PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ANNO 2205 angekündigt



haep
16-06-15, 00:35
Liebe ANNOholics:

Anno 2205 wurde soeben groß auf der Ubi E3 Pressekonferenz angekündigt. Inklusive Expansion zum Mond und vielen neuen Features. :)

Erscheinungstermin ist 3. November 2015.


Der CGI Trailer der Ankündigung:


https://www.youtube.com/watch?v=jjrOpFCeObE

Feigenstaub
16-06-15, 00:38
OMG OMG OMG OMG JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
Welch ein Gänsehautmoment Damit habe ich nie im Leben gerechnet aber insgeheim eigentlich nur aus Hoffnung auf ein neues Anno die PK geschaut <3

haep
16-06-15, 00:46
Der Gameplay Trailer der Ankündigung:


https://www.youtube.com/watch?v=95kadd42GKU


In der nächsten Gamestar Ausgabe soll es bereits eine Angespielt-Preview von Heiko Klinge geben. :)

BitteWenden
16-06-15, 08:07
Hypeee. :D

DerAnnoSiedler
16-06-15, 08:22
Yeah!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wo kann ich mich für die Beta bewerben?

Mond! Wir kommen! Kann immer noch nicht glauben, dass BB diesen Space-Gedanken tatsächlich umgesetzt hat :).

Sooooo cool! Sieht einfach nur klasse aus!

Versaut es nur bitte nicht mit irgendwelchen Online-Schrott.


DANKE!!!!!

haep
16-06-15, 08:35
Erste kleine Infohäppchen gibt es bereits auf Gamestar.de:
http://www.gamestar.de/spiele/anno-2205/news/anno_2205,52423,3086977.html

Gemäß Gamestar gibt es auch gute Gründe, warum Anno 2205 dieses Mal nicht wie üblich auf der Gamescom sondern diesmal auf der großen E3 Messe angekündigt wurde.
Was damit wohl gemeint ist, außer dass die GC recht knapp vor dem Release liegt? Mal wieder der Versuch den Amis Anno näher zu bringen? Wann sie das wohl endlich aufgeben? :p

Le23nny
16-06-15, 09:51
Unglaublich toll! Ich freu mich so! :-) Nun heißt es für mich nur noch hoffen, dass die NPCS diesmal richtige Städte bauen und "Mitspieler" sind,.... und nicht nur schmückendes Beiwerk :)

King-Lui-I
16-06-15, 11:29
Das ist ja wie Weihnachten, Ostern, Geburtstag, ... an einem Tag :rolleyes:

PhantiBear
16-06-15, 12:13
Find ich gut, find ich richtig, richtig gut. :)

Trotzdem bleib ich auf dem Teppich. Mal sehen was aus dem Spiel wird.

Ubi-Barbalatu
16-06-15, 12:28
Hey :)

Wir freuen uns, dass euch das neue Anno 2205 gefällt.

Grüße,
Barbalatu

TheStarjon
16-06-15, 12:30
1. HAMMER! NICE! :D:cool:
2. Wehe, ihr verbockt es! :mad:

Mondyto
16-06-15, 13:01
auf zu neuen Ufern :)

Judekw
16-06-15, 13:13
Ja... JAAAAAA!

Leute, ich bin so glücklich! Ihr glaubt es nicht, aber ich sitze gerade im Zug nach Düsseldorf und Tränen fließen mein Gesucht runter, Tränen des Glücks! Ich kann es nicht fassen, nicht nur ein neues NFS dieses Jahr, auch noch ein neues Anno!

Warum sehe ich das erst jetzt, ich checke jeden Tag alles, was es zu Anno gibt. Und 2205 trifft bei mir voll ins Schwarze. Und habt ihr gesehen, mehrere Sachen, die im Judekwmod sind, sind in 2205 nun regulär! Hach, ist das toll. Da werde ich mich doch noch mal an meinen Mod setzen und den begonnenen Weltraumflughafen fertigstellen, quasi als Überleitung.

Ich kann es kaum abwarten, heute Abend alle Bilder und Trailer in Endlosschleife zu checken und die Vorbestellung ist ja mal sowas von sicher bei nem garantierten Beta-Zugang. Hoffentlich funzt Modden wieder.

Bei Gelegenheit schaue ich mal bei BB rein und bedanke mich http://www.annothek.net/wbb4/wcf/images/smilies/biggrin.png

Geil!

IppoSenshu
16-06-15, 13:15
Ich habe schon fast nicht mehr daran geglaubt, aber es ist endlich soweit - ein neues Anno! :)

Der Trailer sieht sehr spannend aus - ich freue mich schon auf das Spiel. Das Setting ist gut, aber ich hoffe es wird mehr daraus gemacht als in 2070. Das Setting aus 2070 war klasse, die Möglichkeiten wurden aber leider nicht alle voll ausgenutzt.

Warten wir mal ab, was da noch alles kommt. :)

TheStarjon
16-06-15, 13:53
Hach, Ubisoft. Ich weiß einfach nicht, was ich von dir halten möchte...

Ich sach mal so: Wenn ihr Anno 2205 gescheit hinkriegt, d.h. inklusive Modding-Support, dann liebe ich euch. Sonst hasse ich euch. Fairer Deal, oder? :)

alex41018
16-06-15, 14:14
Ich muss auch sagen das ich mich heute Mittag garnicht "halten" konnte vor Freude :D Hab damit überhaupt nicht gerechnet :)

Black_Dragon_96
16-06-15, 14:43
Na dann hoffen wir mal das es auch vernünftig gemacht wird. Bitte keine KI exklusiven Schiffe (Raumschiffe) oder Gebäude. Eine KI die man auch mit dem abschneiden ihrer Versorgung zumindest beeinflussen kann und die sich nicht alles ercheatet. Zu guter Letzt wäre ein anständiger Support auch im Bereich des Modding angebracht. Also liebe Entwickler steckt eure Zeitr lieber in Spiel und eventuell vorhandene Bugs (100% bugfrei wird kein Spiel), statt in einen unnötigen Moddingdetektor.

