PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zu viel Perf zu wenig Race welches Auto denn nun hm



The-Night-Flier
07-01-15, 11:25
Hallöchen :D

Wie geht es Euch so?
Ich habe jetzt meinen "Rennstall" eigentlich komplett, normal hocken da schon 2 Autos drin
die ich gar nicht brauche, einmal den Mercedes "S" (nicht den SLS AMG, der ist Hauptauto)
und einmal den Lambo M.
Allerdings hab ich die beide auf Anraten gekauft.

beide machen brav ihre "409" Endgeschwindigkeit.
Keine AHnung warum ich nie höher komme, in allen 3 Wagen "RE" erreiche ich 409.

Ausserdem finde ich bei Rennautos, das Innendesign "örks", Mir wäre die Wahl
lieber gewesen, auch das normale Cockpit (zum Cruizen) zu behalten, nich nur überall
den selben Digitalanzeiger, das wirkt lahma. ABer selbst der Tuner bietet keine Option - schade -
Frage mich was Rennautos VOR der Digitalarea gemacht haben, gar keine Anzeige?
Egal.

***
Meine Frage
***

Ich hab mir nun aus Langeweile dideldumm, noch den Porsche für Rally gekauft.
Aber ich stelle fest, ich vermisse eine UNMENGE.


Für Street z.B. fehlen mir eine MASSE Autos, wo nur Perf geht.
Hätte z.B. gern ein Street Tuning für Mercedes, das sind schöne Reiseautos.
Peinlich auch das das beim BMW nicht geht, auch den gibte s "nur" perf.
Man könnt sie ja etwas nerfen, falls sie eben "standart" zu schnell sind für Str.

dann stelle ich enttäuscht fest:
es gibt einfach zu wenig schöne Autos für "RE"

die Klasse "PERF" ist voll für den Huf. Habe gestern mal den Verlgeich gemacht
auf dem Mazda Rennring -

Perf schneidet bei mir (trotz Skill / Tuning) in der Beschleunigung schlechter ab
als RE.

gleichzeitig ist aber die Haftung bei Perf deutlich geringer
der Fahspass sowieso gleich 0
und die Endgeschwindigkeit ein Witz (meist so beiu 360 ist ende)

Wenn schonm perf, für das schlechte Handling, müssten die Dinger
beschleunigen wie Rakete - tun sie aber nicht, selbst wenn ich Beschleunigung skille.
Haftung ist trotz Vollgrip immer noch grottenübel, also als Reiseauto würd ich das
nie wählen (Freies Fahren halt) - obwohl sie mir optisch mehr zusagen als
das Heck meines SLS AMG bei RE Tuning (wo es auch keine andere Form gibt :( )

Tja.
Nun weiß ich nicht, was für ein AUto ich noch kaufen soll.
RE hab ich 3, eins fahr ich hauptsächlich (SLS AMG)
alle anderen (na den Hot Rod habe ich auch noch) stehn eher nur rum.

Perf hab ich auch so 3 oder 4
STR hab ich den Nissan, das Startauto und den 2. NIssan, und n Dodge

*hm*
von n paar AUtos die ich haben wollte, wurde mir eher abgeraten, da Fehler.
Königsegg hab ich ja auch schon.

aber fahren tu ich halt nur den Mercedes, der macht die meisste "speed" Freude
oder den Dodge, wenn ich gemütlich cruizen will.

im Rennen - Nissan Skyline
im freiem Fahren Dodge Hemi
oder halt RE Klasse SLS.

sonst gibt s irgendwie nichts schönes wo ich mir sag "hätt ich gern"
*hm*

wie geht es Euch so.

T.Kuret
07-01-15, 12:43
Das ganze Klassensystem ist ein Witz. Z.B hat ein Hummer oder die ganzen Pickups haben nichts in der Preformance Klasse zu suchen. Zudem gibt es für ein MMO viel zu wenig PVE Inhalte als ds sich ein Autowechsl wirklich lohnen würde, da alle Startfahrzeuge in jeder Klasse antreten können. Alleine das ist schon mehr als unglücklich, aber ok es gibt halt in der Story zu wenig Rennen in einigen Klassen als das sich ein Neukauf eines Autos lohnen würde.

