PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Video] Zeitraffer Showtime! Das längste Gelände Rennen im Zeitraffer!



BurnedIceLP
05-01-15, 18:25
Guten Tag alle zusammen!

Ich bin mit meinem Kumpel eines der längsten Rennen von The Crew gefahren und haben es aufgenommen. Das ganze ist nun als Zeitraffer mit entspannter Musik online.
Das Rennen führt durch sehr schöne Landschaften und diese Anblicke wollten wir mit euch teilen!

Beim Rendern habe ich versucht die beste Mischung aus Beschleunigung und Qualität zu finden ( je schneller desto schlechte die Qualität ) und hoffe,dass ich eine relativ gute Balance gefunden habe.
Gibt eure Meinung dazu!


Dies ist der 1. Teil von dem Rennen, Mittwoch kommt der 2, in welchem wir sehr schöne Landschaften wie z.B. den Grand Canyon befahren.

Hier gehts zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=QYjck_-C55k&list=UU2YnWEBaK4mIL8j04dTntTw

Wir sind für weitere Ideen und Anregungen bzw Kritik sehr offen, also immer raus damit!

PS:
Mir ist bewusst, dass ich am Anfang etwas viele Unfälle gemacht habe, das legt sich jedoch nach den ersten Minuten!
Wir hätten uns vor der Aufnahme etwas einfahren müssen!

LG,
BurnedIce

Quantum_KRC
05-01-15, 19:40
Grüße.

Ist doch schon ganz ordentlich.

Das Rennen ist wirklich super, verlangt aber sehr viel Konzentration, und zwar das komplette Rennen durch. Nach meinem ersten hatte ich mich gefühlt, als käme ich von einer Schicht nach hause. Hat aber viel Spaß gemacht. Mit einem Freund zusammen ist es noch einmal etwas schwerer, da man nicht pausieren kann.

Zum Video an sich:

Es harmoniert von der Qualität. Das ist das Wichtigste. Musikgeschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, deshalb ist es kaum relevant. Hat sicherlich einige Zeit gedauert es fertig zu stellen.


Weiter so.

BurnedIceLP
06-01-15, 21:20
Gruß,

Vielen Dank!
Das stimmt, es hat gedauert das Video fertig zustellen, es hat uns jedoch sehr viel Spaß bereitet und wir haben es somit sehr gern gemacht!
Das Rennen verlang sehr viel Konzentration, wohl wahr, danach brauchten wir auch erst einmal eine Pause.

Wir haben jedoch die Information bekommen, dass wir ein Rennen übersehen haben. Es gibt in Las Vegas ein 4 Stunden Rennen mit Geländewagen.
Dieses werden wir am Wochenende angehen und auch als Zeitraffer veröffentlichen. ( Wenn der Festplattenspeicher für diese riesige Aufnahme reichen sollte ).
Da wir es wieder im Coop befahren werden, wird es wohl eine ansträngende Aufgabe, aber wir freuen uns schon drauf!


LG,
BurnedIce

Munin666
07-01-15, 12:19
Nunja ich habe auch vor mal ein Video wie dieses auf zu nehmen, nur mir fehlt derzeit einfach der Reiz an The Crew.
Aber da heute ein Update kommt, werde ich mich wohl mal wieder on wagen und direkt ein Fraktionsrennen fahren.
Ich überlege nur ob ich es im Zeitraffer hochladen soll, oder anderen die Qual antun soll ein Rennen von über 1h 30 oder so in Youtube an zu schauen, vorallem weis ich nicht welche Musik ich einbinden soll damit dieses Video nicht evtl gesperrt wird.
Vielleicht kann mir da ja jemand Tipps geben ob es eher Zeitraffer sein soll, oder volle Länge.

BIG-M0EP
07-01-15, 13:30
Super VID :)
Ist denn heut scho weihnachten kommt wirklich der erste richtige patch oder nur DLC pack oder wat oder wie ?

BurnedIceLP
08-01-15, 17:29
Hallo alle zusammen ,

etwas verspätet aber nun ist auch der 2. Teil des Videos fertig.


https://www.youtube.com/watch?v=5rHsPJXf8eQ&list=UU2YnWEBaK4mIL8j04dTntTw

Ich hoffe, dass ich das Niveau aufrechterhalten konnte!

@ Munin666

Also ich hatte mir auch länger überlegt, ob ich es ohne Zeitraffer hochladen sollte.
Ich hab mich schließlich für Zeitraffer entschieden, weil es einfach kürzer und knackiger rüber kommt.

Zur Musik, nunja da musst du nicht copyright geschütze Musik suchen, die Auswahl ist relativ groß ( z.B. auf Soundcloud ), es ist jedoch nicht so einfach gute Musik zu finden, zumal die meisten lieder sich vom Klang ähneln.

@BIG-M0EP

Dankeschön!
Ja die haben sogar tatsächlich die KI etwas verändert! Mal schauen ob der Gummiband - Effekt immernoch so krass ist.