Da wir grad beim Modding sind: Die Brücken und der Bahnhof kommen mir sehr bekannt vor. Aber wir unterstellen den Entwicklern mal nichts.

Edit: Ach ja und bitte auch die Möglichkeit alle Features (nicht die in 2070 umbenannten Bugs) komplett offline nutzen zu können.

Games_for_you
16-06-15, 15:12
Tja wie war das 2013 im Mai bei diesem Thread den ich aus Spaß verfasste: Die Welt ist nicht genug (http://www.annothek.net/wbb4/index.php/Thread/3514-Anno-3060-Die-Welt-ist-nicht-genug/?pageNo=1)

Im Grunde nur das Jahr ein wenig verfehlt......aber es war doch klar das es nach oben geht und Mittelalter out ist.

Was aber auch out sein wird ist Modding da eine neue Grafik Engine zum Einsatz kommt und ich tippe die wird ähnlich SKvA sein und keine rda Files mehr haben, bzw. das Game komplett anderst aufgebaut sein.

Lukas12342
16-06-15, 15:27
Hallo ich freu mich natürlich auch bin aber noch ein wenig skeptisch und habe ein paar fragen und hoffe das sie beantwortet werden vom Ubi Team
1. Wird es einen Preload geben für die COLLECTOR'S EDITION oder muss ich bis das Paket ankommt warten oder erhalte ich schon vorher einen Key ?
2. Wird es einen offiziellen Mod support geben und wenn ja wie weit (neue waren , Gebäude ) . Bei 2070 war es ja eher gegenteilig mit Modding detector und rdm Format .
3. Ist die Ki immer noch ein scheiß Cheater oder ist die mal wirklich intelligent .
4. Wird es ein always on geben wie beim Todes Spiel SimCity oder ne Feaute was man nur online nutzen kann aber gar kein sinn macht (Arche 2070) .
5. Ihr solltet mal die anno.de.ubi.com überarbeiten .Sowie die Beschreibung auf der anderen Seite denn da steht bei der COLLECTOR'S EDITION nicht das die Vollversion des Spiels enthalten ist (steht bei den anderen Versionen ) . Wären man bei der GOLD EDITION auch der Season Pass in den Einkaufwagen getan wird wird bei der COLLECTOR'S EDITION nur der Closed Beta Key zusätzlich rein getan .

L4zy
16-06-15, 15:45
Ein neues Anno, dass ich das noch erleben darf... Schönes Konzept!
Ich würde mir mehr politische Interaktionen wünschen (zb dass falsche wirtschaftliche Entscheidungen noch stärker zu gewissen Konflikten führen) und ich hoffe, dass dieser DLC-Wahn mit dem buyable ingame content mal aufhört. Das always-online stört mich persönlich null, solange nicht-erreichbare Server nicht im Weg stehen.
Cool wäre auch noch eine Handy-App, mit der man irgendwie ins Spiel eingreifen kann inkl Minigame (siehe GTA V), damit man unterwegs auch was von Anno hat :D

FinalFantasy87
16-06-15, 16:04
Schön das es doch noch einen neuen Teil gibt, hoffe aber das 2070 trotzdem weiter supportet wird, also das vor allem die Weltereignisse noch regelmäßig starten, hab da noch nicht alle und werde nicht alleine sein^^ Oder schiebt nen Offline Patch rein dass man sich die selbst starten kann :D

Schön wäre wenn man den neuen Teil auch offline spielen kann, ohne auf gewisse Sachen verzichten zu müssen, glaube aber nicht so recht dran, wegen der Angst vor Raubkopierern, obwohl das meiner Meinung nach rein gar nichts ändert. 80€ ist für mich leider etwas happig momentan, daher werde ich wohl warten, eventuell kommt ja noch wieder ein Addon und dann wirds eh wieder die Königsedition...bisher gabs ja immer eine. Wobei es diesmal nen Season Pass gibt, glaub den gabs bei Anno2070 noch nicht.

Noch ne doofe Frage: Ist die CE mal wieder Ubisoft Shop exklusiv?

max.k.1990
16-06-15, 16:15
Interessante Fragen wären für mich jetzt:
- Welche Fraktionen werden uns erwarten? Gibt es wieder eine Art Eco/Tycoon? Die neuen "Techs" werden sicherlich die Mond-Siedler sein
- Anscheinend gibt es einen Bahnhof - zu sehen im Gameplay-Trailer, wie wird das Funktionieren? und was kann man damit spaßiges machen - ein Mini Raleway-Tycoon fänd ich recht witzig
- Stromezeugung im Jahr 2205? Solarpanele auf dem Mond? Geotermie noch aktuell? Fossil? Windkraft? Gezeitenkraftwerke? Oder gar Fusionskraftwerke

Lukas12342
16-06-15, 16:23
@max.k.1990
Ein wissenschaftlicher Durchbruch im Gebiet der Fusionsenergie verspricht die Revolution aller Lebensbereiche.
Das dafür notwendige Isotop, Helium-3, kann jedoch nur auf dem Mond in abbaubarer Menge gefunden werden.
http://anno-game.ubi.com/anno-2205/en-GB/shop/index.aspx

max.k.1990
16-06-15, 16:47
Was ist bitte Season Pass???... inkludiert bei der Gold Edition.

FinalFantasy87
16-06-15, 17:05
Was ist bitte Season Pass???... inkludiert bei der Gold Edition.

