PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LaFerrari / Koenigsegg



Mr.Mannie
19-06-15, 21:20
In PvP klar zu op, aber warum sollen sie dann bitte aus dem Spiel genommen werden, wie es hier teilweise gefordert wird?! In der freien Fahrt ist das doch was ganz anderes..
Es wäre ganz einfach, wenn man diese beiden Fahrzeuge einfach für PvP nicht mehr zulassen würde. Ich fahre den Königsegg auch nur in Serie, weil er da einfach wesentlih schneller ist.
Beim LaFerrari ist es die übertriebene Beschleunigung (die dieses Fahrzeug in echt nunmal hat!) in PE, die mir Spaß bringt, weil man sich (zumindest bis vor dem letzten Patch) genau überlegen muss wenn man gas gibt.
Diese Fahrzeuge verwende ich jedoch nie im PvP (wenn ichs mal spiele), das dies dann nichts mehr mit Können zutun hat und einfach unfair ist.

Aber deshalb, wie in einem der letzten Threats gefordert die beiden Fahrzeuge ganz streichen?! NEIN!
Denn genau wegen der unfassbaren Performance dieser beiden Bulliden, machen diese auch (in der frein Fahrt!) sehr viel Spaß :D

chaaalyy
19-06-15, 22:05
Zur Vermeidung von OP-Kisten gibt´s nur ein einziges Mittel: Alle Fahrzeuge im PvP aneinander angleichen. Also z.B. den Abarth in PE an den LaFe angleichen usw. Egal, was man auswählt, die Dinger beschleunigen gleich, liegen gleich und sind gleich schnell. Ansonsten wird´s immer irgendein Auto geben, dass besser als alle anderen ist. Aber SO kann wenigstens jeder die von ihm bevorzugte Karosserie fahren ...

jnrlambo99
19-06-15, 22:06
Ich finde, dass die Performance der Autos besser angeglichen werden sollte (was ja auch geplant ist). Ansonsten finde ich nämlich, dass die beiden echt schöne Autos sind und auf keinen Fall aus dem Spiel genommen werden sollten.

Mr.Mannie
19-06-15, 22:35
Entweder man gleicht alle Wagen an, natürlich nicht, dass sich dann alle gleich fahren, aber wie du (chaaalyy) gesagt hast von der Performance her; sodass man eben seine leiblingskarossen noch fahren kann.
Oder das würde in meinen Augen auch schon erstmal reichen, wenn man einfach beide besagte Wagen aus dem PvP streicht.

@jnrlambo99
meinst du das nur im Bezug auf PvP?
Wenn nicht, bin ich nicht ganz deiner Meinung, da unterschiedliche Autos auch unterschiedlich Performance-technisch sind und das finde ich so, wie es momentan bei TC (in der Freien Fahrt) ist gannz gut.
Für PvP wie gesagt kann man das durchaus machen :D

RO4DPIR4TE
19-06-15, 22:52
Jetzt wird also Tatsache schon von einem gefordert, den Ferrari aus dem Spiel zu nehmen!!! *Vogel zeig*
Ich denke es reicht langsam! Ich bin mit Sicherheit kein Freund der Marke Ferrari...aber die Karre nun deswegen aus dem Spiel verbannen? Ok, dann nehmen wir aber auch den Königsegg, den F1, die Corvettes, Pagani, Lamborghini....Klar...nehmen wir doch gleich alle Wagen aus dem Game raus.....und fahren dann alle mit virtuellen Fahrrädern...*kopfschüttel*

Liebe Entwickler....ich hätte dann gerne ein Fahrrad der Marke "MIFA"...weil....wer MIFA fährt, fährt nie verkehrt!

Mr.Mannie
19-06-15, 23:23
Jetzt wird also Tatsache schon von einem gefordert, den Ferrari aus dem Spiel zu nehmen!!! *Vogel zeig*
Ich denke es reicht langsam! Ich bin mit Sicherheit kein Freund der Marke Ferrari...aber die Karre nun deswegen aus dem Spiel verbannen? Ok, dann nehmen wir aber auch den Königsegg, den F1, die Corvettes, Pagani, Lamborghini....Klar...nehmen wir doch gleich alle Wagen aus dem Game raus.....und fahren dann alle mit virtuellen Fahrrädern...*kopfschüttel*

Liebe Entwickler....ich hätte dann gerne ein Fahrrad der Marke "MIFA"...weil....wer MIFA fährt, fährt nie verkehrt!

ganz genau so sehe ich das auch... ich kann mich da nur wiederholen: Warum sollen Wagen aus dem Spiel genommen werden, die in Realität zu den Stärksten Autos unseres Planeten zählen, nur weil sie zu in einem Spielmodus (wer hätte es gedacht) zu stark sind?
Soll man nun komplett auf ein solches Fahrzeug verzichten, auch wenn man besagten Spielmodus garnicht spielt?? Niemals würde ich mal sagen :D

Außerdem: Der Königsegg ist in PE ja schon sehr abgeschwächt.. ich mein in Serie hat das Teil nehöchstgeschw. von 430 km/h glaube ich .. in PE "nur" ca. 360.
Trotzdem ist es meiner Meinung nach die einzige Lösung diese beiden Wagen einfach im PvP zu verbiehten / abzuschwächen (aber NUR im PvP bitteschön!)

Und irgendwann werden wir hier dann nur noch mit lizensierten Fahrrädern rumgondeln ^^

FL4SHP0IN7
20-06-15, 00:02
Hallo zusammen
Ich würde sie nicht abschwächen in der Leistung auch nicht im PvP! Das ist einfach der falsche Weg die Autos in der Leistung anzupassen, es sollte immer ein Auto geben was einfach mehr Leistung hat als die anderen, denn warum sollte ich sonst mehr zahlen für die?
Um die Wagen dennoch anzupassen wäre mein Vorschlag wäre: Einfach die Schwierigkeit der Steuerung (z. B. durch häufigeres ausbrechen des Hecks für eine geringere Kurvengeschwindigkeit, mehr durchdrehen der Räder um eine zu starke Beschleuinigung zu unterbinden...) des Wagen erhöhen und dann würden ihn nicht mehr so viele fahren!
Gruß

muGGeSTuTz
20-06-15, 00:10
Hi :)

Eigentlich ist dies ein sehr wichtiges Thema .

@ TheMr.Mannie und die Bedenken :
Stell Dir mal vor , wie das dem wo dieses Auto designet hat und lange daran gearbeitet hat bishin zu dass man dann detailliert die Polsternahtstiche sogar zählen gehen könnte ... stellen wir uns doch mal alle vor , wie das dem einfährt , wenn da jetzt irgendwer verlangt , dieses sein Umsetzungswerk , aus dem Spiel zu nehmen .
Hehe , hoffentlich schifft der ab diesem Wunsch nur noch in die Hosen vor Lachen ... und geht selber noch an einer Petition dagegen teilnehmen :D

Ne , da wird die Welt wohl eher wieder zu einer Scheibe , alsdass diese Arbeit vernichtet werden würde . :)

Aber , ich habe ja plagiert , es gehe da noch um etwas anderes ; stimmt .