LG,
BurnedIce

SchlitzerHZ
11-01-15, 03:54
Respect. Musik is auch stimmig. Ich weiss noch damals bei GT3 oder 4 die Ausdauer-Rennen. Und das nur im "Kreis" hat richtig Konzentration abverlangt, auch wenn man denkt, es sei irgendwann ein Selbstläufer. ^^

Btw: Wie gross war das Video zum Schloss auf der Platte? ^^

BurnedIceLP
11-01-15, 14:36
Dankeschön!

Nun da wir jetzt auch das 4 Stunden Rennen gefahren sind, muss ich sagen, dass wir beide danach bzw bereits ab 2:30 Stunden sehr kaputt waren und die Konzentration futsch war.
Zum Ende hin ging es zwar wieder, aber es war unglaublich wieviele Fehler man gemacht hatte.
Das 4 Stunden Rennen haben wir in knapp 3:40 Stunden gemeistert.

@SchlitzerHZ
Da ich das bereits hochgeladene Video mit Fraps aufgenommen habe, war es knapp 300GB groß. Ich muss aber langsam von Fraps loslassen, da das Programm einfach viel zu viel Leistung verbraucht und unnötig riesige Dateien entstehen lässt.

Nach dem Rendern allerdings war jeder Part knappe 1,8 GB groß.

Bei dem 4 Stunden Rennen haben wir auf ein anderes Programm zurückgegriffen, weil die knapp 600 GB die es mit Fraps geworden wären, wollte ich meiner Platte nicht antun.


Hier noch ein paar Daten, wenn es jemanden interessieren sollte:

Für die knapp 30 min langen Parts habe ich jeweils 2 Stunden zum Rendern gebraucht.

Hier die Hardware die ich nutze:
Prozessor : Intel i7 2600k
Graka: Sapphire Radeon r9 280x tri-x oc
Ram : 8GB

The-Night-Flier
13-01-15, 10:45
Hm. Ich habe für paar kurze Sequenzen Shadowplay verwendet.
Das Ergebnis: ich kriege ca. 1,5 GB alle 3 Minuten (kein Full HD).

Die Frage ist echt, welches Programm sollte man nehmen ?
Nachrändern will ich nicht, Video Nachbearbeitung wiederstrebt mir.

Allein wenn ich 600 GB höre, sterbe ich glaube....
Was würdest Du empfehlen, da ich auch gern paar Videos hochladen würde, aber absolut 0 Peilung
habe, wie ich effizient, schnell

und vor allem (das ist das wichtigste) richtig arbeite, weil:
wenn ich für 3 Minuten 1,5 GB habe
sterbe ich bei 25 Minuten glaube ab ... das sind satte 8,3 GB, die krieg ich ja nie nach YT :(

Quantum_KRC
14-01-15, 06:04
Die Frage ist echt, welches Programm sollte man nehmen ?
Nachrändern will ich nicht, Video Nachbearbeitung wiederstrebt mir.



Grüße.

Daran wird zwangsläufig (wenn man qualitativ mitmischen möchte) kein Weg vorbeiführen. Wobei ich persönlich viel Freude am bearbeiten von Videos habe.

The-Night-Flier
14-01-15, 12:02
beantwortet leider immer noch nicht das größenproblem :(

BurnedIceLP
14-01-15, 17:05
Also erst einmal solltest du nicht so einfach sterben :eek:

Sonst kann ich Quantum87 nur zustimmen, wenn du eine gute Qualität und möglichst kleine Dateien haben willst, musst du nachbearbeiten.
Wobei es falsch klingt, du musst es lediglich in ein anderes, passenderes Format rendern und musst sozusagen nichts bearbeiten, wenn du nicht möchtest.

Zum Aufnehmeprogramm kann ich dir derzeit keine Empfehlung geben, ich suche auch nach einem passendem Programm.
Kostenlos wird da schwer, jedoch kann man gute ( Gerüchten nach ) Programme für unter 30 Euro kriegen.

Mir macht das Bearbeiten von Videos übrigens auch sehr viel Spaß, ich hatte mit meiner 30 Tage Testversion von Adobe After Effects sehr viel spaß, leider ist das Ding ziemlich teuer :/

LG,
BurnedIce

The-Night-Flier
14-01-15, 17:17
naja zum nachbearbeiten würd ich Windows Movie maker nehmen
ich weiss, das hat nich so viel Sonderfunktionen, aber so gesehen reicht das ja erst mal für den Anfang

nur, hm, n format
XVid oder so was?
was eignet sich denn am besten für Datein mehr als 10 Minuten
für Youtube?

BurnedIceLP
14-01-15, 19:53
Also ich bevorzuge .mp4.

Ich bin mir nicht sicher, ob Windows Movie Maker Videos in diesem Format rendern kann, musst am besten bishen rumprobieren.
Kurzes Video nehmen, in verschiedene Formate Rendern, Qualität und Größe bewerten :P

LG,
BurnedIce

The-Night-Flier
16-01-15, 18:32
jop, er kann
immerhin crunsht er 1,4 GB auf 700 MB ergo 50%
aber ist trotzdem übel :( das sind ja nur 3 Minuten
wenn ich mir da ausrechne - n 20 Minuten video..............
oha.