PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : passend zu meinem feedback



undertaker080119
21-09-15, 19:00
Englisch kenntnisse vorraussetztung
kollege hat unabhängig von meinen aussagen ein video gemacht bei dem ich denke er trifft den nagel auf den kopf
ich würde des video mal gerne linken
ich würde mich freuen wenn ihr ohne dummes gehate vielleicht mal anständig drüber diskutieren könntet ^^

https://www.youtube.com/watch?v=WwExaPtE-34

Mr.Mannie
21-09-15, 22:12
ja.. ich weis ja nicht, wie ihr das seht, aber es ist zwar richtig oder eher sehr nachvollziebar, was der Herr da im Video sagt, aber ich mein es kann doch auch nicht sein, dass man, nur weil man nicht gut ist gleich dafür verantworlich gemacht wird, ein Spiel zu ruinieren. Denn jeder fängt nunmal klein an! Aber genau das ist besonders bei Spielen, wie BF4 oder auch COD ein Problem. Diese Spiele sind schon seit Jahren draußen und der Multiplayer wird immernoch viel gespielt, desshalb gibt es auch schon extrem viele extrem gute Spieler.
Nehmen wir mal an jemand will sich erst jetzt Beispielsweise BF4 kaufen ohne wirkliche Spielerfahrung.. diese Person hat im Multiplayer einfach überhaupt garkeine Chance. So ist das mir auch ergangen, ein Grund, wieso ich kein Bock auf BF oder COD habe.. Man wird dort nur als Noob und unskilled Player beschimpft; Ich habe mir vor einiger zeit mal BF4 geholt und bin auch echt nicht gut, da ich bei derartigen Multiplayershootern einfach wenig erfahrung habe. Dementsprechend hatte ich in den Paar malen, wo ich es im Multiplayer gespielt habe garkeine Chancen.
Ich will hier jetzt nicht rumjammern (ich weis hört sich grad iwie so an xD), aber dadurch habe ich einfach garkeine Motivation mal wieder in BF4 reinzuschauen, da ich weis, dass ich am schluss eh nur beschimpft werde.
Und das kann man ja nicht mehr Spielspaß nennen! Wie gesagt, ich finde, dass der Spielspaß bei allem im Vordergrund stehen sollte. Hier verstehe ich dann aber auch die extrem guten Spieler, denn deren Spielspaß wird ja eben durch die "unskilled players" getrübt. Ein zweischneidiges Schwert.. aber desshalb (so hab ich es oft genug mitbekommen) schlechtere und Anfänger zu beschimpfen ist bescheuert; dann am schluss hat jeder mal so angefangen!

Mal nur so als Frage.. was genau hat das mit The Crew zu tun?! An welcher Stelle sollen "unskilled players" das Spiel ruinieren?

undertaker080119
21-09-15, 22:39
ja.. ich weis ja nicht, wie ihr das seht, aber es ist zwar richtig oder eher sehr nachvollziebar, was der Herr da im Video sagt, aber ich mein es kann doch auch nicht sein, dass man, nur weil man nicht gut ist gleich dafür verantworlich gemacht wird, ein Spiel zu ruinieren. Denn jeder fängt nunmal klein an! Aber genau das ist besonders bei Spielen, wie BF4 oder auch COD ein Problem. Diese Spiele sind schon seit Jahren draußen und der Multiplayer wird immernoch viel gespielt, desshalb gibt es auch schon extrem viele extrem gute Spieler.
Nehmen wir mal an jemand will sich erst jetzt Beispielsweise BF4 kaufen ohne wirkliche Spielerfahrung.. diese Person hat im Multiplayer einfach überhaupt garkeine Chance. So ist das mir auch ergangen, ein Grund, wieso ich kein Bock auf BF oder COD habe.. Man wird dort nur als Noob und unskilled Player beschimpft; Ich habe mir vor einiger zeit mal BF4 geholt und bin auch echt nicht gut, da ich bei derartigen Multiplayershootern einfach wenig erfahrung habe. Dementsprechend hatte ich in den Paar malen, wo ich es im Multiplayer gespielt habe garkeine Chancen.
Ich will hier jetzt nicht rumjammern (ich weis hört sich grad iwie so an xD), aber dadurch habe ich einfach garkeine Motivation mal wieder in BF4 reinzuschauen, da ich weis, dass ich am schluss eh nur beschimpft werde.
Und das kann man ja nicht mehr Spielspaß nennen! Wie gesagt, ich finde, dass der Spielspaß bei allem im Vordergrund stehen sollte. Hier verstehe ich dann aber auch die extrem guten Spieler, denn deren Spielspaß wird ja eben durch die "unskilled players" getrübt. Ein zweischneidiges Schwert.. aber desshalb (so hab ich es oft genug mitbekommen) schlechtere und Anfänger zu beschimpfen ist bescheuert; dann am schluss hat jeder mal so angefangen!