Das ganze drum und dran um den LaFerrari welcher da als PErformace so dermassen abzischt ... das zeigt etwas sehr Schönes :
The Crew´s PvP-Modus , wird sehr ernst genommen , und hat Erfolg und spricht die kompetitiven Spieler in dem Fall gar nicht mal so schlecht an , wie sie immer kritisieren .
Sonst wäre das Echo über ein einziges Fahrzeug nicht so gross , welches im Moment scheinbar einwenig aus dem Rahmen der Balance fällt .
Ich gebe es zu , ich habe den LaFerrari nicht , und kann daher eigentlich nicht gross mitreden .
Ich spiele zwar auch oft PvP , aber diese reinen LaFerrari-Lobbies habe ich wenn PE ausgewählt wird , bisher eigentlich noch nicht so drastisch erlebt oder angetroffen ; das kann aber nur Zufall sein .

Es entsteht jedoch dadurch die Gefahr der Eintönigkeit .
Das ist wie bei einem Shooter , wo sich einfach mit der Zeit gewisse Waffen ihrer kompetitiven Effizienz wegen herauskristallisieren , und halt vorwiegend alle mehr oder weniger damit dann herumlaufen .
Es schadet der Vielfalt und schränkt sich aufgrund der Leistungseffizienz ein . Erst wenn alle dann wieder inetwa mit derselben Flinte oder Karre ausgestattet sind , kann man ein kompetitives Gameplay wieder als balanced und ausgeglichen oder fair einstufen .

Und dann , sind die Spiele auch fair und machen Sinn .
Der Rest ist dann wieder nur Skill , und alle Beteiligten haben Spass an einem fairen Wettkampf .
:)

Gruss
muGGe

GXRdragoniac
20-06-15, 15:51
Kann es mir nicht verkneifen und muss hier was schreiben....

Topics dieser art halte ich für Schwachsinn! Es wird niemals den Fall geben, dass man eine ausreichende Anzahl an gleichwertigen Autos hat. Ich bin nun schon lang genug in Rennspielen unterwegs und es gab immer das eine beste Auto, eine Hand voll B-Wagen und eine Horde C-Wagen... Das wird sich auch nicht ändern.

Das zur Zeit mit dem LaFerrari so hart ins Gericht gegangen wird, ist Unverhältnismäßig. Vor ein paar Wochen war noch der F1 maß der Dinge, davor der Aventator, davor weiß ich nicht mehr. Ivory versucht schon ein ausgewogenes Feld zu kreieren, was gut ist. Aber wenn man ehrlich ist, wird das Ergebnis sein, dass ein anderes Auto schneller als alle anderen ist. Ich bin davon überzeugt, dass auch ohne das gejammere der Ferrari nicht ewig die Nummer 1 bliebt. So wie dem Aventador, wird es auch dem LaFerrari gehen. Ein wenig die Physik optimiert und schon sind andere schneller. Ich finde diese Dynamik gut und hoffe, dass sich Ivory vom Gejammer der Community nicht von diesem Weg abringen lässt.

Was mich auch wundert, warum man primär über die PE meckert?

Was ist mit Street, wo der Skyline alles in Grund und Boden fährt?
Was ist mit Rally, wo der Buggy die Welt regiert?
Was ist mit Rennen, wo der Alfa dominiert?

Wird hier mit zweierlei maß gemessen, weil man doch viel lieber mit dem Koenigsegg fahren würde als den Ferrari und mit Skyline, Buggy und Alfa glücklich ist? Ich verstehe es nicht.

G.Thunder
20-06-15, 16:49
Endlich mal einer der es auf den Punkt bringt,danke!
Auch im Reallife sind nicht alle Autos gleichschnell.
Ich sehe das auch nicht so dramatisch,da ja auch der Skill des Fahrers eine grosse Rolle spielt.
Ich nutze den LaFerrari nicht,da ich ihn nicht mag,habs nicht so mit dem Zwiebacksägensound.Die allermeisten LaFerraristi schlagen sich ja mangels Skill selber,ich fahre meist vorne mit,auch ohne LaFerrari.
Auch in den anderen Klassen ist es ähnlich,gute Fahrer gewinnen auch mit "Aussenseiterwagen",genau das macht ja den Reiz aus PVP zu fahren.

mfg,Thunder

Offtopic:
Bist du der Draconiac aus LevelR?

GXRdragoniac
20-06-15, 17:15
Skill hilft leider nicht immer und die Nachteile ausgleichen zu können...

Offtopic:
Ich war bei LevelR als dragoniac aktiv, aber gut möglich, dass du mich mit Draconian verwechselst, haben viele ;)

Mr.Mannie
21-06-15, 15:09
Was mich auch wundert, warum man primär über die PE meckert?

Was ist mit Street, wo der Skyline alles in Grund und Boden fährt?
Was ist mit Rally, wo der Buggy die Welt regiert?
Was ist mit Rennen, wo der Alfa dominiert?


Nunja.. ganz einfach, weil es beim LaFerrari einfach am stärksten auffällt. Also nochmal, ich will auf keinen Fall, dass der Wagen generell abgeschwächt wird! Denn in Realität ist der Ferrari auch übertrieben schnell (hat ja auch knapp 1000 Pferdchen).
Ich selber spiele auch sehr selten PvP und will mich da auf keinen Fall diesem gejammere anschließen. Dennoch; die Paar male, die ich PvP spiele ist das teilweise schon sehr auffällig.. man ist, wenn in der Lobby ein Paar LaFerraris mit fahren mit anderen Wagen schon im Nachteil. Ist mir letztendlich auch egal.
Aber das Problem, was ich dabei sehe ist, dass sich viele Beschweren er sei zu OP (im PvP auch durchaus wahr) und fordern eine massive Abschwächung bzw. auch, das hat mich besonders .. geschockt muss ich schon sagen, diesen Wagen komplett aus dem Spiel zu nehmen. Und das nur weil er in einem Spielmodus zu stark ist?! Das kann doch nicht sein!

Mit dem letzten Patch wurde er (meiner meinung nach) zu einfach zu fahren und ich wäre schon zu frieden, wenn er, wie hier auch jemand geschrieben hat einfach wieder schön schwer zu fahren wäre. Sodass man eben nicht wie behämmert nur noch aufs gasgehen kann und dabei voll einlenken :D.

Der LaFerrari ist sehr schnell und sollte es auch bleiben! (zumindest in der Freien Fahrt)

muGGeSTuTz
21-06-15, 17:04
Hjanu , so kann´s gehen :D

Gebt den beiden doch mal die REnn-Variante auch noch , dann könnense mitreden , eh fahren :p

:rolleyes:

:)

Es ist schrecklich :o

Mr.Mannie
21-06-15, 18:14
Naja.. :D diese Diskusion wird wohl noch ewig gehen.. bis IT den Italiener verändert. Dann regen sich auch wieder welche auf xD .. ein ewiger Kreislauf :D.
Im Endeffekt ist das mir auch alles egal.. ich finde das nur unmöglich gleich zu fordern den LaFerrari ganz aus dem Spiel zunehmen, nur weil ein Paar im PvP nicht damit klar kommen .. :D

G.Thunder
21-06-15, 19:50
Denn LaFerrari nehmen doch eh nur noch die Schnelllevelkinder(tolles Wort),dessen Nicknames mit rus oder PL enden.;)
Wir hatten gestern eine sehr gute Lobby,mit echten Racern,da nutzte den ganzen Abend keine die Karre.
War sehr schön mal wieder andere Autos zu sehen,und man sieht,es geht auch ohne Farrari und macht sogar Spaß.
oder such dir ne Strecke wo man nicht cutten kann,mach Verkehr an und weg ist die Landplage LaFerrari.

mfg,Thunder

Hupensohn84
21-06-15, 20:09
leider müssen sich die spieler jeden monat erneut dem spiel anpassen.
schöner wäre es natürlich, wenn sich das spiel den spielern anpasst --> aber das passiert halt nicht.