Gibts bei den anderen Ubisoft Spielen schon sehr lange. Der Season Pass beinhaltet Zusatzinhalte die später erscheinen. Im Prinzip kann man den auch später dazu kaufen wenn man z.B. die Standard Edition nimmt. Also alle DLCs die noch erscheinen, wie bei 2070 z.B. die Weltereignis DLCs sind im Season Pass enthalten und sind im SP insgesamt günstiger als wenn man sich die DLC Sachen einzeln dazu kauft. Mit dem SP in der Gold Edition oder eben der CE, hast du frühstmöglichen Zugriff auf die Zusatzinhalte die noch erscheinen. Welche das sind steht was Anno 2205 angeht noch nirgends.

semi_nonsens
16-06-15, 17:16
Dass ich das noch erleben darf! :o

Schon gedacht die Gebeine von Anno liegen weiter unten als die Freundlichkeit beim EA-Kundensupport! :P

IppoSenshu
16-06-15, 17:16
Und kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen Gold Edition und Collectors Edition sein soll?
Bei Collectors habe ich alles physikalisch, bei der Gold nur digital?

max.k.1990
16-06-15, 17:38
Bei der Collectors Edition erhälst du Gimmicks wie Soundtrack-CDs, Artbook-Hefte, Mousepads, Schlüsselanhänger, Samen (1404 CE) usw dazu, natürlich wird noch bekannt gegeben was genau dort drin ist, aber sagen wir mal so: im idealfall was fürs Regal.

Annosiedler
16-06-15, 17:39
Schön das es einen würdigen nachfolger zu ANNO 2070 geben wird, auch wenn ichs nie gespielt habe.
Ich hatte damit nicht gerechnet und die Serie bereits abgeschrieben.

noel006
16-06-15, 19:46
@max.k.1990
Ein wissenschaftlicher Durchbruch im Gebiet der Fusionsenergie verspricht die Revolution aller Lebensbereiche.
Das dafür notwendige Isotop, Helium-3, kann jedoch nur auf dem Mond in abbaubarer Menge gefunden werden.
http://anno-game.ubi.com/anno-2205/en-GB/shop/index.aspx

wow, habe gerade mal nachgegoogled und musste feststellen, dass dies sogar einen realen Hintergrund hat.
http://www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/tid-15408/raumfahrtvisionen-energielieferant-der-zukunft-helium-3-vom-mond_aid_432660.html

Tycooner1994
16-06-15, 19:58
wow, habe gerade mal nachgegoogled und musste feststellen, dass dies sogar einen realen Hintergrund hat.
Tatsächlich ?
Da steht bestimmt auch, das es Helium 3 auch auf der Erde gibt. Jedoch durch die Atmosphäre zerstört wird ? und dann auch auf den Mond nur geringe Mengen davon vorhanden sind ?
und bereits 3 Kg für eine ganze Großstadt, für ein Jahr reichen würde, da es einer der wenigsten Energieträger ist der bereist mit heutiger Technologie fast 100 % Strom direkt erzeugt ?

Ich finde das ist ganz normal, anno 2070 war ja in Technologisch sehr realitätsnah, wieso sollte es ubi anderes machen ?

Reduan1
16-06-15, 20:37
Unglaublich toll! Ich freu mich so! :-) Nun heißt es für mich nur noch hoffen, dass die NPCS diesmal richtige Städte bauen und "Mitspieler" sind,.... und nicht nur schmückendes Beiwerk :)

Das war auch mein Hauptproblem mit Anno 2070! Habe es zwar auch gespielt, aber das Spielgefühl war bei Anno1404 vor allem aus oben genannten Gründen einfach sehr viel besser!!!

Azrael5111
16-06-15, 21:08
Heute, gegen 04:30 Uhr, ich war gerade bei Frühstück und tippte noch müde auf mein Smartphone um zu schauen was es an Neuigkeiten auf der E3 gibt und lese "Anno 2205" angekündigt. :confused: Schnell nochmals ins Bad um mir nochmals kaltes Wasser ins Gesicht zu spritzen ... aber nein, ich habe nicht geschlafen ... da steht wirklich dass ein neues Anno angekündigt wurde. In dem Moment lief es mir heiß und kalt den Rücken runter. Dann hieß es erstmal auf Arbeit gehen ehe ich mir die Bilder und Videos genauer anschauen konnte. Ja ... ich freue mich riesig dass es wirklich ein neues Anno geben soll, gerechnet damit habe ich nicht und hätte alles verwetten können dass da auch nie etwas kommt. Jetzt darf UBI und BB keinen Fehler machen und zeigen dass sie aus den alten Fehlern gelernt und auf die Ratschläge der Community gehört haben. Stutzig macht mich der Punkt dass bis zur Ankündigung kein Wort und rein gar nichts an die Öffentlichkeit gelang ist. Daher stellt sich mir schon die Frage wie lange BB schon an Anno werkelt da der Release bekanntlich im Herbst stattfinden soll? Die Bilder und Videos sehen schonmal schick aus, auch wenn ich mir ein Setting um 1800 mit Dampfschiffen und dergleichen gewünscht hätte.
Momentan schwanke ich zwischen gehypt und eher zurückhaltend. Schauen wir mal was der Bericht nächste Woche in der Gamestar bringt.

Anno1711
16-06-15, 21:12
die frage die sich mir stellt wie weit sich die "Inseln" oder als was die auch immer dort bezeichnet werden in der datenstruktur von denen in 1404 und 2070 unterscheiden
und wie weit es nötig sein wird Insel und Karteneditoren selbst zu schreiben

und vielleicht kommt um ubi uns beim modden ja entegeben

Azrael5111
16-06-15, 21:22
In einem Bild und auch im Video ist ein Bahnhof inkl. Züge in der Stadt zu sehen. Welche Rolle werden diese spielen? Nur damit die Einwohner von A nach B reisen können? Oder müssen jetzt gar Waren von den Produktionsketten in die Städte zu transportieren?

xlennyx
16-06-15, 21:58
Slave...Klasse, dass es einen neune Teil gibt.
Ein Frage, beim Vorbestellen bei Amazon, kam mir die Frage, ob in diesem Falle auch ein Zugang zur Beta bereitgestellt wird? (http://anno-game.ubi.com/anno-2205/en-gb/beta/index.aspx)
Ich hoffe ich bekomme hier eine Antwort ;)

Games_for_you
16-06-15, 23:34
Unglaublich toll! Ich freu mich so! :-) Nun heißt es für mich nur noch hoffen, dass die NPCS diesmal richtige Städte bauen und "Mitspieler" sind,.... und nicht nur schmückendes Beiwerk


Das war auch mein Hauptproblem mit Anno 2070! Habe es zwar auch gespielt, aber das Spielgefühl war bei Anno1404 vor allem aus oben genannten Gründen einfach sehr viel besser!!!