Finde aber auch das es zu wenig Autos für die Rennstrecke gibt. Aber ehrlich, gibt auch abgesehen vom PvP kaum Rennstrecken in der Story. Das Problem mit den Klassen und Fahrzeugen liegt hier im Spiel viel tiefer. Man hat einfach insgesamt zu wenig Autos und muß so einige auf zuviele Strecken fahren lassen um Auswahl an zu bieten, die die Fahrzeuge ansich garnicht her geben.

Was gerade aber PE + Re betrifft, liegen diese beiden Klassen Spielerisch eh so nah bei einander, das man sich fragt warum man die überhaupt getrennt hat. Da hätte man lieber Drag Rennen ein geführt und dafür eine extra Klasse gemacht. Was auch den Muscel Cars einen Sinn gegeben hätte, außer Funcar zu sein. Mit einer zusammenlegung von Pe +Re hätten sich dann auch die Fahrzeugauswahl erlediegt.

Aber wie schon mal gesagt hätte man das ganz anders auf ziehen sollen. Spielwelt ok, hat viel zu bieten. Aber dann geht es mit den Autos los, Man hat im Spiel ohne die Hotroads 46 Fahrzeuge.und die Anzahl reicht in meinen augen nicht aus um die auf 5 Klassen zu verteilen. Warum die Serienversion nicht gleich als Straßenversion gilt, soll mir mal einer erklären, dafür wurden die Autos doch gebaut.

Aber nun ist es eh zu spät, man müßte in meinen Augen mal abgesehen von der Karte, nochmal ganz von vorne Anfangen, da auch die gesamte Fahrphysik der Autos schlecht ist.. Dazu noch Gummiband KI, die das Autolebeln Sinnlos macht. Gestern fragte mich wer ob ich ihm bei einer Mission helfe, kalr warum nicht. Ich mit FAhrzeuglevel 1299 rein und der Ki-Fahrer mit Levle 55 oder so, kam spielend hnter her, aber ich komme vom Thema ab. Es ginge aber aber damit los das Serienwagen halt Straßenfahrzeuge sind, wobei Pickups auf der Straße halt Nachteile haben aber sobald "leichtere" Offroad Passagen dabei sind halt wieder leichte Vorteile haben. Dafür bräuchte man aber eine größere Anzahl an Rennen in der Story als diese überhaupt zu bieten hat. Es fehlen einfach Spielinhalte die nicht die Story vorran bringen sondern das Fahrzeug und den Fahrer Leveln. Die derzeitigen Fahrzeug Test sind beim REISEN ein nettes Gimmick aber können echte Rennen nicht ersetzten. Um aber beim Thema Straßenfahrzeuge zu bleiben, bleibt nun noch das Problem, das sich dort unter den Serienwagen Mittelklassewagen und Supersportler wieder finden.. Dies würde man dadurch ausgleichen, das ich die Mittelklasse Wgen für Straße noch Leistungsmäßig weiter tunen kann und die Supersportler halt nicht mehr. Dafür könnte man die Supersportler für die Renstrecke tunen. Das mal nur so als kleines Beispiel. Das wird mir aber nun zu aufwenidg das ganze System im Rahmen eines Forums Beitrages neu zu machen.

Kenji_Kasen
07-01-15, 12:44
Hallöchen :D

Wie geht es Euch so?
Ich habe jetzt meinen "Rennstall" eigentlich komplett, normal hocken da schon 2 Autos drin
die ich gar nicht brauche, einmal den Mercedes "S" (nicht den SLS AMG, der ist Hauptauto)
und einmal den Lambo M.
Allerdings hab ich die beide auf Anraten gekauft.

beide machen brav ihre "409" Endgeschwindigkeit.
Keine AHnung warum ich nie höher komme, in allen 3 Wagen "RE" erreiche ich 409.

Ausserdem finde ich bei Rennautos, das Innendesign "örks", Mir wäre die Wahl
lieber gewesen, auch das normale Cockpit (zum Cruizen) zu behalten, nich nur überall
den selben Digitalanzeiger, das wirkt lahma. ABer selbst der Tuner bietet keine Option - schade -
Frage mich was Rennautos VOR der Digitalarea gemacht haben, gar keine Anzeige?
Egal.
.......