ergo: die meisten nehmen momentan den LaFe, weil sie eben eine gleiche chance haben wollen.
(einer ist ja immer dabei der den nimmt - daher nehmen andere den automatisch auch)

aber dein beispiel gefällt mir.
gestern hatten wir auch eine lobby zu viert (crew) und keiner hat den LaFe genommen. war wirklich mal was "anderes" in dem moment.
dann jointe ein fünfter, nahm den LaFe und trotzdem blieb ich bei meinem lambo.

das fazit: ich kam nicht annähernd an ihn ran. absolut null chance.
ich konnte noch so gut fahren, die abstandsanzeige erhöhte sich kontinuierlich.

was also machen wenn man eine chance haben möchte in PE?
viele optionen hat man da nicht.
nimmt man den alfa romeo 8c wird man auch zugeflamed.
so ganz kann man es niemanden recht machen.

also lebt man mit der situation und passt sich an, bis das "problem" behoben wird.

nächsten monat sind es halt wieder andere karren die OP sind.
(oder vorteilhaft anderen autos/specs gegenüber)

ich kann das geflame mancher leute diesbezüglich nicht mehr hören.
klar ist die karre voll overpowered. aber das bleibt doch nicht auf ewig so.
dann passt man sich halt mal einen monat an und dann ist gut.
auf 'hotfixes' die in kürze kommen, kann man nicht drauf hoffen.

das "geflame" mancher HC-fahrer kann ich allerdings nachvollziehen. ich verstehe, warum sie den LaFe so hassen und nicht selber auch nehmen.
denn auf HC ist der echt schwer zu handeln.
ich weiß es, weil ich es selber ausprobiert habe. probleme hatte ich zu genüge damit.

nächsten monat wird das hoffentlich kein thema mehr sein.
es gibt schlimmeres

RO4DPIR4TE
21-06-15, 20:21
Solch' eine Diskusion über OP Wagen gab es schon vor Jahren in NFS World. Erst war es der BMW M3 E46, der dort zum Anfang alles nieder mähte, dann kam der Lamborghini Murcielago, der dann den M3 und den Rest kalt stellte...etwas später brachten dann die Dev's dort den Porsche 911 GT3 rein, mit dem man dann wiederum alles andere in Grund und Boden fuhr. Das gipfelte glaube ich dann sogar soweit, das vom 911er GT3 eine etwas neuere Version den Weg in Game fand...911 GT3 4.0...der dann wieder....naja....ihr könnt euchs denken! Lustig war auch das dann ein Toyota MR2 ein beim Start dermaßen starkes NOS hatte, das man mit dem erstmal allen davon fuhr und es nur noch sehr schwer war den wieder einzuholen.
Jedesmal wenn dann ein neuer Wagen ins Game kam, wurde der erstmal auf OP gecheckt und wenn dann dem so war...ging das Gejammer im Forum los! Hier sind es scheinbar wieder die gleichen Leute die das jammern nicht lassen können! Und dem noch nicht genug...wird man jetzt sogar im Spiel und hier im Forum blöd angemacht wenn man mit allen Fahrhilfen fahren tut! Da ist dann vom Pussymode die Rede und man könne ja ohne Fahrhilfen nichtmal geradeaus fahren! Ja....richtig...ich benutze die Fahrhilfen, für mich als Tastaturfahrer ist es halt besser und es fährt sich so einfach angenehmer für mich. Und wenn man dann auch noch im Game mit dem LaFerrari erwischt wird und hat dann auch noch die Fahrhilfen an....dann wird jagt auf einen gemacht! Nur zu dumm das die Karre abgeht wie Schmidts Katze :p Wie ich schon weiter vorne schrieb....ich persönlich bin kein Fan der Marke Ferrari, aber der Wagen könnte mir hier immer mehr ans Herz wachsen ;)

GXRdragoniac
21-06-15, 22:56
Nunja.. ganz einfach, weil es beim LaFerrari einfach am stärksten auffällt.
Das glaub ich nicht. Seit Monaten bestehen Street-Rennen zu 90% aus Skylines, Rally zu 70% aus Buggy und Rennen seit dem letzten Patch zu 90% aus Alfas. Das die Leute blind sind, wenn sie was anderes als Performance fahren, mag ich nicht glauben. Auch die Leistungsunterschiede sind hier sehr deutlich. Auf vereinzelten Strecken mag es enger sein, aber auch bei PE gibt es Strecken, wo der LaFerrari "kein" Licht sieht, wenn man weiß was man macht.

Dieser Eindruck, dass es am stärksten auffällt, liegt meiner Meinung nach daran, dass die Leute (aus mir unverständlichen Gründen) so "laut" über den LaFerrari herziehen. Würde man sich die Zahlen objektiv anschauen, würde man sicher feststellen, dass es in den anderen Specs nicht besser ist und statt einen Wagen verändern zu wollen, würde man sich ein besseres Gesamtbalacing wünschen.



das "geflame" mancher HC-fahrer kann ich allerdings nachvollziehen. ich verstehe, warum sie den LaFe so hassen und nicht selber auch nehmen.
denn auf HC ist der echt schwer zu handeln.
ich weiß es, weil ich es selber ausprobiert habe. probleme hatte ich zu genüge damit.
Also ich bin HC-Fahrer und muss sagen, dass der LaFerrari seit dem letzten Patch super easy zu fahren ist. Davor hat man ihn um keine Kurve bekommen. Mit deinem letzten Test vertust du dich wohl in der Zeit, das muss vor dem Patch gewesen sein.
Wenn ich Multiplayer gegen andere HC-Racer fahre, holen auch diese ganz schmerz-befreit den Ferrari aus der Garage. Die Leute, die aktuell über die Unfahrbarkeit des LaFerraris "flamen" haben meiner Meinung nach kein Problem mit dem Wagen, sondern eher mit HC im generellen.

Hupensohn84
21-06-15, 23:02
ich habe HC nicht lange gefahren - auch nur kurz.
wie der LaFe vor dem patch auf HC war, weiß ich nicht.

es ist und bleibt aber ansichtssache. es kommt drauf an ob man digital oder analog fährt.
meine aussage war in keinster weise repräsentativ.
es ist nur meine meinung als digitaler fahrer, so wie auch die meinung derer, die erst seit kurzem auf HC fahren.

Baalchamman
22-06-15, 01:03
Ich finde diese Diskussion doch recht scheinheilig! Wenn ich ein Renngame spiele, dann nehme ich das Auto mit dem ich gewinnen kann! Wenns der LaFerrari ist, dann nehm ich ihn! Wenn ich zu blöd bin ihn ans Limit zu brigen und mir ein anderes Auto mir besser leigt, dann nehm ich dieses! Das was ihr hier verlangt, ist Utopie. Dann müsste es für jedes Fahrzeug nen eigenes PvP Rennen geben. Dass ist nicht durchfürbar für so ein Game, schliesslich kann es, wenns schlecht läuft passieren, dass ein Event mit einem Auto ausgewählt wurde, was nur der Auswähler hat! Mag ja sein dass der LaFerrari OP ist. Ja und. Was soll das. Dann nehmt ihn halt, oder habt ihr angst, festzustellen, dass ihr nicht so gut seit wie ihr gaubt ? Dies ist ein MMO und keine Rennsimuation. Wenn ihr euch im Rennspiel gegen andere messen wollt, dann müsst ihr ne Sim spielen! Auf PC Ebene ist dass immo Assetto Corsa und Project Cars, wenn ihr denn nicht ausgemommen werden wollt, wie ne Wehnachtsgans, wies bei den free to Play, Pay to win Titeln ist!