Mal nur so als Frage.. was genau hat das mit The Crew zu tun?! An welcher Stelle sollen "unskilled players" das Spiel ruinieren?

Jeder fängt klein an und darum geht es nicht. Es geht eher um die Tatsache das entwickler anfänger immer mehr bevorzugen um ihnen das gefühl zu geben "ach bist du gut mach so weiter hier in unserem spiel bist du herzlich willkommen" anstatt jeden mal ins kalte wasser zu werfen und die anfänger beim Ehrgeiz zu packen das sie wirklich besser werden anstatt nur denen das friede freude Eierkuchen gefühl zu geben.
Also so gesehen ruinieren anfänger indirekt die games. (vor allen die die ständig am rumheulen sind wie zb im us forum bestimmte leute am rumheulen sind wegen ""NOS spam"")
In deinem bf4 beispiel müsstest du halt mal die erwägung in betracht ziehen, was machen die anderen oder wie kann ich besser werden und somit deinen inneren schweinehund überwinden und am anfang in den sauren apfel beissen und mal die "arschtritte" die du bekommst hinnehmen und durchs üben dich zu verbessern.
Es ist bis jetzt kein meister vom himmel gefallen
Jeder der "gut" in einem spiel ist hat auch darin "arbeit" (sofern man das so betiteln kann) und zeit reingesteckt.
Findest du es fair das wenn jemand zeit und "arbeit" in spiel gesteckt hat, dann wegen anfänger leiden muss?

Und was das mit tc zu tun hat?
Naja wenn wir uns mal die update history anschauen ist tc das paradebeispiel wie es anfänger leichter gemacht wird.
- abschaffung der rangliste
- ligas die superleicht sind
- cops und ai angepasst und Gummibandeffekt rausgenommen
- wagencrashes passieren nur bei highspeed
- Roulette System (das anfänger auch mal wählen dürfen)
- gamemode die mehr auf glück als auf können basieren (krone und blitzkeilerei)
Usw
Die meisten änderungen die per update kamen haben das spiel vereinfacht.
Wenn man dann aber als die Minderheit der hardcorespieler mal hier seine meinung vertritt wird man gehatet weil man begriffe wie noob und pro benutzt

Achja und 90% der anfänger bei denen man sieht das sie wenigsten versuchen es richtig zu machen und mit Köpfchen spielen beleidigt KEINER
Wenn du zb in bf4 ständig hinter mir rumrennst und mich wiederbelebts und ich deswegen vielleicht den entscheidenden kampf um ein objekt gewinnen kann sagt KEINER was selbst wenn du 0 kills und 100 tode hast. Die die meistens beschimpft werden sind die, die selbst die grundlegensten elemente eines games nicht begreifen und zb aus angst nur sinnlos campen.
Deswegen sagte ich auch in dem post der gelöscht wurde im Feedback thread das der begriff noob keine Beleidigung ist sondern legendlich eine einstufung des könnens.
Ich hab langsam das gefühl das ihr das wort noob falsch deutet (oder ich zu dumm bin um die bedeutung des wortes zu wissen)

Leuchturm.
22-09-15, 10:27
Quelle: Wiki

Noob/Boon

Noob [nʉb] – oder die rückwärts geschriebene synonyme Variante Boon – wird je nach Kontext mehr oder weniger abwertend im Sinne von „blutiger Anfänger mit absolut keiner Ahnung“ gebraucht. In Online-Computerspielen wird dem Adressaten damit oftmals die Kenntnis grundlegender Spielregeln oder die Befähigung zum hilfreichen Mitspielen abgesprochen.