Nee is nicht die Gegner bauen keine Städte mehr, aber es gibt wohl noch welche.

haep
16-06-15, 23:40
Auf gamestar.de wurde eine ganze Latte an Infos veröffentlicht, ich habe einen eigenen Thread dazu eröffnet:
http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145399-Erste-Gameplayinfos-auf-Gamestar-de

Games_for_you
16-06-15, 23:47
yaap da werden wieder einige maulen :) keine direkten Gegner mehr :) z.B.

McVolens
17-06-15, 01:03
Hey Leute :D
Ich freu mich, dass mit Anno 2205 der nächste konsequente Schritt gegangen und nun der Mond als Siedlungsmöglichkeit bereitstehen wird.
Bin mal gespannt, wie sich dieses Zukunftsszenario (auf der Erde) von 2070 unterscheiden wird.
Spätestens im November bin ich wieder aktiver, wenn sich alle Annoholics versammeln ;)

Nox01
17-06-15, 08:02
Hallo,

Hab mir gerade alle Infos mal durch geschaut und finde es eigendlich sehr sehr sehr gut :) Aber das es wieder keinen Multiplayer von Anfang an dabei ist finde ich sehr enttäuschend :( .
Ein Multiplayer solte einfach bei einen Anno was 2015 raus kommt Standard mässig dabei sein.

LaHoFE
17-06-15, 09:03
Also ersteinmal super, daß die Anno-Reihe fortgesetzt wird, gar keine Frage. Aber nachdem ich die ersten Videos von Gemestar gesehen habe, bin ich doch arg ernüchtert.
Zum Gamplay kann ich nichts sagen. Da bin ich offen für Verbesserungen, das wird sich erst beim Spielen zeigen. Man darf gespannt sein. Missionen in das Endlosspiel einzubauen ist sicher super.
Aber was mich etwas gruseln läßt, ist die Grafik. Mag sie technisch gut sein und im Detail brilliant, das Gesamtbild ist für mich steril und einfallslos.
Warum müssen die langweiligen Sünden (Hochhäuser aus Glas und Stahl) von heute ins 23. Jahrhundert mitgenommen werden? Hier wäre etwas mehr Creativität toll. Diese langweiligen Fassaden und das gleichmäßig über eine ganze Stadt verteilt - werden die Menschen in 200 Jahren wirklich nichts lernen? Wo sind die Balkons, Häuser mit aufgebrochenen Fassaden, hängenden Gärten etc.? Dazu die geleckten bereiten und weitgehend nutzlosen Straßen. Da läuft es mit kalt den Rücken runter. Betont wird das noch durch das einzig bunte, die schwebenden Autos. Wozu dann noch Straßen? Ja, die paar LKWs habe ich gesehen.
Verschidenen Regionen auf der Erde einzuführen, die man besiedeln kann, finde ich wiederum prima. Die Strategiekarte ist aber nicht meins. Aber vielleicht Geschmackssache. Ich hätte einfach die Erde in Regionen aufgeteilt, diese merkwürigen Vierecke fülr die Regionen erschließen sich mir nicht.
Sehr beeindruckend fand ich den Bahnhof. Aber gibt es auch Bahnlinien? Speziell als Verbindung zwischen den Inseln müßten die Gleise bzw. Schienen und Züge zu sehen sein.
Und warum kann man nicht auch wieder Unterwasser bauen?
Es tut mir leid, ich bin schon mit 2070 nicht wirklich warm geworden, ich brauche es etwas kuscheliger. In so einer Stadt würde ich selbst nicht wohnen wollen und da fällt mir auch das Spielen schwer.
Trotzdem ganz unmißverständlich, super, daß ein neues Anno kommt, ich hoffe aber auf das Anno danach.

Harry1304
17-06-15, 10:14
Hallo,

Hab mir gerade alle Infos mal durch geschaut und finde es eigendlich sehr sehr sehr gut :) Aber das es wieder keinen Multiplayer von Anfang an dabei ist finde ich sehr enttäuschend :( .
Ein Multiplayer solte einfach bei einen Anno was 2015 raus kommt Standard mässig dabei sein.

Also echt. Das Spiell heutzutage ohne Mehrspielermodus rauszubringen ist echt nicht verständlich. Finde ich sehr schade, da ich Anno eigentlich ausschließlich im Koop spiele und diese Option mir im neuen Anno versagt bleibt.
Bleibt mir nur der Trost dass das Spiel sobald eventuell ein Mehrspielermodus nachgereicht wird schon um einiges günstiger zu haben ist.

Sunshine80
17-06-15, 11:35
Also echt. Das Spiell heutzutage ohne Mehrspielermodus rauszubringen ist echt nicht verständlich. Finde ich sehr schade, da ich Anno eigentlich ausschließlich im Koop spiele und diese Option mir im neuen Anno versagt bleibt.
Bleibt mir nur der Trost dass das Spiel sobald eventuell ein Mehrspielermodus nachgereicht wird schon um einiges günstiger zu haben ist.

Wie stellst du dir denn ein Mehrspielermodus in diesem neuen Spiel vor?
Jeder spielt auf seinen eigenen Karten und der Chat macht den Mehrspielermodus aus?
Wenn schon die Computergegner als lästiges Beiwerk angesehen wurden... dann ist ein menschlicher Gegner bzw. Mitspieler richtig lästig.
Anstatt ein Spiel anspruchsvoller zu machen wird es in meinen Augen immer stupider.


