PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notebook/BIOS -Frage



nitramka
06-05-04, 11:08
Es geht um die CPU eines Notebooks.

Wenn ein PC hochfährt werden die Daten wie Speicher,Laufwerke,Grafikkarte und CPU gezeigt.

Stimmen diese Daten immer,oder können diese auch falsch sein.

nitramka
06-05-04, 11:08
Es geht um die CPU eines Notebooks.

Wenn ein PC hochfährt werden die Daten wie Speicher,Laufwerke,Grafikkarte und CPU gezeigt.

Stimmen diese Daten immer,oder können diese auch falsch sein.

Wingman74
06-05-04, 12:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by nitramka:
Es geht um die CPU eines Notebooks.

Wenn ein PC hochfährt werden die Daten wie Speicher,Laufwerke,Grafikkarte und CPU gezeigt.

Stimmen diese Daten immer,oder können diese auch falsch sein.<HR></BLOCKQUOTE>

Speicher, GraKa und HD sollten möglichst immer gleich angezeigt werden bzw richtig erkannt werden, bei der CPU kanns passieren das Frequenz und Typ abweichen, z.B. wenn dein BIOS aus irgendeinem Grund wieder die Standardeinstellungen hat, oder das BIOS einen fehler hat. Meinen Athlon 2800 hats als Duron 950 Angezeigt, erst nach ClearCMOS per Jumper auf dem Board wollte er wieder. Wa stimmt alles nicht? Stimmt der FSB?

__________________________________________________ ________________________________________

"Don't argue with idiots. They drag you down to their level, then beat you with experience"
__________________________________________________ ________________________________________

http://home.arcor.de/wi/wingman74/images/morrowind/cerberus.jpg
__________________________________________________ ________________________________________

nitramka
07-05-04, 06:24
das Problem ist:

Ich hab bei Ebay vor einem Jahr ein Notebook gekauft und vor kurzer Zeit dieses weiterverkauft.

Ich erinnere mich das ich eine 1 GHZ CPU Typs Gigapro ersteigert habe und dieses wird auch beim Biosstart gezeigt,allerdings wird mir unter Windows nur 533 MHZ angezigt.

Das wäre ja noch nicht so schlimm,allerdings auf der Rechnung,die ich habe steht drauf ....533.... .Das Problem an der Rechnung wiederrum ist das dort 533 und DVD steht,ich weiß zu 100% aber das es ein DVD-Combolaufwerk ist und eigentlich dort auch 1 GHZ stehen müßte.

Nun macht der Käufer Probleme wegen der CPU.

Ich habe nicht die große Lust mir das Notebook zuzuschicken lassen,um es aufzumachen und zu gucken was auf der CPU draufsteht.

Zalman
08-05-04, 03:21
Wie ein CPU erkannt wird hängt vom Bios und von Windows ab. Mein alter 1800er Celeron wurde vom Bios immer als P4 erkannt, nach einem Biosupdate war dann alles ok. Andersherum habe ich es aber auch schon gesehen: das Bios zeigt die CPU korrekt an, Windows kannte die CPU-ID nicht und hat irgend was anderes angezeigt. Bei einem Notebook habe ich allerdings noch nie erlebt, dass die CPU nicht korrekt angezeigt wurde, in diesem Fall ist Windows wohl nicht in der Lage die CPU zu erkennen. Falls du bei deiner Versteigerung die CPU mit Mhz-Zahl und Typ korrekt angegeben hast, solltest du auf der sicheren Seite sein.

Zalman

____________________________

According to the philosopher Ly Tin Wheedle, chaos is found in abundance wherever order is being sought. It always defeats order, because it is better organized.