G.Thunder
22-06-15, 14:18
Dein Vergleich hinkt.
Ich komme aus dem Sim-Race Bereich ,da ist eben das gute Setup der Schlüssel zum Erfolg,nicht das Auto.
Setup gibts hier nicht,is ja Arcade.
Will ich nur gewinnen nimm ich das stärkste Auto??
Kann sein,ich nicht.
Der Unterschied ist der,selbst wenn ich nicht fahren kann gewinne ich mit dem LaFe.Die "Superpros" krachen lustig von einer Leitplanke zur anderen ,natürlich mit vollen Fahrhilfen,und gewinnen trotzdem,das ist das Problem.Wenn dir gefühlte 100Ps fehlen geht es dir eben wie Red Bull in der F1 ;)
Lustigerweise sieht man selten HC Fahrer mit dem Ferrari,ich hab den auch schon probiert,fährt mit HC und Lenkrad eher bescheiden,ist wohl eher so ein Fahrhilfe-An Gamepad Klopper.
Auch wenn das hier ein lustiger Arcadetitel ist würde mich etwas mehr Fairplay freuen.

mfg,Thunder

GXRdragoniac
22-06-15, 18:56
Ich finde diese Diskussion doch recht scheinheilig! Wenn ich ein Renngame spiele, dann nehme ich das Auto mit dem ich gewinnen kann! Wenns der LaFerrari ist, dann nehm ich ihn! Wenn ich zu blöd bin ihn ans Limit zu brigen und mir ein anderes Auto mir besser leigt, dann nehm ich dieses! Das was ihr hier verlangt, ist Utopie. Dann müsste es für jedes Fahrzeug nen eigenes PvP Rennen geben. Dass ist nicht durchfürbar für so ein Game, schliesslich kann es, wenns schlecht läuft passieren, dass ein Event mit einem Auto ausgewählt wurde, was nur der Auswähler hat! Mag ja sein dass der LaFerrari OP ist. Ja und. Was soll das. Dann nehmt ihn halt, oder habt ihr angst, festzustellen, dass ihr nicht so gut seit wie ihr gaubt ?
dito, endlich ein Racer hier ;)




Lustigerweise sieht man selten HC Fahrer mit dem Ferrari,ich hab den auch schon probiert,fährt mit HC und Lenkrad eher bescheiden,ist wohl eher so ein Fahrhilfe-An Gamepad Klopper.
Auch wenn das hier ein lustiger Arcadetitel ist würde mich etwas mehr Fairplay freuen.Das der LaFerrari mit Digitalsteuerung in HC schwer zu bewegen ist, glaube ich highabove. Da ist aber jeder Wagen eine Herausforderung.
Deine Aussage, dass der Ferrari mit Lenkrad in HC nicht zu bewegen ist, ist an den Haaren herbeigezogen.
Ehrlich gesagt würde ich gerne öfters gegen Gegner, wie du sie hast fahren. Würde mein Leben deutlich leichter machen. Meine Gegner fahren Ferrari HC und machen mir das leben recht schwer..

G.Thunder
22-06-15, 19:34
Bitte meinen Post sorgsam lesen.:D
Ich hab nicht geschrieben das er nicht zu bewegen ist,sondern bescheiden.
Klar gibt es auch gute HC Ferraristi,dann wird das Rennen bitter.

mfg,Thunder

GXRdragoniac
22-06-15, 20:39
Auch wenn ich deine Aussage ein wenig überspitzt interpretiert habe (bescheiden als Umschreibung für du weißt schon was...), ist der Ferrari leichter zu fahren, als dargestellt.
Ich kennen keinen, der nach dem letzten Patch nicht gesagt hat "ui, klebt das Ding auf der Straße".

BIG-M0EP
23-06-15, 15:53
Genau das war aber auch in der changeList: 'Der Anpressdruck bei LaFerrari verbessert'
Also Mission Acomplished ,)

OTL_DevilDriver
01-07-15, 19:28
Also ich muss hier auch mal meinen Senf dazugeben.

1. Den LaFe rausnehmen? Nur weil er ein wenig mehr Power hat? Unglaublich... Meiner Meinung nach kann und soll er durchaus drin bleiben.
2. JA, der Wagen ist OP, genauso wie seine Konkurrenten auf REnnspec, RAllyspec und STreetspec. Ich möchte dazu aber ein paar Worte erwähnen: Der Ferrari ist durchaus durch sein einfaches Handling und seine übermäßige Beschleunigung so gut wie unschlagbar, sofern ein Spieler mit der Power zurechtkommt (und das ist gewöhnungssache!), was mir aber deutlich lieber wäre, im Sinne eines Nerf's, der Wagen hat in meiner Garage voll hochgetunt ca 7100 Punkte im Bereich Grip. Fährt aber davon als hätte er wie auf Beschleunigung über 9000 Punkte. Warum das? Mann kann ihn ja durchaus schnell Beschleunigen lassen, allerdings sollte er was sein Handling betrifft, schwieriger zu fahren sein. So wie es letztlich mit den Theoretischen Werten angegeben wird. Anders gesagt, auf der Geraden ein Killer, in der Kurve ein Versager. Schon wäre der Wagen durchaus ausbalancierter.
Im Rallyspec ist der Buggy durchaus nicht schlecht, er hat halt das beste Handling, dafür aber wirklich (im gegensatz zum LaFerrari nutze ich den nämlich auch in den PvP Lobbys) eine sehr niedrige Höchstgeschwindigkeit im Vergleich zu anderen Rally Autos! Fahrt mal gegen Spieler die in etwa das gleiche Können haben wie ihr auf der Rally Strecke "Harte Bandagen", die anderen sollen alle Autos wie Mustang, Challenger etc nehmen und du nimmst den Buggy, in den Kurven kommst du ran, auf den eher Geraden Strecken verlierst du gegen diese Autos. Drum find ich den Buggy um längen nicht so OP wie den LaFerrari. Es kommt auf die Strecke an und dementsprechend auf das richtige Auto.

Beim REnnspec ist es der Alfa Romeo 8c, klar, da mit dem vorhergegangenen Patch der Wheelspin bearbeitet wurde und er mit Nitro genauso vorschiebt wie ein Lambo auf Perf. Dazu soll aber auch gesagt sein, das es auch hier andere Autos gibt, die durchaus mithalten können. Ford GT, RUF 3400K, alles keine schlechten Autos, der RE HotRod ist auch nicht schlecht. Also kann man das hier verallgemeinern? Ich bezweifle es. Auf RE liegt es meist eher daran wer besser mit seinem Auto umgehen kann. Wobei ich als Skyline- Enthusiast schon sagen muss, das der RE Skyline zwar ein Saugutes Handling hat, aber der Wheelspin wenn man Nitro bei Tempo 330 schon wirklich übertrieben ist..

Auf Streetspec ist der Skyline ja ach so OP? Ist das so? Ich habe TC nun einige Monate nicht gespielt gehabt, bin seit Anfang/ Mitte Mai wieder dabei und muss sagen, das ich auf Streetspec eher individuelle Lobbys antreffe, es fährt eben nicht mehr jeder den Skyline. Der BMW Z4 ist auf Street nicht schlecht, der Mustang hat zwar ein Gewöhnungsbedürftiges Handling ist aber auch nicht schlecht und dann ist da noch die Taschenrakete von MiniCooper.