Öhm joa was bitte machst du mit deinen Bucks?
Ich hab mittlerweile alle Autos in der Garage stehen ... ausser den GTi (der kommt erst nach allen SeasonPassFahrzeugen.)
Einige davon muss ich zwar noch mit Spec's versehen und die meisten von ihnen noch auf mindestens 1200 bringen um sie einschätzen zu können aber so gesehen habe ich alle Fahrzeuge.



.......
Tja.
Nun weiß ich nicht, was für ein AUto ich noch kaufen soll.
RE hab ich 3, eins fahr ich hauptsächlich (SLS AMG)
alle anderen (na den Hot Rod habe ich auch noch) stehn eher nur rum.

Perf hab ich auch so 3 oder 4
STR hab ich den Nissan, das Startauto und den 2. NIssan, und n Dodge

*hm*
von n paar AUtos die ich haben wollte, wurde mir eher abgeraten, da Fehler.
Königsegg hab ich ja auch schon.

aber fahren tu ich halt nur den Mercedes, der macht die meisste "speed" Freude
oder den Dodge, wenn ich gemütlich cruizen will.

im Rennen - Nissan Skyline
im freiem Fahren Dodge Hemi
oder halt RE Klasse SLS.

sonst gibt s irgendwie nichts schönes wo ich mir sag "hätt ich gern"
*hm*

wie geht es Euch so.
......


Was meinen "genutzten" Fuhrpark angeht begrenzt dieser sich auf einige wenige Fahrzeuge:

STreet: Da habe ich noch nix wirklich gefunden habe aber den Mini und den Skyline, ansonsten finde ich auch dass es hier zu wenige gibt.

GElände: Hier gild das selbe wie für ST, aufgebaut habe ich derzeit nur den Skyline und den Focus angefangen (aber das Handling von GE gefällt mir allgemein nicht)

PErformance: Hier scheinen alle Allradler sehr gut zu gehen ausser in sachen endSpeed. Hier habe ich vorallem die Lambos ansonsten den Skyline, aber wie gesagt Performance ist eigendlich alles vergleichbar man merkt eigendlich nur die Antriebsart der Fahrzeuge.

RAlly: Hier geht meiner Meinung nach nix über den Chevy Silverado, ausser der Hummer der auf grund seines Geweichts sehr robust ist. Aber allgemein gild dies ist die Klasse wo der Tuningwert am wenigsten aussagt.

REnnen: Tja mir wurden viele empfohlen von Mercedes bis Dodge aber empfehlen kann ich nur den McLaren aus dem SeasonPass; Ich finde die Mercedes zu schwammig auf der Hinterachse und die Dodge ... hmm ja iwie nö.



......

(1) Für Street z.B. fehlen mir eine MASSE Autos, wo nur Perf geht.
Hätte z.B. gern ein Street Tuning für Mercedes, das sind schöne Reiseautos.
Peinlich auch das das beim BMW nicht geht, auch den gibte s "nur" perf.
Man könnt sie ja etwas nerfen, falls sie eben "standart" zu schnell sind für Str.

(2) dann stelle ich enttäuscht fest:
es gibt einfach zu wenig schöne Autos für "RE"

(3) die Klasse "PERF" ist voll für den Huf. Habe gestern mal den Verlgeich gemacht
auf dem Mazda Rennring -

Perf schneidet bei mir (trotz Skill / Tuning) in der Beschleunigung schlechter ab
als RE.

gleichzeitig ist aber die Haftung bei Perf deutlich geringer
der Fahspass sowieso gleich 0
und die Endgeschwindigkeit ein Witz (meist so beiu 360 ist ende)
......
(Nummerierung von mir hinzugefügt)


1) Da kann ich dir nur beipflichten, es fehlen etliche Specs..... aber angeblich werden einige noch per Updates nachgereicht, da kann man nur noch sagen: Abwarten und Tee trinken.