Bei dem was ich bis jetzt über das Spiel gelesen habe kann ich mich nur "DerAnnoSiedler" anschließen, der anderswo geschrieben hat

Ich möchte, wenn ich Schrott gebaut habe, ein neues Spiel beginnen können. Ein bisschen herum experimentieren dürfen. Wenn man nur ein einziges Spiel hat, muss alles so designt sein, dass selbst der größte Idiot, der den größten Müll gebaut hat, weiterkommen kann - weil einfach neu laden fällt flach. http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145399-Erste-Gameplayinfos-auf-Gamestar-de?p=2330691&viewfull=1#post2330691

Gruß

Nox01
17-06-15, 12:17
Wie stellst du dir denn ein Mehrspielermodus in diesem neuen Spiel vor?
Jeder spielt auf seinen eigenen Karten und der Chat macht den Mehrspielermodus aus?

Wenn schon die Computergegner als lästiges Beiwerk angesehen wurden...


Wie und ganz der Mehrspielermodus auschauen soll mit den mehren Karten, da solten sich schon die Entwickler gedanken machen. Sie haben sich ja bei Mehreren Karten was gedacht.
Ich war zumindest mit dem Mehrspielermodus in Anno2070 zufrieden. Klar gibt es immer was, was verbessert werden kann.
Und warum sollen Computergegner als lästiges Beiwerk sein? schaltet sie halt einfach ab.

Für mich ist das einfach ein Rückschritt und Enttäuschung, da ich eigentlich nur Multiplayer gespielt habe.

Black_Dragon_96
17-06-15, 13:29
Das erstmal kein Multiplayer kommt finde ich persönlich gut. So konzentrieren sich die Entwickler am Anfang vielleicht ein bisschen mehr auf das Lösen von Problemen oder Bugfixes.

Harry1304
17-06-15, 15:21
Wie stellst du dir denn ein Mehrspielermodus in diesem neuen Spiel vor?
Jeder spielt auf seinen eigenen Karten und der Chat macht den Mehrspielermodus aus?
Wenn schon die Computergegner als lästiges Beiwerk angesehen wurden... dann ist ein menschlicher Gegner bzw. Mitspieler richtig lästig.
Anstatt ein Spiel anspruchsvoller zu machen wird es in meinen Augen immer stupider.


Bei dem was ich bis jetzt über das Spiel gelesen habe kann ich mich nur "DerAnnoSiedler" anschließen, der anderswo geschrieben hat
http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145399-Erste-Gameplayinfos-auf-Gamestar-de?p=2330691&viewfull=1#post2330691

Gruß

Nun zumindest Koop wie bei Anno 2070 wäre sehr leicht zu implementieren.
Für die dies noch nie so gespielt haben: Bis zu 4 spieler spielen die gleiche Partei. Wir habens hier gerne so gespielt dass jeder eine Fraktion spielt. Also ich die Ecos, die anderen je Tech und Tycoons (als Beispiel)

.. aber da hat jeder seinen eigenen Wünsche, das ist mir schon klar ;)

haep
17-06-15, 15:25
Verschidenen Regionen auf der Erde einzuführen, die man besiedeln kann, finde ich wiederum prima. Die Strategiekarte ist aber nicht meins. Aber vielleicht Geschmackssache. Ich hätte einfach die Erde in Regionen aufgeteilt, diese merkwürigen Vierecke fülr die Regionen erschließen sich mir nicht.
Kann man die Strategiekarte schon wo sehen?
Ist mir irgendwie entgangen. :)

Lukas12342
17-06-15, 15:35
Kann man die Strategiekarte schon wo sehen?
Ist mir irgendwie entgangen. :)
https://youtu.be/q_q7l7ij0fU?t=7m32s

haep
17-06-15, 15:44
https://youtu.be/q_q7l7ij0fU?t=7m32s

Danke!

Nox01
17-06-15, 16:16
Nun zumindest Koop wie bei Anno 2070 wäre sehr leicht zu implementieren.
Für die dies noch nie so gespielt haben: Bis zu 4 spieler spielen die gleiche Partei. Wir habens hier gerne so gespielt dass jeder eine Fraktion spielt. Also ich die Ecos, die anderen je Tech und Tycoons (als Beispiel)

.. aber da hat jeder seinen eigenen Wünsche, das ist mir schon klar ;)

Genau das meine ich fande den Koop auch was tolles.
Klar ist auch das viele sich hinhocken und Stunden sich im Singleplayer die Zeit vertreiben. Aber gibt auch viele Leute die sich im Multiplayer die Zeit vertreiben und das finde ich macht noch um einiges mehr Spaß als alleine vor sich hinzuspielen. Aber da hat jeder seine eigene Meinung.

Ich denke mal es wird wie bei Anno 1404 ablaufen das der Multiplayer mit einen Addon kommt, was dann auch nochmal kostet für eine Sache die eigendlich Standard mässig reingehört.

Man kann eigendlich nur hoffen das sie so schnell wie möglich einen Multiplayer hinterher schieben, aber denke mal das wird dauern und was kosten.......

Sunshine80
17-06-15, 20:36
Und warum sollen Computergegner als lästiges Beiwerk sein? schaltet sie halt einfach ab.

Das der Computergegner als lästiges Beiwerk angesehen wird, schließe ich aus dem was im GameStar Artikel steht.


Nun zumindest Koop wie bei Anno 2070 wäre sehr leicht zu implementieren.
Für die dies noch nie so gespielt haben: Bis zu 4 spieler spielen die gleiche Partei.

Und jeder spielt auf seiner eigenen Karte?
Ich will das ja keinem mies machen, aber was ich bisher so gelesen habe, würde darauf hinauslaufen.

Gruß

FinalFantasy87
18-06-15, 13:04
Falls der Multiplayer nachkommt, werden sie sich schon was eingefallen lassen haben, dass man dann zusammen spielen kann. Da die "Karten" anscheinend ja miteinander verbunden sind und man im Endloskampagnenmodus auch mehrere "Karten" besiedeln kann, kann man sich ja dann trotzdem besuchen, ja denke sogar auf derselben Karte siedeln. So stell ich es mir zumindest vor. Und ob wirklich ein Addon kommt wird man sehen, es gibt schließlich den Season Pass diesmal. Sollte der MP im SP drin sein brauchen diejenigen mit CE oder Goldedition nix weiter bezahlen da der SP dort ja inbegriffen ist. Ein richtiges Addon war ja bisher teurer als 30€(bei 2070) meine ich zumindest. Standard kostet aber 60€(ich geh mal vom Ubi shop aus) und CE 80€ ist n Unterschied von 20€. Schätze also im SP werden nur DLCs sein wie z.B. die Weltereignisse falls es welche gibt. :D

Feigenstaub
18-06-15, 15:34
Moin Freunde.