Und auf Gelände soll der Skyline vermutlich auch immernoch zu OP sein, richtig? Dann schaut euch mal Dodge Ram und Ford Raptor sowie den Ford Focus an, alles mehr als nur würdige Gegner.

Ich persönlich fahre auf 3 Specs meine Skylines, auf Rally den Buggy oder den Dodge Challenger und auf RE den RUF, den Alfa, oder sogar den Skyline. Das kommt bei den zwei letzteren Specs ganz auf die Strecke an.

Und was hier ein Spieler meinte, von wegen "Will ich viele Rennen gewinnen, fahre ich halt nur OP Karren" - So nach dem Motto.. Wow, du bist also einer von denen die scheinbar absolut gegen Vielfalt, Individualität und Fairness sind. Richtig?

Wenn ich in eine Lobby komme und schon sehe das von 8 Spielern 7 mit nem LaFerrari da stehen, da könnte ich einfach nur abkotzen. Aber nicht weil ich weiß das es ein harter Kampf wird um zumindest unter die Top 3 mit meinem Skyline zu kommen, sondern eher aus dem Grund weil ich nur das selbe Auto sehe. Immer und immer wieder. Und immer und immer wieder hörst du das selbe "Ichrasselmeinekettensägeumzwiebackzuschneiden" - Geräusch sobald du in die Nähe von so nem (tut mir leid für den Ausdruck, das vorab) Vollidioten kommst. In meinen Augen sind die Leute die nur ihren LaFerrari fahren/ und scheinbar auch nur fahren können Noobs. Und zwar richtige Vollnoobs.

Genauso wie ich es immer wieder Interessant finde, wie in Foren und In-Game über einen hergezogen wird, wenn man alle Fahrhilfen an hat.
Amüsant ist es erst dann, wenn du in einer Lobby gegen einen LaFerrari antrittst welcher "Sportmode" aktiviert hat und einen dann als "noob" bezeichnet weil man eben keinen LaFerrari fährt und eben alle Fahrhilfen an hat. Ich fahre mit Tastatur, da das Spiel seitdem ich wieder angefangen habe meinen Controller nicht anerkennt und darum fahre ich mit Allen Fahrhilfen weil es mir persönlich lieber ist und ich es angenehmer finde als jede Kurve im Drift oder zumindest im halben Drift zu nehmen. Macht mich das jetzt zu einem noob? - Nein macht es mich nicht.

Nun zum Punkt des Threads zurück:

Meiner Meinung nach soll der LaFerrari ruhig drin bleiben, sein Handling sollte aber zumindest angepasst werden, sodass man eben etwas mehr Bremsen muss und vielleicht sogar langsamer durch eine Kurve fahren muss (aufgrund des fehlenden Grips) als mit anderen Autos. So hätte der Wagen, wie viele andere, seine Vor- und Nachteile. Und ein Spieler müsste um dann noch einfach so davon zu brausen auch wirklich Skill mitbringen.
Beim Alfa könnte man etwas ähnliches machen, wobei ich es fast schon als unnütz ansehe.


PS.
Ich persönlich mag es letztendlich wenn jeder auch mit dem Auto fährt, was ihm persönlich besonders gut liegt, oder eben welches demjenigen persönlich sehr gut gefällt. Dann ist es auch ein ganz anderes Gefühl, wenn man in eine Lobby reinkommt und man sieht das da 8 verschiedene Autos stehen.

Mir persönlich bringt das mehr Freude am PvP Rennen fahren, weil ich mich so nicht sofort voll konzentriere und überlege wo an welcher Stelle ich mir den ersten LaFe schon packe auf der Strecke. ;)

RO4DPIR4TE
02-07-15, 12:08
Genauso wie ich es immer wieder Interessant finde, wie in Foren und In-Game über einen hergezogen wird, wenn man alle Fahrhilfen an hat.
Amüsant ist es erst dann, wenn du in einer Lobby gegen einen LaFerrari antrittst welcher "Sportmode" aktiviert hat und einen dann als "noob" bezeichnet weil man eben keinen LaFerrari fährt und eben alle Fahrhilfen an hat. Ich fahre mit Tastatur, da das Spiel seitdem ich wieder angefangen habe meinen Controller nicht anerkennt und darum fahre ich mit Allen Fahrhilfen weil es mir persönlich lieber ist und ich es angenehmer finde als jede Kurve im Drift oder zumindest im halben Drift zu nehmen. Macht mich das jetzt zu einem noob? - Nein macht es mich nicht.

+1...Wahre Worte :)

Gerade wenn man (wie ich auch) mit der Tastatur fährt, sind die Fahrhilfen (für mich zumindest) ein willkommender Segen. Ich mag es ebenfalls nicht jede noch so kleine Kurve mit 'nem Drift zu nehmen....aber auf Dauer? Bei den letzten NFS Games ging mir zB. der "andauernde" Driftmodus ziemlich auf den Senkel. Wenn ich Lust aufs driften hab.....ab in die Rockies;)

No_Assist_Queen
03-07-15, 20:53
Wenn ich rauche fahr ich auch mit den Pfeiltasten und komischerweise drifte ich fast nur wenn ich will damit. Im Sportmodus. Ich habe vor wenigen Tagen FullAssist probiert, sowohl auf trockener Straße, im Gelände als auch auf dem Eisrennen in SaltLake City.

Es is schon lächerlich einfach, wie man in Kurven volles Nos ballern kann ohne das die Karre wirklich ausbricht und speziell in GE sowie auf den Eis-Strecken gibt einem die Stabilitätskontrolle einen unfairen vorteil. Beim Test auf der Eisstrecke mit dem dort sehr beliebten Aventador regelt das ESP so feinfühlig das ich in jeder Kurve Nos zischen kann und damit ohne wegzudriften höhere Kurventempos erreiche als es jemals auf Sport oder Hardcore am Griplimit möglich wäre.

Mit dem Escalade als lustigen Gegentest auf der Strecke probeweise die Handbremse gezogen -SUV geht in nen Möchtegern-Drift, ESP zieht die Karre gerade und man kann stur auf dem Gas bleiben... Weiterhin sorgt ebenjenes ESP auch dafür das zB der laFerrari über Brücken bei Highspeed nicht einfach vorne hoch geht und meist unkontrollierbar wird, sondern er fliegt absolut waagrecht und landet butterweich auf allen vieren.

PFF. Kack Kindermodus da. Man könnte es auch fast Needforspeed-Modus nennen. Das einzig gute ist, das die absolute Mehrheit der FA Fahrer hier nur mittelmäßig sind bzw nicht die Übung haben, permanent oberhalb des Griplimits und damit im ESP-Limit zu fahren. DIe meisten nutzen den Gelände- und Eisvorteil unbewußt und auf trockenem Asphalt kriegt man bis auf wenige wirkliche n00b-Pros auch die meisten.

Belustigend auch die Kinder-Lenkhilfe, die fast unmerklich beim Auto die Spur minimalst korrigiert, wenn man auf einer mehrspurigen Straße die Spur wechselt.

mit dem Ferrari,ich hab den auch schon probiert,fährt mit HC und Lenkrad eher bescheiden,ist wohl eher so ein Fahrhilfe-An Gamepad Klopper.Das Handling ist auch bescheiden bei dem Auto. Allerdings bezeichnen viele fälschlicherweise nur den Grip als Handling, das kommt weil viele von NFS sind und daher keinen Plan haben.