2) Hmmm joa kann man auch so sagen und meiner Meinung nach sind die meisten die es in RE gibt nicht zu gebrauchen wegen zu hohem Wheelspinn und Co,

3) Wenn dein Skill genau so gut ist wie dein Fahrzeugverständniss ist, na dann Prost mahlzeit. Aber des hat man ja an deiner "Anleitung" für Anfänger gesehen :p
Das mit der "weniger Haftung" kann ich nicht bestätigen. Es sei denn du fährst Hecktriebler .....
Was denkst du warum es "Rennen" heist? Performance ist ehr in richtung normales Leistungstuning wohingegen Race ins Extremtuning hineingeht wo der Motor normal an seine Grenzen geht und die Aerodynamic sehr stark verändert wird, des weiteren sind diese Fahrzeuge sehr stark Gewichtsreduziert. Da ist es selbstverständlich dass diese in sachen Beschleunigung und Handling weit besser abschneiden als Performance.
Ich für meinen Teil fahre Performance sehr viel lieber, weil diese einfach besser zum "cruisen" geeignet sind (Weniger Wheelspin bessere haftung durch höheres Gewicht) - also mir macht PE mehr spass.
...... des heist Mazda Raceway Laguna Seca, normalerweise nur Laguna Seca da Mazda nur der Sponsor ist .....


Ansonsten gild ... jeder Fahrer fährt nen anderen Stil, kauf dir alle Fahrzeuge und teste selbst rum, mache ich nicht anderst ;)

Ich fahre beispielsweise mit Sport Handling und X360-Pad und mein Stil geht in richtung "Fährste Quwer, siehste mehr" ;)


CIA KeK

The-Night-Flier
07-01-15, 15:01
Hehe :D
mein Guide ist vielleicht schwer verdaulich, aber brauchbar, kommt doch ganz auf die Ziele an die man hat :D
Mir gings halt nur um: "weg mit dem Missioen Schrott, schnell durch, Vorteile sichern - fertsch" nix 100x starten
nirgendwo dauerhaft hängenbleiben, sich nicht nerven lassen.

- ist eben halt Geschmackssache -

Perf -> ich habe NUR hecktriebler.
Begründet sich auf dem RL, ich mag im RL Hecktriebler am liebsten.
AR ist schön aber naja nie mein Fall gewesen
und Fronttriebler - mag ich einfach net, ich habe gern die Möglichkeit im heck einzugreifen.

Handbremse mal aus dem Spiel, wirst Du weder mit Front noch Allrad je Dein heck auf Wanderschaft schicken können.
Das macht für mich aber viel aus. Front find ich (in RL) lahma, fährt sich übel langweilig find ich. aber auch das ist - geschmackssache :D
( und wer nun sagt: "aber im Winter ist front besser" - maybe, wenn du heck fahren kannst, ist es auch nicht schlecht, stellenweise
Vielleicht sogar noch etwas besser... Notfalls, hau dir n sack sand in den kofferraum ^^

Daher: welchen "Front" (würg) oder "allrad" (hm) Perfler, würdest Du denn wärmstens empfehlen?

Derzeit halt,
Königsegg
laFerrari
und SLS AMG
als Perf.

Hot Rod habe ich nich aufgebaut, steht "perf" dran, das kommt auch in wegw"erf"en vor :D
hihi :D

naja, mit meinen "zum cruizen" - och nö :(
Endgeschwindigkeit ist lahma
und halt die Haftung nervt extrem.
ausserdem hat mein Gamepad was ich derzeit nutz, ne kleine Verzögerung
da lernst Du PERF richtig hassen ... aber extrem...

und "fährste Quer"
hehe, ein Drifter also, jojo, Drift, cooler Drift, fantastischer Drift, Ephischer Drift ... langweilig - 0 buks ^^
rofl :D

The-Night-Flier
07-01-15, 15:08
Ah :D @T.Kuret
was noch richtig gerockt hatte:

Drag Race
Monstertrucks sowieso
Car Jumping
usw. usw.

es hätte SO VIEL GIGA GEILE STUFF ingame gegeben, wo ich nur zu gern mal mit nem Monstertruck lang wär.

