treffer nicht nur im Kopf
sondern auch im oberen Torso direkt tötlich sein. Andere Treffer wie z.B. in Füße oder Beine sollten weniger Auswirkung haben. Sprich der Gegner sollte nicht nach dem er das dritte mal in
den Fuß getroffen worden ist, auch sterben. Ich lege jetzt nicht meine Hand dafür ins Feuer, dass das mit den Fußtreffern genau so war. Es war aber mein Eindruck.

- Verhältnis zwischen Wartezeit und realistischer Gamezeit ist sowas von nicht vernünftig balanciert. Bei schnellen Runden mit einem guten Team habe ich mehr gewartet, als das ich wirklich
gespielt habe. Das geht gar nicht! Ich habe es nicht verstanden, warum man, nach einer gespielten Runde, jedesmal wieder auf neue Spieler warten musste, obwohl das Team voll war.
Klar gibt es dafür die Möglichkeit zu voten, um mit dem Team direkt weiter zu spielen. Aber mein Eindruck war, dass das viele einfach nicht wussten bzw. nicht gesehen haben. Um da ein
besseren Spielfluß hinein zu bringen, würde ich die Option des Votens tauschen. Sprich bei einem vollen Team, geht direkt die nächste Runde los und wenn das einer nicht will, kann er
dagegen voten.

- Fehlender SP. Ich hatte mit der Beta wirklich sehr viel Spaß. ABER! Wenn das Game tatsächlich nur mit einem reinen MP raus kommt, werde ich mir das Spiel vielleicht ein Jahr später oder
so kaufen, wenn es eben nicht mehr über 50 Euro kostet. Denn dafür ist es einfach zu teuer! Und der SP-Teil sollte sich nicht nur auf ein reines Offline-Game beschränken. Denn sonst
verstehe ich auch nicht, wozu man so viel Wirbel um die Geschichte der Operator gemacht hat. Für ein MP interessiert mich das doch gar nicht. Dies ist ausschließlich dann relevant, wenn
es einen SP Teil mit passender Geschichte gibt. Ich hoffe ja wirklich, dass Ubisoft nicht den Fehler macht und das Game als reines MP-Spiel releaset.

Mfg

TheRealSam
12-10-15, 14:41
Auch wenn die Beta-Phase seit einigen Tagen rum ist, möchte ich kurz ebenfalls mein Feedback abgeben.

(...)

- HIT-Zone: Diese finde ich ein wenig unrealistisch. Ich habe oft gesehen, dass die Spieler nur wenige Salven in die Beine oder in die Füße gegeben haben und der Gegner daraufhin bekämpft
wurde. Ähnliche Fälle habe ich sehr häufig gesehen, die mich daran zweifeln ließen, ob es wirklich eine gute HIT-Zone gibt. Das Spiel spielt sich schon taktisch wirklich schön. Jedoch hatte
ich den Eindruck, dass das taktische Spielen ein bisschen daran verloren ging, dass man nur lange genug auf einen Gegner mit Dauerfeuer drauf halten muss und dieser dann auch umfällt.
Gerade bei einem Taktikshooter und gerade bei einem Spiel wo man eh ein Operator mit einem balistischen Schild hat, sollten Treffer realistischer sein und so Treffer nicht nur im Kopf
sondern auch im oberen Torso direkt tötlich sein. Andere Treffer wie z.B. in Füße oder Beine sollten weniger Auswirkung haben. Sprich der Gegner sollte nicht nach dem er das dritte mal in
den Fuß getroffen worden ist, auch sterben. Ich lege jetzt nicht meine Hand dafür ins Feuer, dass das mit den Fußtreffern genau so war. Es war aber mein Eindruck.

(...)
Mfg

Hi,
es stimmt natürlich, dass man im echten Leben bei ein paar Beintreffern nicht sofort tot ist, aber man wäre ziemlich sicher kampfunfähig.
Man könnte auf keinen Fall mehr laufen und die Wahrscheinlichkeit, dass man bewusstlos wird, ist auch sehr hoch (außer das Adrenalin im Körper lässt einen noch ein wenig weiter machen, aber auch das ginge nicht allzu lange).
Wird man schwer verletzt, egal wo, blutet man auch schnell aus.

Ich persönlich war recht oft kampfunfähig im Spiel und meine Mitspieler konnten mir wieder auf die Beine helfen, oder wenn ich den Doc gespielt habe, konnte ich das auch selbst erledigen.
Vielleicht werden Beintreffer ein wenig dadurch simuliert?
Ich kann leider nicht sicher sagen wo ich getroffen wurde, wenn ich nur zu Boden ging und nicht sofort tot war.

Ich denke, dass alle Operatoren eine Weste tragen, die Kugeln abbremst.
Daher ist es nicht ganz unrealistisch, dass Torsotreffer nicht sofort tödlich sind.
Aber das sollte auf jeden Fall vom Kaliber der Waffe abhängig sein!
Manche Waffen sollten leichtere Westen direkt durchdringen können.

Das Wiederbeleben an sich ist total unrealistisch, aber stört mich persönlich nicht.
Schließlich ist es nur ein Spiel und ich konnte als Doc ein paar Male meine Gegner überraschen, wenn sie dachten ich wäre schon tot. ;)

Ubi-Surulies
12-10-15, 14:49
Hallo zusammen,

Nochmals vielen Dank für die ausführlichen und detaillierten Feedback-posts hier. Haben das Ganze gesammelt weiter gereicht :)

Hoffe wir sehen uns dann alle spätestens hier im Dezember wieder!

Grüße
Surulies

--- thread geschlossen ---