Das Wort ist eine aus dem Leetspeak rücktranskribierte Schreibweise von n00b für Newb, die wiederum eine Verkürzung des Begriffes Newbie darstellt. In anfängerfreundlichen Umgebungen wird der Terminus Noob in der Regel zugunsten des neutraleren Newbie vermieden.

Eine weitere mögliche Herkunft ist der Assembler-Befehl „NOP“ oder „NOOP“, welcher für „no operation“ steht. Frei übersetzt steht dieses für „nichts tun“.

BIG-M0EP
22-09-15, 11:32
Das thema ist alt, aber für the Crew doch gar nicht anzuwenden ? Hier findet keine N00b-Bevorzugung statt, also undertaker wieso bringst du es hier? ;)
In TC muss man den Skill doch erarbeiten :)

undertaker080119
22-09-15, 12:16
Quelle: Wiki

Noob/Boon

Noob [nʉb] – oder die rückwärts geschriebene synonyme Variante Boon – wird je nach Kontext mehr oder weniger abwertend im Sinne von „blutiger Anfänger mit absolut keiner Ahnung“ gebraucht. In Online-Computerspielen wird dem Adressaten damit oftmals die Kenntnis grundlegender Spielregeln oder die Befähigung zum hilfreichen Mitspielen abgesprochen.

Das Wort ist eine aus dem Leetspeak rücktranskribierte Schreibweise von n00b für Newb, die wiederum eine Verkürzung des Begriffes Newbie darstellt. In anfängerfreundlichen Umgebungen wird der Terminus Noob in der Regel zugunsten des neutraleren Newbie vermieden.

Eine weitere mögliche Herkunft ist der Assembler-Befehl „NOP“ oder „NOOP“, welcher für „no operation“ steht. Frei übersetzt steht dieses für „nichts tun“.

jop
noob = anfänger
keine beleidigung
wer es als beleidigung sieht kann es nicht akzeptieren das er schlechter ist und in diesem fall ein anfänger ist




Das thema ist alt, aber für the Crew doch gar nicht anzuwenden ? Hier findet keine N00b-Bevorzugung statt, also undertaker wieso bringst du es hier? ;)
In TC muss man den Skill doch erarbeiten :)

wo dies hat vor den updates gegolten aber jetzt nicht mehr (leider)

Mr.Mannie
22-09-15, 16:13
Ich finde auch nicht, dass die Updates das Spiel zu gunsten von anfängern vereinfacht haben. Mich persönlich hat das früher immer gestört, dass beim PvP immer nur der mit den meisten punkten das nächste Rennen wählen durfte.. Klar, wenn in der Lobby alle mit 0 Punkten anfangen geht es natürlich vor allem darum, sein Können anzuwenden, um erster in der Lobby zu sein.
Aber, es kommen doch ständig neu Leute hinzu und andere verlassen die Lobby wieder. Daraus folgte dann immer, dass letztendlich immer der auswählen durfte, der ganz einfach am längsten in der Lobby geblieben ist. Und so hatte man nicht wirklich oft (unabhängig vom Können) die Möglichkeit auch mal ein Rennen zu wählen.
So wie das momentan gelöst ist (das Roulette-System) habe ich viel mehr Motivation PvP zu spielen, weil ich auch immer die Möglichkeit habe ein Vorschlag für ein Rennen zu geben. Hier verstehe ich dich (undertaker) aber schon, dass es nun theoretisch weniger auf Skill ankommt (aber eben NUR wenn jedes Mitglied der PvP-Lobby von anfang an dabei ist und weder jemand dazu kommt, noch die Lobby verlässt). Weil genau das hat mich früher immer gestört, wenn man in eine Lobby gekommen ist, wo es dann 2 von z.B. 6 Leuten gab, die ca. 20 Punkte Abstand zu den anderen hatte, eben nur weil sie schon länger in dieser Lobby waren. Nun hat man die Möglichkeit mitzubestimmen, was als nächstes gespielt werden soll (und mich motiviert das wesentlich mehr PvP zu Spielen)