irgendwie erinnern mich eh die Rally Fahrzeuge so ein "bissel" an Monstertrucks...
die reifen vor allen :D :D die sind eher *hm* sagn wir Monstertruck Kiddys...
das Sprungverhalten vielleicht auch eher.
Glaube kaum das in einer richtigen Rally, die Fahrzeuge SO schlecht beim Jump abschneiden würden.
aber naja...

grad auch "Hill Climb" find ich grässlich umgesetzt ..
Beschleunigungsrennen fehlen völlig (1/4el Meile)

usw. usw. usw.
die Liste der "nicht im Spiel vorhanden" Sachen, ist absolut nahezu - unendlich -
Das wirkt irgendwie auf mich so wie:

"wir wollten ne riesige Welt basteln, haben wir gemacht, die muss reichen
nun klatschen wir da n paar Autos rein

und eigentlich wollten wir ja noch ...

oh, wir müssen langsam an den Markt, sonst entwickeln wir uns zu tode"

Ergo:
als hätte das Konzept von Anfang an nicht überlegt gestanden, und viel wurde einfach "reingefriemelt"
und "reingebastelt"
oder 8wie das PVP) wirkt auf mich wie "nachträglich hinzugefügt, damit s drin ist".

Gerade bei einem SO RIESIGEM Autofanspielplatz wie dieser Welt, hätte man an Content, Bugs mal hin oder her
auch schlechtes Tuning hin oder her - noch SOOOOOOOOOOOOOOOOO viel bringen können.,

da lieber 3 bäume weniger...
am Ende sehen die meissten GE Strecken eh alle gleich aus irgendwie...

auf den Rennstrecken müsste es n Rundentimer geben, da Recorde zu fahren wäre ein Reiz
ah, ich hör lieber auf.

wenn ich s programmiert hätte, würde es vielleicht noch weniger Autos geben
dafür mehr Arten an Rennen und Fahrzeugen
die Grafik würde schauderhaft aussehen
aber Content wär drin ... extrem :D

Kenji_Kasen
07-01-15, 15:58
Hehe :D
mein Guide ist vielleicht schwer verdaulich, aber brauchbar, kommt doch ganz auf die Ziele an die man hat :D
Mir gings halt nur um: "weg mit dem Missioen Schrott, schnell durch, Vorteile sichern - fertsch" nix 100x starten
nirgendwo dauerhaft hängenbleiben, sich nicht nerven lassen.

- ist eben halt Geschmackssache -

Perf -> ich habe NUR hecktriebler.
Begründet sich auf dem RL, ich mag im RL Hecktriebler am liebsten.
AR ist schön aber naja nie mein Fall gewesen
und Fronttriebler - mag ich einfach net, ich habe gern die Möglichkeit im heck einzugreifen.

Handbremse mal aus dem Spiel, wirst Du weder mit Front noch Allrad je Dein heck auf Wanderschaft schicken können.
Das macht für mich aber viel aus. Front find ich (in RL) lahma, fährt sich übel langweilig find ich. aber auch das ist - geschmackssache :D
( und wer nun sagt: "aber im Winter ist front besser" - maybe, wenn du heck fahren kannst, ist es auch nicht schlecht, stellenweise
Vielleicht sogar noch etwas besser... Notfalls, hau dir n sack sand in den kofferraum ^^

Daher: welchen "Front" (würg) oder "allrad" (hm) Perfler, würdest Du denn wärmstens empfehlen?

Derzeit halt,
Königsegg
laFerrari
und SLS AMG
als Perf.

Hot Rod habe ich nich aufgebaut, steht "perf" dran, das kommt auch in wegw"erf"en vor :D
hihi :D

naja, mit meinen "zum cruizen" - och nö :(
Endgeschwindigkeit ist lahma
und halt die Haftung nervt extrem.
ausserdem hat mein Gamepad was ich derzeit nutz, ne kleine Verzögerung
da lernst Du PERF richtig hassen ... aber extrem...

und "fährste Quer"
hehe, ein Drifter also, jojo, Drift, cooler Drift, fantastischer Drift, Ephischer Drift ... langweilig - 0 buks ^^
rofl :D

Das mit deiner Anleitung war ja auch nur nen Seitenhieb......