Aber kleine Korrektur= DIe Mehrheit mit voller Fahrhilfe nutzt Tastatur. Einerseits können die sich dem Anschein nach kein Gamepad leisten oder sind zu grobmotorisch dafür und andrerseits stellt sich TheCrew bei Erkennung eines Gamepads zumindest wenns bei der Erstinstallation erkannt wurde, auf Sport ein.

Und ich hab schon so episch viele im Spiel getroffen die nichmal wußten auf welcher Einstellung sie fahren... typisch CasualKids halt. Spiel installieren und ohne sich zu kümmern draufloszocken. Das können se -viel mehr aber auch nicht.

RO4DPIR4TE
04-07-15, 01:04
[QUOTE][DIe Mehrheit mit voller Fahrhilfe nutzt Tastatur. Einerseits können die sich dem Anschein nach kein Gamepad leisten oder sind zu grobmotorisch dafür/QUOTE]

Soso...."dem Anschein nach" meinst du. Haste mal in die Systemvorraussetzungen von TC geschaut....da steht nirgendwo das ich mindestens 'nen Gampad benutzen muss!
TC bietet mir in den Optionen die freie Auswahl an, ob ich mit oder ohne Fahrhilfen rumdüsen mag...ich bin also nicht verpflichtet ohne Fahrhilfen zu fahren! Und wie auch bei einigen anderen....wird mein Gamepad (stell dir mal vor...ich hab sogar eins) von TC leider nicht unterstützt bzw nicht erkannt.

Also komm mir bitte nicht mit so Sprüchen wie...."dem Anschein nach"!

No_Assist_Queen
04-07-15, 01:16
Du bist nicht verpflichtet, das ist korrekt. Ich sollte zu meiner vorherigen Aussage noch präziser werden= Wenn bei der Erstinstallation NUR eine Tastatur am Rechner hing, stellt das Spiel automatisch volle Fahrhilfe ein. Hängt ein als Gamepad erkanntes Gamepad dran, stellt es auf Sport. und jetzt nicht lachen, es gab und gibt exotische Gamepads, die von TC als lenkrad erkannt werden. Daher schreib ich das so deutlich.

Warum sollte ich nicht mit dem Spruch "dem Anschein nach" kommen, wenn ich mich im Pvp mit anderen unterhalte und als mal frage, wie sie steuern? Zumal ich im Rennen ja auch sehe, auf welchem Fahrhilfemodus sie fahren. Und aus solchen Unterhaltungen weiß ich aufgrund einiger weniger Aussagen eben auch, das es Leute gibt, die nichtmal Ahnung haben bzw bis dahin hatten, woran man die Fahrhilfemodi erkennt, in welchem sie fahren und wo man das überhaupt umstelllt.

Und ich benutze die Formulierung "dem Anschein nach" solange, wie ich bei augenscheinlichen Tatsachen/Zuständen es erlebe, aber in dem Punkt natürlich nicht sicher auf alle übertragen kann. Was ich vom Spiel erzähle sind Tatsachen die auf eigener Erfahrung basieren und entweder generell so sind -oder eben dem Anschein nach (was wiederum auf Aussagen anderer basiert).

Wenn Du ein Pad hast, was nicht unterstützt und daher nicht erkannt wird, ist das oft kein Problem, google nach x360ce lieber Rene. Dieses Tool emuliert unerkannte Pads als xBox360er Pad und unterstützt DXinput bzw Xinput damit man auch analog steuern kann.

So, habe hoffentlich klar genug erklärt, wie ich auf manche Sachen komme. Klar spekuliere ich ab und zu aber das meiste von mir beruht auf Fakten. ;)

RO4DPIR4TE
04-07-15, 02:20
Wenn Du ein Pad hast, was nicht unterstützt und daher nicht erkannt wird, ist das oft kein Problem, google nach x360ce lieber Rene. Dieses Tool emuliert unerkannte Pads als xBox360er Pad und unterstützt DXinput bzw Xinput damit man auch analog steuern kann.

So, habe hoffentlich klar genug erklärt, wie ich auf manche Sachen komme. Klar spekuliere ich ab und zu aber das meiste von mir beruht auf Fakten. ;)

Aha....so kann ich das erkennen.....lieber "gelbsüchtiger Bundeskanzler" Andreas! :p Danke für den Tipp, das Tool probiere ich sicher aus. In der Tat wage ich mal zu behaupten, das mein Gamepad etwas exotisch ist... http://www.raceroom.com/shop_de/rennspiele-controller/game-controller.html ...kenne keinen der solch ein Teil hat.

Sorry wenn ich etwas "laut" geworden bin....bin der Diskusion über die Fahrhilfen an/aus einfach leid. :(

No_Assist_Queen
04-07-15, 12:23
Ich versteh das. Ich bins halt leid im Pvp als mal als n00b zugeflamed zu werden wenn so einer aufgrund eines technischen Vorteils gewonnen hat oder auch wiederholt gewinnt. Viele wissen einfach nicht das es eben mehr Unterschiede zwischen den Modi gibt, als offiziell beschrieben -und ich kenne nun alle 3 aus eigener Erfahrung.

Siehe hier=
http://abload.de/thumb/beitragberfahrhilfenblqai.png (http://abload.de/image.php?img=beitragberfahrhilfenblqai.png)

In der Tat, dein Gamepad ist sehr selten. Seltener als die Logitech- und Speedlink-Nutzer hier auf jeden Fall.

----------------

Zum Thema, der LaFerrari braucht einfach nur seine Einstellung vor Juni und alle sind zufrieden. Dann liegen F1, 458 und 8C in etwa auf Augenhöhe von den Rundenzeiten und beim F1 gab es ansich nix zu meckern, weil mit dem noch genug andre Autos mithalten können.

OTL_DevilDriver
05-07-15, 16:50
Es is schon lächerlich einfach, wie man in Kurven volles Nos ballern kann ohne das die Karre wirklich ausbricht und speziell in GE sowie auf den Eis-Strecken gibt einem die Stabilitätskontrolle einen unfairen vorteil. Beim Test auf der Eisstrecke mit dem dort sehr beliebten Aventador regelt das ESP so feinfühlig das ich in jeder Kurve Nos zischen kann und damit ohne wegzudriften höhere Kurventempos erreiche als es jemals auf Sport oder Hardcore am Griplimit möglich wäre.

PFF. Kack Kindermodus da. Man könnte es auch fast Needforspeed-Modus nennen. Das einzig gute ist, das die absolute Mehrheit der FA Fahrer hier nur mittelmäßig sind bzw nicht die Übung haben, permanent oberhalb des Griplimits und damit im ESP-Limit zu fahren. DIe meisten nutzen den Gelände- und Eisvorteil unbewußt und auf trockenem Asphalt kriegt man bis auf wenige wirkliche n00b-Pros auch die meisten.

Belustigend auch die Kinder-Lenkhilfe, die fast unmerklich beim Auto die Spur minimalst korrigiert, wenn man auf einer mehrspurigen Straße die Spur wechselt.