Natürlich könnte man das ganze noch optimieren (wenn man mal von den ganzen Cheatern usw. absieht ..), so könnte man zum Beispiel sofort zur Wagenauswahl übergehen, wenn jedes Mitglied der Lobby gewählt hat.. denn im Schnitt sind eigentlich alle nach ca. 20 sec. fertig. Aber man muss dann doch noch 40 sec. warten, obwohl niemand mehr was macht..

Jedoch bei den anderen Punkten stimme ich dir zu Undertaker:
1. Im PvP: Krone und Blitzkeilerei hat ja wiklich nicht vie mit Können zu tun, fehlt mir auch en weníg die Herrausvorderung, wesshalb ich diese Modi nicht gern spiele, aber sie werden im PvP ja auch nicht so oft gewählt.

2. z.B. bei den Chrashes etc. und vorallem, wie ich so daran denke, wie schwer am anfang die Fraktionsmissionen waren, heute fährt man der KI einfach nur noch davon und die holt eigentlich auch kaum mehr auf, sodass man am Schluss von Rennen viele Minuten vorsprung hatte; während man früher die KI eigentlich bis zum Schluss um sich hatte.
Aber das sehe ich auch nicht unbedingt überwiegend negativ.. weil so hat man weniger Stress bei den Fraktionsmissionen, wobei mir da in der Tat dann doch etwas die Herrausvorderung fehlt. Aber dafür brauch man dann ein Kumpel, mit dem man die fährt :D.

undertaker080119
22-09-15, 20:24
Ich finde auch nicht, dass die Updates das Spiel zu gunsten von anfängern vereinfacht haben. Mich persönlich hat das früher immer gestört, dass beim PvP immer nur der mit den meisten punkten das nächste Rennen wählen durfte.. Klar, wenn in der Lobby alle mit 0 Punkten anfangen geht es natürlich vor allem darum, sein Können anzuwenden, um erster in der Lobby zu sein.
Aber, es kommen doch ständig neu Leute hinzu und andere verlassen die Lobby wieder. Daraus folgte dann immer, dass letztendlich immer der auswählen durfte, der ganz einfach am längsten in der Lobby geblieben ist. Und so hatte man nicht wirklich oft (unabhängig vom Können) die Möglichkeit auch mal ein Rennen zu wählen.
So wie das momentan gelöst ist (das Roulette-System) habe ich viel mehr Motivation PvP zu spielen, weil ich auch immer die Möglichkeit habe ein Vorschlag für ein Rennen zu geben. Hier verstehe ich dich (undertaker) aber schon, dass es nun theoretisch weniger auf Skill ankommt (aber eben NUR wenn jedes Mitglied der PvP-Lobby von anfang an dabei ist und weder jemand dazu kommt, noch die Lobby verlässt). Weil genau das hat mich früher immer gestört, wenn man in eine Lobby gekommen ist, wo es dann 2 von z.B. 6 Leuten gab, die ca. 20 Punkte Abstand zu den anderen hatte, eben nur weil sie schon länger in dieser Lobby waren. Nun hat man die Möglichkeit mitzubestimmen, was als nächstes gespielt werden soll (und mich motiviert das wesentlich mehr PvP zu Spielen)
Und da setzt euer Irrglaube ein.
Ich gestehe ivt nicht viel zu aber das lobbypunktesystem ist/war gut (bis sie es mit dem roulette update versaut haben)
Denn es wurden die LETZTEN 5 rennen gewertet daraus folgt max 50 lobbypunkte (5 wins a 10 punkte) das heisst das du wenn du den nötigen skill hast in 4 (wenn der aktuelle lobbyleader mal 3ter wird und du immer erster also du 40 punkte und lobbyleader 38 punkte) oder 5 rennen den lobbyleader dir verdienen kannst.
Wenn der alte lobbyleader jetzt mal kein arsch ist (zb sieht das er verliert und dann kollision anmacht um dich wegzurammen) kann eine lobbyübernahme ohne probleme gehn wenn man den skill hat. Wenn nicht hat man auch die lobbykontrolle nicht verdient.
Ich komm von einem rennspiel da konnte man selbst lobby eröffnen und der eröffner hatte die volle kontrolle und man konnte sie sich nicht verdienen. Da hat KEINER gemault das es unfair war. Entweder hat man sich gefügt oder man hat selbst lobby geöffnet und musste aber warten das jemand joint. Und da durftest du im Endeffekt auch keine billigigen wege anwenden den dann will keiner deinen lobbys joinen. Somit war es ein ausgewogenes Verhältnis.
Der lobby ersteller musste sich nach den leuten richten da die sonst gehen.
Die leute musste sich nach den lobby ersteller richten da er die kontrolle hatte.
Thema gelöst