Könnt ihr mir mal flott einen link schicken wo klar gesagt wird, dass es keinen Multiplayer geben wird (zum Release)?

Das wäre ja grausam!!! Das war das beste überhaupt, sowohl in 1404 als auch in 2070 habe ich den Modus wohl am meisten gespielt.
In 2070 erstmal eine Singleplayer Partie um alles zu forschen und Arche aufzurüsten und dann ab geht's gegen / mit Freunde/n zocken =)

Ich meine aus den ganzen News gehört/gelesen zu haben, dass sie den Multiplayer Modus einfach nur nicht auf der E3 vorgestellt haben, wohl aber noch vor Release vorgestellt wird und dieser dann auch so wie es sich gehört zu Release auch im Spiel implementiert ist.

Klärt mich auf :D Hab jetzt grad nicht alle Seiten hier gelesen.

Nox01
18-06-15, 17:53
@Feigenstaub schau mal auf Gamestar http://www.gamestar.de/spiele/anno-2205/artikel/anno_2205,52423,3087091.html die haben ein Movie wo alle neuen Sachen beschrieben werden und was rausfählt z.b. der Multiplayer :(


Hier stehts auch nochmal http://www.bild.de/spiele/loot/anno/anno-2205-aufbauspiel-erobert-den-mond-ubisoft-bluebyte-41368002.bild.html


Einziger Wermutstropfen: Leider gibt es wie bei „Anno 1404“ auch in diesem Teil von Beginn an keinen Multiplayer-Modus. Bleibt zu hoffen, dass wie damals die Mehrspieler-Funktionen durch ein Expansion Pack nachgeliefert werden.

Nuremberg1561
18-06-15, 19:08
Faszinierend! :rolleyes:

Der Jubel ist jetzt groß, aber später wird wieder ein langes Gesicht gemacht, wie bei Anno 2070!

Bei Anno 2205 scheint man dem Kunden eine Partei-Spiel-mit-dir-selber-Schach verkaufen zu wollen, wenn auf der Karte keine Computergegner siedeln und man beim Bauen keinerlei ernsthafte Behinderung/Störung durch Krieg erwarten darf.

Also so eine Kinderkacke werde ich nicht mit einem Kauf belohnen. Zu einem Singelplayer gehören Computergegner und das sichtbar auf der Karte! Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus? In Anno 2070 ging mir die bekloppte KI schon auf den Zeiger. Und jetzt lässt man sie gleich ganz weg...

Hanzonkel94
18-06-15, 19:51
Richtig geil wäre es ja wenn der Multiplayer modus kommen würde, dann könnte man wieder so episch lange nächte mit den Freunden durchfeiern :)

Games_for_you
18-06-15, 20:21
Was mich wieder erstaunt das hier viele wieder mit Halbwissen einen auf dicke Hose machen......bevor man etwas kritisiert sollte man versuchen sich zu informieren.....statt irgendwas hinzuklatschen das zu 75% falsch ist.

in dem Sinne.

Nuremberg1561
18-06-15, 20:59
Etwa Computergegner die auf einer anderen Sektorkrate als der eigenen "siedeln" können?

Die ganzen Neuanmeldungen die sich hier so lobend zu Worte melden betrachte ich übrigens auch skeptisch.

Und @Annothek: Zumindest ich lasse mich nicht alleine von dem Markennamen Anno und etwas Glitzerstaub überzeugen. Die Kiddies hier sicherlich. Wahrscheinlich ist das Spiel sogar auf die Marktgruppe Kinder zugeschnitten, das alles ja so viel "einfacher" werden soll das die Marktgruppe Erwachsene das Interesse verlieren könnte. Ich schreibe ja nicht das ich es verloren habe, aber nach dem Stand der Dinge lässt es mich das Spiel als Kinderkacke bezeichnen.

Feigenstaub
18-06-15, 21:07
@Feigenstaub schau mal auf Gamestar http://www.gamestar.de/spiele/anno-2205/artikel/anno_2205,52423,3087091.html die haben ein Movie wo alle neuen Sachen beschrieben werden und was rausfählt z.b. der Multiplayer :(


Hier stehts auch nochmal http://www.bild.de/spiele/loot/anno/anno-2205-aufbauspiel-erobert-den-mond-ubisoft-bluebyte-41368002.bild.html

Ich danke dir.
Hatte auch beides schon gelesen / gesehen, aber Bild ist auch nicht immer sonderlich gut informiert, nur weil die das schreiben heißt das nix.

Der gute Heiko sagte wortgemäß "wieder kein Multiplayermodus am Anfang, wahrscheinlich erst im Addon wieder", das klingt sicher, dass es nicht zum Release kommt, aber nach einer Vermutung, dass es nachgeliefert wird.

All zu oft wird in all den Berichten aber kein Wort dazu verloren, ich hoffe einfach mal weiter das der MP zeitnah kommt, möglichst zum release^^

wellenreiter78
18-06-15, 21:28
Moin,

tja, hört sich beinahe so an, als würde sich der Herr Klinge vom "Grafikbombast" einwickeln lassen.
Das Konzept deutlich größer zu werden könnte interessant werden, jedoch war Mikromanagement in meinen Augen stets ein Hauptmerkmal
von Anno. Bin gespannt wie da der Kompromiss ausschaut! Das neue "Wirtschaftssystem" lässt aber nichts Gutes vermuten.
Allerdings werde ich diesmal warten, und ohne ordentlichen MP wird es eh nicht gekauft. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.

Grüße...