So so man kann also in Kurven volles Nos ballern? Ich will dir ja nichts sagen aber mit der Behauptung liegst du vollkommen falsch! Ich habe selbst sämtliche Fahrhilfe (oder eben auch nicht Fahrhilfe)- Stufen ausprobiert und du kannst mit allen Fahrhilfen aktiviert fast nur an den selben Stellen voll Nos reinballern als auf Hardcore oder Sport. Also schreib hier kein Sinnfreies Geschwätz rein. Genauso wenig brauchst du dich hier als Oberpro schlechthin darstellen, nur weil du "Alles einmal ausprobiert hast" und auf Hardcore fährst. Was den Aventador betrifft, kann ich keine Angaben zu machen auf "Eisstrecken". Ich benutze ihn nicht, er geht aber ohnehin mit Nos ab wie schmitzkatz, das soll dazu gesagt sein.
Desweiteren, wenn du denkst das du mit allen Fahrhilfen "höhere Kurvengeschwindigkeiten" erreichst (ich rechne einfach mal damit das du das Global auf ALLE Autos und ALLE Kurvenarten beziehst), mit dieser Behauptung liegst du ebenfalls absolut falsch. Wenn du es ja ach so super ausprobiert hast, solltest du wissen, das "Alle Fahrhilfen" ein eher Untersteuerndes Verhalten mit sich bringt. Hardcore ist anders gesagt, im extrem Übersteuerndem Bereich. Ich denke mal, da du dich ja schon so als überpro darstellst, muss ich dir den Unterschied zwischen Unter/ - Übersteuern nicht erklären.

Nun erkläre du mir, wie du angenommen eine 180° Kurve mit einem Untersteuernden Fahrverhalten schneller nehmen willst, als mit einem Übersteuerndem? Übersteuernd, brichst du eventuell aus, wirst durch deinen Drift etwas ausgebremst, Untersteuernd MUSST du ZWINGEND vor der Kurve stärker abbremsen um nicht geradeaus in die Mauer oder ins offene Feld zu rutschen.
Genauso brichst du mit deinem Wagen mit "Allen Fahrhilfen" genauso aus in einer Kurve, wenn du zu schnell bist, als auch auf Sport und Hardcore mode.
Der einzige Unterschied, in diesen Modi ist das Fahrgefühl an sich. Anders gesagt, es ist wie als wenn du via Sturz, Stabilisatorhärte, Federstrecke, Härte der Stoßdämpfer etc. deinen Wagen Untersteuernd oder richtung Übersteuernd tunst.

Nun denke noch einmal über deine ganzen Aussagen nach, und komm mir nicht mit irgendwelchen Argumenten wie: Du hast doch keine Ahnung oder sonst was.
Fahr du mal den Skyline auf einer normal Asphaltierten Straße durch eine enge 180° Kurve, davon gibts viele in den Mountain States. Fahr ihn da mal, auf allen Fahrhilfestufen und du wirst es selbst merken das sich an dem Auto nichts bis auf -> Untersteuern o. Übersteuern ändert. Du kommst nicht schneller durch eine Kurve, du kommst nicht langsamer durch eine Kurve. Der Weg durch die Kurve fühlt sich lediglich anders an.

Und deine sogenannte Kinder-Lenkhilfe, ist absolut keine Hilfe, ganz besonders auf Strecken wie Daytona Beach mit Traffic on nicht.

Also erzähl uns hier keinen vom Ast. Sieh es ein das jeder so fährt wie es IHM selbst beliebt. Und leb damit. Nur weil ich lieber ein wenig mehr abbremse vor einer Kurve um danach sauber in einer geraden Linie hindurchzuziehen macht mich das sicher nicht zum Noob. Aber du wirst vermutlich wieder versuchen Krampfhaft ein Gegenargument zu finden. Solltest vielleicht erst einmal über meine Worte nachdenken.

PS. Ja es gibt Leute auf der Welt die sich KEIN Gamepad leisten können, willst du nun versuchen mit deinem Reichtum zu prahlen? - Sorry in dem Fall würde ich dich Armseelig finden.
Desweiteren, mein Gamepad ist eines der wie du sie nennst, exotischen, die als Lenkrad anerkennt werden und damit kommt man keine zwei Meter weit, ohne sich zu drehen, denn egal wie unempfindlich man es einstellt, es reagiert überempfindlich. Danke an der Stelle für den Tipp, ich werd mir das Programm oder den Treiber was auch immer es ist mal runterziehen.
Und selbst wenn es klappt, bleibe ich bei Allen Fahrhilfen, weil's mir vom Fahrgefühl her lieber ist. ;)

No_Assist_Queen
06-07-15, 03:14
So so man kann also in Kurven volles Nos ballern? Ich will dir ja nichts sagen aber mit der Behauptung liegst du vollkommen falsch! Ich habe selbst sämtliche Fahrhilfe (oder eben auch nicht Fahrhilfe)- Stufen ausprobiert und du kannst mit allen Fahrhilfen aktiviert fast nur an den selben Stellen voll Nos reinballern als auf Hardcore oder Sport. Also schreib hier kein Sinnfreies Geschwätz rein. Genauso wenig brauchst du dich hier als Oberpro schlechthin darstellen, nur weil du "Alles einmal ausprobiert hast" und auf Hardcore fährst...Woohoo und schon meldet sich einer, der von Sachen schreibt die er nichmal getestet hat yay.

1) Ich fahre auf Sport, aus Überzeugung

2) habe ich niemals und niregndwo im Forum geschrieben ich wäre ein "Ober-Pro". Ich bin gut, aber es gibt genug schnellere. Außerdem ist nicht jedes Rennen gleich und auch wenn ich oft relativ konstante Zeiten fahren kann, gibts genug Faktoren die das stören können.

3) Wenn ich auf der PE Eisstrecke mit einem Allradler in Kurven volles Nos ballern kann, ohne abzufliegen und wenn ich mit einem Hecktriebler auf Nawlins Konfrontation ebenfalls dasselbe tun kann ohne wirklich abzufliegen (solang alle Räder auf Asphalt sind natürlich!) und dann das Sprungverhalten von dieser Fahrhilfe soweit vereinfacht wird, das man beim landen so gut wie nie Lenkkorrekturen braucht, dann nehm ich mir das recht heraus von eine NFS/Kinder-Einstellung zu schreiben.

Einzig mit der Lenkhilfe hast du recht, teilweise reagiert sie unlogisch und man merkts auch nur wenn man die Lenkung mal losläßt.

Tatsache ist und bleibt das man bei FA Kurven unvorsichtiger durchfahren kann, weil man sich "im Fangnetz" bewegt und man kann in den meisten Situationen in Kurven das Nos voll durchdrücken. Das geht in Sport und Hardcore nicht. Dort setzt der Grip das Limit und keine virtuelle Supernanny.

Donkydonk
07-07-15, 13:05
PE- Eisstrecke: da nehme ich den Ford Focus



dann nehm ich mir das recht heraus von eine NFS/Kinder-Einstellung zu schreiben.


Heee! Ich bin 60 Jahre alt (in Worten: sechzig) und protestiere dagegen, dass man die Fahrhilfen nur als Kinder- Einstellung bezeichnet! :D
Wenn, dann muss das "Kinder-Opa- Einstellung" heißen.
Besser noch "Kinder-Opa-Oma"- Einstellung (wir wollen doch die Frauen nicht vergessen ...).
Ach ja: ein Noob ist man dann ja auch noch. Also:
"Kinder-Opa-Oma-Noob"- Einstellung.
Dann kommen noch die Behinderten hinzu.

Somit ist die richtige Bezeichnung für die Benutzer aller Fahrhilfen die
"Kinder-Opa-Oma-Noob-Behinderten"- Einstellung.