GXRdragoniac
23-09-15, 19:09
Ich muss mit folgendem anfangen:

Quelle: Wiki

Noob/Boon

Noob [nʉb] – oder die rückwärts geschriebene synonyme Variante Boon – wird je nach Kontext mehr oder weniger abwertend im Sinne von „blutiger Anfänger mit absolut keiner Ahnung“ gebraucht. In Online-Computerspielen wird dem Adressaten damit oftmals die Kenntnis grundlegender Spielregeln oder die Befähigung zum hilfreichen Mitspielen abgesprochen.

Noob, in welcher schreibweise ist abwertent! Wie von GSGWollFussel aufgezeigt. Will man einen nicht beleidigen, sollte man auf Newbie zurückgreifen.


Zum eigentlichen Thema:
Die zufällige Rennauswahl bevorzugt Casualgamer nur bedingt. Ok, derjenige freut sich, dass seine strecke kommt, aber ein wahrer Profi, gewinnt überall. Womit der Casualgamer 0 Schritte vorwärts in irgendeiner Rangliste macht. Das durch die zufällige Auswahl die Leute motiviert werden PvP zu Spielen ist gut! Die Lobbies sind voller (meistens).

Die Änderung der Rangliste finde ich gut, da jetzt die Topspieler wieder gegeneinander fahren. Vorher sind Spieler aus der Lobby verschwunden, wenn diese einen dreistelligen Rang hatten und die anderen "nur" einen vierstelligen. Die sind jetzt alle Platin und fahren gegen einander. Das Niveau steigt!

Superleicht sind die Liegen nur zu leveln,, wenn man immer in bronze/silber-Lobbies landet. In einer Platin-Lobby steigt man eher ab, als auf. Meiner einer war mittlerweile 3x Platin 1 und ist nur zum 4. Mal auf dem Weg dahin. Wer dauerhaft Platin 1 hält, hat es verdient. Kein Noob schafft das; geschweige denn überhaupt Platin 1 zu werden, wenn er keine Unterstützung hat.

Die Cops waren noch nie schwer... Ist für mich persönlich aber auch nicht das relevanteste am Spiel.

Ob mit oder ohne Gummibandeffekt, ein Pro besiegt die KI in jedem Fall. Noch viel schlimmer: bei Gummiband-KI, fährt die in Front mit angezogener Bremse. 0 Herausforderung diese einzuholen. Jetzt wird ein gewisses Niveau erwartet (wenn es auch nicht dramatisch hoch ist).

Crashes ist doch egal... man hält sich eh vom Verkehr fern. Zumindest, wenn man gegen Pros gewinnen will. Hier ist es irrelevant, ob man 10km/h zu langsam ist oder einen Crash hatte.