Meickel86
18-06-15, 23:26
Also so viel anders ist ja des Wirtschaftssytem auch nicht, ist wird weiterhin Produktionsketten geben, die Waren werden weiterhin übers Lager gerechnet, es wird halt nur nimmer jede Kist vom Betrieb ins Markthaus gekarrt. Mikromanagment hat man ja weiterhin, die Fabriken benötigen Arbeitskräft, verursachen Logistikkosten um so weiter sie von nächsten Logistikzentrum entfernt sind.
Die Warenmengen die benötigt werden hab ich vorher auch mit Onlinerechnern ermittel und die Verhältnisse zwischen den Betrieben wusste man auch, wenn das jetzt direkt im Spiel ausgespuckt werden ist um einige konfortabler und macht vom Managment keine unterschied.
Und ein Handelssystem gibts ja auch weiterhin halt zwischen den einzelnen Regionen einer Partie, die Inseln einer Region teilen sich ja das Warenlager sobald sie mit einer Brücke verbunden sind und da ja nicht jede Region alle Ressourcen haben wird und erst Recht nicht bei Erde und Mond ist der Handel weiterhin wichtig.

Man muss halt eine Partie also die Erde und den Mond als eine große Endlosspielkarte aus den alten Annos sehen und die einzelnen Regionen als eine Insel sehen, dann wird man feststellen es ist gar nicht so anders wie man denkt. Und man kann ja weiterhin so viele Partien starten wie man will und ist ja nicht auf eine festgelegt, so hab ich das jedenfalls verstanden.

rasiloo
19-06-15, 08:56
Man muss halt eine Partie also die Erde und den Mond als eine große Endlosspielkarte aus den alten Annos sehen und die einzelnen Regionen als eine Insel sehen, dann wird man feststellen es ist gar nicht so anders wie man denkt.

Das ist für mich der entscheidene Punkt. Man darf nicht annehmen, dass ein Sektor gleichbedeutend mit einer ganzen Karte aus den Vorgängern ist. Das stimmt alleine von der Inselanzahl nicht. Man sieht das gut in den Videos bei der Gamestar/UPlay. Bei dem UPlay Video haben sie sogar mal kurz die Minimap eingeschaltet: So eine Sektor besteht viel mehr aus lediglich 4-5 Inseln verschiedener größen, die so nah beieinander sind, dass sie mit einer Brücke verbunden werden können. Was entsteht, ist dann im Endeffekt eine Megainsel mit Wasser zwischendrin. Im Grunde ist ein Sektor also nichts anderes, als eine einzige ziemlich große Insel.
Das Spiel wird später dann mal grob 12 dieser Sektoren beinhalten, also 12 Inseln. Die sind teilweise in verschiedenen "Klimazonen" (Mond, Arktis) und liefern verschiedene Rohstoffe, die man zwischen den Sektoren aka Inseln weiterhin tauschen muss.

Was mir dahin nicht ganz klar ist, wie ein automatisiertes Handeln ablaufen würde. Schließlich ist man ja nur in einem Sektor aktiv, ich denke nicht, dass der andere Sektor in der Zeit einfach weiter läuft.

Meickel86
19-06-15, 09:56
Das habe ich mich auch schon gefragt, vielleicht wird einfach ein statischer Wert genommen der vom letzten spielen dieses Sektors ermittelt wird oder es wird rudimentär simuliert, aber des kann man schlicht und einfach noch nicht sagen weil zu wenig Infos vorhanden sind, reine Spekulation.

Nox01
19-06-15, 09:58
Allerdings werde ich diesmal warten, und ohne ordentlichen MP wird es eh nicht gekauft. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.

Grüße...

Sehe ich genau so meiner Meinung nach ist es ein unfertiges Anno was auf den Marktgebracht wird ohne MP.
Ein zeitgemäßes und ein Spiel mit Fortschritte schaut anders aus.

Nuremberg1561
19-06-15, 17:08
Sehe ich genau so meiner Meinung nach ist es ein unfertiges Anno was auf den Marktgebracht wird ohne MP.
Ein zeitgemäßes und ein Spiel mit Fortschritte schaut anders aus.Warum soll ein Spiel ohne MP unfertig sein? Schon mal Wolfenstein The New Order / The old Blood gespielt? Da braucht es keinen MP! Es gibt Leute die sich voll auf den Singelplayer konzentrieren. Gibt natürlich auch die andere Sorte, aber nicht jeder hat die Mittel wie Blizzard mit seinem Starcraft 2.

Games_for_you
19-06-15, 18:24
Mal Hand aufs Herz wer hat MP gespielt über mehr als 3-4 Stunden am Tag? Ich wette keiner, und der VM aus 2070 war da eher der Modus "Trainerspieler aller Welt vereinigt euch"

Anno lebt von Spielen die mal nicht nur 30 Minuten gehen MP wäre zwar schön aber zu sagen es ist Halbfertig weil kein MP dabei ist, ist so irgendwie eine seltsame Behauptung.

Das große Prob bei Anno + MP ist der Zeitfaktor und das Leute einfach leaven wenn es ihnen nicht mehr passt und all die Stunden bis dahin sind dann verschwendet.

Zumal wenn ich das noch im Hinterkopf habe wurde in einem Video gesagt man kann wenn man Online spielt mit anderen Spielern interagieren, also abwarten und nicht vorher schon Sachen schlecht reden die bis dato gar keiner richtig kennt.


Moin Freunde.

Könnt ihr mir mal flott einen link schicken wo klar gesagt wird, dass es keinen Multiplayer geben wird (zum Release)?