Oh man du beschwerst dich darüber dass du kein Grip hast und fährst nur Hecktriebler? 0o
Wie alt bist du eigendlich? <<< Ernst gemeinte Frage!

Wie gesagt hol dir alle Fahrzeuge und teste's selbst geht imer noch am besten.
Ansonsten Fronttriebler sind eh fürn Arsch, und beim Driften nutze ich seit jeher Allradler.... weiß ja nich wo das Problem bei einigen Spielern liegt dass sie das nicht können :D
Und meine Empfehlungen stehen bereits in meinem Ersten Post hier....

Zu deinem HotRod ... dir ist schon klar dass es unterschiedliche HotRods gibt und nicht nur Performance? Der Race Hotrod ist mit seinen 445 km/h im Windschatten zumindest auf dem Highway einfach nur geil :D

CIA KeK

The-Night-Flier
07-01-15, 16:17
Ah ein Bergmench,
Sie glaben wohl ach das alles nur müd ollrad geht oba, das stimmt nüscht
mir hoaben scho oados gefoahrn da war allrad noch goar nüsch erfunden

:D :D
im Ernst
Hecktrieber = das einzig Wahre :D ( halt im RL vor allem, da LIEBE ich es, allerdings in ner Berglandschaft grad im Winter
usw. ist Allrad ein klarer Vorzug! Im Gelände auch ... das sprech ich nicht ab :D )

*hm *Driften mit Allrad...
wo ist das Problem?
Gib mir einen, drifte ich damit.

hm, nun "suchsuchsuch" nach dem 1. Posting hm.

Uiiiiiiiiii.
also "Lambo" als Allrad ?
Hm. Oder als Perf ?
der haftet schon als RE bescheiden, den noch schlechter machen, na ich würde es probieren, habe aber die beste Ausrede der Welt:

Crew geht nicht mehr :D :D

Kenji_Kasen
07-01-15, 16:41
Ah ein Bergmench,
Sie glaben wohl ach das alles nur müd ollrad geht oba, das stimmt nüscht
mir hoaben scho oados gefoahrn da war allrad noch goar nüsch erfunden

:D :D
im Ernst
Hecktrieber = das einzig Wahre :D ( halt im RL vor allem, da LIEBE ich es, allerdings in ner Berglandschaft grad im Winter
usw. ist Allrad ein klarer Vorzug! Im Gelände auch ... das sprech ich nicht ab :D )

*hm *Driften mit Allrad...
wo ist das Problem?
Gib mir einen, drifte ich damit.

hm, nun "suchsuchsuch" nach dem 1. Posting hm.

Uiiiiiiiiii.
also "Lambo" als Allrad ?
Hm. Oder als Perf ?
der haftet schon als RE bescheiden, den noch schlechter machen, na ich würde es probieren, habe aber die beste Ausrede der Welt:

Crew geht nicht mehr :D :D

Nope der Race-Murciélago ist mit den Performance Lambos in keinsterweise Vergleichbar.
Allerdings muss man sie schon wirklich dazu zwingen, den Arsch zu bewegen bzw. nen Gang runterschrauben und dann die Drehzahl weit hoch ziehen und am liebsten in Serpentienen natürlich (Mountain States) am besten noch im Eis.
Ansonsten kleben die Lambos (Murciélago; Gallardo; Aventador) in Performance Tuning auf der Strasse.


Wie gesagt ich spiele mit >>>Sport Handling<<< vieleicht ist dies auch ausschlaggebend..

Hier hast du mal ne Übersicht über alle Fahrzeuge nebst Daten und Antriebsart:

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/139984-Fahrzeuge?p=2301364&viewfull=1#post2301364

Hier auch als direckt Bild: http://fs1.directupload.net/images/141219/8fegsv7o.png

MfG CIA KeK

BANME0
07-01-15, 16:56
Ich habe auch seit letzten Freitag alle Autos. Meine Favoriten sind für die Kategorien:

Street: Golf GTI, Mini, Z4

Gelände: Focus, Cherokee

Performance: Focus, Aventator

Rally: bisher nur den Ruf aufgebaut

Rennen: MC Larren, Mercedes SL