Krone/Keilerei Blödsinn^2. Dennoch muss ich gestehen, dass man hier auch ein wenig Skill benötigt. Es sind frustrierende Modi, aber sicher nicht ein Glücksspiel.0


Grüße,
drago

muGGeSTuTz
23-09-15, 19:49
Hi


Ich komm von einem rennspiel da konnte man selbst lobby eröffnen und der eröffner hatte die volle kontrolle

Das wäre die Lösung des Jahres , und hätte einen Award verdient !
Also nicht weil undertaker oder ich auch gerne immermal wieder es gesagt hat , sondern wenn man wieder auf eine altbewährte Serverliste etc. mit selbstgehosteten Spielen setzten würde ... also es umsetzen würde .

Dann könnten sich z.B. auch solche unterschiedliche Spieler wie Anfänger und Profis , selber trennen und organisieren .
Man wüsste dann so ... hier kann man hingehen und ist schon recht challenging ... phuh und dort war ich einmal drin und niewieder ; hab da immer nur die Rücklichter bestaunt ... :D
oderso

Aber ich habe doch starke Zweifel , weil das eindeutig "ausgestorben" zu sein scheint :confused:

Eine so einfache Lösung , für soviele "Anliegen" ... schade , sehr schade ... hnujoh , vielleicht werd' ich auch einfach langsam alt ;)

Gruss
muGGe

undertaker080119
23-09-15, 21:37
Zum eigentlichen Thema:
Die zufällige Rennauswahl bevorzugt Casualgamer nur bedingt. Ok, derjenige freut sich, dass seine strecke kommt, aber ein wahrer Profi, gewinnt überall. Womit der Casualgamer 0 Schritte vorwärts in irgendeiner Rangliste macht. Das durch die zufällige Auswahl die Leute motiviert werden PvP zu Spielen ist gut! Die Lobbies sind voller (meistens).
Des ist ein witz oder? Ich wette teils schon mit kollegen ab wieviel rennen keiner mehr da ist.
Ein wahrer profi kennt seine grenzen und es gibt einfach strecken/events (wenn man den autoskooter bs so nennen kann) die einem nicht liegen.
Ohne jetzt angeben zu wollen aber ich denke (kann mich aber auch sehr gut irren) das ich einer der besten fahrer im forum bin, dennoch muss ich zugeben das es einfach strecken gibt die mir NICHT liegen und mich auch "Newbies" abziehen können. Es mag jetzt dahingestellt sein weswegen ich die strecken nicht mag aber dies ändert nix daran das ich dadrauf auch verliere egal welche "ausreden" ich bezüglich der strecken habe. Die zeichnet einen profi genauso aus wie der skill. Daher nimms mir nicht krum aber die aussage das ein wahrer profi überall gewinnt ist schwachsinn

Die Änderung der Rangliste finde ich gut, da jetzt die Topspieler wieder gegeneinander fahren. Vorher sind Spieler aus der Lobby verschwunden, wenn diese einen dreistelligen Rang hatten und die anderen "nur" einen vierstelligen. Die sind jetzt alle Platin und fahren gegen einander. Das Niveau steigt!
Aha das nennst du topspieler?
Mal ehrlich wer vor ein paar zahlen schiss hat tut mir nur leid und da sind wir auch beim thema was ich bei manni angsprochen hab. Es ist eine kopfsache. Wenn ich jemanden mit hohem rang seh will ich ihn besiegen und nicht den einfachen weg gehen und mich verpissen wenn jemand einen ein oder zweistelligen rang hat. Und das niveau steigt erst wenn leute es ablegen den billigen weg zu gehen und angst vor zahlen haben. (ich habe es oft genug gesehn als ich in den top50 war. Leute sehen den rang scheissen sich ein und verpissen sich als eher zu sagen "war mal das will ich auch lass mal testen wie gut der ist vielleicht lern ich was")