Multiplayer Antwort englisch von Dirk (http://www.annothek.net/wbb4/gallery/index.php/Video/432-Anno-2205-Multiplayer/)

Nuremberg1561
19-06-15, 19:59
Ich kenne das Gefühl bei Anno ganz gut, wenn alles was man aufgebaut hat, durch Belagerung und Bombardement wieder vernichtet wird, aber ein Verlierer gehört nun mal bei einem Spiel dazu. Es kann nicht jeder gewinnen. Und ja, wie damals vor Äonen etwa bei MoO2 habe ich auch schon Abende/Nächte bis in die Morgenstunden Anno mit einem guten Freund durch gedaddelt. Allerdings mit dem Unterschied das der Kumpel an einem zweiten Computer neben mir saß und bei mir gepennt hat. Da geht man natürlich sicher das man während einer Partie nicht hängengelassen wird. ^^

MP mit irgendwelchen wildfremden Usern habe ich seinerzeit gerne via Unreal Tournament 3 gedaddelt. Aber bei Anno & Co. lohnt sich eine LAN-Partie übers WE eher, wo man weiß an wem man ist, als die von Annothek angesprochene Enttäuschung auf gut Glück bei einer Partie mit Fremden die dann plötzlich keine Lust mehr haben...

...oder betrügen!

Games_for_you
19-06-15, 20:39
hach ich denke da gerade an die geilen Partien mit M.c.M.i.l.l.e.r zurück und sein Fluchen im TS .....

In Gedenken an M.c.M.i.l.l.e.r (http://www.annothek.net/wbb4/index.php/Thread/2122-In-Gedenken/)

crashcids
19-06-15, 21:06
Moin,

nun gibts also doch ein neues Anno. Aber begeistert bin ich nicht als alter Annoholiker ...
O.k., es gibt endlich ne neue Engine (?) ... wirklich?
Wenn ich mir die ganzen Infos und (Werbe-)Aussagen so ansehe und nach einigen Tagen
vorsichtig bewerte, fallen mir aber prompt ne ganze Menge Fragen ein, auf deren Antwort ich
schon jetzt gespannt bin:
1. Lohnt sich die Entwicklung einer neuen Engine überhaupt ... Anno ist mittlerweile kein Blockbuster mehr!
2. Es soll nur noch ein Endlospielmodus mit einigen optionalen Quests geben ... und wo ist der Rest?
---> Vorherschaftsmodus
---> Kampagne
---> Missionen
3. Wie von einigen angesprochen der Graphikstil ... Anno 2070 war auch schon schlechter wie Anno 1404 ... geht das so weiter?
4. Was sind das für Hardwareanforderungen ... 3-4 parallele Spielwelten mit Tausenden von Baustunden ... reicht da ein 4-Kerner noch?

Naja ... man darf gespannt bleiben ... ich habe mittlerweile den Annos den Rücken gekehrt und spiele andere Genres ... über 12 Jahre
Anno reichen mir eigentlich. Es sei denn, das neue Anno bietet neue Facetten, dann denke ich nochmal darüber nach.

MfG crashcids

Feigenstaub
20-06-15, 14:03
Mal Hand aufs Herz wer hat MP gespielt über mehr als 3-4 Stunden am Tag? Ich wette keiner, und der VM aus 2070 war da eher der Modus "Trainerspieler aller Welt vereinigt euch"

Anno lebt von Spielen die mal nicht nur 30 Minuten gehen MP wäre zwar schön aber zu sagen es ist Halbfertig weil kein MP dabei ist, ist so irgendwie eine seltsame Behauptung.

Das große Prob bei Anno + MP ist der Zeitfaktor und das Leute einfach leaven wenn es ihnen nicht mehr passt und all die Stunden bis dahin sind dann verschwendet.

Zumal wenn ich das noch im Hinterkopf habe wurde in einem Video gesagt man kann wenn man Online spielt mit anderen Spielern interagieren, also abwarten und nicht vorher schon Sachen schlecht reden die bis dato gar keiner richtig kennt.



Multiplayer Antwort englisch von Dirk (http://www.annothek.net/wbb4/gallery/index.php/Video/432-Anno-2205-Multiplayer/)

Danke. Die Aussage von Dirk ist ziemlich enttäuschend und schürt wenig Hoffnung :(

Mehr als 3-4 Std MP am Tag habe ich wohl auch nicht gespielt, allerdings auch fast ausschließlich gegen Freunde, wo man easy die Partie auch fortsetzen kann. Gegen Fremde gebe ich ihm und dir Recht, das bringt nicht all zu viel wenn alle irgendwann - viel zu früh - leaven.

Fiorenza1404
20-06-15, 14:18
kennt schon wer die system voraussetzungen weil ich nicht weiß ob meine grafik karte gut genug ist
eure fio

Levesque2070
20-06-15, 14:20
Gegen 2205
Für 1800
:mad:

IppoSenshu
20-06-15, 14:53
kennt schon wer die system voraussetzungen weil ich nicht weiß ob meine grafik karte gut genug ist

Nein, noch nicht bekannt. Ich vermute die Systemvoraussetzungen kommen erst mit der Beta/Demo.

max.k.1990
20-06-15, 15:00
Gegen 2205
Für 1800
:mad:

Es wurde nach dem letzten Anno verlautbart, dass es erstmal kein Anno in der Vergangenheit geben werde und diese Fans sich zu Anno Online wenden sollen. Ob dies noch aktuell ist, kein Plan aber sieht danach aus. Daher wäre dies als Prinzipien-Entscheidung zu werten seitens Ubisoft und es bringt nix das so zu wollen... immerhin haben wir ein quasi perfektes Anno im Mittelalter, Renaissance also 1404... - wenn man ein perfektes Zukunfts-Anno hat kann man da ja mal zurückschauen

Fiorenza1404
20-06-15, 15:00
@ IppoSenshu: ok ich warte also noch ab dankeschön. vielleicht hole ich mir dann eine neue grafik.
@ Levesque2070: ich weiß auch noch nicht ob ich mir 2205 holen werde, weil 2070 ist mir aktuell schon zukunftstechnisch genug, kann dich gut verstehen!

Zero0101One
27-06-15, 16:39
Ernsthaft? Noch ein Zukunfts-Anno? Schätze 1404 wird für immer das beste Spiel der Reihe bleiben.

Viktorius1985
29-06-15, 16:56
na dan hoffen wir das es nicht so DSKoA wird

Ich kann es kaum erwarten