(Falls ich ein paar weitere Ausdrücke hier im Forum überlesen habe, bitte ich um Nachsicht)

Und das gilt für ALLE Hardcore- (und Sport-) Gorillas, die sich hier laut krakeelend und auf die Brust klopfend im Dschungel der Threads durchhangeln und allen bei jeder Gelegenheit erzählen müssen, was für tolle Kerle (weil ohne Fahrhilfen) sie doch sind.
Gell, Kindchen
;)

No_Assist_Queen
07-07-15, 15:26
Hast sauber übertrieben, aber es bleibt ne Tatsache das volle Fahrhilfe es dem Spieler sozusagen kinderleicht macht mit den meisten Autos schnell zu sein. Selbst kritisch zu fahrende Autos werden durch diese Einstellung gut entschärft bzw genauer gesagt vom ursprünglichen Fahrverhalten verfälscht !

Es ist schon nachvollziehbar, das Ivory volle Hilfe als Voreinstellung gesetzt hat, wenn nur eine Tastatur am PC hängt, aber wie sie diese Einstellung programmiert haben entbehrt gewisser Logik. Denn talentierte Fahrer sind mit voller Hilfe auf Tastatur und Gamepad schneller als auf Sport oder Hardcore -Fahrer die es also schwerer haben und sich mehr anstrengen müssen (sauberer fahren, Nos taktischer einteilen usw) werden somit bestraft.

Eine Ausnahme sind Lenkradfahrer, die sind auf Hardcore am schnellsten. Volle Hilfe bremst sie ein, weil der ESP-Regelbereich zu früh einsetzt.
-------------
Nimm einfach mal den Street Impala und fahr den mit FA und dann auf Sport. Oder den PE Ruf CTR3 oder auch Corvette C6 ZR1 oder McLaren 12C. Fahr die mal auf trockener Straße und hau in einer Kurve Nos rein, wegen mir auch nur kurz getippt. Oder in RE die Corvette, der Gallardo oder der Skyline...

Dann nimm als prominentes Beispiel den Nissan Skyline in GE, fahr ein GE Rennen mit FA und dann auf Sport. Nimm auch zB den Alfa 4C, den Fiat 500 oder eben den von mir erwähnten Lambo Aventador bzw Gallardo auf der PE Eisstrecke und notier die kmh mit denen man konstant durch Kurven kommt ohne an einer Wand zu landen.

Und zum Schluß krall dir den Mercedes SL63, egal ob PE oder RE oder eben den LaFerrari und fahr mal mit über 250-300 über eine Brücke und beobachte wie er fliegt und landet, jeweils auch mit 2 verschiedenen Einstellungen der Fahrhilfen.

Wenn Du dann immernoch keine Unterschiede bemerkt hast ist dir leider nicht zu helfen.

Das mit dem Gorilla find ich gut den behalt ich doch glatt. Ja Sport und Hardcorefahrer sind zu recht stolz, wenn sie was erreicht haben, denn es erfordert mehr Arbeit aka Übung + Talent am Eingabegerät. Auch reine Tatsache, aber scheinbar werden meine Abhandlungen über den Effekt der Fahrhilfen nur von "berastungsresisten" gelesen die keinen Gegentest machen -aus Angst ich könnte recht haben.

QueenOfPain666
07-07-15, 17:44
die pussy mode debatte wird eh nie aussterben solange es genug freaks und 0815 gamer gibt die zu blöde sind ne pixelkarre über die strassen zu schuppsen

ich habe jetzt mal beschlossen 3 videos zu machen damit diese debatte wenigstens erstmal verstummt ...

das erste video wird mit allen Fahrhilfen sein und ich werde dafür den PE HotRod oder den F1 nehmen

das 2. video dann auf sport selbe strecke selbe kiste

und das 3. video logischer weise auf hardcore

dann vergleichen wir mal die streckenzeiten ...

und wenn dann noch einer sagt es spiele absolut keine rolle ob mit oder ohne dann wissen wir .... das er lügt

EDIT:

und da das mit den fahrhilfen threadtitel OT is werd ich was das video angeht nen neuen thread starten. hab alle drei zu einem zusammengepresst der übersicht wegen

musikos53
08-07-15, 19:12
Frage: Warum kann ich für den laferrari nur schwarz wählen? weil ich keinen dlc gekauft habe ??

RO4DPIR4TE
08-07-15, 19:58
Frage: Warum kann ich für den laferrari nur schwarz wählen? weil ich keinen dlc gekauft habe ??

Ähm....wat hat denn ein DLC mit dem LaFerrari zutun? Nix. ;)

Fahr mal mit deinem LaFerrari zum Tuningshop nach Miami....da solltest du die Farbe deiner Wahl dann auch vorfinden. Im HQ stehen dir immer nur die Teile/Farben zur Verfügung die du vorher im Tuningshop gekauft hast.

musikos53
08-07-15, 20:11
OK

da war ich doof

Danke

OTL_DevilDriver
09-07-15, 00:42
Heee! Ich bin 60 Jahre alt (in Worten: sechzig) und protestiere dagegen, dass man die Fahrhilfen nur als Kinder- Einstellung bezeichnet! :D
Wenn, dann muss das "Kinder-Opa- Einstellung" heißen.
Besser noch "Kinder-Opa-Oma"- Einstellung (wir wollen doch die Frauen nicht vergessen ...).
Ach ja: ein Noob ist man dann ja auch noch. Also:
"Kinder-Opa-Oma-Noob"- Einstellung.
Dann kommen noch die Behinderten hinzu.

Somit ist die richtige Bezeichnung für die Benutzer aller Fahrhilfen die
"Kinder-Opa-Oma-Noob-Behinderten"- Einstellung.

(Falls ich ein paar weitere Ausdrücke hier im Forum überlesen habe, bitte ich um Nachsicht)

Und das gilt für ALLE Hardcore- (und Sport-) Gorillas, die sich hier laut krakeelend und auf die Brust klopfend im Dschungel der Threads durchhangeln und allen bei jeder Gelegenheit erzählen müssen, was für tolle Kerle (weil ohne Fahrhilfen) sie doch sind.
Gell, Kindchen
;)

Wenigstens mal einer der's aufn Punkt bringt. :) Ich werd hier im Forum vermutlich nicht mehr lang verweilen, reiner Kindergarten ist das hier...

"Ja der lügt aber dann!" und "der hat das doch gar nicht getestet" - Nein habe ich auch nicht vorher mit reingeschrieben, das ich es sehr wohl getestet habe... Ach, schman, was reg ich mich noch drüber auf, sollen die Gorillas mal weiter durch den Jungle hoppen, ich mach da nicht mehr mit. Dafür bin ich zu Alt.

G.Thunder
09-07-15, 09:15
Servus,

ich bin zwar erst 50,spiele aber gerne HC,warum muß ich mich deswegen beleidigen lassen?
Sobald man etwas kritisiert kommen die großen Checker und bügeln alle nieder die nicht ihrer Meinung sind.
Warum nur?
Soll doch jeder das spielen was und wie er möchte,aber die Augen nicht vor der Realität verschließen.
Fahrhilfen machen es leichter,darum heißen sie ja auch so!
Will jetzt jemand nicht NFS Handling und fährt auf HC wird er hier angefeindet.Probiert doch einfach mal HC aus,macht wesentlich mehr Spaß als Eisenbahnsimulation.Aber mit Fahrhilfen werden halt die eigenen Unzulänglichkeiten besser übertüncht.
Das ist ein Phänomen der heutigen Zeit,viel haben/erreichen wollen,ohne etwas zu leisten.
Früher hat man nicht das Spiel leichter gestellt,sondern geübt,geübt,geübt.
Das alles bezieht sich natürlich auf fahren mit Lenkrad!
So,jetzt könnt ihr mich zerfleischen,ich fahr trotzdem weiter und hab Spaß dabei.

mfg,Thunder