Superleicht sind die Liegen nur zu leveln,, wenn man immer in bronze/silber-Lobbies landet. In einer Platin-Lobby steigt man eher ab, als auf. Meiner einer war mittlerweile 3x Platin 1 und ist nur zum 4. Mal auf dem Weg dahin. Wer dauerhaft Platin 1 hält, hat es verdient. Kein Noob schafft das; geschweige denn überhaupt Platin 1 zu werden, wenn er keine Unterstützung hat.
Das würde ich unterschreiben WENN nur der erste aufsteigen würde aber man muss ja nicht mal erster werden.
Ich war p1 3 tage nach liga update seitdem bin ich nicht abgestiegen. Mein niedrigest war mal p1 mit 80 punkten aber nicht weil ich verloren habe sondern weil ich mehrere ce fehler (crashes) im pvp hatte. Liga ist superleicht ,

G.Thunder
23-09-15, 21:59
Mit verlaub gesagt,deine Selbstgefälligkeit kotz mich an.
Einer der besten Fahrer im Forum?!?
Wenn ich mir deine Videos auf Youtube ansehe,dann sehe ich einen begnadeten Cutter,sonst nix.
Ein Pro gewinnt ohne zu cutten.In Cockpitansicht natürlich,nicht hinter dem Auto schwebend.
Aber das hier ist ja Arcade,da darf man unfair,oder?

mfg,Thunder

Skylake-XxX
23-09-15, 22:12
Der Beste hier im Forum, wie geil ist das den? :D Hat noch nie jemanden auf dem PC herausgefordert und redet von der Beste! Das du kein PC hast zählt nicht, dann kauf dir ein oder auch nicht, aber dann bitte höre mit deine selbstverliebte scheisse auf.

Das kotzt echt nur noch an...

undertaker080119
23-09-15, 22:38
Der Beste hier im Forum, wie geil ist das den? :D Hat noch nie jemanden auf dem PC herausgefordert und redet von der Beste! Das du kein PC hast zählt nicht, dann kauf dir ein oder auch nicht, aber dann bitte höre mit deine selbstverliebte scheisse auf.

Das kotzt echt nur noch an...
Aha ich erzähle dir mal eine kleine story
Es gibt da einen jungen nennen wir ihn jetzt mal undertaker8187 der ausschließlich auf konsole spielt. Dieser junge hat dort ein paar freunde einer davon der auch auf pc spielt hmmmm nennen wir den freund doch mal Ducklafied.
Eines tages kommt der herr Ducklafied zu dem herrn undertaker8187 und dankt ihm dafür das der herr undertaker8187 ihm bischen was beigebracht hat und schenkt ihm dafür ein kleines video (proxyserver hilfreich zum anschauen) https://www.youtube.com/watch?v=MXjNnceBXzs
Gemeinsam lachen die beiden bis heute über die pcler

Ernsthaft es gibt auf jedem system ein paar gute leute doch weiss ich aus verschiedenen quellen nicht nur von Ducklafied das die mehrheit aller pcler in tc abgrundtief scheisse sind.
Seine eigenen worte als ich ihn gefragt hab welche liga er auf pc ist "p1 was a piece of cake pc players are garbage" wenn ihrs nicht glaubt fragt ihn selbst







Mit verlaub gesagt,deine Selbstgefälligkeit kotz mich an.
Einer der besten Fahrer im Forum?!?
Wenn ich mir deine Videos auf Youtube ansehe,dann sehe ich einen begnadeten Cutter,sonst nix.
Ein Pro gewinnt ohne zu cutten.In Cockpitansicht natürlich,nicht hinter dem Auto schwebend.
Aber das hier ist ja Arcade,da darf man unfair,oder?

mfg,Thunder

Aha und wir sind auch hier bei einem sim racer der garnicht in den storymissionen dazu animiert Abkürzungen zu suchen


So können wir jetzt ontopic wieder kommen oder müsst ihr jetzt noch weiter haten (ich habs ja schon im eröffnungspost gewusst )

Thaddeus201
23-09-15, 22:45
Und damit hat sich diese Diskussion hier auch erledigt. Es bringt doch nichts.

Unterhaltet euch doch darüber gerne weiter über PNs o.A., aber bitte nicht hier im Forum. Danke :)

Grüße, Thaddel

//closed